Rettung

Beiträge zum Thema Rettung

Blaulicht
Anwohner meldeten am Samstagmorgen gegen 08:06 Uhr eine hilflose Person in einer Wohnung im 2. OG eines Mehrfamilienhauses an der Kirchstraße.

Person in verschlossener Wohnung
Ohropax lässt Seniorin ruhig schlafen

Anwohner meldeten am Samstagmorgen gegen 08:06 Uhr eine hilflose Person in einer Wohnung im 2. OG eines Mehrfamilienhauses an der Kirchstraße. Die ältere Dame wurde am Vorabend das letzte Mal gesehen. Kurios war, dass eine Stehlampe umgefallen war und an einem geöffneten Fenster so lag, dass ein Teil von außen zu sehen war. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr öffneten die Wohnungstür mit einem Türöffnungswerkzeug, sodass der Rettungsdienst die Wohnung betreten konnte. Die ältere Dame wurde im...

  • Dorsten
  • 06.07.20
Wirtschaft
Der Kampf hat sich in Dortmund gelohnt: Die 250 Mitarbeiter des Haupthauses atmeten heute Morgen am Westenhellweg, auf, als bekannt wurde, dass der Standort von der Streichliste verschwunden ist.

Erfolgreicher Kampf um Karstadt in Dortmund: Das Haupthaus ist gerettet
250 Beschäftigten ist ein Stein vom Herzen gefallen

Gute Nachrichten für die 250 Mitarbeiter des Karstadt Haupthauses in Dortmund. "Karstadt Geschäftsführer Mager aus Essen gab heute Morgen bekannt, dass wir nicht mehr auf der Liste stehen", berichtet Betriebsratsvorsitzender Gerhard Löpke vom Morgen im Karstadt Haupthaus am Westenhellweg. Der Standort ist gerettet. "Da sind Steine von Herzen gefallen." Glücklich, erleichtert haben die Kollegen begeistert geklatscht. "Nichtsdestotrotz haben wir immer noch zwei Filialen und wir werden alles dafür...

  • Dortmund-City
  • 03.07.20
Blaulicht
Die Feuerwehr rettete den Hund mit einer Schleifkorbtrage.

Tier war mit Leine am Geländer festgebunden
Feuerwehr rettet Hund in Witten

Am Montagmorgen, 15. Juni, wurde die Feuerwehr gegen 8.30 Uhr von der Polizei über einen hilflosen Hund informiert, der sich an der Wetterstraße in Witten in Höhe der Zufahrt zum Hohenstein in einem Abhang zur Ruhr befand. Die Feuerwehr fand das wohl schon ältere und völlig verängstigte Tier an einer Leine, die an einem Geländer angebunden war, in dem Abhang vor. "Der Hund war wohl so unglücklich den Hang heruntergerutscht, dass er sich nicht mehr selbst befreien konnte", so Einsatzleiter...

  • Witten
  • 16.06.20
Natur + Garten
Gleich geht es los: Die Drohne ist startklar und das Ziel steht fest. Die Aktion Kitzrettung kann beginnen.
  2 Bilder

Die Rettung der Rehkitze
Familienunternehmen Hülskens spürt mit einer Drohne die Tiere auf

Vor dem „ersten Schnitt“ der Futterwiesen im Kreis Wesel sind Jäger und Landwirte auf der Suche nach Jungtieren im hohen Gras. In Alpen-Bönninghardt war das Familienunternehmen Hülskens mit einer Drohne samt Wärmebildkamera unterwegs – und das mit Erfolg. Zwischen April und Juni kommen Rehkitze zur Welt. Rehe legen ihre Kitze ins hohe Gras der Wiesen. Ein Instinkt, um den Nachwuchs für die nächsten Tage "unsichtbar" zu machen und zu schützen, da sich Kitze praktisch 14 Tage lang nicht von...

  • Xanten
  • 11.06.20
Kultur
Der Chor kann auf eine lange Tradition verweisen.

125 Jahre Musikgeschichte
Shanty Chor Haßlinghausen feiert Jubiläum

„In diesem Jahr feiern wir das 20 jährige Bestehen unseres Shanty Chores “, so Rolf Fiege, Vorsitzender des Shanty Chores Hasslinghausen. Mit Stolz blickt er auf die traditionsreiche und 125 Jahre alte Geschichte des Shanty Chores und seines Vorgängers, des Männergesangvereines Hasslinghausen, zurück. „Und diese Geschichte haben wir in einer 48 seitigen Broschüre, die unser Sangesbruder Edmund Mayer erstellt hat, festgehalten“. Aus alten Protokollen, Zeitungsausschnitten, mit Bildern und...

