Mülheim an der Ruhr - Reisen + Entdecken

Beiträge zur Rubrik Reisen + Entdecken

33 Bilder

EINE TOLLE AUSSTELLUNG:
MONETS GARTEN

Vielleicht sind dem ein oder anderen in der letzten Zeit auch die Plakate von "MONETS GARTEN" aufgefallen, die in Mülheim und Umgebung hängen. "Ein immersives Ausstellungserlebnis...."   Und das ist nicht zu viel versprochen. Immersiv bzw. das Wort Immersion bedeutet so viel wie Einbetten, Eintauchen. Um es mal mit einem früheren Werbeslogan von einem TV-Sportkanal auszudrücken: Mittendrin statt nur dabei! Als Besucher begibt man sich auf eine Reise durch die Werke und die Geschichte eines der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 17.05.22
  • 1
Der Hafen von Almerimar.
4 Bilder

Plastikmeer und grüne Lunge in Andalusien
In El Ejido wachsen unsere Tomaten

Wer in der südspanischen Region Andalusien unterwegs ist und sich der Küstenstadt El Ejido nähert, der ist entsetzt ob der Gewächshaus-Landschaft, die sich da zwischen Autobahn und Mittelmeerstrand auftut. Plastikhäuser soweit das Auge reicht. Ein Schandfleck, aber zugleich die grüne Lunge der Costa Almeria. Von hier kommen im Winter die Tomaten, die bei uns auf dem Teller landen. Die Provinz Almeria im Schatten der Sierra Nevada gilt als Halbwüste. Dennoch wird zwischen den mehr als 3.000...

  • Essen
  • 12.03.22
  • 1
Neue Einblicke in die Schlossgeschichte bietet die Führung hinter die Kulissen von Schloß Broich. Foto: PR-Fotografie Köhring

Hinter den Kulissen...
Neue Einblicke ins Schloß Broich

Auf dem Weg von der Innenstadt in Richtung Speldorf oder Saarn kommt man an ihr vorbei, der ältesten, spätkarolingischen Burganlage im deutschsprachigen Raum: Schloß Broich. Für viele bekannt durch die RUHRBÜHNE, das Pfingst-Spektakulum oder die Broicher Schlossnacht. Doch dieses Schloss hat wesentlich mehr zu bieten, wie eine Führung hinter die Kulissen von Schloß Broich am Sonntag, 27. Februar, um 14 Uhr zeigt. Bei dieser 90-Minuten-Tour gibt es einen Einblick, was sich hinter den Mauern der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 16.02.22

Talk mit Pfiff
Kulturell-kulinarische Reise nach England, Wales und Nordirland

Interessierte Frauen und Männer jeden Alters sind dazu eingeladen, am Montag, 21. Februar, England, Wales und Nordirland - Land und Leute - auf einer kulturell-kulnarischen Reise kennen zu lernen.   Los geht's um 19 Uhr in der Evangelischen Kirchengemeinde Speldorf, im Gemeindehaus Mitte, Duisburger Straße 276.  Um Anmeldung bis Donnerstag, 17. Februar bei ebtweder unter Tel. 0208/496234 oder per E-Mail an langfeld@kirche-muelheim.de wird gebeten. Es gilt 2G+.

  • Mülheim an der Ruhr
  • 14.02.22
Köstliches aus dem Müllers.
3 Bilder

"Essen geniessen" mit individuellen Menüs
Restaurant-Karussell dreht sich bis 27. März

In Essen und Umgebung dreht sich in den nächsten acht Wochen wieder das Restaurant-Karussell. 27 Gastronomiebetriebe aus Duisburg, Mülheim, Oberhausen und Essen bieten bis zum 27. März individuelle Vier-Gang-Menüs inklusive Begleitgetränken an. Auch die Essener Sterneköche Knut Hannappel und Nelson Müller haben sich exquisite Geschmackskompositionen ausgedacht. Beim Hauptgang hat der Gast die Wahl zwischen Fisch oder Fleisch. Für Feinschmecker bieten die Gastronomen ihre Menüs allerdings auch...

  • Essen
  • 28.01.22
  • 2
  • 3
In zwei Schulstunden erfahren rund 250 Grundschüler in der Luisenschule was MINT eigentlich bedeutet.
4 Bilder

Kleine Forscher unterwegs
Das MINT-Projekt an der Luisenschule ist gestartet

Hochexplosiv ging es am Freitag, 19. November, in der Luisenschule her, als hochmotivierte Oberstufenschüler auf hochgradig gespannte Viertklässler der Hölterschule trafen. Die einen hatten etwa 25 MINT-Experimente vorbereitet und die gleiche Zahl Grundschüler wartete mit Spannung darauf, endlich experimentieren zu dürfen. „Das ist doch etwas ganz anderes als normaler Chemie-Unterricht.“ Dr. Beate Schulte ist nicht umsonst mit dem deutschen Lehrerpreis in der Kategorie "Schüler zeichnen Lehrer...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 21.11.21
Marlene mit Chris
2 Bilder

