dortmund

Beiträge zum Thema dortmund

Fotografie
der Nachwuchs schreit - ich kann es nur wiederholen, das erinnert an Freibadgetümmel
11 Bilder

Natur fängt vor der Haustür an
Stare über dem Brechtener Ortskern (4)

Im letzten Jahr habe ich ausführlich über unsere Untermieter berichtet, daher hier nur ein paar Ergänzungen. Wen die Stare näher interessieren, der kann dies hier nachlesen, sich weiter durchklicken und jede Menge Fotos betrachten: Stare über dem Brechtener Ortskern (1) Die Eltern haben gut zu tun: Wie schon im letzten Jahr lebt unter unserem Dach eine Starenfamilie. Von morgens früh zum Sonnenaufgang bis abends spät zum Sonnenuntergang fliegen die Alttiere von der Bruthöhle im Giebel zur...

  • Dortmund-Nord
  • 18.05.22
  • 5
  • 3
Kultur

Livekonzert
Nordstadt Session beim Internationalen Museumstag @ Zeche Zollern

So, 15. Mai 2022, 11-18 Uhr LWL-Industriemuseum Zeche Zollern, Grubenweg 5, 44388 Dortmund Wie klingt die Dortmunder Nordstadt? Jeden zweiten Freitag treffen sich Musiker:innen der freien Szene des Ruhrgebiets und Musikinteressierte zur interkulturellen Nordstadt Session im Dortmunder Borsigplatz-Quartier. Die Initiative ist im Chancen-Café 103 entstanden, im Rahmen des Projekts “Marhaba 103” von Machbarschaft Borsig11. Wir sind Viele, wir sind Eins – Rock, Blues, Reggae, Punk, Funk, Soul, Jazz...

  • Dortmund-Nord
  • 06.05.22
Sport

Ehrungen auf der Mitgliederversammlung
Ehrungen auf der Mitgliederversammlung und neuer Vorsitzender gewählt

Am 27. März 2022 fand die Mitgliederversammlung vom 1. JJJC Dortmund e.V. 1952 als Präsensveranstaltung statt. Der bisherige Vorsitzende Jürgen Werdeker hatte per Einladung mit Tagesordnung fristgerecht eingeladen und es standen als erstes Ehrungen auf dem Programm. Unser Foto zeigt von rechts nach links Rheinhard Müller für 45 Jahre Mitgliedschaft, Klaus Müller für 25 Jahre Mitgliedschaft, Friedhelm Decker für 50 Jahre Mitgliedschaft, Walter Diegelmann für 60 Jahre Mitgliedschaft, Pascal...

  • Dortmund-Nord
  • 15.04.22
LK-Gemeinschaft
Gemeinsame Pressemitteilung von Planerladen, Mieterverein Dortmund, Train of hope, GrünBau, bodo und dem Mieter Netzwerk Dortmund // 22.03.2022
2 Bilder

Aktionstag: Bundesweiten Housing Aktion Day 2022
Wohnen für Menschen statt Rendite- Housing Action Day 26.03.2022 in Dortmund

Am Samstag 26.03.2022 gehen erneut europaweit Menschen im Rahmen des Housing Action Day auf die Straße, um für das Recht auf sicheren Wohnraum für Alle einzustehen. Bundesweit haben sich Initiativen als Aktionsbündnis gegen Verdrängung und Mietenwahnsinn zusammengetan. In Dortmund bieten der Planerladen gemeinsam mit dem Mieterverein, Train of hope, GrünBau, bodo und dem Mieter Netzwerk einen Informations- und Aktionsstand an. Das Informationsangebot finden Passant*innen zwischen 10 und 16 Uhr...

