Alles zum Thema Feuerwehr Dortmund

Beiträge zum Thema Feuerwehr Dortmund

Blaulicht
Symboldbild.

Einsatz der Feuerwehr am Webershohl in Wickede
Massives Gasleck an Hochdruck-Gasleitung: Keine Explosionsgefahr

Am Dienstagabend (16.7.) gegen 18.45 Uhr wurde die Feuerwehr von Anwohnern in die Straße Webershohl in Wickede alarmiert. An dem Verbindungsweg zwischen Kleingärten und in unmittelbarer Nähe zur S-Bahnstrecke hatten Zeugen plötzlich ein sehr lautes, zischendes Geräusch aus dem Erdboden gehört. Vor Ort bestätigte sich ein massives Gasleck an einer Hochdruck-Gasleitung. Es strömten mehrere Kubikmeter Gas innerhalb kürzester Zeit, unter massiver Geräuschentwicklung, aus. Als erste Maßnahme...

  • Dortmund-Ost
  • 17.07.19
Blaulicht
Im Garten am Bauernkamp in Eving wurde die von den Feuerwehrleuten unverletzt aus dem Kamin gerettete junge Elster wieder in die Freiheit entlassen.

Am Bauernkamp in Eving
Feuerwehr rettet junge Elster aus Kamin

Am Samstagnachmittag (13.7.) gegen 16 Uhr wurden die Einsatzkräfte der Feuerwache 2 (Eving) zum Bauernkamp gerufen. Bereits seit dem Vortag hatte der Hausbesitzer Kratzgeräusche aus dem Kamin wahrgenommen. Schnell konnten die Geräusche in einem gezogenen Abgang des Kamins ausfindig gemacht werden. Mit Hilfe des Kaminfeger-Werkzeuges konnte eine junge Elster sanft Richtung Revisionsklappe im Keller geschoben werden. Hier wurde der Jungvogel unverletzt in einem Korb aufgefangen. Im Garten...

  • Dortmund-Nord
  • 14.07.19
Vereine + Ehrenamt
14 Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren erproben am Standort der neuen Asselner Feuerwache am Grüningsweg beim Pilotprojekt die Aktivitäten einer Kinderfeuerwehr. Mit im Bild: das Betreuerteam und Projektleiterin Dorina Fichte.
3 Bilder

Kinderfeuerwehr in Dortmund vor der Gründung
Auf Besuch in der letzten Gruppenstunde vor den Ferien in der Feuerwache Asseln

Mit Beginn der Sommerferien endet die halbjährige Findungsphase der Kinderfeuerwehr an den Standorten Asseln und Lichtendorf. In der Feuerwache Asseln am Grüningsweg 50 wurde bei der letzten Gruppenstunde ein Einblick gewährt in die umfassende Jugendarbeit rund um das Thema Kinderfeuerwehr. Das Betreuerteam, Projektleiterin Dorina Fichte vom Stadtfeuerwehrverband und natürlich die beteiligten Kinder gaben interessante Hintergrund-Informationen im Vorfeld der beabsichtigten Gründung einer...

  • Dortmund-Ost
  • 10.07.19
Blaulicht

Gefahrguteinsatz auf der A 2, Gefahrguttransport erfordert Großeinsatz

Gegen 11:00 Uhr am 4. 7 wurde die Feuerwehr zu dem Parkplatz "Kleine Herrenthey" auf der BAB 2 gerufen. Bei einem Gefahrgut-Sattelzug war eine Undichtigkeit aufgetreten und es sollte eine Flüssigkeit auslaufen. Um den LKW breitete sich zusätzlich ein unangenehmer Geruch aus. Durch die ersteintreffenden Kräfte wurde der Parkpplatz um den Tanklastzug großräumig abgesperrt. 16 Personen, die sich vorher im betroffenen Bereich aufgehalten hatten, wurden dem Rettungsdienst zur Kontrolle zugeführt,...

