Alles zum Thema Borbeck

Beiträge zum Thema Borbeck

Politik
Die Contilia Gruppe plant zehn Millionen Euro in den Ausbau der Infrastruktur und des Leistungsangebotes des Borbecker Philippusstift zu investieren. Archivfoto: KKE

Borbecker Bürger- und Verkehrsverein kritisiert eine mögliche Aufgabe des Krankenhauses
Was wird mit dem Philippus?

Beim Bürgerdialog des Borbecker Bürger und Verkehrsvereins (BBVV) gab es in dieser Woche nur ein Thema: Die Pläne der Contilia Gruppe, das Marienhospital Altenessen zum einzigen Krankenhausstandort im gesamten Essener Nordwesten auszubauen und im gleichen Atemzug das Philippusstift in ein ambulantes Versorgungszentrum ohne stationäre Betten umzuwandeln. Beim Bürgerdialog im Stützpunkt des SPZ hat sich erster Widerstand gegen die mittelfristige Aufgabe des letzten Krankenhauses im Essener...

  • Essen-Borbeck
  • 13.12.18
  • 43× gelesen
Ratgeber
Norbert Kemper (l.) und Reinhold Lohmann verstehen es nicht. Der Briefkasten im Eingangsbereich der Filiale am Frintroper Himmelporten ist klar sichtbar zu erkennen. Warum auch dort immer wieder die Post für das ganze Haus landet, bleibt ein Rätsel.
2 Bilder

Reinhold Lohmann bekommt Post, die nicht für ihn bestimmt ist
Borbecker hat keine Lust mehr auf Nebenjob als Briefzusteller

In Reinhold Lohmanns Briefkästen landet regelmäßig die Post der Nachbarschaft Reinhold Lohmann ist Bestattungsunternehmer. Doch in letzter Zeit verbringt der Borbecker eine Menge Zeit mit dem Verteilen von Post. Denn in schöner Regelmäßigkeit landen in seinen Briefkästen Schreiben, die weder an ihn noch an sein Unternehmen gerichtet sind. Da finden sich Briefe, die eigentlich das Optikunternehmen vier Häuser weiter erreichen sollen. Oder solche, adressiert an ein anderes Bestatterunternehmen am...

  • Essen-Borbeck
  • 13.12.18
  • 101× gelesen
  •  2
Kultur
Annett Witteler spinnt einen Faden auf einem indischen Apparat, der auf Gandhi zurückgeht. Foto: Debus-Gohl

Vier Frauen stellten alte Handwerkskunst in der Cuesterey vor
Ein "spinnerter" Nachmittag

Rumpelstilzchen hat im gleichnamigen Märchen der Gebrüder Grimm Stroh zu Gold gesponnen. Das gelang den vier Spinnerinnen, die am Sonntag die historischen Räume der Alten Cuesterey für eine Demonstration der alten Handwerkskunst nutzten, nicht. Dafür brachten sie einen wahren Schatz an Wissen, Können und Informationen über das Spinnen mit nach Borbeck. Die schottische Dealgan-Spindel mit ihrem kegelförmigen Körper, die Navajo-Spindel, die mit einem Fuß auf dem Boden steht und am Schenkel...

  • Essen-Borbeck
  • 11.12.18
  • 15× gelesen
Kultur
Ein neues Schätzchen fürs Album? Burkhard Effertz ist leidenschaftlicher Sammler historischer Ansichtskarten. Foto: Müller
2 Bilder

Borbecker Hobby-Historiker Burkhard Effertz hat sein eigenes Buch aufgelegt
Statt DSDS: Essen historisch!

Historische Ansichtskarten sind die große Leidenschaft von Burkhard Effertz. Mit seinem Hobby kann Effertz begeistern: Fast 4.000 Abonnenten folgen ihm auf Facebook. Jetzt hat der Borbecker ein 150-seitiges Buch mit den Ansichten aufgelegt. „Es wird langsam schwierig, neue Ansichtskarten zu finden“, seufzt Burkhard Effertz. Dass der Hobby-Historiker und leidenschaftliche Sammler so langsam an seine Grenzen stößt, überrascht nicht besonders, schließlich nennt er inzwischen mehr als 800 der...

