Arnsberg-Neheim - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Kultur
Der Rainbow-Gospel-Chor lädt am Sonntag, 16. Dezember (3. Advent), um 17 Uhr zum Weihnachtskonzert in der Christuskirche in Neheim ein.

Rainbow-Gospel-Chor gibt Konzert in der Neheimer Christuskirche

Das Weihnachtskonzert des Rainbow-Gospel-Chores findet in diesem Jahr am Sonntag, 16. Dezember (3. Advent), um 17 Uhr in der Christuskirche statt. Wie immer ist für jeden Musikgeschmack etwas dabei, denn der Chor legt besonderen Wert darauf, Zuhörer jeden Alters anzusprechen. Der musikalische Bogen wird gespannt vom „Christmas Kumbaya“, „Carol of the Bells“, „The little Drummer Boy“ bis zum „Agnus Dei“ und „Transeamus“. Unterstützt wird das Konzert durch die heimische Sängerin Simone Goik....

  • Arnsberg-Neheim
  • 09.12.18
  • 6× gelesen
Kultur
Der Neue Chor Neheim tritt am dritten Adventssonntag, 16. Dezember, um 15.30 Uhr im Neheimer Dom auf.

Adventskonzert mit Chor und Sinfonieorchester am 16. Dezember im Neheimer Dom

"Joyful in the Lord – Vorfreude!": Das ist der verheißungsvolle Titel für das traditionelle Adventskonzert am dritten Adventssonntag, 16. Dezember, um 15.30 Uhr im Neheimer Dom. Der Neue Chor und das Streichquartett Sinfonieorchester Ruhr gestalten eine musikalische Stunde in der Pfarrkirche St. Johannes am Neheimer Markt. Nach adventlichen Spirituals und Motetten aus vergangenen Zeiten gibt es einen "behutsamen akustischen Vorgeschmack" auf die nahe Weihnachtszeit. Eintritt frei/ Spenden...

  • Arnsberg-Neheim
  • 09.12.18
  • 4× gelesen
Kultur
Saja-Christin Hüllsieck will beim Adventssingen mit professionellem Gesang und Harfenspiel verzaubern.

Weihnachtssingen auf Haus Füchten
Harfenspiel trifft Gesang

"Das wird ein einzigartiges Musikerlebnis", schwärmt Ralf Hettwer als Hauptorganisator des 3. Weihnachtssingens auf Haus Füchten, das am Sonntag, 16. Dezember, 16 Uhr, stattfindet. "In diesem Jahr ist es uns gelungen, eine besondere Künstlerin zum Weihnachtssingen auf Haus Füchten einzuladen." Saja-Christin Hüllsieck bietet ihren Zuhörern ein Musikerlebnis aus professionellem Gesang und Harfenspiel. "Ihre Musik wird es unseren Besuchern ermöglichen, eine Zeit lang aus dem Alltag auszusteigen,...

  • Arnsberg-Neheim
  • 09.12.18
  • 11× gelesen
Kultur
Schülerinnen der Agnes-Wenke-Sekundarschule bei den Proben für die Weihnachtsgeschichte 3.0.

Praktische Experimente, Infos, Multimedia-Guide und Unterhaltung
AWS lädt zum Tag der offenen Tür ein

JuleA, Medien-AG, handwerkliche und soziale Werkstätten, “Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage”, Berufsorientierung. Seit der Eröffnung der Agnes-Wenke-Sekundarschule am 04. September 2013 hat sich einiges getan. Nicht nur, dass die ersten Schüler und Schülerinnen im Juni 2019 ihren Schulabschluss feiern werden - auch haben sich die Angebote des langen gemeinsamen Lernens erweitert. Am Samstag, den 15. Dezember 2018, 10-13 Uhr, ist es soweit - die AWS öffnet zum Tag der offenen Tür...

  • Arnsberg-Neheim
  • 06.12.18
  • 16× gelesen
Kultur
42 Bilder

Let's Dance in der Sporthalle Große Wiese Hüsten
Tanzen in seiner ganzen Vielfalt

"Let´s Dance" am 1. Advents-Wochenende in der Sporthalle Große Wiese: Zwei Tage lang konnten die Besucher in der Sporthalle Große Wiese Tanzsport der Spitzenklasse genießen. Zum 31. Mal veranstaltete der TV Neheim seine Tanzshow „Let´s Dance“. Dreizehn Tanzgruppen des TV Neheim, die „Tanzmäuse“, die „Lizards“ , die Gruppe „Remix“ (Kita Heilig Geist und Kita St. Elisabeth) die Gruppen „4U“, „D2“, „Scream“, „Toxic“, „One2Step“, „Girls Club“, „Purple Intention“, „Joker´s“ und „Passepartout“...

