Borbeck

Beiträge zum Thema Borbeck

Blaulicht
Mehrere Medien berichten, dass ein Sondereinsatzkommand gegen 4.20 Uhr eine Wohnung in Borbeck gestürmt hätten. Der schlafende 16-Jährige wurde überwältigt. -Symbolfoto
3 Bilder

Verhinderter Amoklauf
Polizei nimmt zweiten Verdächtigten fest

Die Essener Polizei hat einen Amoklauf am Don-Bosco-Gymnasium verhindert. Heute morgen fanden die Beamten in der Wohnung eines 16-Jährigen  mehr als zehn Rohrbomben.  Mehrere Medien berichten, dass ein Spezialeinsatzkommando gegen 4.20 Uhr eine Wohnung in Borbeck gestürmt hätten. Der schlafende 16-Jährige wurde überwältigt. Laut „Bild“-Zeitung entdeckten sie mehr als zehn Rohrbomben, eine besonders gefährliche Nagelbombe, mehrere Armbrüste und eine selbstgebaute Waffe. Die Polizei schrieb am...

  • Essen
  • 12.05.22
  • 1
Ratgeber

16. Mai: Infonachmittag im SPZ am Germaniaplatz
Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung – was rät der Experte?

Über wichtige Aspekte von Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung referiert Dirk Krüger, Mitarbeiter des Betreuungsvereins Sozialdienst katholischer Frauen Essen-Borbeck (Skf) e.V, am Montag, 16. Mai 2022, im „Stützpunkt“ des Sozialpsychiatrischen Zentrums Essen am Germaniaplatz 3. Ab 14 Uhr geht es dort um den Aufbau und die Wirk-samkeit von Verfügungen und Vollmachten. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, an der Veranstaltung teilzunehmen. Fragen sind...

  • Essen-Borbeck
  • 09.05.22
Sport
Für lange Mitgliedschaft geehrt (jeweils mit Rose, Urkunde und Schokolade v.l.n.r.): Werner Pfeiffer (46 Jahre), Andreas Kladroba (45 Jahre), Martin Wieser (hier Ehefrau Michaela als Vertretung, 20 Jahre), Sandra Eder (20 Jahre)

Jahreshauptversammlung beim Schwimmverein Borbeck 61

Zur diesjährigen Jahreshauptversammlung haben sich die Mitglieder des Schwimmvereins Borbeck 61 im Pfarrheim von St. Dionysius getroffen. Wichtigstes Thema waren natürlich die zurückliegenden zwei Jahre, in denen die Aktivitäten des Vereins pandemiebedingt "auf Sparflamme" liefen. Wettkämpfe konnten keine bestritten werden. Auch die sonstigen Aktivitäten sind weitgehend ausgefallen. Darunter auch die Jubiläumsfeier zum sechzigjährigen Bestehen. Diese wird in diesem Jahr unter dem Motte "Borbeck...

  • Essen-Borbeck
  • 03.05.22
Kultur
Die offizielle Biergarten-Eröffnung mit Maibock-Anstich und Livemusik steigt am 1. Mai.

Tanz in den Mai in der Borbecker Dampfe
Biergarten-Eröffnung mit Maibock-Anstich am Feiertag

Nach zweijähriger Pandemie bedingter Pause lebt eine gute Tradition in der Dampfe in Essen- Borbeck wieder auf: Am Samstag, 30. April, wird im Brauhaus an der Heinrich-Brauns- Straße 9-15 in den Mai getanzt. Einlass zur großen Kneipenparty mit DJ-Musik ist ab 18 Uhr, der Eintritt ist frei. Am Sonntag, 1. Mai, wird dann die Biergarten-Saison mit dem traditionellen Maibock- Anstich offiziell eröffnet. Ab 15 Uhr spielen das Schönebecker Jugendblasorchester und Reinholds Brass Band, ab 17 Uhr sorgt...

  • Essen
  • 27.04.22
  • 1
  • 1
Blaulicht
Mit einem solchen Spreizer befreite die Feuerwehr die beiden Unfallopfer aus dem Fahrzeug.

Nach tödlichem Sturz vom Parkdeck
Polizei ermittelt Unfallursache

Spezialisten der Essener Polizei versuchen herauszufinden, wie es zum dem Unfall kam, bei dem am Ostersonntag zwei junge Männer gestorben sind. Nachdem sie in einem Golf vom oberen Deck eines Parkhauses an der Stollbergstraße in Borbeck gestürzt waren, konnte bei ihrem Eintreffen im Krankenhaus nur noch der Tod festgestellt werden. Ob die 16 und 19 Jahre alten Fahrzeuginsassen den Unfall mit waghalsigen Fahrmanövern herbeigeführt haben, ist Gegenstand der Ermittlungen.

