Handy

Beiträge zum Thema Handy

Blaulicht
Während der Bergung der Verletzten nach einem Verkehrsunfall am Donnerstagmorgen (29. April 2021), steht ein 36-jähriger Mann aus Kerken im Verdacht, Fotos und Videos von den Unfallbeteiligten mit einem Handy gemacht zu haben.

Strafverfahren
Mann filmt Verletzte bei Bergung nach schwerem Unfall

Während der Bergung der Verletzten nach einem Verkehrsunfall am Donnerstagmorgen (29. April 2021), steht ein 36-jähriger Mann aus Kerken im Verdacht, Fotos und Videos von den Unfallbeteiligten mit einem Handy gemacht zu haben. Die Polizistinnen und Polizisten stellten daraufhin das Handy des Mannes sicher. Den 36-Jährigen erwartet jetzt ein Strafverfahren. Quelle: Kreispolizeibehörde Wesel Lesen Sie dazu auch:FAHRER IN LEBENSGEFAHR: Nach schwerem Verkehrsunfall auf der B58n sucht die Polizei...

  • Dorsten
  • 29.04.21
Blaulicht
Coronabedingt war im Jahr 2020 weniger Verkehr auf den Straßen – Arbeitnehmer blieben teilweise im Home-Office und auch Touristen waren wenig auf den Straßen im HSK unterwegs. Für den Fachdienst Verkehrsordnungswidrigkeiten des Hochsauerlandkreises und für die Polizei im HSK bedeutete das, dass im Vergleich zu den Vorjahren weniger Geschwindigkeitsverstoße geahndet werden mussten.

Statistik Verkehrsordnungswidrigkeiten 2020:
Weniger Geschwindigkeitsverstöße im HSK

Coronabedingt war im Jahr 2020 weniger Verkehr auf den Straßen – Arbeitnehmer blieben teilweise im Home-Office und auch Touristen waren wenig auf den Straßen im HSK unterwegs. Für den Fachdienst Verkehrsordnungswidrigkeiten des Hochsauerlandkreises und für die Polizei im HSK bedeutete das, dass im Vergleich zu den Vorjahren weniger Geschwindigkeitsverstoße geahndet werden mussten. Waren es 2019 insgesamt 117.832 Geschwindigkeitsübertretungen, so verzeichnete die Kreisverwaltung und die Polizei...

  • Arnsberg
  • 23.04.21
Blaulicht
Mehrere Einbrüche im Stadtgebiet wurden bei der Polizei gemeldet.

Einbrecher stehlen Werkzeuge, Elektrogeräte und Schmuck
Mehrere Einbrüche im Stadtgebiet

Im Zeitraum zwischen Montagabend (12. April, 18 Uhr) und Dienstagmorgen (13. April, 10.30 Uhr) brachen Unbekannte in mehrere Keller eines Wohnhauses auf der Andreasstraße in Kaßlerfeld ein. Sie stahlen unter anderem Werkzeug, Lebensmittel und ein Fahrrad. Beim Golfclub auf der Ardesstraße in Röttgersbach ist am frühen Dienstagmorgen (13. April, 4:15 Uhr) der Einbruchalarm losgegangen. Der oder die Täter haben eine Kaffeemaschine gestohlen. Auf der Mathildenstraße in Marxloh sind am...

  • Duisburg
  • 14.04.21
Ratgeber
Mit unerwünschten SMS versuchen Betrüger derzeit, ahnungslose Mobiltelefon-Besitzer um ihre Daten und ihr Geld zu bringen. (Symbolfoto)

Angebliche "Paketdienste" fischen nach Daten
Abzocke per SMS

Viele Handynutzer werden aktuell von einer SMS-Flut belästigt. Sie stammen von angeblichen Paketdiensten und fordern Empfänger auf, einen Link zu öffnen. Die Absichten hinter der Betrugsmasche sind unterschiedlich: Einige haben es darauf abgesehen, schädliche Apps zu verbreiten, die Daten auslesen und massenweise SMS an gespeicherte Kontakte senden. Andere wollen ahnungslose Opfer in Abofallen locken. „Seit Ostern werden diese SMS offenbar noch viel häufiger verschickt als zuvor. Darauf deutet...

