Rettungshubschrauber

Beiträge zum Thema Rettungshubschrauber

Blaulicht
Am Sonntag wurde ein Motorradfahrer auf der Landstraße 856 zwischen Meschede und Hirschberg bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt.

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Am Sonntag wurde ein Motorradfahrer auf der Landstraße 856 zwischen Meschede und Hirschberg bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Gegen 14:55 Uhr wurden die Rettungskräfte über den Sturz des Kradfahrers informiert. Der 32jährige Mann aus Ahlen zog sich schwere Verletzungen zu. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen. Die Landstraße wurde zeitweilig voll gesperrt. Nach bisherigen Erkenntnissen kam der Motorradfahrer in einer Linkskurve in Fahrtrichtung...

  • Arnsberg
  • 01.06.20
Blaulicht
Ein 49-jähriger Mann wurde am Donnerstag bei einem Sturz mit seinem Fahrrad im Wald bei Holzen schwer verletzt. Erst am Folgetag konnte die Identität des Verletzten geklärt werden.

Fahrradfahrer in Holzen schwer verletzt - Identifikation schwierig

 Ein 49-jähriger Mann wurde bei einem Sturz mit seinem Fahrrad im Wald bei Holzen schwer verletzt. Erst am Folgetag konnte die Identität des Verletzten geklärt werden. Zeugen riefen am Donnerstag gegen 19:15 Uhr die Rettungskräfte zu dem gestürzten Fahrradfahrer auf einem Waldweg zwischen Holzen und Voßwinkel. Nach ersten Erkenntnissen war der Mann ohne Schutzhelm auf dem abschüssigen Weg gestürzt. Hinwiese auf ein Fremdverschulden liegen bislang nicht vor. Mit Rettungshubschrauber in...

  • Arnsberg
  • 29.05.20
Blaulicht
Auch während der Corona-Krise kontrolliert die Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis den Straßenverkehr, am Sonntag lag der Schwerpunkt bei den Motorradfahrern. Trotz der Kontrolle kam es zu zwei schweren Unfällen.

Polizeikontrolle im HSK
Zwei Schwerverletzte bei Motorradunfällen

Auch während der Corona-Krise kontrolliert die Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis den Straßenverkehr. Am Sonntag lag der Schwerpunkt bei den Motorradfahrern. Kontrolliert wurde in Brilon, Schmallenberg, Winterberg und am Sorpesee. Trotz der Kontrollen kam es in Brilon und in Sundern zu zwei schweren Unfällen. Um 13.55 Uhr fuhr ein 30-jähriger Soester mit seinem Motorrad auf der Kreisstraße 61 in Richtung Bontkirchen. Als ein 80-jähriger Fußgänger die Straße im Bereich der Einmündung mit...

  • Arnsberg
  • 27.04.20
Blaulicht
Zu zwei schweren Verkehrsunfällen kam es am Dienstag in kam es am Dienstag in Müschede und Herdringen. Ein Kind und ein Senior wurden schwer verletzt und mussten jeweils mit einem Rettungshubschrauber in eine Unfallklinik geflogen werden.

Schwere Unfälle in Müschede und Herdringen
Kind und Senior schwer verletzt - Mit Rettungshubschrauber in Klinik geflogen

Innerhalb von zwei Stunden kam es am Dienstag in den beiden Nachbardörfern Müschede und Herdringen zu zwei schweren Verkehrsunfällen. Ein Kind und ein Senior wurden schwer verletzt und mussten jeweils mit einem Rettungshubschrauber in eine Unfallklinik geflogen werden. Gegen 13.45 Uhr fuhr ein 71-jähriger Fahrradfahrer auf der Straße "Neuer Weg" von der Floxenstraße kommend in Richtung "In der Mark". Unmittelbarer nach einer Bremsschwelle stürzte der Mann aus Menden. Obwohl er einen...

  • Arnsberg
  • 22.04.20
Blaulicht
Eine 23-jährige Arnsbergerin wurde am späten Sonntagnachmittag bei einem Unfall in Neheim schwer verletzt. Sie war mit ihrem Tretroller auf der Straße "Am Schindellehm" mit einem Auto zusammengestoßen.

Mit dem Rettungshubschrauber in Unfallklinik
Update 28. April: 23-Jährige im Krankenhaus verstorben

Update: Wie bereits berichtet, ereignete sich am 19. April in Neheim ein schwerer Verkehrsunfall. Eine 23-jährige Arnsbergerin war mit ihrem Tretroller auf der Straße "Am Schindellehm" mit einem Auto zusammengestoßen. Sie musste mit schweren Verletzungen in eine Dortmunder Klinik geflogen werden. Leider konnte das Leben der jungen Frau nicht gerettet werden. Sie verstarb am Montag im Krankenhaus. Update Ende Eine 23-jährige Arnsbergerin musste am späten Sonntagnachmittag (19. April) mit dem...

