blaulicht

Beiträge zum Thema blaulicht

Blaulicht
Am Freitagnachmittag, 16. Oktober, gegen 17.45 Uhr kam es in der Goethestraße in Neheim zu einem Bargelddiebstahl. Ein 13-Jähriger aus Arnsberg wurde im Bereich des Krankenhauses von mehreren Jugendlichen bedrängt.

Zeugen gesucht
Diebstahl in Neheim: Jugendliche bedrängen 13-Jährigen

Am Freitagnachmittag gegen 17.45 Uhr kam es in der Goethestraßezu einem Bargelddiebstahl. Ein 13-Jähriger aus Arnsberg wurde im Bereich des Krankenhauses von mehreren Jugendlichen bedrängt. Hierbei wurde ihm das Geldgestohlen. Gesucht wird eine Gruppe Jugendlicher die sich in diesem Bereich zu der Uhrzeit aufgehalten hat. Mögliche Zeugen werden gebeten, Hinweise an die Polizeiwache in Arnsberg unter der 02932 / 90 200 zu richten.

  • Arnsberg-Neheim
  • 19.10.20
Blaulicht
Am Dienstag (13. Oktober) wurden bei zwei Verkehrsunfällen in Hüsten und Neheim drei Menschen schwer verletzt - darunter ein Kind.

Drei Schwerverletzte bei Unfällen in Hüsten und Neheim

Am Dienstag wurden bei zwei Verkehrsunfällen in Arnsberg dreiMenschen schwer verletzt. Darunter ein Kind. Gegen 18.15 Uhr wurden die Rettungskräfte nach Hüsten auf die Straße "Stoppenkamp" gerufen. Nach ersten Erkenntnissen war ein sechsjähriger Junge auf seinem Skateboard rückwärts auf die Straße gerollt. Hier stürzte er über einen Kanaldeckel und fiel gegen dieSeite eine vorbeifahrenden Autos. Der junge Arnsberger zog sich schwere Verletzungen zu und wurde durch den Rettungsdienst in...

  • Arnsberg
  • 14.10.20
Blaulicht

Arnsberg-Neheim
Polizei beendet Schlägerei auf der Werler Straße

Zu einer Schlägerei mit etwa 40 Personen wurde die Polizei in der Nacht zum Samstag, 4. Oktober, auf der Werler Straße gerufen. Mit dem Eintreffen der ersten Streifenwagen gegen 2 Uhr endete die Schlägerei und mehrere Personen flüchteten. Mit Unterstützungskräften aus den benachbarten Wachen und Behörden beruhigte die Polizei die aufgeheizte und aggressive Stimmung. Mehrere Platzverweise wurden ausgesprochen. Insgesamt nahmen die Beamten 12 Personalien auf. Hierbei handelt überwiegend um...

  • Arnsberg-Neheim
  • 05.10.20
Blaulicht
Die Sperrung wird vermutlich bis zum Abend andauern. Foto: LK-Archiv

Tödlicher Unfall in Eslohe
Lkw prallt frontal in ein Gebäude

Zu einem tödlichen Unfall bei Sieperting wurden am heutigen Montag gegen 10.30 Uhr die Rettungskräfte alarmiert. Nach ersten Erkenntnissen war ein 45-jähriger Lkw-Fahrer auf der Landstraße 519 von Eslohe in Richtung Niedersalwey unterwegs. Aus bislang unbekannten Gründen kam der Lkw nach links von der Straße ab. Hier prallte der Lkw frontal in ein Gebäudeteil eines Industriebetriebes. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Gebäudetrakt starkbeschädigt. Hierbei handelt es sich um einen...

  • Wochenanzeiger Arnsberg / Sundern
  • 05.10.20
Blaulicht
Eine verdächtig aussehende Tasche löste am gestrigen Mittwoch einen Großeinsatz der Polizei aus. Foto: Archiv

Großeinsatz wegen möglichem Sprengsatz
Zum Glück doch keine Bombe

Am Mittwochnachmittag, 16. September wurde eine Streifenwagenbesatzung auf einen Gegenstand auf einer Mauer Zum Schützenhof/Hellefelder Straße aufmerksam gemacht. Die Beamten fanden eine etwa 15 x 15 Zentimeter große Plastiktasche, in der ein zusammengeklebter Gegenstand lag, aus welchem Kabel zu einer Fernbedienung führten. Da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass es sichmöglicherweise um einen Sprengsatz handelte, wurde die Straße weiträumig abgesperrt. Alles musste geräumt werden und...

