Feuerwehr Dortmund

Beiträge zum Thema Feuerwehr Dortmund

Blaulicht
Feuerwehr-Einsatzkräfte und die Drehleiter vor dem betroffenen Mehrfamilienhaus im Alten Heideweg in Eving.

Schwelbrand in unbewohnter Wohnung im Alten Heideweg in Eving
Ausgelöste Rauchmelder alarmieren Bewohner des Mehrfamilienhauses // Polizei ermittelt

Ausgelöste Rauchmelder machten die Bewohner eines Mehrfamilienhauses im Alten Heideweg in Eving am gestrigen Dienstag (18.2.) gegen 19.45 Uhr auf einen Schwelbrand im ersten Obergeschoss aufmerksam. Im Hausflur war schon leichter Brandrauch wahrnehmbar. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte der Feuerwehr hatten die Bewohner das Gebäude bereits verlassen. In der ersten Etage drang Rauch aus einem offenen Fenster. Bei der Erkundung durch die...

  • Dortmund-Nord
  • 19.02.20
Blaulicht
Die Polizei ermittelt - sowohl gegen den Hundehalter als auch gegen einen Rädelsführer.

Ermittlungen gegen den Hundenhalter wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet
In Kirchderne und Scharnhorst: Freilaufende Hirtenhunde greifen Passanten an

Ermittlungen wegen fahrlässiger Körperverletzung hat die Polizei gegen den mittlerweile bekannten Hundehalter eingeleitet, nachdem in der Nacht zu Samstag (15.2.) zwei in Kirchderne und Scharnhorst freilaufende Hirtenhunde Passanten angegriffen hatten. Am Hallenbad Scharnhorst hetzten zudem junge Männer die beiden großen Hunde der Rasse Kangal auf. Erst einem Diensthundeführer der Polizei Unna gelang es schließlich, die beiden Tiere einzufangen und der Feuerwehr zu übergeben. Die brachte die...

  • Dortmund-Nord
  • 17.02.20
Blaulicht
Die Feuerwehr brachte einen Wohnungsbrand in Eving schnell unter Kontrolle. - Symbolbild.

Keine Verletzten in Eving
Wohnungsbrand in der Schillstraße schnell unter Kontrolle gebracht

Am Mittwochabend (12.2.) gegen 18:45 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Brand in einem Wohngebäude an der Schillstraße in Eving gerufen. Beim Eintreffen der Brandschützer war zunächst noch unklar, ob sich noch Personen in dem brennenden Gebäude befanden. Durch die Befragung der vor dem Haus stehenden Personen konnte jedoch schnell geklärt werden, dass alle ihre Wohnungen verlassen hatten und niemand verletzt war. Die Feuerwehr drang mit einem Trupp mit Atemschutzgerät und Schlauchleitung...

  • Dortmund-Nord
  • 13.02.20
Blaulicht
46 Einsatzkräfte der Berufs- und Freiwilligen Feuerwehr sowie des Rettungsdienstes wurden eingesetzt.

Autofahrer auf der A2 meldete Rauch hinter der Lärmschutzwand
Kleinbus und leerstehendes Gebäude nahe der Autobahn in Brechten in Brand

Den Brand eines Kleinbusses und mehrere Brandherde im leerstehenden Gebäude In der Esche 21 in Brechten, hinter der Schallschutzwand der Autobahn A2 gelegen, hat die Dortmunder Feuerwehr am heutigen Sonntagmorgen (9.2.) bekämpft. Um 4.20 Uhr hatte die Leitstelle der Feuerwehr den Notruf eines Autofahrers erreicht. Er war auf der BAB2 unterwegs und hatte Rauch hinter der Lärmschutzwand bemerkt. Die zur Erkundung der Lage ausgeschickten Einsatzkräfte eines Löschfahrzeugs der Feuerwache 2...

