brand

Beiträge zum Thema brand

Blaulicht
Eine junge Frau hat den Brand gemeldet.

Polizei hat Ermittlungen übernommen und hofft auf Hinweise
Was hat in der Wildstraße gebrannt?

Jetzt ermittelt die Polizei: Nach einem Feuer in der Nacht von Sonntag (9.  August) auf Montag (10. August) im Essener Stadtteil Vogelheim haben nun Beamte übernommen und hoffen, Licht ins Dunkel bringen zu können. Gegen Mitternacht meldete eine Anwohnerin einen Brandauf der Wildstraße. Die 19-jährige Frau verständigte sofort die Polizei. Als Polizisten dort eintrafen, stellten sie fest, dass unmittelbar neben einem Audi, ein Gegenstand brannte. Eventuell handelte es sich hierbei um...

  • Essen-Borbeck
  • 11.08.20
Blaulicht
Die Familie konnte nach dem Feuerwehreinsatz wieder in ihr Haus zurückkehren.

Trockner war kurz nach Inbetriebnahme in Brand geraten
Feuer in Reihenhaus an der Schmemannstraße

Als die Einsatzkräfte  am frühen Montagabend an den Einfamilienhaus an der Schmemannstraße eintrafen, drang Brandrauch aus dem Kamin des Reihenhauses. Die  Eigentümer-Familie hatte das Haus bereits verlassen. Sie teilten demEinsatzleiter mit, dass sie vor ca. 10 Minuten den Wäschetrockner im Keller in Betrieb genommen hatten und kurze Zeit später Rauch aus dem Keller drang. Unter demSchutz von drei Pressluftatmern ging ein Trupp mit einem C-Rohr zur Brandbekämpfung in den Keller vor....

  • Essen-Borbeck
  • 14.07.20
Blaulicht
Einsatz für die Essener Feuerwehr gestern Nachmittag in der Oklenburgs Ried in Essen-Schonnebeck.

Brand im Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses in Essen-Schonnebeck
Feuerwehr sucht in der Oklenburgs Ried unter Atemschutz nach Personen

Gleich mehrere Notrufe gingen gestern kurz vor 15 Uhr in der Leitstelle der Essener Feuerwehr ein: Sie meldeten in der Oklenburgs Ried in Essen-Schonnebeck eine starke Rauchentwicklung im Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses.  Zudem sollten sich noch Menschen im Gebäude befinden. Die ersteintreffenden Kräfte derFeuerwehr sahen, dass Teile eines Dachfensters eines zweigeschossigen Mehrfamilienhauses mit ausgebautem Dachgeschoss in Flammen standen und weiterhineine mittlere Rauchentwicklung...

  • Essen-Borbeck
  • 13.07.20
Blaulicht

Brand im Wolfsbachtal in Bredeney
Feuerwehr war mit zwei Löschzügen im Einsatz

Heute Nachmittag, 7. Juli, brannte aus bisher ungeklärter Ursache die gesamte Holztreppe in einem 1,5 geschossigen Wohnhaus im Wolfsbachtal in Bredeney. Der Hauseigentümer wurde durch die starke Rauchentwicklung auf den Brand aufmerksam und konnte das Gebäude unverletzt verlassen und die Feuerwehr alarmieren. Weitere Personen befanden sich nicht im Haus. Die Einsatzkräfte erreichten den Einsatzort nur über eine schmale Zufahrtstrasse und brachten den Brand mit einem C-Rohr unter dem...

  • Essen-West
  • 07.07.20
  •  1
Blaulicht
Einsatz für die Feuerwehr heute früh in Schönebeck. In einem Einfamilienhaus in der Kalkstraße war die Verkabelung eines Elektrogeräts in Brand geraten.

Kabelbrand löst Feuer in Einfamilienhaus in Schönebeck aus

Im Keller eines Einfamilienhauses in Essen-Schönebeck löste am heutigenVormittag (06.07.2020) die Verkabelung eines Elektrogeräts einen Feuerwehreinsatz aus. Im Keller war das Feuer ausgebrochen. Aufgrund der Alarmierung mussten die Einsatzkräfte von mehreren Personen ausgehen, die sich noch im Gebäude befanden. Die beiden im Hausanwesenden Bewohner konnten allerdings vor Eintreffen der Feuerwehr aus dem Haus flüchten. Beide atmeten bei ihrem Weg ins Freie jedoch Brandrauch ein,...

  • Essen-Borbeck
  • 06.07.20
Blaulicht
Die Feuerwehr Essen konnte aufgrund der dynamischen Brandentwicklung die Brandbekämpfungsmaßnahmen ausschließlich durch einen Außenangriff mittels zweier 
Drehleitern durchgeführen.

Feuerwehr sah Rauch schon bei der Anfahrt aus den Dächern steigen
Brand an der Gelsenkirchener Straße: Drei Gebäude nun unbewohnbar

"Wohngebäudebrand an der Gelsenkirchener Straße": So die Meldungen, die amspäten Abend des 22. Juni  die Leitstelle der Feuerwehr Essen erreichten. Und die Anrufer hatten nicht zu unrecht Alarm geschlagen: Die Meldungen bestätigen sich bereits auf der Anfahrt. Da Rauch auch aus den Dächern der benachbarten Gebäude stieß, musste von einer baulichen Verbindung zwischen den Dachstühlen ausgegangen werden. Die Feuerwehr errichtete sofort eine Riegelstellung zu den angrenzenden...

  • Essen-Borbeck
  • 23.06.20
Blaulicht
Nachdem die Einsatzkräfte der Feuerwehr den Brand gelöscht hatte, übernahm die Polizei die Einsatzstelle an der Helmstraße.

Löschzug der Feuerwache Borbeck und Freiwillige Feuerwehr Borbeck rücken aus
Schlimmeres verhindert: Feuerwehr sichert Gasflaschen aus brennender Laube

Aufregung in Frintrop. Am Donnerstagabend rückte der Löschzug der Feuerwache Borbeck und die zugehörigeFreiwillige Feuerwehr Borbeck zur Helmstraße aus. Im Hinterhof eines Mehrfamilienhauses brannte eine knapp 20 Quadratmeter große Laube. Mangels Hofdurchfahrt mussten die Schläuche durchdie Hauseingangstür und die rückwärtige Hoftür verlegt werden. Trotz zweier  eingesetzter Rohre konnten die Kräfte nicht mehr viel ausrichten, die hölzerne Laube brannte weitgehend ab. Es gelang...

  • Essen-Borbeck
  • 08.06.20
Blaulicht
Bahnschwellen sind in einer leerstehenden Fabrikhalle in Essen Horst in Brand geraten. Die Feuerwehr bittet die Anwohner, Türen und Fenster geschlossen zu halten.

Geruchsbelästigung für Anwohner möglich
Brand in leerstehender Fabrik in Essen Horst: Warnung aufgehoben

Entwarnung vor wenigen Minuten. Am frühen Morgen hatte die Feuerwehr Essen  vor einer möglichen Geruchsbelästigung im Stadtteil Horst gewarnt. Grund war ein Brand in der Halle einer ehemaligen Fabrik am Rademachers Weg. Die Fabrik steht seit vielen Jahren leer.  Holzbalken und Bahnschwellen waren im Inneren des Gebäudes in Brand geraten. Dabei konnten entsprechende Brandgase entstehen.  Die Anwohner wurden gebeten, Türen und Fenster zu schließen und gegebenenfalls Klima- und Lüftungsanlagen...

  • Essen-Borbeck
  • 05.06.20
  •  1
Blaulicht

54-Jähriger wird in Fachklinik weiter intensivmedizinisch betreut
Mann steht in Flammen: Polizei geht von einem Unfall aus

Ein Mann steht in Flammen: Das war die Information, die die Polizei gestern erhielt. Die Beamten rückten sofort zum angegebenen Einsatzort an der Haus-Berge-Straße aus. Passanten hatten die Flammen bereits gelöscht. Das 54-jährige Opfer wurde per Rettungshubschrauber in eine Fachklinik geflogen.  Die Hintergründe des Geschehens waren gestern völlig unklar. Nach derzeitigen Ermittlungsstand geht die Polizei von einem Unfallgeschehen aus. Vermutlich war eine angezündete Zigarette ursächlich...

  • Essen-Borbeck
  • 15.04.20
Blaulicht
Nächtlicher Einsatz für die Feuerwehr: Am späten Montagabend war ein Mehrfamilienhaus in der Schmale Straße in Borbeck in Brand geraten.

Freiwillige Feuerwehr Borbeck bei Brandbekämpfung gestern Abend mit dabei
Hilfe für Bewohner an der Schmale Straße kommt per Drehleiter

Brand in Borbecker Mehrfamilienhaus Schrecksekunden am späten Abend: Aus bislang ungeklärter Ursache ist am Montag gegen 23 Uhr in einem dreieinhalbgeschossigen Wohnhaus in Essen-Borbeck ein Feuer ausgebrochen. Abgelagertes Altmaterial war im Keller des Hauses an der Schmale Straße in Brand geraten. Der Rauch zog in den Treppenraum und machte ihn als Rettungsweg damit untauglich. Die Feuerwehr, die mit zwei Löschzügen und Einsatzkräften der Freiwilligen Feuerwehr Borbeck vor Ort war,...

