übung

Beiträge zum Thema übung

Vereine + Ehrenamt
Als die Wasserfläche noch vereist war, hatten Spaßvögel einen der Rettungsringe oben am Kunstwerk festgebunden. Während einer Übung wurde dieser jetzt von den Lebensrettern erfolgreich demontiert und für den Ernstfall wieder am Ufer des Sees aufgestellt.

Unterstützung für die Wirtschaftsbetriebe Goch "auf dem kurzen Dienstweg"
Einsatz im "Neu See Land"

Die Mitglieder der DLRG-Ortsgruppe in Goch haben ihre vergangene Einsatzübung mit Unterstützungsleistung für die Wirtschaftsbetriebe der Stadt Goch verbunden.  "Eine Folge der vereisten Wasserfläche im Neubaugebiet Neu See Land war die unsachgemäße Nutzung der um den See aufgestellten Rettungsringe. Neben den üblichen Beschädigungen an den Rettungsmitteln, war über die geschlossene Eisdecke das Kunstwerk in einem Seitenarm erreichbar und so hatten sich wohl einige Mitbürger gedacht, dass es...

  • Goch
  • 26.03.21
Blaulicht
Ein sehr seltenes Einsatz-Szenario übte in den vergangenen Tagen die Monheimer Feuerwehr auf der Eisbahn vor dem Monheimer Rathaus.
2 Bilder

Monheimer Feuerwehr trainiert
Einsatz auf dem Eis

Ein sehr seltenes Einsatz-Szenario übte in den vergangenen Tagen die Monheimer Feuerwehr auf der Eisbahn vor dem Monheimer Rathaus. „Person im Eis eingebrochen“ lautete die Einsatzmeldung der von Markus Stenzel organisierten Übung. Mit Eisschlitten und Rettungsgeräten gingen Kräfte der hauptamtlichen Wache aufs Eis und übten die Rettung einer fiktiv eingebrochenen Person Äußerst selten aber realistisch „Das Szenario ist äußerst selten aber realistisch. Deswegen sind wir froh für die Möglichkeit...

  • Monheim am Rhein
  • 30.11.20
Blaulicht
Unter möglichst realistischen Bedingungen werden die beiden Übungen am Samstag stattfinden

Weseler Feuerwehr probt den Ernstfall im Bahnhof
Übung im Gleisbereich unter Corona Bedingungen

Unter möglichst realistischen Bedingungenfindet am Samstag, 26. September, im Bereich der Gleise sechs bis neun des Weseler Bahnhofs eine Übung der Feuer- und Rettungswache Wesel statt. Zu diesem Zweck wird der Gleisbereich, ebenso wie Teile des Pendlerparkplatzes Friedenstraße, während der Übung gesperrt. Das Bahnhofsgebäude selbst ist nicht betroffen. Übungsobjekt ist ein Personenzug der Eisenbahngesellschaft National Express Rail GmbH, der einzigen privaten Gesellschaft für den Schienen-...

  • Wesel
  • 23.09.20
Ratgeber
Um das eingesetzte Personal, nebst Patienten vor Unfällen zu schützen, führte der Rettungsdienst Wetter (Ruhr) / Herdecke am letzten Samstag erstmalig ein professionelles Fahrsicherheitstraining auf einem Übungsgelände in Selm durch.
5 Bilder

Rettungsdienst Wetter (Ruhr) / Herdecke
Action auf dem Übungsplatz: Fahrsicherheitstraining für den Rettungsdienst

Durch das immer höher werdende Verkehrsaufkommen, eine rücksichtslosere Fahrweise und die Zunahme von Einsätzen sind Rettungsdienstfahrzeuge im Notfalleinsatz immer größeren Unfallgefahren ausgesetzt. Um das eingesetzte Personal, nebst Patienten vor Unfällen zu schützen, führte der Rettungsdienst Wetter (Ruhr) / Herdecke am letzten Samstag erstmalig ein professionelles Fahrsicherheitstraining auf einem Übungsgelände in Selm durch. Hier wurden mit Rettungswagen, Krankentransportwagen,...