  • Arnsberg
  • 20.04.20
Blaulicht
Ein 51-Jähriger kam am Samstag auf L735 (im Seufzertal) aus Arnsberg kommend in Fahrtrichtung Wennigloh von der Fahrbahn ab.
  2 Bilder

Unfall im Seufzertal
Wagen überschlägt sich - Zwei Schwerverletzte

Am Samstag befuhr der 51-jährige Fahrer eines Pkw die L735 (Im Seufzertal) aus Arnsberg kommend in Fahrtrichtung Wennigloh. In einer scharfen Rechtskurve kurz hinter dem Schützenheim verlor er die Kontrolle über das Fahrzeug, schleuderte auf eine angrenzende Wiese und überschlug sich dort. Das Fahrzeug kam auf der Seite liegend zum Stillstand. Die beiden aus Arnsberg stammenden Insassen wurden schwer verletzt. Der Fahrer wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus nach Dortmund...

  • Arnsberg
  • 04.11.19
Blaulicht
Ein 16-jähriger Radfahrer wurde am Sonntag bei einem Unfall in Arnsberg schwer verletzt.

Radfahrer bei Unfall in Arnsberg schwer verletzt

Am Sonntagnachmittag befuhr ein 16-jähriger mit seinem Fahrrad in Arnsberg die abschüssige Straße Habichtshöhe. Als er über eine Bodenwelle fuhr kam er zu Fall und rutschte mehrere Meter über den Asphalt. Da er keinen Helm trug, konnten schwere Kopfverletzungen nicht ausgeschlossen werden. Der Jugendliche wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.

  • Arnsberg
  • 11.06.19
Überregionales

71-Jähriger bei Unfall in Arnsberg schwer verletzt - Mit Rettungshubschrauber in Unfallklinik geflogen

Am Freitag gegen 10.30 Uhr wurde ein 71-jähriger Radfahrer bei einem Unfall auf der Clemens-August-Straße schwer verletzt. Der Arnsberger musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Unfallklinik geflogen werden. Nach ersten Erkenntnissen fuhr der Radfahrer auf der Clemens-August-Straße in Richtung Bahnhof. Ein 84-jähriger Mann aus Arnsberg fuhr mit seinem Auto in Richtung Henzestraße. Als der Autofahrer nach links in den Nordring abbog, kam es zum Zusammenstoß mit dem Radfahrer. Bei dem...

  • Arnsberg-Neheim
  • 12.10.18
Überregionales

Unfall an Skilift: 23-Jährige schwer verletzt

Am Sonntag gegen 15 Uhr fiel in Winterberg eine 23-jährige Frau aus den Niederlanden aus einem Sessellift. Sie wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus geflogen. Der Vierer-Sessellift führt zum Berg Kappe hinauf. Nach ersten Erkenntnissen fiel die Frau etwa 10 Meter tief auf eine schneefreie Wiese. Nach der ersten Versorgung vor Ort landete ein Rettungshubschrauber im Skigebiet und flog die Frau in eine Unfallklinik. Die weiteren Ermittlungen zum Sachverhalt dauern an.

  • Arnsberg
  • 12.03.18
Überregionales
Der Widayweg musste gesperrt werden.

Oeventrop: Schwerverletzter Fußgänger

Oeventrop. Bei einem Verkehrsunfall auf dem Widayweg in Oeventrop wurde am Montagmorgen ein 17-jähriger Fußgänger schwerverletzt. Er musste mit dem Rettungshubschrauber in einen Spezialklinik geflogen werden. Nach ersten Zeugenangaben hielt ein Bus gegenüber vom Bahnhof, an der dortigen Ersatzhaltestelle in Richtung Oeventroper Straße. Hinter dem Bus trat der junge Mann auf die Fahrbahn. Eine 53-jährige Frau aus Arnsberg, die den Widayweg entgegengesetzt in Richtung Schützenhalle befuhr,...