Freiwilliges Soziales Jahr
Von Mülheim nach Kamerun – Eindrücke einer FSJlerin

Anfang September machte sich die 18jährige Marlene Krauthausen aus Mülheim an der Ruhr auf, ein soziales Jahr in Kamerun abzuleisten (siehe: Ursprungsbericht) Wir wollten Kontakt halten, damit sie uns in der Heimat ihre Erfahrungen weitergeben kann. Hier kommen ihre ersten Eindrücke: Wie war die Anreise und wie wurdest Du empfangen? Am 04. September bin ich gegen Abend in Douala, der größten Stadt Kameruns, mit dem Flugzeug gelandet. Nach einer Nacht im Hotel ging es am nächsten Tag gemeinsam...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 21.11.21
 Die Sterneköche (v.l.) Hélène Darroze, Bruno Barbieri und Ángel León haben für Costa individuelle Menüs kreiert.
5 Bilder

Mit Menüs von Sterneköchen zum neuen Kreuzfahrterlebnis
Kulinarisch die Welt entdecken

Die Pandemie hat auch die Kreuzfahrtbranche hart getroffen, monatelang lagen die Schiffe in den Heimathäfen. Jetzt sind die Ozeanriesen wieder auf allen Weltmeeren unterwegs. Die italienische Reederei Costa Crociere hat die Zeit genutzt und setzt neben einem neuen Logo auf neue Kreuzfahrterlebnisse. Neben Landausflügen und Nachhaltigkeit ist Kulinarik eines der Schlagworte. "Jetzt, wo unsere Schiffe wieder in Fahrt sind, haben wir beschlossen, unser Angebot rundum zu erneuern. Wir möchten, dass...

  • Essen
  • 22.10.21
  • 2
Marlene Krauthausen

Soziales Jahr
Von Mülheim in die weite Welt

Von Mülheim in die weite Welt Der heutigen Jugend wird – wie wohl in jeder Generation – oft nachgesagt, ohne wahre Orientierung ins Erwachsenenleben zu starten. Bei Marlene Krauthausen passt dieses Klischee nicht. Mit 17 Jahren machte sie an der Luisenschule ihr Abitur, ein Medizistudium ist bereits in Aussicht. Aber vorher will sie noch eine gänzlich andere Lebenserfahrung machen. Und auch hierbei geht sie zielstrebig zur Sache. Marlene wird Ende August volljährig. Anfang September fliegt sie...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 24.08.21
  • 1
  • 2
Der neue Streckenwanderweg zwischen der Burg Altena und der Dechenhöhle erlaubt weite Fernblicke auf die sauerländische Gebirgslandschaft. Foto: Thomas Braun/ SGV
3 Bilder

Urlaub zuhause
Wandertipp: Von der Burg Altena zur Dechenhöhle

Märkischer Kreis. Zwei Superlative der Region: Die Wanderung oberhalb des Lennetals verbindet Burg Altena, eine der schönsten Höhenburgen Deutschlands, mit der Tropfsteinschönheit Dechenhöhle. Passend zur Wandersaison hat der Märkische Kreis einen neuen Streckenwanderweg ausweisen lassen. Die Route "Von der Burg über der Lenne zur Tropfsteinschönheit in der Grüne" wurde mit Unterstützung des SGV und der beiden Kommunen geplant und umgesetzt. Sie verbindet zwei zentrale touristische Ziele des...

  • Menden (Sauerland)
  • 10.07.21
  • 1
  • 1
Das VR-Panorama versetzt die Besucher in die Geschichte zurück. Bildschirmfoto: Stefanie Horn
3 Bilder

Heimat digital erkunden
Eine App zum Erkunden des ehemaligen Zisterzienserinnenklosters

Die „Kloster Saarn App“ des Vereins der Freunde und Förderer des Klosters Saarn nimmt die Besucher der Klosteranlage mit auf eine Reise durch das Leben des ehemaligen Zisterzienserinnenklosters Mariensaal in Mülheim-Saarn von der Gründung bis in die Gegenwart. Sie lädt ein, mehr über die bauliche (Weiter-)Entwicklung, die Kunst- und Kulturgeschichte der Anlage wie auch über historische Ereignisse oder alltägliche Begebenheiten im Leben der Zisterzienserinnen zu erfahren. Stefanie Horn, Mitglied...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 10.07.21
Die Teams haben die einmalige Chance, in dem besonderen historischen Ambiente des Kerkers den Schlüssel für den Ausgang zu finden. Foto: Bernadette Lange / Märkischer Kreis