  • Essen
  • 19.04.22
Ratgeber
Diese Woche können Schadstoffe in Borbeck und Holsterhausen abgegeben werden.

Halt in Borbeck und Holsterhausen
Schadstoffsammlung diese Woche wieder in Essen unterwegs

Die mobile Schadstoffsammlung der Entsorgungsbetriebe Essen (EBE) ist in dieser Woche wieder in der Stadt unterwegs. Das mobile Angebot macht regelmäßig in verschiedenen Stadtteilen Halt. Am Schadstoffmobil der EBE können schadstoffbelastete Abfälle in haushaltsüblichen Mengen kostenlos abgegeben werden. Die Mitarbeiter der EBE nehmen hier unter anderem Farben und Lacke, Leuchtstoffröhren, Lösungsmittel, Pflanzengifte, Chemikalien und Spraydosen entgegen. Aktuell können keine Kleinbatterien...

  • Essen
  • 18.04.22
Ratgeber
Das Alfried Krupp Krankenhaus in Rüttenscheid.

Notdienste eingeschränkt
Neue Öffnungszeiten an zwei Krankenhäusern in Borbeck und Rüttenscheid

Für die Notdienstpraxis am Philippusstift sowie den HNO-Notdienst am Alfried-Krupp-Krankenhaus gelten neue Öffnungszeiten. Die Notdienstpraxis Borbeck ist künftig Montag, Dienstag und Donnerstag von 19 bis 22, mittwochs und freitags von 13 bis 22 und Samstag, Sonntag sowie an Feiertagen von 8 bis 22 Uhr geöffnet. Besetzung der Praxis über Nacht entfälltDurch eine ab April geltende Neuorganisation unter anderem des ärztlichen Fahrdienstes im Bereich Borbeck entfällt die Besetzung der Praxis bis...

  • Essen
  • 31.03.22
Blaulicht
Die Polizei bittet Zeugen eines Raubüberfalls in Borbeck um Hinweise.

Mann niedergeschlagen und bestohlen
Raubüberfall in Essen-Borbeck

Am frühen Samstagmorgen wurde ein 39-Jähriger in Borbeck niedergeschlagen und ausgeraubt. Gegen 5.20 Uhr war er an der Bocholder/Ecke Schloßstraße aus einem Taxi gestiegen, als ihn zwei Männer ansprachen und nach einer Zigarette fragten. Als er die Frage verneinte, schlug ihm einer der Männer mit einem unbekannten Gegenstand ins Gesicht. Der Essener ging zu Boden. Die Täter raubten Bargeld und flüchteten in Richtung Altendorfer Straße. Das Opfer des Raubüberfalls wurde von einem Notarzt...

  • Essen
  • 21.03.22
Politik
Thomas Kutschaty (SPD), Stefan Spieker (Fröbel), Bundestagspräsidentin Bärbel Bas und OB Thomas Kufen eröffneten gemeinsam den Kindergarten. 
Foto: Stadt Essen / Elke Brochhagen

Bundestagspräsidentin eröffnete Kindergarten
Bärbel Bas in Borbeck

In Borbeck weihte Bundestagspräsidentin Bärbel Bas eine Kita ein, unterstützt von Oberbürgermeister Thomas Kufen und SPD-Landtagschef Thomas Kutschaty. An der Marktstraße eröffnet die Fröbel-Gruppe ihren siebten Kindergarten in Essen und den zweiten im Stadtteil. Ein wichtiger Schritt, denn in Essen fehlen aktuell rund 1.400 Betreuungsplätze, heißt es bei der Stadt. Man wolle die Lücke bis zum Sommer 2023 zu zwei Dritteln geschlossen haben. Fröbel ist mit über 200 Einrichtungen Deutschlands...

  • Essen
  • 16.03.22
Kultur
Kölschrock unter freiem Himmel: Brings treten am 20. August im Brauereihof auf.
2 Bilder

Joyriders, Floyd Box und Brings
Wieder Livemusik in der Dampfe in Essen-Borbeck

Nach monatelanger Corona bedingter Veranstaltungspause startet die Dampfe in diesem Frühjahr wieder durch. Drei Livekonzerte im und am Borbecker Brauhaus sind bereits fest terminiert, weitere sind in Planung. Los geht’s am Samstag, 26. März: Quasi als „Warm up“ spielen die Joyriders ab 19 Uhr im Hopfenlager der Dampfe. Seit mehr als zwei Jahrzehnten steht die Band aus Heisingen für gradlinigen Cover-Rock. Der Eintritt ist frei, eine Reservierung ist erforderlich. Pink Floyd zählen zu den...