  • Marl
  • 05.07.19
Blaulicht
Symbolfoto

In der Severingstraße in Scharnhorst
Grasnarben-Brand auf Tiefgaragen-Dach gelöscht // Übergreifen der Flammen verhindert

Am Samstag (29.6.) gegen 19.37 Uhr wurden die Einsatzkräfte der Dortmunder Feuerwehr und des Rettungsdienstes zu einem Feuer auf einem Tiefgaragen-Dach in der Severingstraße im Ortsteil Scharnhorst gerufen. Die Grasnarbe brannte. Bereits auf der Anfahrt war der Rauch wahrzunehmen. Die erste Erkundung ergab, dass eine Fläche von rund 100 m² Größe auf einer Tiefgarage brannte. Sofort ging ein Trupp unter Atemschutz mit einem Strahlrohr vor und löschte das Feuer von einer Seite aus. Ein...

  • Dortmund-Nord
  • 01.07.19
Vereine + Ehrenamt
Stolz präsentieren die Wasserretter von der Feuerwache 2/Eving die ihnen von der Tierschutzorganisation PETA e.V. verliehene Urkunde.
3 Bilder

Tierschutzorganisation PETA schickte Urkunde per Post: Schaf vor dem Ertrinken gerettet
Evinger Wasserretter von der Feuerwache 2 als "Helden für Tiere" ausgezeichnet

Am 21. Mai hatten aufmerksame Passanten zwei Schafe im Wasser des Dortmund-Ems-Kanals im Höhe Deusen, Stiegenweg, entdeckt. Eines der Tiere hatte bereits von selbst zurück zum Ufer gefunden, das andere trieb weiterhin im Wasser und drohte, zu ertrinken. Zwei Feuerwehrtaucher in Neoprenanzügen retteten beide Schafe schließlich und brachten sie wohlbehalten zu ihrem Schäfer zurück. Für dieses tierfreundliche Engagement hat die Tierschutzorganisation PETA Deutschland e.V. jetzt die Feuerwehrleute...

  • Dortmund-Nord
  • 28.06.19
Blaulicht
Die beiden aus dem Kanal geretteten Schafe während des Transports zur Feuerwache.

Schafe hatten mächtig Schwein
Feuerwehrtaucher aus Lindenhorst retten bei Deusen zwei Tiere aus dem Kanal

Einsatzkräfte von der Feuerwache 2 (Eving) in Lindenhorst konnten heute Nachmittag (21.5.) zwei Schafe vor dem Ertrinken im Dortmund-Ems-Kanal retten. Gegen 13.15 Uhr hatte die Feuerwehr-Leitstelle ein Löschgruppenfahrzeug der Wache Lindenhorst zum Kanal im Bereich Deusen am Stiegenweg beordert, weil dort zwei Schafe im Wasser schwammen. Passanten wiesen die Wehrleute vor Ort in die Lage ein. Ein Schaf hatte zwar bereits wieder in die Nähe des rettenden Ufers zurückgefunden. Das zweite...

  • Dortmund-Nord
  • 21.05.19
Blaulicht
Symbolbild

In der Straße Freie Scholle
Nachbar löscht Feuer auf einem Garagendach in Brechten

Am Donnerstag, (16.5.) gegen 14.15 Uhr bemerkte ein Nachbar in der Straße Freie Scholle in Brechten ein Feuer auf einem Garagendach an einem angrenzenden Grundstück. Dort hatten gelagerte Holzbalken und Strauchwerk aus unbekanntem Grund Feuer gefangen. Nachdem er die Feuerwehr alarmiert hatte, löschte der Mann den Brand aus sicherer Entfernung von seiner Einfahrt aus mit einem Gartenschlauch. Der eintreffende Grundschutz der Feuerwache 2 (Eving) kontrollierte die Garage und das Dach auf...

