zeugen gesucht

Beiträge zum Thema zeugen gesucht

Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Drei Trickbetrüger täuschen 92-jährige Schönebeckerin

Drei Unbekannte erbeuteten bei einem Trickdiebstahl am Dienstag, 26. November, in Schönebeck den Schmuck einer 92-jährigen Frau. Das Trio war im Bereich Auf der Berg/Scheinstraße/Kalkstraße unterwegs. Gegen 12.10 Uhr hatten die Männer bei der Frau geklingelt. Sie stellten sich als eine Handwerkerfirma vor und boten ihr an, die Dachrinne für einen Lohn von 15 Euro reinigen zu wollen. Die 92-Jährige stimmte zu und führte die mutmaßlichen Betrüger in den rückwärtigen Gartenbereich. Kurz danach...

  • Essen-Borbeck
  • 27.11.19
Blaulicht
Zwei Verletzte forderte der schwere Verkehrsunfall am Mittwochabend auf der Bocholder Straße.

Polizei muss nun klären, ob Drogen oder Alkohol im Gespräch waren
19-Jähriger bei Unfall auf der Bocholder schwer verletzt

Zwei Verletzte, einer von ihnen schwer: Das ist die traurige Bilanz eines Verkehrsunfalls im Essener Stadtteil Bochold. Gegen 21.10 Uhr war dort in der Wochenmitte ein VW-Fahrer unterwegs. Er befuhr die Bocholder Straße in RichtungHaus-Berge-Straße. Gegenüber der Haltestelle "Roggenstraße" wechselten zwei Männer von links nach rechts die Fahrbahn. Der Golffahrer (29) leitete eine Notbremsung ein. Eine Kollision mit den beiden Passanten konnte er nicht mehr verhindern. Einen...

  • Essen-Borbeck
  • 14.11.19
Blaulicht
Obwohl die Polizei erst Tage später von dem Überfall erfuhr, hofft sie auf Zeugen, die zur Klärung beitragen können.

Polizei hofft auf Zeugen für Überfall auf Rentnerin
Überfall auf Bocholder Straße erst Tage später publik gemacht

Der Überfall liegt schon einige Zeit zurück. Er ereignete sich am Donnerstagnachmittag (31. Oktober).  Die Polizei erhielt erst am 7. November von dem Vorfall Kenntnis. Am Tattag, gegen 16:30 Uhr, war eine 81 Jahre alte Frau auf der Bocholder Straße, in der Nähe der Straße Fliegenbuschweg, unterwegs. Der Rentnerin kamen zwei dunkel gekleidete Männer entgegen. Plötzlich entriss einer der Unbekannten der älteren Dame die Handtasche mit Bargeld. Das kriminelle Duo flüchtete mit der Beute in...

  • Essen-Borbeck
  • 11.11.19
Blaulicht
Auf der Fürstäbtissinstraße wurde der 17-Jährige am späten Donnerstag überfallen.

Täter entreißt dem Jugendlichen einen hochwertigen Kopfhörer
17-Jähriger auf Fürstäbtissinstraße überfallen

Jetzt ist die Polizei am Zuge. Sie sucht nach einem Raub vom Donnerstagabend (24. Oktober) mögliche Zeugen. Opfer war ein 17-jähriger Jugendlicher.  Gegen 23.30 Uhr war der 17-Jährige auf der Fürstäbtissinstraße zu Fuß unterwegs. Plötzlich trat eine unbekannte Person an den Jugendlichen heran. Diese versetze dem Teenager einen Schlag vor den Kopf. Danach entriss ihm der Täter einen hochwertigen Kopfhörer. Mit der Beute flüchtete der Räuber entlang des Bahnhofs Borbeck in Richtung...

  • Essen-Borbeck
  • 25.10.19
Blaulicht
Die Polizei hofft auf Hinweise auf den Exhibitionisten.

Polizei hofft nun auf Hinweise auf den unbekannten Mann
So möchte man nicht gestoppt werden: Exhibitionist zwingt Autofahrerin zum Anhalten

Die 45-Jährige war mit ihrem Auto unterwegs, als sie auf unschöne Art und Weise am Stratmanns Hang / Einmündigung Gerscheder Straße gestoppt wurde. Gegen 9.50 Uhr trat am Mittwoch, 23. Oktober, urplötzlich ein Mann vor das Auto der Essenerin und zwang die Frau zum Bremsen. Der Unbekannte hatte dabei sein erigiertes Glied aus seiner Hose geholt. Als die 45-Jährige den Mann auf sein Verhalten ansprechen wollte, ergriff er die Flucht und lief über die Straße Stratmanns Hang in Richtung...

  • Essen-Borbeck
  • 24.10.19
Blaulicht

Fahndung blieb bislang erfolglos - jetzt hofft die Kripo auf Zeugen
Zwei Männer bedrohen Elfjährigen an der Bocholder Straße mit Messer

Wenig Skrupel kannten die beiden bislang unbekannten Räuber, die einen 11-jährigen Jungen auf der Bocholder Straße überfielen. In Höhe eines kleinen Fußgängerwegs, der zu einem Netto-Markt führt, sollen sich die Männer dem Elfjährigen in den Weg gestellt haben. Unter Vorhalt eines Messers verlangten sie von dem Jungen Geld. Der Elfjährige war aber ohne unterwegs. Der Haupttäter trat dem Kind gegen das Bein, dann verließen die Männer die Örtlichkeit in Richtung des...

  • Essen-Borbeck
  • 14.10.19
Blaulicht
Die Polizei ermittelt in Sachen Raubdelikt auf der Bocholder Straße derzeit auf Hochtouren.

Senior erleidet bei Überfall in Borbeck schwere Verletzungen
Ist der Mann aus Velbert der gesuchte Räuber?

Die Kriminalpolizei ermittelt auf Hochtouren. Die Beamten sind derzeit in Sachen Raubdelikt aktiv. Opfer wurde am Samstagabend (5. Oktober) gegen 21 Uhr ein Senior. Bei dem Überfall auf der  Bocholder Straße erlitt der 88-jährige schwerere Verletzungen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand wurde der Essener an der Bocholder Straße, Ecke Wüstenhöfer Straße überfallen und zu Boden gebracht. Zeugen (24/21) hörten die Hilferufe des Seniors und eilten ihm zu Hilfe. Zeitgleich informierten sie...

  • Essen-Borbeck
  • 08.10.19
Blaulicht

Zeugen für Unfall auf der Pferdebahnstraße gesucht
Motorradfahrer kam heute ums Leben

Am heutigen Dienstagmorgen, 17. September, kam es gegen 6.50 Uhr auf der Pferdebahnstraße zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem ein Motorradfahrer ums Leben kam. Die 50-jährige Fahrerin eines roten Mitsubishis war auf der Pferdebahnstraße in Richtung Berthold-Beitz-Boulevard unterwegs, als sie aus noch ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr geriet. Sie kollidierte mit dem entgegenkommenden 58-jährigen Motorradfahrer, der sich auf die Linksabbiegerspur eingeordnet hatte. Nach...

  • Essen-Nord
  • 17.09.19
Blaulicht

Polizei veröffentlicht Foto der Überwachungskamera
Frau benutzt in Borbeck gestohlene EC-Karten

Es war nicht ihre EC-Karte, mit der sie an einem Automaten Geld abgehoben hat. Mit einem Lichtbild aus einer Überwachungskamera des Geldautomaten sucht die Polizei nun nach der mutmaßlichen Diebin. Die EC-Karte hatte sie sich durch den Diebstahl einer Geldbörse "besorgt". Am 15. Juli hatte die Diebin in Borbeck zugeschlagen, einer Essenerin ihre Börse aus der Einkaufstasche entwendet. Die 59-Jährige hatte den Diebstahl zunächst nicht bemerkt. Sie hatte beim Bäcker eingekauft und dort...

  • Essen-Borbeck
  • 09.09.19
Blaulicht
Am Möllhoven schlugen die Handtaschenräuber zu.

Die beiden Täter schlugen am Donnerstag am Möllhoven, Ecke Weidkamp zu
Frau hatte keine Chance gegen Handtaschenräuber

So schnell konnte die 43-Jährigen gar nicht reagierten. Am späten Donnerstag wurde ihr an der Ecke Möllhoven/Weidkamp die Handtasche geraubt. Gegen 21 Uhr stellte die 43-Jährige die Tasche auf einer Treppe ab, um darin etwas zu suchen. Sie stand mit dem Rücken zur Straße, als sich ihr von hinten zwei unbekannte Männer näherten und ihr die Handtasche entrissen. Anschließend wurde sie von einem der Täter gestoßen und fiel auf die Treppe. Als die Täter davon liefen, riefen sie der Frau noch eine...