  • Dortmund-Nord
  • 09.02.20
Blaulicht
In diesem leer stehenden Haus In der Esche brannte u.a. der Dachstuhl.
2 Bilder

Polizei hat die Ermittlungen übernommen
Zwei Brände in leer gezogener Siedlung in der Straße In der Esche in Brechten

Die Polizei hat die Ermittlungen übernommen, nachdem die Feuerwehr am frühen Samstag (11.) zu zwei Bränden in einer leer gezogener Siedlung in Brechten ausrücken musste. Gegen 0.30 Uhr wurde der Löschzug 2 (Eving) zur Adresse In der Esche 15 gerufen. Es war ein Feuer im einem leerstehenden Haus gemeldet. An der Einsatzstelle eingetroffen wurde die Feuerwehr durch einen Passanten eingewiesen und man sah bereits einen Feuerschein im ersten Obergeschoss des eineinhalbgeschossigen Gebäudes. Das...

  • Dortmund-Nord
  • 11.01.20
Blaulicht
Symbolbild.

Wohnungsbrand im Mehrfamilienhaus an der Osterfeldstraße in Eving
Schwer verletzte Frau gerettet und in Klinik für Brandverletzte transportiert

Bei einem Wohnungsbrand an der Osterfeldstraße in Eving heute Abend (9.1.) konnte die Dortmunder Feuerwehr eine Frau mit mit schweren Brandverletzungen durch schnelles Eingreifen retten. Gegen 18.30 Uhr hatte ein aufmerksamer Augenzeuge die Feuerwehr alarmiert. Weil bei Eintreffen der ersten Rettungskräfte die Wohnung bereits komplett verraucht war und der Verdacht bestand, dass sich noch eine Person in der Wohnung befand, wurden umgehend zwei Atemschutztrupps zur Menschenrettung durch den...

  • Dortmund-Nord
  • 09.01.20
Blaulicht
Symbolbild

Brand mit CO²-Löschern bekämpft und Räume mit Hochleistungslüftern entraucht
Batteriebrand in gewerblichem Gebäude an der Feineisenstraße in Eving

Gegen 1.30 Uhr am heutigen Freitagmorgen (27.12.) wurde die Dortmunder Feuerwehr durch eine ausgelöste Brandmeldeanlage zu einem Gewerbeobjekt in der Feineisenstraße in Eving alarmiert. Bei Ankunft der Feuerwehr war im Objekt Brandrauch wahrzunehmen. In einem Batterieraum konnte ein Trupp unter Atemschutztrupp den Brandherd lokalisieren. Hier waren aufgrund eines technischen Defektes Batterien in Brand geraten. Der Brand wurde mit mehreren CO²-Löschern abgelöscht. Das gesamte Gebäude musste...

  • Dortmund-Nord
  • 27.12.19
Blaulicht
Nach dem Kellerbrand an der Innsbruckstraße in Eving wurden zur Entrauchung mehrere Lüfter eingesetzt.
2 Bilder

An der Innsbruckstraße in Eving
Kellerbrand mit massiver Verrauchung

Zum einem Kellerbrand mit massiver Verrauchung wurden Feuerwehr und Rettungsdienst am Mittwoch (18.12.) gegen 22.20 Uhr in die Innsbruckstraße nach Eving gerufen. Im Keller eines Mehrfamilienhauses war es aus bislang ungeklärter Ursache zum Brand gekommen. Die Bewohner hatten sich bereits vor Eintreffen der Einsatzkräfte ins Freie begeben. Sie informierten die eintreffenden Einsatzkräfte, dass es im Keller brennen würde. Das Treppenhaus war nicht verraucht. Einsatzkräfte begaben sich unter...