  • Wochenanzeiger Arnsberg / Sundern
  • 17.09.20
Blaulicht
In der Sleperstraße in Arnsberg-Bergheim kam es am Freitagabend gegen 19.15 Uhr in der Nähe eines Spielplatzes zu einem Zusammenstoß zwischen zwei Jugendlichen. Die Polizei sucht jetzt nach einem Radfahrer.

Nach Zusammenstoß: Kind auf Fahrrad gesucht

In der Sleperstraße in Arnsberg-Bergheim kam es am Freitagabend gegen 19.15 Uhr in der Nähe eines Spielplatzes zu einem Zusammenstoß zwischen zwei Jugendlichen. Ein Radfahrer fuhr mit seinem Mountainbike über eine Wiese an derWidukindstraße. Hier stieß er mit einem 16-jährigen Jungen aus Arnsberg  zusammen. Zur Klärung des Sachverhaltes wird der Radfahrer gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Hinweise bitte an die Polizeiwache in Arnsbergunter Tel. 02932 / 90 200.

  • Arnsberg-Neheim
  • 15.09.20
Blaulicht
Ein elfjähriger Junge beobachtete am Sonntag den Diebstahl seines Fahrrades. Der Junge spielte gegen 14 Uhr auf dem Spielplatz an der Grundschule Müggenberg-Rusch in Neheim.

Wer hat etwas beobachtet?
Neheim: Fahrraddieb gesucht

Ein elfjähriger Junge beobachtete am Sonntag den Diebstahl seines Fahrrades. Der Junge spielte gegen 14 Uhr auf dem Spielplatz an der Grundschule Müggenberg-Rusch. Sein BMX-Fahrrad hatte er am Sandkasten abgestellt. Ein fremder Junge nahm sich das Fahrrad und fuhr hiermit in denangrenzenden Wald. Bei dem Fahrrad handelt es sich um ein Bulls-BMX mit weißen Rahmen und blauen Lenkergriffen. Der Fahrraddieb wir wie folgt beschrieben: etwa 14 Jahre alt, circa 1,65 Meter groß, schlank, grün-gelbe...

  • Arnsberg-Neheim
  • 24.08.20
Blaulicht
Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 46 bei Bestwig überschlug sich am Montag (3.8.2020) ein Pkw. Die Feuerwehr befreite den schwer verletzten 49-jährigen Fahrer aus Neheim-Hüsten aus einem Ford, der auf dem Dach lag.

Unfall auf der A46 bei Bestwig
PKW schleudert in Leitplanke und überschlägt sich: 49-Jähriger aus Neheim-Hüsten schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 46 bei Bestwig überschlug sich am Montag (3.8.2020) ein Pkw. Die Feuerwehr befreite den schwer verletzten 49-jährigen Fahrer aus Neheim-Hüsten aus einem Ford, der auf dem Dach lag. Der Verletzte wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Um 15.56 Uhr wechselte ein 51-jähriger BMW-Fahrer aus Brilon mit seinem Pferdanhänger von der Beschleunigungsspur auf die A46 in Richtung Hagen. Dabei kam es zu Zusammenstößen zwischen dem Gespann, dem Ford des Fahrers...

  • Arnsberg
  • 04.08.20
Blaulicht
In Neheim wurde am Dienstag, 14. Juli, ein Fahrraddieb festgenommen.

Fahrraddieb in Neheim festgenommen

Auf der Straße "Zu den Ohlwiesen" in Neheim fiel Zeugen am Dienstagmittag gegen 11.30 Uhrein weißer Lieferwagen an einer Firma auf. Ein Mann schaute nach den dort abgestellten Fahrrädern und lud ein nicht abgeschlossenes Fahrrad in den Sprinter. Anschließend schaute er erneut bei den anderen Rädern. Die Zeugin gingdaraufhin zu dem Mann, welcher gerade mit einem weiteren Fahrrad von der Firma zum Lieferwagen unterwegs war. Nachdem der Mann angesprochen wurde, fuhr er mit dem Fahrrad...

  • Arnsberg-Neheim
  • 15.07.20
Blaulicht
Die Polizei sucht nach einer Sachbeschädigung am Montag auf der Straße "Zum Schindellehm" in Neheim nach drei Jugendlichen.

