wohnung

Beiträge zum Thema wohnung

Blaulicht
Der mutmaßliche Tabletten-Dealer muss sich jetzt mit einem Strafverfahren auseinandersetzen.

Illegaler Arzneimittelhandel
Polizei entdeckt Container mit Potenzmittel-Labor in Rheinhausen

Akribische Ermittlungsarbeiten des zentralen Kriminalkommissariats der Wasserschutzpolizei sind erfolgreich gewesen: Den Beamten ist ein Mann (48) ins Netz gegangen, der seit einem knappen Jahr gefälschte Arzneimittel übers Internet verkauft haben soll. Dabei machte er Beute in sechsstelliger Höhe. Zivilpolizisten fiel der Mann Anfang Januar in Hochfeld im Rahmen einer Verkehrskontrolle auf. In seinem Auto transportierte der 48-Jährige eine Kiste mit diversen Tabletten und fünf Eimer mit...

  • Duisburg
  • 20.06.22
  • 1
Blaulicht
Eine 81 Jahre alte Frau in Langenfeld ist Opfer von Trickbetrügern geworden, die sich mit der Masche des "falschen Wasserwerkers" am Dienstag, 7. Juni,  Zugang in ihre Wohnung erschlichen hatten. Entwendet wurde der Dame Schmuck im Wert von mehreren Tausend Euro.

Seniorin wird Opfer von Betrugsmasche
Falsche Wasserwerker in Langenfeld unterwegs

Eine 81 Jahre alte Frau in Langenfeld ist Opfer von Trickbetrügern geworden, die sich mit der Masche des "falschen Wasserwerkers" am Dienstag, 7. Juni,  Zugang in ihre Wohnung erschlichen hatten. Entwendet wurde der Dame Schmuck im Wert von mehreren Tausend Euro. Gegen 12.30 Uhr klingelten zwei Männer an der Haustür eines Mehrfamilienhauses an der Hardt. Daraufhin öffnete eine 81-jährige Bewohnerin des Hauses ihre Wohnungstür, woraufhin das Duo angab, von den Stadtwerken zu sein. Demnach habe...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 08.06.22
Blaulicht
Die Beamten fanden in der Wohnung des 39-jährigen jede Menge Beweismittel.

Drogen und Waffen entdeckt
Polizei fasst mutmaßlichen Drogendealer in Hochheide

Ein Hinweis aus der Bevölkerung hat die Polizei Duisburg auf die Spur eines mutmaßlichen Drogendealers gebracht. Polizeikräfte durchsuchten in den Abendstunden des Dienstags (31. Mai) die Wohnung des 39-Jährigen an der Kirchstraße. Die Beamten fanden unter anderem ein halbes Kilo Haschisch sowie Ecstasy, Kokain, Potenzmittel und Anabolika. Außerdem befanden sich mehrere Druckluftwaffen, ein Luftgewehr, ein Schlagstock, Baseballschläger und zwei schwertähnliche Messer in der Wohnung. Die Polizei...

  • Duisburg
  • 02.06.22
Ratgeber

Bochum mitgestalten
Einladung zur Bürgerversammlung Wohngebiet Dietrich-Benking-Straße

Auf dem Gelände an der Dietrich-Benking-Straße soll ein Wohngebiet mit rund 29 Reihenhäusern und einem Mehrfamilienhaus mit 16 Wohnungen entstehen. Die Deutsche Reihenhaus AG – ein deutschlandweit tätiger Bau- und Erschließungsträger – beabsichtigt dort die Realisierung eines Reihenhaus-Wohnparks. Besonders junge Familien sollen angesprochen werden und die Möglichkeit bekommen, Wohneigentum zu erwerben. Das städtebauliche Konzept wird auf einer Bürgerversammlung am Donnerstag 9. Juni um 18 Uhr...

  • Bochum
  • 27.05.22
Blaulicht

Riesenschreck
Rentnerin erwischt Einbrecher auf frischer Tat in Wohnung

HAGEN. Es war ein Riesenschreck, den eine 72-jährige Hagenerin am Samstagnachmittag, 14. Mai, bekommen hat. Die Seniorin hat am Mittag ihre Wohnung in der Lohestraße nur kurz verlassen. Als sie gegen 15.20 Uhr ihre Wohnungstür aufgeschlossen hat, bemerkte sie zunächst im Flur mehrere offenstehende Schubladen. Im weiteren Verlauf fiel ihr ein fremder Mann in ihrem Wohnzimmer auf. Im Anschluss bemerkte die verdutze Frau einen weiteren Mann, der aus ihrem Schlafzimmer rannte. Beide Einbrecher...

