Polizeimeldung

Beiträge zum Thema Polizeimeldung

Überregionales
Polizeieinsatz im Hafengebiet.       Foto: PR-Fotografie Köhring

Überfall im Mülheimer Hafengebiet

Ihren verletzten, auf seinem Büroboden liegenden Chef, fanden Mitarbeiter Dienstagmorgen, 8. November, gegen 6.40 Uhr im Mülheimer Hafengebiet. Sofort riefen sie über den Notruf ärztliche Hilfe herbei. Mit den Sanitätern trafen auch Polizeibeamte kurz darauf am Tatort ein. Obwohl der Räuber maskiert war und den Inhaber mit einem Schlaggegenstand verletzt hatte, erkannte ihn der Mann. Die Ermittlungen und die Fahndung zielten schnell in Richtung Herne, wo Polizisten den Flüchtigen wenig später...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 08.11.16
Überregionales

Vorsicht Trickbetrüger! Falsche Wasserwerker in Heißen unterwegs

Am Morgen des 15. Juni versuchten Trickbetrüger in die Wohnung einer Heißener Seniorin zu gelangen. Gegen 11 Uhr war die Anwohnerin im Vorgarten ihrer Wohnung im Nansenweg mit Gartenarbeiten beschäftigt, als sie plötzlich von zwei Männern angesprochen wurde. Die Unbekannten gaben sich als Wasserwerker aus und erklärten, dass sie die Wasseruhr ablesen müssten. Gemeinsam begleiteten sie die 92 Jahre alte Dame in den Keller. Kurz darauf musste die Seniorin feststellen, dass die Männer ihren...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 21.06.16
Überregionales

BMW-Händler in Speldorf: Mehrere Autos geplündert

Einbrecher überstiegen in der Nacht von Donnerstag auf Freitag 16. Juni, um 19 Uhr, bis 17. Juni um 7 Uhr, den hohen Zaun eines Speldorfer Autohandels an der Ruhrorter Straße, nahe dem Kreisverkehr zur Weseler Straße. Zahlreiche der dort abgestellten Fahrzeuge der Marke BMW öffneten die Einbrecher gewaltsam und stahlen die Navigationsgeräte und anderes technisches Gerät. Der geschätzte Schaden liegt im sechsstelligen Bereich. Möglicherweise haben Anwohner, Spaziergänger oder Anlieferungsfahrer...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 20.06.16
Überregionales

Poizei rechnet mit Verkehrsstörungen wegen Schwertransport

Morgen Abend, Donnerstag, 10. März, ab 22 Uhr rechnet die Polizei Essen/Mülheim mit Verkehrsstörungen in Mülheim, Oberhausen und Essen. Knapp 280 Tonnen Gewicht rollen von Mülheim/ Ruhr nach Essen in den Stadthafen. Nachtstunden werden für Schwertransport genutzt Der seit langem geplante Transport findet auch deshalb in den Nachtstunden statt, da die benutzten Hauptverkehrsstraßen teilweise komplett gesperrt werden und es zur Tageszeit zu erheblichen Störungen in den Städten gekommen wäre....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 09.03.16
Ratgeber
  3 Bilder

Eigene Mutter verletzt, ihren Partner getötet? Polizei fahndet nach Süphan und Mazlum Osmanoglu

Mit Haftbefehlen und den Fotos der Brüder Osmanoglu fahndet die Polizei nach dem 24-jährigen Süphan und seinem 16-jährigen Bruder Mazlum. Beide sind dringend laut Polizeimeldung "tatverdächtig, am Sonntag (31.5.) in Duisburg-Marxloh ihre eigene 42-jährige Mutter schwer verletzt und deren 29-jährigen Bekannten getötet zu haben". Hinweise nimmt die Polizei in Duisburg (Kriminalkommissariat 11) unter der Telefonnummer 0203-2800 entgegen. Mehr Infos HIER (Link zu derwesten.de)

  • Wesel
  • 03.06.15
  •  2
  •  1
Überregionales
Beide Autofahrer wurden mit Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Schwerer Verkehrsunfall an Auffahrt A40-Winkhausen

Gegen 6.43 Uhr am Mittwochmorgen, 18. September, erreichte die Leitstelle der Berufsfeuerwehr ein Notruf mit der Meldung über einen schweren Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen auf der A40 Richtung Duisburg Höhe der Aufahrt Winkhausen. Die Berufsfeuerwehr rückte mit fünf Fahrzeugen von der Feuerwache Broich aus. Auf der A40 in Fahrtrichtung Duisburg hatte der Fahrer eines Autos aus bisher ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Das Fahrzeug schleuderte herum und...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 18.09.13
Überregionales