  • Essen-Borbeck
  • 08.12.18
  • 156× gelesen
  •  1
  •  2
Vereine + Ehrenamt
Spontan und ohne Scheu schmetterte die kleine Emma ein Nikolauslied ins Mikrophon.
2 Bilder

BBVV erinnert mit Metalltafel an die Ursprünge des Borbecker Glockenspiels
Emma schmettert ein Solo für den Nikolaus

Drei Jahre haben die Borbecker auf diesen Tag hin gearbeitet. Bürger, Kaufleute und die Bezirksvertretung haben an einem Strang gezogen, sich stark gemacht dafür, dass Borbeck ein Glockenspiel bekommt. Am 5. Dezember 1992 war es geschafft. Punkt 18.05 Uhr erklangen die Glocken an diesem Abend zum allerersten Mal auf dem Alten Borbecker Markt. Seitdem lassen sie zu jeder vollen Stunde eine Melodie erklingen. Je nach Saison wird ein anderes Repertoire gespielt. In diesen Tagen stimmen die...

  • Essen-Borbeck
  • 06.12.18
  • 32× gelesen
Vereine + Ehrenamt
Mit Wachsplatten und Motiven aus Serviettentechnik verzierten die Kids die Kerzen.

28 Kinder nahmen Einladung zum Bastelnachmittag in der Alten Cuesterey an
Dicke, rote Kerzen - aber alle selbstgemacht

Elo Drese vom Kultur-Historischen Verein Borbeck strahlt. Und mit jedem Kind, das an diesem Nachmittag durch die Tür der Alten Cuesterey in Borbeck tritt, wird ihr Lächeln breiter. 28 sind es am Ende, die rund um die beiden großen Tische im Erdgeschoss des Kulturhauses am Weidkamp 10 sitzen und es kaum erwarten können, loszulegen. Mit der Auswahl an Motivplatten, dem Ausstechen von Wachsornamenten, dem Gestalten, Bemalen und Verzieren. Anna entscheidet sich für Gold Eleonore Drese hatte...

  • Essen-Borbeck
  • 06.12.18
  • 21× gelesen
Ratgeber
Das Team des Kleiderlädchens freute sich über den Besuch des Nikolauses. Mit einem Adventsbasar und süßen Leckereien hatten sich die Damen darauf vorbereitet. Und zudem ihre eigenen roten Mützen mitgebracht. Mehr geht nicht.

"Kleiderlädchen" an der Bocholder Straße freut sich über Spenden warmer Winterkleidung
Dieser Nikolaus kann auch Werbung

"Ho, ho, ho. Hereinspaziert, schauen Sie ruhig durch, was wir so alles haben." Der Nikolaus kann augenscheinlich mehr als Kinder überraschen, Gedichten und Liedern lauschen. Auch in Sachen Werbung scheint der Mann nicht unbegabt. Am Donnerstag stellte er dies im "Kleiderlädchen" an der Bocholder Straße unter Beweis. Die Mitarbeiterinnen hatten sich auf den Besuch des Mannes in dem langen roten Mantel bestens vorbereitet. Auf zwei langen Verkaufstischen hatten sie Plätzchen und allerlei süße...

  • Essen-Borbeck
  • 06.12.18
  • 24× gelesen
Vereine + Ehrenamt
Clown Bobori sorgte für gute Stimmung, nicht nur bei den kleinen Besuchern.
20 Bilder

Nur wenig Zulauf beim verkaufsoffenen Sonntag in Borbeck
Verregnetes Vergnügen: Doch die Weihnachtsmarkt-Tag-Akteure hatten trotzdem ihren Spaß

Ein Weihnachtsmarkt, bei dem nicht der Kommerz an erster Stelle steht, die Eröffnung der Borbecker Lichtwochen durch Oberbürgermeister Thomas Kufen und ein verkaufsoffener Sonntag. Drei gute Gründe, um am vergangenen Sonntag in die Borbecker Ortsmitte zu kommen. „Das Wetter hat uns einen riesigen Strich durch die Rechnung gemacht“, beklagt Klaudia Ortkemper, 1. Vorsitzende des Initiativkreises Centrum Borbeck (CeBo). Doch nicht nur das Regenwetter hat viele Besucher dazu gebracht, lieber...

  • Essen-Borbeck
  • 04.12.18
  • 90× gelesen
Vereine + Ehrenamt
Den Anfang macht am ersten Advent der Borbecker Weihnachtsmarkt-Tag. Bereits um 11 Uhr öffnen die Büdchen und Stände auf dem Borbecker Platz und dem Dionysius-Kirchplatz ihre Pforten. Dazu gibt es Musik und   alles das, was zu einem gelungenen alternativen Weihnachtsmarkt-Tag dazu gehört.
2 Bilder

68. Borbecker Lichtwochen starten mit verkaufsoffenem Sonntag
Am 1. Advent ist in Borbeck was los: Weihnachtsmarkt-Tag und winterliches Kinderfest

Wer am kommenden ersten Advent noch nichts vor hat, der kann Tag problemlos in Borbeck verbringen. Prall gefüllt ist das Programmpaket, das der Sonntag, 2. Dezember, im Stadtteil zu bieten hat. Bereits morgens um 11 Uhr öffnet der alternative Borbecker Weihnachtsmarkt-Tag seine Büdchen. Ab 13 Uhr ziehen dann die Geschäfte in der Ortsmitte nach, die beim verkaufsoffenen Sonntag mit dabei sind. Stimmungsvoll wird es dann um 16.30 Uhr. Dann eröffnet Oberbürgermeister Thomas Kufen die 68....

  • Essen-Borbeck
  • 30.11.18
  • 139× gelesen
LK-Gemeinschaft
Greta muss sich ganz schön recken.
7 Bilder

Acht-Meter-Tanne schmückt den Alten Markt zum Start der Lichtwochen
Borbeck kann noch echt

Der Termin ist fix. In der Woche vor dem Start der Borbecker Lichtwochen - OB Thomas Kufen wird am Sonntag um 16.30 Uhr den offiziellen Startschuss dafür geben - hält eine imposante Tanne Einzug in der Ortsmitte. Der grüne Riese auf dem Borbecker Platz misst in diesem Jahr stolze acht Meter. Am Dienstag ist er frisch geschlagen aus dem Sauerland in Borbeck angekommen. Am Mittwoch wurde er weihnachtlich geschmückt. Dafür sucht der Initiativkreis Centrum Borbeck - kurz CeBo - Jahr für Jahr...

  • Essen-Borbeck
  • 29.11.18
  • 80× gelesen
Kultur
Karl-Heinz Selmoser hat aus seinem langen Sängerleben eine Menge zu erzählen.
2 Bilder

Karl-Heinz Selmoser ist auch mit 86 Jahren ein gefragter Tenor
Weder Zeit noch Lust, das Singen aufzugeben

Dass er eine wunderbare Stimme hat, das hat man Karl-Heinz Selmoser schon als Kind bescheinigt. Bereits als Zehnjähriger sang er das "Stille Nacht, heilige Nacht" in der Weihnachtsuchte. "Um fünf Uhr in der Früh", erinnert sich der heute 86-Jährige an seinen ersten großen Auftritt in St. Barbara in Wanne-Eickel. Bis heute hat die Begeisterung für das Singen nicht nachgelassen. Am morgigen Sonntag wird Karl-Heinz Selmoser wieder auf der Bühne stehen. Beim Konzert des Männer Vokal Ensembles...

  • Essen-Borbeck
  • 29.11.18
  • 27× gelesen
Blaulicht
Die Leitstelle setzte in Borbeck auch ein Zivilfahrzeug ein.

Polizei kann dank eines Hinweises Verdächtige festnehmen
Einbruch in Pommesbude scheitert

Da hat jemand richtig gut aufgepasst:  Dank des Hinweises eines aufmerksamen Anwohners konnten Polizisten in der Nacht von Donnerstag auf Freitag (23. November) im Essener Stadtteil Borbeck mutmaßliche Imbiss-Einbrecher vorläufig festnehmen. Gegen 2 Uhr machte ein Borbecker drei verdächtige Personen im Bereich der Donnerstraße/Ecke Prosperstraße aus. Sobald sich Fahrzeuge dem Trio näherten, duckten sich die Unbekannten ab. Dem 37-Jährigen kam das dubios vor. Aus gutem Grund informierte er...

