Borbeck

Beiträge zum Thema Borbeck

Blaulicht
Die Ruhrbahnmitarbeiter riefen am Bahnhof Borbeck die Polizei zu Hilfe.

Randale am Bahnhof Borbeck: Ruhrbahn-Mitarbeiter holen Polizei zu Hilfe
Weil sie ihre Personalien nicht preisgab, landete 30-Jährige schließlich auf der Wache

Aufregung am Bahnhof Borbeck: Zahlreiche Schaulustige beobachteten dort die Bemühungen von Ruhrbahn und Polizei, die Personalien einer Frau festzustellen, die ohne gültiges Ticket in der Bahn erwischt worden war. Die 30-Jährige wehrte sich heftig und landete schließlich in Handfesseln. Auf der Wache konnte ihre Identität dann schlussendlich doch geklärt werden.  Am Freitag früh war die Frau in der Bahn den Mitarbeitern der Ruhrbahn aufgefallen. Die Ticketprüfer gaben an, die Frau nach einem...

  • Essen-Borbeck
  • 21.09.20
Kultur
Unser Titelbild zeigt Friedhofsverwalter Daniel Stender (li.) und Friedhofsgärtner Ulrich Bylsma beim Enthüllen der Plakette.

EVANGELISCHE KIRCHE IN ESSEN
Borbeck: Tag des Friedhofs würdigt Auszeichnung als "Immaterielles Kulturerbe" der UNESCO

Anlässlich des „Tags des Friedhofs“ am Sonntag, 20. September, würdigt der Kirchenkreis Essen die Auszeichnung der Friedholfskultur als „Immaterielles Kulturerbe“ der UNESCO und lädt alle Interessierten von 14 bis 17 Uhr zu einem öffentlichen Friedhofs-Café mit musikalischem Rahmenprogramm auf den Borbecker Matthäusfriedhof am Marreweg 1 ein. Friedhofsgärtner Ulrich Bylsma und Friedhofsverwalter Daniel Stender beantworten Fragen rund um den Friedhof und zur Auszeichnung, die durch eine neue...

  • Essen-Borbeck
  • 18.09.20
  • 1
Ratgeber
Derzeit wird an Umzugsplänen für die Fachabteilungen gearbeitet. Bis auch die bekannten drei Ausnahmen sollen alle ins Borbecker Philippusstift umsiedeln.

Zum Jahresende gehen im Marienhospital und im Vicenz Krankenhaus die Lichter aus
Umzug der Fachabteilungen wird vorbereitet: Für Intensivmedizin in Altenessen ist ab 1. Oktober Schluss

Zum Jahresende - so hat es die Contilia geplant - werden im Altenessener Marienhospital und im St. Vincenz Krankenhaus in Stoppenberg die Lichter ausgehen. Schon jetzt sind die Zeichen dafür unübersehbar. Aktuell wird der Umzug der geplanten Fachabteilungen beider Häuser in Borbecker Philippusstift vorbereitet.  Sowohl räumlich als auch personell und organisatorisch werden die Voraussetzungen dazu geschaffen - heißt es dazu vom Träger. Konkret geplant werden Prozesse und neue Räumlichkeiten:...

  • Essen-Borbeck
  • 18.09.20
LK-Gemeinschaft
Schon einmal haben sich Schüler und Lehrer getroffen. Die Erinnerungen an das Wiedersehen machen schon jetzt Lust auf das Jubiläumstreffen im nächsten Frühjahr.

Im Frühjahr gibt es dann ein Wiedersehen 50 (+1)
Realschüler haben Jubiläumsklassentreffen verschoben

Die ehemalige 10c - Klassenlehrer war H. Trillken - der "Realschule für Jungen am Schloss Borbeck" aus dem Jahr 1970 wollte sich eigentlich bereits am Wochenende in der "Dampfe" treffen. 50 Jahre "Mittlere Reife": Ein schöner Anlass, hatten sich die Organisatoren gedacht. Doch die "Coronapandemie" machte ihnen einen gewaltigen Strich durch die Rechnung. Das Treffen wurde verschoben. Aufgeschoben ist aber nicht aufgehoben Im nächsten Jahr soll das Jubiläumsklassentreffen - dann unter dem...

  • Essen-Borbeck
  • 16.09.20
Sport
So kennt man sie: Walter Frosch (l.) und Franz Josef Gründges beim Borbecker Weihnachtsmarkttag. Eine 26. Auflage wird es nicht geben, zumindest nicht in diesem Jahr. Die Organisatoren haben sich schweren Herzens zur Absage entschlossen.