  • Dortmund-Nord
  • 22.03.22
Kultur

Blick in die Nachbarschaft
Ausstellung im Museum der Stadt Lünen

Blick in die Nachbarschaft: Das Museum der Stadt Lünen, das vom Dortmunder Norden gar nicht weit entfernt ist, zeigt eine Ausstellung zum Leben der Lüner Juden und Jüdinnen. Unter anderem wird auch das Leben der Familie Habermann beschrieben, die in Dortmund lebte, bevor sie nach Brambauer zog. Die Ausstellung kann noch bis zum 4. April besucht werden. Der folgende Artikel ist - für diejenigen, denen er bekannt vorkommt - schon auf der Seite Lünen erschienen. Anfänge jüdischen Lebens auf...

  • Dortmund-Nord
  • 15.02.22
  • 3
  • 1
Wirtschaft
2 Bilder

200 Jahre Hauptzollamt Dortmund
Geschichte und Arbeitgeber: der Zoll

200 Jahre Hauptzollamt Dortmund: Vor 200 Jahren, am 1. Januar 1922, begann die wechselvolle Geschichte des Hauptzollamts, damals noch Hauptsteueramt, in Dortmund; denn zu diesem Zeitpunkt wurde das Hauptsteueramt Hagen nach Dortmund verlegt. Die 200jährige Geschichte mit zahlreichen Umzügen von einem Gebäude in das nächste - seit 2017 ist es in der Semerteichstraße untergebracht - lassen sich in aller Ruhe auf der Seite des Zolls nachlesen, Sie finden den Link "hier". Ausbildung, Studium und...

  • Dortmund-Nord
  • 05.02.22
Kultur

Kleine Bühne 103
Nordstadt Session Livestream: Kunstfabrik

Fr, 07. Januar 2022, 19 Uhr Kleine Bühne 103, Oesterholzstraße 103, 44145 Dortmund / Online Kunstfabrik – Das sind BeatSchmiede und Yuto. Der eine baut die Beats und scratcht und der andere rappt – klingt soweit vertraut. Im Juni 2017 brachten sie ihr Debut-Album “Unter dem Radar” an den Start. 15 liebevolle Tracks mit Features von Papier&Bleistift, IndiRekt und AzudemSK. Ihr Können konnten sie sich bereits auf vielen Jams im Ruhrgebiet unter Beweis stellen – und live die Bühnen teilen mit...

  • Dortmund-Nord
  • 04.01.22
Ratgeber
Am Samstag, 8. Januar 2022, sammeln die EDG-Mitarbeiter mit Unterstützung von Freiwilligen-Initiativen in Dortmund wieder die ausgedienten und abgeschmückten Weihnachtsbäume ein (Archivfoto).

Kostenlose Abholung am 8. Januar 2022
EDG und Freiwillige sammeln die ausgedienten Weihnachtsbäume ein

Wie in jedem Jahr holt die EDG auch in 2022 die ausgedienten Weihnachtsbäume ab. Die kostenlose Weihnachtsbaumsammlung findet am 8. Januar statt, also ganz traditionell am ersten Samstag nach dem Dreikönigstag (6.1.). • Bitte die Weihnachtsbäume erst am Abend vor der Sammlung an den Straßenrand legen. Ausgediente Weihnachtsbäume, die schon vor der Sammlung herausgelegt und z. B. vom Wind davongetragen werden, behindern den Verkehr und sind eine Gefahr für die Verkehrsteilnehmer. Im engeren...

  • Dortmund-Ost
  • 27.12.21
Wirtschaft
Landwirtevorsitzender Hans-Heinrich Wortmann blickt auf das Jahr 2021 zurück.
2 Bilder

Marktturbulenzen und Unsicherheiten
Landwirte-Vorsitzender Hans-Heinrich Wortmann blickt auf das Jahr 2021 zurück

„2021 war für uns Bauern und Bäuerinnen in der Region Ruhr-Lippe - Kreis Unna, Bochum, Dortmund, Hamm und Herne - ein Jahr mit stark auseinander driftenden Märkten, mit einer zufriedenstellenden Ernte, aber auch mit vielen Unsicherheiten", zieht Hans-Heinrich Wortmann, der Vorsitzende des Landwirtschaftlichen Kreisverbandes Ruhr-Lippe, Bilanz. „Die Märkte für unsere landwirtschaftlichen Erzeugnisse haben sich in 2021 in extrem unterschiedliche Richtungen bewegt“, sagt Wortmann. Besonders stark...

