Alles zum Thema übung

Beiträge zum Thema übung

Vereine + Ehrenamt
Chemieeinsatz unter Atemschutz: Da die Schutzanzüge sehr teuer sind, konnten nicht alle Übungsteilnehmer mit der korrekten Schutzkleidung ausgerüstet werden.
6 Bilder

Übung der Feuerwehr Niederwenigern
Chemieunfall hält Löschzug 9 auf Trab

Ein Chemieunfall hielt den Löschzug 9 der Feuerwehr Niederwenigern am Wochenende auf Trab. Zum Glück war es nur eine Übung der kreisweit eingesetzten Einheit für den Ernstfall.  Die Übungslage: Ein Kind hat auf einer Baustelle ein blaues Fass umgeworfen und wird nach der Inhalation der austretenden Gase bewusstlos. Die Besatzung des ersten Fahrzeuges vor Ort führt eine Rettung nach GAMS (Gefahr erkennen, Absperren, Menschenleben retten, Spezialkräfte alarmieren) durch.  Das Kind wird vom...

  • Hattingen
  • 26.06.19
Blaulicht

Überraschungs-Einsatz
Wenn aus einer Übung "Ernst" wird

Am Freitag gegen 09 Uhr meldete eine Zeugin einen Familienstreit in der Rheinberger Straße in Alpen. Sie schilderte den Beamten der Leitstelle einen lauten Streit zwischen Eheleuten, wobei sich die Frau von ihrem Mann trennen wollte. Mit dem Anruf fiel der Startschuss für eine Übung der Kreispolizeibehörde Wesel, die ein Polizei Ratsbewerber im Rahmen seiner Hospitation geplant hat. Für alle anderen Kollegen kam die Übung überraschend. Diese begann schon mit dem Notruf bei der...

  • Rheinberg
  • 12.06.19
Blaulicht
3 Bilder

Brandschutz- und Evakuierungsübung im Willibrord-Spital
32 Patienten nach Brand in Sicherheit gebracht

Rauch stieg aus den Zimmern der Geriatrie im Emmericher Willibrord-Spital. Binnen kürzester Zeit sind die ersten Einsatzkräfte der Feuerwehr vor Ort. Die vierte Etage des Krankenhauses ist mittlerweile von Rauch überflutet. Mit Atemschutzgeräten rücken die Feuerwehrleute vor, um die sich dort noch befindlichen Patienten zu evakuieren. Gott sei Dank war dieses Szenario nur Teil einer groß angelegten Übung, zu denen Krankenhäuser gesetzlich verpflichtet sind. An der Übung waren die Emmericher...

  • Emmerich am Rhein
  • 09.06.19
Blaulicht

Alpen/Wesel - Wenn aus einer Übung "Ernst" wird!
Fiktiver Trennungs-Streit wird abgelöst von ernster Bedrohung: 21-Jähriger randaliert bei seinen Eltern

Am Freitag gegen 9 Uhr meldete eine Zeugin einen Familienstreit in der Rheinberger Straße in Alpen. Sie schilderte den Beamten der Leitstelle einen lauten Streit zwischen Eheleuten, wobei sich die Frau von ihrem Mann trennen wollte. Im Polizeibericht heißt es weiter: Mit dem Anruf fiel der Startschuss für eine Übung der Kreispolizeibehörde Wesel, die ein Polizei Ratsbewerber im Rahmen seiner Hospitation geplant hat. Für alle anderen Kollegen kam die Übung überraschend. Diese begann schon...