  • Gladbeck
  • 14.04.21
Ratgeber
Sind Sie schon einmal mit einer SMS-Abzocke konfrontiert worden?
Aktion

Frage der Woche aus Witten
Vorsicht, Abzocke! Verbraucherzentrale Witten warnt vor SMS

Viele Handynutzer werden aktuell von einer SMS-Flut belästigt. Sie stammen von angeblichen Paketdiensten und fordern Empfänger auf, einen Link zu öffnen. Die Absichten hinter der Betrugsmasche sind unterschiedlich: Einige haben es darauf abgesehen, schädliche Apps zu verbreiten, die Daten auslesen und massenweise SMS an gespeicherte Kontakte senden. Andere wollen ahnungslose Opfer in Abofallen locken. „Seit Ostern werden diese SMS offenbar noch viel häufiger verschickt als zuvor. Darauf deutet...

  • Witten
  • 12.04.21
  • 1
Blaulicht
Die Polizei Mettmann warnt auch Handybesitzer in Velbert und Heiligenhaus vor der Abzocke mit falschen Paket-Benachrichtigungen.

Polizei Mettmann warnt vor Betrügern
Fake-SMS täuschen Handybesitzer

Aktuell sind auch im Kreisgebiet Mettmann vermehrt sogenannte Fake-SMS mit einer vermeintlichen Paket-Benachrichtigung im Umlauf. Bei dieser bundesweiten Betrugsmasche werden massenweise SMS verschickt, die Handybesitzer über ein vermeintlich nicht zugestelltes Paket eines Paketlieferdienstes informieren. Die Polizei warnt vor dieser Betrugsmasche und appelliert an Bürger, verdächtige SMS von unbekannten Absendern nicht zu öffnen. Diese Fake-SMS können unterschiedliche Inhalte haben: Entweder...

  • Velbert
  • 12.04.21
Blaulicht
Ein falscher Polizist erbeutete Schmuck.

Ehepaar aus Kettwig bestohlen
Fahndung nach falschem Polizisten

Am vergangenen Freitag erbeutete ein falscher Polizeibeamter Goldschmuck eines älteren Ehepaares aus Kettwig. Die Polizei hofft auf Zeugenhinweise. In den Nachmittagsstunden des 9. April wurde das Ehepaar von zwei unbekannten Tätern telefonisch kontaktiert. Sie behaupteten, dass ihre einen tödlichen Verkehrsunfall verursacht habe und nur durch  Zahlung einer hohen Kautionssumme von einer Festnahme abgesehen werden könne. Die beiden 79-Jährigen boten statt der geforderten Geldsumme ihren...

  • Essen-Kettwig
  • 12.04.21
Ratgeber
Vermeintliche Paketdienst-SMS täuschen seit Ostern die Verbraucher.

Verbraucherzentrale NRW informiert
Handynutzer: Vorsicht Abzocke!

Viele Handynutzer werden aktuell von einer SMS-Flut belästigt. Sie stammen von angeblichen Paketdiensten und fordern die Empfänger auf, einen Link zu öffnen. Die Absichten hinter der Betrugsmasche sind unterschiedlich. Einige haben es darauf abgesehen, schädliche Apps zu verbreiten, die Daten auslesen und massenweise SMS an gespeicherte Kontakte senden. Andere wollen ahnungslose Opfer in Abofallen locken. „Seit Ostern werden diese SMS offenbar noch viel häufiger verschickt als zuvor. Darauf...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 12.04.21
Blaulicht

Polizei Bochum
POL-BO: Handy und Bargeld entrissen - Zeugen nach Raubdelikt in Bochum gesucht

Die Polizei Bochum sucht nach einem Raubdelikt in Bochum-Dahlhausen am Samstag, 27. März, Zeugen. Nach bisherigem Kenntnisstand sprachen vier unbekannte Jugendliche einen 16-jährigen Bochumer gegen 21 Uhr an der Bushaltestelle Fraunhoferstraße an. Sie forderten ihn auf, ihnen zum nahegelegenen Parkplatz eines Supermarktes an der Hasenwinkeler Straße zu folgen. Dort verlangten die vier Jugendlichen Bargeld und das Handy des 16-Jährigen. Als er dies verweigerte, sollen sie auf ihn eingeschlagen...

