Basislöschzug 5 trainiert lebensrettende Einsatzmaßnahmen

4Bilder

Neheim. Nach der Premiere im Jahr 2013 führte der Basislöschzug 5 der Feuerwehr der Stadt Arnsberg am Samstag, den 24. Mai seine zweite gemeinsame Zug-Übung im Brandtrainings-Haus in Neheim durch. Diese spezielle Ausbildungs-Stätte ermöglicht es den Einsatzkräften, unter realistischen Bedingungen die in einem Brandfall erforderlichen Einsatz- und Rettungsmaßnahmen inklusive der Brandbekämpfung im Gebäude zu trainieren.

Die Feuerwehrmänner und –frauen des aus den Einheiten Hüsten und Müschede bestehenden Löschzugs hatten im Rahmen dieser Ausbildung verschiedene Einsatz-Szenarien mit dem Schwerpunkt Atemschutz-Einsatz zu bewältigen. Das als sog. Stations-Ausbildung aufgebaute Training bestand aus den vier Komponenten Einsatz des Hohlstrahlrohrs, Absuchen von Räumen, Einsatz des sog. taktischen Arbeitsblattes (einer Einsatzhilfe für Einsatzleiter) sowie Retten einer verunfallten Einsatzkraft unter Umluft unabhängigem Atemschutz.

Insgesamt nahmen 20 Rettungskräfte an dieser anspruchsvollen Ausbildung teil und erlernten bzw. festigten wichtige Kenntnisse, um im Real-Fall einen Brandeinsatz und die zugehörigen Rettungsmaßnahmen erfolgreich und unbeschadet durchführen zu können. Auch für das kommende Jahr ist die Durchführung dieser Ausbildung bereits fest eingeplant.

Der Dank des Basislöschzugs 5 geht an das Ausbilder-Team des Brandtrainings-Hauses für die gute und professionelle Vorbereitung dieser besonderen Übungs-Einheit.

Autor:

Peter Krämer aus Arnsberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen