Rettung

Beiträge zum Thema Rettung

Vereine + Ehrenamt
Auch eine Schachtrettung wurde geübt.
2 Bilder

Jugendlager des Basislöschzugs 3
Schachtrettung, Löschangriff & Co.: Spannende Tage rund ums Gerätehaus in Oeventrop

Das Jugendlager der Jugendfeuerwehr im Basislöschzug 3 ist mittlerweile Tradition, denn bei den Jugendlichen aus Oeventrop und Rumbeck findet dieser 58-stündige Feuerwehrdienst einen großen Zuspruch. In diesem Jahr trafen sich 23 Mädchen und Jungen im Alter von 10 bis 17 Jahren an Christi Himmelfahrt zum Jugendlager rund um das Gerätehaus Oeventrop. Insgesamt acht Ausbilder/-innen hatten viele Aktionen und Übungen für die folgenden drei Tage organisiert - wobei natürlich auch der Spaß nicht zu...

  • Arnsberg
  • 11.06.19
Überregionales
9 Bilder

Einsatzkräfte üben den Ernstfall in Arnsberger Autobahn-Tunnel

Uentrop. Am Mittwoch, den 18. Mai stand für die Arnsberger Feuerwehr die alle vier Jahre gesetzlich vorgeschriebene Brandschutz-Übung am und im Autobahn-Tunnel Uentrop der BAB 46 an. Einsatzkräfte der Löschzüge Arnsberg und Oeventrop standen bereit, um gemeinsam im Rahmen einer sogenannten Vollübung die Rettungs- und Brandbekämpfungsmaßnahmen in der Tunnelröhre zu erproben. Als Übungs-Szenario wurde angenommen, dass sich auf der Fahrbahn in Richtung Meschede ein Zusammenstoß zweier PKW ereignet...

  • Arnsberg
  • 19.05.16
  • 1
Überregionales
3 Bilder

Feuerwehr rettet Hausbewohner bei Kellerbrand in Neheim

Neheim. Am Abend des 24. April wurde der Feuerwehrleitstelle des Hochsauerlandkreises in Meschede gegen 18:30 Uhr ein Kellerbrand in einem Wohn- und Geschäftsgebäude auf der Apothekerstraße in Neheim gemeldet. Es sollten sich zudem noch Personen im Gebäude befinden, und so wurden umgehend die Hauptwachen Neheim und Arnsberg sowie der Löschzug Neheim zum Einsatz alarmiert. Die ersteintreffenden Wehrleute sichteten bereits bei der Ankunft eine vom Rauch eingeschlossene Person an einem Fenster im...

  • Arnsberg-Neheim
  • 24.04.16
Überregionales
4 Bilder

Löschzug Neheim erhält seltene Ausbildungsmöglichkeit

Firma Vogel Fahrzeugbau stellt Ausbildungsobjekte zur Verfügung Neheim. Am Freitag, den 15. April konnten die Angehörigen des Löschzugs Neheim eine besondere Einsatzausbildung durchführen. Ein wichtiger Bestandteil der praktischen Ausbildung der Feuerwehrkräfte ist die technische Hilfeleistung bei Verkehrsunfällen. Das Durchführen einer Ausbildung zu LKW-Unfällen ist jedoch nur selten möglich, da Übungs-Fahrzeuge dieser Größenordnung der Feuerwehr kaum zu Verfügung stehen. Die technische...

  • Arnsberg
  • 18.04.16
  • 1
Überregionales

PKW bleibt nach Unfall im Kreisverkehr auf dem Dach liegen

Arnsberg. Ein Verkehrsunfall in Alt-Arnsberg erforderte am frühen Morgen des 09. März den Einsatz das Arnsberger Feuerwehr. Um 04:10 Uhr wurden die Hauptwachen Arnsberg und Neheim sowie der Löschzug Arnsberg zur Hilfeleistung alarmiert. Ein PKW war in dem neuen Kreisverkehr an der Kreuzung Clemens-August-Straße / Brückenplatz aus bislang ungeklärter Ursache verunfallt und dabei auf dem Dach liegend zum Stillstand gekommen. Der Fahrer konnte sich nicht aus eigener Kraft aus dem Fahrzeug...

  • Arnsberg
  • 09.03.16
Überregionales

Schwerer Verkehrsunfall auf der BAB 46 fordert zwei Verletzte

Niedereimer. Auf der Bundesautobahn (BAB) 46 Brilon in Richtung Neheim hat sich am 02. März um 04:55 Uhr ein Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen ereignet. Dabei wurde eine Person schwer und eine weitere leicht verletzt. Ein PKW brennt komplett aus Der Unfall ereignete sich zwischen den Anschlussstellen Arnsberg-Altstadt und Hüsten. Nach Angaben des für die Autobahn zuständigen Polizeipräsidiums Dortmund prallte dort zu diesem Zeitpunkt nach ersten Erkenntnissen offenbar eine Frau mit...

  • Arnsberg
  • 02.03.16
Überregionales
4 Bilder

Alt und Jung üben gemeinsam

Neheim/Voßwinkel. Kürzlich hatten die Nachwuchskräfte des Basislöschzuges 1 die Gelegenheit, gemeinsam mit ihren Kameraden der Einsatzabteilung zu üben. Angenommen wurde ein Verkehrsunfall auf der Bundesstraße B7 mit einer eingeklemmten Person in der derzeit früh einsetzenden Dunkelheit. Die Jugendfeuerwehr wurde auf die Trupps der aktiven Wehr verteilt, so dass sie bei allen eingesetzten Funktionen inklusive der Einsatzleitung vertreten waren. Die zwei Löschgruppenbesatzungen wurden aufgeteilt...

  • Arnsberg-Neheim
  • 01.11.15
  • 1
Überregionales
5 Bilder

Verpuffung bei der Firma WEPA fordert neun Verletzte - Einsatzkräfte üben für den Ernstfall

Müschede. Am Nachmittag des 24. Oktober kommt es um 15:00 Uhr auf dem Gelände des Müscheder Werks der Firma WEPA zu einer Verpuffung im Bereich einer Verarbeitungsmaschine. Es soll mehrere Verletzte geben, schnelle Hilfe ist erforderlich. Zum Glück war dies nur das Ausgangsszenario der Jahresübung des Basislöschzuges 5, der aus dem Löschzug Hüsten und der Löschgruppe Müschede besteht. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr wurden bei diesem Einsatztraining von dem DRK-Ortsverband Hüsten unterstützt....

  • Arnsberg-Neheim
  • 25.10.15
  • 1
Überregionales
4 Bilder

Löschzug Neheim rettet bei Einsatzübung Personen aus verrauchtem Firmengebäude

Neheim. Am Freitag, den 18. September nutzte der Löschzug Neheim der Arnsberger Feuerwehr ein leer stehendes Gebäude der Firma BJB in Neheim für eine abendliche Einsatzübung. Angenommen wurde ein Brand mit vermissten Personen in dem Gebäude. Beim Eintreffen der ersten Rettungskräfte am Übungsort machten sich bereits zwei Personen an einem Fenster im zweiten Obergeschoss bemerkbar. Es quoll zudem Qualm aus der Fensteröffnung. Der Einsatzleiter nahm Kontakt mit den beiden Personen auf, um von...

  • Arnsberg-Neheim
  • 20.09.15
Überregionales
4 Bilder

Schwerverletzte nach Unfall zwischen LKW und PKW

Feuerwehr und Deutsches Rotes Kreuz mit gemeinsamer Übung Hüsten/Müschede. Am Abend des 02. September waren die Feuerwehreinheiten aus Hüsten und Müschede, die zusammen den Basislöschzug 5 bilden, sowie das Deutsche Rote Kreuz (DRK) aus Hüsten im Rahmen einer Einsatz-Übung gemeinsam gefordert. Als Übungsszenario diente ein Verkehrsunfall zwischen einem LKW und einem PKW. Gemäß der Vorgabe hatte der LKW den PKW von hinten touchiert und diesen vor einen Baum geschoben. Rettung eingeleitet und...

  • Arnsberg
  • 05.09.15
Überregionales
8 Bilder

„Die Sicherheit der Asylsuchenden hat für uns oberste Priorität.“

Arnsberger Feuerwehr übt den Ernstfall in Neheimer Asylbewerberunterkunft Neheim. Um auf den Ernstfall in einer der städtischen Asylbewerberunterkünfte Arnsbergs optimal vorbereitet zu sein, übte am Freitag, den 07. August der Basislöschzug 1 der Arnsberger Wehr in der Unterkunft am Neheimer Schleifmühlenweg die Bekämpfung eines angenommenen Brandes mit Menschenrettung. Diese Übung war die erste in einer Reihe von realitätsnahen Einsatzsimulationen, die in allen städtischen Unterkünften folgen...

  • Arnsberg-Neheim
  • 08.08.15
  • 1
Überregionales
3 Bilder

Brand im „Haus Flammberg“ als anspruchsvolles Übungs-Szenario

Einsatzkräfte des Basislöschzugs 5 retten vier Bewohner Hüsten/Müschede. Die Seniorenwohnresidenz „Haus Flammberg“ in Hüsten war jetzt Schauplatz einer anspruchsvollen Einsatz-Übung des Basislöschzugs 5 der Arnsberger Feuerwehr, bestehend aus dem Löschzug Hüsten und der Löschgruppe Müschede. Das Übungsszenario sah vor, dass in einem Gebäudetrakt ein Zimmer und Teile eines Flurs auf Grund eines Brandes verraucht waren, woraufhin die automatische Brandmeldeanlage der Einrichtung Alarm ausgelöste....

