Alles zum Thema Polizeimeldung

Beiträge zum Thema Polizeimeldung

Ratgeber
2 Bilder

Masche "Falscher Polizist" - Wie Trickbetrüger in Essen Senioren um Bargeld und Wertsachen bringen 

Tag für Tag sind Trickbetrüger aktiv. Als falsche Polizisten erschleichen sie sich am Telefon das Vertrauen, überreden Senioren zur Wertsachenübergabe. Rund 30 Fälle werden täglich bei der echten Polizei in Essen zur Anzeige gebracht, meistens solche, in denen der Betrugsversuch scheiterte. Die genaue Zahl der gelungenen Fälle ist unbekannt. Aber der Schaden liegt meist im mittleren fünfstelligen Euro-Bereich.Rund 30 Fälle täglich Es war Samstag, 29. September, gegen 17 Uhr, als sich ein...

  • Essen-West
  • 05.10.18
Überregionales

Massenschlägerei mit 30 Leuten - Hertener Rocker mittendrin

Am Samstag gegen 16.45 Uhr bemerkte eine Streifenwagenbesatzung an der Westerholter Straße zwei streitende Gruppen. Zwischen den insgesamt über 30 Personen herrschte eine aufgeheizte Stimmung und die Gruppen gingen aufeinander los. Um die Gruppen zu trennen, setzte die Polizei Pfefferspray ein und rief weitere Streifenwagen hinzu. Ein Teil der Kontrahenten flüchtete, konnte aber in Nebenstraßen angetroffen werden. Insgesamt stellte die Polizei 33 Personalien fest und erteilte Platzverweise....

  • Herten
  • 13.08.18
Überregionales
3 Bilder

Trio klaut Laptop im Supermarkt: Wer kennt die Männer?

Die Polizei Essen fahndet nach drei Tatverdächtigen, die aus einem Büro eines Supermarktes in Karnap am Sigambrerweg einen Laptop gestohlen haben. Zum Hergang: Die Tat ereignete sich am 14. Januar gegen 16.15 Uhr. Zum Hergang: Ein Tatverdächtiger betrat das Büro, während zwei Personen vor der Tür warteten. Nach der Tat verließen sie den Supermarkt. Ein Mitarbeiter hatte das Büro kurzzeitig verlassen und die Tür nicht abgeschlossen - diese Gelegenheit nutzten die mutmaßlichen Täter. Bei...

  • Essen-Nord
  • 12.06.17
Überregionales

Schlagzeilen der Woche: Aus dem Polizeibericht

++ Diebstahl in Juweliergeschäft - Polizei sucht Zeugen ++ Unter dem Vorwand, einen Trauring kaufen zu wollen, betrat am Mittwoch, 15. März, gegen 13:15 Uhr ein unbekannter Täter ein Juweliergeschäft auf der Hollestraße in der City. Eine 51-jährige Angestellte zeigte dem Dieb mehrere Trauringe. Als die Verkäuferin sich kurz in den hinteren Bereich des Geschäftes begab, nutzte der Dieb die Gelegenheit, stecke ein Paar Trauringe aus Gelbgold ein und verließ fluchtartig das Geschäft in...

  • Essen-Süd
  • 17.03.17
Überregionales
Die ehemalige Walter-Pleitgen-Schule dient als Flüchtlingsunterkunft - und sorgt im Ortsteil für mächtig Zündstoff. Dabei zählt die Polizei hier nicht mehr Vorfälle als an anderen Standorten. Es liegt somit auch kein Grund vor, einen Bezug zur jüngsten Straftat zu ziehen. Archivfoto: Winkler

Gerüchte um Sexualdelikt in Frintrop

Von Vergewaltigungstat ist die Rede, Einbrüche in der Umgebung und Flüchtlingsproblematik landen in einem Topf. In Essen-Frintrop brodelt derzeit mächtig die Gerüchteküche. Etliche Bürger kontaktierten die Redaktion des Borbeck Kurier; kurzfristig reagierte die Essener Polizei mit einer Pressekonferenz. Fakt ist: Am 28. Juli sei tatsächlich ein Sexualdelikt (und dieser Begriff umfasst alles von einer sexuellen Berührung bis hin zum Geschlechtsverkehr) angezeigt worden, wie die Polizei nun...

  • Essen-Borbeck
  • 07.08.15
Ratgeber
3 Bilder

Eigene Mutter verletzt, ihren Partner getötet? Polizei fahndet nach Süphan und Mazlum Osmanoglu

Mit Haftbefehlen und den Fotos der Brüder Osmanoglu fahndet die Polizei nach dem 24-jährigen Süphan und seinem 16-jährigen Bruder Mazlum. Beide sind dringend laut Polizeimeldung "tatverdächtig, am Sonntag (31.5.) in Duisburg-Marxloh ihre eigene 42-jährige Mutter schwer verletzt und deren 29-jährigen Bekannten getötet zu haben". Hinweise nimmt die Polizei in Duisburg (Kriminalkommissariat 11) unter der Telefonnummer 0203-2800 entgegen. Mehr Infos HIER (Link zu derwesten.de)

  • Wesel
  • 03.06.15
  •  2
  •  1
Überregionales

Straßenräuber in Essen-Gerschede gefasst

Zwei Straßenräuber erbeuteten am Samstag, 7. Januar, gegen 17 Uhr das Handy eines Jugendlichen auf der Weidenstraße in Essen-Gerschede. Die Ermittlungsgruppe Jugend machte die Täter jetzt dingfest. Der 17-jährige Jugendliche war zu Fuß in Richtung Levinstraße unterwegs. Unmittelbar hinter der dortigen Unterführung kamen zwei männliche Personen auf ihn zu. Einer sprühte dem Fußgänger Pfefferspray ins Gesicht und riss ihm das Mobiltelefon aus der Hand. Mit Beute flüchtete das Duo in Richtung...

  • Essen-Borbeck
  • 11.02.15
Überregionales
Blaulicht-Meldung / Archiv-Foto: Gohl

Angebliche Wasserwerker erbeuten Bargeld

Zwei angebliche Wasserwerker schellten am 27. Januar, gegen 14:30 Uhr, bei einem älteren Ehepaar auf der Frintroper Straße. Unter dem Vorwand, die Wasserqualität überprüfen zu müssen, gelangten die beiden cirka 25-Jährigen in die Wohnung. Sie lenkten das Ehepaar gezielt ab. Ein Täter ging mit der Frau (82) in die Küche. Dort musste sie das Wasser laufen lassen. Ihr Ehegatte begleitete den Komplizen ins Badezimmer. Als der 87-Jährige den Duschschlauch halten sollte, verließ der...

  • Essen-Borbeck
  • 29.01.15
Überregionales

Vermisster 69-Jähriger aus Gerschede tot aufgefunden

Eine traurige Nachricht erreichte die Angehörigen zum Wochenende: Der seit Montag (8. September) vermisste 69- jährige Mann aus Essen-Gerschede wurde heute (Freitag, 12. September) tot in einem Park in seinem Heimatstadtteil gefunden. Gegen 8.30 Uhr entdeckten Waldarbeiter in einem schwer zugänglichen Teil des nach dem Sturm gesperrten Münstermannparks einen Toten. Erste Untersuchungen der Kriminalpolizei bestätigten die Vermutung, dass es sich bei dem Mann um den Vermissten aus Gerschede...

  • Essen-Borbeck
  • 10.09.14
Überregionales
Blaulicht / Foto: Gohl

Vier Verletzte und eine verbeulte Laterne

Auf der Oberhausener Straße in Essen-Frintrop hat es geknallt. Das Resultat: Vier Verletzte! Der Verkehrsunfall ereignete sich in der Nacht von Samstag auf Sonntag (12./13. Juli) gegen 0:45 Uhr. Ein 18 Jahre alter Fahrer war mit einem Renault Clio stadtauswärts unterwegs, als er nach eigenen Angaben die Kontrolle über sein Auto verlor. Dadurch kam es zu einem Zusammenstoß mit einer Laterne. Der Fahrer und die drei Insassen (14, 16, 18) wurden jeweils mit Rettungswagen zur Behandlung in...

  • Essen-Borbeck
  • 14.07.14
Überregionales
Blaulicht / Foto: Gohl

Handyräuber in Essen festgenommen

Am Donnerstagabend (24. April, gegen 22.15 Uhr) nahmen Beamte der Wache Essen-Nord einen 25 Jahre alten Handyräuber fest. Der Täter verfolgte eine junge Frau (23), die telefonierend an der Haltestelle Reuenberg in Bedingrade aus einem Linienbus ausstieg. Auf der Hugo-Knippen-Straße schließlich ergriff er das Mobiltelefon und flüchtete mit seiner Beute in Richtung Reuenberg. Der Gesprächspartner der jungen Frau, der von ihr über den verdächtigen Verfolger informiert wurde, alarmierte die...

  • Essen-Borbeck
  • 28.04.14
Überregionales
Blaulicht / Foto: Gohl

Einbruch in Essener Schrottbetrieb

Ein 47-jähriger Mann wurde in der Nacht zum Donnerstag, 24. April, gegen 2.15 Uhr beim Einbruch auf der Carolus-Magnus-Straße in Essen-Bergeborbeck festgenommen. Gute 200 Meter von der Bottroper Straße entfernt brach er neben einer Bahnlinie in einen Schrottbetrieb ein. Der Eigentümer und Polizeibeamte fanden den Georgier in einem Schrottwagen und nahmen ihn fest. Da er nicht in Deutschland gemeldet ist, wurde er zunächst ins Polizeigewahrsam eingeliefert. Das Einbruchskommissariat wird nun...

  • Essen-Borbeck
  • 24.04.14
Überregionales
Blaulicht / Foto: Gohl

Fußgänger attackiert Corsa in Essen-Borbeck

Eine Corsafahrerin (48) wurde am Dienstagnachmittag (18. März) an der Kreuzung Bocholder Straße/ Otto-Brenner-Straße in Essen-Borbeck unerwartet von einem unbekannten Mann angegangen. Bei Grün wollte sie mit ihrem weißen Corsa von der Bocholder Straße nach rechts in Richtung Borbeck abbiegen, als plötzlich ein Mann die Furt bei Rotlicht überquerte. Obwohl sie rechtzeitig abbremste, beschimpfte sie der Unbekannte lautstark, lief auf das Auto zu und schlug und trat gegen den Kleinwagen....

  • Essen-Borbeck
  • 20.03.14
Überregionales
88 Bilder

Gangstertrio hochgenommen: Wem gehört dieser Schmuck?

Der Ermittlungsgruppe Phönix ist erneut ein Schlag gegen bandenmäßig agierende Wohnungseinbrecher gelungen. Die Beamten nahmen am 12. Februar drei 26-, 33- und 36-jährige Hertener fest. Bei Wohnungsdurchsuchungen fanden die Ermittler umfangreiche Schmuckstücke. Den Hertenern wird vorgeworfen, serienmäßig in Herten, Marl, Gelsenkirchen, Bochum und Herne in Wohnungen eingebrochen und gezielt nach Schmuck durchforstet und gestohlen zu haben. 88 Fotos von der Beute Da die Eigentümer bislang...

  • Herten
  • 07.03.14
Überregionales
Blaulicht / Gohl

Trickbetrüger in Essen-Schönebeck

Mehrfach schlugen vergangene Woche Trickbetrüger in Essen zu - mit unterschiedlichen Maschen. Neben Vorfällen im Essener Norden war auch eine Seniorin aus Schönebeck betroffen. Gegen 10.20 schellte am Donnerstag, 27. Februar, das Telefon der 66-Jährigen. Der Anrufer gab sich als Verwandter aus, der eine Anzahlung für den Kauf einer Eigentumswohnung benötigen würde. Erst fragte er nach 13.000 Euro, und in einem zweiten Anruf bat er um 29.000 Euro. Die Seniorin, gewarnt durch die jüngste...

