Arnsberg-Neheim - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Strafverfahren eingeleitet
Vom Fahrrad in die Zelle: 53-Jährige verletzt Polizisten in Neheim

Am Dienstagmorgen wurde der Polizei zunächst eine hilflose Frau auf einer Bank am Ruhrtalradweg gegenüber der Jahnallee gemeldet. Bereits auf der Anfahrt meldeten Zeugen, dass die stark alkoholisierte Frau aufgestanden und mit ihrem Fahrrad in Richtung Rathaus losgefahren war. Die Beamten trafen die obdachlose Fahrradfahrerin auf dem Radweg an. Die 53-Jährige zeigte sich mit der anschließenden Kontrolle nicht einverstanden. Unvermittelt schlug sie einen Polizisten ins Gesicht. Die Frau wurde...

  • Arnsberg-Neheim
  • 15.01.20
Zwei Trickdiebe schlugen am Montag in der "Fischgasse" in der Neheimer Fußgängerzone zu. Die Männer entwendeten das Geld eines 81-jährigen Arnsbergers.

Trickdiebe schlagen in Neheim zu

Zwei Trickdiebe schlugen am Montag in der "Fischgasse" in der Neheimer Fußgängerzone zu. Die Männer entwendeten das Geld eines 81-jährigen Arnsbergers. Gegen 17.30 Uhr wurde der Mann in der Gasse von zwei Zeitschriftenverkäufern angesprochen. Diese verkauften Obdachlosenzeitungen. Der Senior holte seine Geldbörse hervor und bezahlte den Betrag. Hierbei standen die beiden Männer eng an dem Arnsberger. Anschließend ging der 81-Jährige in ein Geschäft. Hier bemerkte er den Diebstahl seiner...

  • Arnsberg-Neheim
  • 08.01.20
Im Rahmen von Neujahrsfeierlichkeiten spürte ein 31-jähriger Sunderner plötzlich einen Schlag im Rücken. Der Mann hatte gegen 00.20 Uhr vor der Schützenhalle in Hachen gestanden und das Feuerwerk beobachtet.

Polizei sucht Zeugen
31-jähriger Sunderner von Projektil getroffen

Im Rahmen von Neujahrsfeierlichkeiten spürte ein 31-jähriger Sunderner plötzlich einen Schlag im Rücken. Der Mann hatte gegen 00.20 Uhr vor der Schützenhalle in Hachen gestanden und das Feuerwerk beobachtet. Am Rücken des 31-Jährigen war ein Loch in der Kleidung, in welchem ein kleines Projektil steckte. Der Mann wurde glücklicherweise nur leicht verletzt. Die Polizei geht nach derzeitigem Ermittlungsstand davon aus, dass im Rahmen der Silvesterböllerei mit einer Kleinkaliberpistole...

  • Arnsberg-Neheim
  • 02.01.20

Verdacht des Einbruchs
Drei Georgier bei Fahrzeugkontrolle in Arnsberg vorläufig festgenommen

Zivile Ermittler der Polizei kontrollierten am Freitag, 27. Dezember, gegen 14 Uhr auf der Wannestraße in Arnsberg drei Georgier und deren Wagen mit polnischem Kennzeichen. Gegen den 30-jährigen Fahrer aus Suhl in Thüringen erhärtete sich der Verdacht, dass er unter Drogeneinfluss war. Außerdem besaß er keinen Führerschein. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Bei einer Fahrzeugdurchsuchung fanden die Beamten über 50 Zigarettenschachteln, diverse Playstationstore-Karten und zudem...

  • Arnsberg
  • 30.12.19

Polizei Sundern sucht Zeugen
Drei Einbrüche am Heidegger Weg

Gleich drei Einbrüche registrierte die Polizei am Samstag, 28. Dezember, am Heidegger Weg in Sundern. Bisher unbekannte Täter verschafften sich zwischen 14.30 und 21.30 Uhr durch Aufhebeln des Toilettenfensters Zugang zu einem Einfamilienhaus. Sie entwendeten unter anderem Schmuck. Ebenfalls am Heidegger Weg hebelten Unbekannte zwischen 3.30 und 22 Uhr eine Terrassentür auf, um in ein Wohnhaus zu gelangen. Zwischen 18.30 und 21.30 Uhr hebelten Einbrecher die rückwärtig gelegene Terrassentür...

  • Sundern (Sauerland)
  • 30.12.19

Verkehrskontrolle in Arnsberg
Mutmaßlicher Fahrraddieb wurde gefasst

Am Freitagabend, 27. Dezember, führte die Polizei im Bereich Auf den Kämpen in Arnsberg eine Verkehrskontrolle durch. Dabei fiel ein Mann auf, der fluchtartig den Bereich verließ, als er die Beamten sah. Zurück blieb ein Fahrrad, an dem die Rahmennummer unkenntlich gemacht worden war. Der Verdächtige wurde wenig später in der Nähe gestellt. Wegen des Verdachts des Fahrraddiebstahls wurde er vorübergehend ins Polizeigewahrsam gebracht. Die Ermittlungen dauern an, das Fahrrad blieb bei der...

  • Arnsberg
  • 30.12.19

Polizei Arnsberg sucht Zeugen
Einbrüche in Wohnhaus und Erdgeschosswohnung

In Abwesenheit des Eigentümers drangen Unbekannte am Freitag, 27. Dezember, in ein Wohnhaus an der Max-Planck-Straße in Arnsberg ein. Im Haus durchwühlten sie in mehreren Zimmern die Schränke und Schubladen. Nach ersten Ermittlungen wurde Bargeld entwendet, weitere Angaben zur Beute stehen noch aus.  Am Samstag zwischen 17.15 und 21.15 Uhr wurde an der Bahnhofstraße die Terrassentür einer Erdgeschosswohnung eingeschlagen. In der Wohnung wurden mehrere Zimmer durchwühlt und Schmuck...

  • Arnsberg
  • 30.12.19

Polizei Arnsberg sucht Zeugen
Mehrere Flaschen Likör auf dem Neheimer Weihnachtsmarkt gestohlen

Auf den Alkohol einer Verkaufsbude auf dem Neheimer Weihnachtsmarkt hatten es Unbekannte in der Nacht zum 23. Dezember abgesehen. Die Täter brachen den Stand auf der Hauptstraße auf und entwendeten mehrere Flaschen Likör. Am Montag, 23. Dezember, bemerkte der Hausverwalter in einem Mehrfamilienhaus an der Breslauer Straße in Arnsberg eine gewaltsam aufgebrochene Wohnungstür. Die Mieter waren nicht anwesend und konnten nicht benachrichtigt werden. Ob etwas entwendet wurde, konnte noch nicht...

  • Arnsberg
  • 27.12.19

Polizei Arnsberg sucht Zeugen
Briefkästen eines Wohnhauses durch Sprengsatz fast vollständig zerstört

Bei einer Explosion in der Nacht zum Donnerstag (2. Weihnachtstag) an der Ringstraße in Arnsberg wurde die Briefkastenanlage eines Mehrfamilienwohnhauses fast vollständig zerstört. Grund war nach ersten Ermittlungen eine sprengstoffähnliche Substanz. Die Briefkastenanlage befand sich in einem separaten Metallgestell am Weg zum Hauseingang. Die Wucht der Explosion war so heftig, dass auch ein Lampenschirm einer Außenleuchte im Bereich des Hauseinganges beschädigt wurde. Nach ersten...

  • Arnsberg
  • 27.12.19
In der Nacht zum Samstag, 7. Dezember, gegen 1.40 Uhr wurde der Polizei ein brennender Pkw im St.-Ursula-Weg in Neheim gemeldet. Die Polizei ermittelt.

Zeugen gesucht
Pkw brennt in Neheim völlig aus - Polizei ermittelt

In der Nacht zum Samstag gegen 1.40 Uhr wurde der Polizei ein brennender Pkw im St.-Ursula-Weg in Neheim gemeldet. Das Fahrzeug war dort am Grundstück Scharnhorststraße 17 zum Parken abgestellt worden. Trotz der schnell am Brandort erschienenen Feuerwehr konnte nicht verhindert werden, dass der Pkw vollständig ausbrannte. Austretender und entzündeter Treibstoff beschädigte noch einen weiteren parkenden Pkw im Bereich des Fahrzeughecks. Auch die Hecke des Grundstücks Scharnhorststraße 17 wurde...

  • Arnsberg-Neheim
  • 09.12.19
Ein 15-jähriger Jugendlicher wurde bei einem Zusammenstoß mit einem Auto am Mittwoch, 4. Dezember, auf der Werler Straße schwer verletzt.

Unfall in neheim
15-Jähriger auf der Werler Straße schwer verletzt

Ein 15-jähriger Jugendlicher wurde bei einem Zusammenstoß am Mittwoch mit einem Auto auf der Werler Straße schwer verletzt. Der junge Arnsberger betrat gegen 17.15 Uhr zwischen mehreren geparkten Autos die Fahrbahn. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit einem in Richtung Innenstadt fahrenden Pkw. Durch den Rettungsdienst wurde der Junge ins Krankenhaus gebracht. Der 31-jährige Autofahrer blieb unverletzt.

  • Arnsberg-Neheim
  • 05.12.19
Drei unbekannte Täter machten sich in der Nacht zum Dienstag an einem Geldautomaten an der Voßwinkeler Straße zu schaffen. Die Polizei sucht jetzt Zeugen.

Polizeihubschrauber im Einsatz
Versuchte Automatensprengung in Voßwinkel: Neue Täterhinweise

UPDATE: Wie bereits berichtet, versuchten drei bislang unbekannte Täter in der Nacht zum Dienstag einem Geldautomaten an der Voßwinkeler Straße zu sprengen. Neue Zeugenhinweise ergaben, dass es sich bei dem Fluchtfahrzeug um einen silbernen Audi A4 oder A6 Avant mit einem MK-Kennzeichen handelt. Das Auto flüchtete gegen 04.30 Uhr auf der Voßwinkeler Straße (B7) in Richtung Neheim (Autobahn). Als das Auto auf die Straße abbog, musste ein weißer Mulden-Auflieger (Kiesbomer) abbremsen. Dieser...

  • Arnsberg-Neheim
  • 12.11.19
Am mittwoch flüchtete ein Rollerfahrer in Neheim vor der Polizei. Durch Zeugenaussagen und intensive Ermittlungsarbeit der Beamten konnte noch am gleichen Tag ein 18-jähriger Mann als Rollerfahrer ermittelt werden.

Rollerfahrer flieht in Neheim vor der Polizei

Am Mittwoch gegen 7.20 Uhr wurden die Beamten auf einen Rollerfahrer aufmerksam, der vom Tappeweg in die Straße "Lange Wende" einbog und ein vorfahrtsberechtigtes Auto zum Abbremsen zwang. Den Beamten fiel bei der Hinterherfahrt außerdem auf, dass an dem Roller kein Versicherungskennzeichen angebracht war. Im Kreuzungsbereich der Goethestraße / Fresekenweg erblickte der Rollerfahrer den Streifenwagen und beschleunigte. Trotz roter Ampel fuhr der Roller in den Fresekenweg ein. Die eingesetzten...

  • Arnsberg-Neheim
  • 07.11.19

Polizeikontrollen gegen Einbrecher
Flucht auf dem Burgweg in Neheim - 44-Jähriger verhaftet

Mit Beginn der dunklen Jahreszeit beginnt die Hochsaison der Einbrecher. Trotz sinkender Einbruchszahlen bekämpft die Polizei weiterhin konsequent die Einbruchskriminalität. Mit großen Kontrollaktionen stellt sich die Polizei den Einbrechern in den Weg und erhöht den Fahndungsdruck auf die Täter. An verschiedenen Kontrollstellen in Arnsberg wurden am Dienstag etwa 100 Fahrzeuge kontrolliert. Über 120 Personen wurden kontrolliert. Hierbei fiel den Beamten ein 24-jähriger Beifahrer auf. Der...

  • Arnsberg-Neheim
  • 31.10.19
Schwere Verletzungen zog sich am Mittwoch ein 53-jähriger Fußgänger auf der Straße "Trift" auf Bergheim zu. Der Arnsberger wurde von einem Paketwagen angefahren.

