Mülheim an der Ruhr

Beiträge zum Thema Mülheim an der Ruhr

Politik
Vertreter der Stadt, der beteiligten Institutionen und des Immobilieneigentümers stellten Freitagmittag das neue Impfzentrum vor. PR-Foto Köhring/SC
3 Bilder

Das Mülheimer Impfzentrum wird in der Parkstadt eingerichtet
Corona-Krisenstab hat optimalen Standort gefunden

"Ich bin zuversichtlich, dass wir unser Corona-Impfzentrum bis zum 15. Dezember eingerichtet haben. Das heißt aber nicht, dass wir schon dann mit dem Impfen beginnen können", sagte Oberbürgermeister Marc Buchholz am gestrigen Freitag bei der Vorstellung der Räumlichkeiten in der Parkstadt Mülheim auf dem ehemaligen Wissollgelände in Broich. Nach den Vorgaben des Bundesgesundheitsministeriums müssen alle Großstädte Corona-Impfzentren bis zum 15. Dezember diesen Jahres einrichten. Mit dem...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.12.20
LK-Gemeinschaft
Das Rathaus in Mülheim an der Ruhr.
2 Bilder

Einige kostenlose Angebote hält die Stadt Mülheim bereit
Neue Corona-Krisenhilfsangebote

Die Stadt möchte keinen Bürger alleine lassen und richtet neue Kontaktmöglichkeiten ein Prof. Harald Karutz ist psychologischer Krisenberater der Stadt. Foto: PR-Foto Köhring (Archiv) Die Corona-Krise drückt aktuell sehr auf die Stimmung, und jetzt kommt auch noch die „dunkle“ Jahreszeit hinzu. Da kann schon einmal die Decke auf den Kopf fallen – ganz besonders, wenn man sich ohnehin schon in einer schwierigen Lebenssituation befindet. Die Stadt Mülheim bietet daher eine ganze Reihe neuer...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 01.12.20
Kultur
8 Bilder

Online Weihnachtskarten Verkauf
Weihnachtskarten Verkauf

Hohoho..., schaut mal vorbei in meinem Online Basar. Weihnachtskarten gestanzt, gemalt und geklebt, mit Spruch oder ohne Spruch! Grosse Auswahl vor Ort (siehe kleine Bildergalerie/Auswahl)! Stück 2,- € Selbstabholer (mit Maske) oder Versand (1,- €) Eure Basteltante Brigitte

  • Mülheim an der Ruhr
  • 29.11.20
Politik
Der Unterrichtsbeginn könnte entzerrt werden, so dass die Schulbusse nicht so voll sind.
2 Bilder

In Mülheim soll Unterrichtsbeginn gestaffelt werden
Infektionsrisiko in Schulen minimieren

Am Mittwoch berieten sich die Mülheimer Schulen mit Marc Buchholz, wie es denn weitergehen soll mit dem Unterricht. Der Oberbürgermeister regte eine Entzerrung des Unterrichtsbeginns an, um Druck vom Schulbusverkehr zu nehmen. Die Zahl der Schüler in Quarantäne ist weiterhin sehr hoch. Mit 1.023 sind 4,9 Prozent der Mülheimer Schülerschaft betroffen. In der Vorwoche waren es mit 1.462 sogar noch deutlich mehr. Die Stadt spricht von sinkenden Zahlen. Auch die Zahl der Infizierten sei...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 27.11.20
Ratgeber
Thomas Nienhaus, Teamleiter Online-Dienste der Stadt Mülheim, hat mit seinen Kolleginnen und Kollegen gerade in der Corona-Pandemie viele Anfragen zu beantworten. Da bilden Agieren und Reagieren eine inhaltliche Einheit.
Foto: PR-Foto Köhring/SC

Corona stellt das Online-Team der Stadt Mülheim vor besondere Herausforderungen
„Der Ton macht die Musik“

