Alles zum Thema kunst

Beiträge zum Thema kunst

Kultur
Hier wartet sicherlich das ein oder andere Weihnachtsgeschenk.
3 Bilder

Aqua Tinta feiert Auftakt und Ende
Jahresrückblick und neuer Kalender in der Radierwerkstatt

Es riecht nach Kerzenwachs, Quiche und nach - Kunst. Wie Kunst riecht? Unverkennbar, den schon beim Betreten des kleinen Ateliers in Frohnhausen steigen die Gerüche der Farben und Materialien in die Nase der Besucher und machen diese noch neugieriger. Nicht nur für die Mitglieder der Radierwerkstatt ist die alljährliche Kalenderausstellung eine liebgewonnene Tradition. Auch von den rund 500 Eingeladenen nutzt eine Vielzahl die Gelegenheit, um in Vorweihnachtsstimmung zu kommen. „So 350 bis...

  • Essen-Süd
  • 25.11.18
  • 6× gelesen
  •  1
  •  1
Kultur
Bernd Sundermann mit Ehefrau Monika und Filialleiterin Sandra Pohl bei der Ausstellungseröffnung.

Bernd Sundermann am Gemarkenplatz
Holsterhausener Künstler stellt in Sparkasse aus

Der Essener Künstler Bernd Sundermann zeigt seine Werke in der Sparkasse am Gemarkenplatz. Mit mehr als 30 Gästen eröffnete Filialleiterin Sandra Pohl die Ausstellung „machen sie sich ein bild!“ des Holsterhausener Künstlers Bernd Sundermann. Die Werkschau zeigt ein breites Schaffensspektrum verschiedener Mal- und Zeichentechniken. Sundermann stellt seine Aquarelle, Stempelbilder und Acrylmalerei in Form von Portraits und anderen Illustrationen in den Geschäftsräumen aus. Die...

  • Essen-Süd
  • 15.11.18
  • 8× gelesen
  •  1
Kultur
Die Fotos einer kalifornischen Prominenten wurden neu interpretiert.
2 Bilder

"Fotografie kann einzigartige Momente festhalten"

Gebürtig aus Karlsruhe, hat es Matthias Tränkle einst für das Studium nach Essen verschlagen. Zunächst gab es für ihn nur einen Gedanken: Möglichst schnell wieder wegzuziehen. Es stellte sich jedoch heraus, dass er sein Studium dann nicht wie geplant fortsetzen könnte, denn nicht alle Kurse wäre anerkannt worden. Tränkle blieb keine andere Wahl als zu bleiben. Was für ein Glück in der Rückschau, denn bald darauf entwickelte Tränkle eine aufrichtige Leidenschaft für das Ruhrgebiet, die...

  • Essen-Süd
  • 27.10.18
  • 104× gelesen
  •  1
Kultur

Zum siebten mal ART WALK

Die bereits siebte Ausgabe des ART WALK lädt am Samstag, 3. November, wieder in das Kreativquartier City Nord.Essen. Bei einem Rundgang durch das Quartier gibt es in den verschiedensten Winkeln Kunst und Kultur zu entdecken. Von der Wandbemalung über die offenen Ateliers bis hin zur Live-Musik in Clubs und Bars sowie Workshops und Performances. An rund 20 Orten sowie Teilen des öffentlichen Raumes spielt sich das Programm des ART WALK in diesem Jahr offiziell ab 12 Uhr ab. Neben den zwei vom...

  • Essen-Süd
  • 27.10.18
  • 21× gelesen
Kultur
Eugen Bednarek in seiner Galerie auf dem Gelände der Zeche Königin Elisabeth.
2 Bilder

"Goldrichtig" - Ausstellung auf der Zeche Königin Elisabeth in Essen-Frillendorf

Eugen Bednarek ist mit Leib und Seele Künstler. Seit 18 Jahren betreibt er eine Malschule auf der Zeche Königin Elisabeth in Frillendorf. Dort können Jugendliche und Erwachsene, die sich in ihrer Freizeit mit Kunst beschäftigen, ihr Malkenntnisse weiter ausbauen und sogar eine Meisterschüler-Urkunde erwerben. Bednareks Meisterschüler stellen ihre Arbeiten aktuell am Schacht Emil aus. Der Titel der Ausstellung spiegelt das Urteil des Meisters über die Arbeiten seiner Schützlinge:...

