blaulicht

Beiträge zum Thema blaulicht

Blaulicht
Auslöser für die Rauchentwicklung war angebranntes Essen auf dem Herd.

Im Stadtteil Schalke
Angebranntes Essen: Feuerwehr Gelsenkirchen rückt zu Wohnungsbrand aus

Zu einem gemeldeten Wohnungsbrand rückte am Dienstagmorgen die Feuerwehr Gelsenkirchen in den Stadtteil Schalke aus. Um kurz vor fünf Uhr ging der Notruf über Umwege in der Gelsenkirchener Leitstelle ein. Bewohner eines Hauses an der Liboriusstraße bemerkten den schrillen Warnton eines Heimrauchmelders aus einer dortigen Erdgeschosswohnung. Sie wählten jedoch nicht wie üblich den Notruf 112, sondern kontaktierten den Hauseigentümer in Mettmann. Dieser alarmierte dann die Feuerwehr, allerdings...

  • Gelsenkirchen
  • 27.04.21
Blaulicht

Mit mittlerem Schulabschluss zur Polizei über die „Fachoberschule Polizei“

Mit mittlerem Schulabschluss zur Polizei über die „Fachoberschule Polizei“! Ab dem Schuljahr 2022/2023 nimmt das Berufskolleg Königstraße am Schulversuch „Fachoberschule für Verwaltung und Rechtspflege mit dem Schwerpunkt Polizeivollzugsdienst“ teil. Der neue Bildungsgang richtet sich an Absolventinnen und Absolventen, die einen mittleren Schulabschluss oder die Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe erreicht haben und das 35. Lebensjahr am 01.09. des beginnenden Schuljahres noch...

  • Gelsenkirchen
  • 26.04.21
Blaulicht
Zu einem schweren Unfall auf der B 224 in Höhe der Europastraße (Gewerbepark Brauck) wurden am Montagabend Einsatzkräfte der Polizei und der Gladbecker Feuerwehr gerufen.

Schwerer Unfall auf der B 224 in Gladbeck
Zeuge rettet Gelsenkirchenerin aus brennendem Pkw

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Montagabend, 22. März, im Kreuzungsbereich B 224 (Essener Straße)/Europastraße nahe der Stadtgrenze zwischen Gladbeck und Bottrop. Nach Angaben der Polizei wollte dort ein 19-jähriger Gladbecker gegen 20.20 Uhr  mit seinem Pkw von der Europastraße (aus Richtung Gewerbepark Brauck) kommend über die B 224 auf die Autobahnauffahrt zur A 2 in Fahrtrichtung Hannover fahren. Dabei prallte er mit dem Wagen einer 38-jährigen Frau aus Gelsenkirchen zusammen,...

  • Gladbeck
  • 23.03.21
Vereine + Ehrenamt
Neuer Mannschaftstransportwagen-Ortsverband (MTW-OV) für das THW Gelsenkirchen

Am Freitag 19.03.2021 übernahmen Schirrmeister Andreas Seppelfricke und Ortsjugendbeauftragter Martin Horstmann bei Ausbauhersteller Freytag im Niedersächsischen Elze den VW-Transporter.

Der 150 PS starke Mannschaftstransportwagen VW T6.1 ersetzt einen 19 Jahre alten Ford-Transit. Der MTW wird multifunktionell genutzt, für Personal- und Materialtransport, bei Dienstveranstaltungen, Einsätzen und Ausbildungen. Insbesondere steht der Transporter der THW-Jugend für den Transport der Junghelfer zur Verfügung.
7 Bilder

THW Gelsenkirchen
Neuer Mannschaftstransportwagen für das THW Gelsenkirchen

Neuer Mannschaftstransportwagen-Ortsverband (MTW-OV) für das THW Gelsenkirchen Am Freitag 19.03.2021 übernahmen Schirrmeister Andreas Seppelfricke und Ortsjugendbeauftragter Martin Horstmann bei Ausbauhersteller Freytag im Niedersächsischen Elze den VW-Transporter. Der 150 PS starke Mannschaftstransportwagen VW T6.1 ersetzt einen 19 Jahre alten Ford-Transit. Der MTW wird multifunktionell genutzt, für Personal- und Materialtransport, bei Dienstveranstaltungen, Einsätzen und Ausbildungen....

