Feuerwehr schickt vier Löschzüge zum Einsatzort
Containerbrand an der Graf-Beust-Allee sorgt für starke Rauchentwicklung

Mit vier Löschfahrzeugen war die Feuerwehr ausgerückt. Denn zunächst war unklar, woher der Rauch stammt.
  • Mit vier Löschfahrzeugen war die Feuerwehr ausgerückt. Denn zunächst war unklar, woher der Rauch stammt.
  • Foto: lokalkompass.de
  • hochgeladen von Christa Herlinger

Einsatz für die Essener Feuerwehr: Am heutigenMontag wurde die Einsatzzentrale um 12:31 Uhr alarmiert. Starke Rauchentwicklung im Bereich der Herzogbrücke (Ostviertel) - hieß es in der Meldung.

Da zu Anfang nicht genau lokalisiert werden konnte, von wo die Rauchentwicklung stammte, wurden mehrere Löschzüge von der Leitstelle alarmiert. Schließlich konnte der Brand auf dem Gelände einer Firma an der Graf-Beust-Allee erkundet werden. Hier war es aus bislang noch unklaren Gründen zum Brand einer Pumpe in einem Container gekommen.

Dadurch entzündeten sich auch einige Plastikteile, die ebenfalls in dem Container lagerten. Durch die Mitarbeiter wurden bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehr Löschmaßnahmen eingeleitet, die auch Wirkung zeigten. Die Maßnahmen der Feuerwehr beschränkten sich auf die Kontrolle der Brandstelle.
Zur Sicherheit wurde das Brandgut mit Schaum abgedeckt. In der Anfangsphase war die Feuerwehr Essen mit vier Löschzügen unterwegs. Nach etwa 45 Minuten war der Einsatz für die letzten Einsatzkräfte beendet. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache ist unklar.

Autor:

Christa Herlinger aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen