wohnung

Beiträge zum Thema wohnung

Blaulicht
Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte, schlugen die Flammen bereits durch das geplatzte Küchenfenster ins Freie.

Feuerwehr Gelsenkirchen
Ausgedehnter Küchenbrand in Gelsenkirchen-Rotthausen Wohnung nach Feuer unbewohnbar

Ausgedehnter Küchenbrand in Gelsenkirchen-Rotthausen / Wohnung nach Feuer unbewohnbar Gelsenkirchen. Zu einem ausdehnten Küchenbrand rückte die Feuerwehr Gelsenkirchen am Freitagvormittag aus. Gegen 10:15 Uhr ging der entsprechende Notruf in der Leitstelle ein. Als die ersten Einheiten in der Schonnebecker Straße eintrafen, stand die Küche der Erdgeschosswohnung bereits lichterloh in Flammen. Der Mieter sowie die weiteren Hausbewohner hatten sich schon in Sicherheit gebracht, verletzt wurde...

  • Gelsenkirchen
  • 11.06.21
Blaulicht
Ein Brand in einer Wohnanlage an der Friedrichstraße hatte gestern Abend gegen 22:37 Uhr das Ausrücken der Feuerwehr Kamp-Lintfort erfordert. Als die Wehrleute aus Kamp-Lintfort eintrafen, brannte es in einem Zimmer in einer Erdgeschosswohnung in voller Ausdehnung.

Brand an der Friedrichstraße in Kamp-Lintfort – Personen in Gefahr
Wohnung derzeit unbewohnbar

Ein Brand in einer Wohnanlage an der Friedrichstraße hatte gestern Abend gegen 22:37 Uhr das Ausrücken der Feuerwehr Kamp-Lintfort erfordert. Als die Wehrleute aus Kamp-Lintfort eintrafen, brannte es in einem Zimmer in einer Wohnung im Erdgeschoss in voller Ausdehnung, Flammen schlugen aus dem Fenster. Da zu diesem Zeitpunkt nicht klar war, ob sich noch Personen in dem Gebäude aufhielten, mussten mehrere Türen gewaltsam geöffnet werden. Glücklicherweise konnten sich aber alle Personen vor dem...

  • Kamp-Lintfort
  • 08.06.21
Blaulicht
Unbekannte Täter sind am Mittwoch, 26. Mai, tagsüber zwischen 7.30 und 18.40 Uhr in eine Wohnung im Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses an der Straße Jungferngraben in Kleve eingedrungen.

Kreispolizeibehörde Kleve sucht Zeugen für Einbruch an der Straße Jungferngraben
Einbruch in einer Wohnung in Kleve

Unbekannte Täter sind am Mittwoch, 26. Mai, tagsüber zwischen 7.30 und 18.40 Uhr in eine Wohnung im Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses an der Straße Jungferngraben in Kleve eingedrungen. Sie durchsuchten mehrere Schränke und entwendeten Bargeld. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, wenden sich bitte an die Kripo Kleve unter Tel. 02821/5040.

  • Kleve
  • 28.05.21
Blaulicht
Da für einen psychisch labilen Mann eine Gefahr bestand, war die Polizei mit vielen Einsatzkräften vor Ort. Foto: Polizei

Wesel: Polizei nimmt psychisch labilen Mann fest
Er wollte sich selbst etwas antun

In Wesel nimmt die Polizei einen psychisch labilen Mann in Gewahrsam. Ein Mann aus Büderich hat am Dienstag, 25. Mai, der Polizei mitgeteilt, dass er sich etwas antun wolle, wenn die Polizei in seine Wohnung käme. Da für den psychisch labilen Mann eine Gefahr bestand, war die Polizei mit vielen Einsatzkräften vor seiner Wohnung in Büderich präsent. Es gelang den Einsatzkräften, den Mann unverletzt in Gewahrsam zu nehmen. Ein Polizeibeamter wurde bei der Festnahme leicht verletzt.