  • Essen-Borbeck
  • 03.03.14
Überregionales
Blaulicht / Gohl

Seniorin in Essen-Frintrop bestohlen

Eine 81-jährige Seniorin wurde am Freitagmittag (28. Februar) am Frintroper Breukelmannhang/Essen von einem Trickdieb bestohlen. Gegen 13.30 Uhr schellte er bei der Seniorin an und bat darum, ihm 50 Euro zu wechseln. Nachdem der Mann gegangen war, stellte die ältere Dame fest, dass auch ihr Geld aus dem Portmonee verschwunden war. Die Dieb soll etwa 45 Jahre alt, cirka 1,85 Meter groß und eine stämmige Figur haben. Es ist vermutlich deutscher Abstammung und triug eine Wollmütze zu seiner...

  • Essen-Borbeck
  • 03.03.14
Überregionales
Blaulicht / Foto: Gohl

Acht Fahrzeuge in Borbeck beschädigt

Am Montagmittag (24. Februar gegen 12 Uhr ) stellte der Mitarbeiter (52) eines Gebrauchwagenhandels in Essen-Borbeck fest, dass acht der ausgestellten Fahrzeuge auf einem umzäunten Gelände an der Bottroper Straße Beschädigungen durch erhebliche Kratzer aufwiesen. Die Fahrzeuge befanden sich im vorderen Bereich zur Straße. Nach Angaben des Zeugen waren die Fahrzeuge am Samstagnachmittag (bis 15 Uhr ) noch unbeschädigt. Das Kriminalkommissariat 33 ermittelt und fragt, wer am letzten...

  • Essen-Borbeck
  • 27.02.14
Politik
Neongelbe Signalstreifen machen die Kradfahrer der Polizei schon von Weitem gut sichtbar. Foto: Polizei

Bezirksvertretung IV nimmt Polizei-Pläne unter die Lupe

Polizeipräsidentin Stephania Fischer-Weinsziehr stellte sich, wie ursprünglich angekündigt, nicht den Fragen der Bezirksvertretung IV bezüglich der neuen Öffnungszeiten der Essen-Borbecker Polizeiwache (wir berichteten). Dafür ließen es sich aber Polizeioberrat Harald Hagen, Leiter der Polizeiinspektion 3/Nord, und Polizeidirektor Michael Schemke, Leiter der Direktion Gefahrenabwehr, nicht nehmen, persönlich in der in dieser Woche abgehaltenen Sitzung vorzusprechen und sich den Fragen und...

  • Essen-Borbeck
  • 13.02.14
  •  1
Überregionales
Blaulicht-Meldung / Foto: Gohl

Bewaffneter Raubüberfall auf Spielhalle in Schönebeck

Nach einen Raubüberfall auf eine Spielhalle in Essen-Schönebeck am Montagabend (30. Dezember) fahndet die Polizei nach zwei maskierten Männern, die mit dem erbeuteten Wechselgeld flüchten konnten. Gegen 21:15 Uhr hielt sich die Aufsicht der Spielhalle (51) auf der Lautstraße in dem Ladenlokal auf, als zwei dunkel gekleidete, maskierte Männer die Geschäftsräume betraten. In "gutem Deutsch" sprachen sie die 51-Jährige an und forderten die Herausgabe des vorhandenen Wechselgeldes. Um ihren...