  • Arnsberg-Neheim
  • 03.12.18
  • 75× gelesen
Kultur
„Gottfrieds Vermächtnis: 650 Jahre Arnsberg bei Köln 1368 – 2018" ist 220 Seiten stark und erzählt Details aus dem Leben des Arnsberger Grafen (v.l.: Michael Gosman, Eckhard Schmitz und Peter Kleine.
2 Bilder

Publikation und Ausstellun
Buch erzählt Details aus dem Leben Graf Gottfrieds

Nach 650 Jahren ist er immer noch in aller Munde: Graf Gottfried IV. „Es gibt kaum einen Stadtteil in Arnsberg, dem Graf Gottfried IV. nicht irgendetwas geschenkt hat“, bewundert Peter Kleine, Leiter des Arnsberger Kulturbüros, die Taten des Adligen. „Deshalb ist es kein Wunder, dass jemand, der vor fast 650 Jahren verstorben ist, heute noch so häufig in aller Munde ist.“ Der Mann ist so präsent, dass zu seiner Erinnerung nicht nur eine Ausstellung im Kloster Wedinghausen organisiert wurde,...

  • Arnsberg-Neheim
  • 02.12.18
  • 20× gelesen
Kultur
Zwischen Sauerländer Dom und Sparkasse ist erneut der Neheimer Weihnachtstreff entstanden mit dem beliebten Gasthaus ‚Zum Elch‘, als kommunikativem Mittelpunkt.
3 Bilder

Weihnachtstreff in Neheim
Neheim erstrahlt in weihnachtlichem Glanz: Eröffnung am 30. November

Mehr als 530 heimische Tannen, dazu das warme Licht aus mehr als 10.000 walnussgroßen LEDs, mehr als 20 große Schmuckelemente und 12 bis zu sechs Meter hohe Fairy-Bells: Pünktlich zum 1. Advent erstrahlt Neheim in weihnachtlichem Glanz. Den musikalischen Auftakt am Freitag, 30. November, gestaltet das Dortmunder Duo „Dennis und Matze“ mit Saxophon und Gitarre zur Einstimmung. Die alles überragende, fast 14 Meter hohe Edeltanne auf dem Marktplatz vor dem Dom erstrahlt im Glanz von 15.000...

  • Arnsberg-Neheim
  • 29.11.18
  • 47× gelesen
Kultur
Ralf Hettwer, Mario Schulze, Claudia Hirschfeld, Andreas Mautner und Helena Heimann (v.l.) organisieren das diesjährige Weihnachtssingen auf Haus Füchten am 16. Dezember.

Weihnachtssingen auf Haus Füchten präsentiert sich mit neuester Technik

Voller Vorfreude auf das 3. Weihnachtssingen auf Haus Füchten am dritten Adventssonntag, 16 Uhr, traf sich jetzt das Organisationsteam um Hauptorganisator Ralf Hettwer, um die letzten Details abzusprechen. Vor malerischer Kulisse im Schlosshof von Haus Füchten soll die Veranstaltung wieder ein ganz besonderes und stimmungsvolles Erlebnis für die ganze Familie werden. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren und die heimischen Künstler proben intensiv traditionelle und auch neu interpretierte...

  • Arnsberg-Neheim
  • 25.11.18
  • 13× gelesen
Kultur
Eröffneten bei der Karnevalsgesellschaft Blau-Weiß Neheim die Session 2018/19: Nina Werner, der Bacchus alias Achim Benke, Walli I., Dieter I., und Präsidentin Gertrud Franke (v.l.).

Karneval
Politik bekommt ihr Fett weg: Blau-Weiß Neheim eröffnet Session

Die lange Wartezeit hat ein Ende, am Sonntag eröffnete die Karnevalsgesellschaft „Blau-Weiß Neheim“ die neue Session.  Die Verantwortlichen hatten in den Fresekenhof geladen. Besonders auf die Ankunft des „Bacchus“ waren die Karnevalisten gespannt. Und pünktlich um 11.11 Uhr war es dann soweit und die Symbolfigur entstieg den Fluten der Ruhr. Natürlich hatte er auch wieder seine ganz eigene, immer kritische, aber auch humorvolle Betrachtung des politischen Geschehens im Schatten des...