Scheibe in Neheim eingeworfen - Polizei sucht Jugendliche

Die Polizei sucht nach einer Sachbeschädigung auf der Straße "Zum Schindellehm" in Neheim nach drei Jugendlichen. Am Montag um 17.50 Uhr hörte ein Zeuge das Klirren einer Fensterscheibe. Bei der Nachschau sah er drei etwa 12 bis 15 Jahre alte Kinder und Jugendliche weglaufen. Diese hatten eine Scheibe einer Beleuchtungsfirma beschädigt. Eine Fahndung durch die Polizei blieb ohne Erfolg. Die Jugendlichen werden wie folgt beschrieben: 1. Person: etwa 1,60 Meter groß, schwarzer Kapuzenpullover...

  • Arnsberg-Neheim
  • 02.06.20
Blaulicht
Unbekannte Täter haben Am Neheimer Markt auf einer Baustelle eingebrochen. Die Täter verschafften sich am Dienstagabend zwischen 19.30 Uhr und 20.35 Uhr Zugang in das Objekt.

Einbruch auf Baustelle am Neheimer Markt: Wer hat etwas gesehen?

Unbekannte Täter haben Am Neheimer Markt auf einer Baustelle eingebrochen. Die Täter verschafften sich am Dienstagabend zwischen 19.30 Uhr und 20.35 Uhr Zugang in das Objekt. Offensichtlich wollten die Täter gezielt zu einem Tresor. Ob etwas entwendet wurde ist derzeit unklar. Hinweise  bitte an die Polizeiwache in Arnsberg unter Tel. 02932 / 90 200.

  • Arnsberg-Neheim
  • 14.05.20
Blaulicht
Der Einfallsreichtum zweier Arnsberger führte am Samstag, 9. Mai, zu einem Polizeieinsatz bei einem Neheimer Drive-in.

Kurioser Diebstahl
Polizeieinsatz bei Neheimer Drive-in

Der Einfallsreichtum zweier Arnsberger führte zu einem Polizeieinsatz bei einem Neheimer Drive-in. In der Nacht zu Samstag wurde die Polizei um 01:10 Uhr zunächst wegen eines Fahrraddiebstahls zu einem Schnellrestraurant auf der Werler Straße gerufen. Die Polizeibeamten der Wache Arnsberg stellten jedoch fest, dass sie es hier nicht mit einem üblichen Diebstahl zu tun hatten. Der Tathergang führte auch innerhalb der Polizei zum Schmunzeln: Zwei Männer aus Arnsberg verspürten nach einigen...

  • Arnsberg-Neheim
  • 11.05.20
Blaulicht
Auch während der Corona-Krise kontrolliert die Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis den Straßenverkehr, am Sonntag lag der Schwerpunkt bei den Motorradfahrern. Trotz der Kontrolle kam es zu zwei schweren Unfällen.

Polizeikontrolle im HSK
Zwei Schwerverletzte bei Motorradunfällen

Auch während der Corona-Krise kontrolliert die Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis den Straßenverkehr. Am Sonntag lag der Schwerpunkt bei den Motorradfahrern. Kontrolliert wurde in Brilon, Schmallenberg, Winterberg und am Sorpesee. Trotz der Kontrollen kam es in Brilon und in Sundern zu zwei schweren Unfällen. Um 13.55 Uhr fuhr ein 30-jähriger Soester mit seinem Motorrad auf der Kreisstraße 61 in Richtung Bontkirchen. Als ein 80-jähriger Fußgänger die Straße im Bereich der Einmündung mit...

  • Arnsberg
  • 27.04.20
Blaulicht
Zu zwei schweren Verkehrsunfällen kam es am Dienstag in kam es am Dienstag in Müschede und Herdringen. Ein Kind und ein Senior wurden schwer verletzt und mussten jeweils mit einem Rettungshubschrauber in eine Unfallklinik geflogen werden.

Schwere Unfälle in Müschede und Herdringen
Kind und Senior schwer verletzt - Mit Rettungshubschrauber in Klinik geflogen

Innerhalb von zwei Stunden kam es am Dienstag in den beiden Nachbardörfern Müschede und Herdringen zu zwei schweren Verkehrsunfällen. Ein Kind und ein Senior wurden schwer verletzt und mussten jeweils mit einem Rettungshubschrauber in eine Unfallklinik geflogen werden. Gegen 13.45 Uhr fuhr ein 71-jähriger Fahrradfahrer auf der Straße "Neuer Weg" von der Floxenstraße kommend in Richtung "In der Mark". Unmittelbarer nach einer Bremsschwelle stürzte der Mann aus Menden. Obwohl er einen...