Veranstalter: Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen
Borbecker Weihnachts-Markttag abgesagt

Der 26. Weihnachts-Markttag wird in diesem Jahr nicht stattfinden. Die Entscheidung habe man sich nicht leicht gemacht, erklären die Organisatoren. Der Borbecker Bürger- und Verkehrsverein (BBVV) und der Initiativkreis Borbeck (CeBo) haben sich in einem Schreiben an alle Gruppen, die sich in den letzten Jahren an dem traditionellen stimmungsvollen Adventsauftakt in der Mitte Borbecks beteiligt hatten, gewandt und ihre Gründe offengelegt. „Nun hat es auch den Borbecker Weihnachts-Markttag...

  • Essen-Borbeck
  • 13.09.20
LK-Gemeinschaft
Setzen am Sonntag den Schlusspunkt mit Schlagern: Die Mädels vom Trio Deluxe.
2 Bilder

Bunter Musikmix auf der Bühne am Neuen Markt in Borbeck
Jede Menge Ohrwürmer

Von Freitag, 4. September, bis Sonntag, 6. September,  gibt es auf dem Neuen Markt in Borbeck jede Menge Musik. Allerdings ist der Veranstaltungsbereich samt Bühne und Sitzgelegenheiten für das Publikum eingezäunt. Eintritt nur nach Angabe der Personalien. Musikfreunde müssen bis zum Erreichen ihres Platzes einen Mund-Nasenschutz tragen. von Christa Herlinger  Am Freitag, 19 Uhr, fällt der Startschuss zu drei Tagen Rock, Pop, Schlager oder Country. "Es wird für jeden etwas dabei sein",...

  • Essen-Borbeck
  • 01.09.20
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft
Georg Leibold bleibt der Schule weiterhin verbunden.

Borbecker Schulgemeinschaft entlässt Georg Leibold in wohlverdienten Ruhestand
Abschied vom Don Bosco Gymnasium: Niemals geht man so ganz

Mit einem fröhlichen Festakt verabschiedete die Schulgemeinschaft des Don-Bosco-Gymnasiums ihren ehemaligen stellvertretenden Schulleiter Georg Leibold in den wohlverdienten Ruhestand. Eigentlich sollte die Veranstaltung bereits vor den Sommerferien stattfinden, doch Corona machte auch hier alles anders. Und so kamen zwar auf Abstand, aber zugleich in großer Verbundenheit, erst jetzt rund 100 Gäste in der Turnhalle des DBG zusammen. Sie blickten gemeinsam mit Georg Leibold auf dessen 38...

  • Essen-Borbeck
  • 01.09.20
LK-Gemeinschaft
Musik von Oldie über Charthit bis Schlager gibt es am kommenden Wochenende in Borbeck. Und auch einen verkaufsoffenen Sonntag im Stadtteil hat der Rat der Stadt für den 6. September genehmigt.

Vom 4. bis 6. September auf dem Neuen Markt und in den Fußgängerzonen
Musik und Händlermeile bei Borbecker Summer Special

Simply Red, Bruno Mars und auch Diana Ross & The Supremes werden am Freitag, 4. September, mit dabei sein, wenn ab 19 Uhr die Musiker von "Get on up" die Bühne auf dem neuen Markt in Borbeck rocken. Disco Hits der 70er und 80er Jahre, aber auch aktuelle Chartbreaker sind ihr Ding und damit wollen sie ab 19 Uhr ihr Publikum unterhalten. von Christa Herlinger Bis Sonntag, 6. September, warten neben Musik und Imbißständen eine Händlermeile und Attraktionen für Kinder auf dem Platz vor...

  • Essen-Borbeck
  • 01.09.20
LK-Gemeinschaft
Spielen am 5. September von 19 bis 23 Uhr: 12feet over. Foto: Veranstalter

Vom 4. bis zum 6. September auf dem neuen Markt und in der Fußgängerzone
Borbecker Summer Special statt Marktfest

Ein Marktfest wird es in Borbeck in diesem Jahr nicht geben, dennoch wollen die Veranstalter mit dem "Borbecker Summer Special" drei Tage lang bei Musik, einer Händlermeile und Attraktionen für Kinder zu einer "schönen, friedlichen Veranstaltung" einladen. "Selbstverständlich unter Einhaltung der Corona-Schutzverordnung", betont Rainer Lessau, 2. Vorsitzender des Initiativkreises Centrum Borbeck (CeBo). von Christa Herlinger Das Konzept wurde gemeinsam mit der Essen Marketing GmbH...

  • Essen-Borbeck
  • 27.08.20
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Ideen für die Übergangszeit im Falle eines Neubaus haben die Elternratsmitglieder: Nina Hübner (r.) mit Britta und Boris Schäfer sowie Bianca, Ida, Benjamin und Freunden. Der Spielplatz an der Armstraße könnte als provisorisches Außengelände dienen.

Mäuse legen Kita in der Borbecker Armstraße lahm
Erst Ende Juli konnten Kinder in ihre Gruppen zurückkehren

Die Zeit des Lockdowns hat insbesondere Eltern und Familien vor ein echtes Problem gestellt. Wie die Betreuung der Kids organisieren, wenn die Kita geschlossen ist? Für die Eltern der städtischen Kita an der Armstraße in Borbeck war das Betreuungsproblem mit Ende des Lockdowns aber noch lange nicht aus der Welt. von Christa Herlinger Erst im Juli gab es grünes Licht für eine endgültige Rückkehr der 76 Kita-Kids in die Einrichtung. Grund war nicht die Corona-Pandemie, Schuld waren...

  • Essen-Borbeck
  • 27.08.20
Sport
Den Mann gibt's nicht nur im Ring zu bewundern, sondern auch auf Leinwand. Der Porträt des Schwergewichts aus geschredderten Geldnoten wird für einen guten Zweck versteigert.

Porträt aus geschredderten Geldscheinen wird für guten Zweck versteigert
Schwergewichtsprofi Patrick Korte wird zum Kunstobjekt

Patrick Korte hat nicht etwa das Metier gewechselt und die Boxhandschuhe an den Nagel gehängt. Aber in den letzten Wochen gab es für das Borbecker Schwergewicht neben dem Sport durchaus ein anderes Thema: die Kunst. "Ich hatte das Glück, mit einer tollen Künstlerin zusammenarbeiten zu dürfen. Larissa Schwarz verwandelt entwertete Banknoten zu Kunst", verrät Korte. Schwarz hat ein Porträt des Borbeckers aus geschredderten Geldschnipseln geschaffen. "Ich bin immer noch beeindruckt. Das...

  • Essen-Borbeck
  • 27.08.20
  • 1
  • 1
Politik
So kannten die Borbecker ihren Bezirksbürgermeister: Helmut Kehlbreier, der überraschend am Wochenende verstorben ist, wird eine Lücke hinterlassen. Nicht nur in seiner Partei, der SPD.
2 Bilder

Trauer um verstorbenen Bezirksbürgermeister Helmut Kehlbreier
Borbeck verliert einen Menschen mit viel Herz und besonderem Charme

Ob Einweihung eines neuen Sportplatzes, das Borbecker Marktfest, der Weihnachtsmarkt-Tag oder die persönliche Gratulation zu einem hohen Geburtstag. Wenn immer sein Amt es erforderte, dann war er da. Bezirksbürgermeister Helmut Kehlbreier. Seine Partei war die SPD. Doch Kehlbreier war ein Borbecker für Borbecker. Nach kurzer schwerer Krankheit ist er am Wochenende im Alter von 83 Jahren verstorben. "Wir verlieren mit Helmut Kehlbreier einen sehr engagierten Menschen, einen guten Genossen...

  • Essen-Borbeck
  • 24.08.20
Politik
2 Bilder

Podiumsdiskussion der Grünen
Fahrradfreundlicher Bezirk Borbeck

Zu diesem Thema hatten die Grünen im Bezirk Borbeck eingeladen. Für eine Podiumsdiskussion hatten sich Claudia Harfst vom RadEntscheid Essen, Jörg Brinkmann vom Allgemeinen Deutschen Fahrradclub ADFC Essen, Jürgen Becker als alteingesessener Borbecker Bürger und Wolfgang Packmohr als Fürsprecher für die Rechte der Fußgänger und Radfahrer zur Verfügung gestellt. Der Abend wurde von Dr. Thorsten Drewes moderiert und fand in der Dreifaltigkeitskirche statt, in der gerade eine Ausstellung über die...

  • Essen-Borbeck
  • 24.08.20
  • 3
  • 1
Ratgeber
Am 1. September ist für die Geburtshilfe und Gynäkologie im Marienhospital Altenessen bereits Schluss. Alle weiteren Schritte sind laut Contilia noch in der Detailplanung.