  • Arnsberg-Neheim
  • 12.11.18
  • 16× gelesen
Kultur
Der Gang über den roten Teppich. Foto: peb
2 Bilder

Abgedreht
"Das zweite Gesicht": Jugendfilminitiative sorgt für einen Hauch von Hollywood

Die Jugendfilminitiative sorgt für einen Hauch von Hollywood Der Auftritt hatte etwas - er hatte das gewisse Etwas. Denn, wann bietet sich im Sauerland schon mal die Gelegenheit, leibhafte Filmstars direkt auf dem roten Teppich zu erleben? Die Jugendfilminitiative „Abgedreht“ machte es möglich, die Premiere eines Streifens zu erleben, inszeniert natürlich mit allem Pomp und Glamour der Hollywood-Welt. Da wäre der berühmte und schon erwähnte Teppich, erleuchtet mit golden flackernden Kerzen, am...

  • Arnsberg-Neheim
  • 07.11.18
  • 13× gelesen
Kultur

,,Dem Leben Hoffnung geben" Benefizkonzert für Hospizstiftung

Unter dem Motto: ,,Dem Leben Hoffnung geben"findet am Sonntag dem 04.November 2018 das 18.Benefizkonzert der Arbeitsgemeinschaft Arnsberger Instrumentalgruppen im Kulturzentrum Arnsberg-Hüsten statt. Beginn: 16:00 Uhr Über 200 Musiker vom Blasorchester der Arnsberger Bürgerschützengesellschaft, Blasorchester der Neheimer Jäger, Tamboukorps Holzen und dem Freiw. Tambourkorps Oeventrop stellen sich unentgeldlich in den Dienst der guten Sache. Das Programm reicht von Abba bis zum klassischen...

  • Arnsberg-Neheim
  • 30.10.18
  • 61× gelesen
  •  1
Kultur
Per App kommt das Grab Graf Gottfrieds IV. vom Kölner Dom in die Ausstellung. Foto: Diana Ranke
2 Bilder

Virtuelle Zeitreise mit Brille und App: Auf den Spuren des letzten Grafen von Arnsberg - Ausstellung wird am 28. Oktober eröffnet

Dass Gottfried IV., der letzte Graf von Arnsberg, seine Grafschaft an das Erzstift Köln übertrug und damit eine folgenschwere Entscheidung traf, die unsere Region bis heute prägt, weiß wohl jeder "richtige" Arnsberger. Doch über das Leben des Grafen und die damaligen Umstände wissen nur die wenigsten Bescheid. Das soll sich jetzt ändern: Mit einer besonderen Ausstellung und einer App. Die Entscheidung Graf Gottfrieds beeinflusst unsere Stadt und unsere Region bis heute", erklärte Peter Kleine,...

  • Arnsberg-Neheim
  • 26.10.18
  • 90× gelesen
Kultur

Pauluskirche wird entwidmet: Abschiedsgottesdienst am 28. Oktober

Am kommenden Sonntag, 28. Oktober, wird die Pauluskirche in Neheim entwidmet. "Eine traurige Aufgabe", so der Öffentlichkeitsbeauftragte der ev. Kirchengemeinde Neheim, "nachdem sie 50 Jahre lang unsere Gottesdienststätte und auch Heimat war." Um 10 Uhr wird ein Abschiedsgottesdienst gefeiert, musikalisch begleitet von Posaunenchor, Rainbow-Gospel-Chor und Kreiskantor Gerd Weimar an der Orgel. Superintendent Alfred Hammer wird die Predigt halten. Nach dem Gottesdienst haben alle die...

  • Arnsberg-Neheim
  • 22.10.18
  • 78× gelesen
Kultur
3 Bilder

Bücherkompass: Unsere Heimat ist das Ruhrgebiet!

Im Ruhrgebiet gibt es so viele spannende Geschichten zu erfahren: Ganz egal ob über den Traditionsverein Rot-Weiss Essen, das Leben in den 1930er bis 1950er Jahren im Essener Norden, oder etwa den Duisburger Hafen. Unsere drei Vorstellungen für den Bücherkompass haben so manche überraschende Geschichte parat. Wenn Ihr Eines der Bücher haben und es anschließend im Lokalkompass rezensieren wollt, müsst Ihr einfach den Beitrag kommentieren. Und mit etwas Glück liegt eines der Exemplare schon bald...

  • Essen-Nord
  • 22.10.18
  • 252× gelesen
  •  11
  •  1
Kultur
Das Fanfaren-Korps Neheim-Hüsten nimmt am Bremer Freimarktumzug teil.

