blaulicht

Beiträge zum Thema blaulicht

Blaulicht
Die Polizei warnt vor "Haustürgeschäften".

Überteuerte Rechnung
Polizei stellt Betrügerduo auf frischer Tat

Aufmerksame Polizeibeamte verhinderten am Mittwochvormittag, 5. August, dass eine 78-jährige Seniorin für die mangelhafte Reinigung von vier Teppichen eine völlig überteuerte Rechnung an zwei Betrüger beglich. Die Beamten nahmen die 18-jährigen Solinger vorläufig fest und fertigten eine Strafanzeige. Das war passiert:  Gegen 11.50 Uhr stellten zwei Polizeibeamte in der Fußgängerzone der Mittelstraße einen vor einem Geldinstitut parkenden Ford C-Max fest. Sie forderten den Fahrer auf, den...

  • Hilden
  • 06.08.20
Blaulicht
Die Polizei stoppte am Wochenende einen betrunken Autofahrer, dessen Beifahrer auf dem Dach mitfuhr. Foto: Symbolbild / ST

Zwei Männer in Polizeigewahrsam
18-Jähriger fährt auf Autodach durch Herten

Als Polizeibeamte in der Nacht auf Samstag, gegen 2.20 Uhr, ein unbeleuchtetes Fahrzeug auf der Kaiserstraße kontrollieren wollten, fiel ihnen zudem auf, dass auf dem Autodach eine Person lag. Anstatt anzuhalten, gab der Fahrer noch mehr Gas, konnte jedoch wenig später im Bereich Kaiserstraße/Feldstraße gestoppt werden. Auf dem Dach lag tatsächlich eine Person: ein 18-Jähriger aus Herten. Sowohl der 18-Jährige als auch der 23-jährige Fahrer aus Dorsten waren offensichtlich betrunken....

  • Herten
  • 03.08.20
Blaulicht

80-Jährige verletzt
Fahrradunfall auf der Dr.-Loewenstein-Straße in Herten

Am Sonntag, gegen 10.40 Uhr, kam es auf der Dr.-Loewenstein-Straße in Herten zu einem Unfall zwischen zwei Radfahrer. Dabei wurde eine Seniorin aus Herten verletzt. Nach Angaben der 80-Jährigen war ihr der 69-jährige Fahrradfahrer aus Herten in einer Kurve entgegengekommen und habe sie dabei mit dem Fahrrad-Lenker gestreift. Daraufhin verunfallte die Dame und verletzte sich. Sie kam zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus.

  • Herten
  • 03.08.20
Blaulicht

Polizei - Polizei - Polizei
Unfallflucht in Witten - Zeugen gesucht

Am Mittwochabend, 29. Juli, gegen 21.30 Uhr, kam es auf der Straße "Auf den Stücken" zu einem Verkehrsunfall.Zwei Wittenerinnen (21/22) waren zu Fuß auf dieser Straße in Richtung Dreerholz unterwegs. Etwa 100 Meter vor der Einmündung zur Straße Dreerholz fuhr ein grauer VW auseiner Einfahrt rückwärts auf die Straße. Der Fahrzeugführer fuhr dann mehrere Meter rückwärts in Richtung der zwei Frauen. Es kam zu einer Kollision, bei der die 22-Jährige leicht verletzt wurde. Der...

  • Witten
  • 30.07.20
Blaulicht

Polizei beschlagnahmt Auto
Zeugen nach Unfallflucht gesucht

Am Sonntag kam um 5 Uhr ein unbekannter Autofahrer auf der Flurstraße nach links von der Fahrbahn ab. Er prallte in einem Vorgarten gegen einen Baum. Bei dem Versuch wieder auf die Fahrbahn zu fahren, prallte er auf der gegenüberliegenden Straßenseite gegen einen weiteren Baum und ein Verkehrsschild. Anschließend flüchtete der Fahrer ohne Auto von der Unfallstelle. Die weiteren Ermittlungen dauern an. Das Fahrzeug wurde durch die Polizei beschlagnahmt. Bei dem Unfall entstand ein...

  • Herten
  • 27.07.20
Blaulicht
Eine oder mehrere bislang unbekannte Personen haben Nägel in Holzspielgeräte geschlagen.