  • Hagen
  • 16.05.22
Politik
An der Almastraße und dem Gelände der dahinter liegenden ehemaligen Gärtnerei Kleinemühl soll ein neues Wohnquartier in und für Neumühl entstehen. Der Bebauungsplanentwurf dazu liegt jetzt öffentlich aus.
Foto: Reiner Terhorst

Bauvorhaben Almastraße Neumühl
Bebauungsplanentwurf liegt öffentlich aus

Wie der Wochen-Anzeiger ausführlich berichtete, ist im Bereich Alma-, Max-Planck-, Fiskus- und Salzmannstraße ein attraktives Neubaugebiet vorgesehen. Dafür muss der bestehende Bebauungsplan geändert werden. Die politischen Gremien der Stadt Duisburg hat grünes Licht gegeben. Der Bebauungsplanentwurf Nr. 1273 -Neumühl- „Almastraße“ liegt jetzt bis einschließlich Freitag, 24. Juni, öffentlich aus. Ziel und Zweck des Bebauungsplanes ist, nach Beseitigung des baulichen Bestandes ein Wohnquartier...

  • Duisburg
  • 15.05.22
Politik

Wachsender Bedarf an Wohnraum
Baugenehmigungsverfahren

An die Bürgermeisterin der Stadt Wesel wurde nachfolgende Anfrage gestellt: Anfrage: Baugenehmigungsverfahren Sehr geehrte Frau Westkamp, die Fraktionen von CDU, Bündnis 90/Die Grünen und FDP beantragen einen Bericht der Verwaltung im Ausschuss für Wirtschaftsförderung, Landwirtschaft und Grundstücksange-legenheiten über die Verfahrensschritte und die Dauer von Baugenehmigungsverfahren. Begründung: In den letzten Jahren zeichnet sich ein stetig wachsender Bedarf an Wohnraum und an...

  • Wesel
  • 28.04.22
Politik
Bezirksbürgermeisterin Beate Lieske (l.), Ratsherr Uwe Ernst (beide SPD) und die stellvertretende Bezirksbürgermeisterin Heide Apel (Grüne) freuen sich, dass das neue Wohngebiet in Großenbaum autofrei und mit begrünten Dächern auf den Weg gebracht wird.
Foto: Lieske

Siegerentwurf für das Real-Gelände steht fest
„Fingerzeig in die Stadt von morgen“

Nun steht fest, wie das Grundstück des ehemaligen Real-Markts in Großenbaum bebaut wird. Entstehen soll hier ein nachhaltiges Neubaugebiet mit bis zu 280 Wohnungen, einem Supermarkt und einer Kita. Zudem soll es viel Grün geben, auf dem Boden und auf den Dächern. Die FOM Real Estate Gruppe hatte das Grundstück im August letzten Jahres erworben. Die Tinte unter dem Kaufvertrag war noch nicht ganz trocken, da wurde bereits ein bundesweiter Architektenwettbewerb zur Gestaltung des Geländes...

  • Duisburg
  • 22.04.22
  • 1
Blaulicht
Die Polizei erwischte zwei Drogendealer im Dellviertel.

Zwei Festnahmen
Polizei stellt mutmaßliche Drogendealer im Dellviertel

Ein Mann, der offenbar mit Drogen dealte, fiel einer Streife am Montag (4. April, 16:10 Uhr) in einem Hauseingang an der Claubergstraße auf. Als die Beamten den 42-Jährigen kontrollierten fanden sie ein Messer sowie mehrere Bubbles mit augenscheinlich Heroin und Crack. Außerdem stießen sie auf Geldscheine in dealertypischer Stückelung. Der Duisburger räumte ein, mit Drogen gehandelt zu haben. Bei der Durchsuchung seiner Wohnung entdeckten die Polizisten nicht nur weitere Betäubungsmittel,...

  • Duisburg
  • 06.04.22
  • 1
LK-Gemeinschaft
Die Stadt Herdecke richtet ein Bürgertelefon ein um den Flüchtlingen der Ukraine optimal zu helfen.

