blaulicht

Beiträge zum Thema blaulicht

Blaulicht
Die Polizeihauptkommissare Dirk Kolb und Stefan Weyer sind neue Bezirksdienstbeamte in Monheim.
Foto: Kreispolizei Mettmann

Hauptkommissare treten Dienst in Monheim an
Neue "Dorfsheriffs" fürs Berliner Viertel

Sie sind Kontaktbeamte, erste Ansprechpartner, zeigen immer Präsenz und werden manchmal liebevoll auch als "Dorfsheriffs" bezeichnet: Bezirksdienstbeamte bei leisten eine wichtige Arbeit und sind aus dem jeweiligen Stadtbild nicht wegzudenken. Umso glücklicher ist die Kreispolizeibehörde Mettmann, zwei dieser wichtigen Stellen in Monheim nun neu besetzt zu haben. Mit Stefan Weyer und Dirk Kolb stehen den Menschen in Monheim-Süd und dem Berliner Viertel zwei erfahrene Polizeihauptkommissare zur...

  • Monheim am Rhein
  • 28.02.21
Blaulicht

Geschwindigkeitsmessungen in Velbert und Heiligenhaus
Blitz-Tipps für Niederberg

Hier werden die Stadt Velbert, der Kreis und die Kreispolizeibehörde Mettmann in der kommenden Woche Geschwindigkeiten kontrollieren: Montag: Plückersmühle (Langenberg), Grünheide (Velbert), Siebeneicker Straße, Jacob-Lüneschloß-Straße (Neviges);Dienstag: Heeger Straße, Hattinger Straße (Langenberg), Hans-Böckler-Straße (Velbert), Goethestraße (Neviges); Mittwoch: Kuhler Straße, Frohnstraße (Langenberg), Poststraße (Velbert), Elsbeeker Straße (Neviges);Donnerstag: Voßnacker Straße (Langenberg),...

  • Velbert-Langenberg
  • 28.02.21
Blaulicht
13 Bilder

"Bulldog" im Einsatz - 100 Tonnen Eisenbahnkran birgt zerstörten Flachwagen

Bei einer spektakulären Bergungsaktion hat am Samstagabend (27.02.2021) ein Spezialkran am Hohenlimburger Bahnhof ein Güterwagen geborgen. Zwischen zwei Gleiskörper stand noch ein Güterwagen ohne Achsen. Der Flachwagen war im Juli 2017 bei einem Unfall am Hohenlimburger Bahnhof entgleist. Mit dem speziellen 100-Tonnen Schienenkran der Deutschen Bahn "Bulldog" aus Wanne-Eickel wurde der Güterwagen angehoben und anschließend auf einen Tieflader gesetzt. Während der Bergungsarbeiten war Gleis 1 am...

  • Hagen
  • 27.02.21
Blaulicht
Wer Hinweise zur Tat hat, soll sich bei der Polizei melden.

Zeugenhinweise gesucht
Hund aus Auto in Ennepetal gestohlen

Ein 78-jähriger Ennepetaler stellte am Donnerstag, 25. Februar, um 12 Uhr seinen Pkw vor der Apotheke in der Mittelstraße ab. In dem Fahrzeug ließ er seinen Hund zurück und ging in die Apotheke. Als der Ennepetaler zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, stellte er fest, dass sein Hund aus dem unverschlossenen Pkw gestohlen wurde, auffällige Personen habe er nicht gesehen. Zeugenhinweise gesuchtBei dem Tier handelt es sich um einen etwa 30 Centimeter großen, schwarz-weißen Mischling. Auffällig an dem...

  • wap
  • 26.02.21
Blaulicht
Ein 17-Jähriger ist am Donnerstagabend, 25. Februar, von einem Hagener grundlos auf offener Straße mit einem Gürtel geschlagen worden.

Schlug erst gegen Laterne, dann gegen Menschen
17-Jähriger grundlos von Unbekannten mit Gürtel geprügelt: Polizei bringt Täter in Gewahrsam

Ein 17-Jähriger ist am Donnerstagabend, 25. Februar, von einem Hagener grundlos auf offener Straße mit einem Gürtel geschlagen worden. Der Jugendliche hielt sich zusammen mit einem Bekannten gegen 21.15 Uhr in der Alleestraße auf. Hierbei fiel beiden bereits ein Mann auf, der mit seinem Gürtel gegen mehrere Laternen schlug. Nach Angaben des 17-Jährigen sei dieser dann im Bereich der Einmündung Alleestraße / Friedensstraße plötzlich und ohne ersichtlichen Grund auf ihn zugekommen und habe ihn...

  • Hagen
  • 26.02.21
Blaulicht
Fast zur gleichen Zeit - nur eine Woche später, zeigte sich erneut ein Jogger einem Spaziergänger in schamverletzender Weise.

Jogger erneut ohne Hose in Dinslaken unterwegs
Polizei fahndete mit Großaufgebot

Fast zur gleichen Zeit - nur eine Woche später, zeigte sich erneut ein Jogger einem Spaziergänger in schamverletzender Weise. Dem Mann war der Exhibitionist gegen 9.20 Uhr an der Claudiastraße/Ecke Marthastraße begegnet. Der Zeuge rief daraufhin die Polizei, die mit mehreren Streifenwagen und Motorrädern im Bereich der Feldmark nach dem Unbekannten fahndete. Der Melder hatte den Verdächtigen letztmalig gegen halb zehn Uhr am Schotterweg an der Dorotheenstraße gesehen. Zu diesem Zeitpunkt war er...

  • Dinslaken
  • 26.02.21
Blaulicht
Eine Hagenerin war am Dienstag, 23. Februar, gegen 23:15 Uhr in Hagen-Hohenlimburg mit ihrem Hund spazieren, als Unbekannte versuchten ihr den Hund zu rauben.

Polizei sucht Van mit Duisburger Kennzeichen
Täter traten Hund in Bauch und Frauchen gegen das Bein: Unbekannte versuchen Hund in Hohenlimburg zu rauben

Eine Hagenerin war am Dienstag, 23. Februar, gegen 23:15 Uhr in Hagen-Hohenlimburg mit ihrem Hund spazieren, als Unbekannte versuchten ihr den Hund zu rauben. Die Frau ging am späten Dienstagabend in der Steltenbergstraße mit ihrem Mischlingsrüden spazieren, als Unbekannte mit ihrem Fahrzeug neben ihr anhielten. Zunächst ging die Hagenerin davon aus, man wolle sie nach dem Weg fragen. Als der Beifahrer ausstieg, ergriff dieser jedoch unvermittelt das Halsband ihres Hundes und versuchte ihr...

  • Hagen
  • 26.02.21
LK-Gemeinschaft

Witten Aktuell

Witten aktuell erreicht mit einer Auflage von 50.000 mehr Wittener Haushalte als jede andere Zeitung. Immer am Puls der Zeit, mit den Nachrichten, die alle angehen. In dieser Ausgabe erfahren Sie, liebe Leser, den aktuellen Stand auf der Großbaustelle in der Pferdebachstraße, erhalten erste Einblicke in die Strategien zur Bekämpfung von Clan-Kriminalität und der Stadt-Sport-Verband informiert über Sportmöglichkeiten während der Pandemie. Neben wichtigen Informationen liefert Witten aktuell auch...

  • Witten
  • 26.02.21
Blaulicht
Ein 43-Jähriger fiel mit Körperschutzausstattung in Form von Schienbeinschonern, Brustplatte, Ellenbogenschonern und Sicherheitsstiefeln vor dem AKH auf.

Er forderte Passanten zum Angriff auf
Mann will sich mit Brustplatte und Küchenmesser selber schützen: Einsatz für die Polizei am AKH

Ein mit einem Messer bewaffneter Mann im Eingangsbereich des Allgemeinen Krankenhauses in der Grünstraße hat am Donnerstagabend, 25. Februar, die Hagener Polizei beschäftigt. Der leicht alkoholisierte 43-jährige Hagener fiel gegen 21.15 Uhr einem Mitarbeiter des Pfortendienstes auf, als dieser mehrere Passanten belästigte. Hierbei trug der Mann ganz offen ein Küchenmesser mit einer Klingenlänge von 25 Zentimetern am Gürtel. Eine alarmierte Polizeistreife konnte den Mann fixieren und durchsuchte...