Unbekannte sabotieren öffentliche Plätze
Gefährliche Nägel an Hertener Spielplätzen - ZBH erstattet Anzeige

Bei den regelmäßigen Spielplatzkontrollen haben Mitarbeitende des Zentralen Betriebshof Hertens (ZBH) in den vergangenen Tagen festgestellt, dass bislang eine oder mehrere unbekannte Personen Nägel in Holzspielgeräte geschlagen haben. Betroffen sind Geräte auf den Spielplätzen der Wald-, Comenius-, Ludgerus-, Goethe- und Süder Grundschule am Standort in der Feige sowie der Willy-Brandt-Schule. Die Nägel stehen teilweise über, so dass für spielende Kinder ein Verletzungsrisiko besteht. Die...

  • Herten
  • 23.07.20
Blaulicht
Am Montagnachmittag nutzten unbekannte Täter das offenenstehende Fenster einer
Souterrainwohnung an der Julie-Postel-Straße um in die Räumlichkeiten zu
gelangen.

Fenster stand zum Lüften offen
Einbrecher erbeuten Schmuck

Am Montagnachmittag nutzten unbekannte Täter das offenenstehende Fenster einer Souterrainwohnung an der Julie-Postel-Straße um in die Räumlichkeiten zu gelangen. Das Fenster stand zum Lüften offen. Die Täter flüchteten mit Schmuck in unbekannte Richtung. Hinweise nehmen die zuständigen Kriminalkommissariate unter der 0800/2361 111 entgegen.

  • Herten
  • 23.07.20
Blaulicht
Am Dienstag wollte ein Motorradfahrer vor einer Polizeikontrolle in Recklinghausen flüchten. Foto: ST

Motorradfahrer unter Drogeneinfluss
18-Jähriger Recklinghäuser stürzt bei Flucht vor Polizei

Als Polizeibeamte am Dienstagabend gegen 23.50 Uhr einen 18-jährigen Motorradfahrer aus Recklinghausen auf der Wiesenstraße anhalten wollten, da sein 18-jähriger Sozius aus Datteln keinen Helm trug, gab er Gas und versuchte zu Flüchten. Dabei stürzte in einem Kurvenbereich. Der Sozius versuchte zu Fuß zu flüchten, konnte aber im Nahbereich gestellt werden. Beim Fahrer ergaben sich hinweise auf den Konsum von Alkohol und Drogen. Er musste für eine Blutprobe mit zur Wache. Die beiden...

  • Datteln
  • 23.07.20
Blaulicht

Polizei bittet um Mithilfe
Drei Autos aufgebrochen

Kleve. Im Zeitraum von Samstag bis Montag wurden insgesamt drei PKW im Bereich Sackstraße und Albersallee angegangen. Am Samstag öffneten unbekannte Täter zwischen 8 und 23.10 Uhr den Tank eines an der Sackstraße geparkten VW Fox und zapften das Benzin des Fahrzeuges ab. Zwischen Samstagabend, 19 Uhr und Sonntagmorgen 7.30 Uhr schlugen unbekannte Täter auf der Albersallee die Seitenscheibe eines Skodas ein. Entwendet wurde jedoch augenscheinlich nichts. In der Nacht zu Montag öffnete ein...

  • Kleve
  • 21.07.20
Blaulicht

Insgesamt 3.000 Euro Sachschaden
Zwei Unfallfluchten in Datteln

Auf der Wiesenstraße wurde am Sonntagmittag, zwischen 13.30 Uhr und 14 Uhr, ein weißer Skoda Octavia angefahren und beschädigt. Der Verursacher ist geflüchtet. Der Schaden hinten rechts wird auf 1.000 Euro geschätzt. Auf der Straße "Pootendiek" hat es zwischen Samstagvormittag und Sonntagmorgen eine Unfallflucht gegeben. Dabei wurde ein blauer Peugeot 307 vorne links beschädigt. Die Reparatur wird etwa 2.000 Euro kosten.

  • Datteln
  • 20.07.20
Blaulicht
Am Samstag wurden zwei Graffiti-Sprayer in Herten geschnappt. Foto: ST

Schmierereien auf Schallschutzwand in Herten
Sprayer auf frischer Tat ertappt

Dank aufmerksamer Zeugen konnten am Samstagabend gegen 20.45 Uhr zwei mutmaßliche Sprayer gestellt werden. Die Tatverdächtigen sollen an einer neuen Schallschutzwand in der Nähe des Bahnübergangs Westerholter Straße / Kreuzweg Graffiti aufgesprüht haben. Vor Ort konnten nach kurzer Flucht ein 24-Jähriger und ein 31-Jähriger aus Recklinghausen durch Polizeibeamte gestellt werden. In mitgeführten Rucksäcken konnten diverse Spraydosen aufgefunden werden. An zwei Graffiti war die Farbe noch...

