Brandursache

Beiträge zum Thema Brandursache

Blaulicht
Ein kleiner Küchenbrand rief die Berufseuerwehr  in die Seilerstraße. Niemand wurde verletzt.

Einsatz der Berufsfeuerwehr wegen Brand in der Seilerstraße in Mülheim
Küchenbrand am Abend

Gestern, am Dienstag, 10. März, wurde der Leitstelle der Feuerwehr um 20 Uhr ein Küchenbrand an der Seilerstraße gemeldet. Die Löschzüge der beiden Feuerwachen, der Führungsdienst und der Rettungsdienst trafen nach wenigen Minuten an der Einsatzstelle ein. Brand ohne erkennbare Ursache Die Bewohner eines Mehrfamilienhauses hatten Ihre Wohnungen vor Eintreffen der Einsatzkräfte verlassen und sich in Sicherheit gebracht. Beim Öffnen der Eingangstür drang bereits dichter Rauch aus der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 11.03.20
Blaulicht

Baustofflager: Brandursache ermittelt

Nach dem Brand mehrerer Baustofflager an der Straße Hertener Mark steht jetzt die Brandursache fest. Drei Brandursachenermittler des Polizeipräsidiums Recklinghausen konnten heute, zusammen mit Sachverständigen, den Brandort begehen. Dabei konnte ein technischer Defekt innerhalb der Elektrik als Brandursache ermittelt werden. Da die Nachlöscharbeiten mehrere Tage andauerten konnte das Baustofflager erst jetzt begangen werden. Nach Schätzungen entstand ein Schaden von mehreren Millionen...

  • Herten
  • 05.03.20
Blaulicht
Bei Tageslicht wird der Schaden deutlich sichtbar. Die Flecken an der Wand sind ein Hinweis auf eine mögliche Fassadendämmung, die abgebrannt ist.

Feuer im Essener Norden
Gartenhaus in Altenessen brennt komplett ab

Ein Gartenhaus in Essen-Altenessen ist in der vergangenen Nacht in Flammen aufgegangen. Bereits auf der Anfahrt konnten die Einsatzkräfte die brennende Hütte erkennen. Die Zufahrt zur Einsatzstelle war zunächst unklar. Über die Altenessener Straße und Unsuhrstraße gelangten die Einsatzkräfte schließlich auf das Gelände. Das Feuer drohte auf ein benachbartes, zweigeschossiges Wohngebäude überzugreifen. Durch eine Riegelstellung verhinderten die Feuerwehrleute das Ausbreiten des Brandes....

  • Essen-Nord
  • 21.01.20
Blaulicht
Der Werbeslogan "Wir feuern dich an" auf dem LKW-Aufleger war wohl nicht wörtlich gemeint.

"Wir feuern dich an"
Werbeslogan auf brennendem LKW in Essen-Karnap wird Realität

Der Werbeslogan "Wir feuern dich an", der auf einem LKW eines Logistikunternehmens prangt, wurde am Mittwochabend Realität. Als der Fahrer sich gegen 18.20 Uhr auf der Auffahrt zur EBE Verbrennungsanlage in Karnap befand, bemerkte er, dass der Auflieger brennt. Durch das schnelle Handeln des Fahrers, der sofort den Lkw vom Auflieger absattelte sowie das schnelle Eintreffen der Feuerwehr, konnte das Feuer schnell gelöscht werden. Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Das Feuer ist vermutlich...

  • Essen-Nord
  • 16.01.20
Blaulicht
3 Bilder

Polizei sucht Zeugen
Gartenlaube in Langenberg ist vollständig abgebrannt

Starker Brandgeruch veranlasste am Sonntagabend gegen 22.30 Uhr Anwohner der Hüserstraße in Langenberg, die Feuerwehr zu alarmieren. Die daraufhin ausgerückte hauptamtliche Wache entdeckte kurz darauf in der Kleingartenanlage zwischen Hüserstraße und Bonsfelder Straße eine Gartenlaube, die bereits in voller Ausdehnung brannte. Die Kollegen nahmen umgehend ein C-Rohr gegen die Flammen vor. Außerdem wurde ein freiwilliger Löschzug aus Langenberg nachalarmiert, so dass das Feuer schließlich mit...