  • Hagen
  • 26.02.21
Blaulicht

Jugendliche rauben Kinder aus
Verdächtige vorläufig festgenommen

Großes Aufsehen erregte am Mittwochnachmittag (24.2.) ein Polizeieinsatz im Bereich der Brücktorstraße. Dieser begann zunächst am Hauptbahnhof und nahm seinen weiteren Verlauf an der Bushaltestelle "Im Lipperfeld". Gegen 15.30 Uhr hatten sich drei Jungen (13, 14, 15) mit etwa zehn gleichaltrigen Freunden am Hauptbahnhof getroffen. Als die Gruppe dann in Richtung Poststraße ging, wurde sie an der Ecke Willy-Brandt-Platz / Poststraße von zwei anderen Jugendlichen angesprochen und dabei...

  • Oberhausen
  • 26.02.21
  • 1
Blaulicht
Am Donnerstag kam es gegen 14.30 Uhr auf der Westerholter Straße zu einem Auffahrunfall.

10.000 Euro Sachschaden
30-Jährige bei Unfall leicht verletzt

Am Donnerstag kam es gegen 14.30 Uhr auf der Westerholter Straße zu einem Auffahrunfall. Eine 30-jährige Autofahrerin aus Herten wollte von der Westerholter Straße nach links abbiegen. Dabei fuhr ein 34-jähriger Autofahrer aus Oer-Erkenschwick auf ihr Fahrzeug auf. Die Hertenerin verletzte sich leicht. Sie wurde in ein Krankenhaus transportiert. An den Fahrzeugen entstand 10.000 Euro Sachschaden.

  • Herten
  • 26.02.21
Blaulicht
Die Polizei hat den nicht versicherten Wagen beschlagnahmt.

Auto nach Rennen in Recklinghausen beschlagnahmt
Polizei schnappt Raser

Am Donnerstag, 25. Februar, kam einem Streifenwagenteam gegen 17.30 Uhr auf der Blitzkuhlenstraße ein 19-jähriger Autofahrer aus Recklinghausen mit stark überhöhter Geschwindigkeit entgegen. Die Polizeibeamten folgten dem Mercedes Benz AMG 53. Der 20-Jährige bog mit quietschenden Reifen auf ein Firmengelände ab und umfuhr hier wieder mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit eine Lagerhalle. Hier konnte der 19-Jährige angehalten und kontrolliert werden. Das Auto wurde aufgrund einer richterlichen...

  • Recklinghausen
  • 26.02.21
LK-Gemeinschaft
Foto Pixabay

Polizei Bochum: Menschen sind sensibler
Sind wir aggressiver in Coronazeiten ?

Sind wir aggressiver in Corona -Zeiten bekommen wir mit unseren Einschränkungen einen Corona-Koller ? Laut Bochumer Polizei ist die Aggressivität in der Corona-Zeit nicht übermäßig. Große Auseinandersetzungen zwischen Bochumerinnen und Bochumern und der Polizei Bochum seien nicht gerade Tagesordnung. Die Polizei hätte schon seit Jahren mit mangelnden Respekt gegenüber Einsatzkräften zutun. Während der aktuellen Pandemie sind die Menschen eben sensibler geworden, sagt die Polizei Bochum. Die...

  • Bochum
  • 26.02.21
  • 9
  • 1
Blaulicht

Polizeibericht
Wohnungseinbruchsradar für Oberhausen

In der vergangenen Woche wurden vier Wohnungseinbrüche in unserer Stadt angezeigt. In drei dieser Fälle scheiterten die Kriminellen an gut gesicherten Fenstern und Türen oder wachsamen Nachbarn. Technisch gut gesicherte Häuser sowie wachsame Nachbarn sind nach wie vor die wichtigsten Bausteine in unserem Kampf gegen Wohnungseinbrecher. Verdächtige Wahrnehmungen sofort per Notruf 110 meldeneigen 4-Wände sichern Fremde nicht unkontrolliert ins Treppenhaus lassen Streifenwagen und Zivilfahnder...