  • Wesel
  • 26.05.21
Politik

Sozialer Wohnungskauf
Mietkauf 2.0 - Wohneigentum für Menschen mit kleinen Einkommen

In Bochum können sich viele Menschen mangels ausreichendem Einkommen bisher nicht den Kauf einer eigenen Wohnung leisten. Die Fraktion von PARTEI und STADTGESTALTERn macht jetzt mit ihrem Mietkauf-Modell einen Vorschlag wie sich das ändern ließe. Die Miete einer Wohnung bedeutet, dass die Mieter*innen einen wesentlichen Teil ihres Einkommens an den Vermieter abführen ohne je selbst Eigentum an der Wohnung zu erwerben oder das Geld für andere Dinge ausgeben zu können. In 50 Jahren 360.000 Euro...

  • Bochum
  • 08.05.21
  • 1
Blaulicht

Polizei warnt vor Haustürbetrügern im Dortmunder Westen
Wertvollen Schmuck erbeutet

Die Polizei warnt dringend vor Haustürbetrügern, die ganz aktuell im Westen unterwegs sind. Leider sei es dort bereits zu einer vollendeten Betrugstat mit einem Schaden im fünfstelligen Bereich gekommen, berichtet die Polizei. Falscher Handwerker Immer wieder warnt die Polizei vor diesen Maschen, bei denen sich Betrüger unter einem Vorwand Zugang zu den Wohnungen gerade älterer Menschen verschaffen. Im aktuellen vollendeten Fall gab sich ein Mann an der Haustür eines Seniors im Bereich...

  • Dortmund-West
  • 06.05.21
Blaulicht

Senior ging Betrüger in Mülheim in die Falle
Tausende Euros gestohlen

Wieder wurde ein Senior, 82-jährig, in Speldorf Opfer eines dreisten Betrügers. Der Mülheimer wurde am Dienstag, 27. April, gegen 14.30 Uhr, vor der Max und Moritz Apotheke auf der Duisburger Straße von einem Unbekannten angesprochen. Dieser raubte ihn in der Folge zu Hause aus und flüchtete mit mehreren tausend Euro. Der Betrüger und Dieb erschlich sich das Vertrauen des Seniors, in dem er folgende Geschichte vor der Apotheke erzählte: Er behauptete, dass seine Eltern mit dem Mülheimer bekannt...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 28.04.21
Blaulicht

Einbruch
Wohnungseinbrecher scheitern in Rhede

Rhede. Stand gehalten hat die Eingangstür eines Wohnhauses in der Nacht zum Donnerstag Einbrechern in Rhede. Die Täter hatten vergeblich versucht, in das Gebäude an der Straße Hovesath einzudringen. Hinweies erbittet die Kripo in Bocholt unter Tel. 02871/2990.

  • Emmerich am Rhein
  • 12.04.21
LK-Gemeinschaft
Henny Thiele hat trotz ihrer schweren Behinderung nie den Lebensmut verloren. Das kann auch ihre „Wegbegleiterin“ Monika van Drünen bestätigen. Jetzt hat Henyy Thiele selbst bestimmt eine Entscheidung getroffen, die sie hoch motiviert in einen neuen Lebensabschnitt blicken lässt.
Fotos: Reiner Terhorst
3 Bilder

Mutiger Schritt in neuen Lebensabschnitt trotz Schwerstbehinderung
„Nicht außen vor, sondern mittendrin“

Ihre Augen leuchten und blicken in ihre neue Wohnung. Mit ihrem Spezial-Rollstuhl fährt sie etwas weiter und bleibt vor einigen noch nicht ausgepackten Kartons stehen. Henny Thiele ist voller Optimismus und Zuversicht, hat sie doch trotz ihrer Schwerstbehinderung eine Entscheidung getroffen, die ihr Hoffnung auf einen neuen, selbst bestimmten Lebensabschnitt gibt und für andere Menschen Signale setzt. Fast 50 Jahre alt ist sie, seit nahezu einem Vierteljahrhundert nach einer Thrombose im Nacken...

