Asseln

Beiträge zum Thema Asseln

Kultur
Das Signet des Pastoralen Raumes Dortmund-Ost der vier katholischen Kirchengemeinden in Brackel, Neuasseln, Asseln und Wickede.

Pastoraler Raum Dortmund-Ost
Einladungskarten zur Firmvorbereitung werden verschickt

Die Firmvorbereitung im katholischen Pastoralen Raum Dortmund-Ost geht an den Start: Am 8. März werden die Einladungskarten an über 200 Jugendliche verschickt. Ab jenem Tag steht auch das Info-Video für die Firmvorbereitung auf der Homepage www.kirche-dortmund-ost.de online und die Jugendlichen erfahren, dass Sie alle wichtigen Informationen gebündelt auf der Homepage des Pastoralen Raumes finden. Dort können Sie sich online anmelden, auch für die verschiedenen Veranstaltungen und Aktionen im...

  • Dortmund-Ost
  • 05.03.21
Ratgeber
Am Sonntag geht für den motorisierten Verkehr - mit Ausnahme der Stadtbahn - auf dem Hellweg zwischen Asseln und Brackel nichts (Symbolbild).

Vollsperrung: Auf dem Hellweg zwischen Asseln und Brackel werden Frostschäden beseitigt
Am Sonntag findet die angekündigte Reparatur der Baustellen-Fahrbahn statt

Am Asselner und Brackeler Hellweg werden am Sonntag, 7. März, - wie angekündigt - in der Zeit zwischen 7 und 19 Uhr großflächige Reparaturarbeiten der maroden Fahrbahn-Deckschicht im Baustellenbereich vorgenommen, die in der letzten Frostperiode entstanden sind. Dafür muss am Sonntag der Asselner Hellweg in Fahrtrichtung Brackel ab der Kreuzung Asselner Straße/Hellweg für den Durchgangsverkehr gesperrt werden. Der U43-Stadtbahnverkehr wird gewährleistet. Und auch Fußgänger können den Bereich...

  • Dortmund-Ost
  • 04.03.21
Blaulicht
Den Sachschaden schätzte die Polizei auf etwa 7.500 Euro.

Motorradfahrer bei Unfall in Asseln schwer, seine Sozia leicht verletzt
In Kurve auf der Asselner Straße in Gegenverkehr geraten

Bei einem Verkehrsunfall auf der Asselner Straße im Norden Asselns sind in der Nacht zu Samstag(27.2.) ein Motorradfahrer und seine Sozia verletzt worden. Das Zweirad geriet offenbar in den Gegenverkehr. Der Motorradfahrer wurde beim Unfall schwer verletzt, seine Sozia leicht. Rettungswagen brachten beide ins Krankenhaus. Ersten Zeugenangaben zufolge waren der 22-Jährige aus Lübbecke und seine 22-jährige Sozia aus Dortmund gegen 0.05 Uhr in Richtung Süden unterwegs. Ineiner Rechtskurve etwa in...

  • Dortmund-Ost
  • 01.03.21
Ratgeber
Nurmehr gilt wegen der schweren Frostschäden im Hellweg-Baustellenbereich (vorübergehend) eine Geschwindigkeitsbeschränkung vom Tempo 20 zwischen Asseln und Brackel.
2 Bilder

Baustellenspur auf dem Hellweg zwischen Asseln und Brackel muss erneuert werden
Im Bereich der Hellweg-Großbaustelle gilt wegen massiver Frostschäden vorsorglich nur Tempo 20 km/h

Im Vorfeld der für Sonntag, 7. März, geplanten Beseitigung von Fahrbahnschäden im Bereich der Hellweg-Großbaustelle zwischen Asseln und Brackel gilt hier vorsorglich erst einmal eine Geschwindigkeitsbeschränkung von Tempo 20 km/h. Infolge des harten Frosts bis Mitte Februar sind dort im Fahrbahnbereich ab Asselner Hellweg, Haus Nummer 2, bis etwa 350 Meter westlich in Richtung Brackel eine Vielzahl an Schlaglöchern entstanden. Gleiches gilt für den Kreuzungsbereich des Brackeler Hellwegs mit...