  • Wesel
  • 08.06.19
Blaulicht
In Chemikalienschutzanzügen hat die Mülheimer Feuerwehr den Ernstfall authentisch geprobt. Obwohl die Einsatzkräfte täglich üben, war es jetzt im Stellwerk Styrum eine ganz besondere Situation.           Fotos: PR-Fotografie Köhring/SM
19 Bilder

Spektakulärer Übungseinsatz der Mülheimer Feuerwehr am Stellwerk Styrum
„Wenn Gefahr im Zug ist“

Es war „nur“ eine Übung, und dennoch: das gewisse „Kribbeln im Bauch“ war bei den gut 30 Feuerwehrleuten der Feuerwehr Mülheim an der Ruhr zu spüren, als jetzt im Stellwerk Styrum der Ernstfall geübt wurde. Und zwar einer, der es in sich hatte. Die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Mülheim hatten die nicht alltägliche Möglichkeit, realitätsnah an einem Kesselwagen der Deutschen Bahn zu üben. Symbolisiert wurde der Austritt von 30-prozentiger Salzsäure, also kontaminiertem Gefahrgut. Dabei...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 22.05.19
  •  1
Blaulicht
Die eingesetzten Brandschützer aus Erle, Altschermbeck und Rhade probten am vergangenen Samstag den Ernstfall.

Gemeinschaftsübung
Löschzüge Erle, Altschermbeck und Rhade probten den Ernstfall

Am Samstag, 18. Mai, wurden die Löschzüge Altschermbeck (Kreis Wesel), Erle (Kreis Borken) und Rhade (Kreis Recklinghausen) gegen 18:15 Uhr zu einer gemeinsamen Übung auf den Hof der Familie Schulte Huxel alarmiert. Um die nachbarschaftliche Zusammenarbeit zu stärken, hatten sich vorher Martin Wilsing (LZ Altschermbeck), Jörg Wachtmeister (LZ Erle) und Svenka Mechlinski (LZ Rhade) mehrfach zusammengesetzt, um ein Szenario zu inszenieren, bei dem alle Löschzüge sich gegenseitig bei der...

  • Dorsten
  • 20.05.19
Blaulicht
Eine Großübung der Feuerwehr fand am Montagabend (13. Mai) bei der Firma Perstorp in Bruchhausen statt.
2 Bilder

Brand bei Perstorp
Großübung der Feuerwehr in Bruchhausen

Eine Großübung der Feuerwehr fand jetzt bei der Firma Perstorp in Bruchhausen statt. Angenommen wurde, dass es im Zuge von Wartungsarbeiten zu einem Brand und einer Leckage gekommen war, vier Mitarbeiter wurden vermisst. Neben der Menschenrettung und dem Abdichten der Leckage wurde auch die Kommunikation zwischen dem Krisenstab des Werkes und der Einsatzleitung der Feuerwehr geprobt.An der Übung beteiligt waren die seit Anfang des Jahres anerkannte Betriebsfeuerwehr Perstorp, der...

  • Arnsberg
  • 16.05.19
Vereine + Ehrenamt

Tag der offenen Tore
Freiwillige Feuerwehr freute sich über Besucherandrang in Till-Moyland

Die Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau hatte alles aufgeboten: Technik, Hilfeleistungs- und Flughafenlöschfahrzeug, Drehleiter, Rettungsdienst und Jugendfeuerwehr. Verbunden mit vielen Aktionen, Informationen und die Möglichkeit für die Besucher mitzumachen, auszuprobieren und ihre Feuerwehrmänner und -frauen hautnah zu erleben. Diese Kombination und das Rahmenprogramm unterstützt durch den Tambourcorps Till-Moyland führten zum Erfolg. Hunderte große und kleine Feuerwehrbegeisterte fanden heute...

  • Bedburg-Hau
  • 01.05.19
Blaulicht
Akribisch rollten die Wehrleute bei der Übung in der Hartmannstraße die Schläuche aus.
3 Bilder

Ein Haus brennt
Spektakuläre Feuerwehrübung: Hausbrand-Simulation für die Löschgruppe Volmarstein

Es brennt im Haus! Da stellt sich die bange Frage: Wie findet man in den verrauchten Räumen hilflose Bewohner? Dieses Szenario übten rund 20 Feuerwehrleute der Löschgruppe Volmarstein in einem leer stehenden Haus auf dem Zentralgelände der Ev. Stiftung Volmarstein. Die Wehrleute probierten verschiedene Wege aus, um ins Innere des Gebäudes Hartmannstraße 2 zu gelangen: durch die Haustür, aber auch durch ein Fenster im dritten Stock, wofür sie eine 12 Meter lange Leiter benutzten. Disco-Nebel...