  • Arnsberg
  • 14.06.15
Überregionales
7 Bilder

Einsatzkräfte üben den Ernstfall am Arnsberger Altstadttunnel

Arnsberg. Am Abend des 20. Mai übten die Einsatzkräfte des Basislöschzugs 2 mit den Einheiten aus Arnsberg, Breitenbruch und Wennigloh gemeinsam mit dem Rettungsdienst im Rahmen einer sogenannten Alarmübung die Bewältigung eines Unfallereignisses im Arnsberger Altstadttunnel. Die Richtlinien für die Ausstattung und den Betrieb von Straßentunneln schreiben im Abstand von jeweils vier Jahren eine Vollübung und jedes Jahr eine Teilübung vor. Nur so kann sichergestellt werden, dass alle...

  • Arnsberg
  • 21.05.15
  • 1
Überregionales
5 Bilder

Voßwinkeler Wehr bringt Pfarrer dem Himmel ein Stück näher

Voßwinkel. Am Abend des 21. April kam die Löschgruppe Voßwinkel zu einer besonderen Übung zusammen. Um 19:30h erfolgte die Übungsalarmierung für die zwei Löschfahrzeuge der Einheit sowie für die hauptamtliche Wache per Funk. Die Meldung besagte, dass ein Feuer in der benachbarten Urbanusgrundschule ausgebrochen sei und mehrere Schüler vermisst würden. Nach dem raschen Eintreffen und der ersten Erkundung der Führungskräfte stellt sich die Lage wie folgt dar: Der Treppenaufgang in der Schule ist...

  • Arnsberg-Neheim
  • 27.04.15
Überregionales
8 Bilder

Arnsberger Feuerwehr rettet drei Menschen bei Brand in Mehrfamilienhaus

10 weitere Personen evakuiert - Vier Wohnungen nicht mehr bewohnbar Neheim. Die Arnsberger Feuerwehr hat bei einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienwohnhaus im Neheimer Fresekenweg am frühen Morgen des 20. April drei Menschen gerettet und betreute in Zusammenarbeit mit dem Rettungsdienst und zwei Hilfsorganisationen 10 unverletzte Hausbewohner, die wegen des Brandgeschehens vorübergehend ihre Wohnungen verlassen mussten. Um 02:40 Uhr alarmierte die Feuerwehr-Leitstelle in Meschede die...

  • Arnsberg-Neheim
  • 20.04.15
Überregionales
5 Bilder

Brandschutzerziehung mit historischem Flair

Herdringer Grundschulkinder erleben spannenden Tag im Feuerwehr-Museum Herdringen/Arnsberg. 19. Januar, 14:49 Uhr am Bahnhof Neheim-Hüsten: Der Regionalexpress 10179 Richtung Warburg nimmt Fahrt auf und befördert 12 Kinder der Herdringer Heinrich-Knoche-Grundschule zusammen mit drei erwachsenen Begleitpersonen nach Arnsberg. Ihr Ziel: Das Feuerwehrmuseum „Brennpunkt“ am Arnsberger Bahnhof, das von dem Verein „Arnsberger Feuerwehr Historie“ betrieben wird. Dort wurden sie schon von zwei...

  • Arnsberg
  • 22.01.15
Überregionales
4 Bilder

Atemschutznotfalltraining: Betriebsfeuerwehr Perstorp und Feuerwehr Arnsberg üben gemeinsam

Arnsberg. Am 30. Oktober fand beim Chemieunternehmen Perstorp in Bruchhausen nach 2012 zum zweiten Mal ein Atemschutznotfalltraining für Atemschutzgeräteträger der Feuerwehr statt. In diesem Seminar ging es darum, die Einsatzkräfte in Suchtechniken von vermissten Personen und Rettungstechniken bei verunglückten Feuerwehrkameraden zu schulen. Atemschutzgeräteträger sind diejenigen Feuerwehrangehörigen, die im Einsatz in der Regel am unmittelbarsten der Gefahr ausgesetzt sind, zum Beispiel wenn...

  • Arnsberg
  • 04.11.14
Überregionales
5 Bilder

Menschenrettung hatte oberste Priorität

Jahresübung des Basislöschzuges 6 Niedereimer/Bruchhausen Niedereimer/Bruchhausen. Durch eine Verpuffung in der Lackiererei bei der Firma Schmitz-Leuchten im Niedereimerfeld kommt es zu einem Brand. Das Feuer breitet sich rasch aus und verhindert so, dass vier Arbeiter ins Freie gelangen können. Zwei Arbeiter in der Lackiererei werden dabei sogar schwer verletzt. Dieses Szenario hatte der Basislöschzugführer Dirk Sölken für die diesjährige Jahresübung des Basislöschzuges 6...

  • Arnsberg
  • 20.10.14
Überregionales
2 Bilder

Brand beschädigt Irish Pub auf dem Arnsberger Steinweg

Arnsberg. Am Morgen des 16. Juni wurden gegen viertel vor acht die Hauptwachen Arnsberg und Neheim sowie der Löschzug Arnsberg und der Rettungsdienst zu einem Brand im Irish Pub auf dem Arnsberger Steinweg alarmiert. Die Bewohner der über der Gaststätte liegenden Wohnung hatten Brandgeruch wahrgenommen und die Rettungskräfte alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte hatten sich schon alle Hausbewohner ins Freie begeben, so dass sich die Feuerwehr sofort auf die Brandbekämpfung...

  • Arnsberg
  • 16.06.14
Überregionales
4 Bilder

Basislöschzug 5 trainiert lebensrettende Einsatzmaßnahmen

Neheim. Nach der Premiere im Jahr 2013 führte der Basislöschzug 5 der Feuerwehr der Stadt Arnsberg am Samstag, den 24. Mai seine zweite gemeinsame Zug-Übung im Brandtrainings-Haus in Neheim durch. Diese spezielle Ausbildungs-Stätte ermöglicht es den Einsatzkräften, unter realistischen Bedingungen die in einem Brandfall erforderlichen Einsatz- und Rettungsmaßnahmen inklusive der Brandbekämpfung im Gebäude zu trainieren. Die Feuerwehrmänner und –frauen des aus den Einheiten Hüsten und Müschede...

  • Arnsberg-Neheim
  • 04.06.14
Überregionales
4 Bilder

Feuerwehr rettet Familie bei Wohnungsbrand in Arnsberg

Arnsberg. Bei einem Wohnungsbrand im ersten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses an der Arnsberger Jägerstraße retteten die Einsatzkräfte der Feuerwehr am Abend des 18. Dezember eine dreiköpfige Familie aus einer verrauchten Nachbarwohnung. Insgesamt wurden im Zuge des Einsatzes sechs Hausbewohner noch vor Ort notärztlich behandelt. Um 23:40 Uhr heulten in Arnsberg, Breitenbruch und Wennigloh die Sirenen und riefen die dortigen Feuerwehr-Einheiten zusammen mit den Besatzungen der Hauptwachen...

  • Arnsberg
  • 19.12.13
Überregionales
2 Bilder

Gasalarm in Arnsberg-Herdringen endet glimpflich

Herdringen. Am Abend des 16. Dezember wurden die Hauptwachen Arnsberg und Neheim sowie der Basislöschzug 4 der Feuerwehr der Stadt Arnsberg mit den Löschgruppen Herdringen und Holzen zu einem Einsatz in der Herdringer Straße An der Freilichtbühne gerufen. Dort hatten Hausbewohner zunächst ein lautes Knallen im Keller im Bereich der Heizung gehört und anschließend Gasgeruch festgestellt, woraufhin ein Bewohner der Feuerwehr-Leitstelle in Meschede den Unfall per Notruf meldete. Bereits im Laufe...

  • Arnsberg-Neheim
  • 17.12.13
Überregionales
10 Bilder

Imposante Leistungsschau der Arnsberger Rettungskräfte

Feuerwehr der Stadt Arnsberg stellt ihre Schlagkraft in Groß-Übung unter Beweis Arnsberg. Am Samstag, den 12. Oktober waren nachmittags zahlreiche Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr und verschiedener Hilfsorganisationen im östlichen Arnsberger Stadtgebiet unterwegs. Der Grund für dieses Großaufgebot an Rettungskräften war jedoch zum Glück kein Groß-Einsatz, sondern eine Voll-Übung der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Arnsberg. Unter der Leitung des stellvertretenden Wehrführers, Stadtbrandinspektor...

  • Arnsberg
  • 12.10.13
Überregionales
3 Bilder

Verkehrsunfall in Hüsten fordert einen Schwerverletzten

Hüsten. Einen Schwerverletzten forderte ein Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem LKW, der sich am Nachmittag des 24. Juli auf der Auffahrt zur B229n am Abzweig Bahnhofstraße ereignete. Dort war der Auflieger eines von der B229n abfahrenden Sattelzuges in einer Kurve auf die Gegenfahrbahn geraten und hatte dort einen entgegenkommenden mit zwei Personen besetzten PKW seitlich erfasst und an die Leitplanken gedrückt. Hierdurch wurde die linke Fahrzeugseite des PKW deformiert und der...

  • Arnsberg-Neheim
  • 24.07.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.