  • Essen-Borbeck
  • 23.11.18
  • 36× gelesen
LK-Gemeinschaft
Auch in diesem Jahr bestreiten verschiedenste Akteure aus Borbecker Schulen, Vereinen und Einrichtungen das Bühnenprogramm zum Weihnachts-Markttag.

Borbecker Weihnachts-Markttag am 1. Advent - Mehr als 40 Aussteller präsentieren sich in der Ortsmitte
Ganz ohne Kommerz

Mit Weihnachtsmärkten lässt sich durchaus Geld verdienen. Man kann sie auch einfach anders nennen und damit sogar bis ins neue Jahr verlängern. Oder man baut sie um eine Kirmes herum und veranstaltet eine Weihnachtsthemenwelt mit Fahrgeschäften, Events und gesondertem Showprogramm. Ein solches gibt es beim Borbecker Weihnachts-Markttag auch. Doch anders als viele Veranstaltungen drumherum kommt der Tag in Borbeck seit 23 Jahren ganz ohne Kommerz aus. Dass es ohne geht, das wollen die...

  • Essen-Borbeck
  • 23.11.18
  • 34× gelesen
  •  1
Kultur
Ursula Küppers und Josef Simons erfüllen mit ihren Arbeiten die diesjährige Jahresausstellung in der Alten Cuesterey mit Leben. Ab Sonntag ist die Präsentation mit dem Titel "Märchenhafte Weihnachten" am Weidkamp zu sehen.
4 Bilder

Musikalische Eröffnung am Sonntag um 15 Uhr
Märchenhafte Weihnacht in der Alten Custerey

Für die traditionelle Weihnachtsausstellung hat sich das Team des Kultur-Historischen Vereins Borbeck Gäste mit ganz besonderen Fähigkeiten eingeladen. Die Neusserin Ursula Küppers und der Karnaper Josef Simons zeigen ab morgen, Sonntag, 25. November, dort ihre Werke, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Doch in den historischen Räumen der Alten Cuesterey ergänzen sich die mehr als 200 Arbeiten zu einer harmonischen Einheit, die die Besucher auf "Märchenhafte Weihnachten"', so der Titel...

  • Essen-Borbeck
  • 23.11.18
  • 22× gelesen
  •  1
Ratgeber
Unter dem Pseudonym Erik van Denmark hat der Borbecker seinen ersten Roman veröffentlicht. Im Fokus steht das Thema Borderline. Eine psychische Erkrankung, unter der in Deutschland geschätzt bis zu 1,5 Millionen Menschen leiden. Das Buch ist ein Stück Aufklärungsarbeit.

Borbecker veröffentlicht unter Pseudonym Erik van Denmark seinen ersten Roman
Himmel und Hölle: Boderline-Roman will aufklären

Sein Buch ist keine kurzweilige Unterhaltung. Im Gegenteil. Die Geschichte, die der Borbecker Erik van Denmark in seinem Buch "Borderline - zwischen Himmel und Hölle" erzählt, macht betroffen. Sie ist verstörend auf der einen Seite und erzählt auf der anderen doch von einer liebevollen Romanze zwischen zwei Jugendlichen. Erik und Nadine heißen die Protagonisten. In einem Heim für psychisch kranke Jugendliche lernen sie sich kennen. Van Denmark, der Borbecker Autor hat sich für ein Pseudonym...

  • Essen-Borbeck
  • 21.11.18
  • 36× gelesen
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Strahlende Gesichter bei der Spendenübergabe in Borbeck. Foto: Brändlein

Krebsberatungsstellen freuen sich über Spendenschecks des Borbecker Autohauses
Check hilft Betroffenen

Vor 20 Jahren eröffnete Frank Reinfelder sein Autohaus an der Flurstraße und steht seitdem mit seinem Team für alle Fragen rund ums Auto bereit. Genauso lange ist Anne Grüter schon zufriedene Kundin in dem Autohaus mit der Kuh auf dem Vordach. Wenn man sich so lange kennt, kommt man ins Gespräch. Als Grüter, Diplompädagogin, Familientherapeutin und Psychoonkologin, bei einem Werkstattbesuch von ihren Aufgaben bei der Krebsberatungsstelle Gelsenkirchen erzählt, ist Reinfelder sofort bereit,...