  • Arnsberg
  • 27.03.17
Überregionales
  2 Bilder

Schwerer Verkehrsunfall auf der BAB 46 fordert zwei Schwerverletzte

Arnsberg. Auf der BAB 46 kam es am heutigen Nachmittag in Höhe des Kilometers 53 nahe der Abfahrt Neheim/Voßwinkel in Fahrtrichtung Werl zu einem schweren Verkehrsunfall, der zwei Schwerverletzte forderte. Feuerwehr und Rettungsdienst wurden zur Menschenrettung und zur Ausleuchtung und Absicherung der Unfallstelle alarmiert. Eine schwerverletzte Person wurde mit dem angeforderten Rettungshubschrauber Christoph 8 in eine Klinik nach Unna geflogen. Eine weitere Person wurde mit dem...

  • Arnsberg-Neheim
  • 27.10.15
Überregionales
  6 Bilder

LKW-Unfall auf der BAB 445 bei Neheim fordert zwei Schwerstverletzte

Neheim. Ein schwerer Verkehrsunfall mit Beteiligung zweier LKW hat am Morgen des 26. August auf der BAB 445 bei Arnsberg-Neheim kurz hinter der Anschlussstelle Neheim zwei Schwerstverletzte gefordert. Durch den Feuerwehr-Einsatz zur Rettung der Verletzten sowie durch die langwierigen nachgelagerten Aufräumarbeiten am Unfallort wurde die zeitweise Sperrung der Autobahn in beide Fahrtrichtungen erforderlich, was für erhebliche Verkehrsbehinderungen auf der Autobahn selbst sowie auf den Straßen in...

  • Arnsberg
  • 26.08.15
Überregionales
Einsatzkräften bot sich bei den Aufräumarbeiten nach dem LKW-Unfall auf der A 445 ein schreckliches Bild. Fotos: Albrecht
  14 Bilder

Update: Verkehrsunfall auf der A445 Richtung Brilon: LKW durchbricht Mittelleitplanke - Teilsperrung bis in den Abend

Neheim/Wickede. Nach einem Unfall auf der Autobahn A445 zwischen den Anschlussstellen Wickede und Neheim in Fahrtrichtung Brilon ist die Autobahn derzeit komplett gesperrt. Nach Informationen der Autobahnpolizei Dortmund in einer ersten Meldung soll ein LKW die Mittelleitplanke durchbrochen haben. An dem Unfall sollen mehrere Fahrzeuge beteiligte sein, in denen es leider auch mehrere Verletzte zu beklagen gibt. Zwei Rettungshubschrauber angefordert Zwei Rettungshubschrauber wurden...

  • Arnsberg
  • 26.08.15
  •  4
Überregionales
  4 Bilder

Wohnungsbrand in Arnsberg-Oeventrop fordert einen Schwerverletzten

Oeventrop. Der Brand einer Einliegerwohnung in einem Mehrfamilienhaus in Arnsberg-Oeventrop forderte am Nachmittag des 20. Dezember einen Schwerverletzten, der mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden musste. Gegen 15:45 Uhr brach in dem Haus in der Straße Zum neuen Kloster aus bislang noch ungeklärter Ursache in der Erdgeschosswohnung ein Feuer aus, das mehrere Räume erheblich beschädigte. Ein 42-jähriger Mann lief nach Angaben von Nachbarn brennend aus der Wohnung ins Freie...

  • Arnsberg
  • 20.12.14
  •  1
Überregionales
  3 Bilder

Autofahrerin hat Glück im Unglück bei Unfall im Seufzertal

Arnsberg. Am Mittag des 21. Februar um kurz vor 13:00 Uhr kam es auf der Landesstraße 735 zwischen Arnsberg und Wennigloh zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Person leicht verletzt wurde. Da nach der ersten Meldung von der Unfallstelle mit mehreren verletzten Personen gerechnet werden musste, wurde von der Feuerwehr-Leitstelle ein größeres Aufgebot an Rettungskräften alarmiert. Neben den beiden Hauptwachen aus Arnsberg und Neheim waren auch der Löschzug Arnsberg sowie der Rettungsdienst im...

  • Arnsberg
  • 21.02.14
Überregionales
  6 Bilder

Schwerer Unfall vor Oeventrop: Vier Notärzte am Einsatzort

Oeventrop. Auf der ehemaligen Bundesstraße 7 zwischen Uentrop und Oeventrop ist es am Dienstagnachmittag zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Drei Menschen wurden schwer verletzt, als die zwei beteiligten Pkw auf gerader Strecke frontal zusammenstießen. Ein Rettungshubschrauber wurde landete bereits auf der Straße. Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei waren mit einem großen Aufgebot vor Ort. So kümmerten sich zeitweise vier Notärzte um die drei Verletzten. Eine Person, so...

  • Arnsberg
  • 27.09.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.