  • Dortmund-Nord
  • 17.05.19
Blaulicht
Symbolfoto

Vorbildliches Handeln der Bediensteten verhindert Schlimmeres
Wäschewagen auf Geburtshilfestation im Knappschaftskrankenhaus in Brackel fing Feuer

Am Donnerstagabend (16.5.) um 20.30 Uhr löste die Brandmeldeanlage im Dortmunder Knappschaftskrankenhaus in Brackel aus. Ein Wäschewagen auf der Geburtshilfestation hatte aus bisher ungeklärter Ursache in einem Wäschelager Feuer gefangen. Die Brandursache ermittelt die Kriminalpolizei. Ein Haustechniker, der ebenfalls alarmiert war, unternahm noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr erste Löschversuche und verhinderte somit wirkungsvoll eine Ausbreitung des Brandes. Die eintreffenden...

  • Dortmund-Ost
  • 17.05.19
Blaulicht
Die Feuerwehr-Einsatzkräfte beim Rückbau der aufwändigen Wasserversorgung im Elisabeth-Wilms-Weg in Asseln.

Brand in einer Keller-Sauna am Elisabeth-Wilms-Weg in Asseln
Zwei Frauen erlitten leichte Rauchgas-Vergiftungen

Zum Brand einer Sauna im Keller eines Einfamilienhauses im Elisabeth-Wilms-Weg in Asseln kam es heute (15.5.) gegen 14.20 Uhr. Beim Versuch, das Feuer selbst zu löschen, zogen sich zwei Frauen leichte Rauchgasvergiftungen zu. Als die ersten Kräfte der Dortmunder Feuerwehr an der Einsatzstelle eintrafen, kamen ihnen die beiden 25 und 54 Jahre alten Frauen schon entgegen. Weil sie Rauchgase eingeatmet hatten, wurden beide Frauen sofort dem Rettungsdienst zur Untersuchung und Behandlung...

  • Dortmund-Ost
  • 15.05.19
Blaulicht
Blick auf den Bereitstellungsraum vor der Evinger Hauptschule Am Externberg.
2 Bilder

Das Szenario: Täter dringt in eine Klasse ein, gibt Schüsse ab und verletzt mehrere Personen
In der Evinger Hauptschule Am Externberg wurde bei einer Großübung der Feuerwehr der Ernstfall geprobt

Mit Unterstützung von Einsatzkräften der Polizei hat die Feuerwehr Dortmund am Mittwochabend (8.5.) eine Großübung an der Hauptschule Am Externberg in Eving durchgeführt. Das Szenario: Ein Täter war in eine Klasse eingedrungen, hatte Schüsse abgegeben und dabei mehrere Personen verletzt. Der Ablauf: Gegen 18 Uhr gingen in der Leitstelle der Dortmunder Feuerwehr mehrere Anrufe ein, dass in der Evinger Schule am Evinger Parkweg 10 Schüsse abgegeben und mehrere Personen verletzt wurden. Die...

  • Dortmund-Nord
  • 09.05.19
Blaulicht

Wohnungsbrand an der Ecke Rüschebrinkstraße/Wambeler Heide im Südwesten Scharnhorsts
Feuerwehr rettet zwei Menschen

Am Dienstagmittag (7.5.) gegen 12 Uhr wurde die Dortmunder Feuerwehr zu einem Wohnungsbrand an der Ecke Rüschebrinkstraße/Wambeler Heide  alarmiert. Laut Anruferin sollte sich in der brennenden Wohnung noch eine Person befinden Bei Eintreffen der ersten Kräfte - zwei Löschzüge, Einsatzleitung, Rettungswagen und Notarzt waren auf den Weg in den äußersten Scharnhorster Südwesten geschickt worden - quoll bereits schwarzer Brandrauch aus einer Wohnung im ersten Obergeschoss. Auf der Stirnseite...

  • Dortmund-Nord
  • 08.05.19
Blaulicht

Feuerwehr wegen Rauchentwicklung in Stadtbahn der Linie U42 "An den Teichen" in Eving alarmiert
Nach Brand im Elektronikbereich musste U-Bahn-Wagen abgeschleppt werden

Wegen Rauchentwicklung in einer U-Bahn der Linie U42 wurde die Feuerwehr am Samstagnachmittag (4.5.) durch Mitarbeiter der DSW21 zur Stadtbahn-Haltestelle "An den Teichen" in Eving  alarmiert. Als die Feuerwehr eintraf, war die Verrauchung schon weitestgehend abgezogen, Brandgeruch war jedoch noch deutlich wahrnehmbar. Die Fahrgäste hatten die Bahn indes schon vor dem Eintreffen der Feuerwehr verlassen, so dass niemand verletzt wurde. Geistesgegenwärtig hatte der Fahrer der Stadtbahn die...

  • Dortmund-Nord
  • 05.05.19
Blaulicht
Das Bild zeigt die Unfallsituation, nachdem die Feuerwehr Dortmund den auslaufenden Diesel mit einem Schaumteppich abgedeckt hatte. Damit sollte ein Entzünden des Kraftstoffs verhindert werden.

LKW kommt auf dem Westfalendamm (B1) von der Fahrbahn ab
Unkontrolliert aufs Tankstellengelände: Sperrung und Staus

Auf dem Westfalendamm in Dortmund ist am Montag (29. April) ein Lkw von der Fahrbahn abgekommen und unkontrolliert auf ein Tankstellengelände geraten. Dort kollidierte das Fahrzeug mit einem weiteren Lkw. Als Unfallursache kann ein internistischer Notfall nicht ausgeschlossen werden. Der Unfall ereignete sich gegen 10.35 Uhr. Bei dem Zusammenprall der beiden Fahrzeuge wurde ein Fahrer verletzt und ein LKW so schwer beschädigt, sodass mehrere Liter Dieselkraftstoff aus dem Fahrzeugtank...

  • Dortmund-Ost
  • 30.04.19
Vereine + Ehrenamt
Die Lanstroper Wache des Löschzugs 26 mit seinen Fahrzeugen.
2 Bilder

Dortmunds Freiwillige Feuerwehren laden am St.-Florian-Tag in ihre Feuerwachen ein
"Mitmachtag" auch in Lanstrop und in Lindenhorst

Am "Mitmachtag" der Freiwilligen Feuerwehr in Dortmund am Samstag, 4. Mai, von 11.12 bis 16 Uhr beteiligen sich mit dem Löschzug 26 Lanstrop und dem Löschzug 25 Eving/Brechten auch zwei Ehrenamtler-Feuerwehren im Dortmunder Norden. In der Merkurstraße 32 in Lanstrop wie an der Lütge-Heide-Straße 70 in Lindenhorst - und andernorts - können sich Interessierte am Tag des heiligen Florian, dem Schutzpatron der Feuerwehren, nicht nur über die Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr informieren,...

  • Dortmund-Nord
  • 23.04.19
Blaulicht
Kranwagen und Personentransportkorb der Feuerwehr kamen im Stypelmanweg in Kurl zum Einsatz.

Medizinischer Notfall: Zu enges Treppenhaus in Kurl erfordert Feuerwehr-Hilfseinsatz
Im Stypelmannweg Patientin per Kranwagen und Transportkorb aus der ersten Etage geholt

Aufgrund eines engen Treppenhauses wurde am heutigen Dienstagmorgen (16.4.) ein eigentlich normaler Rettungsdienst-Einsatz in Kurl zur einem Einsatz, bei dem die Dortmunder Feuerwehr den Rettungsdienst mit schwerem Gerät unterstützen musste. Gegen 7.15 Uhr wurde der Rettungsdienst in den Stypelmanweg gerufen, wo es zu einem medizinischen Notfall gekommen war. Noch während die RTW-Besatzung und der Notarzt die Patientin versorgten wurde klar, dass ein Transport durch das enge Treppenhaus zum...

  • Dortmund-Ost
  • 16.04.19
Ratgeber
Anlässlich des Girls' Day durfte sich dieses Mädchen beim Zersägen einer Windschutzscheibe erproben, in die vorher ein Loch geschlagen wurde.
7 Bilder

Girls' Day im Feuerwehr-Ausbildungszentrum in Lindenhorst
25 interessierte Schülerinnen erkunden die beruflichen Möglichkeiten im Feuerwehr- und im Rettungsdienst

Wie schon in den Vorjahren waren auch diesmal die heiß begehrten Plätze für den Girls' Day am heutigen Donnerstag (28.3.) bei der Dortmunder Feuerwehr innerhalb kürzester Zeit vergeben. Bei dem Girls' Day handelt es sich um eine seit 2001 etablierte landesweite Veranstaltung. Hierbei sollen Mädchen in Ausbildungsberufe schnuppern, in denen Frauen insgesamt eher wenig vertreten sind. Heute Vormittag hatten dann 25 interessierte Schülerinnen zwischen zwölf und 15 Jahren die Möglichkeit, die...

  • Dortmund-Nord
  • 28.03.19
Blaulicht
Im abendlichen Einsatz im Hänselweg waren Einsatzkräfte der Feuerwachen 2 (Eving) und 1 (Mitte), des Löschzugs 25 der Freiwilligen Feuerwehr Eving-Lindenhorst sowie des Rettungsdienstes.
2 Bilder

Küchenbrand im Reihenhaus am Hänselweg in der Märchensiedlung in Kemminghausen
Eine Person gerettet, zwei Bewohner mit leichter Rauchvergiftung ins Krankenhaus gebracht

Am heutigen Mittwochabend (27.3.) gegen 19.40 Uhr wurde die Feuerwehr in den Hänselweg in Kemminghausen gerufen, weil es in der Küche eines Reihenhauses zu einem Brand gekommen war. Die zuerst eintreffende Besatzung eines Rettungswagens bestätigte einen ausgedehnten Brand in der Küche auf der Rückseite des Gebäudes und gab sofort den Hinweis, dass sich eine Person auf der Gebäuderückseite an einem Fenster in Not befand. Bei Eintreffen der ersten Kräfte der Feuerwehr wurde umgehend ein...

  • Dortmund-Nord
  • 27.03.19
Blaulicht

Kaminbrand in Mehrfamilienhaus
Feuer in Derne

Gegen 13.45 Uhr am Montag (25.) wurde die Feuerwehr zu einem stark rauchenden Kamin in die Straße Kaiserskamp in Derne gerufen. Durch den Betrieb eines Heizkamins hatte sich viel Ruß an den Innenwänden festgesetzt und durch die hohe Temperatur der Abgase entzündet. Brennender Ruß setzte das Rauchrohr immer weiter zu, bis zur Verstopfung. Durch den schwelenden Ruß entstand weiterhin viel Rauch, der durch das verstopfte Rohr nicht ins Freie gelangen konnte. Stattdessen drang der Rauch...

  • Dortmund-Nord
  • 26.03.19
Blaulicht
Ein Löschfahrzeug der Dortmunder Feuerwehr verblieb als Brandwache vor Ort in der Wrangelstraße in Eving.

Glücklicherweise niemand verletzt // Polizei ermittelt Brandursache
Zwei Zechenhäuser an der Wrangelstraße in Eving nach Brand nicht mehr bewohnbar

Gestern (12.3.), am späten Abend um 23.22 Uhr, wurde die Dortmunder Feuerwehr zum Brand in einem im Umbau befindlichen Zechenhaus an der Wrangelstraße in Eving gerufen. Weil das Haus aufgrund der Arbeiten derzeit unbewohnt ist, kamen glücklicherweise keine Personen zu Schaden. Das Gebäude ist nach dem Brand jedoch unbewohnbar, da sich das Feuer großflächig in einer Holz-Zwischendecke ausgebreitet hatte. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte der nahe gelegenen Feuerwache Eving war das...

  • Dortmund-Nord
  • 13.03.19
Blaulicht

Stürmisches Wochenende im Dortmunder Osten
Samstag Tribünendach an der Rennbahn in Wambel abgedeckt, Sonntag Baum in Haus in Körne gestürzt

Stürmisches Wochenende im Dortmunder Osten: Schon am späten Samstagnachmittag (9.3.) deckte Sturmtief "Dragi" auf dem Areal der Dortmunder Galopprennbahn in Wambel ein etwa 1000 m² großes Tribünendach komplett ab. Ein Gastronomiebereich unter der Tribüne wurde geräumt und die Einsatzstelle von der Feuerwehr gesichert. Am Sonntag (10.3.) stürzte Sturm "Eberhard" an der Langen Reihe einen Baum auf ein Haus, die Feuerwehr musste einen Kran einsetzen. Insgesamt kam es in ganz Dortmund am...

  • Dortmund-Ost
  • 10.03.19
Blaulicht

B236-Auffahrt Derne: Sturmböen werfen drei Bäume auf die Fahrbahn
Eine verletzte Person bei zwei leichten Auffahrunfällen

Am heutigen Montag (4.3.) in den frühen Morgenstunden gegen 5.30 Uhr erreichte die Dortmunder Feuerwehr ein Notruf von Verkehrsteilnehmern auf der B236 in Fahrtrichtung Schwerte. Dort waren drei Bäume durch Sturmböen auf den Beschleunigungsstreifen der Auffahrt Dortmund-Derne gestürzt und hatten zwei leichte Auffahrunfälle zur Folge. Das zur Einsatzstelle alarmierte Löschfahrzeug der Feuerwache Eving sicherte zuerst die Einsatzstelle gegen den fließenden Verkehr ab. Da es durch einen...

  • Dortmund-Nord
  • 04.03.19
Blaulicht
Erste Löschversuche starteten die Wehrleute über den Zaun hinweg.

Bei Autohandel an der Fürst-Hardenberg-Allee
Pkw-Brand in Lindenhorst: Zaun erschwert Feuerwehr die Brandbekämpfung

Am Sonntagabend (3.3.) gegen 20.40 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Pkw-Brand nach Lindenhorst gerufen: Auf dem Gelände eines Autohandels an der Fürst-Hardenberg-Allee brannte ein zwischen weiteren Pkw stehender Wagen in voller Ausdehnung. Die Polizei ermittelt die Brandursache. Weil das Areal rund zwei Meter hoch umzäunt war und die Zugänge verschlossen waren, unternahm ein Trupp erste Löschversuche mit einem Strahlrohr vom Bürgersteig aus. Durch den Bau einer Leiterbrücke über den Zaun...

  • Dortmund-Nord
  • 04.03.19
Blaulicht

Bettdecke brannte im Patientenzimmer im WBZ in der nördlichen Gartenstadt
Zwei Bewohner und zwei Mitarbeiter zogen sich leichte Rauchgasvergiftungen zu

Infolge eines Zimmerbrands im städtischen Wohn- und Begegnungszentrum Zehnthof (WBZ) in der nördlichen Gartenstadt sind am heutigen Sonntag (3.3.) vier Menschen leicht verletzt worden. Zwei Bewohner und zwei Mitarbeiter des Seniorenwohnheims zogen sich leichte Rauchgasvergiftungen zu. Gegen 11.52 Uhr lief in der Leitstelle der Feuerwehr der automatische Alarm einer Brandmeldeanlage auf. In einem Patientenzimmer des WBZ an der Straße „Am Zehnthof“ hatte ein Rauchmelder ausgelöst. Als die...

  • Dortmund-Ost
  • 03.03.19