Essen-Borbeck - Fotografie

Beiträge zur Rubrik Fotografie

Borbecker Promi-News

Stress im Hause Feldhordt 😱 Heutzutage muss man ja wirklich alles dafür tun, um der Umwelt wieder auf die Beine zu helfen. Naturschutz und Umweltbewusstsein stehen da bei mir an erster Stelle. Aber wie das so ist, der liebe Sohnemann muss mal wieder aus der Reihe tanzen. Nachdem er seine neue Flamme aus dem Schlosspark zum Essen ins "Fressnapf" eingeladen hat, dreht er komplett durch. Jeden Tag muss ich ihm das Fell bürsten, und selbstverständlich müssen im Futter auch Zusätze vorhanden...

  • Essen-Borbeck
  • 14.02.20
  •  1
  •  1

Anleitung zum Glücklichsein

Irgendwo tief in mir bin ich ein Kind geblieben Erst dann, wenn ich's nicht mehr spüren kann Weiß ich, es ist für mich zu spät Zu spät, zu spät…

  • Essen-Borbeck
  • 13.02.20
  •  2
  •  2
4 Bilder

Borbecker Pfützenlauf

Irgendwo tief in mir, bin ich ein Kind geblieben, erst dann, wenn ichs nicht mehr spüren kann, weiß ich es ist für mich...zu spät.

  • Essen-Borbeck
  • 13.02.20
  •  2
2 Bilder

Sonne, Mond und Borbeck

Die Borbecker Innenstadt zeigt sich meist trist und grau, doch es gibt besondere Momente und Augenblicke, in denen das anders ist.

  • Essen-Borbeck
  • 07.02.20
Auch viele Priester der Gemeinde sind auf dem Friedhof an der Hülsmannstraße beerdigt.

Heinz Werner Kreul lädt zum Vortrag ins Dionysiushaus
Borbecker Pfarrfriedhof hat eine spannende Geschichte

Der Pfarrfriedhof von St. Dionysius hat eine spannende Geschichte, die weit in die 1850er Jahre zurückreicht. Wenige Leute kennen die Historie der Begräbnisstätte so gut wie der Borbecker Hobbyhistoriker Heinz Werner Kreul. Und die liest sich durchaus spannend. Bis der Pfarrfriedhof nämlich an seinen heutigen Platz an der Hülsmannstraße gezogen ist, hatten Bürgermeisterei und Pfarrgemeinde zahlreiche Probleme zu lösen. Der Kirchhof um die alte Dionysiuskirche wurde zu klein, die heutige...

  • Essen-Borbeck
  • 31.08.19
Die Kegelrunde hatte augenscheinlich viel Spaß bei ihrem Ausflug,

Burkhard Effertz freut sich über seine Neuerwerbung
Eine Mädelsfahrt ins Blaue

Historische Fotos und Postkarten sind seine große Leidenschaft. Und wenn er dann noch etwas findet, das mit seinem Heimat-Stadtteil Borbeck zu tun hat, dann ist Burkhard Effertz Feuer und Flamme. Seine jüngste Errungenschaft: Ein Foto von einem Damen-Kegelklub. Die lustige Frauentruppe kommt vom Fliegenbusch und hat sich bei einer Fahrt ins Blaue ablichten lassen. "Wohin die Reise ging, lässt sich nicht mehr feststellen. Aber vielleicht erkennt ja noch jemand seine Groß- oder Urgroßmutter...

  • Essen-Borbeck
  • 11.07.19

Beiträge zu Fotografie aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.