  • Duisburg
  • 31.03.21
LK-Gemeinschaft
Für Werner und Gesa Ruzycki war der Umzug in das neue städtebauliche Vorzeigeprojekt am Hettkampsweg mittenins der Corona-Pandemie schon eine Herausforderung. Aber alles ist planmäßig vonstatten gegangen und sie haben sich bestens eingelebt.
Foto: Reiner Terhorst
3 Bilder

Die Eheleute Ruzycki haben sich im neuen städtebaulichen Vorzeigeprojekt im Röttgersbach bestens eingelebt
Ein Umzug in Corona-Zeiten

Weihnachten liegt drei Monate hinter uns, Ostern ist in Sichtweite. Beide Feste waren und werden für manche Menschen aufgrund der Corona-Einschränkungen nicht gerade unbeschwerte Feste der Freude. Wie schön, wenn dann das Umfeld in den heimischen vier Wänden stimmt. Und genau das trifft bei den Eheleuten Werner und Gesa Ruzycki den sprichwörtlichen Nagel auf den Kopf. Das Rentnerehepaar ist kurz vor Beginn des zweiten Lockdowns in das städtebauliche Vorzeigeobjekt der Wohnungsgenossenschaft...

  • Duisburg
  • 27.03.21
Politik

Neubaugebiet Rahmerbuschfeld steht in den Startlöchern
Attraktives Wohnen und Einkaufen

Neuen Wohnraum schaffen, die Nahversorgung sichern und eine zusätzliche Verkehrs- und Umweltbelastung gering halten, sind die erklärten Ziele des Bebauungsplans „Rahmerbuschfeld“. In einem Beschlussvorschlag für die politischen Gremien, „unterstützt“ durch ein 70 Seiten starkes Exposé mit Empfehlungen und Erläuterungen, werden die Weichen für ein neues „Vorzeigeprojekt“ in Rahm gestellt. Beraten und beschließen wird das Ganze der Rat der Stadt am 19. April. Zuvor soll die Bezirksvertretung...

  • Lokalkurier Düsseldorf
  • 24.03.21
  • 2
Natur + Garten
Die auf mehrere Standorte verteilte Kleingartenanlage der Bahn Landwirtschaft muss dem Groß- muss dem Großprojekt "6 Seen Wedau" weichen. Der Abriss aller Teilbereiche – hier der Bereich am Dirschauer Weg – wird in diesem Monat abgeschlossen, die neue Anlage dann im April bezogen.
Foto: Frank Usche
2 Bilder

Neue Kleingartenanlage in Wedau steht vor der Vollendung - alle Parzellen sind bereits vergeben
Aus alt mach neu - „Das schönste Vereinshaus in Duisburg“

Viele Gespräche, lange Diskussionen und Geduld werden eine nahezu unendliche Geschichte jetzt zum letztlich guten Ende führen. Die neue Kleingartenanlage der Bahn Landwirtschaft in Wedau wird im Laufe des kommenden Monats endgültig bezogen. Die Kleingärtner sind Gewehr bei Fuß oder, besser gesagt, „Saatgut bei der Hand“. Von ursprünglich, auf mehreren Flächen verteilten 243 Gartenparzellen bleiben allerdings nur 97 übrig. Als die ersten Planungen für das städtebauliche Vorzeigeprojekt "6 Seen...

  • Duisburg
  • 16.03.21
Blaulicht
Die Polizei meldet vier Einbrüche am Wochenende im Hochsauerlandkreis. Dabei wurde unter anderem ein Pedelec-Rad gestohlen. Foto: Polizei

Hochsauerlandkreis: Polizei sucht Zeugen
Vier Einbrüche und ein gestohlenes Pedelec

Im Hochsauerlandkreis wurde in den letzten Tagen ein Pedelec-Fahrrad gestohlen sowie in zwei Wohnungen und eine Holzhütte eingebrochen. Arnsberg: Ein Pedelec-Fahrrad entwendeten unbekannte Täter am Sonntag, 7. März, aus einem Fahrradschuppen an der Eschenstraße: Zwischen 13.30 und 14.30 Uhr brachen die Täter die Tür auf. Anschließend entwendeten sie das Fahrrad der Mark Cube, Modell Reaction Hybrid Pro. Das Pedelec ist grau und besitzt einen neongelben Schriftzug am Rahmen. Hinweise nimmt die...

