Pflanzen

Beiträge zum Thema Pflanzen

Natur + Garten
Hier stehen die kleinen Bäumchen schon bereit...
29 Bilder

Corona, du kannst mich mal! - Kleiner Trost-Spaziergang in Düsseldorf-Benrath
Auszeit für die Seele - Spaziergang an der Orangerie - Blütenträume für die Seele!

Kleine Auszeit für die Seele!**************** Manchmal muss es einfach sein. Diese kleine Auszeit für die Seele. Dann brauchen wir das einfach; ich brauchte es heute! Nachdem am Vormittag eine liebe Frau zu Grabe getragen wurde, musste ich etwas zur Ruhe kommen. Vom Friedhof aus hatte ich keine 10 Minuten Fahrzeit um an der Orangerie in Benrath zu landen. Dort angekommen parkte ich, und ging einige Schritte entlang der schönen Wege in dem Garten an der Orangerie. Da wurde gearbeitet...die...

  • Bochum
  • 13.05.20
  • 23
  • 6
Natur + Garten
Grüne Welle in Bochum-Gerthe.
9 Bilder

Pflanzaktion Gerther Treff : im Bochumer Norden🌷
Lokales aus Bochum : In Bochum - Gerthe blüht dir etwas🍀

Nicht meckern, sondern handeln unsere Kids machen das . 💕 Einen Beitrag leisten für die Umwelt etwas bewegen das sich gut anfühlt sagen die einen erste Impulse setzen die anderen.🍀 79 Mädels und Jungs der Anne-Frank-Realschule beteiligten sich an einer Pflanzaktion der Initiative des Vereins Gerther Treff.🌹 Mit 65 Sträuchern bepflanzten Schüler über mehrere Stunden die sonst so trostlos wirkende Gerther - Mitte.💕 Ein erster Schritt dem noch viele weitere folgen sollen. Zur Zeit mausert sich die...

  • Bochum
  • 16.04.19
  • 21
  • 6
Natur + Garten

5.574 Bäume vom Rotary Club Bochum

Großartige Nachrichten gab es für den Clubpräsidenten Dirk Linnepe. Rotarier Ralf Wittenberg überbrachte die frohe Botschaft, daß nun 5.574 Bäume von ihm gepflanzt wurden, um den Aufruf von Rotary International zu folgen, weltweit 1,2 Mio. Bäume zu pflanzen. Dabei entfallen 5.500 Bäume auf die eigentliche Pflanzaktion und ein weiterer Baum für jedes der 74 Clubmitglieder des Rotary Club Bochum. So belegt der Rotary Club Bochum in eindrucksvoller Art und Weise sein ökologisches Engagement....

  • Bochum
  • 17.07.18
Natur + Garten
Was gibt es Schöneres, als Gemüse aus dem eigenen Garten zu ernten? Foto: Pixabay
64 Bilder

Foto der Woche: Tag des Gartens

"Grüner geht's nicht" - so lautet das Motto des diesjährigen Tag des Gartens. Der ist an diesem Sonntag, 10. Juni, und soll die Freude am eigenen Garten und der Natur verdeutlichen. Der Tag des Gartens soll auf den eigenen Garten aufmerksam machen oder für die Leute, die keinen besitzen, wie schön so ein Garten sein kann. Er wurde 1984 vom damaligen Präsidenten des Bundesverbands Deutscher Gartenfreunde e. V. ins Leben gerufen und findet seitdem an jedem zweiten Sonntag im Juni statt. Das Motto...

  • 09.06.18
  • 11
  • 22
Sport
In drei Wochen und einem Tag ist Anpfiff! Grafik: dab
3 Bilder

Noch 22 Tage bis zur WM: Bepflanzen Sie Ihren Garten in Schwarz-Rot-Gold

Die Deutsche Mannschaft blüht bei der WM auf dem Fußball-Rasen hoffentlich so richtig auf. Aber wussten Sie, dass auch Ihr Garten oder Balkon in Schwarz-Rot-Gold aufblühen kann? Das finden unsere Kollegen in Langenfeld einfach herrlich und haben mit einem Blumengeschäft vor Ort eine WM-Aktion unter dem Motto "Ein blühender Traum in Schwarz-Rot-Gold" gestartet. Die wollen wir euch nicht vorenthalten.  Bis zum 15. Juli haben Garten- und Balkonbesitzer Gelegenheit, ihre grünen Oasen zu...

  • Velbert
  • 23.05.18
  • 5
  • 5
Natur + Garten

Offene Pflanzentauschbox

Das Grüne Quartier Welper, der Tauschring Hattingen und die Borgerei laden zur Eröffnung der „Offenen Pflanzentauschbox“ am 05.05.2018 im Rahmen des Interkulturellen Sommerfestes in Welper ein. Jeder kennt es, im Frühling müssen Stauden, Gräser, Rosensträucher geteilt werden oder Büsche evtl. ganz ausgemacht werden. Außerdem hat man häufig viel zu viel Gemüse vorgezogen. Was tun damit? Sie sind zum Wegwerfen viel zu schade! Die Pflanzentauschbox wartet genau auf diese Pflanzen: Am 05.05.18 ab...

  • Bochum
  • 01.05.18
Natur + Garten

Die Gartenschule der Dortmunder Staudenfreunde … im November

Gartenschule Vortragsreihe (auch für Gartenanfänger). Leitung: Ruth Müller Do 3. Nov 18:30 bis 20:30 Uhr: Grundlagen des Pflanzenwissens. Was sagen botanische Namen? - und andere Grundlagen zum Pflanzeneinkauf. Teilnahmegebühr: 10,- € Anmeldung und Info bei der Leiterin: ruthjoernm@t-online.de Warum reicht es nicht, „Knöterich“ zu sagen, wenn eine bestimmte Pflanze gesucht ist? Weil es etwa 1200 Arten Knöterichgewächse weltweit gibt. Dazu gehören ebenso Rhabarber wie Zierstauden, also etwas...

  • Dortmund-Süd
  • 19.10.16
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Manche Blätter kann man einfach nicht im Poesiealbum pressen!

Mein Nachbar meinte kürzlich: " Statt dauernd mit dem Fahrrad durch die Gegend zu fahren, solltest du doch mal deinen Rhabarber schneiden!" Das Mammutblatt wird auch Riesen-Rhabarber genannt, da die Wuchsform Ähnlichkeiten aufweist. Die beiden Pflanzen sind jedoch nicht verwandt. Bei den in Chile vorkommenden Mammutblättern wird allerdings der Stiel geschält und wie Rhabarber gegessen. Selbst der Starkregen der vergangenen Nacht hatte nicht die Kraft, die robusten Blätter zu beschädigen.

  • Bochum
  • 28.08.16
  • 13
  • 12
Natur + Garten
Der sogenannte "Schwiegermutterstuhl" wie ich hörte. :-)
19 Bilder

Besuch im Botanischen Garten Bochum

Ein Besuch im botanischen Garten in Bochum lohnt sich immer. Wieder hat sich einiges verändert und neues ist hinzugekommen. Trotz des kalten Windes kommen viele Besucher. Wunderschöne Blumen und Pflanzen aus aller Welt sind zu bestaunen. Aus Asien, Europa, Amerika, Japan, China und Sibirien. Es gibt einen Chinesischen Garten, ein Wüsten Haus, Savannen Haus, Tropen Haus. Die meisten von uns würden vermutlich diese exotischen Pflanzen nie kennen lernen. Wie schön, dass es den Botanischen Garten...

  • Bochum
  • 04.03.16
  • 15
  • 13
Natur + Garten
4 Bilder

Der Frühling klopft an.

Bei dem schönen Wetter heute morgen habe ich mal wieder einen Kontrollgang in meinen Garten gemacht, siehe da der Frühling ist nicht mehr weit, habe ein paar Aufnahmen gemacht die ich hier präsentiere.

  • Bochum
  • 06.02.16
  • 10
  • 19
Natur + Garten
28 Bilder

Blüten und Knospen im Dezember 2014

Am 2. Weihnachtstag hatten wir im Gegensatz zu heute schönes Wetter. Dieses nutzten wir für einen Besuch im Botanischen Garten der RU Bochum. Die Bilder zeigen euch einen Querschnitt von dem, was man in diesem "Winter" dort alles finden kann. Die ersten Fotos sind vom Außengelände mit chinesischem Garten und ab Bild 18 aus den Gewächshäusern. Viel Spaß beim Betrachten der Bilder

  • Bochum
  • 03.01.15
  • 16
  • 23
Natur + Garten
Ein Klassiker der Zimmerpflanzen: die Yuka-Palme
65 Bilder

Foto der Woche 29: Ein Hoch auf die Zimmerpflanze!

Ob Zimmerpflanze oder Zierpflanze, Topfpflanze oder Kübelpflanze, schnöde Plastikblume oder ausgefeilte Innenraumbegrünung - viele Menschen legen großen Wert darauf, ihre Wohnräume zu begrünen. Denn Pflanzen bedeuten Leben und das hebt die Laune! Als Zimmerpflanze eignen sich Arten, die sich an das Klima ihres natürlichen Vegetationsraums anpassen können, und natürlich muss man die Haltungs- und Pflegeansprüche der entsprechenden Art oder Sorte einhalten und auf Temperatur, Licht,...