  • Essen
  • 11.03.22
  • 1
  • 2
Natur + Garten
Nach der ersten Pflanzung vor dem Jona-Familienzentrum in Heidhausen traf sich  Superintendentin Marion Greve mit Pfarrer Klaus Baltes, Uwe Peters von den Baumschulen Schmitz und Sandra Mintrop, Leiterin des Jona-Familienzentrums (v.li.n.re.)

Klimaschutz
Evangelische Kirche in Essen pflanzt Bäume des Lebens

„Bäume des Lebens“ für Essen: Am Freitag (25.02.) hat die Evangelische Kirche in Essen die ersten von insgesamt 16 ausgewachsenen Bäumen gepflanzt; am 4. März folgt noch der eine oder andere Nachzügler. Aufgewachsen in einer Baumschule in Kaarst am Niederrhein, werden die Bäume ihren Schatten zukünftig vor Gemeindehäusern, neben Kirchen, vor Kindertagesstätten und auf Friedhöfen spenden – und zwar in Altenessen, Bergerhausen, Borbeck-Vogelheim, Burgaltendorf, Haarzopf, Heidhausen, Heisingen,...

  • Essen
  • 25.02.22
  • 1
  • 1
Politik
Zum Start der Befragung in Steele warben (von links) EMG-Geschäftsführer Richard Röhrhoff, Prof. Dr. Christian Rüttgers und ICS-Chef Léon Finger für die Aktion.

Erst Borbeck jetzt Steele
Chance fürs Mittelzentrum

Stadt und EMG investieren in die Zukunft der lokalen Innenstädte Wie wohl fühlen sich die Menschen in ihrem Mittelzentrum? Wofür nutzen sie es und welche Wünsche haben sie diesbezüglich für die Zukunft? Die Stadt lenkt den Fokus auf die Zentren ihrer Stadtteile. Anhand von Bürgerbefragungen soll aufgezeigt werden, wo vor Ort der sprichwörtliche Schuh drückt. Den Anfang machte Borbeck im Jahr 2020, jetzt ist Steele dran. Von Oktober bis Dezember des vergangenen Jahres konnten sich die Steelenser...

  • Essen
  • 18.02.22
Vereine + Ehrenamt

Seit 40 Jahren offen für fairen Handel in Borbeck
Weltladen feiert Jubiläum

„Ökumenischer Weltladen Essen-Borbeck“! Im März 1982 hat eine kleine Gruppe mutiger „Visionäre“, die nicht länger über Veränderungen nur diskutieren wollten, den Weltladen gegründet. So nahm es mit einem begrenzten Sortiment und großem Enthusiasmus seinen Anfang in der Klopstockstraße. Dabei kam es seit Beginn nicht nur darauf an, fair gehandelte Waren einzukaufen und Kunden für diese Produkte zu gewinnen. Das Ziel war zu zeigen, dass partnerschaftliche Handelsbeziehungen möglich sind. Viel...

  • Essen
  • 17.02.22
Vereine + Ehrenamt
Wollen in Seniorenheimen Fröhlichkeit verbreiten.

Sketche und ein Frühlingsstück im Angebot
TheaterLaien spielen

Schon im letzten Jahr hat das Ensemble des Vereins TheaterLaien für Bewohner des Papst-Leo-Hauses in Dellwig einzelne Sketche aufgeführt. Derzeit probt das Borbecker Theater neue und alte Sketche ein. Ziel ist es, in weiteren Alten- und Pflegeheimen aufzutreten. Auf dem Programm stehen Texte von Loriot, Peter Frankenfeld und Dieter Hallervorden. Etwas Besonderes für die AltenSusanne Sack, erste Vorsitzende des Verein TheaterLaien: „Gerade Heimbewohner und Pflegepersonal haben in den letzten...

  • Essen
  • 14.02.22
Wirtschaft
Die Mitglieder der Schülerfirma Wunschglas.

Oberbürgermeister besuchte Gymnasium
Schülerfirma kreirt Kleine Welt im Glas

Die elf Q1-Schülerinnen des Mädchengymnasiums Borbeck, die im Rahmen des Junior-Projekts des Instituts der deutschen Wirtschaft in Köln ein eigenes Unternehmen gegründet haben, stellten Oberbürgermeister Kufen ihre Produktidee vor. Aus einer anfänglichen Idee entstand die Firma WUNSCHGlas, die recycelte Gläser mit Solarlicht beleuchtet und mit Leben füllt. „Wir produzieren nun kleine Wunder im Glas, die zu schweren Corona-Zeiten ein Licht in die Haushalte bringen sollen“, sagte...

  • Essen
  • 14.02.22
Ratgeber
Detlef Schliffke steht am 26. Januar Patienten und Angehörigen als Gesprächspartner zur Verfügung. Der Patientenfürsprecher des Philippusstift Essen ist an diesem Tag von 9 bis 12 Uhr im Rahmen einer Telefonaktion unter 0201 6400-2023 erreichbar.
2 Bilder

Tag des Patienten am 26. Januar
Telefonaktion zum Thema Patientenrechte

„Patientenrechte im Mittelpunkt: Für ein verlässliches und patientenorientiertes Gesundheitssystem“: Unter diesem Motto steht der bundesweite Tag des Patienten am Mittwoch, 26. Januar 2022. Detlef Schliffke, Patientenfürsprecher im Philippusstift Essen, ist in seiner Position als 1. Vorsitzender des Bundesverbandes Patientenfürsprecher in Krankenhäusern (BPiK e.V.) sowie des Landesverbandes der Patientenfürsprecher in NRW natürlich ganz eng in die Vorbereitungen eingebunden. Patienten fragen -...

  • Essen-Borbeck
  • 25.01.22
Kultur
Mariya Miliutsina (Traversflöte), Amarilis Dueñas (Viola da Gamba, Barockcello) und Lars Hobein (Cembalo) gastieren im Schloß Borbeck.

Junge Musiker im Schloß Borbeck
Von Bach bis Telemann

Einen furiosen Auftakt in das Jahr verspricht das Konzert am Freitag, 4. Februar, um 19 Uhr mit dem Ensemble „La Réjouissance“ im Schloß Borbeck. Erstmals in der Reihe Best of NRW steht ein Konzert auf historischen Instrumenten auf dem Programm. Mariya Miliutsina (Traversflöte), Amarilis Dueñas (Viola da Gamba, Barockcello) und Lars Hobein (Cembalo) interpretieren Werke u.a. von Georg Philipp Telemann, François Couperin, Pierre Prowo, Carl Philipp Emanuel Bach und Jean-Marie Leclair. Mit acht...

  • Essen
  • 24.01.22
Politik
Jetzt bereits historische Vereinsschilder vor der ehemaligen Hesslerschule in Altenessen.  In diesem bereits vor Jahrzehnten für den Schulbetrieb aufgegebenen Schulgebäude fanden danach für viele  Jahre  diverse Migrantenvereine eine Heimat für ihre Aktivitäten. Seit mehreren Jahren steht das Gebäude als Ruine völlig leer und die Vereine konnten zum Glück andere Aktionsorte finden.
2 Bilder

Medienprojekt "Migration Reloaded" macht Radio
6 Jahrzehnte nach dem Anwerbeabkommen mit der Türkei

Produktionen des Medienprojekts „migration reloaded“ konnten bisher  bereits in Videochlips auf verschiedenen Webseiten wie "www.mz-ruhr.de" oder dem Essener "Townload  tv" gesehen werden. Jetzt sind die Ergebnisse auch im Bürgerfunk von Radio Essen  (Frequenz 102,2 UKW oder über Webradio www.radioessen.de ) zu hören. 4 Schülerinnen und Schüler der Borbecker Geschwister Scholl Realschule und 2 junge Erwachsene aus Essen hatten sich im letzten Herbst vorgenommen, der Arbeitsmigration ins...

  • Essen-Nord
  • 10.01.22
Politik

Aktionstag von UN Women ins Leben gerufen
Philippusstift leuchtet orange: Signal gegen Gewalt an Frauen

Orange steht dem Philippusstift Essen in Borbeck. Doch es hat einen ernsten Hintergrund, warum ein Team aus Pflegenden des Hauses gestern (24. November 2021) Hand angelegt und die Glasfront des Foyers mit 125 Blatt orangefarbenem Laternenpapier beklebt hat. Der 25. November ist weltweiter Aktionstag gegen Gewalt an Frauen. Orange the World – so ist die Kampagne von UN Women überschrieben, die in Essen unter anderem von Soroptimist, dem Essener Frauenbündnis, Zonta und dem Lions Club Sententia...