  • Oberhausen
  • 26.02.21
Blaulicht
Video 13 Bilder

Lokales aus Düssedorf - Eislaufen war angesagt - Doch die Eisdecke hält nicht immer!
13. Februar 2021 - Kleiner Junge bricht ins Eis ein - Aber, alles ist gut gegangen! - Mit VIDEO!

13. Februar 2021 Ostpark Düsseldorf Das Eis war an vielen Stellen... recht dünn und nicht gefroren!Dennoch waren viele Menschen und auch ein Hund ganz ohne Maske und fröhlich - als gäbe es keine Gefahr - auf dem Eis unterwegs! Zum Glück ist nichts Schlimmes passiert; soweit ich sah! Doch, ich erinnerte mich an ein Gedicht, das ich schon lange nicht mehr gehört hatte: Das Büblein auf dem Eis - Hier bitte anhören! - Sooo schööön! ♥ An diesem 13. Februar... hätte meine Mama Geburtstag gehabt!...

  • Düsseldorf
  • 26.02.21
  • 6
  • 2
Blaulicht
Am Mittwoch schlugen Unbekannte die Scheibe der Beifahrertür eines Audis ein und schlachteten das Fahrzeug aus.

Am Mittwoch
Auto an Eichholzstraße ausgeschlachtet: Lenkrad und das komplette Soundsystem gestohlen

Am Mittwoch schlugen Unbekannte die Scheibe der Beifahrertür eines Audis ein und schlachteten das Fahrzeug aus. Der Audi Q5 war auf einem Pendlerparkplatz an der Eichholzstraße abgestellt. Die Besitzerin stellte das Fahrzeug gegen 16 Uhr ab und bemerkte bei ihrer Rückkehr um 19:45 Uhr den Schaden. Die Täter bauten beide Vordersitze aus und entwendeten den Rückspiegel, das Navigationssystem, das Lenkrad und das komplette Soundsystem. Hinweise auf die Täter gibt es bisher keine.

  • Gevelsberg
  • 25.02.21
Blaulicht
Rita Hein und Sebastian Quadflieg vor der aufgebrochenen
Voliere.

Vogeldiebstahl in Ennepetal
Charly ist weg: Papagei und Grünwangenamazone im Hülsenbecker Tal gestohlen

Eine unangenehme Entdeckung machten heute Morgen die städtischen Tierpfleger Rita Hein und Sebastian Quadflieg im Hülsenbecker Tal. Aus den Vogelvolieren wurden heute Nacht ein Graupapagei, eine Venezuela-Amazone und eine Grünwangenamazone gestohlen. „Gestern Abend habe ich noch um 21 Uhr nach den Tieren gesehen, da war alles in Ordnung“, berichtet Rita Hein. Die dreisten Diebe waren scheinbar gut ausgerüstet. Sie knackten zunächst ein Vorhängeschloss zum Vorraum der Voliere und entfernen...

  • Ennepetal
  • 25.02.21
  • 1
Blaulicht
Roter VW-Kombi flüchtet in Schwelm vor der Polizei.

Wie in einem Actionfilm
Roter VW-Kombi flüchtet in Schwelm vor der Polizei: Hubschrauber sucht über Münster nach flüchtigem Fahrer

Nachdem am Mittwochabend, 24. Februar, 23.27 Uhr an der Talstraße in Schwelm ein VW-Kombi-Fahrer über die Autobahn Richtung Münster vor der Polizei flüchtete, stellten Polizisten den Wagen in Coerde. Zur Suche nach dem flüchtigen Fahrer setzten die Beamten einen Hubschrauber ein. Der unbekannte Fahrer wartete mit seinem Wagen an der Kreuzung Carl-vom-Hagen-Straße in Schwelm vor einer roten Ampel, als die Polizisten entdeckten, dass sein Kennzeichen aus Mettmann nicht gesiegelt war. Die Beamten...

  • Schwelm
  • 25.02.21
Blaulicht
In Hagen sucht die Polizei nach Acht brutalen Einbrechern.

