Asseln

Beiträge zum Thema Asseln

Vereine + Ehrenamt
Das Vereinslied, hier im Vorjahr dargeboten von Petra Reckmann und den "Spaß Girls" von Rot-Gold, dürfte auch am Samstag (22.2.) ab 20.11 Uhr wieder ein Muss sein auf der Prunksitzung der Karnevalsgesellschaft Rot-Gold Wickede. Die Karnevalsparty findet indes nicht in der Aula, sondern in der alten Dreifachturnhalle des Asselner Schulzentrums am Grüningsweg 44 statt. Einlass ist ab 18.30 Uhr, das Vorprogramm startet um 19 Uhr.
3 Bilder

Jecken feiern Prunksitzung der Wickeder KG in der alten Dreifach-Turnhalle in Asseln
Am Samstag steigt der Höhepunkt des Rot-Gold-Saalkarnevals

Am Samstag, 22. Februar, steigt der Höhepunkt des Saalkarnevals im Dortmunder Osten: Die KG Rot-Gold Wickede lädt zur Karnevalsparty in die alte Dreifach-Turnhalle des Asselner Schulzentrums am Grüningsweg 44. Zur traditionellen Prunksitzung der Karnevalsgesellschaft erwartet die närrischen Gäste am Abend ein kunterbuntes Programm u.a. mit Entertainer Kurt Kokus, Sängerin Sarah Carina, Bauchredner Ette & Lilly, dem Tanzcorps Steinenbrücker Schiffermädchen, Feuerwehrmann Kresse, der...

  • Dortmund-Ost
  • 18.02.20
Blaulicht
Die Dortmunder Polizei hat den Unfall mit dem Radfahrer gemeldet.

Auf dem Asselner Hellweg in Asseln
Radfahrer (32) von abbiegendem Wagen angefahren und verletzt

Ein 32-jähriger Radfahrer ist am Dienstagnachmittag (11.2.) auf dem Asselner Hellweg in Asseln von einem Auto angefahren und dabei leicht verletzt worden. Es war gegen 16.35 Uhr, als ein 61-jähriger Dortmunder mit seinem Wagen den Asselner Hellweg in östlicher Richtung befuhr und nach rechts in die Straße Pröbstingkamp abbiegen wollte. Dabei übersah er offenbar einen 32-jährigen Dortmunder, der mit dem Fahrrad auf dem Hellweg in östliche Richtung unterwegs war. Es kam zur Kollision und der...

  • Dortmund-Ost
  • 12.02.20
  •  1
Kultur
Leo Lebendig präsentiert die Friedenfahne und einen der aufblasbaren Kraniche vor seinem Haus in Asseln.

Asselner Künstler Leo Lebendig stellt neues Projekt vor
Friedensfahne am Fernsehturm

Vor dem Atelier "1812" des Asselner Aktionskünstlers Leo Lebendig, Am Hagedorn 58, ragte kürzlich ein riesieger, aufgeblasener Fernsehturm in die Höhe. Damit bereitete sich Leo Lebendig auf die Hissung der Fahne "Mayors for peace" vor. Eine Friedensaktion am 8. Juli, an der Oberbürgermeister Ullrich Sierau seit vielen Jahren eine Fahne auf dem Friedensplatz in die Höhe zieht. Nun plant Leo Lebendig ein weltweites Projekt mit dem Gedanken, 1000 Städte zu einem Friedensfest am 6. August...

  • Dortmund-Ost
  • 07.02.20
Vereine + Ehrenamt
Die Mini-Wickis werden in dieser Karnevalssession erneut auftreten.

KG Rot-Gold Wickede feiert in der Aula des Asselner Schulzentrums am Grüningsweg
Kleine Narrenparty steigt am Sonntag

Wickeder Narren laden zur „kleinen“ Karnevalsparty: Am Sonntag, 9. Februar, startet die „kleine“ Karnevalsparty der Karnevalsgesellschaft Rot-Gold Wickede mit dem alljährlichen Kinderkarneval. Kinderprinzenpaar und Zauberer Thomas Ein Programm mit und um Kinder: Es tanzen die Jugend- und Juniorengruppen der KG Rot-Gold sowie befreundete Vereine. Stargast ist Zauberer Thomas und auch das Kinderprinzenpaar Lucy I. und Connor I. haben ihren Besuch angekündigt. Dazu gibt es Kuchen, Getränke...