"Corona war schon ein Schlüsselmoment für uns. Die ganze Welt war aufgeregt. Jeder wollte wissen, was das hier vor Ort heißt und für jeden Einzelnen bedeutet. Wir wurden angeklickt ohne Ende.“ Thomas Nienhaus, Teamleiter Online-Dienste der Stadt Mülheim, hat durchaus „gemischte Gefühle“, wenn er auf die derzeitigen Veränderungen und Herausforderungen „im Netz“ blickt. Mülheim war bundesweit eine der ersten Kommunen überhaupt, die ihre Online-Präsenz und die Nutzung der Sozialen Medien schon...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 27.11.20
  • 1
Ratgeber
Gerade in Corona-Zeiten ist die Mülheimer Beratungsstelle von Hilfe für Frauen e.V. ein richtiger "Schutzschirm". Ein solchen kann man übrigens auch am Tag der weltweiten "Ächtung von Gewalt an Frauen und Mädchen" erwerben und somit ein "oranges Zeichen" setzen.
Foto: PR-Foto Köhring

Beratungsstelle von „Hilfe für Frauen e.V.“ in Corona-Zeiten mehr gefragt
„Die häusliche Gewalt nimmt zu“

„Für Frauen hat Corona noch einmal eine zusätzliche Belastung mit sich gebracht. Das merken wir an an den gestiegenen Anfragen und dem erhöhten konkreten Beratungsbedarf.“ Karoline Marks, die Leiterin der Beratungsstelle von Hilfe für Frauen e.V. ist überzeugt, dass sich der Trend noch fortsetzen wird.  Der Lockdown und die auch danach eingeschränkten Kontaktmöglichkeiten zu Menschen ihres Vertrauens hätten die Situation für Frauen nicht gerade einfacher gemacht. Zusätzlich gebe es deutliche...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 20.11.20
Politik
Fraktion Bündnis 90/DIE GRÜNEN in Mülheim an der Ruhr: Steffen Tost (55) wird Nachfolger von Jürgen Pastowski (65), der sich in den Ruhestand verabschiedet.

Grünen-Geschäftsführer Jürgen Pastowski verabschiedet sich / Nachfolger ab Dezember wird Steffen Tost aus Mülheim
Neue Fraktionsgeschäftsführung der Grünen in Mülheim an der Ruhr

Nach knapp 25-jähriger Tätigkeit für die Fraktion der Grünen in Mülheim verabschiedet sich Jürgen Pastowski (65) in den Ruhestand. Somit ergibt sich ein Wechsel auf der hauptamtlichen Fraktionsgeschäftsführung: Ab 1. Dezember dieses Jahres übernimmt sein Nachfolger, der 55-jährige Mülheimer Steffen Tost, diese Position. Steffen Tost war von 2000 bis 2019 Redakteur in der Lokalredaktion der Mülheimer NRZ, zuletzt stellvertretender Redaktionsleiter. Im letzten Jahr wechselte er in die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 20.11.20
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Die Geehrten der DLRG Mülheim an der Ruhr (v.l.): Oben: Emmelie Schuran (geehrt für 10 Mitgliedsjahre), Lina Jendryschik, Anette Heikamp (geehrt jeweils für 40 Mitgliedsjahre), Leonie Mürkens (10). Unten: Christin(10) und René Töller (25), Janine Ziesmann (Verdienstzeichen Bronze), Ingo Gowin (25), Tabea Bütefür (10 und Verdienstzeichen Bronze).

Coronabedingt bringt die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft ihren Geehrten die Urkunden bis an die Haustür
DLRG Mülheim an der Ruhr ehrt Mitglieder

Zum ersten Mal in der Geschichte der DLRG Mülheim wurde die jährliche Bezirkstagung  coronabedingt als virtuelle Tagung abgehalten. "Damit Ehrungen und Verdienstzeichen dennoch in würdiger Form überreicht werden konnten, zeigte sich die Wasserrettungsorganisation kreativ und entschied sich für eine Übergabe direkt an der Haustür der zu Ehrenden. Bei den kontaktlosen Übergaben wurden selbstverständlich Masken getragen und Abstand gehalten.", heißt es seitens der DLRG Mülheim an der Ruhr. „Für...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 20.11.20
Blaulicht
In Mülheim-Styrum kam es am Sonntag zu einem schweren Unfall.

