Lindenhorst

Beiträge zum Thema Lindenhorst

Sport
Die Spiele des TuS Eving gegen den VfB Lünen können erst im November nachgeholt werden

TuS Eving Lindenhorst
"Corona" verlegt 2 Meisterschaftsspiele

Eigentlich hätten an diesem Sonntag beide Mannschaften des TuS Eving Lindenhorst beim VfB Lünen 08 antreten müssen. Da Lünen zum Kreis Unna gehört, können die Spiele nicht durchgeführt werden. Der Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) hat zusammen mit dem FLVW-Kreis Unna/Hamm und seinen spielleitenden Stellen eine einheitliche Regelung zum Fußballspielbetrieb bis zum 25. Oktober getroffen. Demnach werden alle Partien von Mannschaften aus dem politischen Kreis Unna abgesetzt....

  • Dortmund-Nord
  • 23.10.20
Sport
Musste nach einigen starken Paraden wegen Handspiels vom Platz; Max Burbaum, Ersatztorwart aus der 1. Mannschaft von Türkspor, der für den verletzten Keeper Mustafa Aldemir einsprang
3 Bilder

Fußball im Dortmunder Norden
Tus Eving erzielt den 3. Sieg in Folge

Am Wochenende trafen in der Kreisliga B gleich dreimal Mannschaften aus Dortmunds Norden aufeinander. Eving Selimiye Spor II - RW Basilikirspor Der bisherige Spitzenreiter verlor auf eigenem Platz 0 : 2 gegen die Mannschaft von Basilikirspor, die damit punktemäßig mit Selimiye Spor gleichziehen konnten. Das Spiel war von unnötiger Härte geprägt, insgesamt 11 gelbe Karten wurden vom Schiedsrichter an die beiden Mannschaften verteilt. In der 69. Minute kam eine gelb-rote Karte dazu, wodurch...

  • Dortmund-Nord
  • 19.10.20
Sport
Souveräner Sieg beim 20. SH Netz Cup: Der Deutschland-Achter wurde in Rendsburg seiner Favoritenrolle gerecht.
6 Bilder

Beim SH Netz Cup in Rendsburg
Deutschland-Achter siegt über 12,7 Kilometer auf dem Nord-Ostsee-Kanal

Das deutsche Flaggschiff, der Deutschland-Achter vom Dortmund-Ems-Kanal in Lindenhorst, hat die traditionelle 12,7-Kilometer-Langstrecke auf dem Nord-Ostsee-Kanal vor Polen und dem deutschen U23-Achter gewonnen. Mit Startnummer eins auf den ersten Platz: Die Europameister aus dem Deutschland-Achter fuhren über die Ruder-Marathonstrecke beim SH Netz Cup in Rendsburg zu einem souveränen Sieg. „Die Mannschaft ist technisch und taktisch ein gutes Rennen gefahren. Das Feld der drei...

  • Dortmund-Nord
  • 18.10.20
Sport
Der Deutschland-Achter beim Sieg auf dem Nord-Ostsee-Kanal in Rendsburg im vergangenen Jahr.
2 Bilder

SH Netz Cup als Saisonabschluss der Ruderer aus Lindenhorst
In Rendsburg wird der Deutschland-Achter in drei Wettbewerben noch einmal gefordert

Beim SH Netz Cup in in Rendsburg (Schleswig-Holstein) wird der Deutschland-Achter vom Dortmund-Ems-Kanal in Lindenhorst in drei Wettbewerben vom heutigen Freitag bis Sonntag noch einmal gefordert. Gegner sind Polen und der deutsche U23-Achter. Eine Woche nach dem Gewinn der Europameisterschaften im polnischen Posen steht für den Deutschland-Achter noch ein letztes Rennwochenende in dieser Saison bevor: Für das Flaggschiff des Deutschen Ruderverbandes gibt es zum Saisonabschluss in Rendsburg...

  • Dortmund-Nord
  • 16.10.20
Sport

TuS Eving Lindenhorst
Lokalrivalen aus Eving teilen sich die Punkte

Gleich zwei Spiele fanden an diesem Sonntag auf dem Platz unter dem Förderkorb an der Probstheidastraße statt. Um 13 Uhr machte die 2. Mannschaft gegen Husen-Kurl den Anfang, um 16 Uhr folgte das Spiel der ersten Mannschaft gegen den Tabellenführer vom Grävingholz, Selimiye Spor. Kreisliga C: TuS Eving Lindenhorst II - SC Husen Kurl Nachdem die zweite Mannschaft des TuS Eving am letzten Wochenende den spielfreien Sonntag zu einem Freundschaftspiel gegen Genclerbirgli Hörde II genutzt und 5 :...