  • Dortmund-Ost
  • 07.02.20
Sport
Ihr Bestes am Ergometer gaben auch die beiden IKG-Schüler Henrik Grimm (l.) und Jonas Henk (r.). Gerudert wurden 500 Meter in den Wettkampfklassen 3 und 4.

Ergometer-Stadtmeisterschaften der Schulen am IKG in Asseln ausgetragen
Rudern auf dem Trockenen

Bei den am Grüningsweg ausgetragenen Ruder-Ergometer-Stadtmeisterschaften 2020 der Schulen heimsten die Asselner Schüler*innen gleich mehrere Podestplätze ein: Das Immanuel-Kant-Gymnasium (IKG) war erfolgreich wie noch nie. Den mittlerweile fünften Ergometer-Cup am IKG verbuchte die Schule als gelungene Veranstaltung. Insgesamt sechs Schulen nahmen teil: das Heinrich-Heine-Gymnasium, das Stadtgymnasium, das Max-Plank-Gymnasium, das Reinoldus- und Schiller Gymnasium, das Goethegymnasium sowie...

  • Dortmund-Ost
  • 07.02.20
Kultur
Mit diesem Flyer wird für die Valentinstags-Lesung des AKU in Asseln geworben.

AutorenKreisUnna (AKU) beleuchtet die vielen Facetten der Liebe
Valentinslesung "Alles Liebe" im Asselner Café

Die Valentinslesung "Alles Liebe" des AutorenKreisUnna (AKU) beleuchtet am Freitag, 14. Februar, ab 17 Uhr im Asselner "Café Puderrosa", Asselner Hellweg 94c, die vielen Facetten der Liebe. Dabei beleuchten die drei lesenden AKU-Mitglieder Oliver Hübner, Susanne Limbach und Barbara Nobis in ihren Kurzgeschichten und Sachbuchausschnitten nicht nur die romantische und humorige Seite der Liebe. So zeigt ein Kurzkrimi, dass eine Liebe, die mörderisch schmerzt, sich in ihr Gegenteil verkehren...

  • Dortmund-Ost
  • 06.02.20
  •  1
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Beim ersten JRK-Gruppentreffen war Spaß im Container angesagt.
2 Bilder

Im Container auf dem DRK-Gelände am Briefsweg
Jugendrotkreuz lädt zum Mitmachen in Asseln ein

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene zwischen sechs und 27 Jahren sind ab sofort am Briefsweg 14  willkommen, denn dort öffnet nach längerer Zeit das Jugendrotkreuz (JRK) Asseln wieder seine Container-Türen. Die Gruppenstunden sind freitags von 17 bis 20 Uhr. Auf dem Programm stehen neben viel Spaß auch kreative Aktionen, Projekte im Umwelt- und Naturschutz sowie Erste Hilfe. Eine Mitgliedschaft im JRK ist kostenlos.

  • Dortmund-Ost
  • 21.01.20
Kultur
Harfenistin Marita Börner und Liedermacher und Gitarrist Reinhard Börner.

Gitarren- und Harfenmusik mit Reinhard und Marita Börner
"Tanz der Schmetterlinge" in der Asselner Luther-Kirche

Am Freitag (24.) um 19.30 Uhr sind in der Asselner Luther-Kirche, Asselner Hellweg 118a, Gitarren- und Harfenmusik sowie Lieder von Reinhard Börner zu hören. Der Eintritt ist frei. Um Spenden für die Kirchenmusik der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Asseln wird gebeten. Börner ist Liedermacher und Gitarrist. Er übersetzt Kirchenlieder, Choräle und Volkslieder in eine moderne musikalische Sprache. In Asseln begleitet ihn seine Ehefrau Marita auf der Harfe zu Melodien aus dem...

