Schwerverletzte Person nach Leitersturz
Rettungshubschrauber im Einsatz

10Bilder

Am Montag, dem 12.07.2021 wurde die Feuerwehr Hattingen zu einem landwirtschaftlichen Produktionsbetrieb in Hattingen Elfringhausen alarmiert.
Dort ist es heute Mittag zu einem Arbeitsunfall gekommen, wo in einer Biogasanlage ein Arbeiter von einer Leiter gestürzt ist und sich dabei Schwerverletzt hat.
Zusammen mit dem Rettungsdienst und den Notarzt sind parallel First Responder Alarmiert worden welche die erst Versorgung übernommen haben.
Aufgrund der Schwere der Verletzung wurde ein Rettungshubschrauber aus Köln angefordert, da der Eigentlich zuständige Rettungshubschrauber aus Lünen schon in Hattingen gebunden war.
Eine Landemöglichkeit für den Hubschrauber war nicht gegeben, weswegen der Rettungshubschrauber Abseits der Einsatzstelle landen musste.
Der Patient wurde von einem Rettungswagen zum Hubschrauber transportiert, welcher daraufhin den Schwerverletzten in ein Krankenhaus geflogen hat.

Pressemitteilung Feuerwehr Hattingen:

Heute Mittag waren zeitgleich zwei Rettungshubschrauber in Hattingen im Einsatz.

In der Dahlhauser Straße kam es zu einem medizinischen Notfall. Da der bodengebundene Notarzt bereits im Einsatz war, kam der Notarzt aus der Luft. Rettungshubschrauber Christoph 8 aus Lünen landete wenige Minuten nach der Alarmierung auf einem Feld in der Nähe der Einsatzstelle. Die Landeplatzsicherung übernahm die Besatzung des Hilfeleistungslöschfahrzeugs der Hauptwache. Der Notarzt unterstützte die bereits an der Einsatzstelle tätigen Kräfte des Rettungsdienstes. Diese übernahmen auch den späteren Patiententransport mit dem Rettungswagen.

Noch während des laufenden Einsatzes rückte die First-Responder-Einheit des Löschzuges Elfringhausen zu einem Arbeitsunfall an der Elfringhauser Straße aus. Hier ist ein Mann aus ca. 4 Metern Höhe von einer Leiter gestürzt. Die ehrenamtlichen Rettungskräfte versorgten den Patienten bis zum Eintreffen von Rettungsdienst und Notarzt.

Aufgrund der Schwere der Verletzungen forderte die Notärztin einen Rettungshubschrauber an. Diesen Einsatz übernahm Christoph 3 aus Köln. Die Luftretter landeten im Kreuzungsbereich Elfringhauser Straße/ Am Stuten. Den Bereich haben zuvor die Einsatzkräfte des Löschzuges Elfringhausen gesperrt und die Landeplatzsicherung vorbereitet.

Der Patient wurde mit dem Rettungswagen zum Hubschrauber transportiert und dann für den Weiterflug umgelagert. Christoph 3 nahm den Patienten auf und flog ihn in eine Duisburger Spezialklinik.

Autor:

Maurice Vorbau aus Sprockhövel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen