Hitlergruß in der Innenstadt
Der Staatsschutz ermittelt

Freitagnachmittag, 10. Juli, gegen 17 Uhr bemerkten Mitarbeiter eines Mülheimer Sicherheitsdienstes, wie ein 40-jähriger Oberhausener mehrfach gegenüber Passanten den Hitlergruß zeigte.

Zwischen dem Hauptbahnhof und dem Einkaufszentrum sprachen sie den Mann an und informierten die Polizei. Beamte überprüften wenig später die Personalien des marokkanischen Staatsangehörigen und stellten fest, dass der Beschuldigte bereits zuvor mehrfach, auch einschlägig, polizeilich in Erscheinung getreten war. Der polizeiliche Staatsschutz, der die Ermittlungen übernommen hat, ermittelt, ob neben dem Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen wie dem Hitlergruß, auch eine mögliche Volksverhetzung vorliegen könnte.

Autor:

Andrea Rosenthal aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen