Mülheim an der Ruhr - Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Michael Heikamp vor seinem Dogstyler-Store.
4 Bilder

Einzelhandel
Edeka und Lidl eröffnen erst im nächsten Jahr im alten Real-Markt

In diesem Jahr wird es keine Eröffnung mehr im ehemaligen Real-Gebäude an der Weseler Straße geben. Danach werden Edeka und Lidl die neuen Hauptmieter. Eine Drogerie wird noch folgen. Bis dahin haben die noch geöffneten Untermieter mit Umsatzeinbußen zu kämpfen.  Es ist ruhig an der Weseler Straße. Auf dem Parkplatz stehen gerade einmal eine handvoll Autos. Seit dem 2. November hat der Real-Markt geschlossen. "Wir warten alle auf die Neueröffnung", sagt Thomas Lahm. Er betreibt den...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 17.02.20

Frischer Wind im EKM
Neue Chefärztin für die Augenklinik Mülheim

Mit Dr. Barbara Schmidt übernimmt eine erfahrene Ärztin die Leitung der Augenklinik Mülheim. Die Fachärztin für Augenheilkunde hat die Klinik zuletzt bereits kommissarisch geleitet. Ihr Spezialgebiet sind Netzhauterkrankungen und die Netzhautchirurgie. Dazu gehören zum Beispiel Netzhautlöcher und Ausdünnungen der Netzhaut, die eine Vorstufe der Netzhautablösung bilden. „In der Augenchirurgie bewegt man sich auf kleinstem Raum“, sagt sie über ihre Arbeit. „Der Blick ins Auge ist ein...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 08.02.20
  •  1
ISG-Neujahrsempfang in der Feldmannstiftung – der Vorstand: Volker Invers (Kinder-Tagespflege), Peter Lamberti (Phoenix-Apotheke), Philipp Teuffer (Strom- und Gasanbieter-Beratung), Georg Meurer (City-Fahrschule), Gerd Siemroth (Gebäudereinigung) und Frank Langen (Sparkasse Styrum)

Der ISG-Neujahrsempfang war gut besucht

Die Interessengemeinschaft Styrumer Geschäftsleute (ISG) hat am letzten Sonntag im Januar traditionell zum Neujahrsempfang in die Feldmannstiftung eingeladen. Der neugewählte Vorstand mit seinem 1. Vorsitzenden, Georg Meurer, stellte sich den Mitgliedern und Vertretern aus der Politik und Wirtschaft vor. Die Kaufkraft vor Ort zu halten und zu stärken ist das Ziel einer jeden Werbegemeinschaft und als solche versteht sich auch die ISG. Auch gemeinsam Werbung zu schalten macht Sinn, das hat...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 02.02.20
3 Bilder

C&A verlässt das Mülheimer Einkaufszentrum in der Innenstadt
Umbau des Forums geplant

Mit C&A verlässt ein großer Mieter das Shopping-Center in der Innenstadt Weiter Sorgen macht die Entwicklung in der Innenstadt. Wie Anfang der Woche bekannt wurde, verlässt mit C&A ein großer Mieter das Forum. Zum 30. September ist der Vertrag gekündigt, ab Oktober hat die Filiale geschlossen, wie eine Sprecherin des Textilhändlers bestätigte. C&A belegt zur Zeit im hinteren Teil des Forums eine Fläche von 1550 Quadratmetern. Insgesamt sieben Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sind...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 28.01.20
  •  4
Ein neuer Edeka-Markt soll im ersten Quartal des kommenden Jahres ins Gebäude am Saarner Dorfeingang einziehen.
2 Bilder

Eröffnung im ersten Quartal 2021
Arbeiten für den neuen Edeka-Markt im Saarn-Center haben begonnen

Von RuhrText Die Stadt hat die Baugenehmigung erteilt, der Bagger ist angerückt. In etwa einem Jahr wird Edeka Paschmann ins Saarn-Center an der Düsseldorfer Straße am Eingang des „Dorfes“ einziehen. So ist zumindest der aktuelle Plan, wenn genügend Handwerksbetriebe gefunden und diese ihre Arbeiten in diesem Zeitraum bis zum ersten Quartal 2021 abschließen werden. Der neue Edeka-Markt wird eine Verkaufsfläche von etwa 1500 Quadratmetern haben und viel moderner als die Filiale an der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 28.01.20
Die neu aufgestellte Styrumer Werbegemeinschaft (ISG) lädt zum Neujahrsempfang ein.