  • Dortmund-Ost
  • 20.01.20
Vereine + Ehrenamt

Immer freitags ab 17 Uhr am Briefsweg 14
JRK-Gruppe Asseln öffnet wieder

Nach längerer Pause öffnet am morgigen Freitag, 17. Januar, das Jugendrotkreuz (JRK) in Asseln wieder seine Türen. Interessierte Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 27 Jahren erwartet eine sinnvolle und abwechslungsreiche Freizeitgestaltung. Ein vielfältiges Programm wird in den Gruppenstunden geboten und durch erfahrene Leitungskräfte begleitet: kreative Aktionen, Projekte im Umwelt- und Naturschutz bis hin zur Ersten Hilfe. Eine Mitgliedschaft im JRK ist selbstverständlich...

  • Dortmund-Ost
  • 16.01.20
Kultur
Experte Klaus Coerdt (im roten Pullover), Vorsitzender des Heimat- und Geschichtsvereins Asseln, gab dabei wieder einmal gerne Auskunft zu den Figuren und ihrem Schöpfer Helmut Bourger.
3 Bilder

Traditionstermin im Januar in Asseln
Krippen-Führung in der Luther-Kirche bleibt ein Renner

Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Asseln stellt seit 1953 in einem jeden Dezember und Januar eine große Krippe mit Figuren des Künstlers Helmut Bourger in der Luther-Kirche, Asselner Hellweg 118a, auf. Auch nach den Feiertagen kommen zum traditionellen Besichtigungstermin im Januar stets viele Interessierte, um sich das Kunstwerk mit 35 Tonfiguren in aller Ruhe anzusehen. Klaus Coerdt (im Bild im roten Pullover) gab dabei wieder einmal gerne Auskunft zu den Figuren und ihrem...

  • Dortmund-Ost
  • 15.01.20
Ratgeber
Das Immanuel-Kant-Gymnasium im frisch sanierten Asselner Schulzentrum am Grüningsweg.

Speziell Viertklässler sind eingeladen
Tag der offenen Tür am Immanuel-Kant-Gymnasium in Asseln

Zum Tag der offenen Tür lädt das Immanuel-Kant-Gymnasium (IKG), Grüningsweg 42-44, für Samstag, 18. Januar, von 10 bis 13 Uhr ein. Neben Schulführungen und vielfältigen „Mitmach-Angeboten“ der Fächer gibt es auch interessante Präsentationen ganz verschiedener Projekte und Schnupperunterricht für Kinder. Der Tag der offenen Tür am IKG richtet sich in erster Linie an die Schüler*innen der vierten Klassen an den Grundschulen.

  • Dortmund-Ost
  • 10.01.20
Politik
Die beiden SPD-Politiker*innen Anna Spaenhoff und Fabian Erstfeld stehen - eigentlich - mitten auf dem Radweg am Hellweg zwischen Asseln und Wickede. Doch mitten darauf platziert steht ein Fahrleitungsmast für die Stadtbahn. Typisch. Denn es gibt noch viele Mängel mehr auf diesem "Radweg". Die Ratskandidat*innen haben ihn unter die Lupe genommen.
6 Bilder

SPD-Politiker haben beim Check in Asseln und Wickede eine lange Mängelliste aufgestellt und fordern:
"Radweg wiederherstellen entlang des Hellweges"

Seit einem Jahrzehnt fordert die Bezirksvertretung (BV) Brackel die Wiederherstellung des Radweges auf der Südseite des Hellweges zwischen Asseln und Wickede, es existieren dazu mehrere Beschlüsse. Und genau so wird sie seit Jahren von Baustelle zu Baustelle vertröstet. Gleise, Rohre, Fahrleitungsmasten - zwei davon mitten auf dem Radweg - immer wieder wurde auf die Wiederherstellung am Ende der Baumaßnahmen vertröstet. Vor einigen Wochen wurde nun auch der Bau des Seniorenheimes am...

  • Dortmund-Ost
  • 10.01.20
  •  1
  •  1
Wirtschaft
Die Dortmunder Schilder- und Lichtreklameherstellerin Nina Schönefeld aus Husen nimmt aktuell teil am Wettbewerb um den Titel „Miss Handwerk 2020“.