  • Dortmund-Ost
  • 25.02.21
Blaulicht
Auf der Asselner Straße sind zwei Autos zusammengestoßen.

Offenbar Alkohol im Spiel
Frontalzusammenstoß auf Asselner Straße

Am Montagvormittag (22. Februar) ist es auf der Asselner Straße im Westen Asselns zu einem Frontalzusammenstoß zwischen zwei Fahrzeugen gekommen. Eine Person ist leicht verletzt worden. Offenbar war ein Unfallbeteiligter alkoholisiert. Nach ersten Erkenntnissen war eine 48-jährige Dortmunderin gegen 10 Uhr auf der Asselner Straße in Richtung Norden unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet sie etwa 200 Meter vor der Einmündung Brackeler Straße (L663n) in den Gegenverkehr und...

  • Dortmund-Ost
  • 23.02.21
Sport
Auch Lehrpferde gibt es beim Reitverein Wickede-Asseln-Sölde in der zu modernisierenden Reitanlage an der Eschenwaldstraße in Asseln.
4 Bilder

Land NRW fördert im Sportstätten-Programm 2022 auch zwei Sportvereine in Brackel und Asseln
Fußball-Löwen und Reiter können modernisieren

Gute Nachricht auch für zwei Sportvereine im Dortmunder Osten: Im Rahmen des Landes-Förderprogramms „Moderne Sportstätte 2022“ erhält zum einen der Fußballverein Dortmunder Löwen – Brackel 61 eine Förderung in Höhe von 186.050 Euro und zum anderen der Reit- und Fahrverein Wickede-Asseln-Sölde einen Zuschuss aus Düsseldorf über 303.508 Euro. Andrea Milz, NRW-Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt, hat am Dienstag (16.2.) weitere Fördermaßnahmen bekannt gegeben. Vom Förderprogramm für...

  • Dortmund-Ost
  • 19.02.21
Kultur
Das Signet des katholischen Pastoralen Raumes Dortmund-Ost.

Im Pastoralen Raum Dortmund-Ost
Fastenzeit-Spendenaktion

In den vier katholischen Kirchengemeinde in Brackel, Asseln, Neuasseln und Wickede im Pastoralen Raum Dortmund-Ost laufen auch in der Fastenzeit die Spendenaktionen zugunsten Dortmunder Wohnungslosen-Initiativen weiter. So wird nicht nur wie jedes Jahr traditionell Kaffee gesammelt. Und die beiden Initiativen haben Spendenwünsche geäußert: So werden beim Verein Gast-Haus statt Bank neben Kaffee und Tee, große Konserven, Maggi und Zucker benötigt, dazu Deo, Zahnpasta, Shampoo, Duschgel und...

  • Dortmund-Ost
  • 18.02.21
Politik
3 Bilder

Unnötiges und Freiraum zerstörendes Projekt zunächst gestoppt !
5-jähriger Planungsstopp für L663n / OWIIIa beschlossen.

Gewonnene Zeit für Verkehrswende nutzen!BISuF begrüßt 5-jährigen Planungsstopp für L663n/OWIIIa Hoch erfreut ist die Bürgerinitiative „Schützt unseren Freiraum“ (BISuF) über den Ratsbeschluss zum Planungsstopp für den Weiterbau der Brackeler Straße (L663n/OWIIIa) nach Unna und Kamen. Am Donnerstag hatten die Ratsfraktionen von GRÜNEN, CDU, LINKE+ und SPD (letztere vermutlich versehentlich) dem Moratorium zugestimmt. GRÜNE und CDU, die sich im Vorfeld der Wahl auf einen Planungsstopp geeinigt...