  • Gelsenkirchen
  • 21.03.21
  • 1
Blaulicht
Ludger Vohrmann, Leiter der Außenstelle Gelsenkirchen/Bottrop des Weissen Rings, und KHKin Bettina Hartmann, Leiterin des Kriminalkommissariats für Prävention und Opferschutz.

Hilfe für Kriminalitätsopfer
Polizei und Weisser Ring beraten am Impfzentrum

Einbruch, Betrug oder Gewaltverbrechen können bei Betroffenen tiefe seelische Spuren hinterlassen. Die Polizei ist deshalb seit Öffnung des Gelsenkirchener Impfzentrums regelmäßig vor Ort präsent, um die Senioren zu beraten. Unterstützt werden die Kriminalbeamten dabei durch die Opferhilfsorganisation Weisser Ring. Denn neben Prävention geht es ebenfalls um die Bekanntmachung der Hilfsangebote für diejenigen, die Opfer einer Straftat geworden sind. Weg zurück in die NormalitätDer Weisse Ring...

  • Gelsenkirchen
  • 15.03.21
Blaulicht
Die Polizei warnt vor falschen Polizisten am Telefon. Im aktuellen Fall erbeuteten falsche Polizisten in Gelsenkirchen mehrere tausend Euro.

Seniorin in Gelsenkirchen fiel auf Telefonbetrüger herein / Polizei appelliert an Bürger und sucht Zeugen
Falsche Polizisten in Gelsenkirchen erbeuten mehrere tausend Euro

Unbekannte Trick-Betrüger haben am Dienstag, 23. Februar, an der Boystraße in Horst einer Seniorin Geld und Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro gestohlen. Die Seniorin wurde von einem angeblichen Polizeibeamten des Polizeipräsidiums Gelsenkirchen angerufen, der sich in akzentfreiem Deutsch mit dem Namen Boland meldete. Unter dem Vorwand, dass im Verlauf der Nacht womöglich in ihr Haus eingebrochen werden soll, brachte er die Frau in mehreren Gesprächen zwischen 16.30 und 18.45 Uhr dazu,...

  • Gelsenkirchen
  • 25.02.21
Blaulicht
Polizeipräsidium Gelsenkirchen - Süd

Polizei Gelsenkirchen
Drei Verletzte nach Schlägerei am Kärntener Ring in Horst

Horst. Um 0:55 Uhr am Sonntag, 21. Februar 2021, wurde der Leitstelle der Polizei eine Schlägerei zwischen 10 Personen auf einem Parkplatz am Kärntener Ring in Horst gemeldet. Als die eingesetzten Polizeibeamten am Einsatzort eintrafen, hatte sich ein Teil der Beteiligten bereits in zwei Fahrzeugen in unbekannte Richtung entfernt. Die Polizeibeamten nahmen den Sachverhalt vor Ort auf, zwei weitere Beteiligte meldeten sich später selbstständig in der Polizeiwache Nord und machten dort Angaben zu...

  • Gelsenkirchen
  • 22.02.21
Blaulicht
Eine Gelsenkirchenerin hat am Montagabend, 8. Februar, einen Telefonbetrug durchschaut und unterbunden. Sie hat alles richtig gemacht!