Contilia bietet ihren Patientinnen begleiteten Übergang in Frauenklinik des Elisabeth-Krankenhauses
Schließung der Geburtshilfe zum 1. September bestätigt - alles andere ist noch Detailplanung

Noch immer lassen die Pläne der Contilia, das Marienhospital in Altenessen und das St. Vincenz Krankenhaus in Stoppenberg aufzugeben, die stationäre medizinische Versorgung für den kompletten Essener Norden künftig im Philippusstift zu zentrieren, die Emotionen hoch kochen. Die Informationen, die Mitarbeiter des Trägers gestern gestreut haben und die vermuten lassen, dass im Marienhospital schon früher Schluss sein könnte als angekündigt, haben keinesfalls dazu beigetragen, die Wogen zu...

  • Essen-Borbeck
  • 21.08.20
  • 2
LK-Gemeinschaft
Ende des Jahres sollte in Altenessen Schluss sein. Jetzt erfahren Contilia Mitarbeiter, dass für das Haus bereits mit Ablauf des Monats September Schluss sein soll.

Contilia-Mitarbeiter sind fassungslos
Marienhospital schon Ende September geschlossen?

Die Nachricht verbreitet sich wie ein Lauffeuer unter den Mitarbeiten der Contilia. Wieder einmal herrscht Unruhe auf den Fluren der drei Krankenhäuser, die von den Plänen der Trägergesellschaft vor wenigen Monaten kalt erwischt wurden. Zwei Häuser sollen demnach komplett geschlossen werden, nur das Philippusstift in Borbeck wird als stationäre Einrichtung erhalten bleiben. Jetzt der nächste Knaller: Das Marienhospital in Altenessen soll nicht - wie ursprünglich von der Contilia erklärt - Ende...

  • Essen-Borbeck
  • 20.08.20
Kultur
Das Schönebecker Jugendblasorchester.
2 Bilder

Biergarteneröffnung 2.0 in der Dampfe
Livemusik mit dem SJB und „Behind Blue Eyes“

Tradition wird in der Dampfe groß geschrieben, und die offizielle Eröffnung der Biergartensaison am 1. Mai ist normalerweise ein fester Bestandteil im Borbecker Veranstaltungskalender. Corona bedingt musste der Termin jedoch abgesagt werden. Am Sonntag, 23. August, ab 11 Uhr gibt es nun eine Biergarteneröffnung 2.0 im Dampfe-Hof unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln. Es gibt Borbecker Fassbier, Kuchen, Bratwurst und Livemusik vom Schönebecker Jugendblasorchester und später von der...

  • Essen-Borbeck
  • 18.08.20
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft
Für die Klassen 5 b und 5 d fand die offizielle Begrüßung durch Schulleiter Lars Schnor um 12.30 Uhr auf dem Schulhof der Gymbo-Dependance an der Wüstenhöferstraße statt. Die 5 a und 5c waren bereits am Vormittag an der Reihe.
2 Bilder

Abstand und Masken sind auch am Gymnasium Borbeck das A & O
Schulstart in Corona-Zeiten: Schnipsen statt Singen

Für die 106 Schüler der Klassen 5 a bis 5 d war es ein mehr als spannender Tag. Ihr erster am Gymnasium Borbeck. Aber auch Eltern, Lehrern und Politik wird der 12. August 2020 in Erinnerung bleiben. Als "Tag eins" des ersten neuen Schuljahrs in Corona-Zeiten. Dafür hat das Land NRW den Verantwortlichen einen strengen Regel- und Maßnahmenkatalog mit an die Hand gegeben. Oberste Regel, so der stellvertretende Schulleiter Benjamin Zaschke, ist die Maskenpflicht. Die neuen Fünftklässler hatten...

  • Essen-Borbeck
  • 17.08.20
Politik
Rainer Marschan übergibt in jüngere Hände. Romina Eggert wird bei der Kommunalwahl im September für die SPD Borbeck ins Rennen gehen.

Romina Eggert will für die SPD Borbeck / Gerschede in den Rat der Stadt einziehen
Ein neues Gesicht bei den Borbecker Genossen

Das Thema "Studiengebühren" hat sie kurz nach dem Abitur dazu gebracht, sich politisch zu engagieren. Erst bei den Jusos, später dann auch in der SPD. Am 13. September möchte Romina Eggert als Ratskandidatin ihrer Partei für Borbeck/Gerschede in das Stadtparlament einziehen. Und auch im Ruhrparlament möchte sie mitmischen. Damit tritt die 30-Jährige im Wahlkreis die Nachfolge von Rainer Marschan an. von Christa Herlinger Es ist der erste große Wahlkampf der Borbeckerin. Und der findet in...

  • Essen-Borbeck
  • 17.08.20
LK-Gemeinschaft
Das neue Schuljahr ist gerade einmal eine Woche alt und schon gibt es mehrere positive Corona-Fälle an Essener Schulen.