  • Dortmund-Ost
  • 16.02.21
  • 1
Sport
Man hofft nun auf 2022, um den Dortmunder AWO-Lauf wieder realisieren zu können (Archivfoto).

AWO-Ortsverein Asseln/Husen/Kurl
Virtueller AWO-Lauf abgesagt

Der Vorstand des AWO-Ortsvereins Asseln/Husen/Kurl hatte eigentlich geplant, dass der Dortmunder AWO-Lauf nach dem Ausfall im letzten Jahr unbedingt wieder in 2021 angeboten werden sollte. Dies wäre wegen der anhaltenden Pandemie zumindest in digitaler Form möglich gewesen. Weil jedoch auch eine virtuelle Veranstaltung Grundkosten verursacht, die bei vermutlich deutlich geringerer Teilnehmeranzahl erst einmal gedeckt werden müssen, haben sich die Organisatoren entschlossen, auch den virtuellen...

  • Dortmund-Ost
  • 14.02.21
Natur + Garten
In dieser Form kennzeichnet die Stadt zu fällende Bäume.

Verkehrssicherheit ist laut Grünflächenamt der Stadt gefährdet
Bäume im Stadtbezirk Brackel werden gefällt

Das Grünflächenamt der Stadt hat angekündigt, aus Gründen der Verkehrssicherheit unter anderem im Stadtbezirk Brackel eine Reihe nicht mehr standfester Bäume auf städtischen Flächen fällen zu müssen. Überwiegend seien Morschungen und Faulstellen in den Stämmen und Kronen festgestellt worden, beziehungsweise dass große Teile der Bäume trocken sind. Die betroffenen Bäume sind mit orangefarbenen Banderolen und einem farbigen Kreuz markiert worden. Die gefällten Bäume sollen durch neue ersetzt...

  • Dortmund-Ost
  • 14.02.21
Kultur
Das Logo des Pastoralen Raumes Dortmund-Ost der vier katholischen Kirchengemeinden in Brackel, Neuasseln, Asseln und Wickede.
2 Bilder

Im Pastoralen Raum Dortmund-Ost
Vorsichtiger Beginn mit Gottesdiensten ab dem 1. März angekündigt

Im Namen der Kirchenvorstände, des Pfarrgemeinderates und des Pastoralteams hat Pfarrer Ludger Keite als Leiter des Pastoralen Raumes Dortmund-Ost einen "vorsichtigen Gottesdienstbeginn ab dem 1. März" für die vier katholischen Kirchengemeinden in Brackel, Asseln, Neuasseln und Wickede angekündigt. Damit lehnt sich der Gemeindeverbund an die Beschlüsse des Landes NRW nach der Bund-Länder-Runde an, ab dem 22. Februar schrittweise wieder die Schulen und Kitas zu öffnen. Indes gelten diverse...

  • Dortmund-Ost
  • 14.02.21
Kultur
Farbenprächtig illuminiert war die Asselner St.-Joseph-Kirche bis dato nur IM Kirchraum.
2 Bilder

Illumination der Asselner St.-Joseph-Kirche
Licht-Aktion wird nachgeholt

Die am 7. Februar wegen des Wintereinbruchs ausgefallene Außen-Illumination der Asselner St.-Joseph-Kirche soll nun am 13. Februar von 17.30 bis 19 Uhr nachgeholt werden. Der Pastorale Raum Dortmund-Ost weicht mit dieser letzten von vier Beleuchtungsaktionen seiner Kirchen auf den Samstag aus, weil am Sonntag (14.2.) um 18 Uhr der Online-Valentinsgottesdienst stattfindet.

  • Dortmund-Ost
  • 11.02.21
LK-Gemeinschaft

Ost-Anzeiger Dortmund

Der Ost-Anzeiger in Dortmund ist mit einer Auflage von 38.300 Exemplaren eine Macht im Dortmunder Osten, d.h. im gesamten Stadtbezirk Brackel, in Körne und der nördlichen Gartenstadt im Bezirk Innenstadt-Ost sowie in Husen und Kurl im Stadtbezirk Scharnhorst. Die gedruckte Zeitung wird mittwochs und samstags kostenlos in fast alle Haushalte und Unternehmen geliefert. Darin finden sich die wichtigsten lokalen Informationen aus Dortmund, speziell aber aus dem Dortmunder Osten: Ob sportliche News...

  • Dortmund-Ost
  • 10.02.21
Politik
Utz Kowalewski

Fraktion DIE LINKE+ in Dortmund:
Große Freude über Planungsstopp für OWIIIa

Große Freude, ja regelrecht Begeisterung, herrscht seit dem späten Mittwochabend bei der Fraktion DIE LINKE+. Denn die Planungen für die umstrittene Umgehungsstraße OWIIIa werden erst einmal auf Eis gelegt. Bis 2025 wird erst einmal nichts mehr passieren. So hat es die Mehrheit von CDU, Grünen und LINKE+ im Klima- und Umweltausschuss am Mittwoch beschlossen. Und ein besonderes Bonbon gab es noch obendrauf: Die beiden Personen, die bereits für diese OWIIIa-Planungen eingestellt worden waren,...

  • Dortmund-Ost
  • 05.02.21
Kultur
Ein Panoramafoto des wunderschönen Jugendstil-Innenraums der Asselner Luther-Kirche.

Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Asseln
Gottesdienste fallen bis zum 14. Februar aus

Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Asseln teilt schweren Herzens mit, dass im Zuge des verlängerten Lockdowns (zunächst) bis zum 14. Februar keine Präsenzgottesdienste stattfinden werden. Die Luther-Kirche ist jedoch sonntags von 9.30 bis 11 Uhr zum stillen Gebet geöffnet. Angebot der "Offenen Kirche" startet wieder Ab dem 3. Februar findet indes mittwochs von 16 bis 18 Uhr wieder das Angebot der "Offenen Kirche" im Gotteshaus am Asselner Hellweg 118a, statt.

  • Dortmund-Ost
  • 26.01.21
Blaulicht
Ein Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug - kurz: HLF - im Einsatz beim Strohhaufen-Brand an der Buschwiese in Asseln.
2 Bilder

Auf Feld an der Buschwiese im Asselner Nordwesten
Zehn Kubikmeter brennende Strohballen gelöscht

Am Samstagabend (23.1.) brannte auf einem Feld nahe der Buschwiese im Asselner Nordwesten ein rund zehn Kubikmeter großer Haufen Strohballen. Ein aufmerksamer Verkehrsteilnehmer hatte den Feuerschein vom Asselner Hellweg aus gesehen und gemeldet. Die alarmierten Feuerwehr-Einheiten der Wachen 3 (Neuasseln) und 6 (Scharnhorst) griffen unverzüglich ein; sie konnten verhindern, dass sich das Feuer auf angrenzende Bereiche und Gegenstände ausbreitet. Der Eigentümer des Feldes unterstützte die...

  • Dortmund-Ost
  • 24.01.21
Blaulicht
In Asseln gab es einen Verkehrsunfall. Das Symbolbild zeigt eine Autotür der Polizei mit NRW-Wappen.

Ein Mann schwer, eine Frau leicht verletzt in Asseln
Unfall am Hellweg

Am Montagvormittag (18. Januar) ist es im Einmündungsbereich Asselner Hellweg/Ruckebierstraße zu einem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge gekommen. Zwei Personen wurden dabei verletzt, ein Mann aus Gladbeck schwer, eine Dortmunderin leicht. Nach ersten Erkenntnissen war ein 39-Jähriger aus Gladbeck mit seinem Transporter gegen 11.25 Uhr auf der Ruckebierstraße in Richtung Osten unterwegs. Von dort bog er nach rechts auf den Asselner Hellweg ab. Hierbei übersah der Gladbecker offensichtlich das Auto...