  • Wattenscheid
  • 29.03.21
Blaulicht

POL-BO: Handy und Bargeld entrissen - Zeugen nach Raubdelikt in Bochum gesucht

Die Polizei Bochum sucht nach einem Raubdelikt in Bochum-Dahlhausen am Samstag, 27. März, Zeugen. Nach bisherigem Kenntnisstand sprachen vier unbekannte Jugendliche einen 16-jährigen Bochumer gegen 21 Uhr an der Bushaltestelle Fraunhoferstraße an. Sie forderten ihn auf, ihnen zum nahegelegenen Parkplatz eines Supermarktes an der Hasenwinkeler Straße zu folgen. Dort verlangten die vier Jugendlichen Bargeld und das Handy des 16-Jährigen. Als er dies verweigerte, sollen sie auf ihn eingeschlagen...

  • Bochum
  • 29.03.21
Blaulicht
Foto: Rainer Bresslein

Polizei Bochum
Handy und Bargeld entrissen - Zeugen nach Raubdelikt in Bochum gesucht

Die Polizei Bochum sucht nach einem Raubdelikt in Bochum-Dahlhausen am Samstag, 27. März, Zeugen. Nach bisherigem Kenntnisstand sprachen vier unbekannte Jugendliche einen 16-jährigen Bochumer gegen 21 Uhr an der Bushaltestelle Fraunhoferstraße an. Sie forderten ihn auf, ihnen zum nahegelegenen Parkplatz eines Supermarktes an der Hasenwinkeler Straße zu folgen. Dort verlangten die vier Jugendlichen Bargeld und das Handy des 16-Jährigen. Als er dies verweigerte, sollen sie auf ihn eingeschlagen...

  • Bochum
  • 29.03.21
Blaulicht

Festnahme nach schwerem Raub in Altenhagen

Ein 35-jähriger Mann raubte einem 20-Jährigen am Dienstag in dessen Wohnung in der Königstraße sein Handy und konnte anschließend aufgrund von Zeugenhinweisen festgenommen werden. Der Tatverdächtige klingelte gegen 17.15 Uhr an der Wohnungstür des Hageners und fing sofort einen lautstarken Streit an. Er fragte aus bislang unbekannten Gründen nach dem Handy des Wohnungsinhabers. Als dieser das Telefon in die Hand nahm, schubste ihn der 35-Jährige weg und schlug nach ihm. Dabei riss er ihm das...

  • Hagen
  • 24.03.21
Ratgeber

Großeinsatz im Wittener Drogenmilieu
14 Wohnungen durchsucht, ein Tatverdächtiger (26) in U-Haft!

In einer gemeinsamen Aktion des Bochumer Rauschgiftkommissariats und der Staatsanwaltschaft Bochum wurden in den frühen Morgenstunden des gestrigen 10. März in Witten zeitgleich 14 Wohnungen durchsucht. An dem Einsatz waren auch Beamte anderer Kommissariate, des zivilen Einsatztrupps der Polizei Witten sowie unserer Hundestaffel beteiligt. Zurückliegende Ermittlungen im Wittener Drogenmilieu hatten zum Erlass diverser Durchsuchungsbeschlüsse geführt. Gegen elf Beschuldigte wird wegen...

  • Witten
  • 11.03.21
Blaulicht
Einem 43-Jährigen Mann wurde von einem Unbekannten, der sich als Sicherheitsmitarbeiter ausgab, Kompass, Handy und die Uhr geraubt. Die Polizei sucht Zeugen, die den Diebstahl beobachtet haben könnten.

