Arnsberg-Neheim - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

In einem Kellerschacht an der Hauptstraße war Laub in Brand geraten.

Laub geriet in Brand
Feuerwehr löschte an der Hauptstraße

NEHEIM. Am Sonntagnachmittag, 28. Februar, kurz vor 16 Uhr wurden die Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei zu einem Brand in der Hauptstraße in Neheim alarmiert. Hier brannte Unrat und Laub in einem außenliegenden Kellerschacht. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte hatten sich die meisten Bewohner bereits ins Freie begeben. Eine gehbehinderte Frau aus dem dritten Obergeschoss wurde durch ihren Mann und den Feuerwehrkräften in der Wohnung betreut. Zeitgleich löschte ein...

  • Arnsberg-Neheim
  • 01.03.21
Schwerverbrecher Norman Volker Franz im Jahre 1998. Foto: BKA

Wer kann Hinweise auf Norman Volker Franz geben?
Fahndung nach einem Schwerverbrecher

Ein aus Nordrhein-Westfalen stammende Schwerverbrecher ist in diesen Tagen wieder in den Schlagzeilen. Nach Norman Volker Franz wird im Rahmen einer neuen Fahndung gesucht. Der aus Neheim-Hüsten stammende Franz wurde in den 90er Jahren zum aktenkundigen Gewalttäter. Er gehörte einer kriminellen Bande an, die Banken überfiel, Zigaretten schmuggelte, mit Waffen handelte und Kontakte zu Zuhälterkreisen pflegte. Im Mai 1995 eskalierte im Dortmunder Stadtteils Syburg ein Konflikt mit rivalisierenden...

  • Essen
  • 24.02.21
Schon ein Zwei-Sekunden-Blick aufs Display bedeutet Blindflug.

Polizei im Straßenverkehr
Erneuter Kontrolltag gegen Ablenkung

Wie auch schon in der vergangen Woche fand am Dienstag ein Kontrolltag gegen Ablenkung im Straßenverkehr durch mobile Geräte wie Smartphones oder Tablets statt. Die nordrhein-westfälische Polizei setzt hier einen Schwerpunkt bei der Bekämpfung von Verkehrsunfällen. Die Beamten kontrollierten im gesamten Kreisgebiet. Größere Anhaltestellen richteten sie in Meschede und Olsberg ein. Insgesamt wurden knapp 100 Fahrzeuge überprüft. Die Polizei zählte insgesamt 17 Handyverstöße. Um keine Gefahr für...

  • Arnsberg
  • 24.02.21
Die Täter flüchteten unerkannt.

Täter blieben erfolglos
HSK: Weiterer Opferstock aufgebrochen

Schmallenberg. Wie bereits berichtet wurde am vergangenen Sonntag ein Opferstock in der Bödefelder Kirche aufgebrochen. Am Dienstag wurde der Polizei in Schmallenberg ein weiterer Aufbruch in einem Gotteshaus gemeldet. Beute machten die Täter diesmal jedoch keine. Zwischen dem 16. und 23. Februar betraten die Diebe eine Kapelle in Ohlenbach. Trotz mehrerer Versuche schafften sie es jedoch nicht den Opferstock zu öffnen. Ohne Beute flüchteten sie unerkannt aus dem Gebäude. Es entstand jedoch ein...

  • Arnsberg
  • 24.02.21

Kriminalpolizei ermittelt
Einbrüche in Geschäft und in Feldscheune

Sundern Endorf und Medebach Medelon. Im Tatzeitraum vom 18. Februar, 18 Uhr und 19. Februar, 8 Uhr, versuchten unbekannte Täter durch Einschlagen der Glastür eines Geschäftes in das Ladenlokal zu gelangen. Ob die Täter im Objekt waren und Beute gemacht haben, steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Am 19. Februar zwischen 10 und 15 Uhr hebelten unbekannte Täter das Scheunentor einer Feldscheune in Medebach-Medelon auf und entwendeten...

  • Arnsberg
  • 22.02.21
Wer hat etwas beobachtet?