  • Hagen
  • 15.09.20
Blaulicht

Polizei Bochum: Radfahrausbildung für Zuhause - Elterntipps zum Üben
Radfahrausbildung für Zuhause

Die polizeilich begleiteten Radfahrtrainings sind coronabedingt in den vergangenen Wochen ausgefallen und werden auch vor den Sommerferien nicht mehr durchgeführt. Dies gilt für die Grundschulen in Bochum, Herne und Witten. Natürlich geben die Kolleginnen und Kollegen der polizeilichen Unfallprävention im Rahmen der Radfahrausbildung weiter Hilfestellungen und können somit Fehler und Unsicherheiten korrigieren. Um aber ein sicherer Radfahrer bzw. eine sichere Radfahrerin zu werden, ist es...

  • Bochum
  • 08.06.20
Politik
In Deutschland werden wegen der Ausbreitung des Coronavirus laut Bundeswehr die Anteile der größten Militärübung der vergangenen 25 Jahre beendet, informiert die Bundeswehr.

Bundeswehr: US Defender 2020 Übungsteile in Deutschland entfallen
Größte Übung wird zum Schutz vorm Coronavirus nicht weiter geführt

Um die Gesundheit der Soldaten und der Bevölkerung zu schützen, informiert die Bundeswehr, dass die größte Übung seit 25 Jahren "US Defender Europe 2020" aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus nicht weiter geführt werde.  "Die in Deutschland geplanten Übungsanteile entfallen", informiert ein Sprecher. Die Unterstützungsleistungen für "Defender 2020" im Rahmen des Host Nation Supports werde durch die Bundeswehr sichergestellt. "Sie orientiert sich an den veränderten Anforderungen der an der...

  • Dortmund-City
  • 18.03.20
Ratgeber
Landrat und Polizeichef Michael Makiolla begüßte die Teilnehmer in lockerer Runde. Foto: KPB
2 Bilder

Kreis Unna: Landrat Michael Makiolla begrüßt zwölf neue Mitstreiter
Senioren helfen Senioren

Landrat Michael Makiolla, Leiter der Kreispolizeibehörde Unna, hat am Montag (09.03.2020) im Kreishaus in Unna zwölf neue Teilnehmer*Innen aus Holzwickede, Bergkamen, Schwerte, Unna, Fröndenberg und Kamen begrüßt, die sich für das 25. Seminar "Senioren helfen Senioren" angemeldet haben. Die neuen "Kollegen" werden in einer einwöchigen Schulung von Kriminalhauptkommissarin Petra Landwehr und Volker Timmerhoff vom Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz zu Seniorenberater*Innen ausgebildet....

  • Kamen
  • 09.03.20
Vereine + Ehrenamt
21 Bilder

36 Kräfte übten den Ernstfall

Nach den zwei Einsätze für den Löschzug Bork am Montag, wir berichteten, kam es am Dienstagabend zu einer Übung mit zwei Szenarien. Zum zweiten Mal übte die Borker Feuerwehr am Gemeindezentrum. Im Gegensatz zu letzten Mal, gab es dieses Mal keinen Nebel, dafür konnte sich gewaltsam, durch Einschlagen von Fenstern und Türen, Zutritt ins Gebäude verschafft werden. Im Gebäude gab es zwei Brände, einen Kellerbrand mit einer vermissten Person, so wie im Dachgeschoss einen Brand mit drei vermissten...

  • Lünen
  • 05.03.20
Vereine + Ehrenamt
12 Bilder

Feuerwehr und Technisches Hilfswerk übten gemeinsam in Selm

Vierzig Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Selm sowie fünfzehn Einsatzkräfte vom Technischen Hilfswerk Lünen machten sich zur gemeinsamen Übung am Freitag auf den Weg. Geübt wurden drei verschiedene Szenarien. Ein Kind spielte auf einem Holzhaufen aus Baumstämmen und brachte diesen ins Rollen. Dadurch wurde das Kind zwischen den Stämmen mit den Füßen eingeklemmt. Der erste Trupp befreite das Kind durch den Einsatz von Hebekissen die mit Druckluft gefüllt wurden, ein anderer Trupp wählte...

  • Lünen
  • 01.02.20
Blaulicht
22 Bilder

Übung der Feuerwehr
Hagen: Drei verletzte Personen auf der Baustelle Lennetal Brücke

So hieß heute die Übung der Freiwilligen Feuerwehr. Eine Person hatte auf einen Pfeiler einen Herzinfarkt, eine Person einen Schlüsselbeinbruch und eine Person wurde auf der Autobahn von einem Paket Stahlstreben eingeklemmt. Die Drehleiter mußte die Person auf der Autobahn bergen. Der auf dem Pfeiler wurde vom Rettungsdienst betreut und abtransportiert. Genau wie der mit dem Schlüsselbeinbruch.

  • Hagen
  • 29.01.20
Blaulicht
25 Bilder

Feuerwehr übte im Evangelischen Gemeindezentrum Bork

Kurz bevor das Walter-Gerhard-Haus an der Waltroper Straße in Bork abgerissen wird, nutzte der Löschzug Bork die Möglichkeit das Gebäude als Übungsobjekt. Die 25 Mann starke Truppe teilte sich in zwei Hälften. Diverse Übungen wurden nachgespielt, war es gestern erst noch ein realer Kaminbrand in Bork, so hatte heute der Nachwuchs die Möglichkeit, selbst einen Kamin von der Drehleiter aus zu fegen. Zuvor kam die Drehleiter bei der Menschenrettung durch ein Dachfenster schon zum Einsatz. Bei dem...

  • Lünen
  • 06.01.20
  • 1
Blaulicht
Zum Glück nur eine Übung: Rettungskräfte von mehreren Moerser Löschzügen und der Feuer- und Rettungswache haben einen Brand über dem achten Stockwerk simuliert.
2 Bilder

Moerser Feuerwehrleute übten Brandeinsatz auf Hochhaus
Bereit für den Ernstfall

Bereit für den Ernstfall: Der Löschzug Schwafheim hat federführend mit den Löschzügen Stadtmitte, Asberg und Kapellen sowie dem Einsatzleitdienst der Feuer- und Rettungswache eine wichtige Übung durchgeführt. Sie fand Ende November in einem Hochhaus an der Trompeter Straße 20 statt. Die Wehrleute haben einen Brand auf einer Dachfläche über dem achten Stockwerk mit einer unbestimmten Anzahl an Verletzten simuliert. Dabei sollte die Brandbekämpfung in dieser Höhe beziehungsweise die Rettung von...

  • Moers
  • 13.12.19
Vereine + Ehrenamt
Gruppenführer Jan WIersbitzki (2 v.l.) mit den Herner Helfern Marvin Boß und Pascal Müller
3 Bilder

Ortsverband baut Einsatzmöglichkeiten aus
Neuer Radbagger für die Fachgruppe Räumen des THW OV Herne

Während für einige Helfer die Übung mit der Feuerwehr in der Nacht zuvor gerade beendet wurde, ging es in den frühen Morgenstunden des Samstags, 30. November 2019, für den Gruppenführer der Fachgruppe Räumen Jan Wiersbitzki, sowie den zwei Fachhelfern Pascal Müller und Marvin Boß mit LKW samt Tieflader in die ca 220 km entfernte Gemeinde Ganderkesee. Ziel dieser Fahrt war die Abholung des neuen Einsatzgerätes der Fachgruppe Räumen. Ein neuer Radbagger der Marke Atlas 140W stand dort zur...

  • Herne
  • 04.12.19
  • 2
Blaulicht
11 Bilder

Alle gerettet - Feuerwehrübung war erfolgreich

Schon wieder ein Großeinsatz im Hammertal: Nachdem die Feuerwehr erst eine Woche zuvor 300 Leute aus einem Swinger-Club evakuieren musste, stand bei der Maschinenfabrik Pleiger die nächste Rettungsaktion an. Die Löscheinheiten der Freiwilligen Feuerwehren Herbede und Hölzer rückten mit fünf Löschfahrzeugen, drei Mannschaftswagen und einer Drehleiter an. Im Gegensatz zur realen Rettung der swingenden Sex-Sklaven handelte es sich diesmal allerdings nur um eine Übung, für die Pleiger das...

