Neheim

Beiträge zum Thema Neheim

Ratgeber
Ein neues Corona-Testzentrum hat jetzt in der Neheimer Fußgängerzone eröffnet. Zu Beginn sind rund 600 Tests täglich möglich, bei Bedarf auch deutlich mehr. Am Mittwoch (5. Mai) informierten Organisatoren und Beteiligte beim Termin vor Ort.
2 Bilder

Corona-Testzentrum in der Neheimer Fußgängerzone eröffnet

Ein neues Corona-Testzentrum hat jetzt in der Neheimer Fußgängerzone eröffnet. Zu Beginn sind rund 600 Tests täglich möglich, bei Bedarf auch deutlich mehr. Die Neheimer Paul Rottler, Jens Steinberg und Alexander Kaarst kennen sich seit Kindheitszeiten und haben gemeinsam schon so manches Projekt erfolgreich auf die Schiene gesetzt. Jetzt haben sie sich weiter vernetzt und in der ehemaligen Rottler-Zentrale in der Hauptstraße 3 ein Corona-Testzentrum eingerichtet. „Wir werden den anstehenden...

  • Arnsberg-Neheim
  • 06.05.21
Blaulicht
Nach Angaben einer 36-jährigen Frau wurde diese am Mittwoch, 28. April, auf dem Fresekenweg in Neheim von zwei Männern ausgeraubt. Die Polizei sucht jetzt Zeugen.

Frau in Neheim ausgeraubt - Polizei sucht Zeugen

Nach Angaben einer 36-jährigen Frau wurde diese am Mittwoch, 28. April, auf dem Fresekenweg von zwei Männern ausgeraubt. Gegen 10 Uhr war die Arnsbergerin mit ihrem Kinderwagen auf dem Fresekenweg unterwegs. Als zwei Männer nach der Uhrzeit fragten, holte die Frau ihr Handy heraus. Daraufhin sagte einer der Männer, dass sie ihm das Telefon sowie ihrer Geldbörse geben sollte. Hierbei drohte er mit Gewalt. Mit der Beute flüchteten die beiden Männer anschließend über den Fußweg in Richtung...

  • Arnsberg-Neheim
  • 29.04.21
Blaulicht
Auf der A445 kam es am Freitag, 23. April, zu einem tödlichen Verkehrsunfall mit einem Motorradfahrer. Der Fahrer verstarb an der Unfallstelle.

Tödlicher Verkehrsunfall auf der A445 bei Neheim

Auf der A445 kam es am Freitag, 23. April, zu einem tödlichen Verkehrsunfall mit einem Motorradfahrer. Der Fahrer verstarb an der Unfallstelle. Nach ersten Ermittlungen fuhr ein 51-Jähriger aus Hamm um 16.37 Uhr mit seinem Motorrad auf der A445 in Richtung Arnsberg. Zwischen der Anschlussstelle Wickede und Neheim verlor der Fahrer aus bis jetzt nicht bekannten Gründen die Kontrolle über das Motorrad. Der 51-Jährige stürzte und verletzte sich schwer. Er verstarb an der Unfallstelle. Die Fahrbahn...

  • Arnsberg-Neheim
  • 24.04.21
Ratgeber
Die Stadtwerke Arnsberg GmbH beabsichtigen, ab Montag, 19. April, mit der Instandsetzung des Gehwegs Apothekerstraße/Oberstraße in Neheim im Bereich der Zufahrt zur Fußgängerzone Richtung Bexley-Platz zu beginnen.

Gehweg wird Instand gesetzt
Zufahrt zur Neheimer Fußgängerzone ab 19. April gesperrt

Die Stadtwerke Arnsberg GmbH beabsichtigen, ab Montag, 19. April, mit der Instandsetzung des Gehwegs Apothekerstraße/Oberstraße im Bereich der Zufahrt zur Fußgängerzone Richtung Bexley-Platz zu beginnen. Es ist geplant, das vorhandene Betonpflaster aufzunehmen, die Schotterschichten zu erneuern und abschließend das Betonpflaster wieder zu verlegen. Diese Arbeiten müssen unter Vollsperrung der Zufahrt erfolgen und sollen voraussichtlich etwa eine Woche dauern. Die Stadtwerke Arnsberg bitten um...

  • Arnsberg-Neheim
  • 18.04.21
Ratgeber
Der Hochsauerlandkreis verzeichnet am Donnerstag, 8. April, 9 Uhr, kreisweit 54 Neuinfizierte und 35 Genesene. Die 7 Tages-Inzidenz beträgt 102,8 (Stand 08. April, 0 Uhr).

Corona im HSK
8. April: 54 Neuinfizierte, 35 Genesene, 41 stationär

Der Hochsauerlandkreis verzeichnet am Donnerstag, 8. April, 9 Uhr, kreisweit 54 Neuinfizierte und 35 Genesene. Die 7 Tages-Inzidenz beträgt 102,8 (Stand 08. April, 0 Uhr). Insgesamt gibt es damit aktuell 579 Infizierte, 6.609 Genesene sowie 171 Sterbefälle in Verbindung mit einer Corona-Infektion. Stationär werden 41 Personen behandelt, elf intensiv und davon werden sechs Personen beatmet. Die Zahl aller bestätigten Fälle beträgt 7.359.

  • Arnsberg
  • 08.04.21
Blaulicht
Am Ostermontag kam es gegen 10 Uhr zu drei Unfällen auf der A64 / A445 in Fahrtrichtung Werl.  Bei einem Unfall kurz vor der Abfahrt Hüsten hatte sich ein Fahrzeug überschlagen.
2 Bilder

A46/ A445: Drei Unfälle am Ostermontag zwischen Neheim und Wickede

Am Ostermontag kam es gegen 10 Uhr zu drei Unfällen auf der A64 / A445 in Fahrtrichtung Werl. Bei dem Unfall kurz vor der Abfahrt Hüsten hatte sich ein Fahrzeug überschlagen, die anderen beiden Unfälle ereigneten sich zwischen Neheim und Wickede. Die Patienten wurden vom Rettungsdienst betreut und, sofern notwendig, ins Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstellen ab und beseitigte auslaufende Flüssigkeiten.

  • Arnsberg-Neheim
  • 06.04.21
Ratgeber
Die Autobahn Westfalen prüft an der A46/A445-Anschlussstelle Neheim eine Brücke. Am Dienstag, 30. März, ist dazu in Fahrtrichtung Hamm die Ausfahrt Neheim von 8 bis 15 Uhr gesperrt.

A46/A445: Sperrungen in der Anschlussstelle Neheim ab 30. März

Die Autobahn Westfalen prüft an der A46/A445-Anschlussstelle Neheim eine Brücke. Am Dienstag, 30. März, ist dazu in Fahrtrichtung Hamm die Ausfahrt Neheim von 8 bis 15 Uhr gesperrt. Der Verkehr wird ab der Anschlussstelle Neheim-Süd über die blau beschilderte Bedarfsumleitung „U50“ geführt. Die Auffahrt in Fahrtrichtung Brilon wird aus dem gleichen Grund am Mittwoch, 31. März, von 8 bis 15 Uhr gesperrt. Der Verkehr wird über die blau beschilderte Bedarfsumleitung „U53“ zur Anschlussstelle...

  • Arnsberg
  • 28.03.21
Ratgeber
Die verschobene Kleidersammlung der Evangelischen Kirchengemeinde Neheim für Bethel findet nun am Samstag, 27. März, statt.

Kleidersammlung am Samstag, 27. März, von 10 bis 12 Uhr auf dem Parkplatz vor dem Bonhoeffer-Kindergarten in Neheim
Kirchengemeinde Neheim sammelt für Bethel

Die verschobene Kleidersammlung der Evangelischen Kirchengemeinde Neheim für Bethel findet nun am Samstag, 27. März, statt. Abgabestelle ist auf dem Parkplatz vor dem Bonhoeffer-Kindergarten, Graf-Gottfried-Straße 90, in der Zeit von 10 bis 12 Uhr. Dann kann direkt in einen bereitgestellten LKW verladen werden. In die Kleidersammlung gehören: gut erhaltene Kleidung und Wäsche, Schuhe (bitte paarweise gebündelt), Handtaschen, Plüschtiere, Federbetten - jeweils bitte gut verpackt. Nicht in die...

  • Arnsberg-Neheim
  • 17.03.21
Ratgeber
Die Busse der Linie C7 können in Neheim ab Mittwoch, 10. März, bis auf Weiteres nur noch einen Teilabschnitt des Linienweges bedienen. Ursache hierfür ist die Vollsperrung der Straße „Jahnallee“.

Die Busse der Linie C7 fahren von „Neheim-Hüsten, Bahnhof“ aus nur noch bis zur Haltestelle „Hüsten, Waldfriedhof Kapelle"
Teilabschnitt der Linie C7 in Neheim kann nicht bedient werden

Die Busse der Linie C7 können ab Mittwoch, 10. März, bis auf Weiteres nur noch einen Teilabschnitt des Linienweges bedienen. Ursache hierfür ist die Vollsperrung der Straße „Jahnallee“. Die Busse der Linie C7 fahren von „Neheim-Hüsten, Bahnhof“ aus nur noch bis zur Haltestelle „Hüsten, Waldfriedhof Kapelle“. Zurück geht es zur Minute 38 ab Haltestelle „Hüsten, Waldfriedhof Kapelle“ bis „Neheim-Hüsten, Bahnhof“. Haltestellen entfallen Die Bedienung der Haltestellen „Dorint-Hotel“, „Jahnallee“,...

  • Arnsberg-Neheim
  • 10.03.21
Blaulicht
In der Nacht zum Montag, 8. März, entwendeten unbekannte Täter ein Wohnmobil auf der Straße "Am Schindellehm" in Arnsberg-Neheim.

Das HSK-Kennzeichen des gestohlenen Wohnmobils entsorgten die Täter in Soest
Caravan in Arnsberg-Neheim gestohlen

In der Nacht zum Montag, 8. März, entwendeten unbekannte Täter ein Wohnmobil auf der Straße "Am Schindellehm" in Arnsberg-Neheim. Die angebrachten Kennzeichen entsorgten die Täter in Soest. Am Montagmorgen bemerkten die Besitzer den Diebstahl des verschlossenen Caravans. Eine Zeugin beobachtete am Sonntag gegen 22 Uhr zwei Männer. Diese machten sich an dem Wohnmobil zu schaffen. Ein Mann setzte sich in das Fahrzeug. Die andere Person beobachtete die Umgebung. Einer der Männer war etwa 1,75...

  • Arnsberg-Neheim
  • 10.03.21
Wirtschaft
"Im derzeit geschlossenen Café Rex, neben der Neheimer Marien-Apotheke, entsteht derzeit ein qualifiziertes Corona-Schnelltestzentrum.", heißt ein in einer Ankündigung des Vereines Aktives Neheim.

Verein Aktives Neheim informiert: Ab sofort kann man sich im Café Rex zweimal wöchentlich kostenlos testen lassen
Corona-Schnelltestzentrum im Neheimer Café Rex ab sofort geöffnet

"Im derzeit geschlossenen Café Rex, neben der Neheimer Marienapotheke, entsteht derzeit ein qualifiziertes Corona-Schnelltestzentrum.", heißt ein in einer Ankündigung des Vereines Aktives Neheim. Ab Dienstag, 9. März, kann man sich hier Montag bis Freitag von 10 bis 18 Uhr sowie Samstag von 10 bis 14 Uhr "von Profis 2 mal wöchentlich kostenlos testen lassen.", heißt es weiter. Initiiert und getragen wird das weit und breit erste Schnelltestzentrum von der Marienapotheke, den Hausärzten am Dom,...

  • Arnsberg-Neheim
  • 09.03.21
  • 1
Kultur
 Bibliothekarin Ulrike Wendel-Deising, Bibliotheksleiterin Jutta Ludwig und Fachbereichsleiter Peter Kleine in den neuen Räumen der Stadtbibliothek Neheim.

Stadtbibliothek Arnsberg öffnet wieder
Standort Neheim: Eröffnung auf 944 Quadratmetern

Die eigentlich für Januar geplante Eröffnung der Stadtbibliothek Neheim wird heute, 9. März, nachgeholt. Die neuen Bibliotheksräume in der Neheimer Marktpassage können - nach dem Umzug aus der Turnhalle der ehemaligen Realschule Neheim - jetzt genutzt werden. Auch die Standtorte in Hüsten und Arnsberg öffnen wieder. Seit rund acht Wochen sind die Räumlichkeiten der Stadtbibliothek Neheim bereit für die ersten Besucher, die sich zu den gewohnten Öffnungszeiten einen eigenen Eindruck machen...

  • Arnsberg
  • 08.03.21
LK-Gemeinschaft
Trotz anhaltendem Lockdown hat das Kinder- und Jugendzentrum Neheim ein kleines Osterferienprogramm organisiert.

Ab sofort kann man sich im Kinder- und Jugendzentrum Neheim für die Osteraktionen anmelden
Osterferienprogramm mit dem KiJu Neheim

Trotz anhaltendem Lockdown hat das Kinder- und Jugendzentrum Neheim ein kleines Osterferienprogramm organisiert. Die Aktionen sind so gedacht, dass sich jeder Teilnehmer in der Woche vor den Ferien ein für sich zugeschnittenes Materialpaket gegen eine Teilnehmergebühr abholen kann. Die Aktionen finden dann gemeinsam online via Videokonferenz (kostenfreies System ohne Download) statt. Sollten bis dahin Angebote für Kleingruppen wieder erlaubt sein, werden einzelne Aktionen eventuell auch ins...

  • Arnsberg-Neheim
  • 02.03.21
Blaulicht
Schwerverbrecher Norman Volker Franz im Jahre 1998. Foto: BKA

Wer kann Hinweise auf Norman Volker Franz geben?
Fahndung nach einem Schwerverbrecher

Ein aus Nordrhein-Westfalen stammende Schwerverbrecher ist in diesen Tagen wieder in den Schlagzeilen. Nach Norman Volker Franz wird im Rahmen einer neuen Fahndung gesucht. Der aus Neheim-Hüsten stammende Franz wurde in den 90er Jahren zum aktenkundigen Gewalttäter. Er gehörte einer kriminellen Bande an, die Banken überfiel, Zigaretten schmuggelte, mit Waffen handelte und Kontakte zu Zuhälterkreisen pflegte. Im Mai 1995 eskalierte im Dortmunder Stadtteils Syburg ein Konflikt mit rivalisierenden...

  • Essen
  • 24.02.21
Kultur

Karneval in Corona-Zeiten
Blau-Weiß Neheim grüßt mit Videobotschaft

Traditionell besucht die Karnevalsgesellschaft Blau-Weiß Neheim mit den Akteuren und einem Kurzprogramm verschiedene Seniorenheime und das Wohnhaus Mariannhill, um dort mit Frohsinn und Kurzweil die Bewohner zu unterhalten. Natürlich ist das in diesem Jahr nicht möglich und daher hat die Gesellschaft eine Videobotschaft an die Heime geschickt. Zusammen mit einem Film, der Grüße des Prinzenpaares und der Präsidentin, Rückblicke der letztjährigen Prunksitzung, Trainingseinblicke der Tanzgarden,...

  • Arnsberg-Neheim
  • 13.02.21
LK-Gemeinschaft
Das digitale Angebot bietet die Möglichkeit die Agnes-Wenke-Schule kennenzulernen

Agnes-Wenke-Schule in Neheim
Heute "Digitaler Tag der offenen Tür"

Am heutigen Montag, 1. Februar, bietet die Agnes-Wenke-Schule um 19 Uhr eine Videokonferenz als Ersatz für den ausgefallenen Tag der offenen Tür an. Der Link zu der Konferenz ist der Homepage - www.agnes-wenke-sekundarschule.de - veröffentlicht. Dieses digitale Angebot bietet die Möglichkeit die Agnes-Wenke-Schule mit all ihren Facetten und Möglichkeiten kennenzulernen. Welche Bildungsgänge werden durch eine Schule des längeren gemeinsamen Lernens abgebildet? Welcher Abschluss vom...

  • Arnsberg-Neheim
  • 01.02.21
Blaulicht
Am frühen Sonntagmorgen (31. Januar) wurden die Rettungskräfte zu einem Verkehrsunfall vor dem Tunnel an der Werler Straße in Neheim gerufen. An der Kreuzung mit der Schobbostraße / Mendener Straße waren zwei Autos zusammengestoßen. Drei Mitfahrer erlitten schwere Verletzungen.

Unfall in Neheim
Auto gegen Ampelmast geschleudert - Drei Schwerverletzte

Am frühen Sonntagmorgen (31. Januar) wurden die Rettungskräfte zu einemVerkehrsunfall vor dem Tunnel an der Werler Straße in Neheim gerufen. An der Kreuzung mit der Schobbostraße / Mendener Straße waren zwei Autos zusammengestoßen. Drei Mitfahrer erlitten schwere Verletzungen. Gegen 1.45 Uhr fuhr eine 19-jährigeFrau aus Sundern durch den Tunnel in Richtung Werler Straße. Nach ersten Erkenntnissen fuhr sie trotz rot zeigender Ampel geradeaus über die anschließende Kreuzung. Eine 21-jährige...

  • Arnsberg-Neheim
  • 01.02.21
Ratgeber
Im St. Johannes Pflegezentrum in Neheim sind Corona-Infektionen aufgetreten. Neun Bewohner und drei Mitarbeiter sind Stand heute (29.02.2021) positiv auf eine Infektion mit dem Coronavirus getestet worden.

Schnelltests und Quarantäne
Corona-Infektionen in Neheimer Pflegezentrum St. Johannes

„Im St. Johannes Pflegezentrum sind Corona-Infektionen aufgetreten“, informierte Monja Röttger, Einrichtungsleiterin im St. Johannes Pflegezentrum in Neheim. Neun Bewohner und drei Mitarbeiter sind Stand heute (29.02.2021) positiv auf eine Infektion mit dem Coronavirus getestet worden. Acht der neun betroffenen Bewohner weisen bisher keine bis leichte Symptome auf. Ein Bewohner leidet unter Fieber. Die drei betroffenen Mitarbeiter befinden sich in häuslicher Quarantäne. Betroffen ist ein...

  • Arnsberg-Neheim
  • 29.01.21
Blaulicht
Eine gemeldete Ruhestörung ließ am Dienstagabend eine Drogenplantage in Neheim auffliegen.

Polizei nimmt 33-jährigen Arnsberger fest
Drogenplantage in Neheim aufgeflogen

Eine gemeldete Ruhestörung ließ am Dienstagabend eine Drogenplantage auffliegen. Die anschließende Durchsuchung brachte 39 Marihuana-Pflanzen und über ein halbes Kilo verkaufsfertiges Marihuana hervor. Gegen 20 Uhr wurden Polizeibeamte der Wache Arnsberg zu einer Ruhestörung im Danzigweg gerufen. Beim Betreten der Wohnung des 33-jährigen Mannes aus Arnsberg konnten die Beamten Marihuanageruch feststellen. In der Wohnung entdeckten die Beamten 39 zum Teil erntereife Marihuana-Pflanzen und über...

  • Arnsberg-Neheim
  • 28.01.21
Ratgeber


Seit 1991 - also seit 30 Jahren - gibt es die Beratungsstelle der Verbraucherzentrale NRW in der Burgstraße in Neheim. Das Team der Arnsberger Verbraucherzentrale - in Coronazeiten mit Maske: (vorn) Petra Golly, Leiterin der Beratungsstelle, Volker Mahlich (Verbraucherberater) hinten Inke Westermann (Büroassistenz) und Carsten Peters (Energieberater).

Zuverlässige Information und Beratung
Verbraucherzentrale Arnsberg `feiert´ 30-jähriges Bestehen

Seit 1991 gibt es die Beratungsstelle der Verbraucherzentrale NRW in Arnsberg. In diesen Tagen blickt Leiterin Petra Golly auf 30 Jahre Information und Beratung für Verbraucherinnen und Verbraucher an der Burgstraße 5 in Neheim zurück. Ratsuchende aus dem gesamten Hochsauerlandkreis haben in den drei Jahrzehnten auf die Dienstleistungen des vierköpfigen Teams gesetzt, das auch in der Corona-Krise die Verbraucherarbeit zuverlässig und zukunftsfähig stemmt. Zum runden Geburtstag gratuliert Ralf...