  • Hagen
  • 29.04.19
Vereine + Ehrenamt
42 Bilder

Übungswochenende DRK Gladbeck / THW Gladbeck/Dorsten
Übung macht den Meister - DRK Gladbeck und THW Gladbeck - Dorsten übten den Ernstfall

Der Ernstfall für den Bevölkerungsschutz kann jeder Zeit eintreten. Die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer müssen sich auf solche Einsatzgegebenheiten intensiv vorbereiten. Diese Vorbereitungen wurden in einer gemeinsamen Einsatzübung des THW (Technisches Hilfswerk) Gladbeck/Dorsten und dem DRK Gladbeck sowie die DRK Rettungshundestaffel im Hochsauerlandkreis geübt. An dieser Übung beteiligten sich über 70 Einsatzkräfte beider Organisationen. Gerade das Zusammenspiel unterschiedlicher...

  • Gladbeck
  • 29.04.19
Ratgeber
Durch gezielte Übungen sollen die Senioren mehr Sicherheit im Alltag erhalten. Foto: Fliedner-Stiftung

Erneutes Rollator-Training im Fliedner-Dorf am kommenden Dienstag
Die Hürden sicher meistern

Schon im letzten Herbst gab es einen großen Zulauf zum Alltags-Fitness-Test durch den Mülheimer Sportbund Dort stand der sichere Umgang mit dem Rollator im Mittelpunkt. Das Fliedner-Dorf bietet am Dienstag,16. April, noch zusätzliche Angebote an. "Wir haben nicht lange gezögert, um den Alltags-Fitness-Test ein zweites Mal ins Dorf nach Selbeck zu holen“, berichtet Christine Schächner-Masurek über die Kooperation mit dem Mülheimer Sportbund (MSB), der 2019 zudem 100-jähriges Bestehen feiert....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 13.04.19
Ratgeber
Im Rahmen einer Feuerwehrübung ging es für den Löschzug Alt-Wetter im Gummianzug auf Shopping-Tour.
11 Bilder

Bildergalerie von kurioser Feuerwehrübung im Ruhrtalcenter
Shoppen mal anders: Im Gummianzug auf Einkaustour Kaufland in Wetter

Zu einem Einkaufsbummel der besonderen Art traf sich der Löschzug Alt-Wetter am Abend des 9. April. Das Ziel war der Supermarkt "Kaufland" im Ruhrtal Center. Während des laufenden Geschäftsbetriebes legten an einem Infostand der Feuerwehr mehrere Einsatzkräfte Chemikalienschutzanzüge an. Anschließend begaben diese sich in Begleitung weiterer Atemschutztrupps, mit einer vorgefertigten Einkaufsliste, Bargeld und einem Einkaufskorb in das Ladengeschäft. Dort mussten z.B. Puddingpulver,...

  • Wetter (Ruhr)
  • 11.04.19
  •  1
Natur + Garten
Die ASP ist ursprünglich in Afrika beheimatet und stellt eine große Gefahr für Haus- und Wildschweine dar.

Krisenübung
Kreis Wesel bereitet sich auf Afrikanische Schweinepest vor

Im Rahmen des Krisenmanagements in Nordrhein-Westfalen hat die Weseler Kreisverwaltung am Donnerstag, 14. März, eine Tierseuchenübung zum Thema Afrikanische Schweinepest (ASP) durchgeführt. Die Übung gab folgendes Szenario vor: Bei einem im Kreis Wesel tot aufgefundenen Wildschwein wurde die ASP nachgewiesen. Daraufhin wurde der Krisenstab einberufen, um das weitere Vorgehen zu koordinieren und durchzuführen. Ein „Gefährdetes Gebiet“ und eine „Pufferzone“ mussten um den Fundort festgelegt...