51. Bremer Freimarktumzug: Fanfaren-Korps Neheim-Hüsten ist live dabei

Am Samstag, 27. Oktober, findet der 51. Bremer Freimarktumzug statt. Seit über zehn Jahren begeistert das Fanfaren-Korps Neheim-Hüsten mit seinen schmucken Landsknechtsunifomen und seiner Musik Tausende von Zuschauern. Viele Gruppen bewerben sich, aber nur wenige haben die Chance,  jedes Jahr mit dabei zu sein. Eine bunte Mischung von 148 Gruppen mit 4000 Teilnehmern aus Vereinen, Firmen, Organisationen, Sportvereinen, Musikgruppen haben sich auf ihren Auftritt vorbereitet und sorgen mit...

  • Arnsberg-Neheim
  • 19.10.18
  • 25× gelesen
  •  1
Kultur
3 Bilder

Bücherkompass: Blutige Unterhaltung

Ein besessener Psycho-Killer, düstere Zukunftsvisionen und ein schwimmendes Pflegeheim – in dieser Woche haben wir ein paar blutrünstige Thriller für euch im Angebot. Wie immer müsst ihr euch in den Kommentaren für die Bücher bewerben, wir wünschen vorab schon viel Spaß beim Lesen! Dirk van Versendaal: Nyx Das Jahr 2025. Die Ärztin Polly betritt von Oslo aus eine Fähre. Ihr Ziel ist eine schwimmende Festung: Die Nyx, eine mehrere Quadratkilometer große Stadt, die seit Jahren die Weltmeere...

  • Herne
  • 16.10.18
  • 288× gelesen
  •  31
Kultur

Internationales Familienfest für Groß und Klein: Tag der offenen Tür im "E" in Hüsten

Das Zentrum für Begegnung und Engagement, das „E“ in Hüsten (AmHüttengraben 29), lädt am 12. Oktober zum Tag der offenen Tür ein. Bürgermeister Ralf Paul Bittner wird das Fest um 13.30 Uhr eröffnen. Bis 19 Uhr erwarten die Besucher neben der Präsentation der Arbeit der Bürgergruppenund Initiativen internationale Speisen, Kaffee und Kuchen sowie ein Unterhaltungsprogramm mit Musik und viel Raum für Begegnung und Gespräche. Währenddessen können Kinder die vielen Mal- und Spielaktionen...

  • Arnsberg-Neheim
  • 09.10.18
  • 32× gelesen
Kultur
Der Gewinn des Jugendkulturpreises NRW 2018 löste großen Jubel bei den Beteiligten aus.

Ausstellung "Opfer der Möhnewiesen" mit Jugendkulturpreis ausgezeichnet

Die Ausstellung "Opfer der Möhnewiesen", die von Mai bis Juli im Neheimer KunstWerk zu sehen war, hat nicht nur viele Besucher bewegt – jetzt wurde sie außerdem mit dem Jugendkulturpreis NRW ausgezeichnet. Den mit 3.000 Euro dotierten Preis überreichte NRW-Familienminister Joachim Stamp kürzlich in Neuss. "Als Projektträgerin freuen wir uns sehr über diese besondere Auszeichnung und gratulieren der Künstlerin Astrid Breuer und den Schülerinnen und Schülern des St. Ursula- Gymnasiums...

  • Arnsberg-Neheim
  • 07.10.18
  • 25× gelesen
Kultur
Im Rahmen des Brassfestivals "Sauerland-Herbst" präsentiert die Junge Bläserphilharmonie NRW "Fürstliche Theatermusiken."

"Fürstliche Abenteuer" beim Sauerland-Herbst: Junge Bläserphilharmonie gibt Konzert im Kulturzentrum

Vom 5. Oktober bis zum 4. November findet das Brassfestival "Sauerland-Herbst" statt. 18 Konzerte mit Weltklassekünstlern der Blechblasmusik finden im HSK statt. Am Sonntag, 7. Oktober, 15.30 Uhr, gibt die Junge Bläserphilharmonie NRW ein Konzert im Kulturzentrum am Berliner Platz. Das Familienkonzert präsentiert Musik von (blech-)gekrönten jungen Damen und Herren. JBW–NRW wird als „eines der besten Ensembles dieser Art in Europa“ tituliert – durch einen, der es wissen muss: Johan des Meiji,...