Ferien-Aktion 2021
Kerker der Burg Altena wird zum „Escape-Room“

Märkischer Kreis. Das Verlies auf der Burg Altena wird an zwei Sonntagen im Juli zum „Escape-Room“. Bei dem Gruppenspiel müssen in einer vorgegebenen Zeit mehrere Aufgaben gelöst werden, um sich zu befreien. Eine Terminbuchung ist erforderlich. Das Verlies auf der Burg Altena wird an zwei Sonntagen – 11. und 18. Juli – zum "Escape-Room". Ziel des Gruppenspiels ist es, innerhalb von 30 Minuten mehrere Aufgaben zu lösen, um aus dem Verlies zu entkommen. Das Angebot gilt für Gruppen von vier bis...

  • Menden (Sauerland)
  • 26.06.21
Kinder können im Neanderthal Museum auf Spurensuche gehen.

Spuren der Vergangenheit
Ferienprogramm im Neanderthal Museum

NEANDERTAL. In den Sommerferien können kleine Abenteurer und Entdecker eine spannende Zeit im Neandertal erleben. Das Neanderthal Museum in Mettmann bietet eine ganztägige Ferienbetreuung für Kinder zwischen sechs und neun Jahren an. Die Kinder können einzelne Tage oder auch eine ganze Woche mit viel Spaß und Bewegung im Museum, in der Steinzeitwerkstatt und im Wald verbringen und werden den ganzen Tag (9 bis 16 Uhr) von einer Pädagogin begleitet. Jeder Tag steht unter einem neuen Motto. So...

  • Ratingen
  • 23.06.21
Pünktlich – am ersten Wochenende nach Start der Sommerferien – heißt die Camera Obscura ihre Gäste endlich wieder willkommen.

Camera Obscura öffnet Mitte Juli
Rückkehr zum Start der Sommerferien

Pünktlich – am ersten Wochenende nach Start der Sommerferien – heißt die Camera Obscura ihre Gäste endlich wieder willkommen. Am Samstag, 10. Juli, öffnet das Industriedenkmal seine Türen und ist anschließend immer samstags und sonntags von 10 bis 18 Uhr unter Einhaltung der geltenden Corona-Schutzverordnung geöffnet. Die Gäste können sich im Kessel des früheren Eisenbahnwasserturms bei gutem Wetter eines gestochen scharfen 360°-Blicks über das Ruhrgebiet erfreuen. Für eine optimale Sicht reist...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 21.06.21
Mit charmanten und informativen Worten beschreibt die Mülheimerin Jessica Niedergesäß in ihrem jetzt erschienenen Reisebuch die Schönheit der Region.
Foto: PR-Foto Köhring
5 Bilder

Die Mülheimerin Jessica Niedergesäß hat in einem Reisebuch die Schönheit der Region beschrieben
Ab nach draußen und was erleben

Wer reist, kann was erleben und entdecken. Und wer was erlebt und entdeckt, kann darüber eine Menge berichten. Das beherzigt seit vielen Jahren die Mülheimerin Jessica Niedergesäß (31). Als Bloggerin und Reiseautorin hat sie schon unzähligen Menschen Einblicke in ferne Länder und Kulturen gegeben. Das hat nicht selten den Appetit auf mehr geweckt. Und der Appetit spielte bei einigen Ihrer Reportagen ebenfalls eine große Rolle. Bei manchen ihrer Reise in inzwischen 32 Ländern hat sie den Köchen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 15.06.21
Eine neue Tour des MST führt hinter die Kulissen von Schloß Broich.

Klassische Mülheim-Rundgänge und exklusive Führungen
Stadtrundgänge wieder möglich

Im Juni kann Mülheim an der Ruhr wieder auf den Stadtrundgängen der Mülheimer Stadtmarketing und Tourismus GmbH (MST) erkundet werden: Mit qualifizierten Gästeführungen geht es ab dem 12. Juni immer samstags von 11 bis 12.30 Uhr beim klassischen Allround-Rundgang „Mülheim entdecken“ zu den schönsten Ecken in der Stadt am Fluss. Neu ist der Rundgang „Schloß Broich – eine Führung hinter die Kulissen“: Hier gibt es mehrere Termine ab dem 20. Juni. Das Team der MST freut sich gemeinsam mit seinen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 07.06.21
Eine tolle und spannende Aufgabe steht für die Kinderjury an, dsie die besten Filme für Kinder auswählen sollen. (Jury 2020/Archiv)