  • Velbert-Langenberg
  • 18.11.19
Blaulicht

FW Velbert im Einsatz:
Hoher Sachschaden durch Heckenbrand

Velbert. Eine völlig verbrannte Hecke, drei total beschädigte Pkw und ein in Mitleidenschaft gezogenes Wohngebäude sind die Bilanz eines Feuers an der Straße Hofer Heide in der Siedlung Thekbusch, zu dem die hauptamtliche Wache und ein freiwilliger Löschzug aus Velbert-Mitte am Freitagabend um 17.52 Uhr alarmiert wurden. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand eine Hecke auf rund 20 Meter im Vollbrand. Drei davor in Parkbuchten abgestellte Pkw - ein VW Golf, ein Opel Corsa und ein Ford...

  • Velbert
  • 29.07.19
Blaulicht
Am Sonntagnachmittag rückte die Feuerwehr mit einem Großaufgebot zur Sparkassen-Zweigestelle nach Rentfort aus. Zum Glück handelte es sich aber um einen Fehlalarm, die Wehr konnte nach kurzer Zeit wieder abrücken.

Viele Einsätze am Wochenende
Gladbecker Feuerwehr rettet Tiere aus Brandwohnung

Gladbeck. Ein einsatzreiches Wochenende liegt hinter der Feuerwehr Gladbeck. Bereis bis Sonntagvormittag wurden in der Zentrale der Feuer- und Rettungswache an der Wlhelmtstraße mehr als 70 Einsätze gezählt. Dabei handelte es sich unter anderem um 38 Notfalleinsätze, 14 Notarzteinsätze sowie 14 Fahrten im Bereich des Krankentransportes. Hinzu kamen noch Brand- und Hilfeleistungseinsätze als auch blinde Alarmierungen. Am späten Freitagnachmittag wurde der Feuerwehr eine brennende Wohnung...

  • Gladbeck
  • 20.05.19
Blaulicht
Ein Brennholzlager brannte am Ostersamstag in Iserlohn-Sümmern. Fotos: Feuerwehr Iserlohn
4 Bilder

Feuerwehr Iserlohn: Brennholzlager brannte Ostersamstag im Wald

Am Ostersamstag, 20. April,  rückte die Feuerwehr Iserlohn um 22 Uhr mit dem Stichwort "Wald 1" zu einem Feuerschein in die Straße Poths Kreuz in Iserlohn-Sümmern aus. Als die ersten Einsatzkräfte eintrafen, brannten zwei nahe liegende Brennholzlager in voller Ausdehnung. Zudem breitete sich das Feuer am Waldboden aus. Mittels vier C-Rohren konnte eine Ausbreitung des Feuers schnell verhindert werden. Zur Brandursache hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen. Die Nachlöscharbeiten...

  • Iserlohn
  • 22.04.19
Blaulicht
Erneut wurden Müllcontainer angezündet. Archiv-Foto: Bludau

Mülltonnenbrand
Müllcontainer erneut angezündet

In der Nacht zu Montag, 4. Februar, bemerkten Zeugen gegen 1.15 Uhr einen brennenden Sperrmüllhaufen in Kamen an der Blumenstraße. Kamen. Die hinzugerufene Feuerwehr löschte das Feuer. Gegen 2.10 Uhr entdeckten Zeugen an der Erik-Nölting-Straße eine Rauchentwicklung aus einem Kunststoffabfallbehälter. Auch hier löschte die Feuerwehr den brennenden Inhalt. In beiden Fällen entstand kein weiterer Sachschaden. Wer hat Verdächtiges bemerkt? Hinweise bitte an die Polizei in Kamen unter Tel....