  • Essen-Borbeck
  • 08.09.19
Blaulicht
Als die Polizei am Unfallort eintraf, war die Mutter mit ihren beiden Kinder bereits nicht mehr da.

Polizei bittet Mutter des verunglückten Kindes, sich zu melden
Abkürzung durch den Schloßpark endet mit Radfahrunfall

Die Abkürzung durch den Schoßpark endete für einen 20-jährigen Postzusteller mehr als unglücklich.  Am Donnerstagmorgen (15. August) gegen 9 Uhr kam es  zu einem Zusammenstoß zwischen dem jungen Mann und einem Mädchen, das mit ihrer Mutter und ihrem Bruder unterwegs war. Der Zusteller war auf einem Waldweg in Fahrtrichtung Frintroper Straße unterwegs, als er Geräusche aus einer anderen Richtung wahrnahm. Plötzlich befand sich die sehr junge Radfahrerin vor ihm. Aufgrund von Büschen habe er...

  • Essen-Borbeck
  • 16.08.19
Blaulicht
Die Polizei hofft auf Hinweise auf den unbekannten Mann.

Polizei hat Täterfoto im Presseportal freigeschaltet
Öffentlichkeitsfahndung nach unbekanntem Mann

Der versuchte Wohnungseinbruchsdiebstahl liegt schon ein wenig zurück. Am 6. April versuchte ein unbekannter Mann gegen 19.30 Uhr in der Straße "Hagenbecker Bahn" mit einem Gegenstand die Haustür zu öffnen. Die Polizei sucht nun mit dem Foto einer Überwachungskamera nach dem mutmaßlichen Täter. Die Haustür erwies sich als stabil.  Als es dem Mann nicht gelang, sich Zutritt zu dem Wohnhaus zu verschaffen, zog er wieder ab. Er ist etwa 30 Jahre alt und hat schütteres, braunes Haar. Die...

  • Essen-Borbeck
  • 12.08.19
Blaulicht

Polizei sucht nun nach jungem Mann in schwarzem Jogginganzug
Kioskräuber flüchtet nach Überfall an der Haus-Horl-Straße zu Fuß

Es geschah mitten am Nachmittag. Gegen 16.15 Uhr betrat zu Wochenbeginn ein junger Mann den Kiosk auf der Haus-Horl-Straße. Er trat an die Theke, holte ein Messer aus der Hosentasche und forderte den Kiosk-Mitarbeiter auf, ihm das Bargeld aus der Kasse zu geben. Eine Zeugin verhinderte an diesem Nachmittag Schlimmeres. Die Frau betrat wenige Augenblicke nach dem Räuber das Ladenlokal in Nähe der Gleisstraße, erkannte direkt, was da vor sich geht. Und sie reagierte prompt. Die Dame machte...

  • Essen-Borbeck
  • 10.08.19
Blaulicht
Der Ladendieb ging der Polizei ins Netz. Jetzt wird seine Komplizin gesucht.

Polizei sucht nach Komplizin des Ladendiebs - Mitarbeiter mit Kaffee beworfen
Tatverdächtige nutzt Straßenbahn als Fluchtfahrzeug

Langfinger am Werk. Gegen 14 Uhr konnte gestern ein Mitarbeiter eines Supermarktes an der Rudolf-Heinrich-Straße beobachten, wie ein Mann und eine Frau Waren aus dem Regal nahmen, in einen Korb steckten und mit einer Jacke verdeckten. Anschließend gingen die beiden Tatverdächtigen zur Kasse und bezahlten dort Artikel - jedoch nicht die Waren, die sie zuvor in den Korb gelegt hatten. Anschließend verließen sie das Geschäft. Der Mitarbeiter des Supermarktes und ein Kollege folgten den...

  • Essen-Borbeck
  • 07.08.19
  •  1
Blaulicht
Die Polizei hofft auf Zeugen, die den Überfall in der Wartehalle beobachtet haben.