  • Dortmund-Nord
  • 12.10.20
Sport
Für das Siegerfoto durfte der Mund-Nasen-Schutz dann abgenommen werden.
9 Bilder

Überlegener Titelgewinn bei Ruder-EM im polnischen Posen
Achter Europameister-Titel für den Deutschland-Achter vom Dortmund-Ems-Kanal in Folge

Der Deutschland-Achter vom Dortmund-Ems-Kanal in Lindenhorst hat bei den Ruder-Europameisterschaften im polnischen Posen heute (11.10.) den achten EM-Titel in Serie gefeiert. Das deutsche Paradeboot siegte überlegen vor Rumänien und den Niederlanden: ein Start-Ziel-Sieg. Für den Vierer ohne Steuermann endete die EM dagegen nur auf dem sechsten Platz. Sie rissen nach der Zieldurchfahrt erleichtert die Arme in die Höhe und sangen bei der Siegerehrung - mit Mundschutz - die Nationalhymne: Die...

  • Dortmund-Nord
  • 11.10.20
Vereine + Ehrenamt
 Die Wasserburg Vischering in Lüdinghausen ist Ziel der Radtour mit dem ADFC.

ADFC startet im Dortmunder Norden
80-Kilometer-Radtour zur Burg Vischering

Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC), Kreisverband Dortmund, bietet für Freitag, 16. Oktober, die Teilnahme an einer rund 80 Kilometer langen Tages-Radtour zur Burg Vischering und zurück an: Durch das Münsterland geht's nach Lüdinghausen. Start ist um 10 Uhr im Norden am Eingang zum Fredenbaum-Park/Parkplatz Klinikzentrum Nord, Ecke Schützen-/Beethovenstraße. Einzuplanen ist für die mittelschwere Tour eine Dauer von rund acht Stunden. Tourenführer ist Dietmar Kobusch (Tel....

  • Dortmund-Nord
  • 09.10.20
Kultur
Statt mit stimmungsvoller Beleuchtung unter den alten Bäumen des Fredenbaumparks könnte ein abgespeckter Phantastischer Weihnachtsmarkt coronabedingt in diesem Jahr nur auf dem sonst als Parkplatz genutzten Festplatz Fredenbaum an der Eberstraße stattfinden.
2 Bilder

Phantastischer Weihnachtsmarkt auf dem Festplatz an der Eberstraße in der Nordstadt als Alternative
Beliebter Lichterweihnachtsmarkt im Fredenbaum-Park abgesagt

Es war zu erwarten: Der beliebte Phantastische Lichterweihnachtsmarkt im Fredenbaumpark am Rande Lindenhorsts wird in diesem Jahr coronabedingt pausieren müssen, dafür lockt ein Phantastischer Weihnachtsmarkt des Veranstalter MPS (Mittelalterliches Phantasie Spectaculum) auf den Festplatz an der Eberstraße in der Nordstadt. Trotz wochenlanger Bemühungen um ein durchführbares Konzept fiel am Ende die Entscheidung über einen mittelalterlichen Lichter-Weihnachtsmarkt im Fredenbaumpark in enger...

  • Dortmund-Nord
  • 09.10.20
  • 1
Sport
Auch die erste Trainingseinheit hat der Deutschland-Achter aus Lindenhorst auf dem Maltasee im polnischen Posen schon absolviert.
4 Bilder

Team Deutschland-Achter ist in Posen gut angekommen
Ruderer und Trainer aus Lindenhorst blicken mit Zuversicht auf die Europameisterschaft in Polen

Das Team Deutschland-Achter ist gut in Posen angekommen und schon voll im EM-Modus. Bei den ersten Trainingseinheiten sind die Ruderer vom Dortmund-Ems-Kanal in Lindenhorst auch bereits einigen Gegnern auf dem Maltasee begegnet. Die ersten Eindrücke aus Polen sind durchweg positiv. Sportler und Trainer blicken so mit großer Vorfreude auf den ersten und einzigen Wettkampf des Jahres über die olympische 2.000-Meter-Distanz: die Europameisterschaften, die am Freitag beginnen. Der...