Alkoholisierter Autofahrer verliert die Kontrolle
Schwerer Verkehrsunfall in Styrum am frühen Sonntagmorgen

Ein alkoholisierter Autofahrer verursachte am Sonntagmorgen, 15. November, gegen 2.40 Uhr auf der Augustastraße einen folgenschweren Verkehrsunfall, bei dem mehrere geparkte Autos sowie eine Häuserwand beschädigt wurden. Nach derzeitigem Ermittlungsstand fuhr der Mülheimer die Augustastraße in Fahrtrichtung Schützenstraße. Mutmaßlich aufgrund seiner Alkoholisierung und unangepasster Geschwindigkeit verlor er in der Rechtskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug, geriet in den Gegenverkehr und...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 16.11.20
Ratgeber
Dr. Stephan von Lackum ist Mitglied im Krisenstab der Stadt Mülheim. Die Corona-Entwicklung beobachtet er aufmerksam, aber auch mit Sorge.
Foto: PR-Foto Köhring/SC
2 Bilder

Mediziner betrachten die Corona-Entwicklungen in Mülheim mit Sorge
Jeder Einzelne trägt Verantwortung

„Der Teil-Lockdown greift noch nicht so, wie wir uns das vorgestellt und erhofft hatten“, sagt Dr. Stephan von Lackum, Mülheimer Geschäftsstellenleiter der Kassenärztlichen Vereinigung. Er hat Eindruck, dass manche Menschen den Ernst der Lage noch nicht begriffen hätten. Auch der teilweise sorglose Umgang mit der Pandemie ist ihm ein Dorn im Auge. Der 54-jährige Facharzt für Allgemeinmedizin und für Chirurgie ist Mitglied des Krisenstabes und so stets auf dem Laufenden, was die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 13.11.20
  • 2
LK-Gemeinschaft
Patrick Strohm spielt gerne für Kinder in Kitas und Grundschulen sein Stück von Dr. Anstecknich.

Kindertheater Spieldorf aus Mülheim spielt in Kitas
"Anstecknich" gibt Zuversicht

Es gibt auch in dieser Zeit noch live Theater für Kinder zwischen vier und acht Jahren: Das Stück über Dr. Anstecknich vom Kindertheater Spieldorf kann von Kitas und Grundschulen gebucht werden. Es macht den Kindern gleichzeitig Spaß und erklärt ihnen dieses fiese kleine Corona-Virus und seine Auswirkungen. Das 45-minütige Stück wurde von Patrick Strohm, Leiter des Kindertheaters, für Kinder geschrieben, ist abwechslungsreich und interaktiv und hat sich vor allem bei Kindern zwischen 4 und 8...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 12.11.20
Vereine + Ehrenamt
(V. l.): Werner Schmidt, alias „Hammer Werner“, Bernd Nierhaus, alias „Rollirocker“ und Lara Krieger von der Essener Elterninitiative freuen sich über das Geld für den guten Zweck.
2 Bilder

Ein Spendenmarathon der besonderen Art
"Chopper Challenge" 2020 - Das "Wir"gewinnt

Spendenmarathon der besonderen Art: "Rolli Rocker" und "HAMMER-WERNER" hatten zur "Chopper Challenge" aufgerufen. Die Strecke führte von der Hochschule Ruhr-West in Mülheim bis zum Elternhaus der Essener Elterninitiative für krebskranke Kinder am Uni Klinikum in Essen, das beide mit dieser Aktion unterstützen wollten. Unterwegs schlossen sich den beiden Mülheimer Urgesteinen und ihren Boliden immer mehr Unterstützer auf zwei und vier Rädern an. Und bis zum Ende des "Renntags" selbst zeigte...