  • Dortmund-Ost
  • 19.01.21
Vereine + Ehrenamt
Die katholische Kirche Vom Göttlichen Wort am Wickede war am Sonntagabend stimmungsvoll beleuchtet.
3 Bilder

Lockdown-Aktion im Pastoralen Raum Dortmund Ost
Wickeder Pfarrkirche im neuen Licht sehen

Im Pastoralen Raum Dortmund-Ost entfallen derzeit bis zum 31. Januar alle öffentlichen Gottesdienste. Die Katholischen Kirchengemeinden möchten dennoch eine Alternative bieten und starten ein Experiment. Jeden Sonntagabend wird jeweils ein Kirchengebäude von außen in buntes Licht getaucht. "In dieser tristen Zeit möchten wir etwas fürs Herz anbieten. Wir möchten als Kirche im Stadtteil sichtbar, präsent und vor allem ansprechbar bleiben." sagt Pfarrer Ludger Keite. Der Auftakt der...

  • Dortmund-Ost
  • 19.01.21
Ratgeber
Per AWO-Mobil werden die Ortsvereinsmitglieder dann nach Voranmeldung und mit Kostenbeteiligung ins Impfzentrum auf Phoenix-West transportiert.
2 Bilder

Ortsverein Asseln/Husen/Kurl setzt sein AWO-Mobil ein
AWO richtet Fahrdienst für Corona-Impftermine ein

In den nächsten Tagen und Wochen werden insbesondere die Menschen im Alter über 80 Jahren zur Schutzimpfung gegen Corona eingeladen. Das Dortmunder Impfzentrum ist auf Phoenix-West in Hörde eingerichtet. Man kann es zwar mit dem Öffentlichen Nahverkehr (ÖPNV) erreichen. Die AWO Asseln/Husen/Kurl richtet aber einen Fahrdienst für Corona-Impftermine ein. "Für einige Menschen aus dem Dortmunder Nordosten wird diese Fahrt aber schwierig zu realisieren oder mit Taxi und höheren Kosten verbunden...

  • Dortmund-Ost
  • 19.01.21
Kultur
Die Bücherei Asseln im Schatten des Luther-Kirchturms bleibt im Januar geschlossen (Archivfoto).

Mahngebühren werden wegen verspäteter Rückgabe nicht erhoben
Evangelische öffentliche Bücherei Asseln im Januar geschlossen

Aufgrund der Corona-Schutzverordnung des Landes NRW bleibt auch die Evangelische öffentliche Bücherei Asseln, Donnerstr. 12, zunächst bis zum 31. Januar geschlossen. Mahngebühren wegen der verspäteten Rückgabe von ausgeliehenen Medien werden während dieser Zeit selbstverständlich nicht erhoben, teilt das Team der ehrenamtlichen Bücherei-Mitarbeiter*innen mit, das allen ein gutes gesundes neues Jahr wünscht.

  • Dortmund-Ost
  • 10.01.21
Kultur
Künstler Leo Lebendig hat seine eigene Familienkrippe in diesen Coronazeiten kurzerhand draußen vor der Tennentür seines "Ateliers 1812" Am Hagedorn in Asseln aufgebaut und hofft auf interessierte Krippen-Spaziergänger.
3 Bilder

Künstler Leo Lebendig hat auf Corona-Einschränkungen reagiert
Familienkrippe in Asseln kurzerhand vor der Tennentür aufgebaut

Lichtmaler Leo Lebendig und seine Frau Birgit haben in ihrem Asselner "Atelier 1812", Am Hagedorn 58, auf die coronabedingten Gottesdienst-Absagen, verschlossene Kirchen und Familienfeiern im kleinen Kreis reagiert. "Ich habe den Standort unserer Krippe, die immer im Zentrum der Famiienfeier in der Tenne unterm Tannenbaum die Botschaft der Geburt desKindes - in diesem Jahr vor 2020 Jahren - verkündete, nach draußen vor die Tennentür verlegt und sie jedem Passanten mit Frau und Kind zugänglich...