  • Herten
  • 20.07.20
Blaulicht
Unbekannte Täter haben am Wochenende von drei Fahrzeugen die Spiegel abgetreten. Foto: ST

Polizei sucht Zeugen
Drei Autos auf der Gartenstraße in Herten beschädigt

Unbekannte Täter haben am Wochenende von mehrere Autospiegel abgetreten. Die Fahrzeuge waren auf der Gartenstraße geparkt.  Laut Polizei sind ein VW Golf, ein Peugeot und ein Mercedes von der sinnlosen Zerstörwut betroffen. Ein Zeuge hatte die beschädigten Spiegel gegen 6.40 Uhr am Samstagmorgen bemerkt und daraufhin die Polizei gerufen. Der Schaden liegt bei mehreren hundert Euro. Zeugen, die in der Nacht auf Samstag verdächtige Beobachtungen auf der Gartenstraße gemacht haben, werden...

  • Herten
  • 20.07.20
Blaulicht
Am Samstag belästigte ein Exhibitionist eine Frau auf der Halde Hoheward in Herten. Foto: ST

Exhibitionist auf Halde Hoheward in Herten
Frau von halbnacktem Mann verfolgt

Am frühen Samstagmorgen wurde eine 48-jährige Recklinghäuserin auf der Halde Hoheward von einem Exhibitionisten belästigt. Die Frau war gegen 5.25 Uhr mit ihrem Hund auf der Hertender Halde unterwegs, als sie bemerkte, dass ihr ein Mann halbnackter Mann ohne Hose folgte. Sie verständigte umgehend die Polizei. Nach Informationen der 48-Jährigen wahrte der Mann immer Distanz zu ihr. Als die Frau oben auf der Halde angekommen war, war der Unbekannte weg. Sie konnte den Mann wie folgt...

  • Herten
  • 20.07.20
Ratgeber

So werden Senioren betrogen: 79-Jähriger wollte schon 12.000 Euro abheben
Bankangestellte in Dinslaken verhindert Geldübergabe

Eine aufmerksame Bankangestellte hat am Dienstag dafür gesorgt, dass ein 79-Jähriger jetzt nicht um 12.000 Euro ärmer ist. Der 79-Jährige hatte einen Anruf von einer vermeintlichen Bekannten erhalten, die ihn um den größeren Geldbetrag bat. Sie gab vor, eine Wohnung anzahlen zu müssen. Daraufhin begab sich der Mann schnurstracks zur Bank und wollte das gewünschte Geld abholen. Dank der misstrauischen Bankangestellen, die sofort die Polizei einschaltete, ging das Geld nicht an die...

  • Dinslaken
  • 15.07.20
Blaulicht
Samstagnacht kam es an der Löhrgasse in Recklinghausen zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Foto: Symbolbild Polizei / Lokalkompass

Zwei Verletzte und ein Flüchtiger
Streit an der Löhrgasse in Recklinghausen eskaliert

Zwischen zwei  29- und 30-jährigen Oer-Erkenschwickern und zwei weiteren Beteiligten kam es Samstag in den frühen Morgenstunden, gegen 4 Uhr, zu einer Auseinandersetzung an der Löhrgasse in Recklinghausen. Ein 26-Jähriger aus Marl versuchte, vor der Polizei zu flüchten, konnte aber eingeholt werden. Ein weiterer Komplize konnte flüchten. Er soll zwischen 20 und 30 Jahre alt gewesen sein. Er hatte schwarze Haare, Boxerschnitt, trug ein weißes T-Shirt und dunkle Jeans. Neben den Schlägen soll...

  • Recklinghausen
  • 13.07.20
Blaulicht
In Gevelsberg haben Diebe den Safe einer Bewohnerin eines Seniorenheims aufgebrochen und den Schmuck der Dame entwendet.

Einbruch in Seniorenheim in Gevelsberg
Schmuck von 83-Jährigen Bewohnerin geklaut

In einem Seniorenheim in Gevelsberg beraubten noch unbekannte Diebe eine Bewohnerin. Lange Zeit blieb es unbemerkt doch nun wurde die perfide Tat am Donnerstag, 9. Juli, entdeckt. Im Zeitraum von März an, müssen unbekannte Täter in einem Seniorenheim an der Hagener Straße das Zimmer einer 83-jährigen Dame unbemerkt betreten haben. Dort brachen sie den Zimmersafe auf und entwendeten den darin aufbewahrten Schmuck der betagten Bewohnerin. Anschließend konnten sie ungehindert fliehen.

