Essen

Beiträge zum Thema Essen

Blaulicht
Die Feuerwehr wurde zu einem Wohnungsbrand in Frintrop gerufen.

Vier Personen in Frintrop verletzt
Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus

Am Mittwoch, 24. Februar, wurde die Feuerwehr Essen zu einem Wohnungsbrand an die Werkhausenstraße alarmiert. Beim Eintreffen war eine Rauchentwicklung aus dem ersten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses zu erkennen. Alle vier Bewohner hatten die Brandwohnung bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehr verlassen, aber Rauchgase eingeatmet. Der Einsatzleiter alarmierte einen weiteren Rettungswagen sowie einen Notarzt nach. Parallel zu der Versorgung der Verletzten wurde die Brandbekämpfung mit...

  • Essen-Borbeck
  • 26.02.21
Fotografie
Jede Woche neu: Community-Bilder auf der FUNKE-Newswall in Essen. Mitmachen ist einfach und kostenlos. Foto: Charly Lindemans

FUNKE-Newswall
Bis 5. März: Fünf neue BürgerReporter-Fotos auf dem Screen zu sehen

Kurz vor dem Wochenende ist es wieder Zeit für einen Wechsel auf unserer Newswall am Limbecker Platz in Essen. Das bedeutet: Fünf neue Schnappschüsse von BürgerReportern werden ab sofort auf Deutschlands größtem Medien-Bildschirm präsentiert. Ihr seid natürlich auch eingeladen, euch die imposante Darstellung vor Ort anzusehen. Aber bitte beachtet die Hygiene-Vorschriften und Sicherheitsabstände. Wir können darauf hoffen, dass viele Menschen eure Bilder an der großen Newswall sehen werden. Tipps...

  • Essen
  • 26.02.21
  • 5
  • 5
Ratgeber
Essens Gesundheitsdezernent Peter Renzel steht Rede und Antwort zur aktuellen Lage in unserer Stadt.

Informationen aus "erster Hand" zum Thema Corona
Diskutieren Sie online mit Gesundheitsdezernent Peter Renzel

Informationen aus "erster Hand" zum Thema "Corona" bietet die CDU Zollverein bei einer Online-Diskussion am Donnerstag, 4. März, ab 19 Uhr.  Essens Gesundheitsdezernent Peter Renzel steht Rede und Antwort zur aktuellen Lage in unserer Stadt. „Im Mittelpunkt der virtuellen Veranstaltung stehen Fragen, die den Bürgerinnen und Bürgern unter den Nägeln brennen. Zum Beispiel: Wie läuft die Impfkampagne? Wann können wir mit weiteren Lockerungen rechnen?“, sagt Thorsten Schoch, Vorsitzender der CDU...

  • Essen-Nord
  • 26.02.21
  • 1
Ratgeber
Weil im Tunnel Huttrop auf der rechten Fahrspur teilweise die Deckel der Entwässerungsschächte abgesackt sind, konnte in der vergangenen Woche nur auf einer Fahrspur durch den Tunnel gefahren werden.

Vor dem Dreieck Essen-Ost
A52 Update: Ab Freitagnachmittag wieder zwei freie Fahrstreifen

Auf der A52 von Düsseldorf in Richtung Essen gibt es ab dem Freitagnachmittag, 26. Februar, wieder zwei freie Fahrstreifen im Baustellenbereich zwischen den Anschlussstellen Essen-Bergerhausen und dem Dreieck Essen-Ost. Weil im Tunnel Huttrop auf der rechten Fahrspur teilweise die Deckel der Entwässerungsschächte abgesackt sind, konnte in der vergangenen Woche nur auf einer Fahrspur durch den Tunnel gefahren werden. Vor den nun folgenden Arbeiten an den Schächten der Straßenentwässerung im...

  • Essen
  • 26.02.21
KulturAnzeige

Speisekarte
TOGO 26.02.-28.02.2021

Hallo ihr Lieben, einfach Vorbestellen und abholen. Die Gerichte wechseln wöchentlich. Diese Woche gibt's im PottPourri für 2 Personen (34,50€) Vitalbrot mit Frischkäse aus Soja und vegane Leberwurst und/oder Tomatensuppe. Zum Hauptgang Spinatlasagne, Champion-Kartoffeltarte, Gewürzreis mit gedünsteten Blumenkohl, Bohnen unter der Haube und Linsen-Sellerie-Salat. Zum Dessert steht Mousse au Chocolat bereit. Für die Süßen könnt ihr Kirschtorte mitnehmen. Bleibt gesund! Bestellungen telefonisch...