  • Dortmund-Nord
  • 08.10.20
Sport
"Training" beim Medientag auf dem Dortmund-Ems-Kanal in Lindenhorst: Neuling Olaf Roggensack (3.v.l.) sitzt an Position 3 im Deutschland-Achter, der im polnischen Posen seinen Europameister-Titel verteidigen will.
11 Bilder

Deutschland-Achter will EM-Titel in Polen verteidigen
Olaf, wir fahren nach Posen

Eine besondere Ruder-Europameisterschaft: Der Deutschland-Achter startet bei den Wettkämpfen vom 9. bis 11. Oktober im polnischen Posen (Poznan) mit Olaf Roggensack als Neuling an Bord in den einzigen 2.000-Meter-Wettkampf des Jahres. „In dieser Saison mussten die Sportler aus dem Team Deutschland-Achter auf vieles verzichten. Umso mehr steigt nun die Vorfreude auf die erste und einzige Regatta über die olympische 2.000-Meter-Distanz in dieser Saison. Allen Umständen zum Trotz geht der...

  • Dortmund-Nord
  • 05.10.20
Sport

TuS Eving Lindenhorst
Knappe Niederlage gegen den FC Brambauer

Von Kunstrasen auf Asche umzusteigen ist immer ein Problem. Während Kunstrasen, zumal wenn neu verlegt, vollständig eben ist, gibt es auf Asche immer wieder Stellen, an denen der Ball plötzlich verspringen kann. Damit hatte der FC Brambauer einen kleinen Vorteil auf seiner Seite und den wusste die Mannschaft von Trainer Uzun zu nutzen. Zwar ging Eving in der 42. Minute durch ein Tor von Ben Mahmoud in Führung und in die Halbzeitpause, im zweiten Durchgang konnte der FC jedoch in der 55....

  • Dortmund-Nord
  • 05.10.20
Wirtschaft
Nach bestandener Laufbahnprüfung erhielten im Ausbildungszentrum an der Seilerstraße in Lindenhorst 24 Anwärter ihre Ernennungsurkunden als Dortmunder Feuerwehrleute.

Im Ausbildungszentrum in Lindenhorst // 18-monatige Ausbildung erfolgreich abgeschlossen
Ernennungsurkunden für 24 Feuerwehrleute überreicht

Nach 18 Monaten endete für 25 Brandmeister-Anwärter*innen jetzt die Ausbildung zum Brandmeister. Am Ausbildungszentrum der Feuerwehr an der Seilerstraße in Lindenhorst wurden 24 von ihnen die Prüfungszeugnisse zur bestandenen Laufbahnprüfung und die Ernennungsurkunden zum/zur Brandmeister*in übergeben. Ein externer Lehrgangsteilnehmer wird seinen Dienst in Kamen aufnehmen. Alle anderen werden auf die Dortmunder Feuer- und Rettungswachen verteilt. Mit dieser Prüfung beendeten fünf so...

  • Dortmund-Nord
  • 02.10.20
Ratgeber
Auf den Mini-Straßen der Jugendverkehrsschule und unter Anleitung von ADFC-Radfahrlehrern können die Kinder das Radfahren üben (Archivbild).

ADFC lädt Familien in die Jugendverkehrsschule ein nach Lindenhorst
Letzter Fahrrad-Aktionstag in diesem Jahr

Zum letzten Fahrrad-Aktionstag für Familien in diesem Jahr lädt der ADFC-Kreisverband Dortmund für Samstag, 10. Oktober, von 10 bis 14 Uhr in die Jugendverkehrsschule im Fredenbaum-Park, Münsterstr. 270c, gleich neben dem Big Tipi, ein. Eltern oder Großeltern, die mit ihren Kindern zwar im Schonraum, aber doch auf kleinen Straßen für deren sichere Zukunft im Straßenverkehr üben möchten, sind dazu eingeladen. Die ganz Kleinen können auch Roller oder Laufrad fahren. Und die Fahrradlehrer des...

  • Dortmund-Nord
  • 02.10.20
Sport
Stefano Dittrich (rechts) verstärkt die 2. Mannschaft des TuS Eving

TuS Eving Lindenhorst
TuS Eving und Brambauer teilen sich die Punkte

Gleich zweimal hatte der TuS Eving den BV Brambauer zu Gast. Den Anfang machte um 13 Uhr die Zweitvertretung der Grün-Weißen gegen die vierte Mannschaft des BVB, um 16 Uhr folgte das Spiel der ersten Mannschaft gegen die dritte des BVB. Ein Sieg, eine Niederlage, die beiden Verein teilen sich die Punkte, dem TuS Eving wäre es sicher lieber gewesen, die Punkte wären alle an der Probstheidastraße geblieben. Kreisliga B: TuS Eving - BV Brambauer III 1 : 2 Die stark ersatzgeschwächte Mannschaft...

  • Dortmund-Nord
  • 29.09.20
Vereine + Ehrenamt
Auch über 7500 Euro Preisgeld freute sich Vereinsvorsitzender Dr. Wilhelm Grote (M.; im Bild mit OB Ullrich Sierau und Susanne Linnebach, Leiterin des Amts für Stadterneuerung).