  • Essen-Süd
  • 10.11.20
Wirtschaft
Auch in Mülheim gilt: Es gibt noch freie Ausbildungsplätze. Wirtschaft, Gewerkschaften und die Arbeitsagentur unternehmen gemeinsame Anstrengungen, diese den Jugendlichen "schmackhaft" zu machen.
Fotos: Agentur für Arbeit
6 Bilder

Mülheimer Zwischenbilanz zum Ausbildungsmarkt will Mut machen
„Die Türen stehen weiter offen“

„Es bestehen gut Chancen, jetzt noch einen Ausbildungsplatz zu bekommen“, macht Christiane Artz, Geschäftsführerin der Agentur für Arbeit Oberhausen/Mülheim jungen Menschen Mut. Im Corona-Jahr 2020 ist vieles anders. Das trifft auch auf die Ausbildung zu. Eigentlich ziehen Arbeitsagentur, Jobcenter Mülheim, IHK, Kreishandwerkerschaft, Unternehmerverband und DGB zu diesem Zeitpunkt im Jahr eine gemeinsame finale Bilanz zum Ausbildungsmarkt. Diesmal könne es halt nur eine Zwischenbilanz sein,...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 10.11.20
Kultur
Shantychor auf dem Mülheimer Fischmarkt - Archivbild

Der Shantychor trotzt der Flaute

Kein leichtes Fahrwasser hat der Shantychor Kormoran in Zeiten der Corona-Pandemie. Die "blauen Jungs" der Marinekameradschaft Mülheim an der Ruhr mussten in diesem Jahr auf die meisten ihrer geplanten Auftritte verzichten, wie z.B. bei den Emder Matjestagen, in der Mülheimer Freilichtbühne oder auf der Sail in Bremerhafen. Die Auftrittsflaute hat ihnen dazu noch eine Ebbe in der Vereinskasse beschert. Doch obwohl der Auftrittsplan seit dem März dieses Jahres völlig aus dem Ruder gelaufen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 09.11.20
Kultur
In seinem Amt bestätigt wurde Superintendent Gerald Hillebrand auf der digitalen Versammlung der Abgeordneten des Mülheimer Kirchenparlamentes.
2 Bilder

Erstmals tagte die Kreissynode An der Ruhr auf digitalem Wege
Kreissynode An der Ruhr bestätigt Superintendent Hillebrand und Skriba Zühlke im Amt

Erstmals tagte die Kreissynode An der Ruhr auf digitalem Wege. Die Abgeordneten des Mülheimer Kirchenparlaments kamen über die Videoplattform Zoom zusammen und bestimmten mit ihren Entscheidungen den weiteren Kurs der evangelischen Kirche in Mülheim An der Ruhr. Mit großer Mehrheit wurden Superintendent Gerald Hillebrand und Skriba Gundula Zühlke in ihren Ämtern bestätigt. Sie standen turnusgemäß zur Wiederwahl, weitere Kandidierende hatte es nicht gegeben. Außerdem standen zwei...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 09.11.20
Blaulicht
An der Haltestelle "Stadtmitte" an der Friedrich-Ebert-Straße in Mülheim an der Ruhr kam es Streitigkeiten und einer Schlägerei zwischen dutzenden Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Mehrere Notrufe erreichten die Polizei.

Polizei in Mülheim an der Ruhr sucht Zeugen
Streitigkeiten und Schlägerei zwischen dutzenden Jugendlichen in Mülheim

An der Haltestelle "Stadtmitte" an der Friedrich-Ebert-Straße in Mülheim an der Ruhr kam es am Freitagabend, 6. November, gegen 19.10 Uhr zu Streitigkeiten und einer Schlägerei zwischen dutzenden Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Mehrere Notrufe erreichten die Einsatzleitstelle der Polizei, dass sich mehrere Personen an der Zentralhaltestelle schlagen sollen. Teilweise sprachen die Anrufer von einer Anzahl von bis zu 40 Personen. Zahlreiche Streifenwagen sowie auch Beamte der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 09.11.20
Politik
Mülheims Kämmerer Frank Mendack gab einen Bericht über die finanziellen Auswirkungen der Pandemie ab.
Foto: PR-Foto Köhring / AK
2 Bilder

Kämmerer Mendack über Corona-Auswirkungen
Der Rettungsschirm muss her

Am Ende der Mülheimer Ratssitzung schenkte Frank Mendack den Stadtverordneten sauren Wein ein. Nach dem Covid-19-Isolierungsgesetz ist der Kämmerer verpflichtet, vierteljährlich einen Bericht über die finanziellen Auswirkungen der Pandemie abzugeben. Zunächst erinnerte Mendack daran, dass sich die Haushaltslage der klammen Stadt stetig verbessert habe. Wurde 2014 noch ein sattes Minus von 113 Millionen Euro verzeichnet, konnte 2019 mit 482.054 Euro ein wenn auch minimales Plus geschrieben...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 07.11.20
Ratgeber
Volker Rohse und sein Team beraten unbürokratisch und kostenfrei. Das kann persönlich, telefonisch oder per Video vonstatten gehen.
Foto: PR-Foto Köhring

Die Evangelische Beratungsstelle für Erziehungs-, Ehe- und Lebensfragen Mülheim „trotzt“ Corona
„Unsere Arbeit ist vielseitiger geworden“

Die Corona-Pandemie hat das Leben verändert. Sie sorgt auch in unserer Stadt für tiefe Einschnitte im Leben vieler Menschen. Die persönlichen Sorgen, Nöte und Probleme sind nicht gerade weniger geworden. Das weiß auch Volker Rohse, der Leiter der Evangelischen Beratungsstelle für Erziehungs-, Ehe- und Lebensfragen Mülheim an der Ruhr. „Unsere Arbeit ist vielseitiger geworden“, sagt er im Gespräch mit der Mülheimer Woche, denn „während wir vor Corona fast nur im direkten Kontakt, also...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 06.11.20
Politik
Unter strengen Vorgaben trat in der Stadthalle der neugewählte Mülheimer Stadtrat erstmals zusammen.
Foto: PR-Foto Köhring / SC
3 Bilder

Neugewählter Mülheimer Stadtrat trat erstmals zusammen
Viele neue Gesichter

Unter strengen Vorgaben trat der neugewählte Mülheimer Stadtrat erstmals zusammen. In der Stadthalle wurden Masken getragen und die Abstände noch vergrößert. Vor der Halle verteilte die Kunstaktionsgruppe DfA Mülheim Flugblätter, die eine Isolierung der AfD als „Wolf im Schafspelz“ forderten. Drinnen ließen die betont nüchterne Sitzungsleitung von Oberbürgermeister Marc Buchholz und ein fast schon stoisches Hinnehmen der Beschlüsse durch die vierköpfige AfD-Fraktion erst gar keine Misstöne...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 05.11.20
LK-Gemeinschaft
Notschlafstellen bieten ein warmes Bett für Wohnungslose. Foto: Diakoniewerk

Wohnungslosenhilfe der Diakonie auch in Lockdown-Zeiten
Hilfe für Obdachlose

Die Ambulante Gefährdetenhilfe betreut als Wohnungslosenhilfe der Mülheimer Diakonie jedoch auch Menschen, die kein Zuhause haben. Auch jetzt, da das öffentliche Leben abermals heruntergefahren wird, bleibt das Team Ansprechpartner für Hilfe- und Ratsuchende. „Wir sind die Wohnungslosenhilfe in Mülheim an der Ruhr und halten unsere Angebote auch in Corona-Zeiten aufrecht“, betont Andrea Krause, die die Ambulante Gefährdetenhilfe leitet. Denn die Menschen, die die Fachleute der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 05.11.20
LK-Gemeinschaft
Krisenstabsleiter Dr. Frank Steinfort (r.) und Dr. Stephan von Lackum als Vertreter der Kassenärztlichen Vereinigung haben gemeinsame Anstrengungen unternommen, dass das Diagnosezentrum an der Mintarder Straße künftig auch an Samstagen geöffnet haben kann.
Fotos: PR-Foto Köhring/SC
5 Bilder

