Feuerwehreinsatz

Beiträge zum Thema Feuerwehreinsatz

Blaulicht
Auch am Mittwoch waren die Retter der Mülheimer Feuerwehr wieder im Einsatz.

Brand in Broich
70 Menschen evakuiert

Am Mittwochnachmittag, 16. Dezember, gegen 17.13 Uhr, wurde die Berufsfeuerwehr Mülheim an der Ruhr zu einem Zimmerbrand in einem mehrgeschossigen Wohngebäude auf der Prinzeß-Luise-Straße alarmiert. In einer Wohnung im sechsten Obergeschoss des Gebäudes kam es zu einem Brand, woraufhin der Rauchwarnmelder in der Wohnung ausgelöst hat. Dadurch wurden Personen in den Nachbarwohnungen gewarnt, konnten den Notruf absetzen und sich ins Freie begeben. Zu Beginn des Feuerwehreinsatzes wurden noch...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 17.12.20
Blaulicht
Feuerwehreinsatz in Speldorf. Foto: Feuerwehr

Zimmerbrand in Speldorf
Aus verrauchter Wohnung gerettet

Rettung aus verrauchter Wohnung. Am Freitag, 5. Dezember, wurde der Leitstelle der Feuerwehr gegen 17.15 Uhr ein Zimmerbrand an der Peterstraße im Stadtteil Speldorf gemeldet.Daraufhin entsandte die Leitstelle die Löschzüge der Feuerwachen Broich und Heißen sowie den Führungsdienst und den Rettungsdienst zur Einsatzstelle. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte drang Rauch aus dem Erdgeschoss eines Zweifamilienhauses. Eine Anwohnerin meldete, dass sich noch eine Person im Gebäude befinden würde.  Die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 07.12.20
Blaulicht

Essen angebrannt
Nachbarn alarmieren die Feuerwehr

Gegen 22 Uhr am Sonntagabend, 27. September, meldete ein Anrufer eine Rauchentwicklung, sowie einen ausgelösten Heimrauchmelder in Mülheim-Saarn. Da noch unklar war, ob sich eine Person in dem Gebäude aufhielt, entsandte die Leitstelle der Feuerwehr Mülheim unter dem Stichwort "Zimmerbrand mit Person"zwei Löschzug, den Rettungsdienst, sowie den Führungsdienst zum Pfälzer Weg. Bei Eintreffen konnten die Einsatzkräfte schnell Entwarnung geben, es handelte sich lediglich um angebranntes Essen auf...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 28.09.20
Blaulicht
Ein Team aus sechs Feuerwehrleuten suchte in der Ruhr nach der Quelle für die Ölverschmutzung und fand einen defekten Außenbordmotor.

Öl auf der Ruhr
Feuerwehr fand defekten Außenbordmotor als Ursache

Am Montagabend, 7. September, gegen 19.30 Uhr entdeckten aufmerksame Angler im Bereich der Dohne kleinere Ölflecken auf der Ruhr und meldeten dieses über den Notruf 112 der Feuerwehr. Daraufhin wurde ein Führungsfahrzeug der Hauptfeuerwache Broich zur Einsatzstelle entsendet. Nach Erkundung durch den Einsatzleiter, konnte die Meldung bestätigt werden, woraufhin die Taucherstaffel der Feuerwehr Mülheim an der Ruhr nachgefordert wurde. Durch einen Taucher wurde im angegebenen Bereich der Grund...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 08.09.20
Blaulicht

Feuerwehr befreit Person aus ihrer Wohnung
Balkon brannte in Saarn

Am frühen Samstagmorgen, 5. September, gegen 4.30 Uhr, meldete ein aufmerksamer Anwohner über den Notruf eine um Hilfe rufende Person sowie sichtbaren Feuerschein auf einem Balkon "Am Eckland". Daraufhin wurden die Feuerwehr sowie der Rettungsdienst entsandt. Vor Ort bestätigte sich die Meldung für die Einsatzkräfte. Es brannte auf einem Balkon in einem Obergeschoss des Mehrfamilienhauses, eine offensichtlich hilfebedürftige Person befand sich noch in der leicht verrauchten Wohnung. Die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 06.09.20
Blaulicht
Die Höhenretter der Feuerwehr Oberhausen betreuten die Eingeschlossenen.

Vier Menschen in Fahrstuhl gefangen
Höhenretter der Feuerwehr müssen helfen

Zu einer aufwendigeren Personenbefreiung aus einen Aufzug im U-Bahnhof Stadtmitte wurde die Feuerwehr Mülheim an der Ruhr am Donnerstag, 20. August, gegen 15.10 Uhr mit einem Hilfeleistungszug und dem Führungsdienst alarmiert. Im U-Bahnhof war der Fahrstuhl in zirka zehn Meter Tiefe mit vier Personen steckengeblieben. Der Fahrstuhl ließ sich auch durch eine vorhandene Not-Bedieneinrichtung nicht verfahren. Da von einer aufwändigeren Rettungsaktion auszugehen war, wurde auch die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 21.08.20
Blaulicht
Das Notarztfahrzeug ist nicht mehr einsetzbar. Die vier Unfallbeteiligten wurden leicht verletzt.

Helfer verunglückt
Signale überhört - Audi stieß mit Notarzt im Einsatz zusammen

Auf dem Weg zu einem internistischen Notfall im Stadtteil Menden-Holthausen, ist am Sonntagnachmittag ein Notarzteinsatzfahrzeug (NEF) der Mülheimer Feuerwehr auf der Kreuzung Tourainer Ring/Friedrich-Ebert-Straße verunfallt. Das mit einem Notfallsanitäter und einem Notarzt besetzte NEF war mit eingeschaltetem Blaulicht und Sondersignal in die Kreuzung eingefahren und stieß beim Verlassen der Kreuzung mit einem Audi A3 zusammen. Der Fahrer und die Beifahrerin wurden bis zum Eintreffen weiterer...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 17.08.20
Blaulicht
Das abgeerntete Feld in Holthausen brannte.
3 Bilder

Flächenbrand in Holthausen
Bauern halfen beim Löschen des Stoppelfeldes

Am Samstagnachmittag, 8. August, wurde die Feuerwehr Mülheim an der Ruhr zu einem größeren Flächenbrand in den Stadtteil Menden-Holthausen alarmiert. Der Leitstelle war von Anrufern ein Feuer auf einem Feld am Saalsweg/ Rombecker Weg, unweit der A 52 gemeldet worden. Neben dem Löschzug der Berufsfeuerwehr aus Heißen wurden mehrere Tanklöschfahrzeuge zur Sicherstellung der Wasserversorgung in dem ländlich geprägten Stadtteil eingesetzt. Zusätzlich wurden im weiteren Verlauf beide Löschzüge der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 10.08.20
Blaulicht
Symbolbild Feuerwehr.

Beherztes Eingreifen von 81-jähriger Seniorin
Alte Dame rettet alte Dame vor Rauchvergiftung

Bei einem Wohnungsbrand in der Gleiwitzer Straße wurde am Dienstagabend (7. Juli) gegen 21.30 Uhr eine 80-jährige Bewohnerin leicht verletzt. Die 80-Jährige Mülheimerin telefonierte am Abend mit ihrer Freundin (81). Plötzlich habe die 81-Jährige durch das Telefon ein Geräusch gehört und die Bewohnerin antwortete nicht mehr, ihre Freundin hörte nur noch Atemgeräusche. Die 81-Jährige handelte sofort! Sie fuhr zur Wohnanschrift ihrer Freundin und betrat zusammen mit einer Nachbarin (74), die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 08.07.20
  • 1
Blaulicht

Dimbeck war für etwa eine Stunde gesperrt
Wäschetrockner brannte

Am Montagabend, 29. Juni,  gegen 17.15 Uhr wurde die Feuerwehr Mülheim zu einem Kellerbrand auf der Dimbeck gerufen. Bei Eintreffen der beiden Löschzüge Broich und Heißen war schon eine starke Rauchentwicklung aus dem Keller des Mehrfamilienhauses zu erkennen. Glücklicherweise befanden sich bereits alle Bewohner im Freien und konnten vom Rettungsdienst versorgt werden. Die Feuerwehr leitete sofort die Brandbekämpfung im Keller ein und kontrollierte die Wohnungen. Der Brand konnte schnell von...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 30.06.20
Blaulicht
Symbolfoto

Gaststätte wurde evakuiert
Spülmaschine geriet in Brand

In der Nacht zu Samstag, 27. Juni, kam es um 1.30 Uhr zu einem Brand in einer Gaststätte an der Feldstraße. Bei Eintreffen der ersten Einheiten drang bereits dichter Brandrauch aus dem Eingangsbereich. Die noch anwesenden Gäste konnten die Räumlichkeiten noch vor Eintreffen der Einsatzkräfte eigenständig verlassen. Sofort wurden die Löschmaßnahmen mit einem Trupp unter Atemschutz eingeleitet. Aus bisher ungeklärter Ursache ist eine Spülmaschine in Brand geraten. Nachdem diese abgelöscht war,...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 27.06.20
Blaulicht

Rauchentwicklung in Dümptener Wohnanlage
Wäschetrockner brannte

Die Feuerwehr Mülheim an der Ruhr wurde Montagmittag, 22. Juni, zu einem Gebäudebrand an der Oberheidstraße gerufen. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte konnte eine starke Rauchentwicklung aus der Wohnanlage ausgemacht werden. Nach kurzer Erkundung war klar, dass es in einem Kleidungs-Waschraum zum Brand eines Wäschetrockners gekommen war. Personen befanden sich zu diesem Zeitpunkt nicht mehr in dem Gebäude. Der Brand konnte schnell mit einem Strahlrohr gelöscht werden. Nach Lüftung und...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 22.06.20
Blaulicht
Vier Überseecontainer brannten an der Hansbergstraße.

Polizei ermittelt die Ursache des Feuers
Überseecontainer brannten

Mehrere Notrufe erreichten am frühen Sonntagmorgen, 10. Mai, um 6.22 Uhr die Leitstelle der Feuerwehr. Die Anrufer schilderten eine starke Rauchentwicklung im Bereich der Hansbergstraße. Nach dem Eintreffen der ersten Einsatzkräfte wurde festgestellt, das auf dem Gelände eines Sportvereines vier Überseecontainer im Vollbrand standen. Sofort wurden Löschmaßnahmen über Strahlrohre und einem Dachmonitor vorgenommen. Mehrere Gasflaschen wurden aus den Containern geborgen. Um an Glutnester zu...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 11.05.20
Blaulicht

Brennende Mülltonne in einer Hofeinfahrt gefährdet das Gebäude
Feuerwehr verhindert Brand in Mehrfamilienhasus

Am Montag, 2. März, wurde gegen 23.55 Uhr der Leitstelle der Feuerwehr Mülheim an der Ruhr eine brennende Mülltonne in einer Tordurchfahrt gemeldet. Der Anrufer teilte mit, dass sich das Feuer auf ein Mehrfamilienhaus ausbreiten könne. Sofort wurde ein Löschzug und der Führungsdienst der Feuerwache Broich zur Sandstraße entsendet. Beim Eintreffen der ersten Kräfte bestätigte sich die Meldung. Es brannte eine120 Liter Mülltonne in einer Tordurchfahrt in voller Ausdehnung. Sofort ging ein Trupp...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 03.03.20
Blaulicht

Feuerwehr musste erneut die Schäden des Starkwindes beseitigen
Sturmtief Victoria entwurzelte weitere Bäume

Durch das Sturmtief Victoria kam es in den Abendstunden des  Sonntags,16. Februar, zu mehreren Einsatzstellen für die Feuerwehr Mülheim an der Ruhr. Dabei handelte es sich vorwiegend um umgestürzte Bäume, umherfliegende Teile und gelöste Dachpfannen. Im Bereich der Mendener Brücke stürzte ein Baum auf die Fahrbahn und begrub zwei geparkte PKW unter sich. Im Rahmen der Einsatzmaßnahmen drohten noch lose Äste aus einem weiteren Baum herabzustürzen und mussten mittels einer Drehleiter entfernt...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 17.02.20
Blaulicht
Das Heck dieses Kleinwagens wurde von einem umstürzenden Bau getroffen, woraus dieser in einen Graben schleuderte. Die beiden Insassen entkamen nur leicht verletzt.
5 Bilder

Sturmtief Sabine wütete auch in Mülheim
Schutzengel leisten gute Arbeit - Sachschäden, aber nur leichte Verletzungen

Sturmtief Sabine traf ab Sonntagnachmittag Mülheim mit einiger Wucht. Obwohl die Mülheimer gewarnt waren und weitgehend in ihren Häusern Schutz suchten, musste die Feuerwehr bereits ab 15.30 Uhr immer wieder ausrücken. Die Berufsfeuerwehr und die Freiwillige Feuerwehr hatten vorsorglich Vollalarm ausgerufen und alle verfügbaren Einsatzkräfte zusammen gezogen. Besonders großes Glück im Unglück hatten am Sonntagabend zwei Mülheimer, die trotz der Warnungen vor dem Sturmtief Sabine versuchten, mit...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 10.02.20
Blaulicht

Vergessliche Köche lösten Rauchmelder aus
Feuerwehr war am Sonntag gleich mehrfach im Einsatz

Am Sonntagabend, 2. Februar, um 19.35 Uhr meldeten Anwohner eines Mehrfamilienhauses an der Eppinghofer Straße, dass ein Heimrauchmelder in einer Wohnung im dritten Obergeschoß ausgelöst hat und es leicht verbrannt riecht. Daraufhin wurde umgehend der Löschzug der Feuerwache Broich alarmiert. Der Mieter der betroffenen Wohnung kam zeitgleich nach Hause. Bei der Erkundung vor Ort konnte eine massive Verrauchung der Wohnung festgestellt werden. Die Ursache, angebrannte Essen auf dem Herd, konnte...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 03.02.20
LK-Gemeinschaft
Brandamtsrat Thorsten Drewes hatte den Gewinnern unseres Preisausschreiben bei der Führung duch die Hauptwache der Mülheimer Feuerwehr eine Menge zu erzählen. Die Teilnehmer waren gleichermaßen begeistert und beeindruckt.    Foto: PR-Foto Köhring / AK
24 Bilder

Mülheimer Woche-Leser waren begeistert von einer Führung durch die Hauptwache der Feuerwehr
Wenn der Ernstfall da ist: Verantwortung und Sorgfalt beim "Dienst am Menschen"

„Mir tun zwar die Füße weh, aber mein Herz und mein Kopf sind voller toller Informationen und Eindrücke. Ich hätte was verpasst, wenn ich nicht dabeigewesen wäre.“ Diese Sätze fielen nach der Besichtigung der Hauptwache der Mülheimer Feuerwehr-Hauptwache an der Alten Dreherei mehr als einmal. Gut 20 Frauen und Männer fast aller Altersgruppen hatten das Glück, in das Innenleben einer der modernsten und leistungsstärksten Feuerwachen Deutschlands zu blicken. Bei einer großen Teilnehmerzahl an...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 21.01.20
Blaulicht
Beim Einsatz im Gewerbegebiet Dümpten musste die Schultenhofstraße gesperrt werden.

Filtersystem geriet in Brand
Feuerwehr löschte Lackiererei im Dümpten

Um 11 Uhr am Samstagmorgen 16. November, meldeten mehrere Anrufer im Bereich der Schultenhofstraße eine Rauchentwicklung und Brandgeruch. Die Leitstelle entsendete zunächst einen Löschzug und ein Führungsfahrzeug zur Einsatzstelle an der Schultenhofstraße. Noch während der Anfahrt wurde das Einsatzstichwort auf Grund der weiteren einlaufenden Notrufe auf "Gewerbebetriebbrand" erhöht und die Anzahl alarmierten Kräfte noch einmal erhöht. An der Einsatzstelle wurde die Feuerwehr durch mehrere...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 17.11.19
Blaulicht

Da ist ein Kochkurs fällig
Verbranntes Essen in Mülheim-Heißen rief die Feuerwehr auf den Plan