Dortmunder Heimat-Preis 2020 vergeben
Verein Freundeskreis Fredenbaumpark gewinnt auch 7500 Euro Preisgeld

Das Geheimnis ist gelüftet: Der Verein Freundeskreis Fredenbaumpark hat das Rennen um den jetzt in der Hörder Burg (erstmals vergebenen) Dortmunder Heimat-Preis 2020 für sich entschieden. Auch über 7500 Euro Preisgeld freute sich Vereinsvorsitzender Dr. Wilhelm Grote (M.; im Bild mit OB Ullrich Sierau und Susanne Linnebach). Die Initiative für die grüne Lunge des Dortmunder Nordens hat sich bei der Abstimmung der Dortmunder*innen im Juli mit 50,1 % der Stimmen und deutlichem Vorsprung gegen...

  • Dortmund-Nord
  • 25.09.20
Sport
Beim letzten Aufeinandertreffen an der Probstheidastraße im März 2019 konnten die Grün-Weißen den BV Brambauer mit 3 : 1 bezwingen, damals mit Max Burbaum im Tor, der heute beim Landesligisten Türkspor aktiv ist

TuS Eving Lindenhorst
TuS Eving empfängt den BVB aus Brambauer

Sonntag, 27.09.2020 Kreisliga B: TuS Eving-Lindenhorst I - BV Brambauer III Nach der unglücklichen und knappen Niederlage vom letzten Wochenende gegen die Sportfreunde Hafenwiese möchte der TuS vor heimischem Publikum gegen den BV Brambauer punkten, um den Anschluss ans obere Tabellendrittel nicht zu verlieren. Während bei den Grün-Weißen in drei Spielen schon alle Spielausgänge (Unentschieden, Sieg und Niederlage) ausgeschöpft worden sind, hat der Gast aus Brambauer erst einen Punkt auf der...

  • Dortmund-Nord
  • 24.09.20
  • 1
Sport

TuS Eving Lindenhorst
Entscheidender Elfmeter in der Nachspielzeit

Kreisliga B: SF Hafenwiese - TuS Eving-Lindenhorst In einem torreichen Spiel hatten am Ende die Sportfreunde Hafenwiese die Nase vorn. Emre Ak verwandelte in der 90. + 3. Minute einen Elfmeter zum 4 : 3 Endstand. Das erste Tor fiel schon in der dritten Minute, genau wie das letzte Tor des Tages, Elfmeter duch Emre Ak. In der Zwischenzeit lief es gar nicht schlecht für den gast aus Eving. So konnte in der 18. Minute Eving durch Ali Bazzi ausgleichen und in der 36. Minute durch ein Tor von...

  • Dortmund-Nord
  • 20.09.20
Ratgeber
Das Logo der KulturWerkstatt Lindenhorst.

Projekt-Präsentation in der KulturWerkstatt Lindenhorst
"Rund um das Tonstudio"

Ergebnisse des Projekts „Rund um das Tonstudio – Audioproduktion in Theorie und Praxis!" werden am Mittwoch, 23. September, in der Zeit von 9 bis 13.45 Uhr bei vier Terminen in der KulturWerkstatt Lindenhorst bei der dobeq, der gemeinnützig arbeitende Bildungsträgertochter der Arbeiterwohlfahrt (AWO), präsentiert. Unter Leitung von Markus Mayersieck und Gregor Ruhl wirkten sechs Teilnehmer*innen der Förderzentren an diesem Projekt mit. Diese hatten die Möglichkeit, sechs Wochen lang...

  • Dortmund-Nord
  • 15.09.20
Sport

TuS Eving Lindenhorst
Gelungene Premiere auf neuem Kunstrasen

Die Premiere auf dem neuen Kunstrasen an der Probstheidastraße ist dem TuS Eving Lindenhorst voll und ganz geglückt. Die erste Mannschaft besiegte in einem hart umkämpften Spiel die Zweitvertretung des FC Roj.  Dabei machte es der TuS spannend für die Zuschauer, die bei bestem Fußballwetter lange auf die Tore warten mussten, denn die erste Halbzeit verlief komplett torlos. Es ging nach dem Wiederanpfiff auch erst so weiter. Ganz anders dann die zweite Hälfte der zweiten Halbzeit, da konnten...