  • Schermbeck
  • 15.03.19
Blaulicht
Keine menschliche Leiche: Der fach- und sachgerechte Abtransport eines Wildschweins wird hier geübt. Fotos (2): Feuerwehr
2 Bilder

Dreharbeiten oder Kapitalverbrechen?
Keine Panik - nur eine Übung: Kampf gegen die Schweinepest

Kapitalverbrechen im Uhlenhorst? Nein, keine Panik. Am Donnerstag, 14. März, mag der ein oder andere Autofahrer oder auch Spaziergänger im Waldgebiet Schlimmes befürchtet haben. Feuerwehrmänner in weißer Schutzausrüstung mit Mundschutz, Augenschutz und Gummistiefeln, dazu Sprühkreide auf dem Boden und ein schwarzer Kadaversack. Es handelte sich aber weder um einen Mord, noch um Dreharbeiten zu einem neuen Tatort. Dies alles gehörte aber zum praktischen Teil der an diesem Tage stattfindenden...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 14.03.19
Blaulicht
6 Bilder

Feuerwehr Hemer: Löschzug Nord stellt Einsatzbereitschaft unter Beweis

Es ist dunkel und Regen setzt ein. Rauch dringt aus den Fenstern eines Gebäudes, eine Person steht am Fenster und ruft um Hilfe. Eine weitere Person wird im Gebäude vermisst, die Einsatzkräfte der Hauptwache sind bei einem anderen Einsatz gefordert. So war das Szenario, dass sich die Organisatoren einer großen Alarmübung am vergangenen Mittwoch, 06. März, überlegt hatten. Kurz vor 19 Uhr wird der fiktive Notruf abgesetzt. Sekunden später heulen in Landhausen und in der Becke die Sirenen. Nach...

  • Hemer
  • 07.03.19
Vereine + Ehrenamt
Alles im Griff beim THW.

Aufregende Übung des THW Herten
Mit Blaulicht und Martinshorn

Am Freitag wurde gegen 17:46 Uhr der komplette Technische Zug des THW in Herten alarmiert. Im Nebengebäude eines Seniorenzentrums in Herten Süd wurde ein unkontrollierter Gasaustritt vermutet. Nach einer Verpuffung im Keller wurden Bewohner des Hauses vermisst. Unklar war, ob sich noch weitere Personen in den zwölf Wohnungen aufhielten und ob diese verletzt waren. Mit Blaulicht und Martinshorn traf zuerst der Zugführer mit seinem Trupp am Einsatzort ein und konnte erste Rückmeldungen zum...

  • Herten
  • 24.01.19
Vereine + Ehrenamt
Die Feuerwehrleute helfen sich gegenseitig beim Anlegen des Atemschutzes.
2 Bilder

Übung der freiwilligen Feuerwehr am Schwesternpark Witten
Rettung aus Haus voller Rauch

Die Löscheinheit Annen der freiwilligen Feuerwehr Witten nutzte jetzt ein ehemaliges Werkstatt- und Bürogebäude der Diakonie am Schwesternpark für eine Übung. Dichter Rauch quillt aus Fenstern und Türen. Drei Personen sind in dem brennenden Gebäude eingeschlossen. Mit Atemschutzmasken vor dem Gesicht, Sauerstoffflaschen auf dem Rücken und C-Rohren in der Hand dringen die Feuerwehrleute in das Haus ein. Alles ist voller Rauch, man sieht die Hand vor Augen nicht. Rettung per Drehleiter aus...

  • Witten
  • 22.01.19
Blaulicht
3 Bilder

Übung der Jugendfeuerwehr
Böller lösen Brand in Mehrfamilienhaus aus - mehrere Verletzte

Böller hatten zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus an der Moerser Straße geführt. Mehrere Personen befanden sich noch in den Wohnungen. So lautete das Einsatzszenario, das die Leitung der Kamp-Lintforter Feuerwehr für die Übung der Jugendfeuerwehr organisiert hatte. „Zur Menschenrettung mit Sprungpolster zur rückwärtigen Seite des Gebäudes vor!“, so ein Einsatzbefehl der jugendlichen Fahrzeugführer. Stolz und konzentriert bewältigt der Nachwuchs der Kamp-Lintforter Feuerwehr den...