Krieg in der Ukraine
Herdecke schaltet Bürgertelefon für Hilfsangebote

HERDECKE. Um die zahlreich eingehenden Hilfs- und Unterstützungsangebote sowie die begleitenden Fragen rund um das Engagement für ukrainische Flüchtlinge zu bündeln, schaltet die Stadt Herdecke ab Montag, 7. März, ein Bürgertelefon frei. Unter der Tel. 02330/611444 können Fragen zu Spendenmöglichkeiten gestellt und privater Wohnraum für die Unterbringung von Geflüchteten aus der Ukraine gemeldet werden. Das Bürgertelefon ist zu den üblichen Dienstzeiten der Verwaltung erreichbar. Parallel dazu...

  • Herdecke
  • 07.03.22
LK-Gemeinschaft
Die Stadt Sprockhövel sucht Räume für Flüchtlinge aus der Ukraine.

Krieg in der Ukraine
Aufruf - Stadt sucht Räume: Geflüchtete benötigen Wohnungen Sprockhövel

Die Stadt Sprockhövel sucht zur Unterbringung von Flüchtlingen, insbesondere für afghanische Ortskräfte, aber auch für die eventuelle Unterbringung von ukrainischen Geflüchteten, Wohnungen im Stadtgebiet. Die Stadt hat in den letzten drei Monaten 17 Neuzuweisungen bekommen. Auch zwei Familien aus Afghanistan wurden der Stadt zugewiesen. Die Familien werden sozialarbeiterisch betreut. Falls Sie Wohnungen vermieten möchten, wenden Sie sich bitte an den Fachbereich Soziales und Integration: Herr...

  • Sprockhövel
  • 03.03.22
Politik

Wenn eine Taxe auf der Prinz-Georg-Straße anhält, ist diese Behinderung keine Stauung

Zum Thema „Wie können Taxifahrgäste auf der einstreifigen Prinz-Georg-Straße (und anderen auch) ein- und aussteigen“ teilte der zuständige Beigeordnete Jochen Kral in der letzten Sitzung des Ordnungs- und Verkehrsausschusses mit, dass „ beim Einsteigen der Taxifahrer auf einen in Kürze zu erwartenden Fahrgast für angemessene Zeit warten und einen insbesondere älteren oder behinderten Fahrgast in der Wohnung abholen oder dorthin begleiten [darf]. Die Entgegennahme des Entgelts und das Ausstellen...

  • Düsseldorf
  • 21.02.22
Politik
Auf dem etwa fünf Hektar großen Areal sollen auf acht Baufeldern zwischen 450 und 500 Wohneinheiten entstehen. Öffentlich gefördert werden sollen davon etwa 150 Wohnungen
Foto: Hector3
4 Bilder

Essener Unternehmen Harfid will Tempo machen
Neuer Investor für das Neumühler St. Barbara-Quartier

Fast sieben Jahre ist es her, dass im Duisburger Rathaus die Pläne für die Neubebauung des Bereichs rund um das ehemalige St. Barbara-Hospital in Neumühl vorgestellt wurden. Aufbruchstimmung machte sich breit. Zwischenzeitlich gab es immer mal wieder Abbruch im Aufbruch. Nun gibt es wieder berechtigte Hoffnung, dass eine fast unendliche Geschichte ein gutes Ende findet. Die letzten Jahre hatten ein Wechselbad der Gefühle hervorgebracht. Die vielversprechenden Pläne der Stadt und des damaligen...

  • Duisburg
  • 19.02.22
Fotografie
Fotografie helfende Hand zur Story in Lokalkompass: "Vision: helfende Hand für: Garten, Kinder, Hund.
Wohnung Suche, Gartenarbeit, Familien, Senioren."
10 Bilder

Wohnung Suche, Gartenarbeit, Familien, Senioren
Vision: helfende Hand für: Garten, Kinder, Hund

Christina, meine beste Freundin plant ihr Leben neu. Nach dem dem unerwarteten Wohnungsrauswurf und Ende der Partnerschaft. Sie hat eine Vision für die Zukunft und nächste Wohnung: - eine Familie unterstützen ab und zu bei der Kindererziehung. Als gelernte Krankenschwester und Mutter von zwei Söhnen hat sie Erfahrung darin. - Hundehalter unterstützen bei dem Hunde Gassi gehen. Sie liebt Hunde. - Senioren unterstützen bei der Pflege des Gartens. Sie hat einen grünen Daumen und liebt die...

