wohnung

Beiträge zum Thema wohnung

Blaulicht
Die Männer brachen erst in die Wohnung der Frau ein, drückten sie dann zu Boden und durchsuchten die Räume.

Räuber drücken Seniorin zu Boden

Respekt vor alten Menschen - für diese Räuber kein Thema! Die Unbekannten überfielen auf brutale Weise eine Seniorin in ihrem Zuhause. Die Männer brachen am Sonntag um 4.50 Uhr die Tür zur Wohnung der Senioren (84) in einem Mehrfamilienhaus an der Querstraße auf,  die Frau befand sich zu diesem Zeitpunkt im Wohnzimmer. Ein Täter drückte sie zu Boden und packte ihr an den Hals, in der Zwischenzeit durchsuchte sein Komplize die Räume. Beute machten die Räuber offensichtlich aber nicht und...

  • Lünen
  • 06.07.20
Blaulicht
Die Polizei in Hagen entdecke in einer Wohnung Rauschgift.

Drogenwohnung durchsucht
Rauschgiftspürhund im Einsatz: 20-Jähriger nach Drogenbesitz festgenommen

Ein polizeilicher Einsatz wegen Streitigkeiten endete in der Nacht von Donnerstag , 18. Juni, auf Freitag für einen 20-jährigen Hagener mit einer Festnahme. Eine Streifenwagenbesatzung wurde gegen Mitternacht in eine Wohnung in der Rembergstraße gerufen, weil sich dort zwei 20-jährige Männer lautstark stritten. In der Wohnung konnten die Beamten deutlichen Cannabisgeruch wahrnehmen und fanden in einer Regenrinne an einem Fenster ein Versteck mit Drogen. Ein hinzugezogener...

  • Hagen
  • 19.06.20
Ratgeber
Falsche Stadtwerker sind in Wanne-Eickel unterwegs und versuchen, in Wohnungen zu gelangen.

Achtung!
Falsche Stadtwerke-Mitarbeiter in Wanne-Eickel unterwegs

Derzeit melden sich zahlreiche Kunden aus Wanne-Eickel bei den Stadtwerken und geben Hinweise auf Betrugsversuche an der Haustür. Mitarbeiter eines Energieanbieters geben sich als Stadtwerker aus und verschaffen sich so Zutritt zur Wohnung der Kunden. Dabei missachten sie nach Aussage der Betroffenen Corona-Schutzregeln, wie die Einhaltung von Abstand. Die Stadtwerke weisen darauf hin, dass ihre Mitarbeiter sich durch einen Dienstausweis mit Nummer zu erkennen geben. Wer unsicher ist, kann...

  • Wanne-Eickel
  • 11.06.20
Blaulicht
Diochter Qualm quillt aus den Fenstern einer brennenden Wohnung an der Dortmunder Davidisstraße, wo ein Schwerverletzter trotzt Wiederbelebungsversuchen der Retter, sein Leben verlor.

60-Jähriger stirbt nach Feuer an der Davidisstraße in Dortmund
Feuerwehr bringt Schwerverletzten aus Brandhaus

Mit schwersten Brandverletzungen fand die Dortmunder Feuerwehr in einer brennenden Wohnung an der Davidisstraße am Sonntagmorgen einen 60-jährigen Mann. Warum das Feuer in dem Mehrfamilienhaus ausgebrochen war, wird nun von der Polizei ermittelt. Der Einsatzleitstelle der Feuerwehr wurde Pfingstsonntag von der Polizei Rauch aus einem Mehrfamilienhaus in der Innenstadt-Ost gemeldet. Um 05:27 Uhr ging daraufhin auf den Feuerwachen 1 und 3  in Neuasseln sowie beim Löschzug 24 der Alarm. Beim...

  • Dortmund-City
  • 31.05.20
WirtschaftAnzeige

KIRMES ins Wohnung
KIRMES in Wohnung

KIRMES  selbst  gebaut  in Wohnung   Die  Corona  Krise  er keine  Volksfest  von  Fabian Rock  bei gedacht  aus Wohnung  ins  Rummel Platz  erwecken  und  auf  Neue  KIRMES  gesagt  und  das auch  in YOUTUBE  zusehen  bekommen  von  Kanal  KIRMES Brother  aber  das KIRMES  ins Wohnung  zu sehen  bekommen er versuche  in Wohnung  Schlafzimmer bis  Wohnzimmer  KIRMES  Platz machen  kann

  • Marl
  • 24.05.20
LK-Gemeinschaft
Schwer zu tragen: Bauarbeiter haben auch in der Corona-Krise viel zu tun. Für sie fordert die Gewerkschaft IG BAU jetzt höhere Löhne und die Bezahlung von Fahrzeiten

Trotz Corona gute Auftragslage
Bau von 1.015 Wohnungen im Kreis Unna genehmigt

Kreis Unna. Bau bleibt krisenfest: Während die Corona-Pandemie ganze Wirtschaftszweige lahmlegt, ist auf Baustellen weiter viel zu tun. Das zeigt die Bilanz der Baugenehmigungen im Kreis Unna: Danach wurde hier im vergangenen Jahr der Bau von 1.015 Wohnungen genehmigt – ein Plus von 30 Prozent gegenüber dem Vorjahr, wie die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) mitteilt. Die Gewerkschaft beruft sich dabei auf Zahlen des Statistischen Bundesamts und Erfahrungen in der Baustoffindustrie. „Klar ist:...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 18.05.20
Wirtschaft
Schwer zu tragen: Bauarbeiter haben auch in der Corona-Krise viel zu tun. Für sie fordert die Gewerkschaft IG BAU jetzt höhere Löhne und die Bezahlung von Fahrzeiten.

Trotz Corona gute Auftragslage
Bau von 1.470 Wohnungen im Kreis Recklinghausen genehmigt

Bau bleibt krisenfest: Während die Corona-Pandemie ganze Wirtschaftszweige lahmlegt, ist auf Baustellen weiter viel zu tun. Das zeigt die Bilanz der Baugenehmigungen im Kreis Recklinghausen: Danach wurde hier im vergangenen Jahr der Bau von 1.470 Wohnungen genehmigt – ein Plus von 29 Prozent gegenüber dem Vorjahr, wie die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) mitteilt. Die Gewerkschaft beruft sich dabei auf Zahlen des Statistischen Bundesamts und Erfahrungen in der Baustoffindustrie. „Klar ist:...

  • Dorsten
  • 14.05.20
Blaulicht
Die Wohnung der tatverdächtigen Beteiligten wurde am Dienstag, 12. Mai, mit Unterstützung von Spezialeinheiten betreten und durchsucht.

Hinweise auf Waffen
Spezialeinheit durchsucht Wohnung nach Prügelei zweier Familien

Am Abend des 8. Mai trafen Angehörige zweier Familien an der Barkenberger Allee aufeinander und schlugen nach einem Streit aufeinander ein. Ein Mann, ein 38-Jähriger, der in Dorsten wohnt, wurde bei der Schlägerei leicht verletzt – vermutlich mit einem Messer. Im Zuge der Ermittlungen wurde bekannt, dass ein Beteiligter möglicherweise auch über eine Schusswaffe verfügen könnte. Die Wohnung der tatverdächtigen Beteiligten wurde am Dienstag, 12. Mai, mit Unterstützung von Spezialeinheiten...

  • Dorsten
  • 12.05.20
Wirtschaft

Wohnung
Suche Wohnung

Mama mit 3 Kindern sucht eine 4 Einhalb Zimmer Wohnung. Die Wohnung wird vom Amt bezahlt da ich alg 2 beziehe. Gesucht wird ab 1.7

  • Bochum
  • 07.05.20
Politik
Mehr als 30 Hektar Grün sollen als Ringpark  Erholungs-, Spiel- und Sportmöglichkeiten im neuen Viertel bieten, verbunden über eine grüne, mit Wasser gestaltete Achse. Ein Fuß- und Radweg führt aus dem Park durch das neue Wohnvietel, in wenigen Minuten, bis in die City. Ein Café mit Paketstation, Fahrradwerkstatt, Verleih von Lastenfahrrädern und Carsharing sind Ideen für ein autoarmes Quartier, hinzukommen Supermarkt, Kita und eine Grundschule.
  3 Bilder

Neues Nordstadt-Quartier mit 800 Wohnungen an der Stahlwerkstraße geplant
Aus Industrie-Brache wird grünes Wohnviertel

Noch berherbergt die Brache der Westfalenhütte nur eine alte Halle, doch westlich der Stahlwerkstraße soll hier ein komplett neues, grünes Viertel mit Miet- und Eigentumswohnungen, Kita, Schule, Spielplätzen und Supermarkt entstehen. Das Borsigviertel soll so gen Westen mit einem Wohnquartier, Versorgung, viel Grün und sozialer Infrastruktur wachsen. „Durch die geplante Entwicklung an der Stahlwerkstraße wird nicht nur dringend benötigter Wohnraum geschaffen, mit neuen...

  • Dortmund-City
  • 27.04.20
LK-Gemeinschaft
Beengt und sanierungsbedürftig: Die alte Übernachtungsstelle in der Königsborner Zechenstraße.
  2 Bilder

Neue Übernachtungsstelle an der Kamener Straße
14 warme Schlafplätze für Obdachlose

Die durch den Caritasverband für den Kreis Unna geplante neue Übernachtungsstelle an der Kamener Straße soll täglich bis zu 14 wohnungslosen Menschen einen sicheren und würdevollen Platz zum Übernachten bieten. Bis es soweit ist, gibt es jedoch noch viel Arbeit. Die Immobilie an der Kamener Straße muss für mehrere hunderttausend Euro umgebaut werden, bis sie die Anforderungen als Übernachtungsstelle (mit voraussichtlich zwei weiteren Trainingswohnungen) erfüllt. Hierzu bittet der...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 09.03.20
  •  2
  •  2
Blaulicht
Eine Mordkommission der Polizei ermittelt, nachdem nach einem Notruf am frühen Morgen die Leiche einer 30-Jährigen in einer Wohnung in der Dortmunder Innenstadt gefunden wurde.

Dortmunder Mordkommission ermittelt: 30-Jährige tot in der Wohnung in der Innenstadt gefunden
Polizei geht von Tötungsdelikt aus

Heute Morgen wurde in der Dortmunder Innenstadt eine tote junge Frau gefunden. Staatsanwaltschaft und Polizei gehen aufgrund  der Situation, in der die Leiche der 30-Jährigen gefunden wurde und den ersten Ermittlungsergebnissen von einem Tötungsdelikt aus.  "Dringend tatverdächtig ist der 41-jährige irakische Ehemann, der selbst den Notruf der Feuerwehr gewählt hatte", heißt es in einer gemeinsamen Mitteilung der Polizei und Staatsanwaltschaft. Polizeibeamte nahmen ihn fest.  Eine...

  • Dortmund-City
  • 24.02.20
Politik
Utz Kowalewski

Fraktion DIE LINKE & PIRATEN ist enttäuscht:
"Mehrheit lehnt Maßnahmen gegen Wohnungsnot ab"

„Es bleibt dabei – in Dortmund herrscht Wohnungsnot. Die Zahlen der Wohnungslosen und der Obdachlosen steigen rasant an. Genauso wie die Mieten.“ Utz Kowalewski, Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE & PIRATEN, äußerte sich enttäuscht über die Ergebnisse des Wohnungsausschusses, der in dieser Woche getagt hat. Der Wohnungsausschuss (AUSW) hat in dieser Woche gleich mehrere Maßnahmen gegen die Wohnungsnot in Dortmund mit der Mehrheit von SPD, CDU, AfD und FDP abgelehnt. Die Fraktionen der...

  • Dortmund
  • 17.02.20
Wirtschaft
Groß ist schon jetzt laut Revitalis das Interesse von Mietern an den 365 Mikro-Apartments, die zum Teil bis Ende März und weitere bis Ende Mai an der Wittekindstraße fertig gestellt werden. Doch erst Mitte März, wenn Musterapartments eröffnet werden, beginnt die Vermarktung.
  3 Bilder

365 neue Wohnungen werden am Dortmunder Kreuzviertel gebaut
Erste Mikro-Apartments werden im März fertig

Eines der größten Dortmunder Wohnbauprojekte der Stadt liegt direkt am Kreuzviertel:  Noch wird gebaut am Rheinlanddamm, doch schon in Kürze werden im neuen Viertel zwischen Wittekind- und Berswordtstraße, ein Steinwurf von den Westfalenhallen und der Fachhochschule entfernt, neue Nachbarn einziehen.   Revitalis vermietet hier am Rande des Kreuzviertels 365 Mikroapartments, zwischen 20 und über 32 qm mit kleiner Küchenzeile, Bad, Dusche und teilweise Balkon, vornehmlich an Studenten und...