  • Dortmund-Nord
  • 13.09.20
Sport
Immer eine besondere Atmosphäre: Fußball an der Probstheidastraße mit Blick auf den Förderturm

TuS Eving Lindenhorst
Erstes Meisterschaftsspiel auf neuem Kunstrasen

Am Sonntag ist es endlich soweit. Die erste Mannschaft des TuS Eving Lindenhorst trägt ihr erstes Meisterschaftsspiel auf dem neuen Kunstrasen aus. Gegner ist die Zweitvertretung des FC Roj. Am ersten Spieltag brachten die Grün-Weißen nach einem wechselhaften Spiel einen Punkt aus Derne mit nach hause. Zwar ging man mit einer 1:0 Führung aus der 14. Minuten durch Adama Coulibaly in die Halbzeitpause, aber nach zwei Toren in der 47. und 58. Minute für den SuS Derne musste man fast wieder...

  • Dortmund-Nord
  • 11.09.20
Kultur
Gezeigt wird der von Uli Möller gedrehte Film "Chance - Erinnern - neu denken".
2 Bilder

Im Film zum Denkmaltag über den Lindenhorster Kirchturm
OB Ulli Sierau erzählt

Dem Coronavirus geschuldet ist, dass auch der Förderverein Lindenhorster Kirchturm zum Denkmaltag 2020 am Sonntag, 13. September, kein Programm vor Ort an der Alten Ellinghauser Straße 5-7 anbietet, sondern online auf denkmaltag.dortmund.de den von Uli Möller in Kooperation mit Dr. Ingo Fiedler, dem Geschichtsverein Eving und dem Heimatverein Holthausen gedrehten Film "Chance – Erinnern – Neu Denken für den Lindenhorster Kirchturm" präsentiert. Oberbürgermeister Ullrich Sierau selbst erzählt...

  • Dortmund-Nord
  • 10.09.20
Natur + Garten
Der Park ist nicht nur eine filmische Entdeckung wert.

Am Denkmaltag am Sonntag
Fredenbaumpark im Film und bei Führungen

Der Freundeskreis Fredebaumpark e.V. bietet anlässlich des Denkmaltages (13.9.) zum einen den online auf denkmaltag.dortmund.de gezeigten Jubiläumsfilm "Fredenbaum ein Nordstadttraum!“ Der Sonntag für etwa einen Monat freigeschaltete Film des Freundeskreises zeigt Bilder von der grünen Oase zwischen Nordstadt, Lindenhhorst und Kanal und gibt darüber hinaus einen ausführlichen Einblick in die Geschichte des Parks. Vor Ort bietet zum anderen der stellvertretende Vereinsvorsitzende Manfred...

  • Dortmund-Nord
  • 10.09.20
Sport
Der deutsche U23-Achter aus Lindenhorst sorgte mit einem klaren Sieg für den goldenen Abschluss der U23-Ruder-Europameisterschaft auf der Wedau in Duisburg. Der Großteil der U23-Besatzungen von Achter, Vierer mit und ohne Steuermann wohnt und trainiert permanent in Dortmund.
3 Bilder

Achter und Vierer mit Steuermann holen Titel bei der U23-Ruder-EM in Duisburg
Zweimal Gold nach Lindenhorst

Tolle Sache. Mit gleich zwei Goldmedaillen ist das U23-Männerriemen-Team von den U23-Ruder-Europameisterschaften auf der Wedau in Duisburg an den Dortmund-Ems-Kanal nach Lindenhorst zurückgekehrt. Der Vierer mit Steuermann sorgte für einen goldenen Auftakt und der U23-Achter für einen krönenden Abschluss. Der Zweier schrammte knapp an einer Medaille vorbei, der Vierer ohne Steuermann wurde in seinem A-Finale Fünfter. Mit der U23-Europameisterschaft stieg am Wochenende in Duisburg -...

  • Dortmund-Nord
  • 07.09.20
Wirtschaft
Coronabedingt fanden Urkunden-Übergabe und Diensteid-Abnahme nicht im Rathaus, sondern in kleiner Runde im Lindenhorster Feuerwehr-Ausbildungszentrum statt.

Urkunden-Übergabe und Diensteid-Abnahme im Lindenhorster Feuerwehr-Ausbildungszentrum
Kombi-Ausbildung geht in die zweite Runde

Nach erfolgreich bestandener staatlicher Prüfung zum/zur Notfall-Sanitäter*in gehen die Brandmeister-Anwärter*innen nun, mit der notwendigen (anerkannten) Berufsausbildung in der Tasche, in die Vereidigung zu Feuerwehrleuten. Damit steht der zweite Teil der Kombinationsausbildung an, mit dem nun der auf ein Jahr verkürzte feuerwehrtechnische Teil folgt. Dieser hat jetzt in der Feuerwehrschule im Ausbildungszentrum der Feuerwehr Dortmund an der Seilerstraße begonnen. 19...

  • Dortmund-Nord
  • 04.09.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.