  • Arnsberg
  • 22.04.20
Ratgeber
Betrüger nutzen die Angst vor Corona in Form einer neuen Variante des Enkeltricks schamlos aus.

Täter nutzen Pandemie zu ihrem Vorteil
Corona-Krise: Polizei warnt vor neuen Trickbetrüger-Maschen

Das Coronavirus hält ganz Deutschland in Atem. Jetzt, wo sich viele Menschen überwiegend in ihren eigenen vier Wänden aufhalten, haben Einbrecher kein leichtes Spiel. Doch Not macht erfinderisch – Trickbetrüger nutzen die aktuelle Situation zu ihrem Vorteil. Mit einer neuen Variante des Enkeltricks versuchen sie an Geld und Wertsachen von älteren Menschen zu kommen. Die Polizei warnt eindringlich davor, sich zu keinem Kontakt hinreißen zu lassen. Mal geben sich die Betrüger als Ärzte oder...

  • Arnsberg
  • 02.04.20
Blaulicht
Weil ein 37-jähriger Autofahrer seinen Gurt nicht angelegt hatte, wurde der Mann am Montagmorgen von einer Streifenwagenbesatzung auf der Ahornstraße in Neheim kontrolliert. Bei der Kontrolle staunten die Beamten nicht schlecht.

Mit 1,1 Promille durch Neheim
Arnsberger unangeschnallt mit geklautem Auto unterwegs

Weil ein 37-jähriger Autofahrer seinen Gurt nicht angelegt hatte, wurde der Mann am Montagmorgen von einer Streifenwagenbesatzung auf der Ahornstraße in Neheim kontrolliert. Bei der Kontrolle staunten die Beamten nicht schlecht. Das Auto war als gestohlen gemeldet. Zudem fuhr der Arnsberger ohne Führerschein und unter Alkoholeinfluss. Der Fahrer zeigte sich während der gesamten Kontrolle aggressiv und unkooperativ gegenüber den Beamten. Einen Führerschein konnte der Mann nicht vorlegen. Auch...

  • Arnsberg-Neheim
  • 31.03.20
Blaulicht
Mit den Schutzmaßnahmen gegen das Corona-Virus zeigte sich ein Kunde in einem Discounter auf der Straße "Am Schindellehm" in Neheim nicht einverstanden. Er beschädigte einen Spuckschutz.

Randalierer in Neheimer Discounter
Mann beschädigt Spuckschutz und flüchtet

Mit den Schutzmaßnahmen gegen das Corona-Virus zeigte sich ein Kunde in einem Discounter auf der Straße "Am Schindellehm" in Neheim nicht einverstanden.Er beschädigte einen Spuckschutz. Am Mittwoch gegen 20 Uhr wurde der Mann durch einen Mitarbeiter darauf hingewiesen, dass jeder Kunde einen Einkaufswagen zu nutzen hat. Der Mann zeige sich uneinsichtig und motzte herum. Anschließend ging er zum Kassenbereich. Hier zerrte er lautstark an dem aufgebauten Spuckschutz und beschädigte diesen....

  • Arnsberg-Neheim
  • 26.03.20
Blaulicht
Ein Lkw beschädigte am Dienstagmorgen ein geparktes Auto auf der Burgstraße in Neheim. Die Polizei sucht jetzt Zeugen.

Außenspiegel beschädigt
Lkw nach Unfallflucht in Neheim gesucht

Ein Lkw beschädigte am Dienstagmorgen ein geparktes Auto auf der Burgstraße in Neheim. Zwischen 9 und 10 Uhr fuhr der Lkw durch die Burgstraße, die derzeit aufgrund einer Baustelle verengt ist. Der Lkw fuhr in Richtung Fresekenhof und beschädigte bei der Vorbeifahrt den Außenspiegel des geparkten Pkw. Anschließend fuhr der Lkw weiter, ohne sich um die Schadenregulierung zu kümmern. Laut Zeugenaussagen soll es sich bei dem Lkw um einen Sattelzug mit einem weißen Führerhaus und gelber Plane...

  • Arnsberg-Neheim
  • 25.03.20
Blaulicht
In der Zeit von Dienstag (17. März) 10 Uhr bis Mittwoch (18. März)  9 Uhr legten Unbekannte ein Feuer an einer Schule in der Eschenstraße in Moosfelde. Die Polizei bittet um Hinweise.

Zeugen gesucht
Unbekannte legen Feuer an Schule in Moosfelde

In der Zeit von Dienstag (17. März) 10 Uhr bis Mittwoch (18. März)  9 Uhr kam es zu einer Sachbeschädigung an einer Schule in der Eschenstraße. Unbekannte legten ein Feuer an einer Außenwand der Schule. Ein Zeuge entdeckte die Beschädigungen durch das Feuer. Wer den Brand gelegt hat und ob er von selbst wieder erloschen ist, ist derzeit unklar.  Hinweise bitte an die Polizeiwache in Arnsberg unter Tel. 02932 / 90 200.

  • Arnsberg-Neheim
  • 19.03.20
Blaulicht
Ein Überholmanöver forderte am Mittwochabend vier Verletzte auf der Märkischen Straße in Herdringen.

Handy sichergestellt
Vier Verletzte bei Unfall in Herdringen

Ein Überholmanöver forderte am Mittwochabend vier Verletzte auf der Märkischen Straße. Nach ersten Erkenntnissen überholte gegen 21.20 Uhr ein 30-jähriger Arnsberger mit seinem Auto eine 55-jährige Autofahrerin. Hierbei streifte der Mann das Auto der Frau. Anschließend geriet das Auto des Arnsbergers in den Gegenverkehr und streifte zwei entgegenkommende Autos. Mit dem dritten Auto einer 20-jährigen Arnsbergerin kam es zum Frontalzusammenstoß. Zwei Schwerverletzte Bei dem Unfall...

  • Arnsberg-Neheim
  • 05.03.20
Blaulicht
Am Donnerstag gegen 21.15 Uhr kam es auf der Möhnestraße in Neheim zu einem Unfall mit einem Roller.

Roller-Unfall in Neheim
27-Jähriger mit 1,2 Promille und ohne Führerschein unterwegs - Strafverfahren eingeleitet

Am Donnerstag gegen 21.15 Uhr kam es auf der Möhnestraße in Neheim zu einem Unfall mit einem Roller. Der 27-jährige Mann blieb zunächst auf der Straße liegen. Ein Zeuge beobachtete den Unfall und verständigte die Einsatzkräfte. Der Arnsberger entfernte sich kurze Zeit später von der Unfallstelle. Im späteren Verlauf konnte der Mann durch die Beamten in der Werler Straße angetroffen werden. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von circa 1,2 Promille. Außerdem besaß der...

  • Arnsberg-Neheim
  • 28.02.20
Überregionales

19-Jähriger stößt mit Bus zusammen: Fünf Verletzte bei Unfall im Arnsberger "Seufzertal"

Zu einem Verkehrsunfall mit einem Pkw und einem Linienbus kam es am Mittwochmorgen gegen 11.15 Uhr im Arnsberger "Seufzertal". Ein 19-jähriger Mann aus Arnsberg war mit seinem Wagen in Richtung Wennigloh unterwegs. In einer Kurve stieß er mit einem entgegenkommenden Bus zusammen. Der 19-Jährige und sein 19-jähriger Beifahrer aus Balve wurden schwer verletzt. Im Bus waren insgesamt drei Personen: Ein 37-jähriger aus Arnsberg (Busfahrer), ein 65-jähriger aus Sundern und eine 74-jährige aus...

  • Arnsberg-Neheim
  • 24.10.18
Überregionales

Polizeikontrollen an Autoabfahrt Neheim und im Niedereimerfeld

Am Dienstag (23. Oktober) fanden zwischen 14.00 Uhr und 20.00 Uhr größer angelegte Kontrollen zur Bekämpfung der Einbruchs-,Betäubungsmittel- und Straßenkriminalität statt. An der Autobahnabfahrt Neheim und im Bereich Niedereimerfeld kontrollierte die Polizei insgesamt 56 Fahrzeuge und 70 Personen. Ein Fahrer fiel ohne gültige Zulassung auf. Hier wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Gerade zur dunklen Jahreszeit wird die Polizei verstärkt Kontrollen durchführen.

  • Arnsberg-Neheim
  • 24.10.18
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.