  • Dorsten
  • 25.02.21
LK-Gemeinschaft

Stadtspiegel Kettwig/Werden

Der Stadtspiegel ist mit einer Auflage von 280.300 Exemplaren ein mediales Schwergewicht in der Ruhrmetropole Essen. Die gedruckte Zeitung wird mittwochs und samstags kostenlos in fast alle Haushalte und Unternehmen geliefert. Darin finden sich unter anderem die wichtigsten lokalen Informationen aus Kettwig und Werden: Neuigkeiten aus Kommunalpolitik, der Geschäftswelt und dem Vereinssport ebenso wie wichtige Infos über gerade anstehende Baumaßnahmen. Wir halten euch auf dem Laufenden! Und wir...

  • Essen-Kettwig
  • 25.02.21
Kultur
Alfred Adamczak ist gesundheitlich auf der Höhe und singt bis zum heutigen Tag. Er verbringt seinen Ehrentag im engsten Familienkreis in Köln.

Stolzes Alter
Der Essener Tenor Alfred Adamczak wird 100

Der am 10. März 1921 in Essen geborene Alfred Adamczak feiert seinen 100. Geburtstag bei seinem Sohn in Köln, wo er seit 2007 in seiner eigenen Wohnung im selben Haus 200 Meter vom Rheinufer entfernt lebt. Adamczak hat nach dem Krieg in Essen in mehreren Männerchören auch als Solist gesungen. Er hat auch viele dieser Chöre mit gegründet, aufgebaut und geprägt. Mit seinem Sohn Michael, der seine Gesangsausbildung unter Bernhard Raubruch und Anneliese Ebbeken im Steeler Kinderchor bereits mit...

  • Essen
  • 25.02.21
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft

Stadtspiegel Essen

Der Stadtspiegel Essen ist mit einer Auflage von 280.300 Exemplaren eine Macht in der Ruhrmetropole. Die gedruckte Zeitung wird kostenlos in fast alle Haushalte und Unternehmen geliefert. Darin finden sich die wichtigsten lokalen Informationen aus Essen: Ob sportliche Neuigkeiten vom RWE, Tusem oder der SGS, News von den "257ers" oder die Infos über die gerade anstehende Großbaustelle bis zu  Aktivitäten der Geschäftswelt. Wir halten euch auf dem Laufenden! Und wir legen den Finger in die Wunde...

  • Essen-Steele
  • 25.02.21
  • 4
  • 4
Politik
Johannes Bortlisz-Dickhoff.

Gewählt
LVR-Fraktionsvorsitzender Bortlisz-Dickhoff geht ins Kuratorium der Stiftung Zollverein in Essen

Auf einer Sitzung hat der Landschaftsausschuss des LVR (Landschaftsverband Rheinland) auch die Besetzung für wichtige Gremien gewählt, in denen der LVR Sitz und Stimme hat.Dazu gehört auch die Stiftung Zollverein in Essen. Der LVR fördert die Stiftung mit zwei Millionen Euro jährlich und entsendet zwei Mitglieder in das sechsköpfige Kuratorium der Stiftung. Die Grüne LVR-Fraktion ist mit Johannes Bortlisz-Dickhoff vertreten, einem der beiden Fraktionsvorsitzenden. 28 MitgliederBortlisz-Dickhoff...

  • Essen-Nord
  • 25.02.21
Politik
Oberbürgermeister Thomas Kufen. Foto: Schultheiss
2 Bilder

Essen, Krankenhaus im Norden
Wann kommt Klartext von OB Kufen?

POST AN... Oberbürgermeister Thomas Kufen   Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, die Menschen im Essener Norden sind nach den Krankenhausschließungen in Altenessen und Stoppenberg unzufrieden und empört. Regelmäßig ziehen Protestzüge durch die Stadtteile, doch Sie... schweigen. Als Stadtoberhaupt sind Sie auch verpflichtet, "bittere Medizin" zu verabreichen. Hat Essen nicht immer noch zu viele Betten? Wie soll also im Essener Norden ein neues Krankenhaus entstehen - dazu müssten Sie zumindest...