Brutaler Überfall in Hagener Wohnung
Mann schleppte sich schwer verletzt zur Polizeiwache: Acht Männer schlugen bei Überfall auf Opfer ein

Bereits am Montag, 22. Februar kam es gegen 23.50 Uhr zu einem körperlichen Übergriff auf einen 48-Jährigen in einer Wohnung der Haldener Straße. Der Hagener hielt sich nach bisherigen Erkenntnissen in der Wohnung einer Bekannten auf, als eine Gruppe von sieben bis acht maskierten Männern die Wohnung betraten. Diese schlugen unmittelbar auf den 48-Jährigen ein und entwendeten die Geldbörse und das Mobiltelefon des Mannes. Anschließend verließen sie die Wohnung fluchtartig wieder. Am nächsten...

  • Hagen
  • 25.02.21
Blaulicht

Blitzermeldung für Oberhausen
Hier kontrolliert die Polizei

Sie wollen wissen, wo wir in den kommenden Tagen, zusätzlich zu den weiteren Messstellen, auch nach Rasern Ausschau halten werden? Montag 01.03.2021 Klosterhardter Straße / ElpenbachstraßeDienstag 02.03.2021 Westhoffstraße Mittwoch 03.03.2021  FahnhorststraßeDonnerstag 04.03.2021 KörnerstraßeFreitag 05.03.2021 Einbleckstraße Es gibt aber eine ganz simple Strategie, um unliebsame Zusammenkünfte von vorne herein auszuschließen: "Beachten Sie immer und überall die gültigen...

  • Oberhausen
  • 25.02.21
Blaulicht

Alleinunfall mit Kleinkraftrad
Mann (64) nach Unfall schwer verletzt

Am vergangenen Mittwoch, 24. Februar, kam es in den frühen Abendstunden in Witten zu einem Alleinunfall, bei dem ein 64-jähriger Mann schwer verletzt worden ist. Nach bisherigem Ermittlungsstand fuhr der Bochumer mit seinem Kleinkraftrad gegen 17.15 Uhr auf der Steinbachstraße in Richtung Herdecker Straße. Aus noch unbekanntem Grund kam der Bochumer auf der stark abschüssigen Straße mit seinem Fahrzeug zu Fall. Er wurde schwer verletzt und mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in...

  • Witten
  • 25.02.21
Blaulicht
Einsatzkräfte des ehrenamtlichen Löschzugs Süd löschten die brennenden Funkstreifenwagen.

Brand von drei Funkstreifenwagen in Recklinghausen
Brennende Autos auf Wachhof des Löschzugs Süd

In der Nacht auf Donnerstag, 25. Februar, kam es zum Brand von drei Funkstreifenwagen auf dem Wachhof des Löschzugs Süd der Feuerwehr Recklinghausen. Verletzt wurde niemand. Um 3.50 Uhr wurde die Feuerwehr Recklinghausen durch mehrere Notrufe alarmiert. Aufgrund eines zeitgleichen, weiteren Einsatzes der hauptamtlichen Feuer- und Rettungswache wurde der ehrenamtliche Löschzug Süd gerufen. Die Erstmeldung sprach noch vom Einsatzort "Polizeiwache Süd, Am Neumarkt". Dahingegen wurden die ersten...

  • Recklinghausen
  • 25.02.21
Blaulicht
Die Polizei sucht zwei tatverdächtige Frauen, die in Wohnungen eingebrochen sind.

Fotofahndung: Einbruchs-Serie in Marl-Hüls
Zwei Frauen unter Verdacht

Im Zeitraum vom 20. August bis zum 23. Dezember kam es in einem Wohngebiet im Bereich Marl-Hüls zu einer auffälligen Häufung an Wohnungseinbrüchen mit Diebstählen. Bislang unbekannte Tatverdächtige verschafften sich zumeist durch das Aufhebeln rückwärtig gelegener Fenster und Terrassentüren Zutritt zu den tatbetroffenen Häusern. Durch eine Zeugin konnte ein Lichtbild von zwei Tatverdächtigen gefertigt werden, die unter anderem dabei beobachtet wurden, wie sie sich unbefugt Zutritt zu einem der...

  • Marl
  • 25.02.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.