  • Dortmund-Ost
  • 27.12.21
  • 1
Ratgeber

Neue Besuchsregelung in Krankenhäusern
Zutritt nur noch mit Testnachweis

Seit Mittwoch schreibt das Infektionsschutzgesetz des Bundes eine Testpflicht in Krankenhäusern vor: Alle Besucher*innen, egal ob bereits geimpft oder genesen, müssen einen tagesaktuellen negativen Test vorlegen. Dazu können die Bürgerteststellen genutzt werden. „Egal ob geimpft oder genesen: Nutzen Sie das Angebot der Bürgertestung und bringen Sie anstelle eines Blumenstraußes einen tagesaktuellen Negativtest zum Krankenbesuch mit“, sagt Dr. Frank Renken, Leiter des Gesundheitsamts.   Trotz...

  • Dortmund-City
  • 25.11.21
Vereine + Ehrenamt

Inzidenzwerte für alle Träger besorgniserregend
2G auch in Senioren-Begegnungsstätten

Die hohen Inzidenzwerte und die ständig steigende Anzahl der Impfdurchbrüche sind für alle Träger der offenen Seniorenarbeit besorgniserregend. Daher hat sich die Stadt Dortmund mit AWO, Caritas, Diakonie, DRK, dem Paritätischen Wohlfahrtsverband sowie den weiteren Akteuren der offenen Seniorenarbeit auf eine gemeinsame Strategie verständigt. Seit Montag gilt für die Einrichtungen der offenen Seniorenarbeit die sich in Trägerschaft von Stadt und Verbänden der freien Wohlfahrtspflege befinden,...

  • Dortmund-City
  • 25.11.21
Vereine + Ehrenamt
Das Dortmunder Prinzenpaar in spe, Thoralf Schwarz und Vanessa Winnicki. Hier im Bild bei der Vorstellung im August (Archivfoto).

Dortmunds neues Prinzenpaar wird proklamiert // Prinz in spe gehört den Kirchderner Funken an
Auf in die fünfte Jahreszeit!

Dortmund, helau! - Mit der Proklamation des neuen Prinzenpaares starten der Festausschuss Dortmunder Karneval und die hiesigen Jecken am Freitag, 12. November, in die fünfte Jahreszeit. "Ein herausragendes Ereignis im Karneval", weiß Protokollchef Ralf Holberg, sei die traditionelle Proklamation seiner Tollität und ihrer Lieblichkeit. Die närrischen Ämter in der Session 2021/2022 übernehmen der gebürtige Eisenhüttenstädter Thoralf Schwarz als Prinz Thoralf I. und die gebürtige...

  • Dortmund-Nord
  • 08.11.21
Kultur
Die Band der Förderzentren bot auf der Bühne der Kulturwerkstatt Lindenhorst der dobeq rockige Klänge.
3 Bilder

Förderzentren präsentieren in Lindenhorst Projektergebnisse aus dem Lockdown
"Dortmund – Meine Stadt"

Was macht unser Dortmund aus? Was schätzt du an der Stadt, in der du lebst? Unter dem Motto "Dortmund - Meine Stadt" wurden in einer Veranstaltung der drei Förderzentren in Dortmund Antworten dazu in der Kulturwerkstatt Lindenhorst gegeben. Die Bildungsträger dobeq, GrünBau, die Stadtteil-Schule und das Werkhof Projekt haben sich im Lockdown eine ganz besondere Aufgabe für ihre jugendlichen und erwachsenen Teilnehmenden überlegt: Was macht unser Dortmund aus? Was schätzt du an der Stadt, in der...

  • Dortmund-Nord
  • 02.11.21
Blaulicht
Ein Baumstamm zerschmetterte, vom Sturm gefällt, den Rollator einer Seniorin in Dortmund, die einen Schutzengel hatte. Sie kam  mit dem Schrecken davon.
2 Bilder

Gefährliche Sturmböen: Seniorin blieb in Dortmund unverletzt als Baumstamm ihre Gehhilfe begrub
Großes Glück: Baum erwischte nur Rollator

Die Bilanz zu Sturmtief Ignatz fällt laut Feuerwehr in Dortmund stadtweit besser aus als erwartet. Insgesamt 90 Einsätze wurden mit großer Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr abgearbeitet. Glücklicherweise gab es keine schweren Verletzungen. Schon früh morgens erreichte der Sturm die Stadt. Viele Notrufe kamen aus den südlichen Stadtteilen, aber auch im Osten und Nordosten hatte die Feuerwehr einige Einsätze zu bewältigen. Schon früh hatte der Lagedienst der Feuerwehr entschieden, die...

  • Dortmund-City
  • 22.10.21
  • 1
Wirtschaft
Die 20 bestellten Bezirksschornsteinfeger*innen mit Regierungspräsident Hans-Josef Vogel (4.v.l.) und weiteren Mitarbeiter*innen der Bezirksregierung.

Regierungspräsident Vogel übergab Urkunden an 20 Schornsteinfeger
10 neue Schornsteinfegermeister erstmalig bestellt

Die Bezirksregierung Arnsberg hat im Rahmen der Kehrbezirks-Poolausschreibung 20 Bezirksschornsteinfeger*innen bestellt. In einer kleinen Feierstunde in Dortmund im ehemaligen Landesoberbergamt in der Oststadt überreichte Regierungspräsident Hans-Josef Vogel am die Bestellungsurkunden an.   Zehn Bezirksschornsteinfeger*innen wurden auf ihre bisher verwalteten Kehrbezirke wiederbestellt, zehn Schornsteinfegermeister wurden erstmalig bestellt.   Regierungspräsident Vogel gratulierte zur...

  • Dortmund-City
  • 20.10.21
Kultur
Dies Fahrrad wechselte den Fahrer- Norbert Schilff übergab es bei "Meister auf dem Fahrrad" im Big Tipi ebenso wie weitere Preise an die GewinnerInnen der Aktion.

Die besten radfahrenden Kinder zeichnete Bürgermeister Norbert Schilff im Big Tipi aus
„Meister auf dem Fahrrad“ strahlten über Preise

2021 konnten endlich wieder neue „Meister auf dem Fahrrad“ gekürt werden. Der Wettbewerb wird von der Stadt, der Polizei und dem ADFC organisiert und läuft im Rahmen des Verkehrssicherheitsprogramms. Über 3.500 Kinder zwischen 10 und 12 Jahren aus Grund- und Förderschulen haben beim Fahrradgeschicklichkeitsfahren mitgemacht. Künstler „Friedhelm“ Susok, moderierte spielerisch zur Verkehrserziehung. Als 1. Preis gab es ein Fahrrad. Und auch die weiteren Preise hatten mit dem Radfahren zu tun:...

  • Dortmund-City
  • 17.10.21
Ratgeber
Der Dortmunder Impfbus (Archivfoto).

Nächste Woche in Eving und in Scharnhorst
Dortmunder Impfbus hält auch im Norden

Ab Freitag (15.10.) wird der Impfbus wieder in der Stadt unterwegs sein. Wer sich dann impfen lassen will, kann zwischen 8 und 13.30 Uhr zum Wochenmarkt in Huckarde, Rahmer Str. 15, kommen. Nächste Woche macht der Impfbus unter anderem gleich zweimal Station im Dortmunder Norden: am Dienstag (19.10.) von 9 bis 15 Uhr am EWZ/Entwicklungszentrum für berufliche Qualifizierung und Integration GmbH, Evinger Platz 11, in Eving sowie am Donnerstag (21.10.) von 8 bis 13.30 Uhr am Wochenmarkt...