  • Essen-Borbeck
  • 14.04.20
Blaulicht
Hat der Mieter der Bandwohnung das Feuer vorsätzlich gelegt? Erste Hinweise am Tatort deuten darauf hin.

21-Jähriger hat offenbar in seiner Wohnung vorsätzlich Feuer gelegt: Besonders schwere Brandstiftung
Borbecker wird dem Haftrichter vorgeführt

Der 21-jährige Borbecker wird heute dem Haftrichter vorgeführt. Wegen Verdacht der besonders schweren Brandstiftung wurde er gestern Abend festgenommen. In seiner Wohnung an der Frintroper Straße fanden Polizei und Feuerwehr Hinweise darauf, dass das dort ausgebrochene Feuer vorsätzlich gelegt wurde. Gegen 21.45 Uhr wurde die Feuerwehr über den Brand informiert. Eine Wohnung im Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses war betroffen.   Die zuerst eintreffenden Polizisten konnten das Haus...

  • Essen-Borbeck
  • 28.02.20
Ratgeber
Mike Filzen von der Essener Feuerwehr: Wie wichtig Feuermelder im Falle eines Falles sein können, zeigte sich am Sonntagnachmittag an der Flurstraße.

Jetzt muss das Ehepaar kurzfristig bei Bekannten unterkommen - Wohnung nicht bewohnbar
Rauchmelder warnt Mieter in der Flurstraße vor brennendem Wäschetrockner

Rauchmelder können Leben. Dass sich hinter dem Werbeslogan eine ganze Menge Wahrheit befindet, zeigte sich gestern Nachmittag in Borbeck. Am Sonntag gegen 16.50 Uhr wurde der 63 Jahre alte Mieter einer Wohnung in der Flurstraße durch einen Rauchmelderalarm aufgeschreckt. Aus noch ungeklärter Ursache waren im Badezimmer der Wäschetrockner und in der Folge Badmobiliar in Brand geraten. Durch die Warnung konnten der Bewohner und seine 63 Jahre alte Ehefrau unverletzt die Wohnung im 2. OG...

  • Essen-Borbeck
  • 24.02.20
LK-Gemeinschaft
Auch in Essen auf dem Vormarsch: der Elektroantrieb mit Lipo-Akku-Kraft (das Foto zeigt Akkus aus dem Modellbau).
  2 Bilder

Auch in Essen nimmt Zahl der Elektroautos zu - Pro Monat werden es 100 mehr
Elektromobilität: Noch sind viele Fragen offen

Ein Blick in die Verkehrsstatistik macht es deutlich: Ihr Anteil ist noch immer verschwindend gering. Von 353.411 zugelassenen Kraftfahrzeugen waren im Dezember in Essen 3.789 Autos mit einem Elektro- oder Hybridantrieb unterwegs. 908 von ihnen fahren rein elektrisch. Die Zahl der Elektroautos nimmt stetig zu. Mit 129 waren es in Essen im Dezember mehr als noch im November.   von Christa Herlinger "Eine positive Entwicklung", bilanziert auch Essens Oberbürgermeister Thomas Kufen. Im...

  • Essen-Borbeck
  • 09.02.20
  •  1
Blaulicht
Dichter schwarzer Rauch stieg beim Eintreffen der Einsatzfahrzeug aus den Entlüftungsöffnungen der Tiefgarage an der Otto-Brenner-Straße.

Feuerwehr löscht mit drei Trupps brennenden PKW
Dichter schwarzer Rauch steigt aus Tiefgarage in Bochold auf

Dichter schwarzer Rauch drang aus den Entlüftungsöffnungen der Tiefgarage in Essen-Bochold. Gestern Nachmittag ist dort ein PKW - vermutlich handelt es sich um einen BMW - komplett ausgebrannt. Was den Brand ausgelöst hat, steht noch nicht fest. Nach gut vier Stunden Einsatzzeit hatten die Feuerwehr-Trupps ihren Job erledigt. Verletzt wurde niemand.  Das Feuer in der 800 Quadratmeter großen Tiefgarage an der Otto-Brenner Straße /Bocholder Straße breitete sich nicht auf weitere Fahrzeuge aus....

