Mehrfamilienhaus

Beiträge zum Thema Mehrfamilienhaus

Blaulicht
Moers: Am Freitagmorgen, 16. Oktober, gegen 9.30 Uhr zeigte sich ein Unbekannter in einem Mehrfamilienhaus an der Essenberger Straße einer 57-Jährigen aus Kempen in schamverletzender Weise.

Polizei Wesel: Moers - Exhibitionist zeigte sich
Zeugen gesucht

Am Freitagmorgen, 16. Oktober, gegen 9.30 Uhr zeigte sich ein Unbekannter in einem Mehrfamilienhaus an der Essenberger Straße einer 57-Jährigen aus Kempen in schamverletzender Weise. Anschließend flüchtete der Mann in unbekannte Richtung. Personenbeschreibung: Ca. 30 Jahre alt, 180 - 185 cm groß, kurze, schwarze Haare, 3-Tage Bart. Der Unbekannte trug eine Latzhose. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Moers, Tel.: 02841/171-0.

  • Moers
  • 19.10.20
Blaulicht
Bei dem Küchenbrand in der Twiete kamen zum Glück keine Menschen zu Schaden.

Glücklicherweise keine Verletzten beim Küchenbrand in Menden
Feuer in Mehrfamilienhaus

Gegen 16 Uhr schreckte am heutigen Sonntag Sirenenalarm die Mendener Bevölkerung auf: Gemeldet war ein Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Twiete. Wie die Feuerwehr mitteilt, drang beim Eintreffen der Einsatzkräfte dunkler Rauch aus dem Fenster der betroffenen Wohnung. Nachbarn gaben an, dass sich der Bewohner vermutlich noch in der Wohnung befinde, sodass der Einsatzleiter umgehend nachalarmierte, unter anderem mittels Sirene.Ein Trupp unter Atemschutz ging in die Wohnung vor und konnte...

  • Menden (Sauerland)
  • 18.10.20
Blaulicht
3 Bilder

"Kommen Sie schnell, hier schlagen Flammen aus dem Fenster eines Mehrfamilienhauses"

So lautete einer der zahlreichen Notrufe, den die Leitstelle der Feuerwehr Bochum gegen 5.45 Uhr erhielt. In der Straße "Am Neggenborn" war es aus noch ungeklärter Ursache zu einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus mit sechs Wohnungen in Langendreer gekommen. Die Leitstelle entsendete sofort den zuständigen Löschzug der Feuer- und Rettungswache Werne, den Führungsdienst sowie weitere Kräfte zur Verstärkung von den Feuerwachen Innenstadt und Grünstraße. Weiterhin unterstützte die örtlich...

  • Marl
  • 15.10.20
  • 2
Blaulicht
In Ennepetal haben zwei Einbrecher versucht in ein Mehrfamilienhaus einzudringen.

Einbruch in Ennepetaler Wohnung
Bewohnerin überrascht Einbrecher

Bei einem Einbruch in ein Mehrfamilienhaus in Ennepetal wurden zwei EInbrecher gestört und konnten flüchten. Am Montag, 12. Oktober, gegen 9 Uhr, schellten zwei unbekannte Täter an einem Mehrfamilienhaus. Nachdem ihnen von einer Bewohnerin die Haustür geöffnet worden war, brachen sie die Wohnungstür einer Wohnung auf und betraten diese. Hinweise an die Polizei Nach bisherigen Erkenntnissen wurden sie jedoch durch eine andere Bewohnerin gestört, verließen die Wohnung ohne Beute und...

  • wap
  • 13.10.20
Blaulicht
Wer hat Verdächtiges bemerkt? Hinweise nimmt die Polizei entgegen.

Wohnungseinbrüche in Bergkamen und Unna
Täter wurde bei Einbruch überrascht

Unbekannte Einbrecher verschafften sich am Freitag, 9. Oktober, in der Zeit zwischen 15 Uhr und 23.10 Uhr Zugang in ein Einfamilienhaus an der Paul-Klee-Straße in Bergkamen. Nachdem sie über die Terrassentür einbrachen,wurde das gesamte Haus durchwühlt. Es wurde unter anderem Schmuck entwendet. Wer hat Verdächtiges bemerkt? Hinweise bitte an die Polizei in Werne unter der Rufnummer 02389/ 921- 3420 oder 921- 0. Auch in Unna gab es einen Einbruch. Am Samstag, 10. Oktober, gegen 6.15 Uhr...

  • Unna
  • 11.10.20
Blaulicht
Am Donnerstag, 24. September, brachen Unbekannte in eine Wohnung in Gevelsberg ein.

Einbruch in Gevelsberg
Bargeld und Schmuck entwendet

Am Donnerstag, 24. September, brachen Unbekannte in der Zeit von 10.50 Uhr bis 11.45 Uhr in eine Wohnung in der Hagener Straße ein. Die Wohnung befindet sich im vierten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses. Die Täter öffneten durch Hebeln die Eingangstür und durchsuchten die Räumlichkeiten. Entwendet wurden Bargeld und Schmuck. Hinweise auf die Täter gibt es bisher keine.

  • wap
  • 27.09.20
Blaulicht
Die Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise zu den Einbrüchen unter der Telefonnummer 02331 - 986 2066.

In der Eppenhauser Straße
Geld, Sparbücher und Sonnenbrillen aus Wohnung gestohlen: Zwei Einbrüche in Hagener Mehrfamilienhaus

Am Montag kam es in der Eppenhauser Straße in der Zeit zwischen 7.30 Uhr und 15 Uhr zu zwei Einbrüchen in einem Mehrfamilienhaus. Ein 60-Jähriger hatte nach der Arbeit bemerkt, dass seine Wohnungstür aufgebrochen worden war und verständigte die Polizei. Er stellte zudem fest, dass auch die Tür seiner Nachbarn beschädigt war. Nach bisherigen Erkenntnissen hatten sich Unbekannte in beiden Fällen gewaltsam Zutritt zu den Wohnungen verschafft und die einzelnen Räume anschließend nach...

  • Hagen
  • 22.09.20
Blaulicht
Am Samstag, 19. September, brachen Unbekannte in Ennepetal in eine Doppelhaushälfte ein.

Einbruch in Ennepetal
Unbekannte entwenden Bargeld

Am Samstag, 19. September, in der Zeit von 13 Uhr bis 22 Uhr gelangten Einbrecher auf bislang ungeklärter Weise in eine Doppelhaushälfte in der Ennepetaler Lindenstraße. In der Wohnung öffneten der oder die Täter sämtliche Schränke auf der vermutlichen Suche nach Wertgegenständen. Die Täter erbeuteten einen kleinen Bargeldbetrag bevor sie unerkannt flüchteten.

  • wap
  • 21.09.20
Blaulicht
Am vergangenen Wochenende wurde in Schwelm ein Fahrradrahmen entwendet.

Einbruch in Schwelm
Unbekannte entwenden Fahrradrahmen

Im Zeitraum vom Donnerstag, 10. September, bis zum Sonntag, 13. September, verschafften sich Unbekannte Zugang zu einem Mehrfamilienhaus in der Theodor-Heuss-Straße. Sie brachen ein Metallschloss aus dem Holz und entwendeten anschließend einen Fahrradrahmen. Täterhinweise liegen nicht vor.

  • wap
  • 15.09.20
Blaulicht

Brand in Mehrfamilienhaus

Am Mittwochabend um 22:00 Uhr wurde die Feuerwehr in die Plauener Straße  in Dortmund alarmiert. Beim Eintreffen der Feuerwehr hatten sich die Bewohner des Mehrfamilienhauses bereits größtenteils ins Freie gerettet.Auf der Straße war Brandgeruch wahrnehmbar und ein piepsender Rauchmelder bestätigte ein Feuer in einer Wohnung im dritten Obergeschoss. Aufgrund falsch geparkter Autos gestaltete sich die Zufahrt zur Einsatzstelle sehr schwierig und zeitaufwändig. Umgehend wurden Einsatzkräfte...

  • Marl
  • 10.09.20
Blaulicht

26-Jähriger vorläufig festgenommen
Brandstiftung in Mehrfamilienhaus

Am Sonntag, 7. September, kam es gegen 15 Uhr zu einer schweren Brandstiftung in einem Mehrfamilienhaus in der Elberfelder Straße. Anwohner meldeten zunächst eine Rauchentwicklung im Flur des Hauses. Vor Ort konnte durch die Berufsfeuerwehr ein brennender Mülleimer mit Zeitungen festgestellt werden, welcher zeitnah gelöscht werden konnte. Ein Gebäudeschaden entstand nicht. Die Anwohner blieben unverletzt. Durch Zeugen wurden die Polizisten auf einen 26-Jährigen aufmerksam, welcher sich...

  • Hagen
  • 07.09.20
Blaulicht
Blick auf die Einsatzstelle

Zimmerbrand in Mehrfamilienhaus

Um kurz vor 08:00 Uhr wurde die Feuerwehr und der Rettungsdienst zu einem Zimmerbrand im ersten Obergeschoss eines Mehrfamilienhaus am Fleckweg in Dortmund - Kley alarmiert. Personen wurden hierbei nicht verletzt. Ein Bewohner der Erdgeschosswohnung hatte den Alarm eines Rauchwarnmelders im Obergeschoss wahrgenommen und daraufhin die Rettungskräfte alarmiert. Der Bewohner der Erdgeschosswohnung konnte das Haus vor dem Eintreffen der Einsatzkräfte selbstständig verlassen. Es konnte jedoch...

  • Marl
  • 26.08.20
Blaulicht

Mehrfamilienhaus im Fleckweg
Zimmerbrand in Kley

Um kurz vor 8 Uhr wurde die Feuerwehr am Dienstag (25.8.) zu einem Zimmerbrand im ersten Obergeschoss eines Mehrfamilienhaus am Fleckweg in Kley alarmiert. Personen wurden hierbei nicht verletzt. Ein Bewohner der Erdgeschosswohnung hatte den Alarm eines Rauchwarnmelders im Obergeschoss wahrgenommen und daraufhin die Rettungskräfte alarmiert. Der Bewohner der Erdgeschosswohnung konnte das Haus vor dem Eintreffen der Einsatzkräfte selbstständig verlassen.Das Feuer konnte somit zügig gelöscht...

  • Dortmund-West
  • 26.08.20
Blaulicht
Die Feuerwehr Kamen war mit der Einheit Mitte, der hauptamtlichen Wache und dem Rettungsdienst im Einsatz. Foto: Feuerwehr Kamen

Kamen: Fenster flogen bis auf den Bürgersteig
Gasexplosion in der Blumenstraße

Ein lauter Knall am Nachmittag: Gegen 15:20 Uhr wurde die Feuerwehr Kamen am heutigen Montag, 24. August, in die Blumenstraße gerufen. Die Anrufer berichteten der Leitstelle von einer Gasexplosion. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte bestätigte sich die Lage: Aus einer Wohnung im Erdgeschoss des Mehrfamilienhauses waren offenbar infolge einer Gasexplosion die Fenster auf Bürgersteig und Straße geflogen. In der Wohnung hielten sich zum Zeitpunkt der Gasexplosion eine Frau und ihre vier...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 24.08.20
Blaulicht
In einem Moerser Mehrfamilienhaus brannte im Keller ein Trockner. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr hatten das Feuer schnell unter Kontrolle.

Im Keller brannte ein Trockner -Feuerwehr hatte den Brand schnell unter Kontrolle
Schreck für Hausbewohner

Am Donnerstagabend gegen 22.10 Uhr stellte ein 40-jähriger Moerser in einem Mehrfamilienhaus am Goldaper Weg Brandgeruch fest. Als auch noch ein Brandmelder auslöste, warnte er die Mitbewohner, die das Haus unverletzt verließen. Die alarmierte Feuerwehr brachte den Brand anschließend zügig unter Kontrolle. Ursache für das Feuer war ein im Keller in Brand geratener Trockner. Ein Gebäudeschaden entstand nicht. Nach dem Einsatz der Feuerwehr konnten die Hausbewohner in die...

