Löschzug

Beiträge zum Thema Löschzug

Blaulicht
Foto: Archiv Lokalkompass

Feuerwehr mit 18 Kräften im Einsatz
Brand im Bereich Baukau-Ost

Herne. Am frühen Sonntagmorgen gegen 00:30 wurde die Leitstelle der Feuerwehr Herne über eine Rauchentwicklung im Bereich Baukau-Ost informiert. Sofort wurde ein Löschzug der Berufsfeuerwehr dorthin geschickt, vor Ort konnte eine Gartenhütte in Vollbrand festgestellt werden. Das Feuer konnte durch einen Trupp unter Atemschutz mit einem C-Rohr bekämpft werden. Die Einsatzmaßnahmen wurden durch dichten Bewuchs um das Brandobjekt wesentlich erschwert. Die Feuerwehr war insgesamt anderthalb Stunden...

  • Herne
  • 17.10.21
Blaulicht
Verkehrsunfall Kohlenstraße

Feuerwehr Bochum : PKW landet auf dem Dach
Verkehrsunfall in Bochum Weitmar - PKW landet auf dem Dach

Bochum (ots) Am späten Sonntagvormittag wurde die Leitstelle der Feuerwehr Bochum per Notruf über einen Verkehrsunfall auf der Kohlenstraße informiert. Dort sollte sich ein PKW überschlagen haben. Weitere Angaben konnten vom Anrufer zunächst nicht gemacht werden. Umgehend wurden der Löschzug und Rettungskräfte von der Innenstadtwache, Sonderfahrzeuge von der Hauptfeuerwache und die Ausbildungseinheit der Feuerwehr Bochum (ToJ) zur Einsatzstelle entsandt. Ein Kombi war aus ungeklärter Ursache...

  • Bochum
  • 18.07.21
Blaulicht

"Christoph 9" hebt ab
Löschzug Kleve unterstützt den Rettungsdienst

Am Sonntag, 30. Mai gegen 18.10 Uhr, wurde der Löschzug Kleve in Amtshilfe zur Unterstützung des Rettungsdienstes alarmiert. Grund war eine Landung des Rettungshubschraubers "Christoph 9" aus Duisburg. Nach der Landung des Rettungshubschraubers unterstütze der Löschzug Kleve noch beim Umlagern des Patienten. Der Einsatz wurde von Stadtbrandinspektor Ralf Benkel geleitet.

  • Kleve
  • 31.05.21
Blaulicht
Der Löschzug Tönisheide der Feuerwehr Velbert ist in das neue Gerätehaus umgezogen.

In Kleinstgruppen ging es in die neuen Räumlichkeiten
Löschzug Tönisheide zieht ins neue Gerätehaus

Der Umzug des Löschzuges Tönisheide der Freiwilligen Feuerwehr Velbert in das neue Gerätehaus auf der Hochstraße ist Ende der vergangenen Woche erfolgreich vonstatten gegangen. Aufgrund der Corona-Pandemie wurden die neuen Räumlichkeiten von den aktiven Mitgliedern des Löschzuges in Kleinstgruppen bezogen und eine offizielle Übergabe sowie Einweihung auf einen späteren Zeitpunkt verlegt. Großes Platzangebot Das neu erbaute Gebäude, welches auf dem Gelände des ehemaligen Gerätehauses der...

  • Velbert-Neviges
  • 31.05.21
Blaulicht

Feuerwehr Gelsenkirchen
Junger Fuchs auf Abwegen in Bulmke-Hüllen

Nicht das Häschen in der Grube, sondern ein junger Fuchs in einem Loch benötigte am heutigen Nachmittag die Hilfe der Feuerwehr Gelsenkirchen. Passanten bemerkten das gefangene Tier gegen 16:45 Uhr und wählten den Notruf 112. Ein Löschfahrzeug und das Kleineinsatzfahrzeug erreichte nach wenigen Minuten das Brachgelände an der Richardstraße. Der Fuchs war in ein 2m tiefes Loch gefallen und konnte dieses aus eigener Kraft nicht mehr verlassen. Mit vereinten Kräfte gelang es den Feuerwehrmännern...

  • Gelsenkirchen
  • 27.05.21
Vereine + Ehrenamt
Das Foto zeigt die neuen Löschzugführung mit dem Vorsitzenden Guido Putscher und seinen beiden Stellvertreter Markus Granzow und Pascal Schmeel.
Foto: Freiwillige Feuerwehr Mündelheim/Ehingen/Serm

Freiwillige Feuerwehr Mündelheim/Ehingen/Serm
Jahresbilanz und Führungswechsel

Das Jahr 2020 hielt für die Freiwillige Feuerwehr Mündelheim/Ehingen/Serm (Löschzug 750) wieder einige Einsätze bereit. Diese lagen mit 53 Alarmierungen nur minimal hinter denen des Vorjahrs. Insgesamt zehnmal mussten die ehrenamtlichen Einsatzkräfte zu hilflosen Personen in Wohnungen, achtmal wegen Ölspuren und siebenmal wegen ausgelöster Brandmeldeanlagen ausrücken. Auch die Wetterlagen im letzten Jahr, sorgten für zahlreiche Einsätze. Infolge der Trockenheit kam es im Sommer zu sechs...

  • Duisburg
  • 14.05.21
Vereine + Ehrenamt
Klaus Stichel wird am 26. Juni das Amt als Kettwiger Gesamtlöschzugführer an seinen Nachfolger Stephan Schlunken übergeben. 
Foto: Bangert
4 Bilder

Der Kettwiger Gesamtlöschzugführer Klaus Stichel tritt altersbedingt zurück
Mister Feuerwehr geht

Wachablösung bei der Freiwilligen Feuerwehr Kettwig: Gesamtlöschzugführer Klaus Stichel tritt altersbedingt zurück und macht Platz für Stephan Schlunken. Kettwigs „Mister Feuerwehr“ im Ruhestand? Man mag es nicht glauben, man möchte es nicht glauben. Der Brandoberinspektor wird zwar im September gerade einmal erst 63 Lenze jung, und doch: nach 44 Jahren im aktiven Dienst, davon 32 Jahren in der Löschzugführung und 15 Jahren als „Chef“ wechselt er in die Alters- und Ehrenabteilung. Früher musste...

  • Essen-Kettwig
  • 11.05.21
  • 1
  • 1
Blaulicht
Die Feuerwehr konnte eine weitere Ausbreitung des Brandes auf der Lagerfläche verhindern. Foto: Feuerwehr

Feuerwehr verhindert Großfeuer auf Firmengelände
Feuerwehrmann bei Brand in Gladbeck verletzt

Dank des raschen Eingreifens der Feuerwehr konnte ein Großbrand auf einem Firmengelände an der Bottroper Straße noch rechtzeitig verhindert werden. Paletten und Verpackungsmaterial hatten Feuer gefangen, und der Brand drohte auf weitere dort gelagerte Materialien überzugreifen. Ein Feuerwehrmann wurde bei dem Einsatz verletzt. Gegen 20.21 Uhr am Abend des 8. Mai wurde der Kreisleitstelle der Feuerwehr in Recklinghausen ein Brand auf dem Gelände eines Gewerbebetriebs an der Bottroper Straße in...

  • Gladbeck
  • 09.05.21
  • 1
Blaulicht
Am Eschenbruch hat es ordentlich aus dem Kamin gequalmt.

Brand ohne Personenschäden gelöscht
Kamin brannte am Eschenbruch

Am Dienstag, 6. April, brannte ein Kamin am Eschenbruch. Flammen schlugen gegen 12.17 Uhr  aus dem Kamin und drohten, auf die Fassade überzugreifen.   Vor Ort angekommen, stellte sich für die Einsatzleute der Feuerwehr heraus, das bereits alle Bewohner das Gebäude verlassen hatten und sich unverletzt in Sicherheit befanden. Durch die Feuerwehr wurde umgehend die Brandbekämpfung eingeleitet. Das Feuer konnte schnell unter Kontrolle gebracht und eine Brandausbreitung auf die Fassade verhindert...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 06.04.21
Blaulicht
4 Bilder

Unfall und Gefahrenbäume

Eine Reihe witterungsbedingter Einsätze beschäftigte am Samstag und am Sonntag hauptamtliche und freiwillige Einsatzkräfte der Velberter Feuerwehr. Den Anfang machte am Samstagabend ein Pkw, der auf der Autobahn A 44 hinter dem Birther Tunnel (Fahrtrichtung Essen) vermutlich auf der winterglatten Fahrbahn am Tunnelausgang ins Schleudern geraten war und sich überschlagen hatte. Der Mazda kam auf dem Grünstreifen zwischen Hauptfahrbahn und Ausfahrt der Anschlussstelle Velbert-Nord unmittelbar vor...