  • Essen-Borbeck
  • 29.01.20
Blaulicht

Personen wurden nicht verletzt
Zimmerbrand in Altendorf

Aus bislangungeklärter Ursache kam es am Samstag-Nachmittag zu einem Feuer in  einem  Mehrfamilienhaus an der Altendorfer Straße. Beim Eintreffen der ersten Kräfte drang Brandrauch aus einer Wohnung im dritten Obergeschoss. Unter dem Schutz vonvier Pressluftatmern gingen zwei Trupps mit einem C-Rohr zur Brandbekämpfung und eventuellen Menschenrettung in die Brandwohnung vor. Hier brannten Teile der Kücheneinrichtung. Personen waren glücklicherweise nicht betroffen. Der Brand konnte schnell...

  • Essen-West
  • 26.01.20
  •  1
Blaulicht
Zunächst war nicht klar, was in Dellwig brannte: der Dachstuhl oder das Dachgeschossappartment.

In Essen Dellwig brennt ein Dachgeschossappartment
Bewohner des Brandhauses finden Unterschlupf in der Linie 103

Die Bewohner hatten ganze Arbeit geleistet. In einemDachgeschossapartment eines Mehrfamilienhauses in Essen-Dellwig war ein Brand ausgebrochen. Bei Eintreffen der Feuerwehr war das Haus mit 24 Wohneinheiten aber bereits vollständig geräumt. Einhergehend mit starker Rauchentwicklung bestand zunächst der Verdacht, dass der Dachstuhl brenne.Ursache für die Rauchentwicklung war dann aber doch letztlich ein Feuer in dem genannten Apartment, der Brand hatte sich auf Mobiliar und abgelagerte...

  • Essen-Borbeck
  • 11.01.20
Blaulicht
Die Kriminalpolizei ermittelt in dem Fall.

Kriminalpolizei ermittelt in Überruhrer Fall
Frau nach Brand tot aufgefunden

Überruhr-Hinsel: Am Donnerstagabend, 9. Januar, fanden Bewohner eines Mehrfamilienhauses an der Langenberger Straße den leblosen Körper einer 59-Jährigen in ihrer Wohnung. Gegen 18.50 Uhr hörte ein 78-jähriger Hausbewohner den Alarm eines Rauchmelders aus der Wohnung seiner Nachbarin und vernahm den Geruch von Rauch im Hausflur. Als auf Klingeln und Klopfen niemand öffnete, alarmierte der 78-Jährige einen weiteren Nachbarn. Der 61-Jährige hatte einen Schlüssel zur Wohnung der 59-Jährigen und...

  • Essen-Werden
  • 10.01.20
  •  1
Blaulicht
Hinter der im Altarraum aufgestellten Krippe brach das Feuer aus, auch der Krippenstall ist beschädigt. Die Figuren blieben unversehrt.

Couragierte Ehrenamtlerin griff zu Feuerlöscher und Gießkanne
Feuer zerstört Teile der Krippe in St. Johannes Bosco

Viel passiert ist zum Glück nicht. In der Kirche St. Johannes Bosco in Essen-Bochold hat es heute Morgen (09.01.2020) gebrannt. Teile der Krippe, die seit den Weihnachtsfeiertagen im Altarraum aufgebaut ist, sind durch das Feuer beschädigt worden. Eine ehrenamtliche Mitarbeiterin hat das Feuer frühzeitig bemerkt. Sie war gegen 8.45 Uhr in die Kirche gekommen, um den geplanten Gottesdienst vorzubereiten. Die Frau handelte sofort und löschte mit Unterstützung einer weiteren Mitarbeiterin das...

  • Essen-Borbeck
  • 09.01.20
Blaulicht
Schaden nach dem Brand in der Gesamtschule Bockmühle.

Schaden nach Brand gesichtet
Feuer in der Gesamtschule

Nach dem Brand in der Gesamtschule Bockmühle in Altendorf am 3. Januar hat die Immobilienwirtschaft der Stadt Essen gemeinsam mit der Schulleitung und dem Hausmeister die Schäden gesichtet. Teile des Mobiliars wurden in einem Klassenraum in Brand gesetzt. Der Raum muss aufgrund der entstandenen Schäden komplett saniert werden. Betroffen sind auch die unmittelbar angrenzenden Klassenräume sowie das gegenüberliegende Lehrerzimmer. Aufgrund des Einsetzens der Sprinkleranlage sind außerdem...