  • Witten
  • 09.11.19
Politik
Katastrophenschutzübung: Im Funkraum des Feuerwehrgerätehauses Ense-Bremen gingen die verschiedenen Alarmierungen ein. Nach Absprache mit dem Einsatzstab der Feuerwehr wurden die ausrückenden Einsatzkräfte angefunkt ( Michael Peck (l.) und Harald Mohr).
3 Bilder

Katastrophenschutzübung Ense
Positive Resonanz nach Katastrophenschutzübung durch Feuerwehr, DRK und Verwaltung

Um für den Ernstfall gewappnet zu sein, führten die Freiwillige Feuerwehr Ense, das DRK Ense, der Bauhof und die Verwaltung der Gemeinde Ense am Dienstag, den 05. November eine gemeinsame Katastrophenschutzübung durch. Bei der Übung ging es um die Arbeitsweisen des Einsatzstabs der Feuerwehr in Verbindung mit dem Krisenstab der Gemeinde Ense. Andreas Düser, Leiter der Feuerwehr, sowie Bürgermeister Hubert Wegener zogen im Nachgang der gemeinsam durchgeführten Übung ein positives Fazit. 30...

  • Arnsberg
  • 08.11.19
Vereine + Ehrenamt
Vorne / Familie Bielefeld
24 Bilder

Großzügige Spende an die Feuerwehr Dingden
Architekturbüro Bielefeld übergibt „Powermoon“

Dingden: Kurz nach 20 Uhr, rückte der Löschzug Dingden, zu einer Übung an die Katholischen Kirche aus. Mit einem Großaufgebot von ca. 50 Feuerwehrleuten, sollten hier die zwei „Powermoon“ getestet werden, die das Architekturbüro Bielefeld gespendet hatte. Powermoon sind große Lampen, die blendfreies Licht abgeben, um die Unfallstelle komplett ausleuchten zu können. Bielefeld ist ein alteingesessenes Unternehmen in Dingden und bereits in der 3. Generation. Johannes Bielefeld, wollte eine Spende...

  • Hamminkeln
  • 29.10.19
Kultur
Unter anderem gehört das Kultur- und Stadthistorische Museum zu den Gründungsmitgliedern des Notfallverbundes Duisburger Kultureinrichtungen.

Notfallverbund der Duisburger Kultureinrichtungen probt den Ernstfall
Was, wenn Wertvolles in Brand gerät?

Die Mitglieder des Notfallverbundes Duisburger Kultureinrichtungen werden am Donnerstag, 31. Oktober, um 11 Uhr ihre erste Übung zur Bergung und Erstversorgung brandgeschädigten Archivguts auf dem Gelände der Feuerwehrschule an der Rheindeichstraße 22 in Homberg durchführen. Was tun, wenn schriftliches Kulturgut durch Feuer und (Lösch-)Wasser beschädigt wird? Das soll geprobt werden. Im Rahmen der Übung werden alte, nicht-archivwürdige Akten in Brand gesetzt, um das Szenario einer starken...

  • Duisburg
  • 29.10.19
  • 1
Blaulicht
Starke Rauchentwicklung in den Fabrikhallen. Sind alle Arbeiter in Sicherheit?
8 Bilder

Feuerwehrübung bei „Pumpen Weller“ in Kamen
Fabrikhalle brennt: Was ist zu tun?

Starke Rauchentwicklung, giftige Gase, Explosionsgefahr - Was wird die Einsatzkräfte der freiwilligen Feuerwehr in einer brennenden Kamener Fabrikhalle wohl erwarten? Als der Löschzug 3 (Heeren-Werve/Rottum) am Freitagabend bei „Pumpen Weller“ an der Westicker Straße eintraf, wusste die Mannschaft nicht, was sie bei der Übung erwarten wird. Ein Fabrikbrand wurde simuliert: Starke Rauchentwicklung in den Hallen, Personen auf dem Dach und mehrere Arbeiter im Gebäude galten als vermisst....

  • Stadtspiegel Kamen
  • 20.10.19
Blaulicht
Nach der Übung geben die Ausbilder Feedback und besprechen die Übungslage.
5 Bilder

Nur eine Übung
Jugendfeuerwehr Heiligenhaus rückt zur überörtlichen Unterstützung aus

Die Jugend der Heiligenhauser Feuerwehr rückte am Sonntag mit Löschfahrzeugen nach Ratingen aus. Grund war die diesjährige Großübung der Jugendfeuerwehren des Kreises Mettmann. Mit Bravour meisterte der Nachwuchs die schwierige Übungslage. Gemeldet wurde eine Explosion in einem Gewerbebetrieb mit noch zwölf vermissten Mitarbeitern. An der Einsatzstelle angekommen gab der jugendliche Gruppenführer - wie im Ernstfall - seiner Gruppe den Auftrag und jeder wusste, was zu tun ist. Im Handumdrehen...