  • Essen-Borbeck
  • 25.11.21
  • 1
  • 1
Ratgeber
(v.l.):  Dr. Franz Josef Schumacher, Dr. Andreas Michael Kruschke und Schwester Edith Erhard. Der Chefarzt der Klinik für Allgemeine und Spezielle Viszeralchirurgie am Philippusstift informiert in einem Zoom-Vortrag über Behandlungsmethoden bei Hernien.
2 Bilder

Beim Leistenbruch kommt man um eine OP nicht herum
Zoom-Vortrag zum Tag der Hernie am Donnerstag: Welche Therapien sorgen für die beste Versorgung?

Hernien sind Bauchwandbrüche, die durch Schwachstellen im Bindegewebe entstehen. Statistisch gesehen sind deutlich mehr Männer als Frauen von einer Hernienerkrankung betroffen. Die gute Nachricht: Durch chirurgische Eingriffe können Hernien sehr gut behandelt werden. Die weniger gute: Um eine Operation kommt man bei Leisten-, Narben oder Zwerchfellbruch nicht herum. Denn die Schwachstellen im Gewebe bilden eine Pforte, durch die der Inhalt des Bauchraumes nach außen treten kann. Entzündungen,...

  • Essen-Borbeck
  • 19.11.21
Politik
Markus Spitzer-Pachel, der grüne Kandidat zur Landtagswahl für den Wahlkreis 65 , den Nord -Westen unserer  Stadt mit den Bezirken 4 und 5,  was in etwa den Stadtvierteln zwischen Borbeck und Altenessen entspricht. - Hier bei einer Gegendemonstration zu einer Kundgebung der AFD auf dem Altenessener Markt
4 Bilder

Ein Grüner für den Wahlkreis 65
Markus Spitzer-Pachel - Grüner Landtags-Direktkandidat für den Essener Norden gewählt

Wenn im Mai 2022 einer neuer Landtag für Nordrhein-Westfalen gewählt wird, steht auch Markus Spitzer-Pachel zur Wahl. Für Bündnis 90/Die Grünen bewirbt er sich als Direktkandidat im Wahlkreis 65 für ein Landtagsmandat. Dieser Landtagswahlkreis umfasst die Essener Stadtbezirke 4 und 5, in etwa also die Stadtviertel rund um Borbeck und Altenessen. Heimathafen AltenessenDer in Altenessen nahe der Gladbecker Strasse wohnende Markus Spitzer-Pachel ist 50 jahre alt und übernimmt derzeit in der grünen...

  • Essen-Nord
  • 11.11.21
LK-Gemeinschaft
EINFACH mal´ in Ruhe eine kleine PAUSE einlegen ...
16 Bilder

URLAUB-Anti-Depressions-Spaziergänge-FEIERABEND-PANDEMIE-Runden-Handy-Fotographien....
WIEDER FriedhofsBänke+mehr zum ALLERHEILIGEN´

NRW -  RUHRGEBIET -  H E I M A T ♥♥♥   hier: ESSEN-Schönebeck (Groß-Borbecker´RAUM, also im NORD-WESTEN der Stadt) ENDE JULI - S O M M E R Kleiner Spaziergang über den Terrassenfriedhof und den kleinen katholischen St. Antonius Abbas ( ganz in der Nähe) Früh am Morgen machte ich mich seinerzeit auf den Weg, etwas zu trinken, ein wenig Obst und etwas zu lesen hatte ich bereits zuvor in den Rucksack gepackt. Die Haut geschützt mit Sonnencreme, Mund-Nasen-Schutz sowie Geld und Fahrkarte...

  • Essen-Borbeck
  • 30.10.21
  • 8
  • 4
Vereine + Ehrenamt
Unser Titelbild zeigt Prof. Claudia Bohrmann-Linde, Richard Kremer und Charlotte Heyng (v.li.n.re.) bei der Übergabe der Laptops am Campus Grifflenberg der Bergischen Universität Wuppertal.

BORBECK
Jugendmigrationsdienst Essen freut sich über Laptop-Spende

Im Rahmen von zwei Doktorarbeiten hat die Arbeitsgruppe Didaktik der Chemie der Bergischen Universität Wuppertal im Jahr 2017 unter der Leitung von Prof. Michael Tausch einen Klassensatz Laptops angeschafft. Die Geräte wurden genutzt, um mit Schüler*innen Projekte durchzuführen. Nun sind die 28 Geräte altersbedingt abgeschrieben und werden in den Kooperationsschulen nicht benötigt, da diese durch den Digitalpakt mit neuen Geräten ausgestattet werden. Weil sich Prof. Claudia Bohrmann-Linde,...

  • Essen-Borbeck
  • 27.10.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.