Fußgänger auf Bergheim schwer verletzt

Schwere Verletzungen zog sich am Mittwoch ein 53-jähriger Fußgänger auf der Straße "Trift" zu. Der Arnsberger wurde von einem Paketwagen angefahren. In einem Baustellenbereich fuhr der Auslieferer gegen 10.30 Uhr rückwärts über den Gehweg. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit dem Fußgänger. Dieser wurde durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Der Paketfahrer aus Unna blieb bei dem Unfall unverletzt.

  • Arnsberg-Neheim
  • 24.10.19
Am Samstag, den 12. Oktober, versuchte sich ein silberner BMW einer Fahrzeugkontrolle zu entziehen. Mit hoher Geschwindigkeit fuhr der 19-jährige Erwitter durch Neheim. Die Polizei sucht jetzt Zeugen.

Polizei sucht Fahrradfahrer als Zeugen
Verfolgungsfahrt in Neheim

Am Samstag, den 12. Oktober, versuchte sich ein silberner BMW einer Fahrzeugkontrolle zu entziehen. Mit hoher Geschwindigkeit fuhr der 19-jährige Erwitter durch Neheim. Die Polizei sucht jetzt Zeugen. Der Fahrer missachtete rote Ampel und überholte mehrere Autos an unübersichtlichen Stellen. In der Möhnestraße endete die kurze Verfolgungsfahrt. Der Führerschein wurde sichergestellt und die Weiterfahrt untersagt. Die Polizei sucht zwei Fahrradfahrer, welche an der Einmündung...

  • Arnsberg-Neheim
  • 18.10.19
Eine 48-jährige Reiterin wurde am Mittwoch auf der Neheimer Straße durch den Außenspiegel eines blauen Lkw leicht verletzt. Der Sattelzug flüchtete anschließend vom Unfallort.

Unfallflucht auf Neheimer Straße
Reiterin bei Zusammenstoß mit Lkw verletzt

Eine 48-jährige Reiterin wurde am Mittwoch durch den Außenspiegel eines blauen Lkw leicht verletzt. Der Sattelzug flüchtete anschließend vom Unfallort. Gegen 10.30 Uhr ritt die Frau auf der Neheimer Straße in Richtung Dreihausen. In Höhe des Sportplatzes kam ihr der blaue Lkw entgegen. Als der Hannoveraner scheute und sich drehte, bremste der Lkw und versuchte über den angrenzenden Schotterstreifen auszuweichen. Dennoch kam es zum Zusammenstoß zwischen der Reiterin und dem linken Außenspiegel...

  • Arnsberg-Neheim
  • 10.10.19
In dieser und der vergangenen Woche ereigneten sich zwei Diebstähle in der Neheimer Fußgängerzone. Beide Male hatten es die Täter auf Menschen mit Handicap abgesehen.

Kaum zu glauben
Menschen mit Handicap in Neheim beklaut

In dieser und der vergangenen Woche ereigneten sich zwei Diebstähle in der Neheimer Fußgängerzone. Beide Male hatten es die Täter auf Menschen mit Handicap abgesehen. Wie die Kreispolizeibehörde HSK am heutigen Dienstag mitteilt, geschah der erste Diebstahl am 1. Oktober gegen 12 Uhr. Eine 78-jährige Arnsbergerin erledigte einen Einkauf in einer Metzgerei. Nach dem Bezahlen steckte die geh- und sehbehinderte Frau ihr Portemonnaie in ihre Tasche und legte diese in das Netz ihres Rollators....

  • Arnsberg-Neheim
  • 08.10.19
Die Polizei wurde am Freitag zu einem Streit in Moosfelde gerufen. Bei Eintreffen der Polizei waren die zwei Kontrahenten noch vor Ort und beschuldigten sich gegenseitig, handgreiflich geworden zu sein.