  • Essen-Nord
  • 12.10.18
  • 17× gelesen
Kultur
Vorstandsvorsitzender Helmut Schiffer, Oberbürgermeister Thomas Kufen und Professor Olbricht (v.l.).

Sparkasse zeigt Werke aus der Sammlung Olbricht

Werke renommierter Künstler aus der Sammlung eines renommierten Mäzens sind in der Zentrale der Sparkasse Essen versammelt. „All Artists make Artwork“ - dieses Zitat der walisischen Künstlerin Bethan Huws überschreibt die Ausstellung, die Helmut Schiffer, Vorsitzender des Vorstandes der Sparkasse Essen, in der Zentrale am III. Hagen vor über 450 Gästen eröffnete. Leihgeber und Kurator ist Kunstmäzen und –sammler Prof. Thomas Olbricht. Von Baselitz bis Beuys Die Schau zeigt über 40...

  • Essen-Süd
  • 05.10.18
  • 118× gelesen
  •  1
Kultur
Wenn sie nicht auf der Bühne steht, kümmert sich Mariela Rossi um den Empfang.
3 Bilder

"Der leere Raum" wird gefüllt

Einmal auf den Brettern, die die Welt bedeuten stehen dieser Traum ist nicht selten. Grund genug für die Betreiberinnen von „Der leere Raum“ in Frohnhausen Workshops anzubieten. Das gemütliche Theater an der Raumerstraße lädt schon von außen ein. Das Programm ist direkt auf die Fensterscheiben geschrieben, drinnen locken in der dunklen Tageszeit Kerzen und ein helles Ambiente verströmt heimelige Atmosphäre. Gleich neben der Eingangstür stehen ein Empfangstresen und die Garderobe, ein...

  • Essen-Süd
  • 02.10.18
  • 35× gelesen
  •  1
Kultur
Katharina Ostendorf bringt die letzten Bilder für ihr offenes Atelier an.
2 Bilder

"Endlich Zeit, sich der Kunst zu widmen" - Kunstspur im Westen begeistern Besucher und Künstler

Kunst ist etwas für den Essener Süden. Wer das denkt, hatte an diesem Wochenende die Gelegenheit, sich vom Gegenteil zu überzeugen. Bereits zum 20. Mal fand die Kunstspur im Essener Westen statt und zahlreiche Ateliers, Theater und Privaträume wurden geöffnet, um Interessierten einen Einblick zu ermöglichen. „Ich schaue einfach ein wenig durch die Gegend und warte ab, wo etwas los ist“, erklärt Andrea Mauerer, eine der Besucherinnen der Kunstspur. Sie läuft über die Frohnhauser Straße und...

  • Essen-Süd
  • 02.10.18
  • 33× gelesen
  •  2
Kultur
Der Künstler Leo Namislow schafft aus einem Strich traumartige Welten. Foto: Uwe Ernst

Welten aus einem Strich: Neue Ausstellung für Kunst im Mathildenhof

Vom 5. Oktober bis zum 2. November ist im Mathildenhof, Mathildenstraße 15a, eine Ausstellung des Essener Künstlers Leo Namislow zu sehen. Der 35-Jährige befasst sich in seinen Arbeiten mit mysteriös anmutenden Figuren, die in traumartigen Landschaften leben und nicht selten an Geschichten wie ‚Alice im Wunderland’ erinnern. Die künstlerische Formsprache ist äußerst vielfältig. Seine ‚Einstrich’-Serie besticht durch Klarheit und Konsequenz. Dabei kreiert Namislow mit buchstäblich einem Strich...

  • Essen-Süd
  • 27.09.18
  • 53× gelesen
  •  1
Kultur
Ein Professor im Elektroladen: Ungewöhnlich!
5 Bilder

Langer Einkaufabend und Kultur im Laden in Frohnhausen

„So, dat Verhältnis Zuschauer – Darsteller hat wahnsinnich zugenomm’n, ich fang dann ma an“, mit diesen Worten beginnt Hans-Peter Krüger um Punkt 18 Uhr seinen Auftritt bei „Kultur im Laden“ in Frohnhausen. Der Schauspieler liefert gemeinsam mit seinem Kollegen Murat Kayi eine Show aus Gesang und Comedy. Als Hotte Kuballa lobt Krüger den 24-Stunden-Kiosk in dem er auftritt: „Hier krisse alles“ und auch gesungen setzt sich das Loblied fort: „Diese Bude ist das A und O“. Der kleine Kiosk...

  • Essen-Süd
  • 23.09.18
  • 104× gelesen
Kultur
17 Bilder

Ausstellung „Goldrichtig“ in der Großen Kunstgalerie des Projektes ZKE auf der Zeche Königin Elisabeth

Das aktuelle malerische Schaffen der Meisterschüler des Essener Künstlers Eugen Bednarek. Seit 2000 ermögliche ich, durch die in Form einer Malschule für Erwachsene und Jugendliche wirkenden Lehrmaßnahmen, den Menschen, die aufgrund verschiedener Lebensumstände nicht die Möglichkeit haben, Kunst zu studieren und die aus verschiedensten Gründen sich, wenn auch sehr intensiv, doch nur in ihrer Freizeit mit Kunst beschäftigen können, Mal-Kenntnisse und eine sie bestätigende Auszeichnung zu...

  • Essen-Nord
  • 19.09.18
  • 117× gelesen
  •  1
  •  2
Kultur
Die magischen Worte "Die Ausstellung ist eröffnet" sind gefallen.
3 Bilder

Ein neues Gesicht für das Emschertal

Lautes Lachen schallt durch den Kunstraum der Notkirche in Frohnhausen. Sollte dort nicht eine Vernissage stattfinden? Dass Kultur und Wissensvermittlung weder trocken noch bieder sein müssen, zeigt die etwas andere Ausstellungseröffnung von „Menschen im neuen Emschertal“. „Nee, wat meinste, wat dat früher eeeekelich gewesen war“, meint Gisela, die ältere Dame mit offensichtlichen Ruhrgebietswurzeln. Gemeinsam mit Andreas Fritsche, einem der Ausstellenden, blickt sie auf die Geschichte des...

  • Essen-Süd
  • 16.09.18
  • 58× gelesen
Kultur
Konstantin Novikau spielt englische, deutsche und italienische Lieder und hat seine Wurzeln in Russland.
6 Bilder

"So ungewöhnlich bin ich noch nie aufgetreten" - Kultur im Laden öffnet Türen und Möglichkeiten

„Bitte hier nicht parken, hier findet gleich eine Tanzperformance statt. Aber kommen Sie doch vorbei, es lohnt sich!“, Christina Hellmich hat einen stressigen Job an diesen Abend: Sie unterstützt „City in motion“, einen der drei Walking Acts (übersetzt: mobiler Auftritt) des Kulturprojekts „Kultur im Laden“ bei den letzten Vorbereitungen für den großen Auftritt. „Das hier geparkt wird, hat vorher keiner bedacht. Alle waren so angetan von den Möglichkeiten hier“, berichtet sie, während sie...

  • Essen-Süd
  • 08.09.18
  • 154× gelesen
  •  1
Kultur
Tom Forger präsentiert seine Ausstellung im Mathildenhof. Fotos: Uwe Ernst
2 Bilder

Kunst aus Zollstöcken im Mathildenhof

In der Ausstellung "Zollstücke" im Mathildenhof zeigt Tom Forger, was sich hinter dem genauen Maßnehmen alles verbergen kann. Vom 31. August bis 22. September ist Dienstags bis Freitags jeweils von 15 bis 18 Uhr die Ausstellung geöffnet. Zollstöcke zerteilen und neu zusammensetzen: Tom Forger beschäftigt sich mit Zentimetern und Millimetern, geometrischen Zeichengeräten sowie Maßbändern und bringt diese in einen anderen Kontext. Es entstehen Bilder wie ‚Maßmensch’ – Achtung, Wortspiel – der...