Positive Coronafälle in Schülerschaft und im OGS-Bereich
Betroffen sind Dürerschule in Borbeck und Bodelschwinghschule in Altendorf

An der Bodelschwingschule in Altendorf gibt es einen positiven Corona-Fall in der Schülerschaft. Das Lagezentrum Untere Gesundheitsbehörde hat bereits die entsprechenden Umfeldanalysen durchgeführt. Für die Klasse 3a der Grundschule ist eine Quarantäne angeordnet worden. Für eine Lehrkraft gilt ebenfalls eine Quarantäne. Weitere Klassen der Schule sind nicht betroffen. An der Dürerschule in Borbeck gibt es einen positiven Corona-Fall im OGS-Bereich. Eine OGS-Kraft wurde positiv auf das...

  • Essen-Borbeck
  • 17.08.20
Ratgeber
Es geht weiter mit der Entflechtung des Pausmühlenbachs. Für die notwendigen Kanalbauarbeiten sind aber auch diesmal wieder Sperrungen notwendig.

Vor der Kanalerneuerung stehen Kampfmittelsondierungsarbeiten an
Möllhoven bis Ende des Jahres gesperrt

Seit Anfang der Woche ist vieles anders im Bereich Gerschermannweg / Möllhoven in Borbeck. Zumindest, was die Verkehrsführung dort betrifft. Grund dafür sind die bevorstehenden Kanalbaumaßnahmen der Stadtwerke Essen zur Entflechtung des Pausmühlenbachs. Nach der Wiederherstellung der Straßenoberflächen ist der Gerschermannweg seit Anfang der Woche zwar wieder vollständig befahrbar. Gleichzeitig kommt es ab kommender Woche aber zur Sperrung der Straße Möllhoven. Und zwar zwischen der...

  • Essen-Borbeck
  • 14.08.20
Natur + Garten
Der Steinkauz ist zurück in Dellwig. Der Borbecker Hobby Ornithologe Uwe van Hoorn beobachtet die Tiere seit April in ihrer neuen Heimat auf einem Hof im Stadtteil. Die Bedingungen, die sie dort vorfinden, seien ideal.
2 Bilder

Eulenvögel brüteten auf einem Reiterhof in Dellwig - Freude bei Ornithologen
Steinkauz kehrt zurück in den Essener Nord-Westen

Uwe van Hoorn ist überglücklich: Endlich gibt es wieder ein Steinkauzpärchen im Essen Nord-Westen. Auf einem Dellwiger Reiterhof hat sich das Vogelpaar niedergelassen. "Und in diesem Jahr zum ersten Mal auch dort erfolgreich gebrütet", berichtet der in Borbeck wohnende Hobby Ornithologe beim NABU. Seit April beobachtet er die Tiere. von Christa Herlinger "In der Vergangenheit waren die Steinkäuze in fast jeder Landwirtschaft im Essener Norden anzutreffen", weiß Uwe van Hoorn. Die...

  • Essen-Borbeck
  • 10.08.20
  • 1
Blaulicht

Fahrer eines flüchtigen weißen Kleinwagens gesucht
Fahrgäste nach Vollbremsung eines Linienbusses verletzt

Ein Linienbus musste am 25. Juli um 12.11 Uhr an der Einmündung Rabenhorst/Schloßstraße wegen eines plötzlich vor ihm bremsenden Wagens ebenfalls stark abbremsen - dabei wurden mehrere Fahrgäste verletzt. Laut Aussage des Busfahrers soll ein kleiner, weißer PKW auf der Straße Rabenhorst in Fahrtrichtung Bahnhof Borbeck unterwegs gewesen sein. Dieser habe offenbar im Einmündungsbereich plötzlich gebremst, so dass der hinter ihm fahrende Busfahrer ebenfalls stark abbremsen musste, um ein...

  • Essen-West
  • 28.07.20
Politik

SPD Bergeborbeck fragt: Wo drückt der Schuh?

Am kommenden Dienstag startet die Bergeborbecker SPD die erste „Wo drückt der Schuh?“ – Aktion. Anstatt mit dem klassischen Infostand aufzuwarten möchten die Bergeborbecker neue Wege gehen und den Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit bieten, mitzuteilen wo ihnen „Der Schuh drückt“. Ratskandidat Peter Lübben und Emanuel Gabriel – Kandidat für die Bezirksvertretung IV werden am 28.07.2020 ab 15 Uhr an der Ecke Leimgardtsfeld/Stollbergstraße bereitstehen um die Themen, Wünsche und...

  • Essen-Borbeck
  • 25.07.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.