  • Dortmund-Nord
  • 19.12.19
Blaulicht
Ein Feuerwehrmann sucht in der Kanalisation nach ölhaltigen Substanzen.
3 Bilder

Hausbewohner an der Osterfeldstraße in Eving hatten Benzingeruch im Keller bemerkt und die Feuerwehr alarmiert
Benzin oder Öl ist vom benachbarten Werkstattgelände in Gully gelaufen

Nachdem Bewohner eines Hauses an der Osterfeldstraße in Eving am gestrigen Mittwoch (20.11.) gegen 15.40 Uhr im Keller Benzingeruch wahrgenommen hatten, rückte der Löschzug 2 (Eving) der Feuerwehr Dortmund aus. Die Wehrleute kontrollierten sowohl den Keller als auch das Dachgeschoss inklusive des Spitzbodens, konnte dort aber mit ihren Messgeräten keine außergewöhnlichen Ergebnisse nachweisen. Im Verlaufe des Einsatzes suchten die eingesetzten Beamten der Polizei auf einem nahe gelegenem...

  • Dortmund-Nord
  • 21.11.19
Ratgeber
Gruppenbild der frisch gebackenen Notfallsanitäter mit ihren Ausbildern aum Ausbildungszentrum der Feuerwehr Dortmund in Eving.

Ausbildung und Ergänzungsprüfung an der Berufsfachschule der Feuerwehr in Eving absolviert
13 Rettungsassistenten dürfen nun als Notfallsanitäter u.a. auch Medikamente verabreichen

13 Rettungsassistent*innen, alle mit einer Berufserfahrung von mehr als fünf Jahren, konnten sich in den letzten zwei Wochen an der Berufsfachschule Rettungsdienst der Feuerwehr Dortmund im Training und Unterricht auf die Ergänzungsprüfung zum Notfallsanitäter/in vorbereiten. In ihrem Ausbildungszentrum an der Seilerstraße in Eving gratulierte ihnen die Feuerwehr zum erfolgreichen Erwerb der Erlaubnis zum Führen der Berufsbezeichnung Notfallsanitäter/in. Es galt, in der Prüfung die...

  • Dortmund-Nord
  • 09.11.19
  •  1
Blaulicht
Blick auf den zerstörten Balkon.

Balkon einer Erdgeschosswohnung in Brechten in brannte
Wohnung durch giftigen Rauch unbewohnbar

Heute Morgen (17.9.) gegen 4 Uhr rückten die Kräfte der Feuerwache 2/Eving zu einem brennenden Balkon einer Erdgeschosswohnung in Brechten aus. Beim Eintreffen der Feuerwehr brannte der Balkon bereits in voller Ausdehnung und sorgte durch seine Kunststoffverkleidung für eine starke Rauchentwicklung. Durch die entstandene Wärme war zudem die Glasscheibe der Balkontür geplatzt und die anliegende Wohnung wurde komplett verraucht. Der Bewohner der betroffenen Wohnung hatte das Feuer zum Glück...

  • Dortmund-Nord
  • 17.09.19
Blaulicht
Die Gartenlaube in Eving brannte vollständig aus

Nicht alle 30 Hühner konnten aus dem Stall fliehen oder gerettet werden
Gartenlaube in Eving durch Feuer komplett zerstört

Am gestrigen Sonntag (25.8.) wurde die Feuerwehr gegen 12:50 Uhr zum Brand einer Gartenlaube in Eving alarmiert. Bereits auf der Anfahrt war eine weit sichtbare Rauchsäule erkennbar. Eine Gartenlaube direkt am Waldrand brannte auf einer Fläche von 50 Quadratmetern in voller Ausdehnung. Das Feuer hat bereits eine solche Intensität, dass die Nachbarlaube deutlich von der Wärmestrahlung in Mitleidenschaft gezogen worden war und vor allem Kunststoffteile bereits anfingen zu brennen. Der direkt...

  • Dortmund-Nord
  • 26.08.19
Blaulicht
Symbolfoto.

Landwirt legte geistesgegenwärtig Brandschneise
Ein Hektar große Fläche im Weizenfeld in Holthausen verbrannt

Am gestrigen Mittwoch (24.7. ) gegen 17.30 Uhr kam es zu einem Feuer in einem Weizenfeld am Peddenbrink in Holthausen. Als das Feuer durch die bei der Ernte beschäftigten Landwirte endeckt wurde, waren bereits rund 50 Quadratmeter betroffen. Durch den Wind wurde das Feuer derart angefacht, dass bei Eintreffen der Feuerwehr schon ein ganzer Hektar brannte. Geistesgegenwärtig rüstete ein Landwirt seinen Traktor mit einer Scheibenegge um und legte um die Brandstelle eine Brandschneise. So...

  • Dortmund-Nord
  • 25.07.19
Blaulicht
Im Garten am Bauernkamp in Eving wurde die von den Feuerwehrleuten unverletzt aus dem Kamin gerettete junge Elster wieder in die Freiheit entlassen.

Am Bauernkamp in Eving
Feuerwehr rettet junge Elster aus Kamin

Am Samstagnachmittag (13.7.) gegen 16 Uhr wurden die Einsatzkräfte der Feuerwache 2 (Eving) zum Bauernkamp gerufen. Bereits seit dem Vortag hatte der Hausbesitzer Kratzgeräusche aus dem Kamin wahrgenommen. Schnell konnten die Geräusche in einem gezogenen Abgang des Kamins ausfindig gemacht werden. Mit Hilfe des Kaminfeger-Werkzeuges konnte eine junge Elster sanft Richtung Revisionsklappe im Keller geschoben werden. Hier wurde der Jungvogel unverletzt in einem Korb aufgefangen. Im Garten...

  • Dortmund-Nord
  • 14.07.19
Blaulicht
Symbolfoto

In der Severingstraße in Scharnhorst
Grasnarben-Brand auf Tiefgaragen-Dach gelöscht // Übergreifen der Flammen verhindert

Am Samstag (29.6.) gegen 19.37 Uhr wurden die Einsatzkräfte der Dortmunder Feuerwehr und des Rettungsdienstes zu einem Feuer auf einem Tiefgaragen-Dach in der Severingstraße im Ortsteil Scharnhorst gerufen. Die Grasnarbe brannte. Bereits auf der Anfahrt war der Rauch wahrzunehmen. Die erste Erkundung ergab, dass eine Fläche von rund 100 m² Größe auf einer Tiefgarage brannte. Sofort ging ein Trupp unter Atemschutz mit einem Strahlrohr vor und löschte das Feuer von einer Seite aus. Ein...

  • Dortmund-Nord
  • 01.07.19
Vereine + Ehrenamt
Stolz präsentieren die Wasserretter von der Feuerwache 2/Eving die ihnen von der Tierschutzorganisation PETA e.V. verliehene Urkunde.
3 Bilder

Tierschutzorganisation PETA schickte Urkunde per Post: Schaf vor dem Ertrinken gerettet
Evinger Wasserretter von der Feuerwache 2 als "Helden für Tiere" ausgezeichnet

Am 21. Mai hatten aufmerksame Passanten zwei Schafe im Wasser des Dortmund-Ems-Kanals im Höhe Deusen, Stiegenweg, entdeckt. Eines der Tiere hatte bereits von selbst zurück zum Ufer gefunden, das andere trieb weiterhin im Wasser und drohte, zu ertrinken. Zwei Feuerwehrtaucher in Neoprenanzügen retteten beide Schafe schließlich und brachten sie wohlbehalten zu ihrem Schäfer zurück. Für dieses tierfreundliche Engagement hat die Tierschutzorganisation PETA Deutschland e.V. jetzt die Feuerwehrleute...

  • Dortmund-Nord
  • 28.06.19
Blaulicht
Die beiden aus dem Kanal geretteten Schafe während des Transports zur Feuerwache.