Seniorin wird Goldkette entrissen

Ein unbekannter Täter riss am Donnerstag, 25. Juli, gegen 15.45 Uhr, einer 69- Jährigen eine Goldkette vom Hals und entfernte sich. Die Geschädigte war von der Dohne in Richtung Scharpenberg unterwegs. Völlig unerwartet wurde sie von einem Mann auf verschiedenen Sprachen angesprochen. Als sie verneinte, dass sie die Sprachen nicht spreche, ging der Mann an ihr vorbei. Dieser drehte sich unmittelbar danach um und riss ihr von hinten an der Kette. Der Versuch, die Kette fest zu halten,...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 26.07.13
Überregionales
  3 Bilder

Ein Opfer durch Hausbrand

Am Donnerstag, 30. Mai, wurde der Berufsfeuerwehr, gegen 4.30 Uhr, von aufmerksamen Nachbarn Rauch und Feuer aus einer Wohnung im Erdgeschoss eines Einfamilienhauses auf dem Röttges Hof gemeldet. Die Feuerwehr rückte daraufhin mit je einem Löschzug von der Feuerwache 1 in Broich, Feuerwehrwache 2 in Heißen, und dem Rettungsdienst aus. Aus den Fenstern und Türen der Wohnung, rückwärtiger Bereich des Einfamilienhauses, drang massiv Rauch und Flammen aus. Nach Aussage des Anrufer wurde die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 31.05.13
Überregionales

27-Jährige erleidet schwere Verletzungen

Eine 27-jährige Mülheimerin erlitt am Dienstag, 28. Mai, gegen 15.10 Uhr, bei einem Verkehrsunfall so schwere Verletzungen, dass sie in ein Krankenhaus gebracht werden musste und dort verblieb. Zum Zusammenstoß kam es auf der Schlossbrücke in Fahrtrichtung Friedrich-Ebert- Straße, als sich ein Rückstau bildete. Die Autofahrerin fuhr in ein vor ihr wartendes Fahrzeug, welches durch die Wucht des Aufpralls in einen weiteren Wagen geschoben wurde. Die Insassen der vorderen Fahrzeuge blieben...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 29.05.13
Überregionales

Bei Kontrolle "Totschläger"

Polizisten überprüften im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes am Freitag, 17. Mai, gegen 21.15Uhr einen schwarzen BMW auf der Eppinghofer Straße wegen eines Parkverstoßes. Um seine Dokumente aus dem Wagen zu holen, öffnete der Fahrer (39) die Fahrertür. Dabei fiel den Beamten ein sogenannter "Totschläger" (Teleskopschlagstock) im Seitenfach auf. In seinem Kofferraum entdeckten die Polizisten einen gestohlenen Bohrhammer (Marke Hilti). Der Totschläger (gilt als verbotene Waffe nach dem...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 23.05.13
Kultur

Friday Five: Lauter schlechte Nachrichten

Diese Woche gab es zwar viel Positives, aber ins Auge stachen vor allem die "bad news": In Hagen gab es an einem Tag ein Familiendrama mit Schusswechsel (1), am nächsten passierten gleich zwei schwere Unfälle (2) mit fünf Verletzten und vier schwer Verletzten. In Gladbeck geriet ein LKW auf die Gegenfahrbahn und verursachte eine Massenunfall (3). Und in Lünen brannte ein Dachstuhl lichterloh (4). Zuguterletzt gab es in der Datenbank des Lokalkompass einen schwerwiegenden Fehler in der...

  • Essen-Süd
  • 14.12.12
  •  21
Überregionales

Überfall an Bushaltestelle

Am Montagnachmittag, 9. Oktober, wurde eine junge Mülheimerin gegen 15.20 Uhr neben einem Styrumer Einkaufszentrum an der Steinkampstraße überfallen. In unmittelbarer Nähe zur Kreuzung Friesenstraße/ Moritzstraße/ Steinkampstraße saß die 24-Jährige an einer Bushaltestelle. Kurz darauf kamen zwei weitere junge Frauen an die Haltestelle und schauten interessiert auf die Fahrpläne. Als die junge Frau die aktuelle Uhrzeit auf ihrem Handy ablesen wollte, sprühten ihr die beiden Frauen plötzlich...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 10.10.12
Überregionales

Blitzeralarm!

Das Polizeipräsidium Essen führt am Mittwoch, 9. Mai, Geschwindigkeits-kontrollen in Mülheim durch. Am Vormittag wird der Radarwagen auf der Mellinghofer Straße die zulässige Höchstgeschwindigkeit überwachen. In den Nachmittagsstunden kommt er auf der Oberen Saarlandstraße zum Einsatz. Abhängig von der polizeilichen Einsatzlage werden weitere Messungen und Kontrollen erfolgen.

  • Mülheim an der Ruhr
  • 09.05.12
Überregionales

Blitzeralarm!

Das Polizeipräsidium Essen führt am Freitag, 4. Mai, Geschwindigkeitskontrollen in den Städten Essen und Mülheim/Ruhr durch. Am Vormittag wird der Radarwagen auf der Heisinger Straße in Essen die zulässige Höchstgeschwindigkeit überwachen. In den Nachmittagsstunden kommt er auf der Kölner Straße in Mülheim zum Einsatz. Abhängig von der polizeilichen Einsatzlage werden in den Stadtgebieten weitere Messungen und Kontrollen erfolgen.

  • Mülheim an der Ruhr
  • 03.05.12
Überregionales

Küchenbrand an der Aktienstraße

Am Mittwoch, 2. Mai, wurde die Berufsfeuerwehr gegen 15 Uhr von mehreren Anwohnern der Aktienstraße über die Notrufnummer 112 zu einem Zimmerbrand mit Personen in einer Wohnung auf der Aktienstraße 38 gerufen. Die Einsatzkräfte rückten daraufhin mit zwei Löschzügen von den Feuerwachen Broich und Heißen sowie einem Rettungswagen und dem Notarztwagen zur Einsatzstelle aus. Beim Eintreffen drang Rauch aus der geöffneten Wohnungseingangstür im ersten Geschoss eines Mehrfamilienhauses. Die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 03.05.12
Überregionales

14-jähriger nach schwerem Raub und Erpressung festgenommen

Nach Erpressung und schwerem Raub nahmen Beamte des Kriminalkommissariats 35 Mittwochmorgen, 25. April, einen 14-jährigen Schüler fest. Am 22. April bedrohten bereits zwei Jugendliche einen 15-Jährigen gegenüber des Friedhofs Heißen mit einem Teppichmesser, durchsuchten ihn ohne Erfolg und flohen anschließend ohne Beute. Ermittler des Mülheimer Kriminalkommissariats vermuteten aufgrund der Tatzeit (20. April, 12:45 Uhr - Schulschluss) und des Tatortes, dass es sich bei den flüchtigen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 02.05.12
Überregionales

Blitzeralarm!

Das Polizeipräsidium Essen führt am Mittwoch, den 2.Mai, Geschwindigkeitskontrollen in den Städten Essen und Mülheim/Ruhr durch. Am Vormittag wird der Radarwagen auf der Mellinghofer Straße in Mülheim die zulässige Höchstgeschwindigkeit überwachen. In den Nachmittagsstunden kommt er auf der Hatzper Straße in Essen zum Einsatz. Abhängig von der polizeilichen Einsatzlage werden in den Stadtgebieten weitere Messungen und Kontrollen erfolgen.

  • Mülheim an der Ruhr
  • 02.05.12
Überregionales

Weitere Geschwindigkeitskontrollen der Polizei

Und es wird weiter geblitzt: Das Polizeipräsidium Essen führt am Freitag, 13. April, Geschwindigkeitskontrollen in Essen und Mülheim durch. Ein Radarwagen wird in den Vormittagsstunden in Essen auf der Westfalenstraße die zulässige Höchstgeschwindigkeit überwachen. Nachmittags wird er auf der Duisburger Straße in Mülheim an der Ruhr postiert. Abhängig von der polizeilichen Einsatzlage werden in den Stadtgebieten weitere Messungen und Kontrollen erfolgen.

  • Essen-Borbeck
  • 12.04.12
Überregionales

In Essen und Mülheim wird weiter geblitzt

Täglich meldet die Polizei derzeit Geschwindigkeitskontrollen in Essen und Mülheim. So auch am Donnerstag, 12. April. Ein Radarwagen wird in den Vormittagsstunden in Essen auf der Frankenstraße die zulässige Höchstgeschwindigkeit überwachen. Nachmittags wird er auf der Oberhausener Straße in Mülheim an der Ruhr postiert. Abhängig von der polizeilichen Einsatzlage werden in den Stadtgebieten weitere Messungen und Kontrollen erfolgen.

  • Essen-Borbeck
  • 11.04.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.