  • Essen-Borbeck
  • 02.01.14
Überregionales
Wer erkennt die Frau auf den Bildern und kann Hinweise zu ihrer Identität geben? Telefon: 0201-829-0 / Foto: Polizei Essen
3 Bilder

Geldautomatenbetrügerin in Essen-Borbeck

Mit einer gestohlenen Scheckkarte versuchte Anfang Juli (2. Juli) eine bislang unbekannte Betrügerin Geld an Automaten in der Borbecker Mitte abzuheben. Gegen 12 Uhr entwendete vermutlich die auf den Fotos abgebildete Frau die Geldbörse einer Borbeckerin aus deren Handtasche. Kurz danach, gegen 12:45 Uhr, bemühte sich die Täterin erfolglos, an Geldautomaten am Germaniaplatz Bargeld abzuheben. Weil mehrfach die falsche PIN eingegeben wurde, kam es jedoch zu keiner Auszahlung. Das...

  • Essen-Borbeck
  • 30.12.13
Überregionales
Blaulicht-Meldung / Foto: Gohl

Überfall auf der Bottroper Straße

Beamte der Polizeiinspektion Nord wurden in den frühen Morgenstunden des 1. Weihnachtstages (25. Dezember, 4 Uhr) zu einer Tankstelle auf der Bottroper Straße gerufen. Dort hatte sich ein verletzter Mann an das Tankstellenpersonal gewandt und erklärt, dass er überfallen worden war. Nach einer ersten Befragung des Verletzten (47) stellte sich heraus, dass der aus Aserbaidschan stammende Mann nach Deutschland gereist war, weil er hier ein Auto habe kaufen wollen. Nachdem er sich am Abend in...

  • Essen-Borbeck
  • 27.12.13
Überregionales
Blaulicht / Foto: Gohl

Bocholderin nach Bankbesuch überfallen

Eine Essenerin wurde am Freitagnachmittag, 20. Dezember, etwa gegen 17.10 Uhr nach einem Bankbesuch in Bochold überfallen. Die 54-Jährige holte zuvor einen größeren Geldbetrag von ihrer Hausbank und fühlte sich bereits auf dem Nachhauseweg beobachtet. Eine unbekannte Frau und mutmaßliche Mittäterin hielt sie kurz an und fragte nach der Uhrzeit. Auf dem Butzweg ergriff sie plötzlich ein unbekannter Mann hinterrücks und forderte ihr Bargeld. Der mit einer weißen Jacke bekleidete Mann...

  • Essen-Borbeck
  • 23.12.13
  •  1
Überregionales
Blaulicht-Meldungen / Foto: Gohl

Polizei: Nissan-Fahrerin erfasst Fußgänger in Essen-Bochold

Warum eine 58-jährige Nissan-Fahrerin mit ihrem Auto von der Haus-Berge-Straße abkam und eine Fußgängerin erfasste, ist noch nicht geklärt. So ereignete es sich jedenfalls am gestrigen Morgen (2. Dezember) in Bochold. Gegen 7 Uhr war die Frau in Richtung Helenstraße unterwegs, als sie aus bislang ungeklärter Ursache in Höhe der Straße Bergmühle nach rechts von der Fahrbahn abkam. Hier erfasste sie eine 19-Jährige, die an der dortigen Straßenbahnhaltestelle gewartet hatte. Durch den Aufprall...

  • Essen-Borbeck
  • 03.12.13
Überregionales
Blaulicht / Foto: Gohl

Kindsleiche in Essen-Bergeborbeck aufgefunden

Nachdem ein vierjähriges Mädchen aus Bergeborbeck vergangenen Mittwoch, 30. Oktober, zu Tode misshandelt wurde, versuchte dessen Stiefmutter sich ebenfalls das Leben zu nehmen. Die 47-jährige Wohnungsinhaberin hatte zuvor eine Freundin telefonisch gebeten, bei ihr vorbeizukommen. Die Freundin erschien nichtsahnend an deren Wohnung in Bergeborbeck. In der Wohnung fielen ihr blutverschmierte Verletzungen an den Armen auf. Der alarmierte Notarzt und die Feuerwehrrettungskräfte...

  • Essen-Borbeck
  • 31.10.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.