  • Arnsberg
  • 08.03.21
Politik
Zum digitalen Fachgespräch lädt der CDU-Stadtverband Hamminkeln Interessierte ein. Am Donnerstag, 4. März, 19.30 Uhr wird der Sprecher für Bauen und Wohnen der CDU-Landtagsfraktion, Fabian Schrumpf MdL, zu Gast sein.
2 Bilder

CDU-Bauexperte Fabian Schrumpf bei der CDU Hamminkeln am Donnerstag, 4. März
Digitales Fachgespräch zu Bauen und Wohnen auf dem Land in Hamminkeln

Die Wohnungs- und Eigenheimbaupolitik ist Thema eines öffentlichen, digitalen Fachgespräches, zu dem der CDU-Stadtverband Hamminkeln alle Interessierten einlädt. Termin ist Donnerstag, 4. März, 19.30 Uhr. Zu Gast ist der Sprecher für Bauen und Wohnen der CDU-Landtagsfraktion, Fabian Schrumpf MdL. Die hiesige CDU-Landtagsabgerdnete Charlotte Quik hatte ihren Kollegen für das Fachgespräch gewinnen können. "Viele Bürgerinnen und Bürger sind verunsichert aufgrund jüngster Äußerungen, dass Politiker...

  • Hamminkeln
  • 26.02.21
Blaulicht
In Hagen sucht die Polizei nach Acht brutalen Einbrechern.

Brutaler Überfall in Hagener Wohnung
Mann schleppte sich schwer verletzt zur Polizeiwache: Acht Männer schlugen bei Überfall auf Opfer ein

Bereits am Montag, 22. Februar kam es gegen 23.50 Uhr zu einem körperlichen Übergriff auf einen 48-Jährigen in einer Wohnung der Haldener Straße. Der Hagener hielt sich nach bisherigen Erkenntnissen in der Wohnung einer Bekannten auf, als eine Gruppe von sieben bis acht maskierten Männern die Wohnung betraten. Diese schlugen unmittelbar auf den 48-Jährigen ein und entwendeten die Geldbörse und das Mobiltelefon des Mannes. Anschließend verließen sie die Wohnung fluchtartig wieder. Am nächsten...

  • Hagen
  • 25.02.21
LK-Gemeinschaft
Olaf Engels, einer der Mieter in den LEG-Wohnungen an der Düppelstraße in Styrum, saß mit seiner Frau über eine Woche lang "mit klappernden Zähnen" in der Wohnung.
Foto: PR-Foto Köhring/TW
3 Bilder

LEG-Vorstand will Heizungsprobleme nach Ärger in Mülheim jetzt zur Chefsache machen
Kälte in der Wohnung erhitzte die Gemüter

„Ich habe mich erst einmal eine Stunde vor die Heizung gesetzt“, sagt Olaf Engels. Nicht nur er und seine Frau froren über eine Woche lang und waren, wie er sagt, „aber richtig sauer.“ 36 Mietparteien, zum Teil mit kleinen Kindern, zitterten bei den kürzlich extremen Außentemperaturen in den LEG-Wohnungen an der Düppelstraße in Styrum. „Jetzt brauchen wir uns nicht mehr nur warme Gedanken machen“, sagt der Rentner erleichtert. „Acht Tage ohne Heizung und ohne warmes Wasser waren schon heftig“,...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 18.02.21
Blaulicht
Donnerstag gegen 11.30 Uhr randalierte ein 23-Jähriger in der Wohnung seiner Ex-Freundin.

Schuhregal beschädigt
Aggressionen am Morgen: 23-jährer randaliert in Wohnung seiner Ex-Freundin in Hagen

Donnerstag gegen 11.30 Uhr randalierte ein 23-Jähriger in der Wohnung seiner Ex-Freundin. Er hatte die Frau, die in einem Mehrfamilienhaus in der Innenstadt wohnt, besucht und wurde plötzlich aggressiv. Er beschädigte ein Schuhregal sowie einen CD-Spieler. Sie forderte den Mann auf die Wohnung zu verlassen, der Aufforderung kam er schließlich nach, als sie die Polizei verständigte. Die Beamten fertigten eine Strafanzeige.

  • Hagen
  • 05.02.21
Wirtschaft
Für die Bauarbeiten, die im nächsten Jahr auf dem früheren thyssenkrupp-Gelände beginnen, müssen zunächst 125.000 Kubikmeter Bodenmaterialien inklusive alter Fundamente abgeräumt werden.

Bauarbeiten beginnen für 800 Wohnungen in Dortmund auf dem ehemaligen thyssenkrupp-Gelände an der Westfalenhütte
Neues Wohnviertel wird gebaut

Die Bagger rollen bald an auf dem ehemaligen Grundstück von thyssenkrupp zwischen Dürener Straße und Stahlwerkstraße an. Zwischen Borsigplatz und Westfalenhütte schafft eine Investorengesellschaft ein neues Wohnviertel mit 800 neuen Wohnungen, Geschäften zur Nahversorgung, einer Kita und einer Grundschule. Auf der stillgelegten Teilfläche der Stahlsparte von thyssenkrupp baut der neue Eigentümer ab 2022 ein Wohn- und Geschäftsquartier. Die dort geplanten Grünflächen, Wege und Spielplätze können...

  • Dortmund-City
  • 28.01.21
Vereine + Ehrenamt

Notruf! Wie sozial ist Hamminkeln?
Nachtrag

Leider hat die syrische Familie in Hamminkeln und Umgebeung keine neue Bleibe gefunden. Da die Wohnung in Mehrhoog augrung Eigennutz gekündigt war, musste die Familie ausziehen. Ostwestfalen ist jetzt das neue Zuhause. Bleibt zu hoffen, das sich die Kinder schnell akklimatisieren. Wir, der Verein move on work! e.V. wünscht der Famile alles Gute!

  • Hamminkeln
  • 18.01.21
Blaulicht
Unbekannte Täter verschafften sich Zugang zu einem Mehrfamilienhaus an der Bergkamener Straße und brachen am Sonntag, 20. Dezember, zwischen 12 Uhr und 19.30 Uhr eine Wohnungstür im 1. Obergeschoss auf. Die Polizei bittet um Hinweise.

Wohnungseinbruch in Kamen
Täter entwenden Karton mit Geschenken

Unbekannte Täter verschafften sich Zugang zu einemMehrfamilienhaus an der Bergkamener Straße und brachen am Sonntag, 20. Dezember, zwischen 12 Uhr und 19.30 Uhr eine Wohnungstür im 1. Obergeschoss auf. Aus derWohnung entwendeten die Täter einen Karton mit Weihnachtsgeschenken (Parfüm und Gutscheine).  Wer hat Verdächtiges bemerkt? Hinweise bitte an die Polizei in Kamen unter der Rufnummer 02307 921 3220 oder 921 0.

  • Kamen
  • 21.12.20
Blaulicht
Trickbetrüger bestehlen Seniorin

Polizei Bochum :Trickbetrüger bestehlen Seniorin
POL-BO: Trickbetrüger bestehlen Seniorin (73) - Zeugen gesucht

Unter einem Vorwand haben sich Trickbetrüger in Bochum-Grumme Zugang zur Wohnung einer 73-Jährigen verschafft und Bargeld entwendet. Die Polizei sucht Hinweise auf die Täter. Die Täter - ein Mann und eine Frau - überraschten die Seniorin am Mittwoch, 9. Dezember, gegen 12.40 Uhr vor ihrer Wohnung im Bereich Heckertstraße. Erst boten sie ihr an, die Einkäufe hochzutragen, in der Wohnung behaupteten sie dann, sie seien Polizisten. Während der Mann die Bochumerin ein Gespräch verwickelte,...

  • Wattenscheid
  • 10.12.20
Blaulicht
Foto: © Rainer Bresslein

Polizei Bochum
Trickbetrüger bestehlen Seniorin (73) - Zeugen gesucht

Unter einem Vorwand haben sich Trickbetrüger in Bochum-Grumme Zugang zur Wohnung einer 73-Jährigen verschafft und Bargeld entwendet. Die Polizei sucht Hinweise auf die Täter. Die Täter - ein Mann und eine Frau - überraschten die Seniorin am Mittwoch, 9. Dezember, gegen 12.40 Uhr vor ihrer Wohnung im Bereich Heckertstraße. Erst boten sie ihr an, die Einkäufe hochzutragen, in der Wohnung behaupteten sie dann, sie seien Polizisten. Während der Mann die Bochumerin in ein Gespräch verwickelte,...

  • Bochum
  • 10.12.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.