Einbrüche im HSK
Täter-Trio löst Alarmanlage in Schule aus

Mehrere Zeugen beobachteten am Sonntag drei junge Männer. Diese betraten das Gelände einer Schule an der Sauerstraße. Kurze Zeit später, gegen 16.40 Uhr, löste die Alarmanlage der Schule aus. Arnsberg. Die Zeugen sahen anschließend zwei der drei Personen vom Schulgelände laufen. Das Trio steht im Verdacht, durch ein aufgehebeltes Fenster in das Gebäude geklettert zu sein. Als die Alarmanlage auslöste, flüchteten sie. Über entwendete Gegenstände liegen bislang keine Angaben vor. Von zwei...

  • Arnsberg
  • 22.02.21
Die Polizei bittet um Hinweise.

Mann entblößt sich
Ein Exhibitionist wurde in Hüsten gemeldet

Ein Exhibitionist wurde der Polizei am Sonntagabend in Hüsten gemeldet. Der Mann entblößte sich um 20.35 Uhr auf der Marktstraße gegenüber einer 28-jährigen Arnsbergerin. Die Frau schrie den Mann an. Dieser flüchtete daraufhin in Richtung Marktplatz. Eine direkt eingeleitete Fahndung der Polizei nach dem Täter blieb ohne Erfolg. Der Mann wird wie folgt beschrieben: etwa 30 bis 35 Jahrecirca 1,70 Meterschwarze halblange HaareDreitagebarthelle Jeanshose, braune LederjackeHinweise nimmt die...

  • Arnsberg
  • 22.02.21
Der Polizei gelang es, die Situation unter Kontrolle zu bringen.

Treffen in der Neheimer Innenstadt
76 Platzverweise gegen junge Autofahrer

Ein Treffen von etwa 60 Autofahrern in der Neheimer Innenstadt rief am Samstagabend die Polizei auf den Plan. Die Polizei sprach 76 Platzverweise aus und fischte einen 35-jährigen angetrunkenen Autofahrer aus dem Möhnefluss. Gegen 23 Uhr beschwerten sich mehrere Anwohner der Innenstadt bei der Polizei. Autofahrer waren mit quietschenden Reifen und hupend durch den Innenstadtbereich gefahren. Teilweise sollen die Teilnehmer mit ihren Fahrzeugen gedriftet und gerast sein. Zudem sah ein Zeuge...

  • Arnsberg
  • 22.02.21
Polizeihauptkommissarin Nina Mathweis kam persönlich und brachte die "Siegertaschen" mit Geschenken.

"Verkehrssicheres Fahrrad"
Sparkasse und Polizei küren Gewinner der Aktion

Obwohl das letzte Jahr für viele Schüler anders als üblich verlaufen ist, konnten dennoch viele Viertklässler an der Radfahrausbildung und an der Aktion "Verkehrssicheres Fahrrad" der Sparkasse Meschede teilnehmen. Eine Voraussetzung für die Radfahrausbildung ist ein verkehrssicheres Fahrrad. Nur die Kinder, deren Fahrräder den Vorschriften entsprachen, konnten an der Verlosung teilnehmen. Etwa 250 Schüler zeigten Polizeihauptkommissarin Nina Mathweis ein vorschriftsmäßiges Fahrrad vor und...

  • Arnsberg
  • 01.02.21
Am frühen Sonntagmorgen (31. Januar) wurden die Rettungskräfte zu einem Verkehrsunfall vor dem Tunnel an der Werler Straße in Neheim gerufen. An der Kreuzung mit der Schobbostraße / Mendener Straße waren zwei Autos zusammengestoßen. Drei Mitfahrer erlitten schwere Verletzungen.

Unfall in Neheim
Auto gegen Ampelmast geschleudert - Drei Schwerverletzte

Am frühen Sonntagmorgen (31. Januar) wurden die Rettungskräfte zu einemVerkehrsunfall vor dem Tunnel an der Werler Straße in Neheim gerufen. An der Kreuzung mit der Schobbostraße / Mendener Straße waren zwei Autos zusammengestoßen. Drei Mitfahrer erlitten schwere Verletzungen. Gegen 1.45 Uhr fuhr eine 19-jährigeFrau aus Sundern durch den Tunnel in Richtung Werler Straße. Nach ersten Erkenntnissen fuhr sie trotz rot zeigender Ampel geradeaus über die anschließende Kreuzung. Eine 21-jährige...

  • Arnsberg-Neheim
  • 01.02.21
Eine gemeldete Ruhestörung ließ am Dienstagabend eine Drogenplantage in Neheim auffliegen.

Polizei nimmt 33-jährigen Arnsberger fest
Drogenplantage in Neheim aufgeflogen

Eine gemeldete Ruhestörung ließ am Dienstagabend eine Drogenplantage auffliegen. Die anschließende Durchsuchung brachte 39 Marihuana-Pflanzen und über ein halbes Kilo verkaufsfertiges Marihuana hervor. Gegen 20 Uhr wurden Polizeibeamte der Wache Arnsberg zu einer Ruhestörung im Danzigweg gerufen. Beim Betreten der Wohnung des 33-jährigen Mannes aus Arnsberg konnten die Beamten Marihuanageruch feststellen. In der Wohnung entdeckten die Beamten 39 zum Teil erntereife Marihuana-Pflanzen und über...

  • Arnsberg-Neheim
  • 28.01.21
Am vergangenen Wochenende (23./24. Januar) zog es insgesamt weniger Schneetouristen ins Sauerland. Zu keinem Zeitpunkt mussten Zufahrten oder Straßen gesperrt werden.

Weniger Schneetouristen im Sauerland

Am vergangenen Wochenende (23./24. Januar) zog es insgesamt weniger Schneetouristen ins Sauerland. Zu keinem Zeitpunkt mussten Zufahrten oder Straßen gesperrt werden. Die Menschen hielten sich überwiegend an die Ge- und Verbote. Das teilten die Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis und die Städte Schmallenberg, Sundern und Winterberg  in einer gemeinschaftlichen Presseerklärung mit. Die Kommunen der Ski- und Rodelgebietesowie die Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis waren gut vorbereitet, um...

  • Sundern (Sauerland)
  • 25.01.21
Die Polizei bitte um Hilfe bei der Suche nach einem Exhibitionisten.

Exhibitionist gesucht
Unbekannter belästigt Mädchen am Bahnhof Hüsten

NEHEIM. Am Sonntag, 24. Januar, wurde der Polizei ein Exhibitionist in Hüsten  gemeldet. Um 17.40 Uhr zeigte sich der Mann zwei 16-jährigen Mädchen auf dem  Bahnsteig des Bahnhofs Neheim-Hüsten. Der Mann manipulierte an seinem  Geschlechtsteil und blickte die beiden jungen Frauen gezielt an. Die beidenMädchen entfernten sich von dem Mann und riefen die Polizei. Der Mann flüchtete  durch die Fußgängerunterführung in Richtung Gleis 1. Eine direkt eingeleitete Fahndung der Polizei blieb ohne...

  • Arnsberg-Neheim
  • 25.01.21
Nach dem Überschlag musste der Fahrzeuginsasse ins Krankenhaus gebracht werden.
2 Bilder

Unfall in Holzen
Auto kam von der Straße ab und überschlug sich

Neheim-Holzen. Montagmittag, 11. Januar, kam es zu einem PKW-Unfall auf der Hönnetalstraße im Ortsteil Holzen. Ein Auto war von der Straße abgekommen und auf dem Dach liegend in einem Waldstück zum Halt gekommen. Die betroffene Person wurde mit Hilfe eines Ersthelfers aus dem Wagen befreit, der Rettungsdienst versorgte die Person und brachte sie in ein Krankenhaus. Die Maßnahmen der Feuerwehr beschränkten sich auf die Beseitigung einer Ölspur und die Absicherung der Einsatzstelle.

  • Arnsberg-Neheim
  • 11.01.21
Auch am Sonntag (10. Januar) waren die Kommunen der Ski- und Rodelgebiete sowie die Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis gut vorbereitet, um die Einhaltung der Coronaschutzverordnung und der ergänzenden Allgemeinverfügungen zu überwachen. Anders als am Wochenende zuvor zogen wesentliche weniger Schneetouristen ins Sauerland.

Weniger Schneetouristen im HSK
Skigebiet "Wilde Wiese" in Sundern zeitweise gesperrt

Auch am Sonntag (10. Januar) waren die Kommunen der Ski-und Rodelgebiete sowie die Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis gut vorbereitet, um die Einhaltung der Coronaschutzverordnung und der ergänzenden Allgemeinverfügungen zu überwachen. Anders als am Wochenende zuvor zogen wesentliche weniger Schneetouristen ins Sauerland. Trotzdem waren viele Parkplätze gut gefüllt, allerdings nicht überfüllt. Das teilten die Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis und die Städte Brilon, Olsberg,...

  • Sundern (Sauerland)
  • 11.01.21
Am Samstagnachmittag, 12. Dezember, heulten die Sirenen in Voßwinkel: In der Heiligenhausstraße war es zu einer Fettexplosion gekommen.

Feuerwehr in Voßwinkel im Einsatz
Fett explodiert in Wohnung

Am Samstagnachmittag heulten die Sirenen in Voßwinkel: In der Heiligenhausstraße war es zu einer Fettexplosion gekommen. Wie die Feuerwehr mitteilte, hatte ein Anwohner das Feuer durch eigene Löschversuche bekämpft, dennoch war die Wohnung stark verraucht. Die Person konnte die Wohnung aber rechtzeitig verlassen. Der Einsatzleiter setzte einen Trupp unter schwerem Atemschutz mit einem C-Strahlrohr zur Brandbekämpfung ein. Weitere Personen haben sich nicht in der Wohnung aufgehalten.  Um...

  • Arnsberg-Neheim
  • 14.12.20
Buttersäure war vermutlich der Grund für einen schulfreien Montag (30.11.) einiger Schüler einer Grundschule an der Königsbergstraße in Neheim. Wahrscheinlich wurde die enorm stinkende Flüssigkeit vor Schulbeginn vor einem Nebeneingang der Schule verschüttet.

Schlechter "Scherz" in Neheim
Schulfrei wegen Buttersäure: Schüler nach Hause geschickt

Buttersäure war vermutlich der Grund für einen schulfreienMontag einiger Schüler einer Grundschule an der Königsbergstraße in Neheim. Wahrscheinlich wurde die enorm stinkende Flüssigkeit vor Schulbeginn vor einem Nebeneingang der Schule verschüttet. Durch die Geruchsbelästigung im Schulgebäude wurde ein Teilder Schüler nach Hause geschickt. Verletzt wurde durch den schlechten "Scherz" niemand. Die Polizei hat die Ermittlungen eingeleitet. Hinweise nimmt die Polizei in Arnsberg unter 02932 - 90...

  • Arnsberg-Neheim
  • 01.12.20
Vermutlich dieselbe Tätergruppe schlug am Donnerstagvormittag innerhalb weniger Minuten zweimal in Neheim zu: Der Polizei wurden ein Raubdelikt und ein Diebstahl gemeldet.

Raub und Diebstahl in Neheim
Täter in Neheimer Innenstadt unterwegs

Vermutlich dieselbe Tätergruppe schlug am Donnerstagvormittaginnerhalb weniger Minuten zweimal in Neheim zu: Der Polizei wurden ein Raubdelikt und ein Diebstahl gemeldet. Zunächst wurde die Polizei zur Schwester-Aicharda-Straße gerufen. Gegen 11.15 Uhr war eine 63-jährigeArnsbergerin in ihr Auto gestiegen. Ihre Handtasche hatte die Frau auf den Beifahrersitz gelegt. Beim Einsteigen öffneten zwei Mädchen blitzschnell die Beifahrertür und nahmen die Handtasche vom Sitz. Anschließend flüchteten...

  • Arnsberg-Neheim
  • 27.11.20
Am Freitag, 13. November, um 13.50 Uhr kam es im Kreisverkehr Alter Holzweg / Graf-Gottfried-Straße in Neheim zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 58-jähriger Mann aus Neheim schwer verletzt wurde.

58-Jähriger aus Neheim bei Unfall schwer verletzt

Am Freitag, 13. November, um 13.50 Uhr kam es im KreisverkehrAlter Holzweg / Graf-Gottfried-Straße in Neheim zu einem Verkehrsunfall, an dem zwei Kleinkrafträder beteiligt waren. Eine 16-jährige Frau aus Ense befand sich mit ihrem Kleinkraftrad bereits im Kreisverkehr in Fahrtrichtung Möhnestraße, als ein 58-jähriger Mann aus Neheim von der Straße Alter Holzweg in den Kreisverkehr einfuhr. Im Kreisverkehr kam es zum Zusammenstoß der beiden Kleinkrafträder. Der58-jährige kam zu Fall und wurde...

  • Arnsberg-Neheim
  • 14.11.20
Am Freitag, 13. November, wurde um 15.33 Uhr über die Leitstelle der Feuerwehr ein Wohnungsbrand in Neheim, Im Ohl gemeldet.

Wohnungsbrand in Neheim
Feuerwehr im Ohl im Einsatz

Am Freitag, 13. November, wurde um 15.33 Uhr über dieLeitstelle der Feuerwehr ein Wohnungsbrand in Neheim, Im Ohl gemeldet. Vor Ort konnte festgestellt werden, dass in einem Abstellraum im Hausflur ausgesonderte Möbel in Brand geraten waren. Der Brand konnte durch die Bewohner des Hauses vorEintreffen der Feuerwehr mit eigenen Mitteln gelöscht werden. Personen kamen durch den Brand nicht zu Schaden. Die Brandursache ist noch nicht geklärt.

  • Arnsberg-Neheim
  • 14.11.20
Am Samstag, 7. November, gegen 17 Uhr wurde die Polizei zum Schlachthofweg in Neheim gerufen. Aus einem BMW waren mehrere Schüsse abgeben worden.

Schüsse aus Auto
Schreckschusspistole in Neheim sichergestellt

Am Samstag gegen 17 Uhr wurde die Polizei zum Schlachthofweggerufen. Aus einem BMW waren mehrere Schüsse abgeben worden. Im Rahmen der direkt eingeleiteten Fahndung konnte der BMW auf der Werler Straße angehalten und kontrolliert werden. Im Fahrzeug befanden sich drei Männer. Bei derDurchsuchung fanden die Beamten im Handschuhfach eine geladene Schreckschusspistole sowie Munition. Nach ersten Erkenntnissen hatte der 18-jährige Beifahrer aus dem Auto in die Luft geschossen. Der junge Mann ist...

  • Arnsberg-Neheim
  • 09.11.20
Am Mittwoch, 4. November, kam es zu Taschendiebstählen in Arnsberg und Neheim. Die Polizei sucht jetzt Zeugen.

Zeugen gesucht
Taschendiebe in Neheim und Arnsberg unterwegs

Taschendiebe machen sich insbesondere das Gedränge bei Veranstaltungen, in Geschäften oder öffentlichen Verkehrsmitteln zunutze, um zuzuschlagen. So auch in Arnsberg und Neheim. Der Polizei wurden hier am Mittwoch zwei Fälle gemeldet. In einem Geschäft in der Neheimer Marktpassage schlugen die Diebe gegen 11.30Uhr zu. Eine 73-jährige Arnsbergerin hatte ihre Handtasche in einem Korb ihre Rollators abgelegt. Die Täter nutzten einen günstigen Augenblick und entwendeten unbemerkt die Tasche....

  • Arnsberg
  • 05.11.20
Neheim: Bei einem Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem E-Scooter erlitt am Montag, 2. November, ein 29-jähriger Arnsberger schwere Verletzungen.

Unfall mit E-Scooter in Neheim
29-jähriger Arnsberger schwer verletzt

Bei einem Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem E-Scooter erlitt am Montag ein 29-jähriger Arnsberger schwere Verletzungen. Um 16.25 Uhr fuhr der 29-Jährige mit seinem E-Scooter auf der Möhnestraße in Richtung Moosfelde. Als er durch den Kreisverkehr an der Schobbostraße fuhr, kam es zum Zusammenstoß mit dem Auto einer 74-jährigen Frau. Diese fuhr mit ihrem Fahrzeug von der Schobbostraße, aus Richtung Karlstraße kommend, in den Kreisverkehr ein. Der Rettungsdienst brachte den Mann in ein...

  • Arnsberg-Neheim
  • 03.11.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.