Noch bis zum 4. März läuft das Final-Voting
Wird die Husenerin Nina Schönefeld deutsche "Miss Handwerk 2020"?

Die Dortmunder Schilder- und Lichtreklameherstellerin Nina Schönefeld aus Husen - die ehemalige Asselner IKG-Abiturientin des Jahres 2014 arbeitet bei Neon Wertz an der Unteren Brinkstraße in der nördlichen Gartenstadt - hat die Chance auf den Titel „Miss Handwerk 2020“. Nina macht mit beim Wettbewerb „Germany’s Power People“ und ist mit ihrem Bild bereits im gleichnamigen Kalender fürs laufende Jahr zu finden. Indes kann noch bis zum 4. März für die junge Handwerkerin auf der Internetseite...

  • Dortmund-Ost
  • 02.01.20
Kultur
Überaus detailliert hat Künstler Helmut Bourger die 35 Krippenfiguren aus Ton im Auftrag des damaligen Asselner Pfarrers Georg Küper geschaffen. Seit 1953 wird das aufwendige Krippen-Diorama im Altarraum der Luther-Kirche aufgebaut.
2 Bilder

Führungen und Filmvorführung am 8. Januar im Rahmen der "Offenen Kirche" in Asseln
Krippenschau am zweiten Weihnachtsfeiertag in der Luther-Kirche

Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Asseln lädt auch in diesem Jahr am zweiten Weihnachtsfeiertag, das heißt: am Donnerstag, 26. Dezember, von 14 bis 17 Uhr dazu ein, die längst weit über den Ort hinaus bekannte Weihnachts-Krippenlandschaft in der Asselner Luther-Kirche, Asselner Hellweg 118a, zu bewundern. Die Gemeindegruppe "Offene Kirche" lädt zudem wieder am ersten Mittwoch im neuen Jahr, am 8. Januar 2020, von 16 bis 18 Uhr zum Besuch und zu zwei Krippenführung ein: Klaus Coerdt...

  • Dortmund-Ost
  • 20.12.19
Politik
Brackels Bezirksbürgermeister Karl-Heinz Czierpka (Mitte) bescherte die Kinder im Wickeder "TimeOut" der Falken mit Computerspielen.

Bezirksbürgermeister Karl-Heinz Czierpka schaute u.a. im "TimeOut" vorbei, das erweitern will
Bescherung für die Jugendtreffs im Stadtbezirk Brackel

Alle Jahre wieder... - diesmal aber wohl das letzte Mal als Bezirksbürgermeister hat Karl-Heinz Czierpka noch vor Weihnachten wieder verschiedene Jugendeinrichtungen im Stadtbezirk Brackel besucht. Bei Kinderpunsch und gut gesalzener Lauchsuppe machte diesmal das "TimeOut" im Wickeder Meylantviertel den Abschluss. Für die Kids in der Einrichtung des Falken Bildungs- und Freizeitwerks Dortmund hatte Czierpka mehrere Computerspiele dabei, in Wambel gab es Polster für die selbstgebaute...

  • Dortmund-Ost
  • 18.12.19
Vereine + Ehrenamt
Spendenübergabe von Schulpflegschaftsvertretern und Fünftklässlern der Klasse 5f im Asselner Immanuel-Kant-Gymnasium an Katja Band von der Dortmunder Jugendnotschlafstelle Sleep In Stellwerk in Körne.

Schüler des Immanuel-Kant-Gymnasiums in Asseln haben wieder eifrig gesammelt
Hygiene-Artikel für die Dortmunder Jugendnotschlafstelle Sleep In Stellwerk in Körne gespendet

Auch in dieser Adventszeit haben Schüler*innen des Immanuel-Kant-Gymnasiums (IKG) wieder eine Spendenaktion für das Sleep In Stellwerk, die Dortmunder Notschlafstelle für 13- bis 17-jährige Jugendliche am Körner Hellweg in Körne durchgeführt. So sammelten die IKG-Schüler*innen alle Arten von Hygieneartikeln: Seife, Duschgel, Haarwaschmittel, Bürsten, Haarspray, Zahnpasta usw., die die Jugendlichen, die im Sleep In einen Schlafplatz für die Nacht suchen, immer sehr gut gebrauchen können....

  • Dortmund-Ost
  • 18.12.19
Blaulicht
Symbolbild.

Wohnungsbrand am Trapmannweg in Asseln
Frau mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert

Mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung musste am heutigen Mittwochmorgen (18.12.) die Bewohnerin einer Wohnung im ersten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses am Trapmannweg 19 ins Krankenhaus gebracht werden, nachdem es in ihrem Arbeitszimmer gebrannt hatte.   Um 5 Uhr war die Dortmunder Feuerwehr zu dem Wohnungsbrand im Asselner Norden ausgerückt. Dichter Brandrauch quoll aus bereits aus der Wohnung, als die ersten Einheiten eintrafen. Die Frau aus der Brandwohnung machte auf sich...

  • Dortmund-Ost
  • 18.12.19
Vereine + Ehrenamt
Katrin Lauterborn-Kuse freute sich über den Besuch von Reiner Kunkel, Christa Makowski, Fabian Erstfeld und Elisabeth Vossebrecher (v.l.n.r.).

Sammlung beim Wochenendseminar ermöglicht Übergabe von zehn Schlafsäcken
SPD Asseln/Neuasseln spendet ans Gast-Haus

Bei einem kürzlichen Besuch in der ökumenischen Wohnungslosen-Initiative Gast-Haus überreichten Mitglieder des SPD-Ortsvereins Asseln/Neuasseln dort zehn winterfeste Schlafsäcke (bis -23 Grad Celsius). Die Spende wurde aufgrund einer Sammlung beim Wochenendseminar des Ortsvereins möglich. Überrascht waren die anwesenden SPD-Vorstandsmitglieder von den vielfältigen Aufgaben, die der Verein für die Wohnungslosen und Obdachlosen leistet. Katrin Lauterborn-Kuse, Geschäftsführerin von Gast-Haus...

  • Dortmund-Ost
  • 17.12.19
Kultur
Wie im vergangenen Jahr findet das IKG-Weihnachtskonzert nicht etwa in der Asselner Aula am Grüningsweg, sondern wieder in der Wickeder Pfarrkirche vom Göttlichen Wort, Wickeder Hellweg 59tatt.

Am Mittwochabend in der Wickeder Kirche Vom Göttlichen Wort
Alle Jahre wieder... Weihnachtskonzert des Immanuel-Kant-Gymnasiums

Alle Jahre wieder... Für Mittwochabend, 18. Dezember, um 19 Uhr lädt das Immanuel-Kant-Gymnasium (IKG) in Asseln zu seinem traditionellen Weihnachtskonzert ein in die katholische Wickeder Pfarrkirche Vom Göttlichen Wort, Wickeder Hellweg 59. Eine Woche vor Weihnachten laden die Instrumentalist*innen und Sänger*innen der Schule in ganz unterschiedlichen Besetzungen die Zuhörer*innen ein, bei adventlichen und weihnachtlichen Weisen inne zu halten und sich auf das bevorstehende Fest...

  • Dortmund-Ost
  • 12.12.19
Vereine + Ehrenamt
Klar, die Mini-Wickis rissen das Publikum wieder mit. Rechts am Bildrand: Moderator Rot-Gold-Präsident Andreas Winkelmann.
7 Bilder

Karnevalistischer Dämmerschoppen der KG Rot-Gold Wickede
Die fünfte Jahreszeit ist eingeläutet

Von wegen Advent! Traditionell hat die Karnevalsgesellschaft Rot-Gold Wickede mit ihrem Dämmerschoppen - es war bereits der 24. - die Karnevalssession 2019/2020 im Dortmunder Osten eingeläutet. In der Aula des Asselner Schulzentrums am Grüningsweg bot die KG bei freiem Eintritt der mehrheitlich (noch) nicht kostümierten Narrenschar im Publikum zum Karnevalsauftakt ein buntes wie vielfältiges Programm. Bei über 30 Programmpunkten feierten alle den Start in die fünfte Jahreszeit. In...