Kompass, Handy und Uhr in der Altstadt geraubt
Unbekannter gab sich als Sicherheitsmitarbeiter aus

Am Mittwochabend, 3. März, 20:30 Uhr, soll sich ein Unbekannter als Sicherheitsmitarbeiter ausgegeben und einen Mann beraubt haben, der auf sich auf dem Fußweg am Hafenbecken parallel zu Unterstraße aufhielt. Der mutmaßliche Sicherheitsmitarbeiter packte sich den 43-Jährigen, riss ihn zu Boden und durchsuchte ihn. Er nahm sich einen Kompass, das Handy und eine Uhr als Beute und flüchtete in Richtung eines nahegelegenen Hotels. Die Polizei sucht Zeugen, die den Vorfall beobachtet oder die den...

  • Duisburg
  • 04.03.21
Vereine + Ehrenamt
Chris Schlütermann mit Sammelbox (r.) vom Team TMC Sauerland und Mitinitiator der Aktion Klaus Plümper.

Es gibt eine neue Sammelstelle
„Handys recyceln – Gutes tun“

Nachdem in den vergangenen Monaten das Projekt „Handys recyceln – Gutes tun“ von Arbeitskreismitgliedern des Weltladen Sundern in Zusammenarbeit mit dem Eine-Welt-Laden Herdringen gestartet wurde, konnten bereits viele, nicht mehr nutzbare Handys für die missio Aktion gesammelt werden. Der Herdringer Arbeitskreis arbeitet schon seit einigen Jahren mit dem Hilfswerk zusammen. Mit der Aktion kann doppelt geholfen werden. So werden die in alten Handys enthaltenen wertvollen Rohstoffe sachgerecht...

  • Sundern (Sauerland)
  • 02.03.21
ePaper
Einfach und papierlos: Die ePaper-Ausgabe des Stadtspiegel Gladbeck gibt es immer parallel zu den gedruckten Ausgaben im Netz. (Symbolbild)

Stadtspiegel Gladbeck

Antippen und los geht es: Wer gerne auf dem Tablet oder Mobilgerät liest, muss auch auf den Stadtspiegel nicht verzichten. Jede Papierausgabe wird parallel auch digital angeboten. Zwischen zwei eBooks mal eben die aktuellen Nachrichten aus Gladbeck ansehen? Den Freunden in der anderen Stadt einen Bericht aus der Heimat zeigen? Den spannenden Artikel von vor zwei Wochen noch einmal nachlesen? All das geht mit der ePaper-Ausgabe des Stadtspiegel Gladbeck. Zusätzlich zu jeder Papierausgabe, die...

  • Gladbeck
  • 24.02.21
Ratgeber

Geld sparen und (Sonder-)Müll vermeiden
Tipps für ein langes Akku-Leben

Ob Smartphone, Notebook oder Tablet: In vielen Geräten des Alltags stecken Akkus, die regelmäßig geladen und durch den Gebrauch wieder entladen werden. Wenn die gespeicherte Energie zur Neige geht wandert das jeweilige Gerät an die nächste Steckdose bzw. das mitgelieferte Ladegerät. Über den Ladevorgang von Akkus existieren leider viele Mythen und falsche Annahmen, denn tatsächlich sind die wiederaufladbaren Energiespeicher robuster, als viele vermuten. Dennoch gibt es einige Dinge beachten, um...

  • Dortmund-Süd
  • 17.02.21
  • 1
  • 1
Ratgeber

Höhere Nachhaltigkeit und geringere Kosten
Batterien im Haushalt durch Akkus ersetzen

In Heim, Garten und Büro gibt es zahlreiche Geräte, die ihre Energie aus Batterien beziehen. Während man einige noch mit einem Netzteil betreiben kann, sind bei anderen die kleinen runden Energiespeicher oftmals die einzige Möglichkeit eine Funktion zu erzeugen. Sinnvoll ist der Einsatz von wiederaufladbaren Batterien, sogenannten Akkus (Kurzform von Akkumulatoren) vor allem bei Elektrogeräten, die einen hohen Batterieverbrauch haben. Das wären zum Beispiel Taschenlampen, Radios oder Spielzeuge...