  • Heiligenhaus
  • 30.09.19
Blaulicht

50 Einsatzkräfte und mehrere Fahrzeuge im Einsatz
Feuerwehr übt in der Innenstadt

Ihre Herbstabschlussprüfung führen die Löschzuge Stadtmitte, Asberg, Scherpenberg der Freiwilligen Feuerwehr Moers am Samstag, 28. September, durch. Sie findet von 14 bis 17 Uhr statt. Damit die Übung möglichst real wirkt, wissen die Wehrleute noch nicht, in welchem Bereich der geprobte Einsatz stattfindet. In einer wenig genutzten Straße in der Nähe des Schlossparks kann es zu Verkehrseinschränkungen kommen. Simuliert wird ein Brandeinsatz mit Menschenrettung. Bis zu 50 Einsatzkräfte und...

  • Moers
  • 26.09.19
Wirtschaft

Räumung wird im Dortmunder Einkaufszentrum trainiert
Übung in der Thier Galerie

Die Thier-Galerie führt derzeit eine Räumungsübung durch. Ruhig verließen die Besucher das Einkaufszentrum am Westenhellweg. Hierbei handelt es sich um eine Übung, die die Thier Galerie zusammen mit den Behörden geplant hat. Geübt wird für den Ernstfall, einmal im Jahr zur Sicherheit der Kunden und  Mitarbeiter, um bestmöglich vorbereitet zu sein.

  • Dortmund-City
  • 27.08.19
Blaulicht
SEK-Übungen wird die Polizei in den nächsten Wochen in leerstehenden Gebäuden in Dortmund durchführen.

Übungen am alten Versorgungsamt und an der Speicherstraße geplant
Polizei trainiert SEK-Einsätze

SEK-Einsätze will die Dortmunder Polizei mit bewaffneten Spezialkräften in den kommenden Wochen und Monaten am Hafen in einem Abrisshaus an der Speicherstraße und im leerstehenden, ehemaligen, Versorgungsamt an der Rheinischen Straße  üben. Verträge dafür sind bereits unterschrieben. Die Polizei wird die Einsatzübungen nicht zuvor ankündigen, da die Übungen realitätsnah durchgeführt werden sollen. Es werden dann bei dem Training uniformierte Spezialeinsatzkräfte mit Bewaffnung zu sehen sein....

  • Dortmund-City
  • 25.07.19
Ratgeber
Die Vorrichtung zur Rettung Verunfallter aus Höhen.

Übung für die Feuerwehr
Vorgehen auf engstem Raum: Spannender Übungssamstag für die Löschgruppe Grundschöttel

Der gestrige Samstag war für die freiwilligen Feuerwehrleute der Löschgruppe Grundschöttel verbunden mit regen Übungsaktivitäten. Auf dem Gelände eines Gewerbebetriebs am Schmandbruch waren drei Szenarien von allen Feuerwehrleuten zu bewältigen, welche diesen im Einsatzdienst durchaus begegnen können. Zunächst galt es einen Patienten zu sichern, welcher vertikal zwischen zwei Stahlcontainern eingeklemmt war. Parallel dazu musste der Greifzug in Stellung gebracht werden, um den Patienten aus der...

  • Hagen
  • 23.07.19
Vereine + Ehrenamt
Chemieeinsatz unter Atemschutz: Da die Schutzanzüge sehr teuer sind, konnten nicht alle Übungsteilnehmer mit der korrekten Schutzkleidung ausgerüstet werden.
6 Bilder

Übung der Feuerwehr Niederwenigern
Chemieunfall hält Löschzug 9 auf Trab

Ein Chemieunfall hielt den Löschzug 9 der Feuerwehr Niederwenigern am Wochenende auf Trab. Zum Glück war es nur eine Übung der kreisweit eingesetzten Einheit für den Ernstfall.  Die Übungslage: Ein Kind hat auf einer Baustelle ein blaues Fass umgeworfen und wird nach der Inhalation der austretenden Gase bewusstlos. Die Besatzung des ersten Fahrzeuges vor Ort führt eine Rettung nach GAMS (Gefahr erkennen, Absperren, Menschenleben retten, Spezialkräfte alarmieren) durch.  Das Kind wird vom...

  • Hattingen
  • 26.06.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.