  • Essen-West
  • 08.01.20
  •  1
Blaulicht
Feuerwehr-Einsatz am Mittwochabend in Katernberg.
  3 Bilder

Brand in einem Mehrfamilienhaus in Essen-Katernberg
Zeugen warnen Bewohner und löschen das Feuer

Am Mittwochabend, 18. Dezember, gegen 19 Uhr, sah ein Passant Flammen und Rauch am Fenster eines Mehrfamilienhauses an der Straße Schonnebeckhöfe in Katernberg. Der 24-Jährige betrat daraufhin das Haus und klopfte an allen Türen, um die Bewohner zu warnen und aus dem Haus zu holen. In der Wohnung, in der das Feuer ausgebrochen war, hielten sich drei Männer beim Abendessen auf. Sie hatten den Brand einer Dunstabzugshaube in der Küche offenbar nicht bemerkt und wurden erst durch den Zeugen...

  • Essen-Nord
  • 19.12.19
Blaulicht
Blick in das Innere der zerstörten Montagehalle

Großer Sachschaden durch Feuer in Montagehalle eines Reifenhändlers in Kettwig
Ohrenbetäubende Explosionen

Am spätenDonnerstagabend ist die Feuerwehr nach Kettwig zu einem dort gemeldeten Feuer ausgerückt. Im Gewerbegebiet "Im Teelbruch" in Kettwig hat die ca. 500 Quadratmeter große Montagehalle eines dort ansässigen Reifenhändlers in nahezu voller Ausdehnung gebrannt. Tiefschwarze RauchwolkeBei Eintreffen der Feuerwehr stieg bereitsdichter dunkler Rauch auf. Die Reifen in der Halle platzten aufgrund der enormen Hitze des Feuers ohrenbetäubend laut. Die anwesenden Passanten und benachbarte...

  • Essen-Kettwig
  • 13.12.19
  •  2
Ratgeber

Feuerwehr wird kurz nach Mitternacht zum Einsatz gerufen
Experten suchen nach Ursachen für lichterloh brennenden BMW an der Bocholder Straße

Kurz nach Mitternacht mussten sie in der Nacht auf Montag ausrücken, die Kräfte der Feuerwache Borbeck. An der Bocholder Straße, so die Meldung, steht ein PKW in Flammen.   Im Hinterhof stand das brennende Auto. Der dort abgestellte BMW (5er) brannte in voller Ausdehnung. Ein Atemschutztrupp löschte das Fahrzeug mit Wasser und klemmte die Fahrzeug-Batterie ab. Die Brandursache ist ungeklärt, Verletzte gab es keine. Nach knapp 30 Minuten hatten die Brandexperten ihre Arbeit erledigt. Der...

  • Essen-Borbeck
  • 02.12.19
Blaulicht
Am Freitagabend ging der Notruf in der Leitstelle ein. Die Feuerwehr rückte mit zwei Löschzügen aus und bekam das Feuer im Erdgeschoss des Mehrfamilienhauses an der Frintroper Straße auch schnell in den Griff.

Feuerwehr rückt mit zwei Löschzügen aus - Brandwohnung nun unbewohnbar
An der Frintroper Straße brennt eine Küche

Glimpflich ist am Freitag ein Brand in einem Mehrfamilienhaus an der Frintroper Straße ausgegangen. Gegen 23:56 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr Essen das Feuer gemeldet. Beim Eintreffen der ersten Kräfte war eine Rauchentwicklung aus dem Erdgeschoss sichtbar. Die Anwohner hatten vorbildlich reagiert und zu diesem Zeitpunkt bereits das Gebäude bereits unverletzt verlassen. Die Erkundung der Feuerwehr ergab einen Küchenbrand im Erdgeschoss. Und zwar in voller Ausdehnung. Sofort ging...

  • Essen-Borbeck
  • 19.08.19
Blaulicht
Noch vor Eintreffen der Feuerwehr waren die Flammen im Treppenhaus erloschen.

Noch vor Eintreffen der Feuerwehr waren Flammen erloschen
Zeitungen brennen im Hausflur

Feuerwehreinsatz in Borbeck: Am Dienstag, 30. Juli, wurden Polizei und Feuerwehr zu einem Brand im Hausflur eines Mehrfamilienhauses an der Stolbergstraße, zwischen der Straße Leimgardtsfeld und der Schraeplerstraße, gerufen. Gegen 12.50 Uhr brannte dort auf einem Treppenabsatz ein Stapel Zeitungen. Noch bevor die Feuerwehr eintraf, war das Feuer selbstständig erloschen. Im Hausflur entstand Gebäudeschaden. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts der Brandstiftung und sucht Zeugen, die...

  • Essen-Borbeck
  • 01.08.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.