  • wap
  • 10.06.20
Blaulicht
Der sechsjährige Junge hatte am Wochenende gleich mehrere Schutzengel an seiner Seite.

Nachbar erkannte lebensbedrohliche Situation sprach bis zum Eintreffen der Retter beruhigend auf das Kind ein
Sechsjähriger saß im strömenden Regen auf 15 Meter hohem Hausdach

Gleich mehrereSchutzengel hatte ein sechs Jahre alter Junge an seiner Seite. Sonst hätte ihn sein morgendlicher Ausflug am Samstag früh auf das Dach eines Nachbarhauses an der Koppestraße in Frohnhausen durchaus das Leben kosten können. Warum er aus dem Fenster seines Kinderzimmers geklettert ist, darauf konnte er auf Nachfrage keine Auskunft geben. Fakt ist, dass er in etwa 15 Metern Höhe aus seinem Fenster auf einSatteldach gestiegen ist. Von dort ist ging es über ein Nachbarhaus weiter...

  • Essen-Borbeck
  • 08.06.20
  •  1
  •  1
Blaulicht
Eine in einer Angelschnur verfangene Wildgans rettete die Feuerwwehr am Dortmunder Hafen, befreite das entkräftete Tier und übergab es dem Verein Arche.

Feuerwehr rettet in Angelschnur verfangene Wildgans aus dem Dortmunder Hafenbecken
Angelhaken steckte im Schnabel

Zum Anleger der Santa Monika wurde die Feuerwehr am Freitagabend, 5. Juni, gerufen. Im Wasser befand sich eine Wildgans in Not. Im Schnabel des entkräfteten Vogels steckte ein Angelhaken. Die  Angelschnur hatte sich um einen Flügel gewickelt, so dass sich die mit der Schnur gefesselte Gans nicht mehr befreien konnte.  Mit einem Rettungsboot konnten Feuerwehrleute das geschwächte Tier im Hafenebecken einfangen. Die gerette Wildgans Wildgans wurde der Arche 90 zur weiteren medizinischen...

  • Dortmund-City
  • 07.06.20
Natur + Garten
Umzug?
Will er denn?

Rettung
Wenn der Wasserspiegel sinkt droht Gefahr

Bocholter Fischen ging es nicht gut. Eigentlich war der Bocholter Teich überhaupt nicht für eine Besiedlung vorgesehen. Die Teichbewohner wurden einst von ihren Besitzern dort ausgesetzt. Der Bocholter Teich der nur durch Regenwasser und dem zufließenden Bach gespeist wird,verschlammt. Da heißt es rettet den Fisch. Komplett herausgefischt und umgesiedelt . Ab zu den Harpener Teichen oder zum Ümminger See in Bochum. Sanierungskonzept: Na,vielleicht dürfen sie ja wieder heim denn 2021...

  • Bochum
  • 05.06.20
  •  8
  •  2
Politik
Da der Staat der Lufthansa mit einem Rettungspaket im Umfang von neun Milliarden Euro hilft und dieses Sümmchen aus dem Steuersäckel bezahlt, sind wir fortan alle stille Teilhaber.

Übrigens
Der "Kranich"für alle!

Ja, ich gebe es zu, ich musste es erst einmal sacken lassen: Denn seit rund einer Woche sind ich, Du, er, sie, es und wir – die Bürger – stolze Besitzer von Lufthansa-Aktien. Da der Staat der Lufthansa mit einem Rettungspaket im Umfang von neun Milliarden Euro hilft und dieses Sümmchen aus dem Steuersäckel bezahlt, sind wir fortan alle stille Teilhaber. Bis dato habe ich mich ja persönlich nicht mit der Börse und den Aktienkursen beschäftigt, aber nun sieht die Sachlage natürlich ganz...

  • Duisburg
  • 04.06.20
Blaulicht
Auf der Flucht vor dem Kochtopf landeten mehrere Dutzend dieser Krabben an der Dorstener Straße.

Tierischer Einsatz für die Bochumer Polizei
"An der Dorstener Straße regnet es Krabben!"

"An der Dorstener Straße regnet es Krabben!" Dieser durchaus ungewöhnliche Notruf ging am Wochenende bei der Leitstelle im Bochumer Polizeipräsidium ein. Eine Streifenwagenbesatzung macht sich auf den Weg, um der Sache nachzugehen - durchaus mit dem Gefühl, dass an der Geschichte nicht allzu viel dran ist. Falsch, die Anruferin hatte Recht: Auf dem Gehweg liegt rund ein Dutzend verendeter Schalentiere. Und während sich die Beamten mit der Zeugin unterhalten, fallen zwei weitere...

  • Bochum
  • 03.06.20
  •  2
  •  2
Blaulicht
Kleiner Einsatz mit lebensrettender Wirkung wegen eines Rauchmelders.

Rauchmelder rettet Leben in Nordstraße Mülheim
Feuerwehr Einsatz im Dachgeschoss

Am Dienstag, 2. Juni, geegen 19 Uhr, wurde die Feuerwehr von Anwohnern eines Mehrfamilienhauses auf der Nordstraße über einen ausgelösten Rauchmelder im Dachgeschoss alarmiert. Daraufhin wurde von der Feuer- und Rettungswache Heißen ein Löschzug und von der Hauptfeuerwache der Führungsdienst zur Einsatzstelle alarmiert. Die Feuerwehr konnte sich zügig über die Drehleiter durch ein angekipptes Fenster im Dachgeschoss gewaltlos Zutritt zur Wohnung verschaffen. In der Wohnung befand sich eine...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 03.06.20
Kultur
So sieht sie aus, die Drehscheiben-Aktie - geht auch mit 50 Euro ...

Aktien-Aktion für die Drehscheibe des Essener "Schlagergotts" René Pascal
Rüttenscheider Kult-Kneipe soll gerettet werden

Wie wird man Kult-Aktionär? Man erwirbt zum Beispiel eine Aktie der "Drehscheibe". Auch die Rüttenscheider Kultkneipe des Schlagerkönigs René Pascal ist durch die Corona-Situation in ihrer Existenz bedroht. Eine Kult-Kneipe in der Corona-Krise. Inhaber René Pascal, auch geannt der „Schlagergott aus dem Kohlenpott“, berichtet: „Wir blicken auf eine 23-jährige Tradition zurück. An eine so existenziell bedrohliche Situation, wie wir sie jetzt erleben, kann ich mich nicht erinnern.“ Eine...

  • Essen-Süd
  • 03.06.20
  •  1
Blaulicht
Eine Hecke und eine Lebensbaum brannten in Dinslaken.

Feuerwehr Dinslaken berichtet über Einsätze
Heckenbrand in Hiesfeld +++ in Eppinghoven verfing sich ein Bock im Zaun

Am Pfingstsonntag wurde die Feuerwehr Dinslaken zu unterschiedlichen Einsätzen gerufen. Gegen 20 Uhr wurde in einem örtlichen Krankenhaus ein Druckknopfmelder der Brandmeldeanlage betätigt. Nach Kontrolle der Örtlichkeiten konnte die Einsatzstelle wieder übergeben werden. Hier waren die Einheiten Hauptwache, Stadtmitte und Hiesfeld alarmiert. Die Einheit Hauptwache wurde dann gegen 22.30 Uhr zu einer Tierrettung gerufen. Im Stadtteil Eppinghoven hatte sich ein junger Schafbock mit...

  • Dinslaken
  • 02.06.20
Blaulicht
Dramatisch verlief die polizeiliche Geburtshilfe in einer Schafherde in den Ruhrwiesen in Bochum-Dahlhausen.

Polizei leistet dramatische Geburtshilfe in den Ruhrwiesen in Bochum-Dahlhausen
Lämmchen tot - Muttertier überlebt

Zu einer dramatischen Hilfsaktion in einer Schafherde wurde die Bochumer Polizei am Mittwoch, 26. Mai, in die Ruhrwiesen in Dahlhausen gerufen - der "tierische Vorfall" hat leider nur bedingt ein Happy End gefunden: Gegen 9 Uhr wurde eine Streifenwagenbesatzung der Polizeiwache Linden durch einen Passanten darauf angesprochen, dass es bei einer Geburt in einer Schafherde offenbar zu Komplikationen kommt. Die Beamten - zwei Frauen und ein Mann - stellen fest, dass ein Muttertier in den Wehen...

  • Bochum
  • 27.05.20
  •  1
Sport

LSV-Duo und Wethmar vor Rettung - Alstedde vor Aufstieg

Lünen. „Wir werden weder mit unseren Westfalenliga-Ersten noch mit unserer Bezirksliga-Zweiten absteigen. Auch Wethmar wird in Bezirksliga gerettet sein. Alstedde wird in die Bezirksliga aufsteigen können!“ freute sich Peter Marx über Lichtblicke in Zeiten der Corona-Krise. Der zweite Vorsitzende des Lüner SV nahm an einer weiteren Videokonferenz des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW) für die Westfalenligen teil. Der Verband war durch Präsident Gundolf Walaschewski Vize...

  • Lünen
  • 22.04.20
Blaulicht

Gocher Feuerwehr war schnell zur Stelle
Flächenbrand in Pfalzdorf gelöscht, bevor er übergreifen konnte

Aus unklarem Grund hat es Dienstagmittag auf einem abgeernteten Feld an der Klappekuhlstraße in Pfalzdorf gebrannt. Der alarmierte Löschzug Pfalzdorf war schnell zur Stelle und konnte das Feuer zügig löschen, bevor der Wind es weiter anfachte. Es brannte eine Fläche von etwa 20 Quadratmetern. Die Feuerwehr Goch warnt nachdrücklich davor, achtlos Kippen wegzuwerfen oder Feuer zu entzünden. Auch Abflämmarbeiten im Garten können gefährlich werden. Durch die viel zu trockene Wetterlage besteht...

  • Gocher Wochenblatt
  • 21.04.20
Sport

LSV-Duo und Wethmar gerettet - Alstedde aufgestiegen?

Von Bernd Janning Lünen. Die Corona-Krise fordert die Fußballer und deren Funktionäre zum Handeln heraus. Wie wird die Saison beendet? lautet die noch unbeantwortete Gretchen-Frage. Wird diese beantwortet, könnte dies für den Lüner SV mit beiden Senioren-Teams und Wethmar in Sachen Abstieg von Vorteil sein. Gleiches gilt auch für BW Alstedde in der Kreisliga in Sachen Aufstieg. Schwieriger wird es dort für SG Gahmen und VfB 08 Lünen. Jetzt brachte der Fußball- und Leichtathletik-Verband...

  • Lünen
  • 20.04.20
Politik
Monatelang campierte Aktivist "Hambi Potter"im Winter hoch oben in der jahrundertealten Eiche und half so der Bürger-Initiative das Fällen des naturdenkmalwürdigen Baumes zu verhindern. Die alte Eiche im Baugebiet "Wohnen an der Emscher" soll jetzt durch gemeinsame politische Anstrengungen doch dauerhaft erhalten werden.

Reaktionen der Castrop-Rauxeler Politik auf den Entwurf fürs "Wohnen an der Emscher"
Breites Echo auf den Plan für die alte Eiche

 Der Entwurf für einen interfraktionellen Antrag an den Rat der Stadt zum Erhalt der alten Eiche im Baugebiet "Wohnen an der Emscher" hat ein breites Echo der Parteien hervorgerufen. Hier Auszüge aus den Stellungnahmen: CDU(Michael Breilmann): „Die ... erzielten Vereinbarungen können als Grundlage für die Anpassung des B-Planes 245 dienen und sichern den Erhalt der alten Eiche. Aus diesem Grund werden wir nun gemeinsam mit FWI, Grünen und SPD im Rahmen eines gemeinsamen Antrages die...

  • Castrop-Rauxel
  • 18.04.20
Blaulicht
Die Schwelmer Feuerwehr transportierte am Donnerstag, 2. April, einen Notfallpatienten mit Hilfe einer Drehleiter aus dem Haus.

Schwelmer Feuerwehr unterstützt Rettungsdienst
Patient mit Drehleiter aus Haus gerettet

Am Donnerstag, 2. April, wurde die Schwelmer Feuerwehr gegen 15.30 Uhr zur Unterstützung des Rettungsdienstes in die Potthofstraße alarmiert. Dort versorgte der Rettungsdienst eine Person nach einem internistischen Notfall. Aufgrund der Enge im Treppenraum und der Schwere der Erkrankung entschieden sich die Einsatzkräfte für einen schonenden Transport mit Hilfe der Drehleiter und der Krankentragenhalterung am Rettungskorb der Leiter. Der Patient wurde so aus dem Fenster zur Straße...

