Vernissage

Beiträge zum Thema Vernissage

Kultur
7 Bilder

DEPECHE
Ein Leben für die Kunst und Kultur

VERNISSAGE Rudolf Horst Kley 22.12.1946 † 13.02.2020 Was du in Liebe erschaffst, bleibt in den Herzen der Menschen. Rudolf Horst Kley fehlt, als Mensch, als Künstler und als Freund. 1985 stellte der Begründer der Kulturwerkstatt Meiderich zum Stadtjubiläum einen Guinnessrekord mit seiner längsten abstrakten Bilderfolge auf. Die Alte Schmiede wurde das unverkennbare zu Hause der Kulturwerkstatt, in welchem viele Kulturschaffenden und Freunde zusammenfinden, um gemeinsam zu arbeiten, zu...

  • Duisburg
  • 21.05.22
Kultur
Cartoon von dem Duo Schilling & Blum, deren Zeichnungen auch auf der Ausstellung im H6 zu finden sind. Foto: Monika Medam

6. Cartoon Biennale
Preisverleihung im H6 für den besten Cartoon

Im Haus der Hildener Künstler findet am Freitag, 20. Mai, um 19 Uhr die Vernissage HILDEN CARTOON – die SECHSTE statt. Bei diesem Event wird auch der Künstler prämiert, der den ersten Platz der 6. Cartoon Biennale gewonnen hat. Der Künstlerverein H6 und die Stadt Hilden haben nun zum sechsten Mal per internationaler Ausschreibung Zeichner von klassischen Cartoons gesucht. Die Resonanz auf den Wettbewerb war wieder sehr hoch, denn dieses Mal haben sich rund 350 Cartoonisten aus 43 Ländern mit...

  • Hilden
  • 18.05.22
LK-Gemeinschaft
Ein Werk der Ausstellung "Sucht und Sehnsucht" von Thorsten Kasel. Foto: Thorsten Kasel
2 Bilder

Eröffnung der Suchtwoche Menden
Vernissage zu Sucht und Sehnsucht

Die Suchtwoche startet in diesem Jahr mit einer Vernissage zum Thema “ Sucht und Sehnsucht“. Am Montag, 16. Mai, eröffnet Mendens Bürgermeister Dr. Roland Schröder die Ausstellung. Alle Models auf den ausgestellten Porträts haben eine Suchterkrankung. Es soll auf da Problem der legalen Sucht, insbesondere auf den Alkohol aufmerksam gemacht werden. Ziel der Ausstellung ist, Vorurteile aus der Gesellschaft abzubauen und zu zeigen, dass Menschen trotz ihrer Erkrankung wertvoll sind. Die Werke...

  • Menden (Sauerland)
  • 16.05.22
Kultur
4 Bilder

Kunstausstellung in Oberhausen
Kunst aus der Partnerstadt Tychy

Die Künstler*inne Piotr Bak, Wojciech Luka, Jerzy Rupik und Beata Wasowska sind zu Gast in der Galerie KiR Oberhausen. Die für 2020 geplante Ausstellung, wurde wegen Corona verschoben und kann nun nachgeholt werden. Der Kontakt nach Tychy bestand bereits, bevor sie offiziell Partnerstadt wurde. Ein Gegenbesuch Oberhausener Künstler*innen wird bereits geplant. Zur Vernissage am 29.5.2022 werden alle Künstler*innen Anwesend sein. Die Ausstellung wird um 17 Uhr durch den Bürgermeister der Stadt...

  • Oberhausen
  • 12.05.22
Kultur
Gemälde von A. Richter im Rahmen ihrer Ausstellung "Modus Vivendi" in der Wasserburg Graven.
Foto: Lothar Marienhagen