  • Essen-Süd
  • 22.08.18
  • 95× gelesen
  •  1
Kultur
Die Galeristin Bianca Wickinghoff und der ausstellende Künstler Philipp Orlowski.
2 Bilder

Galerie Clowns und Pferde ist mit neuer Ausstellung zurück

Lange Zeit schien es still geworden zu sein rund um die Galerie Clowns & Pferde in Frohnhausen. Mit der Ausstellung „Après-midi d’un faune“ des Künstlers Philipp Orlowski ändert sich dies nun. Es hat schon Tradition, dass das Wetter bei einer Vernissage in der kleinen Galerie mitspielt und die Gäste auch die Sitzgelegenheiten vor den beiden Ausstellungsräumen nutzen können. Auch an diesem Abend sind die Tische wieder mit Knabbereien gedeckt und laden zum Hinsetzen und Genießen ein. Innen...

  • Essen-Süd
  • 16.08.18
  • 186× gelesen
  •  1
Kultur
Die Ausstellung gibt Einblicke in die vielfältigen Sammelstücke des Folkwang Gründers. Foto: Jens Nober

Folkwang Museum: Führungen durch die Sammlungen von Karl Ernst Osthaus

Karl Ernst Osthaus widmete sicht seit 1902 dem Ziel, gleichberechtigt ausgewählte Objekte der Kleinkunst aller Kulturen und Epochen auszustellen. Antike und nicht-europäische Kulturen waren in der Sammlung ebenso zu sehen wie Gemälde und Skulpturen der europäischen Avantgarde. Bis heute wurde seine Sammlung um weitere Werke ergänzt. Im Museum Folkwang ist aktuell die Präsentation "Weltweit sammeln. Archäologie, Weltkunst, Kunstgewerbe" in der Installation Helm/Helmet/Yelmo des Künstlerduos...

  • Essen-Süd
  • 10.08.18
  • 43× gelesen
  •  1
Kultur
Kreatives Ferienprogramm mit Klaus & Ulrike Frickhard und Christian Fuchs (v.l.n.r.)

Kreatives Ferienprogramm für Daheimgebliebene

Nun sind endlich Ferien! Doch was können Kinder erleben, wenn man nicht gerade in den Urlaub fährt? Die Kinderbuchautorin Ulrike Frickhard und der „Kinder-Kunst-Künstler“ Christian Fuchs starten bunt in ein kreatives Ferienprogramm für Daheimgebliebene. Christian Fuchs:„Auch wenn man keinen Urlaub gebucht hat, muss das keine langweilige Zeit werden“ Die Kreativ-Künstler, aus dem „Unperfekthaus“ an der Friedrich-Ebert-Straße 18, laden zum kostenlosen Mitmachprogramm in die Innenstadt...

  • Essen-West
  • 16.07.18
  • 315× gelesen
Kultur

"VON WEGEN - Alte Träume und neue Hoffnungen"

Zum fünften Mal haben sich Kultureinrichtungen der Stadt unter der Federführung des Kulturbüros der Stadt zu einem gemeinsamen Thema zusammengefunden. Dieses Jahr heißt es: "VON WEGEN – Alte Träume und neue Hoffnungen". Der von der Bunderegierung beschlossene Ausstieg aus der Kohleförderung setzt der Ära der Montanindustrie ein Ende. Die Frage, ob mit der wirtschaftlichen Veränderung auch ein gesellschaftlicher und kultureller Wandlungsprozess einhergeht, führte zu dem Entschluss, als...

  • Essen-Süd
  • 16.07.18
  • 11× gelesen
Kultur

Die Sommersamstage im Museum Folkwang werden bildschön: Kinderworkshops zu Roland Topors Zauberflöte

 Essen, 9.7.2018 – Begleitend zur Ausstellung Roland Topor. Panoptikum (bis 30. September 2018) finden diesen Sommer die Workshops Bildschöner Samstag zum Thema „Halb Mensch, halb Vogel – Topors Entwürfe für die Zauberflöte“ statt. Roland Topor (1938–1997) ist eine der bemerkenswertesten Figuren der französischen Kunst- und Literaturszene der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. 1990 entwarf er fantasievolle Kostüme für die Inszenierung von Mozarts Zauberflöte am Aalto-Theater in Essen. Im...