  • Velbert
  • 07.02.21
Blaulicht
3 Bilder

Sirenenalarm in Velbert
Feuer in Kfz-Werkstatt an der Langenberger Straße

Die ganze letzte Nacht über hat eine brennende Autowerkstatt die Velberter Feuerwehr beschäftigt. Die Einsatzkräfte waren am gestrigen Donnerstag, um 22.46 Uhr, zunächst wegen unklarer Rauchentwicklung und starkem Brandgeruch alarmiert worden, Feuerschein war jedoch noch nicht zu erkennen. Vor Ort stellte sich heraus, dass eine etwa 400 Quadratmeter große Werkstatthalle in einem Hinterhofbereich bereits in voller Ausdehnung brannte, so dass um kurz nach 23 Uhr Sirenenalarm für Velbert-Mitte...

  • Velbert
  • 08.01.21
Blaulicht
Am Montag, 4. Januar 2021 kam es zu einem einsatzreichen Tag bei der Feuerwehr Ennepetal.

Kraftstoffspur und Garagenbrand
Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Ennepetal: Viele Einsätze am Montag

Am Montag, 4. Januar 2021 kam es zu einem einsatzreichen Tag bei der Feuerwehr Ennepetal. Am Montag, den 04.01.2021 wurde die Feuerwehr Ennepetal um 7.12 Uhr zu einer Unterstützung für den Rettungsdienst in die Büttenberger Straße alarmiert. Im Einsatz waren 6 Einsatzkräfte der Hauptwache mit einem Hilfeleistungslöschfahrzeug, einem Tanklöschfahrzeug sowie dem Einsatzleitwagen. Der Einsatz endete um 7.59 Uhr. Um 12.57 Uhr wurden die Hauptamtlichen Kräfte sowie der Löschzug Milspe/Altenvoerde zu...

  • Ennepetal
  • 05.01.21
Blaulicht
Starke Rauchbildung in der Oberheidstraße am frühen Vormittag.

Feuerwehreinsatz in Dümpten wegen Kellerbrand
Starke Rauchentwicklung am Vormittag

Am heutigen Dienstag kam es auf der Oberheidstraße in Mülheim-Dümpten um 9.38 Uhr zu einem Kellerbrand mit starker Rauchentwicklung in einem Einfamilienhaus.Im Keller des Wohnhauses brannte aus bisher ungeklärter Ursache eine Kühl-Gefrierkombination. Dichter Rauch drang aus der Hauseingangstür sowie aus den Kellerfenstern. Die Bewohnerin konnte sich vor Eintreffen der Feuerwehr selber aus der Wohnung retten. Sie wurde vom Rettungsdienst der Feuerwehr betreut und zur Abklärung einer...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 22.12.20
Blaulicht
Markus Heimberg (v.l.n.r.), stellvertretender Wehrleiter, Bürgermeister Ralf Köpke, Löschgruppenführer Markus Haase (Rayen), Thorsten Eckhardt, stellvertretender Wehrleiter und Lutz Reimann, Leiter der Feuerwehr.

Neues Mannschaftstransportfahrzeug für die Feuerwehr
Ein Sprinter für die Löschgruppe

Die Löschgruppe Rayen hat ein neues Fahrzeug erhalten: Zusätzlich zum vorhandenen Löschfahrzeug wurde ein Mercedes Sprinter angeschafft. In dem sogenannten Mannschaftstransportfahrzeug finden neun Kameraden Platz, um zum Einsatz gebracht zu werden. „Ich freue mich sehr für die Löschgruppe, dass sie nun ein modernes und zuverlässiges Fahrzeug nutzen kann“, so Bürgermeister Ralf Köpke. Er übergab das Fahrzeug im Rahmen seines Antrittsbesuchs an Wehrleiter Lutz Reimann. „Es ist wichtig, dass...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 04.12.20
Blaulicht
Foto: Rainer Bresslein

Feuerwehr Bochum
Verdächtiger Brief sorgt für Feuerwehreinsatz

Am Dienstagmorgen um kurz nach 8 Uhr meldete sich ein Anrufer beim Notruf der Feuerwehr, der einen verdächtigen Brief ohne Absender und Adressaten in seinem Briefkasten gefunden hatte. Da der Mann nach dem Öffnen des Umschlages über Herzprobleme klagte, wurden vorsichtshalber neben Einsatzkräften des Rettungsdienstes auch der Löschzug der Innenstadtwache zur Einsatzadresse in der Grummer Straße in Riemke alarmiert. Vor Ort wurde der Mann wurde umgehend durch eine Notärztin untersucht und auch...

  • Bochum
  • 01.12.20
  • 1
Blaulicht
Schwerer Verkehrsunfall auf der Essener Straße in Bochum-Hamme
3 Bilder

Feuerwehr Bochum: Feuerwehr Bochum innerhalb von nur einer halben Stunde vier Verkehrsunfälle gemeldet.
Vier zeitgleiche Verkehrsunfälle halten die Feuerwehr Bochum in Atem

An einem arbeitsreichen Freitagabend wurden der Feuerwehr Bochum innerhalb von nur einer halben Stunde vier Verkehrsunfälle gemeldet. Gegen 18:10 Uhr rückte der Löschzug der Hauptfeuer- und Rettungswache ( Bochum-Werne ) mit Rüstwagen und Führungsdienst zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Universitätsstraße aus. Ein PKW war aus ungeklärter Ursache frontal gegen den Brückenpfeiler der Autobahnbrücke A44 geprallt und fing im Bereich des Motorraums Feuer. Der Brand konnte durch das umsichtige...

  • Bochum
  • 30.10.20
Blaulicht
3 Bilder

Feuerwehr Bochum: Wohnungsbrand in Langendreer
„Kommen Sie schnell, hier schlagen Flammen aus dem Fenster eines Mehrfamilienhauses“

„Kommen Sie schnell, hier schlagen Flammen aus dem Fenster eines Mehrfamilienhauses“ So lautete einer der zahlreichen Notrufe, den die Leitstelle der Feuerwehr Bochum gegen 5.45 Uhr erhielt. In der Straße „Am Neggenborn“ war es aus noch ungeklärter Ursache zu einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus mit sechs Wohnungen in Langendreer gekommen. Die Leitstelle entsendete sofort den zuständigen Löschzug der Feuer- und Rettungswache Werne, den Führungsdienst sowie weitere Kräfte zur...

  • Bochum
  • 14.10.20
Blaulicht
Mitten in der Nacht rückte ein Löschzug der Essen/Mülheimer Feuerwehr aus.

Löschzug Mülheim rückte um 3 Uhr aus
Kühlschrank brannte im Keller

In der Nacht von Mittwoch, 23.September, auf Donnerstag, 24. September, wurde der Leitstelle der Berufsfeuerwehr Mülheim an der Ruhr um 3.11 Uhr über den Notruf 112 ein Zimmerbrand in einem Mehrfamilienhaus in der Straße Dickebank gemeldet. Die Löschzüge der beiden Feuerwachen, der Führungsdienst und der Rettungsdienst trafen nach wenigen Minuten an der Einsatzstelle ein. Die Bewohner eines Mehrfamilienhauses hatten Ihre Wohnungen bereits vor dem Eintreffen der Einsatzkräfte verlassen und sich...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 24.09.20
  • 1
Blaulicht
Jede Menge Fahrzeuge mussten am Dienstag ausrücken.

Viele Einsätze der Feuerwehr vergeblich
Optische Täuschung und Fehlalarme

Am Dienstag,  15. September,  wurde die Feuerwehr gleich zu mehreren aufeinanderfolgenden Einsätzen gerufen. Über den Tag verteilt fuhren die Einsatzkräfte der Feuerwehr zu sechs Einsätzen, welche durch Brandmeldeanlagen oder Heimrauchmeldern ausgelöst wurden. Allerdings konnte in jedem der sechs Fälle vor Ort schnell Entwarnung gegeben werden. Doch zusätzlich war ein Einsatzfahrzeug von der Hauptfeuerwache Broich gegen 14.40 Uhr zu einem brennenden Fahrzeug in der Moritzstraße ausgerückt. Im...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 16.09.20
Blaulicht
Die "Feuerwehr Wetter (Ruhr)" musst am Dienstag wegen einem umgestürzten Baum ausrücken.