  • Dortmund-Ost
  • 28.12.20
Politik
Das Foto zeigt (v.l.n.r.) beim Ortstermin am Ausbauende der L663n in Asseln Ratsvertreter Olaf Schlienkamp (Scharnhorst), die stellvertretende Scharnhorster Bezirksbürgermeisterin Andrea Ivo, die Ratsvertreter*innen Anja Kirsch und Rüdiger Schmidt (Scharnhorst), Ratsvertreterin Anna Spaenhoff (Wickede), Ratsmitglied Roland Spieß (Wambel), den Wickeder Dirk Sanke, Mitglied der Bezirksvertretung Brackel, Brackels Bezirksbürgermeister Hartmut Monecke, Martina von Kobilinski (BV Brackel), Ratsvertreterin Daniela Worth (Brackel) sowie ganz hinten Thomas Wesnigk (BV Brackel) und Ratsmitglied Fabian Erstfeld (Asseln).
3 Bilder

Sozialdemokraten aus den Bezirken Brackel und Scharnhorst stehen weiterhin zum Ausbau der L663n
"Alternativen kaum möglich"

Vertreter*innen der SPD aus dem Rat und den Bezirksvertretungen Brackel und Scharnhorst bekräftigen erneut die Notwendigkeit des baldigen Weiterbaus der L336n. Grüne und CDU - gemeinsam mit Linken - gingen schnell in die Umsetzung der kritischen Themen ihrer Projektpartnerschaft und vergessen dabei den Druck der auf den jeweiligen Stadtbezirken lastet, monieren die Sozialdemokraten im Nordosten: "Während der Antrag ein Moratorium, also auch kein abschließendes Ende des Weiterbaues, und eine...

  • Dortmund-Ost
  • 27.12.20
  • 2
Kultur
Ein Detail - ein Hirte - aus der wunderschönen Krippenlandschaft in der Asselner Lutherkirche.

YouTube-Video wird am 24.12. freigeschaltet
Heiligabend-Gottesdienst aus der Asselner Luther-Kirche

Wie viele Gemeinden hat man auch in der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Asseln einen Heiligabend-Gottesdienst aufgenommen. Das YouTube-Video aus der Asselner Lutherkirche ist am Heiligabend per Link auf der Homepage der Gemeinde zu finden: asseln-evangelisch.de. Festliche Klänge schallen dann durch die Lutherkirche -  aber die Kirche ist leer. Eigentlich sind Heiligabend alle 600 Plätze belegt und einige müssten stehen. In diesem Jahr ist alles anders. Die Kirche ist geschlossen. Und...

  • Dortmund-Ost
  • 23.12.20
Politik
Oftmals in der Dämmerung warten Schüler im Winter an der Fußgängerampel an der Asselner Straße; der Verkehr darf mit 70 Stundenkilometern vorbeiziehen.

Bezirksvertretung berät über Asselner Ampel
Wenige Sekunden Sicherheit für Schüler

Asseln. Neben dem Hellweg gibt es eine zweite wichtige Verbindungsstraße zwischen Brackel und Asseln. Fußgänger und vor allem Radfahrer nutzen die Verbindung durchs Feld, über Hollandstraße und Batenburgstraße intensiv. Zahlreiche Schüler pendeln zwischen ihrem Zuhause und den großen, weiterführenden Schulen: Geschwister-Scholl-Gesamtschule in Brackel sowie Immanuel-Kant-Gymnasium und Max-Born-Realschule in Asseln. Nun haben sich Nutzer der Verbindung an die Grünen in der Bezirksvertretung...

  • Dortmund-Ost
  • 22.12.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.