  • Dortmund-Süd
  • 16.02.21
Blaulicht

POL-BO: Bochum/Herne /
POL-BO: "Ich brauche Hilfe, ich bin bestohlen worden!" - Die spektakuläre Flucht eines Ladendiebes

In den Nachmittagsstunden des 6. Februar (Samstag) kam es in einem Discounter an der Riemker Straße in Bochum ( Hannibal Center ) zu einem Ladendiebstahl. Nach bisherigem Ermittlungsstand hebelte ein noch unbekannter Mann gegen 16.30 Uhr eine Vitrine auf und entwendete ein Handy. Als ein Angestellter den Dieb ansprach, rannte er mit der Beute aus dem Geschäft und flüchtete in Richtung Riemker Straße. Auf dem Parkplatz beobachtete ein Zeuge, wie der Kriminelle versuchte, zwei Kleinwagen...

  • Bochum
  • 08.02.21
Blaulicht

AmFriedrich-Ebert-Platz
Schlug Mitarbeiter Handy aus der Hand und beleidigte ihn: Ladendieb in Hagen erwischt

Ein 37-Jähriger fiel am Donnerstag, 28. Januar zunächst in einem Supermarkt im Bereich des Friedrich-Ebert-Platzes auf, wobei er einen Mitarbeiter beleidigte und diesem ein Telefon aus der Hand schlug. Der Mann geriet mit dem Mitarbeiter gegen 8.30 Uhr in einen Konflikt über einen im Raum stehenden Diebstahl. Nachdem er den Mann beleidigt und ihm das Telefon aus der Hand geschlagen hatte, verständigte der Mitarbeiter die Polizei. Durch die hinzugerufenen Polizeikräfte konnte der 37-Jährige...

  • Hagen
  • 29.01.21
Blaulicht
Bereits am Freitag, 8. Januar, gegen 18.05 Uhr raubte ein Unbekannter ein Handy eines 70-jährigen Mannes aus Voerde.

Rentner (70) aus Voerde in Weseler Innenstadt beraubt
Polizei sucht Zeugen

Bereits am Freitag, 8. Januar, gegen 18.05 Uhr raubte ein Unbekannter ein Handy eines 70-jährigen Mannes aus Voerde. Er erstattete später Anzeige. Der Voerder war zu Fuß in der Weseler Innenstadt unterwegs. Als er von der Hohe Straße nach rechts in die Windstege abbog und sein Handy aus der Jackentasche holte, um eine Nachricht zu lesen, rempelte ihn ein Unbekannter von hinten an. Dieser riss ihm das Mobiltelefon der Marke Huawei Nova 5T aus de Hand und flüchtete anschließend zu Fuß in Richtung...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 12.01.21
Blaulicht

Täter hatten es auf ein Handy abgesehen
Festnahmen nach Raub

Hagen. Ein 20-Jähriger wurde am vergangenen Samstag in der Badstraße Opfer eines Raubes. Zwei zunächst Unbekannte sprachen den Mann gegen Mitternacht an und forderten unter Vorhalt eines Messers sein Mobiltelefon. Nachdem er den Männern dieses ausgehändigt hatte, flüchteten beide in unbekannte Richtung. Durch die Beschreibung konnten bei einer anschließenden Fahndung zwei polizeilich bekannte Männer im Alter von 20 und 21 Jahren sowie das Messer aufgefunden werden. Die beiden Hagener wurden...

  • Hagen
  • 11.01.21
Vereine + Ehrenamt
Max Lehnert (rechts) und Klaus Plümper werben für Samlung.
2 Bilder

Familien werden unterstützt
Handy-Projekt für Hilfsprojekte im Kongo gestartet

Sundern / Herdringen. Nachdem in den vergangenen Monaten das Projekt „Verbandskästen“ erfolgreich von Mitgliedern des Weltladens Sundern initiiert und durchgeführt wurde, wenden sich die Arbeitskreismitglieder nun einem weiteren, neuen Projekt zu. In Zusammenarbeit mit dem Eine-Welt-Laden Herdringen wird ab sofort die missio Aktion „Handys recyceln – Gutes tun“ unterstützt. Der Herdringer Arbeitskreis arbeitet schon seit einigen Jahren mit dem Hilfswerk zusammen. Mit der Aktion kann doppelt...

  • Sundern (Sauerland)
  • 17.12.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.