Die ISG lädt am Sonntag zum Neujahrsempfang ein

Einen guten Start in das neue Jahr wünscht die Styrumer Werbegemeinschaft (ISG) und lädt am Sonntag, 26. Januar, um 10 Uhr zum Neujahrsempfang in die Feldmannstiftung ein. Es wird kein großes Rahmenprogramm geben, so Georg Meurer (1. Vorsitzender der ISG): „Wir werden in einem Rückblick auf das vergangene Jahr unsere Vorhaben für 2020 absprechen.“ Neben den Mitgliedern sind auch weitere interessierte Styrumer Geschäftsleute herzlich eingeladen zu kommen. Der Aufruf des Vorstandes der ISG,...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 22.01.20
Ariane Gerke, Jana und Lara Weyers (v.l.) haben sich seit langem ehrenamtlich im Umweltschutz engagiert. Jetzt setzen sie ihre „Lebensphilosophie“ auch beruflich um.
Foto: PR-Foto Köhring/SC

Mit „Püngel und Prütt“ eröffnet jetzt der erste Unverpackt-Laden in Mülheim an der Ruhr
„Kampfansage“ an den Plastikmüll

Für Lara Weyers (27), ihre Schwester Jana Weyers (24) und die gemeinsame Freundin Ariane Gerke (25) ist das durchaus ein Sprung ins kalte Wasser, aber ein sorgfältig geplanter, gewollter, durchdachter und mit viel Herzblut auf den Weg gebrachter: In wenigen Tagen erfolgt der offizielle Startschuss für den ersten Unverpackt-Laden in unserer Stadt. Nach einer erfolgreich verlaufenen Crowdfunding-Kampagne Mitte des letzten Jahres – die Mülheimer Woche berichtete – standen 25.000 Euro...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 10.01.20
  •  1

Omnibusflotte der Zukunft
Neue Omnibustechniken

Am 16.01. und 13.02.2020 richten wir, die Bürgerinitiative TramVia Mülheim, die ersten beiden Infoabende (ab 19:00 in der Dezentrale) zum Themenkomplex "Moderne Omnibustechniken" aus. Am ersten Abend stellt ein Hersteller einen Bustyp mit stationärer Ladung vor, beim zweiten Abend steht die dynamische Ladung im Mittelpunkt nebst einer möglichen Anpassung der technischen Verkehrsinfrastruktur in Mülheim.  Anmeldung über unsere Internetseite www.tramvia-muelheim.de.rs...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 10.01.20
Alexandra Jaik und Franziska Adams von atip:tap e.V. stellen am 21. Januar das Umweltprojekt vor.

Dank ISG: Styrumer Events Januar

Die ISG-Neujahrsempfang findet traditionell am letzten Sonntag im Januar - am 26.01. um 10 Uhr - in der Feldmannstiftung statt. Eingeladen sind alle Mitglieder der Styrumer Werbegemeinschaft (ISG) und alle, die sich für eine Mitgliedschaft interessieren. Zuvor am Dienstag, 21. Januar, um 19 Uhr findet die erste Stadtviertelkonferenz 2020 im Aquarius Wassermuseum statt. Im September wurden folgende Themen vorgeschlagen und stehen, laut Max Schürmann (Moderator der Konferenz und Leiter der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 08.01.20
Der ISG-Weihnachtstreff - der Vorstand: (v.l.) Volker Invers (Kinder-Tagespflege), Frank Langen (Sparkasse Styrum), Peter Lamberti (Phoenix-Apotheke, Dirk Siemroth (Gebäudereinigung) und Georg Meurer (1. Vorsitzender der ISG, City Fahrschule)