Um 15.15 Uhr am Samstagnachmittag, 16. November, meldete ein Anrufer eine Rauchentwicklung aus einem Mehrfamilienhaus in Mülheim-Heißen. Die Leitstelle der Feuerwehr Mülheim entsendete unter dem Stichwort "Zimmerbrand" einen Löschzug der Feuerwache 2 an die Folkenbornstraße. Weitere Einsatzkräfte wurden von der Feuerwache 1 in Broich entsendet. Die ersteintreffenden Kräfte der Feuerwehr konnten schnell Entwarnung geben, es handelte sich lediglich um angebranntes Essen auf dem Herd. Die Wohnung...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 17.11.19
Blaulicht

Wenn der Kaffee anbrennt...
Starke Rauchentwicklung in Rösterei rief Feuerwehr auf den Plan

In einer Rösterei in Mülheim Dümpten ist es Montagabend, 4. November, beim Röstvorgang zu einem Brandereignis gekommen. Dadurch hatte die Brandmelde-Anlage ausgelöst und der Löschzug der Berufsfeuerwehr Heissen sowie ein Führungsfahrzeug der Wache Broich wurden zur Einsatzstelle alarmiert. Bei einem Röstvorgang war Röstgut zu heiss geworden. Dieses wurde durch Betriebspersonal bereits umgefüllt und per Rollwagen ins Frei geschoben. Dort konnte die Feuerwehr das Röstgut schnell ablöschen und...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 05.11.19
Blaulicht
Während der Unfallaufnahme war die A40 in Höhe der Ausfahrt Mülheim nur einspurig befahrbar.

Stau nach Unfall auf der A40
Zwei leicht Verletzte nach Kollision zweiter Autos

Zu einem Verkehrsunfall auf der A40 in Fahrtrichtung Essen wurden Feuerwehr und Rettungsdienst am Dienstag, 1. Oktober, um 12.29 Uhr alarmiert. Gemeldet wurde ein Unfall zwischen zwei PKW in Höhe der Abfahrt Mülheim an der Ruhr. Vor Ort bestätigte sich diese Meldung. Einer der PKW touchierte dabei die Leitplanke und blieb unter dieser stehen. Beide Fahrer konnten ihren Pkw selbständig verlassen und wurden leicht verletzt. Sie wurden vom Rettungsdienst untersucht und in ein Krankenhaus...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 01.10.19
Ratgeber
Das umrandete Gebiet von Broich soll "Reallabor" für die Gesamtstadt werden und die Anpassung an den Klimawandel auf den Weg bringen.          Foto: Blossey
2 Bilder

Mülheim will den Folgen des Klimawandels aktiv entgegenwirken – Broich wird zum „Reallabor“
Stürme und Regen, Hitze und Blitze

„Wenn wir schon den Klimawandel offensichtlich nicht verhindern können, so müssen wir aber alles unternehmen, die Folgen richtig einzuschätzen und Maßnahmen ergreifen, damit verantwortungsvoll umzugehen.“ So bringt Mülheims Umwelt- und Planungsdezernent Peter Vermeulen die Anstrengungen der Stadt auf den Punkt, sich dem Klimawandel zukunftsorientiert anzupassen. Ein erster öffentlicher Dialog zu dieser notwendigen Klimaanpassung findet am Freitag, 20. September, von 15 bis 17 Uhr, im 3....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 16.09.19
  • 2
Blaulicht
Rauchwarnmelder alarmieren bevor etwas Schlimmeres passiert. Jeder sollte sie haben.

Rauchmelder schlugen gleich mehrfach an
Feuerwehr konnte dank der frühen Warnungen rechtzeitig helfen

Am frühen Sonntagvormittag, 8. September, musste der Löschzug Broich der Feuerwehr Mülheim zu einer ausgelösten Brand-Melde-Anlage am Hans-Böckler-Platz ausrücken. Vor Ort wurde festgestellt, dass es durch angebranntes Essen zu einer deutlichen Verrauchung in einer Wohnung und dem Flurbereich gekommen war. Dadurch hatten auch drei Rauchmelder im Nahbereich ausgelöst. Nach kurzer Belüftung konnte die Einsatzstelle wieder an die Bewohner übergeben werden. Verletzte oder Sachschaden gab es nicht....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 09.09.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.