  • wap
  • 10.07.20
Blaulicht

Täter schlugen Scheiben in Geschäftslokalen in Dinslaken ein
Geschäftseinbrüche in der Nacht in Hiesfeld

Die Polizei bittet um Hinweise zu zwei Geschäftseinbrüchen in Dinslaken. In der Nacht von Montag auf Dienstag passierten diese in Hiesfeld. "Unbekannte schlugen die Scheibe eines Friseurladens an der Kurt-Schumacher-Straße ein, stiegen anschließend dort ein und entwendeten Bargeld", berichtet die Polizeibehörde des Kreises Wesel. "Auch eine Firma an der Straße Rubbertskath suchten Unbekannte heim. Sie schlugen die Scheibe mit einem Stein ein und verschafften sich Zugang zu den Räumen....

  • Dinslaken
  • 08.07.20
Blaulicht

Polizisten leicht verletzt
Brand im Mehrfamilienhaus

In der Nacht zum Samstag brannte es in einer Wohnung im obersten Geschoss einen Mehrfamilienhauses an der Branderheide. Alle Bewohner konnten vor Eintreffen der Rettungskräften das Haus selbstständig verlassen. Zwei Polizeibeamtinnen wurden bei dem Einsatz durch Rauchgase leicht verletzt. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. Zur Höhe des Sachschadens können noch keine Angaben gemacht werden.

  • Herten
  • 06.07.20
Blaulicht
In der Nacht von Mittwoch, 1. Juli, auf Donnerstag, 2. Juli, wurde erneut in die Städtischen Realschule am Paschenberg eingebrochen. Hierbei haben Unbekannte 25 Meter bereits verbaute Kupferleitungen inklusive der Wasserverteilung entwendet. Ebenfalls wurden 1500 Meter verschiedenster, noch nicht verbauter, Elektrokabel entwendet. Die Polizei wurde umgehend informiert und eine Anzeige gegen Unbekannt gestellt. Die Stadt Herten bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Schon wieder: Einbruch in der Städtischen Realschule am Paschenberg

In der Nacht von Mittwoch, 1. Juli, auf Donnerstag, 2. Juli, wurde erneut in die Städtischen Realschule am Paschenberg eingebrochen. Hierbei haben Unbekannte 25 Meter bereits verbaute Kupferleitungen inklusive der Wasserverteilung entwendet. Ebenfalls wurden 1500 Meter verschiedenster, noch nicht verbauter, Elektrokabel entwendet. Die Polizei wurde umgehend informiert und eine Anzeige gegen Unbekannt gestellt. Die Stadt Herten bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Die Entwendung der...

  • Herten
  • 02.07.20
Blaulicht
Bei dem nächtlichen Fluchtversuch ist erheblicher Sachschaden entstanden.

Positiver Drogentest und ein kaputter Streifenwagen: Ermittlungen wegen gleich mehrerer Verkehrsverstöße
Polizeihubschrauber findet Tatfahrzeug in Schönebeck

Irgendwie wollten der Twingo-Fahrer und sein Beifahrer die Anhaltesignale der Polizei wohl nicht verstehen. In der Nacht auf Donnerstag (2. Juli) ignorierten sie  die Polizeistreife kurzerhand und flohenstattdessen vor dem Einsatzwagen. Kurz nach 2 Uhr wollte die Polizei an der KreuzungTheodor-Hartz-Straße/Germaniastraße den schwarzen Renault kontrollieren, doch statt anzuhalten setzte er seine Fahrt über die Otto-Brenner-Straße und dieBorbecker Straße bis zur Frintroper Straße fort. Dabei...

  • Essen-Borbeck
  • 02.07.20
Blaulicht

42-jährige Frau starb am 29. Juni
39-jähriger Hertener des Mordes verdächtigt

Eine schreckliche Tat wird einem Hertener vorgeworfen. Am 29. Juni kam es gegen 14.48 Uhrauf der Elisabethstraße zu einem Polizeieinsatz. Hierbei wurde der Leichnam einer 42-jährigen Frau aufgefunden. Weitergehende Ermittlungen führten dann zu der Erkenntnis, dass die Frau ermordet worden ist.  Im Zuge der Ermittlungen durch eine Ermittlungskommission wurde ein 39-jähriger, in Herten wohnender Tatverdächtiger vorläufig festgenommen. Nach ersten Erkenntnissen handelt es sich um eine...

  • Herten
  • 30.06.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.