Modus Vivendi
Neue Kunstausstellung im Mai in der Wasserburg Graven

Langenfeld. Am Sonntag, 15. Mai, um 11 Uhr, wird in der Wasserburg Graven mit einer öffentlichen Vernissage eine neue Kunstausstellung "Modus Vivendi" der Künstlerin Angel Richter präsentiert. Angel Richter absolvierte ihre künstlerische Ausbildung zunächst an der Fachhochschule Köln (Fotografie und freie Grafik). Anschließend schloss sie diese durch ein Studium der freien Kunst an der Kunstakademie Düsseldorf ab. Sie war Meisterschülerin von Professor Konrad Klapheck. Die Künstlerin lebt seit...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 11.05.22
Kultur
Ein Gemälde von Peter Scholz im Rahmen der Ausstellung „Farben und Formen“, Aquarelle und Skulpturen, die vom 6. bis 15. Mai im H6 stattfindet.
Foto: Monika Medam
2 Bilder

Farben und Formen erleben
Ausstellung im Haus Hildener Künstler im Mai

Hilden. Das Haus Hildener Künstler präsentiert am Freitag, 6. Mai, um 19 Uhr eine Vernissage mit den Künstlern Peter Scholz und Bertold Struck im H6. Die Ausstellung der Künstler findet vom 6. bis 15. Mai unter dem Thema „Farben und Formen“, Aquarelle und Skulpturen statt. Die beiden Gastkünstler des H6 sind Mitglieder des Vereins „Spektrum76 Düsseldorfer Künstlerkreis“. Peter Scholz ist in Schlesien geboren, aufgewachsen in Leverkusen und lebt heute in Düsseldorf. Er begann seine künstlerische...

  • Hilden
  • 04.05.22
  • 1
  • 1
Kultur

Henrichshütte - SAmstag & Sonntag
11. Revierkunst 2022 | Der Kunstevent in der Metropole Ruhr

11. Revierkunst – der KunstEvent in der Metropole Ruhr Vom 29.4. – 8.5.2022 präsentieren 75 Künstler*innen ihre neuen Werke - eigensinnigkraftvoll und mit viel Revierkunstpower in den Hallen unserer Industriekultur – unser Revier! NEWS: Sonntag ist EINTRITT FREI! WDR-TV-Bericht - hier klicken (ab Minute 8) Über 600 neue Arbeiten werden in der historischen Gebläsehalle, in den spannenden Katakomben und dem Außen-Areal in Szene gesetzt. Zeitgenössische Kunst gepaart mit Hüttenatmosphäre -...

  • Hattingen
  • 30.04.22
Kultur

Mike MacKeldey - Zackl Rackl Rumplkreis
Mike MacKeldey - Zackl Rackl Rumplkreis

Es ist an der Zeit erneut in die vielschichtige, geheimnisvolle und vor allem kreative Welt MacKeldeys abzutauchen. Begleiten Sie uns und lassen Sie sich faszinieren von Werken, welche sich auszeichnen, durch das Verschwimmen der Grenze zwischen Realismus und Abstraktion. MacKeldey erschafft Mischwesen indem er sich an fotorealistischen Elemente bedient und diese wiederum schon seit jeher mit spielerischen abstrakten Farbelementen entfremdet. Der Fotorealismus weicht und schafft Platz...

  • Essen-Süd
  • 28.04.22
  • 1
  • 1
Kultur
2 Bilder

Experimente mit Kunst
Kulturwerkstatt Bottrop zeigt Vernissage vom Kurs „Kunstatelier“

Seit Jahren zählt das Kunstatelier (ehemaliges Künstleratelier) zu einem festen Kurs im Programm der Kulturwerkstatt. Hier können Jugendliche und junge Erwachsene ihre Begeisterung für das Gestalten einbringen und sich kreativ ausleben. Dadurch sind nun verschiedenste Werke aus Öl, Kohle oder auch Acryl entstanden, die nun in der jungen galerie ausgestellt werden. Zusammen mit Dozent und Künstler Guido Berndsen haben Jana Cipa, Ivy Spielvogel, Max Spielvogel, Alexander Kier, Carla Lassotta,...

  • Bottrop
  • 27.04.22
Kultur
„Worauf wir uns beziehen können. Interkultur Ruhr 2016-21“, Foto Guido Meincke

Ausstellungseröffnung
Schaufensterausstellung „Worauf wir uns beziehen können. Interkultur Ruhr 2016-21“

Schaufensterausstellung: Worauf wir uns beziehen können. Interkultur Ruhr 2016-21 Museum für Kunst und Kulturgeschichte Dortmund 30.04. – 06.06.2022 Ausstellungseröffnung 30.04.2022, 16 Uhr Die Publikation „Worauf wir uns beziehen können. Interkultur Ruhr 2016-21“, die zum Jahreswechsel erschienen ist, entwirft ein Panorama der postmigrantischen und postkolonialen Kulturlandschaft des Ruhrgebiets. In Essays, Gesprächen, Kommentaren, Erinnerungen, Zukunftsentwürfen von Künstler:innen,...

  • Dortmund-City
  • 26.04.22
Kultur

Öffentliche Vernissage
Angel Richter stellt in der Wasserburg aus.

Am Sonntag, den 15. Mai beginnt um 11.00 Uhr mit einer öffentlichen Vernissage eine neue Kunstausstellung in der Wasserburg Haus Graven. Zu Gast ist Angel Richter, die ihre künstlerische Ausbildung zunächst an der Fachhochschule Köln (Fotografie und freie Grafik) erhielt und anschließend durch ein Studium der freien Kunst an der Kunstakademie Düsseldorf abschloss. Sie war Meisterschülerin von Professor Konrad Klapheck. Seit 2007 lebt Angel Richter in Mönchengladbach, wo sie in ihrem Atelier vor...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 25.04.22
Kultur
2 Bilder

"Bandbreite" ist Kunst dicht an dicht
Vernissage am Samstag

Die „Bandbreite“ ist eine Ausstellung der besonderen Art. Alle zwei Jahre haben die Vereinsmitglieder des Haus Hildener Künstler, Hofstraße 6, die Möglichkeit, ein gemeinsames, großes Kunstwerk zu erstellen. Der Name beschreibt das Konzept: Dicht an dicht werden die Arbeiten der teilnehmenden Künstlerinnen und Künstler zu einem großen, komplexen Bild zusammengefügt, das wie ein Band den ganzen Ausstellungsraum umgreift und dadurch eine sehr eigene Bildästhetik erhält. Ein breites Band der...

  • Hilden
  • 21.04.22
Kultur
Claus-Peter Laube - SKULPTUR DES TAGES 10.4.2022 in der aktuellen Ausstellung in der RUHR GALLERY MÜLHEIM
6 Bilder

SKULPTUR DES TAGES - KUNST IN MÜLHEIM 10.4.2022
Claus-Peter Laube zeigt in Mülheim die "SKULPTUR DES TAGES"

Im Rahmen des Jahresthemas "ES LEBE DIE FREIHEIT!" zeigt der Mülheimer Kunstverein und Kunstförderverein Rhein-Ruhr - kurz KKRR die museale Gruppenausstellung "SKULPTUR 2022" im Kulturort VILLA ARTIS in der Ruhrstraße 3 / Ecke Delle am Innenstadtpark "Ruhranlage" bis zum 1. Mai 2022. Eine Jury wählt aus den über 80 Positionen der Ausstellung in loser Folge die "SKULPTUR DES TAGES IN DER KULTURSTADT MÜLHEIM AN DER RUHR" Am 10. April 2022 - dem Tag der Ausstellungseröffnung - wurde gewählt:...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 10.04.22
Kultur
5 Bilder

Alfred Grimm mit 90. Einzelausstellung
Kritische Kunst im Schweinestall

Hamminkeln/Hünxe/Dinslaken/Ndrrh     Kunst aufgestallt, so nennt der bekannte niederrheinische Künstler, Alfred Grimm, seine Ausstellung in der Landgalerie des Kreativhofs Lehmberg, die am Gründonnerstag, 14. April 2022 um 18.00 Uhr eröffnet. Die Ausstellung ist vom 14.4.-15.5.22 in der Landgalerie, Lehmberg 4, Hamminkeln-Dingden, zu sehen. Der Eintritt ist frei! Gezeigt werden Zeichnungen, Malerei, Objekt-Bilder und plastische Arbeiten, die dieser Stall-Ausstellung Rechnung tragen. Es werden...

  • Hamminkeln
  • 06.04.22
  • 1
Kultur
4 Bilder

Ausstellungseröffnung am 31.03.
Vernissage zur Ausstellung 'Flood' der Künstlerin Katharina Stangler

Am Donnerstag, den 31. März um 18:00 findet in unserer Galerie im Stilwerk die Vernissage zur Ausstellung 'Flood' mit Arbeiten der Künstlerin Katharina Stangler statt. Katharina Stangler machte Ihren Abschluss 2018 in Düsseldorf an der renommierten Kunstakademie. Die Künstlerin entwickelte dort eine stilbildende Maltechnik, bei der sie mit reinem Pigment – zumeist Indigo – auf nasse Baumwollgewebe malt. Der Stoff nimmt dabei die Farbpartikel auf und erlaubt diesen, sich zusammen mit dem Wasser...

  • Düsseldorf
  • 22.03.22
  • 1
  • 1
Kultur
2 Bilder

Vernissage: Frühlingsgefühle
Vernissage: Frühlingsgefühle

"Frühlingsgefühle" lautet der Titel und das Thema der kommenden Ausstellung. Ein Sujet, welches die Künstler*innen in unterschiedlichen Positionen zum Ausdruck bringen.  So mancher besticht in seiner Kunst durch leuchtende Pastelltöne, florale Muster oder Frühlingslandschaften.  Andere wiederum setzen auf Emotionen, auf Liebe und Leidenschaft. Die eigene, individuelle Handschrift der jeweiligen Künstler*innen bleibt dabei unverkennbar. Gezeigt werden Arbeiten von: Christa Bremer // Jesus M. de...

  • Essen-Süd
  • 25.02.22
  • 1
  • 1
Kultur
Acht Künstlerinnen und Künstler aus Deutschland sowie den Niederlanden präsentieren bei der 18. Ausgabe von "Kunstkompakt" eine Auswahl ihrer Werke in der "Alten Spedition" in Butendorf.

Acht Künstler stellen in Butendorf aus
"Kunstkompakt" nimmt einen neuen Anlauf

Als einen kleinen Neuanfang versteht sich die Kunstkompakt, die nach einem Jahr Pause zum 18. Mal ihre Türen öffnet. Zu sehen sind dieses Mal Arbeiten von acht Malerinnen und Malern, aus Deutschland sowie den Niederlanden, die sich in vier Räumen korrespondierend gegenüberstehen. Während in dem einen Raum abstrakte „Dialoge“ stattfinden, sind es in Anderen die Begegnungen von Mensch und Natur. Nils Peters und Ulrike Stausberg interpretieren collageartige Bilder mit Textfragmenten, Reinhard...

  • Gladbeck
  • 08.02.22
Kultur
Abgebildet: Albert Edelfelt: Louis Pasteur (1822 – 1895), im Labor, um 1890.

Kunst und Medizin
Wilhelm-Fabry-Museum mit neuer Ausstellung

Vom 13. Februar bis 20. März wird erstmalig die vom Wilhelm-Fabry-Museum neu erworbene Sammlung zum Thema Kunst und Medizin gezeigt. Sie stammt von dem renommierten Arzt, Medizin- und Kunsthistoriker Professor Dr. med. Dr. phil. Axel Hinrich Murken, der einen großen Teil seiner umfassenden Kunstsammlung, mit Schwerpunkt Medizingeschichte, 2021 an das Wilhelm-Fabry-Museum gegeben hat. Zu Hilden hat Murken einen besonderen Bezug, denn zusammen mit Prof. Dr. med. Dr. h. c. Hans Schadewaldt hatte...

  • Hilden
  • 31.01.22
Kultur
Stella Chatzigeorgiou
2 Bilder

Ausstellung zum Themenjahr Griechenland
Stella Chatzigeorgiou mit Vernissage im Ankerplatz

Zur Vernissage am Freitag, 28. Januar, 18 Uhr und zur Ausstellung bis zum 30. Juni lädt die Katholische Kirchengemeinde St. Josef und Martin, www.kklangenfeld.de, im Gemeindezentrum Ankerplatz, Solinger Straße 17, ein. Besuch der Vernissage unter Einhaltung der 2G-Regel! Die 48-jährige Künstlerin Stella Chatzigeorgiou aus Griechenland lebt und arbeitet seit 2012 in Köln. In Griechenland studierte sie Deutsche Sprache und Philologie, in Deutschland dann das Unterrichtsfach Deutsch als...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 21.01.22
Kultur
2 Bilder

Vernissage: S(e)oul of Korea
Vernissage: S(e)oul of Korea

In den letzten anderthalb Jahrzehnten hat sich in unserer Galerie unter anderem ein besonderer Schwerpunkt auf Koreanische Kunst herausgebildet. Die regelmäßige Teilnahme an internationalen koreanischen Kunstmessen, wie in Seoul oder Busan, haben dazu erheblich beigetragen. Immer wieder finden koreanische KünstlerInnen Einzug in unsere Galerie. Unter dem Titel "S(e)oul of Korea" widmen wir uns nun erstmalig vollständig mit einer Ausstellung den koreanischen KünstlerInnen, die so zahlreich in...

  • Essen-Süd
  • 13.01.22
Kultur
Die Kulturstadt Mülheim mit der großen Gruppenausstellung "ES LEBE DIE FREIHEIT!"
27. Februar bis 3. April 2022 in der VILLA ARTIS und im MMKM - Museum Moderne Kunst Mülheim an der Ruhr(straße 3)
12 Bilder

Erfolgsgeschichte für Mülheimer Kulturort
Bilanz nach 10 Jahren Ruhr Gallery und Kunstmuseum in der VILLA ARTIS

Jahresbilanz im Ausstellungsmarathon 2021 in der Kulturstadt Mülheim an der Ruhr Trotz der anhaltenden Einschränkungen konnte der Kulturbetrieb „Bildende Kunst“ in der Stadt Mülheim an der Ruhr weiter ausgebaut werden - zur Freude der Besucher und Gäste. 10 Jahre Kulturort Ruhrstraße 3 – Museum / Ruhr Gallery / Kunsthaus in der VILLA ARTIS Der Startschuss für das Kulturzentrum am Innenstadtpark „Ruhranlage“ fiel zusammen mit dem Jahr der Kulturhauptstadt Ruhr 2010. Nach knapp zwei Jahren...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 31.12.21
  • 2
  • 1
Kultur
Natalija Usakova (*1979 St. Petersburg)
"o.T." Öl auf Leinwand, 
signiert und datiert 2020
ca. 18 x 13 cm
Die Künstlerin hat ihr Atelier in der Uhlandstr. 60
in der #KunststadtMülheim
5 Bilder

STÄNDIGE SAMMLUNG MÜLHEIM – KUNST & KULTUR
Museum an der Ruhrstraße 3 / Ecke Delle lädt Kunstbegeisterte ein

DIE STÄNDIGE SAMMLUNG MÜLHEIM – KUNST & KULTUR AN DER RUHR Ausstellung in Mülheim vom 1. Januar 2022 bis 30. Juni 2022 Das Museum an der Ruhrstraße 3 zeigt aktuell eine spannende Auswahl „DIE STÄNDIGE SAMMLUNG“ u.a. Mülheimer Künstlerinnen und Mülheimer Künstler, junge Talente und große Namen aus der „Schatzkammer“. Kunst sammeln ist eine große Leidenschaft! Das Mülheimer Museum an der Ruhrstraße 3 führt Besucher und Gäste durch ständig wechselnde Ausstellungen und durch die vielseitigen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 30.12.21
  • 3
  • 1
Kultur
Björn Barends
6 Bilder

Neue Ausstellung im Kunst- und Galeriehaus
Die Versuchung des Heiligen Antonius

Die Antonius-Legende ist dieses Mal Anlass und Inspirationsquelle für 24 Künstlerinnen und Künstler ihre Interpretation des historischen Themas in einer Gemeinschaftsausstellung zu präsentieren. Bis heute prägend für alle weiteren Antonius-Darstellungen ist der Isenheimer-Altar (1516) von Matthias Grünewald, der auf einem der Altar-Flügel die Szenerie der Versuchung des Heiligen in drastischen Motiven behandelt. Den für die 100. Ausstellung im Kunst- und Galeriehaus ausgewählten Malern,...

  • Wattenscheid
  • 30.11.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.