  • Iserlohn
  • 08.01.22
  • 3
  • 2
Blaulicht
Foto: Rainer Bresslein

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Hattingen - Frau mit Messer schwer verletzt - 43-Jähriger vorläufig festgenommen

Gestern Abend kam es gegen 22:30 Uhr in einer Wohnung in Hattingen zu einem Streit zwischen dem 43-jährigen Beschuldigten und seiner 39-jährigen Ehefrau, in dessen Verlauf der Beschuldigte seine Frau mit einem Messer lebensbedrohlich verletzte. Die Frau brach in der Wohnung zusammen und musste anschließend zur weiteren Behandlung einer Klinik zugeführt werden. Der Tatverdächtige ließ sich noch in der Wohnung durch die Einsatzkräfte der Polizei widerstandslos festnehmen. Er wurde zur...

  • Hattingen
  • 16.12.21
Blaulicht
Polizisten stellten fest, dass Unbekannte in die Wohnung an der Breslauer Straße eingebrochen waren und sämtliche Räume durchwühlt hatten. Foto: Polizei

Wesel: Einbruch an der Breslauer Straße
Sie hörte lautes Gepolter ...

Wohnungseinbruch an der Breslauer Straße in Wesel: Der Täter ist flüchtig, die Polizei bittet um Hinweise. Eine Nachbarin hörte am Dienstag, 7. Dezember, gegen 18.40 Uhr lautes Gepolter aus der Wohnung unter ihr. Als sie kurze Zeit später noch einmal laute Geräusche hörte, kam ihr das ungewöhnlich vor, zumal sie die Bewohnerin kannte. Sie ging daraufhin auf ihren Balkon und rief nach ihrer Nachbarin. Dabei sah sie zwei unbekannte, dunkel gekleidete Männer mit Strickmützen, die über den Balkon...

  • Wesel
  • 08.12.21
Ratgeber
Nach einem Hinweis eines betroffenen Kunden weist die KomMITT Ratingen darauf hin, dass aktuell Personen unterwegs sind, die sich mit der unwahren Behauptung, im Auftrag der KomMITT zu arbeiten, Zugang zu Häusern und Wohnungen verschaffen.

Falsche KomMITT-Mitarbeiter in Ratingen unterwegs
KomMITT Ratingen warnt vor Betrugsmasche

Nach einem Hinweis eines betroffenen Kunden weist die KomMITT Ratingen darauf hin, dass aktuell Personen unterwegs sind, die sich mit der unwahren Behauptung, im Auftrag der KomMITT zu arbeiten, Zugang zu Häusern und Wohnungen verschaffen. Wie von einem Kunden berichtet, ereignete sich der Vorfall vor kurzem wie folgt: Ein vermeintlicher Mitarbeiter der KomMITT gab an der Haustür an, den Internetanschluss des Kunden aufgrund einer Störung prüfen zu wollen. Daraufhin wurde ein Gerät an dem...

  • Ratingen
  • 08.12.21
Blaulicht
Die Einsatzstelle "Am Meisenkothen" der Feuerwehr Heiligenhaus.
2 Bilder

Feuerwehr Heiligenhaus lobt Verhalten
Tischgrill verursachte Küchenbrand in Heiligenhaus

Bereits dreimal gefragt war die Feuerwehr Heiligenhaus in der ersten Hälfte des Samstags, 4. Dezember. Sie rückte in der Nacht und in den Morgenstunden zu zwei Bränden aus, am Mittag zudem zu einer Nottüröffnung. Großer Schaden wurde verhindert - insbesondere auch durch das entschlossene und umsichtige Handeln der Bürger. Zu einem Brand am Hülsenweg alarmierte - in der Nacht zu Samstag - die Leitstelle um 1.54 Uhr die Feuerwehr Heiligenhaus. Hier sollte ein Balkon in Flammen stehen - eine...

  • Heiligenhaus
  • 06.12.21
Natur + Garten
Noelia ist keine Katze für einen Freigang, zuhause fühlt sie sich am wohlsten.

Tier der Woche
Sensibelchen Noelia

Zusammen mit 24 weiteren Katzen kam die junge Katze im vergangenen Dezember in das Tierheim. Die hübsche Schildpatt-Katze verhielt sich wie auch ihre ehemaligen Mitbewohner sehr scheu und zurückhaltend. Sie gehörte allerdings zu den ersten Katzen, die man mit Schleckpaste und anderen Leckerlies aus ihrem Versteck locken konnte, wenn auch mit sehr viel Feingefühl und Vorsicht. Noelia war zwischenzeitlich vermittelt und ist hier schon deutlich aufgetaut. Nach der Eingewöhnungszeit zeigte sie ihre...

  • Duisburg
  • 03.12.21
Blaulicht
Foto: ©Rainer Bresslein

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Hattingen - Trickdieb erbeutet Schmuck

Am Donnerstag, gegen 11:00 Uhr, klingelte ein bisher unbekannter Mann an der Wohnung einer 89-Jährigen in der Talstraße in Hattingen. Der Mann gab sich als Sohn der Nachbarin aus und betrat einfach die Wohnung. Unter dem Vorwand der Seniorin das Wohnhaus der Mutter zeigen zu wollen, betrat er das Wohnzimmer der Wohnung. Die 89-Jährige folgte dem Mann, musste sich dort aber aus gesundheitlichen Gründen hinsetzen. Der Mann bewegte sich in der Zeit weiter in der Wohnung. Die Seniorin forderte den...

  • Hattingen
  • 23.11.21
Blaulicht
Ein Dutzend Wohnungseinbrüche gab es am vergangenen Wochenende im Stadtgebiet. Die Täter hebelten Wohnungs-, Balkontüren und Fenster auf und stahlen Bargeld, Schmuck und Laptops. Die Polizei sucht Zeugen, die etwas beobachtet haben könnten und mahnt gleichzeitig zur Vorsicht. In der dunklen Jahreszeit sind Einbrecher besonders häufig unterwegs.

Ein Dutzend Wohnungseinbrüche am Wochenende im Stadtgebiet
Polizei sucht Zeugen

Die Tage werden kürzer, die Zahl der Einbrüche steigt! Ein Dutzend Mal hebelten Unbekannte am Wochenende (6.-7. November) Wohnungs-, Balkontüren und Fenster auf, durchwühlten Schränke und stahlen Bargeld, Schmuck und Laptops. So wie bei einer Familie aus Wanheim-Angerhausen: Mutter, Vater und Kind kamen am Sonntag aus dem Urlaub wieder und wurden böse überrascht als ihnen der Opa mitteilte, dass in ihr Reihenendhaus "Auf dem Dorn" eingebrochen wurde. Der 76-Jährige wollte die Katzen füttern,...

  • Duisburg
  • 08.11.21
Blaulicht
Ein 25-Jähriger Heiligenhauser fiel durch seine Fahrweise auf - die alarmierte Polizei fand in seiner Wohnung größere Mengen von Cannabis.

Einsatz der Polizei Heiligenhaus
Mutmaßlicher Dealer festgenommen

Wegen des Verdachts des illegalen Handels mit Cannabis sowie Fahrens unter Einfluss von Betäubungsmitteln hat die Polizei Heiligenhaus am Freitag, 15. Oktober,  einen 25-jährigen Heiligenhauser festgenommen. Das war geschehen: Ein aufmerksamer Autofahrer meldete gegen 16.10 Uhr der Polizei, dass ein Fahrzeug an der Wülfrather Straße/Südring in Heiligenhaus auffällig fahren und immer wieder unbegründet abbremsen würde. Die Beamten suchten die Adresse des Halters auf und vernahmen starken...

  • Heiligenhaus
  • 18.10.21
Blaulicht
Die Polizei bittet um Hinweise nach einem Raub an der Lünener Straße in Bork.

Räuber überfallen alte Frau zu Hause

Räuber schellen bei einer Seniorin in Bork, schieben die Frau dann ins Haus und drücken sie mit Gewalt in einen Sessel. Die Polizei emittelt und bittet um Hinweise. Die Täter, ein Mann und eine Frau, stehen am Samstag kurz nach 14 Uhr vor der Tür der Seniorin (88) an der Lünener Straße in Bork. Die Seniorin öffnet und sofort schiebt die unbekannte Frau sie in einen Sessel, hält sie dort fest - der Mann sucht in dieser Zeit in den Räumen nach Beute. Das Räuber-Duo findet auch etwas, laut der...

  • Lünen
  • 03.10.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.