  • Dortmund-City
  • 14.02.20
Politik

Leider keine spezielle Unterstützung für Wohnungssuchende mit Hund

Düsseldorf, 12. Februar 2020 In der Geschäftsstelle der Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER meldeten sich in den letzten Monaten immer wieder Personen, die berichteten, dass sie mit Hund bzw. Hunden Schwierigkeiten auf dem Wohnungsmarkt hätten. Deshalb hat die Fraktion in der letzten Ratsversammlung diese Problematik thematisiert. Die Verwaltung teilte mit, dass sie Wohnungssuchenden, die Hilfe benötigen, bei dem Finden von Wohnungen durch Beratungsgespräche hilft sowie Wohnungen...

  • Düsseldorf
  • 12.02.20
LK-Gemeinschaft
Stadtanzeiger-Redakteurin Maren Menke hat es lieber warm in ihrer Bude.

Guten Tag liebe Leser
Falscher Tag, richtige Hilfe!

Die kleinen Probleme des Alltags tauchen doch immer zur falschen Zeit auf. Oder kommt nur mir das so vor? Jedenfalls brannte eine Sicherung in meiner Heizung genau an einem dieser Tage durch, an dem es Zeitdruck und wichtige Termine in der Redaktion gab sowie private Erledigungen und Verabredungen, die nicht aufzuschieben waren. Keine funktionierende Heizung heißt kein warmes Wasser. Na toll! So falsch mir der Zeitpunkt vorkam, so richtig und toll waren die Reaktion und Mithilfe der lieben...

  • Velbert
  • 06.02.20
  •  1
  •  1
Blaulicht

Diebe drangen auch in einen Wohnwagen ein
Einbrüche in Menden

Menden. Wie die Polizei meldet, haben Einbrecher am gestrigen Mittwoch von 14 bis 21.15 Uhr die Wohnungstür einer Wohnung an der Wunne aufgebrochen. Die Täter durchsuchten die Räume und Behältnisse der Wohnung und nahmen eine PS4 und Bargeld mit. Sie verließen die Wohnung über den Balkon des Erdgeschosses. Es entstand Sachschaden. Am Mittwochmorgen wurde zudem ein Einbruch in einen an der Eisenberger Straße geparkten Wohnwagen entdeckt. Der oder die Täter brachen mehrere Fenster heraus und...

  • Menden (Sauerland)
  • 16.01.20
Blaulicht

Einbrüche in Unna und Holzwickede: Bargeld und Schmuck entwendet

Bislang unbekannte Täter sind am Freitag, 20. Dezember, in Räumlichkeiten in Unna und Holzwickede eingebrochen. In Unna drangen Täter in der Zeit zwischen 13 und 20.40 Uhr in ein freistehendes Einfamilienhaus an der Mozartstraße ein. Es wurden sämtliche Räumlichkeiten durchsucht. Entwendet wurden Bargeld, Schmuck und Bekleidung.  In Holzwickede drangen Unbekannte in der Zeitzwischen 17.45 und 23 Uhr in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Wellstraße ein. Auch hier durchsuchten...

  • Unna
  • 21.12.19
Wirtschaft
Vonovia besitzt in Kamen insgesamt rund 630 Wohnungen. Foto: privat

40 Wohnungen in Kamen modernisiert
Wohnungsbaugesellschaft investiert über eine Million Euro

Die Modernisierung der Gebäude Friedhofstraße 7 bis 23 in Kamen ist abgeschlossen: Vonovia hat in den vergangenen Monaten 1,17 Mio. Euro in die neun Häuser mit insgesamt 40 Wohnungen investiert. Im Mittelpunkt standen dabei energetische Maßnahmen, aber auch die Wohnqualität sei verbessert worden. Außenwände wurden gedämmt und Kunststofffenster in Treppenhäusern und Wohnungen eingebaut. Die Gebäude erhielten zudem Gegensprechanlagen und Wohnungseingangstüren mit verbessertem Schall-, Wärme-,...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 17.12.19
Blaulicht

Polizei-Infos aus Voerde: Zeugen gesucht
Angeblicher Nachbar - Frau in Wohnung überfallen

Voerde. Am Mittwoch, 4. Dezember, gegen 11.30 Uhr, gab sich an der Ostlandstraße in Voerde ein bislang unbekannter Mann als neuer Nachbar einer 80-jährigen Frau aus Voerde aus und versuchte, in die Wohnung der Frau zu kommen. Er behauptete, Messungen in der baugleichen Wohnung durchführen zu müssen. Die Frau verhielt sich richtig und ließ den Mann nicht in die Wohnung. Wenig später erschien der Unbekannte in Begleitung eines angeblichen Monteurs. Nun glaubte die Frau den Männern und lies...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 05.12.19
LK-Gemeinschaft
Foto:U Baumgarten Vario Images
Beitrag der kleine Ben von Gudrun Wirbitzky.

Erschreckende Bilanz
678 .000 Menschen "Wohnungslos in Deutschland"

Obdachlos : Immer mehr Menschen in Deutschland haben kein Dach mehr über den Kopf. 2018: 678.000 um es genau zu sagen. 2017 waren es noch  650.000 41.000 Menschen lebten auf der Straße . Satte 19% Anstieg bei den Wohnungslosen. Die Zahl der Menschen ohne Wohnung steigt. Armes Deutschland... Alarmierende Zahlen . Die Zahl der Wohnungslosen lag 2009 noch bei 230.000 bei Menschen die keinen mietvertraglichen Wohnraum hatten. Das sind die Menschen die in Notunterkünften,Frauenhäusern...

  • Bochum
  • 16.11.19
  •  27
  •  2
Blaulicht
In Bergkamen hat sich am Wochenende ein schreckliches Familiendrama abgespielt. Foto: Carsten Grunwald
  2 Bilder

Bergkamen: Schreckliches Beziehungsdrama in Mehrfamilienhaus
Ehemann tötet seine Frau und dann sich selbst

Am Sonntagabend spielte sich in der Ernst-Heilmann-Straße in Bergkamen-Mitte ein schreckliches Familiendrama ab: Ein 54-jähriger Ehemann soll zunächst seine Frau (50) getötet haben. Anschließend nahm er sich selbst das Leben. Eines der drei Kinder des Paares soll die tote Mutter in der elterlichen Wohnung gefunden haben. Der ebenfalls leblose Körper des Vaters wurde im Keller eines benachbarten Hauses von der Polizei entdeckt. Wie kam der Mann ins Nachbarhaus?Der Mann hatte einen Schlüssel...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 11.11.19
Wirtschaft
Photovoltaik, Gründachbereichen, e-Ladestationen, natürlich gehaltene Mietergartenflächen, Insektenhotels, Sandspielflächen und Sitzbänke auf dem Quartiersplatz werden das nachhaltig konzipierte, moderne Wohnquartier prägen“, so Architekt Georg von Estorff.

Vonovia investiert 3,2 Mio. Euro
Neubau im Kreuzviertel

Um ein geplantes Neubauprojekt im Kreuzviertel an der Metzerstraße vorzustellen, lud Vonovia Anwohner in den Saal der Kirche Heilig Geist ein. Der Neubau mit zwölf barrierefreien Wohnungen wird konventionell errichtet, um die Anregungen der Mieter aufzunehmen und den optischen Anforderungen gerecht zu werden. „Uns ist es wichtig bei Neubauvorhaben, Wünsche der Anwohner und Mieter nach Möglichkeit einfließen zu lassen“, so Ralf Peterhülseweh, der als Regionalbereichsleiter für die 20.000...

  • Dortmund-City
  • 08.11.19
  •  1
Ratgeber
Foto: Die Vertreterinnen und Vertreter der Städte und Gemeinden im Kreishaus bei der Vorstellung der Auswertungsergebnisse. Foto: Max Rolke - Kreis Unna

Mietspiegel vorgestellt: Für mehr Objektivität auf dem Wohnungsmarkt
Wohnen im Kreis Unna wird immer teurer

Wohnen wird immer teurer. Um einen Vergleich zu haben, wie hoch die Mieten sind, lohnt sich ein Blick in den Mietspiegel. Für sieben Städte und Gemeinden übernimmt der Kreis Unna die Erstellung eines Mietspiegels. Die Daten sind jetzt da und der Fachbereich Geoinformation und Kataster hat sie den Städten und Gemeinden vorgestellt. "Wer einen objektiven Blick auf die Mietverhältnisse in der Region haben möchte, kommt um den Mietspiegel nicht herum", sagt Jochen Marienfeld, Fachbereichsleiter...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 04.11.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.