Schafe hatten mächtig Schwein
Feuerwehrtaucher aus Lindenhorst retten bei Deusen zwei Tiere aus dem Kanal

Einsatzkräfte von der Feuerwache 2 (Eving) in Lindenhorst konnten heute Nachmittag (21.5.) zwei Schafe vor dem Ertrinken im Dortmund-Ems-Kanal retten. Gegen 13.15 Uhr hatte die Feuerwehr-Leitstelle ein Löschgruppenfahrzeug der Wache Lindenhorst zum Kanal im Bereich Deusen am Stiegenweg beordert, weil dort zwei Schafe im Wasser schwammen. Passanten wiesen die Wehrleute vor Ort in die Lage ein. Ein Schaf hatte zwar bereits wieder in die Nähe des rettenden Ufers zurückgefunden. Das zweite...

  • Dortmund-Nord
  • 21.05.19
Blaulicht
Symbolbild

In der Straße Freie Scholle
Nachbar löscht Feuer auf einem Garagendach in Brechten

Am Donnerstag, (16.5.) gegen 14.15 Uhr bemerkte ein Nachbar in der Straße Freie Scholle in Brechten ein Feuer auf einem Garagendach an einem angrenzenden Grundstück. Dort hatten gelagerte Holzbalken und Strauchwerk aus unbekanntem Grund Feuer gefangen. Nachdem er die Feuerwehr alarmiert hatte, löschte der Mann den Brand aus sicherer Entfernung von seiner Einfahrt aus mit einem Gartenschlauch. Der eintreffende Grundschutz der Feuerwache 2 (Eving) kontrollierte die Garage und das Dach auf...

  • Dortmund-Nord
  • 17.05.19
Blaulicht
Blick auf den Bereitstellungsraum vor der Evinger Hauptschule Am Externberg.
2 Bilder

Das Szenario: Täter dringt in eine Klasse ein, gibt Schüsse ab und verletzt mehrere Personen
In der Evinger Hauptschule Am Externberg wurde bei einer Großübung der Feuerwehr der Ernstfall geprobt

Mit Unterstützung von Einsatzkräften der Polizei hat die Feuerwehr Dortmund am Mittwochabend (8.5.) eine Großübung an der Hauptschule Am Externberg in Eving durchgeführt. Das Szenario: Ein Täter war in eine Klasse eingedrungen, hatte Schüsse abgegeben und dabei mehrere Personen verletzt. Der Ablauf: Gegen 18 Uhr gingen in der Leitstelle der Dortmunder Feuerwehr mehrere Anrufe ein, dass in der Evinger Schule am Evinger Parkweg 10 Schüsse abgegeben und mehrere Personen verletzt wurden. Die...

  • Dortmund-Nord
  • 09.05.19
Blaulicht

Wohnungsbrand an der Ecke Rüschebrinkstraße/Wambeler Heide im Südwesten Scharnhorsts
Feuerwehr rettet zwei Menschen

Am Dienstagmittag (7.5.) gegen 12 Uhr wurde die Dortmunder Feuerwehr zu einem Wohnungsbrand an der Ecke Rüschebrinkstraße/Wambeler Heide  alarmiert. Laut Anruferin sollte sich in der brennenden Wohnung noch eine Person befinden Bei Eintreffen der ersten Kräfte - zwei Löschzüge, Einsatzleitung, Rettungswagen und Notarzt waren auf den Weg in den äußersten Scharnhorster Südwesten geschickt worden - quoll bereits schwarzer Brandrauch aus einer Wohnung im ersten Obergeschoss. Auf der Stirnseite...

  • Dortmund-Nord
  • 08.05.19
Blaulicht

Feuerwehr wegen Rauchentwicklung in Stadtbahn der Linie U42 "An den Teichen" in Eving alarmiert
Nach Brand im Elektronikbereich musste U-Bahn-Wagen abgeschleppt werden

Wegen Rauchentwicklung in einer U-Bahn der Linie U42 wurde die Feuerwehr am Samstagnachmittag (4.5.) durch Mitarbeiter der DSW21 zur Stadtbahn-Haltestelle "An den Teichen" in Eving  alarmiert. Als die Feuerwehr eintraf, war die Verrauchung schon weitestgehend abgezogen, Brandgeruch war jedoch noch deutlich wahrnehmbar. Die Fahrgäste hatten die Bahn indes schon vor dem Eintreffen der Feuerwehr verlassen, so dass niemand verletzt wurde. Geistesgegenwärtig hatte der Fahrer der Stadtbahn die...

  • Dortmund-Nord
  • 05.05.19
Vereine + Ehrenamt
Die Lanstroper Wache des Löschzugs 26 mit seinen Fahrzeugen.
2 Bilder

Dortmunds Freiwillige Feuerwehren laden am St.-Florian-Tag in ihre Feuerwachen ein
"Mitmachtag" auch in Lanstrop und in Lindenhorst

Am "Mitmachtag" der Freiwilligen Feuerwehr in Dortmund am Samstag, 4. Mai, von 11.12 bis 16 Uhr beteiligen sich mit dem Löschzug 26 Lanstrop und dem Löschzug 25 Eving/Brechten auch zwei Ehrenamtler-Feuerwehren im Dortmunder Norden. In der Merkurstraße 32 in Lanstrop wie an der Lütge-Heide-Straße 70 in Lindenhorst - und andernorts - können sich Interessierte am Tag des heiligen Florian, dem Schutzpatron der Feuerwehren, nicht nur über die Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr informieren,...

  • Dortmund-Nord
  • 23.04.19
Ratgeber
Anlässlich des Girls' Day durfte sich dieses Mädchen beim Zersägen einer Windschutzscheibe erproben, in die vorher ein Loch geschlagen wurde.
7 Bilder

Girls' Day im Feuerwehr-Ausbildungszentrum in Lindenhorst
25 interessierte Schülerinnen erkunden die beruflichen Möglichkeiten im Feuerwehr- und im Rettungsdienst

Wie schon in den Vorjahren waren auch diesmal die heiß begehrten Plätze für den Girls' Day am heutigen Donnerstag (28.3.) bei der Dortmunder Feuerwehr innerhalb kürzester Zeit vergeben. Bei dem Girls' Day handelt es sich um eine seit 2001 etablierte landesweite Veranstaltung. Hierbei sollen Mädchen in Ausbildungsberufe schnuppern, in denen Frauen insgesamt eher wenig vertreten sind. Heute Vormittag hatten dann 25 interessierte Schülerinnen zwischen zwölf und 15 Jahren die Möglichkeit, die...

  • Dortmund-Nord
  • 28.03.19
Blaulicht
Im abendlichen Einsatz im Hänselweg waren Einsatzkräfte der Feuerwachen 2 (Eving) und 1 (Mitte), des Löschzugs 25 der Freiwilligen Feuerwehr Eving-Lindenhorst sowie des Rettungsdienstes.
2 Bilder

Küchenbrand im Reihenhaus am Hänselweg in der Märchensiedlung in Kemminghausen
Eine Person gerettet, zwei Bewohner mit leichter Rauchvergiftung ins Krankenhaus gebracht

Am heutigen Mittwochabend (27.3.) gegen 19.40 Uhr wurde die Feuerwehr in den Hänselweg in Kemminghausen gerufen, weil es in der Küche eines Reihenhauses zu einem Brand gekommen war. Die zuerst eintreffende Besatzung eines Rettungswagens bestätigte einen ausgedehnten Brand in der Küche auf der Rückseite des Gebäudes und gab sofort den Hinweis, dass sich eine Person auf der Gebäuderückseite an einem Fenster in Not befand. Bei Eintreffen der ersten Kräfte der Feuerwehr wurde umgehend ein...

  • Dortmund-Nord
  • 27.03.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.