  • Essen-Borbeck
  • 20.11.18
  • 18× gelesen
Ratgeber
Klaus Keune staunte nicht schlecht, als Bernhild Aßmann und Thomas Klein ihn zu einer Fahrt durch Borbeck einluden. Im schmucken Ford, Baujahr 1929.

Autofan Klaus Keune war zu Tränen gerührt
Gelungene Geburtstagsüberraschung: Ausfahrt im Oldtimer Ford

Klaus Keune ist ein echter Autofan. Auch Motorräder haben es dem Borbecker Jung angetan. Was es in diesem Sektor zum Klassiker gebracht hat, steht bei Klaus Keune im Regal. Im Miniaturformat, versteht sich. Wie es sich anfühlt, in einem "echten"Oldtimer durch den Stadtteil chauffiert zu werden, das durfte der Vater zweier Töchter am Sonntag hautnah erleben. So recht wusste der Borbecker nicht, was ihn erwartete, als Bernhild Aßmann morgens vor seiner Zimmertür stand. Die Leiterin...

  • Essen-Borbeck
  • 13.11.18
  • 78× gelesen
Kultur
"Schigulski" übernimmt den musikalischen Part des Festes. V.l.: Sebastian Bauer, Drums; Jan Bierther, Gitarre; Kathi Schigulski, Gesang; Christian Schigulski, Gitarre/Gesang; Caspar van Meel, Bass; Bianca Körner, Gesang.

Musikalisches Kohleausstiegsfest im Gemeindesaal Matthäuskirche in Borbeck
Schicht im Schacht

Musikalisches Kohleausstiegsfest im Gemeindesaal Matthäuskirche Schmalzstullen, Bergwerksrequisiten und vieles mehr sollen das große musikalische Kohleausstiegsfest im Gemeindesaal der Matthäuskirche am Freitag, 23. November, ab 18 Uhr zu einem ganz besonderen Event machen, an das sich nicht nur Gemeindemitglieder lange zurückerinnern. "Schicht im Schacht" zelebriert nicht nur den Kohleausstieg, es zeigt zugleich auch den Strukturwandel in der Region, der auch das Gemeindeleben nicht...

  • Essen
  • 09.11.18
  • 7× gelesen
Kultur
Groß klein, uni oder mehrfarbig: Peter Danelzig hat so ziemlich alles in seiner umfangreichen Flaschenöffnersammlung. Die Stücke haben aus aller Welt den Weg zu ihm nach Vogelheim gefunden.
2 Bilder

Peter Danzelig zeigt seine Sammlung im Borbecker Kirchenladen mittendrin
Lieblingsöffner stammt aus dem Olympia-Jahr 1972

Anfang Mai feierte der Kirchenladen "mittendrin" der Pfarrei St. Dionysius am Germaniaplatz 7 in Borbeck seine Eröffnung. In dieser Woche überraschten die Organisatoren die Besucher mit einer Ausstellung von Flaschenöffnern aus aller Welt. Zusammengetragen von Peter Danelzig. Früher hat der Mann Terrakotta-Schweinchen gesammelt, die im heimischen Badezimmer ihren Platz fanden. Bis es Ehefrau Petra zu viel wurde, immer wieder für saubere Schweine zu sorgen. Vor acht Jahren hat die...

  • Essen-Borbeck
  • 08.11.18
  • 22× gelesen
Kultur
Die Gewinnerinnen hatten sichtlich Spaß an ihrem Ausflug in den britische Hauptstadt.

MGB-Schülerinnen gewinnen mit Kurzfilmbeitrag Sonderpreis des Landes NRW
NRWs Beste unterwegs nach London

Vier spannende Tage für MGB-Filmemacherinnen Die diesjährigen Gewinner des Sonderpreises des Landes NRW beim Bundeswettbewerb für Fremdsprachen kommen vom Städtischen Mädchengymnasium Borbeck. Die Mädels durften ihren Erfolg nun bei einer viertägigen Reise nach London ausgiebig feiern. Die Schülerinnen der EF haben mit ihrer Lehrerin Nicole Greppel im Rahmen des Förderunterrichts Französisch ein halbes Jahr an der Projektidee gearbeitet, Szenen geschrieben, Requisiten und Bühnenbilder...