  • Moers
  • 21.08.20
Blaulicht
Am Donnerstag, 21. August, legte ein 39-jähriger Bewohner aus noch nicht geklärtem Motiv im Keller eines Mehrfamilienhauses in der Pulverturmstraße in Meschede ein Feuer.

Polizei HSK ermittelt
Bewohner legt Feuer in Mehrfamilienhaus - Drei Verletzte

Am Donnerstag, 21.20 Uhr, legte ein 39-jähriger Bewohner ausnoch nicht geklärtem Motiv im Keller eines Mehrfamilienhauses in der Pulverturmstraße in Meschede ein Feuer. Die Flammen wurden durch die Feuerwehr gelöscht. Esentstand geringer Sachschaden. Der 39-Jährige selbst, eine weitere 34-jährige Hausbewohnerin und ein 38-jähriger Nachbar wurden durch die Rauchentwicklung verletzt. Auch ein Feuerwehrmann musste während der Löscharbeiten behandelt werden. Der 39-Jährige wurde zunächst...

  • Arnsberg
  • 21.08.20
Blaulicht

Kurioser Diebstahl
DING DONG: Gesamtes Klingelbrett eines Mehrfamilienhauses in Hagen gestohlen

Unbekannte Täter stahlen in der Nacht von Mittwoch, 12. August auf Donnerstag das gesamte Klingelbrett eines Mehrfamilienhauses in der Haldener Straße. Es wurde gewaltsam aus der Verankerung herausgehebelt. Konkrete Täterhinweise haben sich bisher nicht ergeben. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um sachdienliche Hinweise zur Aufklärung der Straftat unter der Tel. 02331-9862066.

  • Hagen
  • 14.08.20
LK-Gemeinschaft
Der Spatenstich für das neue Bauvorhaben des AWO-Kreisverbandes erfolgte am gestrigen Donnerstag, vl. Vorstandsmitglied Christa Kirchhoff, Anke Haps (Geschäftsführerin Haps Bauunternehmung), Ibrahim Yetim (AWO-Präsident Kreis Wesel), Jochen Gottke (Vorstandsvorsitzender AWO-Kreisverband Wesel), Architekt Ralf Kerst und Thorsten Kamp (Beigeordneter der Stadt Moers).

AWO-Kreisverband Wesel baut neues Wohnprojekt für Senioren an der Käthe-Kollwitz-Straße in Repelen
„Die Wartelisten sind voll, der Bedarf ist groß“

Der AWO-Kreisverband Wesel startet ein neues Bauprojekt in Repelen. Geplant ist ein Mehrfamilienhaus für seniorengerechtes Wohnen an der Käthe-Kollwitz-Straße. Nun erfolgte der erste Spatenstich und auch die Bagger rollten an. Fertig gestellt werden soll das Projekt im Sommer 2021, zum Winter dieses Jahres wird der Rohbau mit Dach fertig sein. Das Gesamtvolumen der Kosten beläuft sich auf insgesamt 800.000 Euro, die von der AWO ohne Zuschüsse finanziert werden. Fünf Wohneinheiten sollen in...

  • Moers
  • 10.07.20
Blaulicht
Gleich zweimal musste die Feuerwehr Dinslaken am Sonntag ausrücken.

Zwei Brände in Mehrfamilienhäusern
Die Feuerwehr hatte am Sonntag alle Hände voll zutun

Am Sonntag hat es in Dinslaken sowie in Dinslaken/Hiesfeld Brände in Mehrfamilienhäusern gegeben. In beiden Fällen hieß es in den Alarmmeldungen "Menschenleben in Gefahr" - eine Person musste in ein Krankenhaus gebracht werden, die anderen blieben unverletzt. Die Feuerwehr Dinslaken veröffentlichte Meldungen zu beiden Fällen: Brand in Hiesfeld"Feuer, Menschenleben in Gefahr so lautete die Alarmmeldung für die Feuerwehr Dinslaken um 14:48 Uhr am heutigen Tag. In einem Mehrfamilienhaus auf dem...

  • Dinslaken
  • 06.07.20
Blaulicht
Feuerwehr Duisburg: Die Feuerwehr Duisburg wurde heute gegen 12.30 Uhr zu einem Dachstuhlbrand eines Mehrfamilienhauses auf der Kolpingstraße in Alt-Hamborn gerufen.

Feuerwehr Duisburg: Dachstuhlbrand eines Mehrfamilienhauses in Alt-Hamborn
Eine Person konnte mittels Drehleiter aus dem Dachgeschoss gerettet werden

Die Feuerwehr Duisburg wurde heute gegen 12.30 Uhr zu einem Dachstuhlbrand eines Mehrfamilienhauses auf der Kolpingstraße in Alt-Hamborn gerufen. Von F. Firlus Beim Eintreffen der Einsatzkräfte drang bereits dichter Rauch aus dem Dachstuhl des Hauses. Es wurde umgehend mit der Brandbekämpfung begonnen. Eine Person konnte mittels Drehleiter aus dem Dachgeschoss gerettet und dem Rettungsdienst übergeben werden. Die Feuerwehr Duisburg ist insgesamt mit 51 Einsatzkräften, zwei Löscheinheiten...

  • Duisburg
  • 24.06.20
Blaulicht
Feuerwehr Bochum
3 Bilder

Feuerwehr Bochum
Kellerbrand in einem Mehrfamilienhaus

Am Mittwochmorgen kam es zu einem Brand in der Straße "Girondelle" im Stadtteil Wiemelhausen. In einem Mehrfamilienhaus war es zu einem Kellerbrand gekommen. Die Meldung über den Brand erreicht die Feuerwehr um 07.28 Uhr. Sofort wurden die Löschzüge der Innenstadtwache und der Hauptfeuerwache sowie die Löscheinheit Querenburg der Freiwilligen Feuerwehr alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Kräfte brannte es im Kellerbereich eines Mehrfamilienhauses. das Gebäude wurde von der Feuerwehr...

  • Bochum
  • 17.06.20
Blaulicht
Die Wohnung wurde mit einem Hochdrucklüfter von Rauch befreit.

Warum das Feuer in dem Mehrfamilienhaus ausgebrochen war, ist noch unklar und wird von der Polizei ermittelt
60-Jähriger stirbt nach Wohnungsbrand

Mit schwersten Brandverletzungen fand die Feuerwehr am Sonntagmorgen (30.) einen 60-jährigen Mann in einer brennenden Wohnung. Warum das Feuer in dem Mehrfamilienhaus ausgebrochen war, ist noch unklar und wird von der Polizei ermittelt. Der Einsatzleitstelle der Feuerwehr wurde am Pfingstsonntag über die Polizei eine unklare Rauchentwicklung an der Davidisstraße gemeldet. Um 5.27 Uhr ging daraufhin auf den Feuerwachen 1 (Mitte) und 3 (Neuasseln) sowie beim Löschzug 24 (Asseln) der Alarm....

  • Dortmund-Ost
  • 03.06.20
Blaulicht
Aus bisher ungeklärter Ursache brannte aufgeschichteter Bauabfall von einer Wohnungssanierung unter einem Balkon des Erdgeschosses. Die Kräfte der Feuerwehr löschten das Feuer und zogen das Brandgut auseinander.
3 Bilder

Feuer am Südring in Heiligenhaus
Rauch zog in ein Mehrfamilienhaus

Zu einem Feuer am Südring in Heiligenhaus kam es am Samstag. Die Brandschützer der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt mussten brennenden Bauschutt in einem Garten löschen, der Rauch zog in das Gebäude und eine Person wurde leicht verletzt. Um 14.31 Uhr alarmierte die Leitstelle des Kreises Mettmann die Heiligenhauser Feuerwehr mit dem Stichwort "Wohnungsbrand". Beim Eintreffen der ersten Kräfte umgab Rauch das Wohngebäude und den Südring, Menschen befanden sich noch im Hauseingang. "Fünf...

  • Heiligenhaus
  • 25.05.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.