  • wap
  • 03.04.20
Natur + Garten
Wie ist die Schlange wohl entwischt? Foto: Feuerwehr Bönen

Feuerwehr Bönen fängt Schlange in der Nordbögger Straße
Kornnatter sonnt sich im Garten

Schlange sorgt für Aufregung: Am gestrigen Nachmittag (1. April) wurde die Feuerwehr Bönen in die Nordbögger Straße alarmiert.  Eine Schlange, die von einem hinzugezogenen Experten als Kornnatter identifiziert wurde, hatte sich wohl in einem Garten verirrt. Wie die Schlange in Freiheit geraten konnte, ist bisher noch ungeklärt. Der Experte nahm das Tier mit und übergab es später einem Tierarzt. HintergrundDie Kornnatter ist eine ungiftige Schlangenart aus der Familie der Nattern und ist in...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 02.04.20
  •  2
  •  1
Blaulicht
Der Verletzte wurde an der Feuer- und Rettungswache an den dort gelandeten Rettungshubschrauber übergeben (Symbolbild).

Menden - Verletzter - Rettungshubschrauber im Einsatz
Nähe Hexenteich - Gestürzter Mountainbiker aus Wald gerettet

Wie die Feuerwehr Menden mitteilt, stürzte in Menden am Freitagnachmittag ein Mountainbiker mit seinem Rad undzog sich schwere Verletzungen zu. Da sich die Unfallstelle im Wald in der Nähedes Hexenteiches befand, alarmierte die Kreisleitstelle neben dem Rettungsdienst auch direkt die Feuerwehr zur Unterstützung. Nach der medizinischen Erstversorgung entschied sich der Notarzt, einen Rettungshubschrauber zum schnellen Transport in eine Fachklinik anzufordern. Derweil wurde der Patient ineine...

  • Menden (Sauerland)
  • 28.03.20
Blaulicht
Einsatzkräfte an der Ruhr.

Person aus der Ruhr gerettet: Lebensgefahr

Zu einem Rettungseinsatz an der Ruhr, in Höhe der Autobahnbrücke der A43, wurden der Wasserrettungszug der Berufsfeuerwehr und die Löscheinheit Herbede am Donnerstag, 5. März, gegen 8.42 Uhr gerufen. Ein Passant hatte von der Herbeder Ruhrbrücke aus einen im Wasser treibenden Mann entdeckt und darauf die Rettungskette in Gang gesetzt. Der Passant begab sich von der Brücke aus sofort zur Ruhr und sprang in die Ruhr um den Mann zu retten. Als erstes Rettungsmittel traf ein in der Nähe...

  • Witten
  • 05.03.20
Blaulicht
Ein Vater und sein 3 Jahre alter Sohn verletzten sich schwer bei einem Unfall an der Heilenbecke.

Schweres Unglück in Ennepetal
3-Jähriger stürzt in Heilenbecke - Lebensgefahr

Am Sonntag, 1. März, kam es am Einkaufszentrum an der Voerder Straße gegen 14.15 Uhr zu einem tragischen Unfall. Ein 3-jähriger Junge, der mit seinem Vater unterwegs war, stürzte beim Spielen hinter dem Ennepetaler Edeka Markt in die Heilenbecke. Der 31-jährige Vater versuchte zunächst selber, sein Kind zu retten. Beim Sprung in die Heilenbecke verletzte er sich jedoch schwer. Vater bei Rettung verletzt Passanten wurden auf seine Hilferufe aufmerksam und verständigten Polizei und...

  • wap
  • 02.03.20
Blaulicht
Die Dorstener Feuerwehr musste am Montagnachmittag mit einem Großaufgebot nach Rhade ausrücken. Im Keller eines Mehrfamilienhauses war ein Feuer ausgebrochen.
  8 Bilder

Kellerbrand in Rhade
Feuerwehr bringt vier Kinder und zwei Mütter in Sicherheit

Die Dorstener Feuerwehr musste am Montagnachmittag mit einem Großaufgebot nach Rhade ausrücken. Im Keller eines Mehrfamilienhauses war ein Feuer ausgebrochen. Die Feuerwehr wurde gegen 15.23 Uhr alarmiert und rückte mit drei Löschzügen sowie mehreren Rettungsdienstfahrzeugen zur Straße Am Stuvenberg aus. Aus dem Kellerbereich des Hauses quoll dichter Rauch, der sich im ganzen Haus ausbreitete. Zwei Mütter mit jeweils zwei Kindern konnte die Feuerwehr vor dem Brand in Sicherheit bringen. Sie...

  • Dorsten
  • 25.02.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.