  • Kamp-Lintfort
  • 14.12.18
Ratgeber
Vor dem "Heat"-Container stellen sich einige Feuerwehrmänner in voller Montur für die Fotografin auf - zusammen mit Tomás Stanke, Leiter der Feuerwehr Hattingen (Dritter v.r.). Fotos: Schröder
3 Bilder

Intensive Ausbildung bei der Feuerwehr
Eine ganz heiße Sache

Der erste klirrend kalte Morgen in diesem Jahr. Die Autofahrer kratzen ihre Scheiben frei. Auf der Hauptwache der Feuerwehr qualmt's. Aber keine Sorge, die haben alles im Griff, es handelt sich um eine Übung. "Wir haben erstmals hier eine solch umfangreiche Ausbildung", erklärt Tomás Stanke, Leiter der Feuerwehr Hattingen. Denn in den nächsten drei Wochen werden 120 Einsatzkräfte das intensive Training für die Realbrandbekämpfung durchlaufen. Dazu gehören unsere 30 sogenannten...

  • Hattingen
  • 21.11.18
Vereine + Ehrenamt
Die Einsatzübung zeigte hautnah, wie die Zusammenarbeit mit einer Betriebsfeuerwehr im Einsatz abläuft. Foto: privat

Übung macht den Meister
CBRN-Alarmübung in Marl

Das THW Kamen-Bergkamen hat zusammen mit dem THW Iserlohn, Lünen und Balve eine CBRN(chemisch, biologisch, radiologisch und nuklear)-Alarmübung auf dem Chemieparkgelände in Marl abgehalten. Es wurde unter sehr realistischen Bedingungen eine Havarie nachgestellt. Die Alarmierung für die Übung wurde am Samstag, 10. November, um 6.30 Uhr in der früh ausgelöst. Es wurden 30 Helfer der THW Ortsverbände angefordert, die zu einer CBRN-Übung ausrückten. Die Einsatzkräfte trafen an einer stillgelegten...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 18.11.18
Blaulicht

Feuerwehrübung
BYK in Wesel übt für den Ernstfall

Am Samstag, 17. November, findet in der Zeit von 9 bis 13 Uhr bei BYK im Werk Wesel (Abelstraße) eine großangelegte Feuerwehrübung statt. Das Übungsszenario besteht aus einer angenommenen Leckage einer brennbaren Flüssigkeit im Produktionsbereich mit einer fiktiven Entzündung der Flüssigkeit, wodurch es unter anderem zu einer leichten Rauchentwicklung im Außenbereich kommen wird. Dieser Rauch wird mittels üblichen Nebelmaschinen dargestellt. Im Gebäude werden zudem Licht- und Soundeffekte...

  • Wesel
  • 15.11.18
Überregionales
Der Krisenstab probte den Ernstfall. Bildquelle: Stadt

Zehn-Zentner-Fliegerbombe: Krisenstab probte den Ernstfall

Bei der Aufgrabung eines Bombenverdachtspunktes am Stadtmittelpunkt wurde eine Zehn-Zentner-Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt, deren Langzeitzünder beschädigt ist, weshalb eine Beseitigung nur durch eine kontrollierte Sprengung der Bombe in Frage kommt. Mit diesem Szenario sahen sich die Mitglieder des Stabs „Außergewöhnliche Ereignisse“ der Stadt Castrop-Rauxel (SAE) am Mittwoch (24. Oktober) bei ihrer Übung konfrontiert. Rund 50 Mitarbeiter der Feuerwehr, der Stadtverwaltung,...

  • Castrop-Rauxel
  • 25.10.18
Ratgeber

Praxisstunde E-Carsharing

Wer neu beim Carsharing ist, hat viele Fragen: Wo bekomme eine Kundenkarte und wie teuer wird die Fahrt? Wie schalte ich das Carsharing-Auto frei und wo ist überhaupt der Zündschlüssel? Welches Ladekabel passt und wie funktioniert das Aufladen? Wer weniger als 7.000km mit seinem Auto im Jahr zurücklegt oder ein zweites Auto für wenige Fahrten in der Familie vorhält, könnte mit Carsharing besser fahren. Seit dem Sommer gibt es auch in Rheinberg die Möglichkeit, ein Elektro-Auto stundenweise...

  • Rheinberg
  • 18.10.18