Appell der Polizei in Gelsenkirchen: "Lassen Sie sich am Telefon nicht unter Druck setzen. Legen Sie einfach auf"
Gelsenkirchenerin durchschaut Telefon-Betrug

Eine Gelsenkirchenerin hat am Montagabend, 8. Februar, einen Telefonbetrug durchschaut und unterbunden. Um 18.39 Uhr wurde die 67-Jährige in Bismarck angerufen, am Hörer meldete sich eine sehr jung klingende, weibliche Stimme. Diese gab vor, dass sie die Tochter der Gelsenkirchenerin sei und gerade einen Verkehrsunfall verursacht hätte, bei dem ein Mensch gestorben sei. Die 67-Jährige wurde stutzig und hakte noch mal nach, wer da am Telefon sei und wo genau der Unfall passiert sei. Daraufhin...

  • Gelsenkirchen
  • 10.02.21
Blaulicht
Über eine senkrechte Steigleiter erreichten die Höhenretter der Feuerwehr Gelsenkirchen schlussendlich den oberen Kirchturm-Umgang der St. Ludgerus Gemeinde Buer.
4 Bilder

Sondergruppe "Spezielle Rettung aus Höhen und Tiefen" der Altstadtwache Gelsenkirchen im Einsatz
Tierrettungs-Einsatz am Kirchturm der St. Ludgerus Gemeinde Buer

Einen augenscheinlich hilfsbedürftigen Vogel entdeckten vor kurzem aufmerksame Passanten im Bereich des Kirchturms der St. Ludgerus Gemeinde in Gelsenkirchen-Buer. Sie wählten daraufhin den Notruf 112 und schilderten ihre Beobachtungen. Zunächst rückte die Drehleiter der Wache Buer zur Horster Straße aus. Nach einer ersten Erkundung vor Ort war klar, dass man mit der Drehleiter das hilflose Tier nicht erreichen konnte. Kurzerhand wurde die Sondergruppe "Spezielle Rettung aus Höhen und Tiefen"...

  • Gelsenkirchen
  • 04.02.21
Blaulicht
Ein Zeuge meldet verdächtige Personen, die versucht haben, in einen Supermarkt einzubrechen.

Versuchter Einbruch in Gelsenkirchen-Schalke
Zeuge meldet verdächtige Personen - Tatverdächtige angetroffen

Am Montagabend, 25. Januar, hat ein Zeuge um 22.38 Uhr verdächtigePersonen auf dem Parkplatz eines Supermarktes in Schalke gesehen und die Polizei verständigt. Demnach liefen zwei Personen mit eingeschalteterTaschenlampe um das Gebäude des Supermarktes an der Overwegstraße. Zusätzlich vernahm der Zeuge verdächtige Geräusche. Die eingesetzten Polizeibeamtenstellten Einbruchspuren am Supermarkt fest. Auf dem Parkplatz trafen die Beamtenauf eine 29-jährige Gelsenkirchenerin und ihren elfjährigen...

  • Gelsenkirchen
  • 26.01.21
Blaulicht
Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zu dem Werkzeugdiebstahl geben können.

Werkzeuge aus Transporter in Gelsenkirchen gestohlen
Zeugen gesucht

In der Zeit von Sonntag, 24. Januar, bis Montag, 25. Januar, haben unbekannte Täter aus dem Fahrzeug eines Handwerksbetriebs in Gelsenkirchen diverse Werkzeuge gestohlen. Der Diebstahl war dem 62-jährigen Firmeninhaber amMontagmorgen um 8.30 Uhr aufgefallen. Unbeschädigt hatte er den in Horst an der Straße "Auf dem Schollbruch" geparkten Renault zuletzt am Sonntagmittag um 15 Uhr gesehen. Zeugen, die Verdächtiges beobachtet haben oder Hinweise zu denTätern geben können, melden sich bitte beim...

  • Gelsenkirchen
  • 26.01.21
Blaulicht
In Gelsenkirchen sind zwei Mal Katalysatoren aus Autos gestohlen worden.