40-jähriger Essener in der Wartehalle überfallen - Polizei sucht Zeugen
Bahnhofshalle in Borbeck wird zum Tatort

Körperlich angegriffen wurde 40-jähriger Essener in der Wartehalle des Borbecker Bahnhofs. Gegen 23 Uhr ist er dort in der vergangenen Woche (1. August) von einem Unbekannten überfallen worden. Der 40-Jährige wartete auf seinen Zug, als ein Unbekannter ihm plötzlich mit der Faust ins Gesicht schlug. Als der Essener zu Boden fiel, griff der Unbekannte in seine Jacke und nahm ihm die Geldbörse weg. Er floh anschließend in Richtung Heinrich-Brauns-Straße. Der Unbekannte ist etwa 20 bis...

  • Essen-Borbeck
  • 05.08.19
Blaulicht
Zwei Männer versuchten den Handtaschenräuber in Borbeck festzuhalten. Doch der Mann konnte fliehen. Samt Beute.

Auf dem Parkplatz eines Supermarktes am Wolfsbankring wurde eine Frau überfallen
Handtaschenräuber lässt sich nicht festhalten

Der Mann hatte die Frau schon länger im Visier. Auf dem Parkplatz des Supermarktes am Wolfsbankring schug er dann zu und entwendete der 57-Jährigen ihre Handtasche. Gegen 21 Uhr verließ die Frau am Montagabend den Supermarkt und ging zu ihrem Auto. Plötzlich fuhr ein Unbekannter auf einem Fahrrad neben ihr und griff nach ihrer Handtasche, die im Einkaufswagen lag. Die 57-Jährige schrie um Hilfe und alarmierte so zwei Passanten. Die beiden Männer brachten den Dieb, der in Richtung Straße...

  • Essen-Borbeck
  • 01.08.19
Blaulicht
Die Polizei hofft nun auf Zeugen, die den Mann, einen möglichen Komplizen oder das Fluchtfahrzeug beobachtet haben.

Mann gab sich als Mitarbeiter eines Mobilfunkunternehmens aus
Mutter und Sohn lassen mutmaßlichen Trickbetrüber abblitzen

Das Mutter-und-Sohn-Duo hat blitzschnell reagiert. Als es am Montagnachmittag an der Wohnungstür der Familie in der Weizenstraße klingelte, vermutete zunächst niemand etwas Böses.  Doch der Mann, der sich als Mitarbeiter eines Mobilfunkanbieters ausgab, hatte nichts Gutes im Sinn. Er versuchte sich, Zutritt zur Wohnung der  43-Jährigen zu verschaffen. Offenbar hatte es der Unbekannte bereits in den Hausflur des Mehrfamilienhauses geschafft. Die 43-Jährige öffnete die Tür. Der mutmaßliche...

  • Essen-Borbeck
  • 30.07.19
  •  1
Blaulicht
Trotz Fahndung konnte die Polizei die verletzte Person, von der Zeugen berichtet hatten, nicht ausfindig machen.

Hubschrauber-Fahndung ohne Erfolg
Blutverschmiert in Richtung Borbeck Bahnhof

Noch ist völlig unklar, was passiert ist. In der Samstagnacht bekam die Polizei die alamierende Meldung. Gegen 3.50 Uhr - so berichteten Zeugen - soll eine Person möglicherweise verletzt worden sein. Ein Mann - so ihre Schilderung - solle blutverschmiert von der Marktstraße Richtung Bahnhof Borbeck gelaufen sein.   Zudem habe er Gästen einer Bar in der Marktstraße erklärt, dass eine andere Person verletzt worden sei. Die Beamten zögerten nicht lange. Um beide, durchaus vage aber ernst zu...

  • Essen-Borbeck
  • 03.07.19
Blaulicht

Polizei sucht jetzt nach zwei Tätern
Erneut Taxifahrer in Borbeck ausgeraubt

Schon wieder gab es in Borbeck einem Überfall auf einen Taxifahrer. Diesmal an der Heegstraße. Gegen 0.10 Uhr wurde der 61-Jährige am Dienstag von zwei Fahrgästen beraubt. Die beiden Männer waren zuvor an der Horster Straße in Bottrop in eingestiegen und wollten sich nach Bergeborbeck zum Autokino fahren lassen. Dort angekommen änderten sie ihre Meinung und gaben einen Supermarkt als neues Fahrziel an. An der Heegstraße wollten die Männer dann ausstiegen. Als der Taxifahrer für Wechselgeld...

  • Essen-Borbeck
  • 28.06.19
Blaulicht

Polizei sucht Täter und Fluchtwagen
Überfall auf Schnellrestaurant an der Aktienstraße

Nach Überfall auf Schnellrestaurant Das Schnellrestaurant an der Aktienstraße hatte bereit geschlossen, als die Täter kamen. Ein Angestellter wollte in der Nacht zu Freitag durch eine Hintertür Müll nach draußen bringen, als er von zwei maskierten Männern überrascht und zurück in das Gebäude gedrängt wurde. Einer der Täter bedrohte den Mann mit einer Pistole. Im Gebäude forderten die Täter die drei noch anwesenden Angestellten auf, in das Büro zu gehen. Der 26-jährigen Schichtleiterin...

  • Essen-Borbeck
  • 25.06.19
Ratgeber
Seine Hilfsbereitschaft musste ein 57-jähriger Borbecker jetzt teuer bezahlen.

Polizei sucht nun nach zwei unbekannten Männern
Hilfsbereitschaft kommt Borbecker teuer zu stehen

Der 57-Jährige Borbecker hatte es nur gut gemeint und einem jungen Mann spontan seine Hilfe angekommen. Das kommt ihn nun teuer zu stehen. In seiner Wohnung ist der Borbecker von zwei Unbekannten bestohlen worden, einen der beiden Männer hatte er zuvor als obdachlosen "Alex" kennengelernt und ihm die Möglichkeit angeboten, mehrere Tage bei ihm zu wohnen. Am Bahnhof Borbeck war der 57-Jährige mit dem etwa 20-jährigen Unbekannten ins Gespräch gekommen. Dieser habe sich ihm als "Alex"...

  • Essen-Borbeck
  • 24.06.19
Blaulicht
Die Fahndung nach dem Taxiräuber ist bislang noch ergebnislos.

Tatverdächtiger flüchtet zu Fuß in Grünanlage
Taxifahrer in Borbeck um mehrere hundert Euro erleichtert

Mit einem Griff waren die Einnahmen der Naht weg. Ein bisher Unbekannter soll in der Nacht zu Sonntag, 16. Juni, gewaltsam die Geldbörse eines Taxifahrers entwendet haben und mit seiner Beute geflüchtet sein. Am Sonntag gegen 4:30 Uhr beförderte der 72-jährige Taxifahrer einen Fahrgast zur Flandernstraße. In Höhe der Hausnummer 49 sollte der Fahrer anhalten. Als er seinem Fahrgast sein Wechselgeld zurückgeben wollte, soll der Tatverdächtige unvermittelt und gewaltsam nach der Geldbörse...

  • Essen-Borbeck
  • 18.06.19
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Unbekannte beschmieren Schaufensterscheiben

Unbekannte beschmierten zwischen Mittwoch, 5. Juni, 18 Uhr, und Donnerstag, 6. Juni, 9.30 Uhr die Schaufensterscheiben eines Gebäudes an der Savignystraße in Holsterhausen. Betroffen ist unter anderem eine Kindertagespflege. Die Täter benutzten rote und lila Farbe, mit denen sie beispielweise das Wort "Polakenmörder" auf die Scheiben schmierten. Die Polizei sucht nun Zeugen, die verdächtige Personen im Bereich der Savignystraße, Ecke Germarkenstraße beobachtet haben. Hinweise unter Telefon...

  • Essen-Süd
  • 07.06.19
Blaulicht

Polizei sucht Postboten und Zeugen
Räuber überfällt Dessousmodengeschäft in der Essener Innenstadt

Nach dem Raubüberfall am Dienstagmorgen, 21. Mai, auf das Dessousmodengeschäft an der Limbecker Straße, bei dem der Täter eine 42-jährige Mitarbeiterin mit einem Messer bedrohte, sucht die Polizei Zeugen. Zeitgleich mit einem Postboten betrat der Räuber das Geschäft und hielt sich einige Minuten im Laden auf. Nachdem der Postbote das Geschäft verlassen hatte, ergriff er die Mitarbeiterin und bedrohte sie mit einem Messer. Mit einem niedrigen Geldbetrag aus der Kasse flüchtete der Mann in...

  • Essen-Süd
  • 22.05.19
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.