  • Arnsberg-Neheim
  • 24.01.21
Ratgeber
In Arnsberg und Neheim verzahnt die Jugendberufsagentur mit Jobcenter, Jugendamt und Berufsberatung der Arbeitsagentur im HSK ihre Unterstützung, um Jugendliche unter 25 Jahren beruflich und sozial zu integrieren.

Jugendberufsagentur HSK hilft Jugendlichen beim Weg in den Beruf

Einerseits haben sich Bildungsträger und Behörden vorgenommen, jeden jungen Menschen auf dem Weg von der Schule in den Beruf optimal zu fördern und mitzunehmen, andererseits rutschen immer mehr Jugendliche durch das Netz und erfüllen die Anforderungen einer beruflichen Ausbildung nicht. Auch bei einer derzeit besonderen Entwicklung am Ausbildungs- und Arbeitsmarkt stellt die berufliche und soziale Integration von jungen Menschen unter 25 Jahren die beteiligten Akteure vor Herausforderungen. In...

  • Arnsberg
  • 20.01.21
  • 1
Ratgeber
Die 99-jährige Christa Mielenz, hier mit Dr. Petra Diese,  war die erste Bewohnerin des St. Johannes Pflegezentrums, die eine Impfung erhielt.

Corona-Schutzimpfung im St. Johannes Pflegezentrum
99-Jährige erhält Impfung als Erste

Im St. Johannes Pflegezentrum in Neheim haben am Freitagnachmittag (8. Januar) die Bewohnerinnen und Bewohner sowie die Beschäftigten eine Corona-Schutzimpfung erhalten. Insgesamt wurden 120 Impfdosen auf freiwilliger Basis verimpft. Die 99-jährige Christa Mielenz war die erste Bewohnerin des St. Johannes Pflegezentrums, die eine Impfung erhielt. Von den 70 Bewohnerinnen und Bewohnern haben insgesamt 60 (rund86 Prozent) an der Impfung teilgenommen. Zudem haben sich 60 der 72 Beschäftigten (rund...

  • Arnsberg-Neheim
  • 10.01.21
Politik
Etwa 50 Teilnehmer kamen am Freitag, 8. Januar, zu der Demonstration gegen die Corona-Maßnahmen auf den Neheimer Marktplatz.
3 Bilder

Rund 50 Teilnehmer bei Demo gegen Corona-Maßnahmen in Neheim

Auf dem Marktplatz in Neheim fand am Freitag eine Demonstration gegen die Corona-Maßnahmen statt. Aufgerufen dazu hatte Julia Santana aus Sundern. Die Veranstaltung war für die Zeit von 16 bis 20 Uhr angemeldet worden, bis zu 200 Teilnehmer waren angekündigt worden. Etwa 50 kamen. Die Demonstration verlief friedlich. Mehrere Redner kritisierten auf der Bühne vor dem Neheimer Dom die Maßnahmen der Corona-Schutzverordnung. Auch der "Querdenker" Wolfgang Greulich war auf den Marktplatz gekommen....

  • Arnsberg-Neheim
  • 09.01.21
  • 1
Politik
Am Freitag, 8. Januar, findet eine Demonstration auf dem Marktplatz in Neheim statt. Unter dem Motto „Für Selbstbestimmung und Eigenverantwortung“ haben die Veranstalter dazu aufgerufen,  gegen die aktuell geltenden Corona-Maßnahmen zu demonstrieren.

Stadt stellt Infektionsschutz sicher
Demonstration gegen Corona-Maßnahmen auf dem Neheimer Marktplatz

Am Freitag, 8. Januar, findet eine Demonstration auf dem Marktplatz in Neheim statt. Unter dem Motto „Für Selbstbestimmung und Eigenverantwortung“ haben die Veranstalter dazu aufgerufen,  gegen die aktuell geltenden Corona-Maßnahmen zu demonstrieren. Als Zeitrahmen ist 16 - 20 Uhr geplant. Nach dem mit den Veranstaltern geführten Kooperationsgespräch zur angemeldeten Demonstration am Freitag, 8. Januar, hat die Stadt Arnsberg mit der Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis alle notwendigen...

  • Arnsberg-Neheim
  • 08.01.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.