Streit mit Folgen
Polizei entdeckt Cannabis-Anlage in Moosfelde - Haftbefehl gegen "Züchter"

Die Polizei wurde am Freitag zu einem Streit in Moosfelde gerufen. Bei Eintreffen der Polizei waren die zwei Kontrahenten noch vor Ort und beschuldigten sich gegenseitig, handgreiflich geworden zu sein. Im weiteren Verlauf des Gespräches zur Sachverhaltsklärung und im Beisein der Polizei beschuldigte die Beteiligte ihren Partner des Anbaus von Cannabis. Tatsächlich wurden in der Wohnung eine Zuchtanlage für Cannabis  und diverse Pflanzen aufgefunden. Außerdem lag gegen den "Züchter" ein...

  • Arnsberg-Neheim
  • 07.10.19
Am Mittwoch stellte die Polizei in Hagen die Waffenfunde vor.

Schlag gegen illegalen Waffenhandel - Umarex-Mitarbeiter schleust Waffen aus Firma

Bei einer Großrazzia im Kampf gegen illegalen Waffenhandel und organisierte Kriminalität rückten auch bei den Neheimer Unternehmen Umarex entwendete Waffenteile in den Fokus der Ermittlungen. Ein 47-jähriger Mitarbeiter war bereits im Frühjahr festgenommen worden. Er fiel auf bei dem Versuch, einen Lauf durch die Sicherheitskontrolle zu schleusen. Die anschließend durchgeführte Untersuchung führte zur Auffindung von zahlreichen Waffen und Waffenteilen. Am Mittwoch, 28. August, führte die...

  • Arnsberg-Neheim
  • 29.08.19

Großangelegte Razzien in verschiedenen Städten gleichzeitig
Polizei gelingt Schlag gegen illegalen Waffenhandel

Am heutigen Mittwoch um 6 Uhr fanden in den Städten Dortmund, Lünen, Radevormwald, Remscheid, Menden, Duisburg und Wilhelmshaven (Niedersachsen) insgesamt zwölf Durchsuchungen wegen illegalem Waffenhandel statt. Diese Maßnahmen sind Ausfluss aus einem von der Staatsanwaltschaft Arnsberg mit der Dienststelle für Organisierte Kriminalität des Polizeipräsidiums Hagen geführten Verfahrens wegen illegalem Waffenhandel. Im Rahmen von Ermittlungen der Hagener Dienststelle d gegen Mitglieder der...

  • Hagen
  • 28.08.19
Ein Rollerfahrer missachtete am Dienstag gegen 15.45 Uhr auf der Mendener Straße in Neheim an einem Fußgängerüberweg den Vorrang einer Familie. Diese - ein Mann mit zwei Kindern -  ist bislang nicht bekannt und wird gebeten, sich bei der Polizei in Arnsberg zu melden.

Rollerfahrer missachtet Vorfahrt - Polizei sucht Familie

Ein Rollerfahrer missachtete am Dienstag gegen 15.45 Uhr auf der Mendener Straße in Neheim an einem Fußgängerüberweg den Vorrang einer Familie. Nur durch eine Vollbremsung konnte er vor dem Zebrastreifen stehen bleiben und einen Zusammenstoß mit den Fußgängern vermeiden. Der Familienvater rief dem Rollerfahrer etwas zu. Dieser ignorierte jedoch den Mann, riss sein Kleinkraftrad vorne hoch und fuhr auf einem Rad in Form eines "Wheelies" in Richtung Lange Wende davon. Der Sachverhalt wurde von...

  • Arnsberg-Neheim
  • 15.08.19

Frau stürzt in Neheim
Polizei sucht schwarzen Pick-Up

Wie die Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis heute mitteilte, kam am vergangenen Freitagmorgen eine 22-jährige Frau aus Arnsberg mit ihrem Tretroller auf der Michaelstraße in Neheim zu Fall. Zeugen beobachteten zuvor einen schwarzen Pick-Up mit dem Kennzeichenfragment HSK-ZA, welcher hinter der Frau fuhr und hupte. Kurz darauf überholte der Wagen die Frau und sie stürzte. Warum die Frau zu Fall kam, ist unklar. Wer kann Angaben zu dem Vorfall machen? Hinweise bitte an die Polizeiwache in...

  • Arnsberg-Neheim
  • 06.08.19

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.