Zwei Katalysatoren aus Autos in Gelsenkirchen gestohlen
Polizei sucht Zeugen

In zwei Fällen haben Unbekannte Katalysatoren ausgeparkten Fahrzeugen in Gelsenkirchen entwendet. Im ersten Fall riefen Zeugen am Montag, 25.Januar, die Polizei, als sich dunkel gekleidete Personen an einem grauen Mitsubishi Colt am Timmerbrinksweg in Hassel zu schaffen machten. Noch vor Eintreffen der Beamten hatten die Täter einen Teil des Katalysators abgebaut undsich bereits fußläufig entfernt. Um 3.15 Uhr wählten Zeugen erneut den Notruf. Zwei der Unbekannten waren zurückgekehrt,...

  • Gelsenkirchen
  • 26.01.21
Blaulicht
Die Polizei warnt vor allen Varianten des Enkeltricks.

Betrüger erbeuten Bargeld mit Immobilien-Masche in Gelsenkirchen
Warnung vor Enkeltrick

Mal schocken sie mit schweren Verkehrsunfällen, malsimulieren sie tödliche Krankheiten und immer gaukeln sie größte Geldnot vor. Diesmal waren unbekannte Täter mit einer Immobilien-Masche erfolgreich und haben einen 73-jährigen Senior am Freitag, 22. Januar, um sein Erspartes gebracht. Zunächst erhielt der Gelsenkirchener um 12.55 Uhr einen Anruf seinesangeblichen Sohnes, der ihn um eine Bargeldsumme im fünfstelligen Bereich für einen dringenden Hauskauf bat. Der Senior holte daraufhin das...

  • Gelsenkirchen
  • 26.01.21
Blaulicht
Bei mehreren Autos in Schalke wurde Luft aus Reifen gelassen.

Unbekannter beschädigt Autoreifen in Gelsenkirchen
Platten an fünf Wagen in Schalke

Zwischen Dienstag, 19. und Mittwoch, 20. Januar, wurde von mehreren Autos an der Grillostraße im Gelsenkirchener Ortsteil Schalke jeweils beieinem der Reifen die Luft rausgelassen. Eine 35-jährige Gelsenkirchenerin hattedie Polizei alarmiert, nachdem ein Nachbar sie auf ihren platten Reifen aufmerksam gemacht und sie daraufhin in der Straße noch einen weiteren Wagen mit defektem Reifen entdeckt hatte. An insgesamt fünf Wagen konnte die Polizeientsprechende Schäden feststellen. Sie bittet...

  • Gelsenkirchen
  • 22.01.21
Blaulicht
In Ückendorf wurde ein Moped-Fahrer bei einem Unfall verletzt.

Ein Verletzter bei Unfall auf Ückendorfer Straße in Gelsenkirchen
Moped-Fahrer bremst und stürzt wegen Fußgängerin - Polizei sucht Zeugen

Am Donnerstag, 21. Januar, stürzte um 10.25 Uhr ein 60-jährigerMoped-Fahrer nach einer Notbremsung in Ückendorf und verletzte sich leicht. Als derGelsenkirchener auf der Ückendorfer Straße zwischen Hochweide und Laubenstraße in Richtung Bochum fuhr und gleichzeitig eine Fußgängerin über die Straße lief, musste er stark bremsen, weshalb er stürzte, sich verletzte und ein geparktes Auto beschädigte. DieFußgängerin sah den Unfall und setzte ihren Weg fort. Der Mann wurde anschließend zur weiteren...

  • Gelsenkirchen
  • 22.01.21
Blaulicht
In Ückendorf hat ein unbekannter Dieb einen 48-Jährigen verletzt.