Am frühen Morgen
Baum "Im Blumental" umgestürzt: Löschzug Wetter im Einsatz

Die Löscheinheit Grundschöttel wurde am Dienstagmorgen um 5.30 Uhr zu einem umgestürzten Baum auf der Straße "Im Blumental" alarmiert. Durch die ehrenamtlichen Einsatzkräfte konnte eine versperrte Fahrbahn vorgefunden werden. Das Hindernis wurde mit einer Kettensäge beseitigt und beiseite geräumt. Weitere Maßnahmen waren nicht erforderlich und der Einsatz konnte nach einer Stunde beendet werden.

  • Hagen
  • 25.08.20
Blaulicht
Ein Defekt in einer Transformatorstation an der Birther Straße war die Ursache für den Donnerschlag, der nachts viele Bewohner aus Velbert aufschrecken ließ.
2 Bilder

Defekt in einer Transformatorstation in Velbert
Lauter Knall reißt Anwohner aus dem Schlaf

Nach der Verpuffung im Industriegebiet Röbbeck am Mittwoch und der Explosion einer Gasflasche auf dem Gelände eines Handwerksbetriebs am Donnerstag war es am frühen Sonntag-Morgen um 1.11 Uhr ein explosionsartiger Knall, der erneut zahlreiche Bürger nicht nur im Velberter Nordwesten aufschreckte. Ein Defekt in einer Transformatorstation an der Birther Straße war die Ursache für den Donnerschlag, der noch an der Bleibergquelle im Osten des Stadtteils zu hören war. Anrufer meldeten außerdem Rauch...

  • Velbert
  • 10.08.20
Blaulicht
In Hochfeld brennt ein Pkw in einer Autowerkstatt. Die Feuerwehr ist mit 44 Kräften vor Ort.

Pkw-Brand in Hochfelder Autowerkstatt
Update: Ermittler der Duisburger Kripo gehen von fahrlässiger Brandstiftung aus

Update 7. August:  Ermittler der Duisburger Kripo gehen nach dem Feuer auf der Antonienstraße am Donnerstagnachmittag von fahrlässiger Brandstiftung aus. Bei Schweißarbeiten in einer Werkstatt fingen zwei Autos Feuer und brannten zusammen mit etwa 100 Reifen nieder. Angrenzende Häuser mussten evakuiert werden. Die Rauchsäule war in weiten Teilen der Stadt zu sehen. Verletzt wurde niemand. +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ Die Feuerwehr ist derzeit bei einem...

  • Duisburg
  • 06.08.20
Blaulicht
Bild und Text Feuerwehr Dingden

Einsatz für die Feuerwehr in Dingden
Müllfahrzeug brannte

Hamminkeln-Dingden: Einsatz für den Löschzug Dingden, am heutigen Nachmittag wurde der Löschzug über den Funkmeldeempfänger zu einem Fahrzeugbrand in der Straße „Fliederweg“ gerufen. Vorgefunden wurde ein Müllfahrzeug an dem es aus dem Ladebereich qualmte. Nach Rücksprache mit den Müllmännern wurde die Ladeklappe des LKWs geöffnet und Teile der Papierladung auf die Straße entladen. Ein Trupp mit schwerem Atemschutz ging mit einem C Rohr zum Ablöschen des Papiers vor. Vorsichtshalber wurde...

  • Hamminkeln
  • 24.07.20
Politik
Von links: Bürgermeister Harald Lenßen übergibt den Schlüssel zum neuen Fahrzeug an Frank Eßers (Löschzugführer Vluyn), Jan Fuhg (stv. Löschzugführer Vluyn), Markus Heimberg (stv. Leiter der Feuerwehr) und Thorsten Eckhardt (stv. Leiter der Feuerwehr).

Löschzug Vluyn freut sich über neues Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug
Neues Löschfahrzeug für die Freiwillige Feuerwehr

Die Freiwillige Feuerwehr Neukirchen-Vluyn freut sich über einen Neuzugang im Fuhrpark: Der Löschzug Vluyn hat ein Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF20) in Dienst gestellt. Das Fahrzeug mit Rosenbauer-Aufbau auf einem Mercedes-Fahrgestell ist das erstausrückende Fahrzeug des Löschzugs. Es verfügt über einen 2.000 Liter fassenden Löschwassertank und 125 Liter Schaummittelvorrat. Zum Zubehör zählen unter anderem ein Rettungsspreizer, eine Rettungsschere und ein Satz Rettungszylinder, die zum...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 21.06.20
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.