ISG lädt zum Neujahrsempfang ein

Erfreuliche Nachrichten bei der Interessengemeinschaft Styrumer Geschäftsleute (ISG): Die ISG macht unter neuer Leitung weiter und hat auch kurz nach der Neuaufstellung des Vorstandes ihren Weihnachtstreff am Dienstag, 10. November, stattfinden lassen. Ab 16 Uhr ging es mit Programm los. Zahlreiche Kinder aus Styrumer KiTas, ein DJ, der Posaunenchor und der Nikolaus mit kleinen Geschenken für die Kinder sorgten für ein abwechslungsreiches und gut besuchtes Show-Programm und ein gemütliches...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 08.01.20

Arbeitsagentur veröffentlicht aktuellen Arbeitsmarktbericht
Mehr Arbeitslose im Dezember

„Der Mülheimer Arbeitsmarkt stand 2019 gut da. Neben dem Anstieg der Beschäftigung, vor allem im Dienstleistungsbereich sowie im Gesundheitswesen, konnte die Arbeitslosigkeit weiterhin gesenkt werden und befindet sich auf einem historischen Tiefststand“, resümiert Jürgen Koch, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Oberhausen/Mülheim. Obwohl es 2019 weniger Stellenmeldungen der Unternehmen gab, sei dies noch keine wesentliche Eintrübung oder konjunkturelle Krise, so Koch....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 05.01.20
Immer mehr Menschen pendeln von und nach Mülheim. Mängel im Nahverkehr werden dabei täglich deutlich.

Zahl der Auspendler in Mülheim stieg in 25 Jahren um 50,8 Prozent
Hohe Anforderungen an die Verkehrsinfrastruktur

Zwischen Wohnen und Arbeit liegt für immer mehr Mülheimer mindestens eine Stadtgrenze: Die Zahl der Pendler unter den sozialversicherungspflichtig Beschäftigten, die nicht in Mülheim arbeiten, stieg zwischen 1993 und 2018 um 11.836 oder 49,6 Prozent auf 35.688. Der Anteil der Auspendler an der Gesamtzahl der Beschäftigten, die in Mülheim wohnen, hat sich damit innerhalb von 25 Jahren von 40,5 auf 60 Prozent erhöht. Das geht aus einem Langzeitvergleich des Statistik-Teams des Regionalverbandes...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 02.01.20
Der Firmenbriefkopf von 1912 mit Ansicht der Tabakfabriken in Mülheim und Hamburg.
2 Bilder

Zeitzeichen zum 1. Januar 1770: Gründung der Handelsfirma von Eicken
Mülheimer Dynastie wanderte nach Hamburg ab

In der Reihe Zeitzeichen beleuchtet die Mülheimer Woche in Kooperation mit dem Stadtarchiv regelmäßig wichtige Ereignisse für Mülheim an der Ruhr. Heute geht es um die Gründung der Handelsfirma von Eicken. Von Jens Roepstorff, Stadtarchiv Johann Wilhelm von Eicken, der Begründer der gleichnamigen Mülheimer Kaufmanns- und Familiendynastie, wurde 1749 als Sohn des Pfarrers Gerhard von Eicken und seiner Frau Katharina Diergardt in Mettmann geboren. Nach der Heirat mit seiner fünf Jahre...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 01.01.20
Ziel ist es nicht nur, einen guten Einkaufs-Mix, sondern auch eine einladende Atmosphäre zu schaffen.
Grafiken: Maas & Partner Architekten/bloomimages
2 Bilder

Umbau des RRZ ab Mitte 2020 anvisiert - bei laufendem Betrieb
Auf ins "Wohnzimmer"

Die Hamburger redos Gruppe, Handelsimmobilienspezialist, und der Projektentwickler HLG aus Münster haben den ersten Bauantrag für die Revitalisierung des Rhein-Ruhr Zentrums (RRZ) eingereicht.  HLG und redos wollen den Standort zum „Wohnzimmer des Ruhrgebiets“ entwickeln. Das RRZ solle zu einem "Wohlfühlort" werden, an dem "die Besucher in ansprechender Atmosphäre gleichermaßen einkaufen, Bekannte und Freunde treffen und etwas erleben können", heißt es. Investiert werden sollen 200 Millionen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 20.12.19
Mauno Gerritzen, Thomas Schipper, Dr. Georg Ode, Kathrin Bochmann und Brigitte Eiben (v. l.) freuen sich über die Eröffnung der Krebsberatungsstelle in Mülheim.

Für Betroffene und Angehörige
Mülheim an der Ruhr hat ab sofort eine Krebsberatungsstelle

Im Gesundheitsamt in der Heinrich-Melzer-Straße nimmt ab sofort eine Krebsberatungsstelle ihre Tätigkeit auf und bietet allen Erkrankten und deren Angehörigen die Chance auf eine kostenlose Beratung.  Die Nachfrage war groß und das Angebot längst überfällig: Neben der Anlaufstelle in Essen gibt es jetzt auch endlich Hilfe für alle Betroffenen in Mülheim. "Rund zehn Prozent der Leute, die sich in Essen beraten lassen, kommen eigentlich aus Mülheim und ich schätze, dass sich sogar noch mehr...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 16.12.19
Norbert Bellenbaum vor seinem Glühwein-Stand auf dem Platz vor dem Forum.

50 Jahre Bellenbaum

Norbert Bellenbaum feiert in diesem Jahr gleich drei Jubiläen: 50 Jahre Selbständigkeit, 50 Jahre Gastronomie und 30 Jahre Betreiber von Belli’s Glühwein. Mit 19 Jahren hat alles angefangen, erinnert er sich. Schon die Großeltern und später seine Eltern hatten einen Milchhandel – wie das früher so war: Ein Ladenlokal mit Pumpe und die restliche Milch wurde per Wagen zu den Kunden gefahren. Da ging man noch mit Kanne um die Ecke zum Milchkaufen – wohlgemerkt NUR Milch. „Zehn Jahre später gab...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 13.12.19
  •  1
  •  2
Zur Eröffnung von „Urban Mining“ war ein Teil des Kreativ-Teams um Dominik Schreyer (2. v.l. hinten) gekommen.
2 Bilder

Nachhaltige Möbel und Accessoires durch "Upcycling"
"Urban Mining" eröffnet Ladenlokal

Völlig neu entwickelt wird das Quartier links der Schlossstraße. Mit dem Ladenlokal am Kohlenkamp 45 bietet die Diakonie seit dem 5. Dezember nachhaltig Möbel, Accessoires und Unikate an. Dominik Schreyer leitet das Projekt, das „Upcycling“ heißt: „Upcycling ist eine Fortentwicklung innerhalb der Diakonie.“ Wer sich erinnert: Vor Jahren hieß das, was heute „Upcycling“ meint, Diakonie Recycling-Hof. Schon immer half die Diakonie bei Haushaltsauflösungen und nahm alles Verwertbare mit. Eine...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 05.12.19
  •  1
  •  1

Aldi Süd löst Regionalgesellschaft Mülheim auf
290 Mitarbeiter erhalten erstmal eine Kündigung

Regionalgesellschaften Mülheim und Roth stellen den Betrieb ein Wie Aldi Süd jetzt mitteilt, werden die Regionalgesellschaften in Mülheim, die ihren Sitz in Styrum an der Burgstraße hat, und Roth zum 30. April 2020 eingestellt. Die Entscheidung erfolgte nach umfangreichen Standortanalysen und intensiver Prüfung aller relevanter Kriterien, wie Aldi Süd jetzt mitteilte. Betroffen von der Auflösung an den beiden Standorten sind insgesamt 580 Mitarbeiter, je 290 an jedem Standort. Diese...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.12.19
  •  3