  • Essen-Borbeck
  • 08.11.18
  • 8× gelesen
Kultur
Harmonie in Reih´ und Glied: Die Saxophonistinnen des SJB.

Probenarbeit läuft auf Hochtouren - Vorverkauf startet
Karten für SJB-Weihnachtskonzerte

Es wird besinnlich in Borbeck. Am Samstag, 15. Dezember, finden in der Aula des Mädchengymnasiums die diesjährigen Weihnachtskonzerte des Schönebecker Jugend-Blasorchesters statt. Bis dahin heißt es für die Jugendlichen: Proben – proben – und nochmals proben! auf dem Plan stehen Einzelunterricht, Satz- und Registerproben, große Probe in der Notenkiste und jeweils ein umfangreiches Probewochenende für den Nachwuchs und die „Großen“. Während die jungen Musikerinnen und Musiker viel Arbeit in die...

  • Essen-Borbeck
  • 07.11.18
  • 33× gelesen
Ratgeber
Vater und Sohn: Mit Nico Burkowski ist die Nachfolge gesichert. Der 23-Jährige Handelsfachwirt hat im elterlichen Betrieb gelernt. Im nächsten Jahr macht er seinen Betriebswirt. "Eine sinnvolle Basis", findet Vater Manfred Burkowski, "um später die Geschäftsführung zu übernehmen."
2 Bilder

Edeka Burkowski feiert 30. Geburtstag - Sohn Nico sichert Unternehmensnachfolge
Per Kinderwagen direkt in den Laden

"Irgendwann muss man eine Entscheidung treffen. Soll es bei einem Laden bleiben oder strebt man an, ein sogenannter Mehrbetriebsunternehmer zu werden." Manfred Burkowski hat sich entschieden. Fünf Edeka-Märkte gehören zur Frischecenter- Burkowski-Gruppe. Vier in Essen, einer in Bochum. Der sechste ist dort bereits in Planung. 300 Mitarbeiter beschäftigt das Unternehmen. Die Anfänge waren bescheidener. An der Altendorfer Straße in direkter Nachbarschaft zur Bockmühle wagte der 54-Jährige...

  • Essen-Borbeck
  • 07.11.18
  • 108× gelesen
Ratgeber
Nicht ganz einfach: Wer derzeit eine gemischte Tüte bei Anja Marquardt am Kiosk am Schloss kaufen möchte, muss durch die Baustelle Umwege in Kauf nehmen.

Inhaberin Anja Marquardt ist verzweifelt - Stadtwerke überlegen, Lichtzeichenanlage zu versetzen
Baustelle vertreibt Kunden - droht dem Kiosk am Schlosspark das Aus?

Kioskbetreiberin Anja Marquardt ist verzweifelt Es ist einsam am Kiosk an der Fürstäbtissinstraße. Dort, wo sonst fast durchgehend Betrieb herrscht, verirren sich aktuell nur vereinzelte Kunden an den Verkaufsschalter. Der Grund: Die Baustelle direkt vor der Kiosktür. Rot-weiße Absperrungen machen die Anfahrt zum Büdchen am Park unmöglich. Die Position der Baustellenampel sorgt zudem dafür, dass die Parkmöglichkeiten weggefallen sind. „Ich habe schon ganze Tage hier gestanden und hatte am...

  • Essen-Borbeck
  • 07.11.18
  • 46× gelesen
Sport
Gösta Schleip (links) und Trainer Frank Goralski
2 Bilder

Zweiter Trainer für die RuWa Canoe Youngsters jetzt amtlich

Seit Ende Oktober haben die Mädchen und Jungen der RuWa Canoe Youngsters einen zweiten Trainer. Der seit 2016 allein tätige Chef-Trainer Frank Goralski, hat in den zurück liegenden Monaten alle seine Kontakte genutzt, um für eine ehrenamtliche Tätigkeit als Co-Trainer bei den RCY zu werben. Bei einem erfahrenen Weggefährten aus vergangenen aktiven Rennsportzeiten traf seine Botschaft auf offene Ohren. Gösta Schleip, sein ganzes Leben schon ein versierter und gestandener Kanute, fand den...

  • Essen-Borbeck
  • 03.11.18
  • 25× gelesen