  • Essen-Süd
  • 21.07.14
  • 4
  • 11
Natur + Garten
4 Bilder

Ein Blütenrausch

Dieser Mini-Rhododendron/Azaleenstrauch begeistert mich in jedem Frühjahr wieder auf´s Neue und am letzten Samstag habe ich ihn dann mal "festgehalten". Nun war´s hier grad sehr herbstlich an diesem launischen April-Tag, da erfreut man/frau sich doch sicher an dieser Blütenpracht?

  • Bochum
  • 14.04.14
  • 9
  • 17
Natur + Garten
9 Bilder

So kann frau auch mit kleinen Dingen manchem Naturfreund Freude bringen ;o))

Kennt Ihr auch noch den Spruch aus der Kinderzeit, der sich oft in "Poesiealben" wiederfand: "Sei wie das Veilchen im Moose, sittsam, bescheiden und rein, und nicht wie die stolze Rose, die immer bewundert will sein!" ?? Daran muss ich immer denken, wenn ich am Weges- oder Waldesrand scheinbar "unscheinbare" Schönheiten entdecke. Hier eine kleine Auswahl, die -wie ich finde- auch bezaubern kann ;o))

  • Bochum
  • 16.02.14
  • 9
  • 14
Natur + Garten
.. lasst Euch hier nicht zu sehr ans "Herz" drücken, das könnte pieksen ;o)
3 Bilder

Mal was "Herzhaftes" ;o)

Beim heutigen Spaziergang durch den Botanischen Garten der RUB samt Gewächshaus lagen mir diese Herzen buchstäblich zu Füßen ;o))

  • Bochum
  • 28.01.14
  • 17
  • 14
Natur + Garten
.. eine Schönheit, die sehr fleissig immer wieder blüht ..
7 Bilder

Wir sind doch keine Schmarotzer!!

Gemeinhin hört man immer wieder, Orchideen seien Schmarotzer, was aber nicht stimmt. Sie sind "Aufsitzerpflanzen", die ihrem Wirt nicht "das Wasser (oder Nährstoffe) abgraben", sondern eben nur z.B. auf Urwaldbäumen "aufsitzen" um mit ihren Luftwurzeln dort das Wasser/die Feuchtigkeit einzufangen. Seit einigen Jahren begleiten mich Orchideen und erfreuen immer wieder durch ihre Blütenpracht. Auch wenns zwischendurch mal eine "Blütenpause" gibt, sie erschaffen sich immer wieder neu ;o). Meine...

  • Bochum
  • 27.01.14
  • 37
  • 16
Natur + Garten
34 Bilder

Fototour durch den Botanischen Garten der Uni Bochum

Eine Fototour durch den botanischen Garten der Uni Bochum ist immer interessant. Man bekommt seltene Blumen und Baumarten zu sehen. Diese Tour habe ich am 18. August gemacht, bei leicht regnerischen Wetter. Dank der Tropenhäuser war es dennoch ein schöner Tag und ich konnte einiges im Bild festhalten. Alle Bilder © hefried

  • Bochum
  • 25.08.13
  • 4
Ratgeber

Vielseitige Mahonie

In vielen Vorgärten steht sie, die gewöhnliche Mahonie (Mahonia aquifolium). Die immergrüne Pflanze, die der Familie der Berberitzen angehört, besticht durch ihre abwechslungsreiche Blattfärbung. Besonders auffallend sind im Frühjahr die leuchtend gelben Blüten. Die meisten Pflanzenteile sind giftig. Die rot bis blauschwarzen Beeren allerdings, die sich jetzt im August zeigen, sind essbar. Sie lassen sich wunderbar zu Marmeladen und Gelees, aber auch zu Fruchtweinen verarbeiten. Der hohe...

  • Lünen
  • 06.08.13
  • 14
Natur + Garten

Zauberwald Bochum

Die Stadt Bochum möchte den schönen Brauch, zur Geburt eines Kindes einen Obstbaum zu pflanzen, wieder aufleben lassen. Nördlich der Grünanlage “Bockholtbusch” in Bochum-Harpen haben die Bochumer Bürger nun die Möglichkeit ab Herbst 2012 im “Zauberwald” einen eigenen Obstbaum als Symbol des Lebens für ihr Neugeborenes zu pflanzen und gleichzeitig einen wertvollen Beitrag zum Arten-, Biotop- und Klimaschutz zu leisten. Während damals für Jungen Apfel- und für Mädchen Birnenbäume gepflanzt...

  • Bochum
  • 03.06.12
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.