Start-Ups unterstützen
15 Millionen Euro Förderung für Spitzencluster

SPIN heißt das am 22. November von NRW-Wirtschafts- und Innovationsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart vorgestellte „Spitzencluster Industrielle Innovationen“, das die „Entwicklung und Pilotierung industrieller Lösungen für zukünftige Energiesysteme“ und die Systemtransformation der Industrie insbesondere im Energiebereich im Ruhrgebiet fördern will. Dazu soll eine Kollaborationsplattform für Unternehmen, Start-ups und Forschungsinstitute aufgebaut werden. Ansprechpartner für den...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 01.12.19
Der alte und der neue bei REWE-Chef: (v.l.) Patrick Geisler und Klaus-Dieter John

Styrumer Supermarkt erhält neuen Chef
Führungswechsel bei REWE

Patrick Geisler löst Klaus-Dieter John bei REWE in Styrum ab. Eines haben sie gemeinsam: Beide kennen sich mit Selbständigkeit aus. Klaus-Dieter John geht Ende des Jahres in den wohl verdienten Ruhestand. Dann ist er seit über 40 Jahren selbständig tätig gewesen - erst mit einem Laden in Essen an der Frankenstraße, dann im Bereich Immobilien und seit 2006 mit REWE an der Heidestraße. Patrick Geisler stammt aus einer Selbständigen-Familie. Er ist mit der Thematik aufgewachsen. Nach einer...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 28.11.19
Der Alte und der Neue bei REWE: (v.l.) Patrick Geisler und Klaus-Dieter John

Führungswechsel bei REWE

Patrick Geisler löst Klaus-Dieter John bei REWE in Styrum ab. Eines haben sie gemeinsam: Beide kennen sich mit Selbständigkeit aus. Klaus-Dieter John geht Ende des Jahres in den wohl verdienten Ruhestand. Dann ist er seit über 40 Jahren selbständig tätig gewesen - erst mit einem Laden in Essen an der Frankenstraße, dann im Bereich Immobilien und seit 2006 mit REWE an der Heidestraße. Patrick Geisler stammt aus einer Selbständigen-Familie. Er ist mit der Thematik aufgewachsen. Nach einer...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 28.11.19
3 Bilder

Auf dem Sültenfuß in Styrum wird gefeiert
ISG lädt zum Weihnachtstreff ein

Erfreuliche Nachrichten bei der Interessengemeinschaft Styrumer Geschäftsleute (ISG): Die ISG macht unter neuer Leitung weiter und hat beschlossen, ihren Weihnachtstreff am Dienstag. 10. Dezember, ab 16 Uhr auf dem Sültenfuß stattfinden zu lassen. Der Aufruf des Vorstandes der ISG, der Werbegemeinschaft beizutreten, hat Wirkung gezeigt: Spontan zeigten sich sechs Geschäftsleute bereit, das Engagement der ISG zu unterstützen und traten dem Verein bei. Wünschenswert ist, wenn sich noch weitere...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 28.11.19
Sehen die Politik nun in der Pflicht: Daniel Kleineicken (IHK Planungsreferent), Kerstin Einert-Pieper (Geschäftsführerin Unternehmerverband), Hanns-Peter Windfeder (Vorsitzender Unternehmerverband), Heinz-Jürgen Hacks (IHK-Geschäftsführer für Industrie, Raumordnung und Verkehr) sowie Veronika Lühl (stellvertretender Hauptgeschäftsführerin der IHK)

Wirtschaft
Unternehmerverband und IHK mahnen Mülheims Politik zur Eile

Dass der Mülheimer Unternehmerverband und die IHK das von der Wirtschaftsförderung in Auftrag gegebene Wirtschaftsflächenkonzept wohlwollend zur Kenntnis nehmen, ist nicht gerade die neueste Nachricht des Tages. Vielmehr forderten die Vertreter die Politik und die Verwaltung mit einem vehementen Appell zum Handeln auf. "Es gibt immer noch den ein oder anderen, der Zahlen herausgreift, um beschönigen", ärgert sich Hanns-Peter Windfeder, Vorsitzender des Unternehmerverbandes. Die aktuelle...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 27.11.19

Beiträge zu Wirtschaft aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.