  • Arnsberg-Neheim
  • 30.09.18
  • 55× gelesen
Kultur
Die Arnsberger Kirchenchöre der Gemeinden Liebfrauen, Heilig-Kreuz und der Propstei St. Laurentius laden am Sonntag, 30. September, in die Arnsberger Liebfrauenkirche an der Hellefelder Straße zu einem Konzert mit Werken von John Rutter (1945) ein.

Konzert der Arnsberger Kirchenchöre

Die Arnsberger Kirchenchöre der Gemeinden Liebfrauen, Heilig-Kreuz und der Propstei St. Laurentius laden am Sonntag, 30. September, in die Arnsberger Liebfrauenkirche an der Hellefelder Straße zu einem Konzert mit Werken von John Rutter (1945) ein. Auf dem Programm stehen das "Requiem" (1985) und "Visions" (2016). Arnsberg. Das Requiem von John Rutter wurde am 13. Oktober 1985 uraufgeführt und ist eine Komposition für Sopran-Solo, gemischten Chor und Orchester. Rutter hält sich dabei nicht...

  • Arnsberg
  • 25.09.18
  • 58× gelesen
Kultur
28 Bilder

Eröffnung Sauerland Museum im Landsberger Hof

Nach umfangreichen Sanierungsarbeiten wurde das Sauerland-Museum im Landsberger Hof in Arnsberg wieder eröffnet. Damit findet der erste Teil des Um- beziehungsweise Neubaus nach einer intensiven und viele Jahre dauernden Planungs- und Bauphase seinen ersten Abschluss. Nach der offiziellen Eröffung durch den Landrat Dr. Karl Schneider, dem Regierungspräsidenten Hans-Josef Vogel, LWL-Direktor Matthias Löb, Arnsbergs Bürgermeister Ralf Paul Bittner und Museumsleiter Dr. Jürgen Schulte-Hobein...

  • Arnsberg
  • 19.09.18
  • 137× gelesen
Kultur
20 Bilder

Fest der Kulturen: Impressionen vom "Dies Internationalis" 2018

Zum 40. Mal fand am vergangenen Samstag der "Dies Internationalis" in Neheim statt. Einmal mehr lockten internationale Speisen und ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm verschiedener Kulturen tausende Besucher auf den Marktplatz. Der Dies "ist ein besonders Fest, und es soll viel deutlich machen“, erklärte Bürgermeister Ralf Paul Bittner bei der Eröffnung. "Er ist wichtig, um ein Zeichen für Toleranz und Verständigung zu setzen und ein Signal zu senden." In der Stadt Arnsberg würde...

  • Arnsberg-Neheim
  • 17.09.18
  • 518× gelesen
  •  2
Kultur
Viele internationale Köstlichkeiten - beispielsweise thailändisch, portugiesisch, marokkanisch oder italienisch - werden angeboten.
2 Bilder

"Dies Internationalis" am Samstag auf dem Neheimer Marktplatz

Am Samstag, 15. September, von 11 bis 23 Uhr findet der "Dies Internationalis" auf dem Neheimer Marktplatz statt. Zum 40. Mal präsentiert der Internationale Arbeitskreis Arnsberg e.V. die Veranstaltung in Kooperation mit der Stadt Arnsberg und dem Integrationsrat. Wegen des Ramadans musste der Termin in diesem Jahr in den September verlegt werden. Das neunköpfige Orgateam hat wieder ein internationales Non-Stop-Programm zusammen gestellt. Pünktlich um 11 Uhr wird der Jugendchor St. Petri das...

  • Arnsberg-Neheim
  • 14.09.18
  • 229× gelesen
Kultur
Die Arbeiten zur Präsentation der Exponate stehen kurz vor dem Abschluss. Am Sonntag, 16.09., wird die neu konzipierte Dauerausstellung eröffnet.
2 Bilder

Sauerland-Museum in Arnsberg feiert Wiedereröffnung: Freier Eintritt und buntes Programm am Sonntag ab 14 Uhr

Die neue Dauerausstellung im Sauerland-Museum des Hochsauerlandkreises in Arnsberg wird am Sonntag, 16. September eröffnet. Der Landsberger Hof ist innen komplett renoviert und durch den Einbau eines Fahrstuhls barrierefrei geworden. Auf drei Ebenen wird hier die neu gestaltete Dauerausstellung präsentiert, die die Geschichte und damit das Leben der Menschen im Sauerland nachzeichnet. Es beginnt vor mehr als 30.000 Jahren, dabei begegnen den Besuchern Neandertaler, Germanen und Kelten, Ritter...

  • Arnsberg-Neheim
  • 12.09.18
  • 91× gelesen