  • Dortmund-Ost
  • 05.12.19
Kultur
Der Chor Junge Vokalisten Dortmund singt ein Konzert für die ganze Familie am 2. Advent.

Chorkonzert in der Asselner Luther-Kirche
Junge Vokalisten Dortmund sind am zweiten Advent zu erleben

Ein Adventskonzert zum Zuhören und Mitsingen: Der Chor Junge Vokalisten Dortmund veranstaltet unter der Leitung von Margitta Grunwald am Sonntag, 8. Dezember, um 16 Uhr ein Adventskonzert für die ganze Familie. Erstes Adventskonzert des Chores in Asseln Das beliebte Konzert, das zum ersten Mal in der Luther-Kirche Asseln stattfindet, erfreut jedes Jahr Jung und Alt. Auch in diesem Jahr präsentieren die Sänger*innen ein abwechslungsreiches Programm aus klassischen und modernen...

  • Dortmund-Ost
  • 03.12.19
Kultur
Susanne Weiß stellt in der Luther-Kirche in Asslen aus.

Künstlerin Susanne Weiß stellt ihre Werke in der offenen Luther-Kirche aus
Spachtelkunst in Asseln

Die gebürtige Siegenerin Susanne Weiß bringt ihre Wahlheimat Dortmund auf vielfältige Weise auf die Leinwand. Zunächst in Aquarell nutzt Weiß inzwischen Acrylfarben. Statt eines Pinsels bevorzugt sie inzwischen einen Künstler-Spachtel. Werke der Neu-Asselnerin unter dem Titel "Dortmunder Impressionen - Zeugen der Vergangenheit aus Stein und Stahl", sind noch bis zum 18. Dezember im Rahmen der offenen Kirche, mittwochs von 16 bis 18 Uhr, in der evangelischen Luther-Kirche in Asseln, Asselner...

  • Dortmund-Ost
  • 03.12.19
  •  1
  •  1
Ratgeber
Eine langjährige Tradition ist in Asseln der Weihnachtsbaumverkauf (hier in 2018) zugunsten des Evangelischen Familienzentrums "Arche".

Abholen beim Gemeinde-Weihnachtsmarkt in Asseln
Nicht vergessen: Baum vorbestellen!

Wer sich beim Christbaumverkauf mit Weihnachtsmarkt der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Asseln am Samstag, 14. Dezember, von 9 bis 14 Uhr ein frisch geschlagenes Schmuckstück fürs Fest mit nach Hause nehmen will, muss die Tanne bis spätestens Freitag (6.12.) im Gemeindebüro, Donnerstr. 12, vorbestellen. Am 14.12. locken am Gemeindehaus, Asselner Hellweg 161, Waffeln von der Frauenhilfe, Handarbeiten des Bastelkreises, Gebasteltes vom Mütterstammtisch, Leckeres vom Grill und...

  • Dortmund-Ost
  • 01.12.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Die Rot-Gold-Jugendgarde und das Fanfarencorps Wickede beim Einmarsch zum letztjährigen Sessionsauftakt in der Asselner Aula am Grüningsweg.
2 Bilder

KG Rot-Gold lädt für Samstagabend zum kostenfreien Karnevalsauftakt in die Aula am Grüningsweg
Wickede, Asseln, helau!

Wickede, Asseln, helau! Mit ihrem traditionellen karnevalistischen Dämmerschoppen in der Aula des Asselner Schulzentrums am Grüningsweg lädt die Karnevalsgesellschaft Rot-Gold Wickede die Jecken im Dortmunder Osten für Samstag, 30. November, ab 19 Uhr zum Sessionsauftakt ein. Wie in jedem Jahr wollen die Akteure von Rot-Gold ihre neuesten Darbietungen erstmalig dem heimischen Publikum vorstellen. Unterstützt werden sie bei vielen Programmpunkten von den Mitgliedern befreundeter Dortmunder...

  • Dortmund-Ost
  • 27.11.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.