Unbekannter Dieb schlägt Gelsenkirchener
Polizei sucht Zeugen

Am Donnerstag, 21. Januar, wurde ein 48-Jähriger, nachdem er einen Dieb in Ückendorf auf frischer Taterwischt hatte, von dem Unbekannten verletzt worden. Der Gelsenkirchener kehrte gegen 12.45 Uhr zuseiner Wohnung am Erlenkamp zurück. Von einer dortigen Baustelle am Haus entwendete der Unbekannte gerade Baumaterialien. Als der 48-Jährige den Mann daraufhin ansprach, schlug ihn der Dieb und flüchtete anschließend mitsamt der Beute auf einem Fahrrad samt Anhänger in Richtung Festweg. Der Gesuchte...

  • Gelsenkirchen
  • 22.01.21
Blaulicht
Bei einem Verkehrsunfall in der Altstadt wurden mehrere Personen verletzt.

Mehrere Verletzte bei Verkehrsunfall in Gelsenkirchen
Bochumer stößt mit Bottroper zusammen

Am Donnerstagabend, 21. Januar, wurden um 18.08 Uhr bei einem Verkehrsunfall in der Gelsenkirchener Altstadt drei Menschen leicht und einer schwerverletzt. Als ein 22-jähriger Bochumer mit seinem Auto über dieOverwegstraße in Richtung A42 fuhr und an der Kreuzung mit der Florastraße links auf die Florastraße abbiegen wollte, stieß er dabei mit dem Wagen eines auf der Overwegstraße in Richtung Hauptbahnhof fahrenden 60 Jahre alten Bottropers zusammen. Sowohl der Bochumer und sein 21-jähriger...

  • Gelsenkirchen
  • 22.01.21
Blaulicht
Die Polizei stoppte vier Rauschfahrten.

Polizei kontrolliert in Gelsenkirchen unter Drogen stehende Autofahrer
Vier Rauschfahrten im Stadtgebiet beendet

Polizeibeamte haben in der Zeit von Montag, 18. Januar, 18.50 Uhr bis Dienstag, 19. Januar, 0.50 Uhr vier Autofahrerkontrolliert, die unter dem Einfluss von Drogen unterwegs waren. Nach positiv ausgefallenen Drogenvortests mussten die vier Männer im Alter von30, 33, 20 und 40 Jahren die kontrollierenden Polizeibeamten zur Wache begleiten, wo ihnen ein Arzt eine Blutprobe entnahm. Alle vier erwartet einOrdnungswidrigkeitenverfahren, gegen den 40-Jährigen leiteten die einschreitenden Beamten ein...

  • Gelsenkirchen
  • 19.01.21
Blaulicht
Ein Ladendetektiv hat einen Dieb gestellt.

Ladendieb auf Bahnhofstraße in Gelsenkirchen auf frischer Tat gestellt
Detektiv stellt Täter und ruft Polizei

Ein Ladendetektiv hat am Montagabend, 18. Januar, um 18Uhr einen 18 Jahre alten Mann dabei beobachtet, wie er Waren im Wert von mehreren hundert Euro aus einem Geschäft auf der Bahnhofstraße in der Gelsenkirchener Altstadt entwendete. Anschließend verließ er das Geschäft, ohne zu bezahlen. Der Detektivstellte den Tatverdächtigen und alarmierte die Polizei. Die Beamten nahmen denjungen Mann vorläufig fest, da er keinen festen Wohnsitz in Deutschland hat und fertigten eine Strafanzeige wegen des...

  • Gelsenkirchen
  • 19.01.21
Blaulicht
Ein Zeuge konnte einen Dieb im Auto einsperren und die Polizei rufen.

Zeuge sperrt Gelsenkirchener Dieb in Auto ein
Schlüsselbunde gefunden - Polizei sucht Hinweise

Am Montagmorgen, 18. Januar, hat ein aufmerksamerZeuge um 6.45 Uhr auf der Fürstinnenstraße einen 22-jährigen Gelsenkirchener beobachtet, der sich in einem fremden Auto zu schaffen machte. Als er den22-Jährigen ansprach, wollte der das Auto verlassen. Der Zeuge vereitelte dieses, sperrte den Gelsenkirchener im Auto ein und verständigte die Polizei. Die eingesetzten Polizeibeamten nahmen den 22-Jährigen vorläufig fest undbrachten ihn ins Gewahrsam. Der Gelsenkirchener konnte nach Abschluss der...