  • Essen-Süd
  • 10.07.18
  • 42× gelesen
Kultur
Kunstausstellung Tanja Weidenbörner FINE ART im Café Click
5 Bilder

Kunstausstellung im Café Click - Tanja Weidenbörner FINE ART

Neue Einzelausstellung im Café Click Nach den erfolgreichen Ausstellungen in den letzten Jahren freue ich mich ein weiteres Mal im Café Click meine Werke ausstellen zu können. Die Ausstellung ist seit Anfang Juni bis Anfang September 2018 zu besichtigen sein. Ich bin eine Essener Künstlerin und spezialisiert auf meine besondere und einzigartige Technik mit Lack und Zeichenkohle auf Leinwand. Seit 4 Jahren bin ich in der nationalen und internationalen Kunstszene zu finden und begeistere...

  • Essen-Süd
  • 17.06.18
  • 54× gelesen
  •  1
Kultur
Welchen Wert haben Dinge, wenn es ihren Besitzer nicht mehr gibt?
3 Bilder

Ausstellung "Angesichts" begeistert die Besucher

Am vergangenen Sonntag eröffnet Pfarrer Werner Sonnenberg feierlich die 107. Ausstellung in der Apostel Notkirche in Essen-Frohnhausen mit dem vieldeutigen Titel „Angesichts“. Ausgestellt werden Werke der Künstlergruppe WO.02, die aus sieben Personen besteht. Zwei Mal im Jahr treffen sich die Mitglieder, um den Austausch und die eigene Weiterentwicklung zu pflegen. „Wir sind auf einer Wanderung durch das Leben“, befinden die Künstlerinnen. Mit ihrer 13. Ausstellung lassen sie ihr Publikum...

  • Essen-Süd
  • 16.06.18
  • 53× gelesen
  •  1
  •  1
Kultur
Josef Albers, „Kinetic VIb“, 1945, Öl auf Masonit, Josef Albers Museum Quadrat Bottrop © The Josef and Anni Albers Foundation / Foto: Werner J. Hannappel / VG Bild-Kunst, Bonn 2018
2 Bilder

Große Josef Albers-Schau auf dem Hügel

Eine große Ausstellung wird derzeit in der Villa Hügel vorbereitet, weshalb das Große Haus noch bis zum 15. Juni geschlossen bleiben muss. Aus Anlass ihres 50-jährigen Bestehens ermöglicht die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung die Schau "Josef Albers. Interaction". Sie ist vom 16. Juni bis 7. Oktober zu sehen. Wie kaum ein anderer erforschte der einflussreiche Künstler Josef Albers die Farbe, erläutern die Organisatoren der Ausstellung. Es sei die erste große Retrospektive seit...

  • Essen-Süd
  • 25.05.18
  • 174× gelesen
Kultur
Die Künstlerinnen lassen sich den Abend der Vernissage nicht entgehen.
3 Bilder

Bunter Mai mit neuer Ausstellung in der Notkirche

Frühlingshaft muten die Räume im Kunstraum der Apostel-Notkirche in Frohnhausen derzeit an. Der Grund ist die Ausstellung der Kunstgruppe der Gemeinde, welche dort ihre schönsten Werke präsentiert. „Wir wissen, dass es nicht selbstverständlich ist, dass wir hier ausstellen können“, erzählt Barbara Bigge, eine der Teilnehmerinnen. „Der Kunstraum steht sonst für Hochkultur“, so auch Kurator Werner Sonnenberg, Pfarrer der Gemeinde, „Doch auch Kunst von Laien hat ihre Berechtigung. Daher stellt...

  • Essen-Süd
  • 13.05.18
  • 50× gelesen
Kultur
Tänzer Damiaan Veens verzehrt sich, während Isabel Wamig Arien in den Sommerwind singt. Fotos: Debus-Gohl
4 Bilder

Tanz durchs Becken: "versommert" erzählt die Geschichten eines Sommers

Eine Liebeserklärung an den Sommer soll Jelena Ivanovics neuester Kulturstreich "versommert" werden. 20 Darsteller erleben vom 26. bis 29. April ihre Sommergeschichte tänzerisch an dem Ort, der wie kein anderer für den Essener Sommer und seine Geschichte steht: im Grugabad. Vor typischer Essener Soundkulisse, der A52 im Hintergrund, erstreckt sich die Beckenlandschaft des Grugabads. Kreischende Jugendliche, gemächlich schwimmende Senioren und sonnenbadende Kleingruppen genießen ihre...

  • Essen-Süd
  • 20.04.18
  • 87× gelesen
  •  1