38. Kinderfilmtage brauchen Kinder als Bewerter
Kinderfilmtage sucht Kinder-Jury

Die Kinderfilmtage im Ruhrgebiet suchen filmbegeisterte Jurykinder! Welcher Kinostreifen wird in diesem Jahr mit dem EMMI-Preis für den besten Kinderfilm ausgezeichnet? Es liegt in der Hand der Kinder! Wer gerne ins Kino geht, großes Interesse an Filmen hat, und nach den Sommerferien in die 5. Klasse geht ... der sollte sich jetzt als Jury-Mitglied bewerben.  Als Mitglied der Kinderjury bei den 38. Kinderfilmtagen im Ruhrgebiet können die Kinder gemeinsam mit ihren Teamkollegen die Wahl haben,...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 12.05.21
Eine Tour auf dem Sauerland-Höhenflug ist immer ein Erlebnis. Foto: Sauerland-Höhenflug/Klaus-Peter Kappest

Ausflug-Tipps
Wanderideen und frische Inspiration aufs Smartphone

Märkischer Kreis. Alle, die gern wandern, Rad fahren oder Ausflüge unternehmen, sollten sie dabeihaben. Sie ist Ideengeber und Navigationshilfe für die Hosen- oder Rucksacktasche: die Sauerland&Siegen-Wittgenstein-App. Nach einem Update im vergangenen Jahr mit einem neuen, inspirierenden Erscheinungsbild, wurden in diesem Monat noch deutlich mehr Touren für den Märkischen Kreis freigeschaltet. Das teilt der Sauerland-Tourismus mit. Weil auch in diesem Frühjahr wieder viele Menschen nach...

  • Menden (Sauerland)
  • 09.05.21
  • 1
  • 2
Die Bedeutung von Straßennamen verrät viel über die Geschichte eines Orttes.
2 Bilder

Denkmäler im Blickpunkt
Neues Konzept zur Vermittlung an Kinder und Jugendliche

NRW. Eine neue Initiative will erreichen, dass die "Denkmalpflege-Vermittlung" die Aufmerksamkeit erfährt, die sie braucht, um wirklich wirksam werden zu können. Die neue Plattform www.denkmal-europa.de der Vereinigung der Landesdenkmalpfleger und das dazugehörige Workbook ermöglichen es allen Interessierten, baukulturelle Bildung am Beispiel von Denkmälern auf den Weg zu bringen.  Als eine der Kooperationspartner dieses Gemeinschaftsprojektes möchte die LWL-Denkmalpflege, Landschafts- und...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 16.02.21

Unfall im Eppinghofer Kreis
Vier verletze Fahrzeuginsassen

Auf der Eppinghofer Straße prallten Freitagmorgen, 22. Januar, gegen 8.30 Uhr, zwei Fahrzeuge aufeinander. Anwohner und Autofahrer alarmierten sofort die Rettungsdienste zum Eppinghofer  Kreisel an der Sandstraße/ Heißener Straße und berichteten von einem augenscheinlich bewusstlosem Unfallbeteiligten (21). Neben dem verletzten und bewusstlosem Autofahrer, um den sich bereits eine Krankenschwester als Ersthelferin bemühte, wurden auch drei Insassen eines weiteren Fahrzeuges verletzt. Die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 22.01.21
 Brettspiel-Klassiker für jung und alt: Malefiz macht allen Spaß.
2 Bilder

Silvester 2020 könnte zur Rückbesinnung auf alte Traditionen führen
Malefiz nach dem Fondue

Für viele Menschen ist es Tradition, den Jahreswechsel mit einem Feuerwerk einzuläuten. Ungeachtet der seit Jahren schwelenden Diskussion über Sinn und Unsinn der kostspieligen Knallerei hat die Politik angesichts hoher Corona-Infektionszahlen Silvester-Feuerwerke an öffentlichen Orten untersagt. Und da auch Silvesterbälle in Hotels oder Restaurants dem Virus zum Opfer fallen und von Auslandsreisen dringend abgeraten wird, läuft es auf einen eher ruhigen und beschaulichen Jahreswechsel im...

  • Essen-Borbeck
  • 26.12.20
  • 1
Weihnachten mitten im Sommer: für die Bewohnerinnen und Bewohner der Südhalbkugel selbstverständlich. Foto: Thomas Kelley/Unsplash

Weihnachtstraditionen auf der Südhalbkugel
Kiefern, Kricket und Kuchen

Meeresfrüchte, Kricketspiel und Strandparty: Begriffe, die man hierzulande kaum mit dem Weihnachtsfest in Verbindung bringt. Während in Deutschland im Dezember die Temperaturen eher im Keller sind, freuen sich die Menschen auf der Südhalbkugel über hochsommerliche Temperaturen – und feiern Weihnachten gerne am Strand. Australien: Die Schnäppchenjäger kommen Nahe der großen australischen Städte Brisbane, Sydney und Perth sind die Menschen am 25. Dezember so richtig in Weihnachtsstimmung und...

  • Essen
  • 24.12.20
  • 1

Beiträge zu Reisen + Entdecken aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.