  • Stadtspiegel Kamen
  • 04.02.19
Blaulicht

Erste Ergebnisse zur Brandursache im Klinikum Vest - Knappschaftskrankenhaus

Nach dem Brand in einem Patientenzimmer eines Krankenhauses an der Dorstener Straße haben die Ermittler erste Ergebnisse zur Brandursache. Gemeinsam mit einem Sachverständigen haben sie den Brandort am Freitag aufgesucht. Die Spurenlage deutet darauf hin, dass das Feuer im Bereich des Nachttisches ausgebrochen ist. Die wahrscheinliche Ursache ist entweder fahrlässiger Umgang mit Feuer oder bewusste Brandstiftung.  Das Feuer wurde in der Nacht gegen 03.50 h entdeckt. Durch das schnelle...

  • Marl
  • 25.01.19
  •  1
Blaulicht
Rauch steigt aus der Garage an der Straße Am Nibelungenbad auf. Die Feuerwehr hat den Brand schnell unter Kontrolle.

Alarm für die Xantener Feuerwehr
In einer Garage geht ein Trockner in Flammen auf

Xanten-Wardt. Gleich zwei Einheiten der Xantener Feuerwehr fuhren am Donnerstagmorgen, 29. November, gegen 10.45 Uhr in die Straße "Am Nibelungenbad". Vor Ort stellten die Feuerwehrleute der Einheiten Stadtmitte und Wardt fest, dass ein Wäschetrockner in einer Garage in Brand geraten war. Durch einen Trupp unter umluftunabhängigem Atemschutz konnte der Brand schnell gelöscht werden. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache ist Gegenstand der polizeilichen Ermittlung. teilt die Xantener...

  • Xanten
  • 29.11.18
Blaulicht
Den Brand einer Lagerhalle an der Ripshorster Straße hatte die Polizei nach wenigen Stunden im Griff.

Nach Lagerhallenbrand ermittelt die Polizei jetzt in Sachen Brandursache
Starke Rauchentwicklung an der Ripshorster Straße

Glimpflich ausgegangen ist der Einsatz der Essener Feuerwehr am gestrigen Abend (15. November). Verletzt wurde bei dem Feuer, das in einer leerstehenden Lagerhalle an der Ripshorster Straße ausgebrochen war, niemand.  Doch die massive Verrauchung machte den Einsatzkräften das Leben schwer. Sowohl innerhalb der 300 Quadratmeter großen Halle als auch auf der Straße qualmte es heftig. Die Feuerwehrleute, die kurz nach 19 Uhr in die Halle eingedrungen waren, entdeckten das Feuer in einem...

  • Essen-Borbeck
  • 16.11.18
Überregionales

Mordkommission ermittelt nach Brand in einem Mehrfamilienhaus

Am Samstag, den 27.10.2018, kam es gegen 01:30 h in Haltern am See in der Innenstadt zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus. Der Brand entstand im Bereich des Hauseingangs und setzte sich in den Flur hinein fort. Die Hausbewohner wurden durch die ausgelösten Brandmelder geweckt. Sie konnten ihre Wohnung aufgrund von Feuer und Rauchgas nicht durch den Hausflur verlassen. Die Bewohner des Obergeschosses wurden durch die Feuerwehr über eine Drehleiter aus ihrer Wohnung gerettet. Aufgrund von...

  • Marl
  • 29.10.18
Überregionales
Lüftungsanlage in einem Döner-Imbiss brannte
3 Bilder

2 Brände, Feuerwehr erlebt unruhige Nacht

Gegen 23:00 Uhr war die gestrige Nacht für fast alle Kollegen der Berufs- und Freiwilligen Feuerwehr zu Ende. Nachdem zunächst der Brand einer großen Strohmiete in Gelsenkirchen-Resse die eine Hälfte der Kollegen alarmiert hatte, wurde fast der gesamte andere Teil der Feuerwehr kurze Zeit später in die Bochumer Straße gerufen. Dort brannte die Lüftungsanlage in einem Döner-Imbiss und drohte auf das Haus überzugreifen. Die beiden Einsatzstellen stellten die Feuerwehr vor sehr...

  • Marl
  • 14.10.18
Überregionales

Brand eines Mehrfamilienhauses in Marl - alle Bewohner gerettet

Marl: Kellerbrand an der Wiener Straße. Bei einem Brand im Keller eines Mehrfamilienhauses an der Wiener Straße konnten alle Bewohner eines Hauses am Montag gegen 20 Uhr rechtzeitig ins Freie gebracht werden, als der Rauch durch den Hausflur zog. Eine Anwohnerin sah in einem Gebüsch eine verdächtige Person und meldete diese der Polizei. Als die Beamten den Mann überprüften, stellte sich heraus, dass er gesucht wurde und einen offenen Haftbefehl hatte. Er musste mit zur Wache. Das...

  • Marl
  • 04.09.18
Überregionales

Auto brennt in Marl Brassert , Brandstiftung?

Marl: Brennendes Auto auf der Hervester Straße. Sonntag gegen 8.15 Uhr geriet ein auf der Hervester Straße geparktes Auto in Brand. Die Feuerwehr konnte das Feuer schnell löschen. Der am Auto entstandene Schaden wird nach erster Bewertung auf etwa 1000 Euro geschätzt. Das Fachkommissariat für Branddelikte hat die Ermittlungen zur Klärung der Brandursache aufgenommen. In Brassert kam es bereits öfter zu Brandstiftungen.

  • Marl
  • 03.09.18
Überregionales
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
2 Bilder

48-jährige Bewohnerin schwer verletzt bei Wohnungsbrand in der Waldsiedlung in Marl

Marl: Frau bei Wohnungsbrand verletzt. Auf dem Bachstelzenweg hat es am Samstag, gegen 17 Uhr, in einem Mehrfamilienhaus gebrannt. Nachbarn bemerkten, dass aus der Erdgeschosswohnung Rauch kam und alarmierten die Feuerwehr. Das Feuer selbst konnte schnell gelöscht werden. Eine 48-jährige Bewohnerin wurde schwer verletzt, sie musste mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden. Die Brandursache und die Schadenshöhe sind noch unklar. Das Fachkommissariat für Branddelikte hat die...

  • Marl
  • 06.08.18
Überregionales
Auch die beiden Drehleiter-Fahrzeuge der Gladbecker Feuerwehr kamen bei dem Brand auf dem Dach eines mehrgeschossigen Wohnhauses in Rosenhügel zum Einsatz.

Gladbecker Feuerwehr verhinderte Schlimmeres: Feuer auf dem Dach eines Hochhauses in Rosenhügel

Rosenhügel. Das schnelle Eingreifen der Gladbecker Feuerwehr ist es wohl zu verdanken, dass der Brand in/auf einem mehrgeschossigen Wohnhauses an der Märker Straße in Rosenhügel nicht schlimmere Folgen hatten. In den frühen Morgenstunden des 20. Juli (Freitag) ging der Alarmruf in der Leitstelle des Kreises Recklinghausen ein, von wo aus umgehend der Löschzug der hauptamtlichen Wache sowie die Löscheinheit Süd (Löschzüge Brauck und Stadtmitte) der ehrenamtlichen Wehr alarmiert...

  • Gladbeck
  • 20.07.18
Überregionales

Garagenbrand an der Hamminkelner Landstraße: Eigentümer waren nicht zuhause

Aus bislang ungeklärter Ursache kam es am Samstagmorgen gegen 11.05 Uhr auf der Hamminkelner Landstraße zu einem Garagenbrand, bei dem die Garage nahezu völlig zerstört wurde. Die Polzei berichtet dazu: Eine angrenzende Hauswand wurde leicht beschädigt. Die Hauseigentümer waren zum Zeitpunkt des Brandes nicht zuhause. Es wurde niemand verletzt. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

  • Wesel
  • 08.07.18
Überregionales
Das Werksgelände der GWA in Bönen an der Industriestraße ist durch den Brand komplett zerstört worden. Foto: Jörg Prochnow

Bönen: Brandursache ist geklärt

Am Samstag, 30. Juni, waren Rettungskräfte von Polizei und Feuerwehr zu einem Großbrand einer Abfallentsorgungsanlage in Bönen gerufen worden (wir berichteten). Brandermittler der Polizei Unna untersuchten am heutigen Montag die Brandstelle und stellten als Ursache Selbstentzündung fest. Leicht entflammbares Verpackungsmaterial hatte wohl einen Schwelbrand ausgelöst. Kräftiger Ostwind und die Sommerhitze taten ihr Übriges. Das von Mitarbeitern des Recyclinghofs der GWA vorschriftsmäßig...

  • Kamen
  • 02.07.18
  •  1
Überregionales

Abschlussmeldung zum Brand auf der A 45: 3 Millionen Euro Sachschaden

Wie bereits berichtet, brannte heute auf der A45 ein Kranwagen (siehe Beitrag).  Die Brandursache ist noch nicht geklärt. Der 35-jährige Fahrer blieb unverletzt. Aufgrund des Brandes liefen circa 250 Liter Hydrauliköl auf die Fahrbahn. Während der Löscharbeiten wurde die Richtungsfahrbahn Frankfurt für circa 2 ½ Stunden komplett gesperrt. Aktuell ist einer von drei Fahrstreifen in Richtung Frankfurt befahrbar. Ein zweiter Fahrstreifen wird in der nächsten Zeit freigegeben. Ein Fahrstreifen...

  • Kamen
  • 23.04.18
Überregionales

71-jährige Rollstuhlfahrerin durch Brand lebensgefährlich verletzt, sie musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen werden

Heute (31.03.) gegen 08.55h erhielt die Polizei Kenntnis über eine schwerverletzte Person an einem Krankenhaus in Haltern am See. Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand verließ eine 71-jährige Rollstuhlfahrerin das Krankenhaus, um im Raucherbereich eine Zigarette zu rauchen. Als die Frau sich nach Angaben von Zeugen die Zigarette mit einem Feuerzeug anzünden wollte, geriet ein von der 71-jährigen benutztes Beatmungsgerät in Brand. Das Feuer griff direkt auf den Rollstuhl über. Das Feuer konnte...

  • Marl
  • 31.03.18
Überregionales
Wohnungsbrand mit schlimmen Folgen an der Steinstraße in Butendorf: In der Wohnung fand die Feuerwehr bei Nachlöscharbeiten eine tote Person.
8 Bilder

Gladbeck: Mann wird nach Brand tot in seiner Wohnung gefunden

Butendorf. Eine tote Person und Sachschaden in unbekannter Höhe sind die traurige Bilanz des Wohnungsbrandes, zu dem die Gladbecker Feuerwehr am Freitag, 2. März, gerufen wurde. Die Alarmierung über die Kreisleitstelle Recklinghausen erfolgte um 20.19 Uhr und gerufen wurde die Wehr zu einem Wohnungsbrand in einem neungeschossigen Wohnhaus an der Steinstraße in Butendorf. In dem Haus sind 265 Bewohner gemeldet. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle schlugen Flammen bereits deutlich sichtbar...

  • Gladbeck
  • 03.03.18
  •  1
Überregionales
3 Bilder

Schornstein eines Einfamilienhauses in Brand

Am Donnerstagmorgen (15.02.2018) kam es um 09.00 Uhr zu einem Kaminbrand auf der Tempelhofer Straße. Verletzte gab es hierbei keine. Die Feuerwehr Recklinghausen wurde mit den Löschzügen Feuer- und Rettungswache, Süd und Hochlar sowie dem Rettungsdienst in den Stadtteil Hochlarmark gerufen. Vor Ort qualmte es deutlich sichtbar aus dem Schornstein eines Einfamilienhauses. Der Eigentümer hatte bereits alle Lüftungsklappen geschlossen. Durch die Einsatzkräfte wurde der Kamin mittels...

  • Marl
  • 15.02.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.