  • Dortmund-Nord
  • 11.10.21
Ratgeber
Die Laubbeseitigung von Wegen und Plätzen hat im Herbst bei der EDG Vorrang.

Herbstzeit ist Laubzeit - Laubbeseitigung hat Vorrang
EDG befreit Bürgersteige von Laub

Auch in diesem Jahr rechnet die EDG wieder mit rund 6.000 Tonnen Laub, die innerhalb weniger Wochen beseitigt werden müssen. Zudem ist die EDG auch für die Einsammlung der Laubsäcke verantwortlich. Die Laubbeseitigung gehört zum festen Bestandteil der Straßenreinigung, mit der die EDG von der Stadt Dortmund beauftragt wurde. Ziel ist die Säuberung und Sicherung der dem öffentlichen Verkehr gewidmeten Straßen, Wege und Plätze, denn Laub kann schnell zur Gefahr für Fußgänger und Autofahrer...

  • Dortmund-City
  • 09.10.21
Ratgeber
Corona-Schnelltests sind für Schüler in den bestehenden Testzentren weiterhin kostenlos. Wichtig: In den Herbstferien gelten für Schüler, die an Veranstaltungen oder Ferienangeboten in Dortmund teilnehmen möchten, andere Bedingungen als zu Schulzeiten: Nach einer Vorgabe des Landes NRW müssen sie nachweisen, dass sie entweder geimpft, genesen oder vor max. 48 Stunden negativ getestet wurden.

Corona-Schnelltest ab Montag selbst bezahlen: Kostenloses Angebot endet am 11. Oktober
Ausnahmen für Kinder, Jugendliche und Schwangere

Neue Regeln gelten ab Montag bei den Corona-Schnelltests. Dann können sich nur noch bestimmte Personengruppen kostenlos testen lassen, informiert die Verbraucherberatung. Da sich mittlerweile fast alle Menschen in Deutschland impfen lassen können, werden die Kosten für Coronatests auch in Dortmund nicht länger vom Staat getragen. Das kostenlose Testangebot endet am 11. Oktober 2021. "Menschen ohne coronaspezifische Symptome, die keinen anderweitigen Anspruch aus der Coronavirus-Testverordnung...

  • Dortmund-City
  • 08.10.21
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Jennifer Thater schwamm im Rahmen der „CharitySwim“-Aktion eine Strecke von  15 Kilometern -entlang des kompletten Möhnesee-Ufers. Die Aktion wurde, nach Idee von JenniferThater, gemeinsam mit der ProFiliis-Stiftung ins Leben gerufen. Das Bild zeigt die Schwimmerin und Stiftungsvorstand Thomas Schieferstein bei einer symbolischen Scheckübergabe.

Der Sponsoringveranstaltung „CharitySwim“
10.296 Euro für Schwimmkurse erschwommen

Anfang August  war es soweit: Jennifer Thater aus Scharnhorst, mehrfache Masters-Weltmeisterin der SG Dortmund, machte ihr Versprechen wahr und schwamm Wind, Wellen und nicht einladendem Wetter zum Trotz eine Strecke von stattlichen 15 Kilometern entlang des kompletten Möhnesee-Ufers in weniger als 4 Stunden. Ausnahmsweise war die Motivation Jennifers für diesen schwimmerischen „Großeinsatz“ jedoch keine sportliche, sondern der Wunsch, für einen guten Zweck aktiv zu werden: Als...

  • Dortmund-City
  • 07.10.21
Ratgeber
Aktuelles Bild von der Baustelle an der Südkamener Straße: Im Vordergrund steht das Trogbauwerk und dahinter das Traggerüst zur späteren Betonage der Decke.

Streckensperrrung zwischen Dortmund und Hamm vom 8. bis 22. Oktober •
Baustelle stoppt Zugverkehr

Auswirkungen auf den Zugverkehr hat ab Freitag, 8., bis zum 22. Oktober der Einschub und die Fertigstellung der neuen Brücke an der Südkamener Straße. Gleichzeitig erneuert die Deutsche Bahn zwischen Scharnhorst und Kurl die Oberleitung und tauscht am Bahnhofs Kamen Schienen aus.  Auf den letzten Metern zählt jeder Zentimeter: Seit dem Frühjahr 2020 haben MitarbeiterInnen der DB rund um den Bahnübergang „Südkamener Straße“ gebaggert, gebohrt und betoniert. Seitdem ist ein Bauwerk neben den...

  • Dortmund-City
  • 07.10.21
Kultur
Levi Maeka, Dacosta David und Original Béla. Foto: Band

Kleine Bühne 103
Nordstadt Session: Dacosta David

Freitag, 08. Oktober 2021, 19 Uhr Chancen-Café 103, Oesterholzstraße 103, 44145 Dortmund „Everytime we come different“ – Dacosta David ist ein Veteran der deutschen Reggae-Szene. Begonnen hat er als Teil der Band Adissa, und aufgrund seiner Kreativität und Vielfältigkeit als Sänger und Produzent hat er bereits mit vielen Künstler*innen (u.a. UB40, Joseph Cotton) zusammengearbeitet. Aktuell befindet sich David in einer Phase der musikalischen Neufindung und bringt mit Levi Maeka und Original...

  • Dortmund-Nord
  • 01.10.21
Wirtschaft
Portiershaus des Eisen- und Stahlwerks Hoesch 1914: Wo früher viele Arbeiter ein- und ausgingen und sich sogar eine Arrestzelle der Werkspolizei befand, gibt heute das Hoesch-Museum Einblicke in die Geschichte der Dortmunder Stahlindustrie.
2 Bilder

Jubiläum des bedeutenden Industrieunternehmens
150 Jahre Stahl made in Dortmund

Die „Hoeschianer“ sind noch heute ihrem Unternehmen verbunden Vor 150 Jahren wurde in Dortmund die Eisen- und Stahlwerk Hoesch AG gegründet – heute produziert thyssenkrupp Steel am Standort Premiumstähle für Kunden in aller Welt. Die „Hoeschianer“ sind noch heute ihrem Unternehmen verbunden, die nächste Generation vor allem dem Standort „Westfalenhütte“. Nach 150 Jahren bewegter Geschichte veredelt thyssenkrupp Steel an seinem Standort Dortmund Stahlbänder für Kunden in aller Welt. Mit dem...

  • Dortmund-City
  • 30.09.21
Sport
Die neue Coronaschutzverordnung sieht vor, dass der BVB künftig alle 52.692 Sitzplätze sowie die Hälfte der 28.673 Stehplätze verkaufen darf. Das macht in Summe etwas mehr als 67.000 Plätze.

Borussia Dortmund Bundesliga
Neue Corona-Regeln: Mehr als 67.000 Fans beim BVB erlaubt

Die BVB-Fans wird es sicher freuen: Die NRW-Landesregierung hat heute (30.9.) bekanntgegeben, dass ab 1. Oktober 2021 eine neue Coronaschutzverordnung greift, die Kapazitätsbeschränkungen für Großveranstaltungen neu regelt. Borussia Dortmund reagiert auf die Neuregelung und bietet den Fans bereits für das Spiel gegen den FC Augsburg am 2. Oktober in einem ersten Schritt zunächst 11.000 zusätzliche Tickets an. Damit kann der BVB  diesen Samstag erstmalig in der Corona-Pandemie wieder mehr als...

  • Dortmund-Süd
  • 30.09.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.