  • Gelsenkirchen
  • 19.01.21
Blaulicht
Auf dem Nordring sind zwei Autos zusammen gestoßen.

Eine Verletzte bei Unfall auf Nordring in Gelsenkirchen-Buer
49-Jährige stößt mit 56-Jährigen zusammen

Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag, 12. Januar, um 17.15 Uhr in Gelsenkirchen-Buer, ist eine Autoinsassin verletzt worden. Eine 49-jährigeAutofahrerin wollte gegen 17.15 Uhr mit ihrem VW vom Nordring aus nach links in die Dorstener Straße abbiegen. Dabei kollidierte sie mit dem Audi eines56-Jährigen aus Gelsenkirchen. Ihre 66 Jahre alte Beifahrerin wurde bei demZusammenstoß verletzt und zur medizinischen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht, das die Gelsenkirchenerin anschließend...

  • Gelsenkirchen
  • 14.01.21
Blaulicht
Eine Fußgängerin zog sich bei einem Vorfall mit einem Fahrradfahrer leichte Verletzungen zu.

Verletzte Fußgängerin in Gelsenkirchen-Beckhausen
Zeugen gesucht

Am Montag, 11. Januar, hat sich gegen 7.20 Uhr eine 45-jährigeGelsenkirchenerin bei einem Vorfall auf der Braukämperstraße leichte Verletzungen zugezogen. Die Gelsenkirchenerin lief mit ihrem Hund auf dem Gehweg der Braukämperstraße in Richtung Horster Straße. Ein Radfahrerfuhr mit hoher Geschwindigkeit sehr nah an ihr vorbei, so dass die Frau erschrak, sich ruckartig umdrehte und die Leine ihres Hundes fallen ließ. DerRadfahrer setzte seine Fahrt in Richtung Weidenstraße fort, obwohl ihm die...

  • Gelsenkirchen
  • 12.01.21
Blaulicht
Bei einem Streit drohte ein Mann mit einer Schusswaffe.

Polizeieinsatz nach Bedrohung auf der Ückendorfer Straße in Gelsenkirchen
49-Jähriger zückt Waffe

Am Samstagabend, 9. Januar, soll gegen 19.50 Uhr bei einer handgreiflichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen in Ückendorf ein 49 Jahre alter Mann auch mit einer Schusswaffe gedroht haben. Aufmerksame Zeugen bemerkten einen Streit auf dem Parkplatz eines Supermarktes auf der Ückendorfer Straße und verständigten die Polizei. Hierbei soll einer der Beteiligten eine Schusswaffe gezogen und mit dieser gedroht haben. Noch bevor die alarmierten Beamten eintrafen, flüchteten drei der...

  • Gelsenkirchen
  • 12.01.21
Blaulicht
Bei Geschwindigkeitskontrollen wurden eklatante Verstöße festgestellt.

Polizei führte Geschwindigkeitskontrollen in Gelsenkirchen durch
Beamte stellen eklatante Verstöße fest

In den Abend- und frühen Nachtstunden am vergangenenFreitag, 8. Januar, und Samstag, 9. Januar, führten Polizisten im gesamten Stadtgebiet Geschwindigkeitskontrollen durch. Trotz Temperaturen um den Gefrierpunkt und glatter Fahrbahnen stellten die Kontrolleure zum Teil eklatante Verstöße fest. Insgesamt schrieben die Ordnungshüter 32Ordnungswidrigkeiten-Anzeigen. Davon müssen nun 26 Fahrzeugführer mit einem Fahrverbot rechnen. Die Polizisten maßen Spitzengeschwindigkeiten von 101 und 97...

  • Gelsenkirchen
  • 12.01.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.