Diagnosezentrum in Saarn hat jetzt auch samstags geöffnet
90 zusätzliche Tests pro Woche sollen die Lage entspannen

„Wir haben zeitnah reagiert, unbürokratisch und angemessen.“ Mit diesem Satz weisen Mülheims Stadtdirektor Dr. Frank Steinfort, zugleich Leiter des Corona-Krisenstabs, und Dr. Stephan von Lackum als Vertreter der Kassenärztlichen Vereinigung in unserer Stadt, bei einem Ortstermin auf die zusätzlichen Öffnungszeiten des Diagnosezentrums an der Mintarder Straße hin. Das hat ab dem 7. November auch samstags von 9 bis 12 Uhr geöffnet. Auf Grund der hohen Inzidenz-Zahl in Mülheim, die am...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 03.11.20
LK-Gemeinschaft
Die Junior-Uni Ruhr in Mühlheim an der Ruhr muss während des Lockdowns im November schließen.

Junior-Uni Ruhr in Mülheim an der Ruhr
Einstellung des Betriebs während des Lockdowns

In der Umsetzung der Corona-Gesundheitsschutzverordnung von Bundes- und Landesregierung muss auch die Junior-Uni Ruhr ab sofort ihren Studienbetrieb einstellen. Ob und in welcher Form die Junior-Uni Ruhr vor Weihnachten das Herbstsemesterprogramm fortsetzen kann, wird in den kommenden Tagen und Wochen geprüft und entschieden. Infos und Anmeldung Inzwischen läuft bereits die Planung des Frühjahrsemesterprogramms. Die Anmeldungen für die Kurse werden nach den Weihnachtsferien stattfinden....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 02.11.20
LK-Gemeinschaft
Trauungen im Mülheimer Standesamt sind im November nur noch unter Einschränkungen erlaubt.

Standesamt Mülheim an der Ruhr
Vorgaben für Trauungen im November

Für standesamtliche Trauungen gelten im November während des Lockdowns folgende Rahmenbedingungen:  Wie bereits während des Lockdowns im Frühjahr finden alle Trauungen (auch samstags) im Rathaus statt.Zugelassen sind neben dem Brautpaar bis zu zwei Trauzeugen und ein Fotograf.Es besteht die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes. Das Brautpaar und der Standesbeamte sind während der Trauung von dieser Pflicht befreit, da der Trautisch mit einer Plexiglasscheibe ausgestattet ist.Es...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 02.11.20
Blaulicht
Der Rüstzug sowie ein Rettungswagen von der Müheimer Hauptfeuerwache sowie ein Notarzteinsatzfahrzeug aus Oberhausen kamen zum Unfall auf der Autobahnabfahrt Mülheim-Dümpten.

A 40: Autobahnabfahrt Mülheim-Dümpten
Keine Verletzten nach Verkehrsunfall

Ein Verkehrsunfall ereignete sich auf der A 40-Abfahrt in Mülheim-Dümpten in Fahrtrichtung Essen am Sonntagabend gegen 19.30 Uhr. Ein Auto war beim Abbiegevorgang auf die Leitplanke gefahren und dabei seitlich liegend im Graben gelandet. Die beiden männlichen Fahrer konnten sich vor Eintreffen der Rettungskräfte selbstständig aus ihren Autos befreien. Eine Erstversorgung der Patienten wurde durch zufällig vorbeifahrende Kollegen der Johanniter Unfall-Hilfe (JUH) eingeleitet. Keine...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 02.11.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.