  • Essen-Steele
  • 24.02.21
  • 5
  • 1
Blaulicht

Feuer an drei Stellen in Frohnhausen
Mutmaßlicher Brandstifter wurde vorläufig festgenommen

Heute am frühen Morgen, 24. Februar, konnte ein mutmaßlicher Brandstifter an der Kreuzung Breslauer Straße/Aachener Straße vorläufig festgenommen werden - kurz vorher waren in der Nähe an drei Stellen Feuer ausgebrochen. Um kurz nach 3 Uhr meldete eine Anwohnerin bei der Leitstelle einen brennenden Mülleimer an der Kreuzung Berliner Straße/Aachener Straße. Als wenige Minuten später ein Streifenwagen eintraf, konnten die Polizeibeamten einen liegenden Mülleimer feststellen, in dem Müllreste...

  • Essen-West
  • 24.02.21
LK-Gemeinschaft
Das AES-Schulleiterteam ist wieder komplett und geht die Herausforderungen des zweiten Schulhalbjahres gemeinsam an. Schulleiterin Dr. Kerstin Sperling-Ischinsky freut sich schon jetzt über positive Rückmeldungen und gute Wünsche zum Start aus der Elternschaft. Mit im Boot sind ihr Konrektor Michael Dieterichs (r.) und der zweite Konrektor Martin Streibert (l.).
2 Bilder

Aufnahme in die Schulgemeinschaft
Neues Leitungsteam für Albert Einstein Realschule

Die Albert Einstein Realschule (AES) in Rellinghausen ist unter neuer Leitung: Dr. Kerstin Sperling-Ischinsky hat jetzt offiziell ihr Amt als Schulleiterin angetreten. Sie löst damit den zweiten Konrektor Martin Streibert ab, der die Schule bisher kommissarisch geleitet hat. Die 52-jährige Duisburgerin ist seit 20 Jahren im Schuldienst und hat davon die überwiegende Zeit an der Realschule Oppum in Krefeld verbracht. Sie unterrichtet die Fächer Biologie, Chemie, Physik und Mathematik. Die...

  • Essen-Süd
  • 24.02.21
Kultur
Das Theater Courage hat den letzten Schnee gebührend verabschiedet.

Hoffnung auf baldige Rückkehr zum Spielbetrieb
Theater Courage verabschiedet den letzten Schnee

Seit fast einem Jahr verhindert das Corona-Virus den Spielbetrieb fast aller Theater. Das Theater Courage konnte sich im vergangenen Sommer glücklich schätzen und von Juni bis Oktober draußen im Theatergarten im kleinen Rahmen ein abgespecktes Programm anbieten. "Der Winter 2020/21 war/ist hart für alle Spielbetriebe. Den (wahrscheinlich) letzten Schnee haben wir nun gebührend verabschiedet mit der Hoffnung, dass wir demnächst statt Schnee wieder Zuschauer haben werden. Das Theater Courage gibt...

  • Essen-Süd
  • 24.02.21
Ratgeber
Otto-Mathilden-Kreuz
3 Bilder

Eine Auswahl der schönsten und prachtvollsten Objekte
Plakatausstellung "Domschatz to go"

In Zeiten des Lockdowns und der geschlossenen Museen kann man ausgewählte Kunstwerke des Essener Domschatzes in der  Innenstadt bewundern: Seit Mitte Februar zeigt der Domschatz in der Plakatausstellung „Domschatz to go“ eine Auswahl seiner schönsten und prachtvollsten Objekte. Dabei setzt die Ausstellung auf beeindruckende Abbildungen, knallige Farben und knackige Kurzinfos. Zu sehen sind die Plakate in den Fenstern des Schatzkammerfoyers, im Schaukasten an der Anbetungskirche, am Haus am Dom...

  • Essen-Süd
  • 24.02.21
Ratgeber
Monja Gerigk, Leiterin des Instituts für PatientenErleben, mit dem 1A-Award.

Meilenstein auf dem Weg zum Smart Hospital
Uniklinik-Institut für PatientenErleben gewinnt 1A-Award

Das Institut für PatientenErleben (IPE) der Universitätsmedizin Essen hat den 1A-Award in der Kategorie „Arzt“ gewonnen. Das Unternehmen 1A Pharma aus Bayern verleiht die Auszeichnung jährlich in Kooperation mit der renommierten Fachzeitschrift Medical Tribune und dem Deutschen Apotheker Verlag. Im Fokus der Jury stehen innovative Projekte und Initiativen, die zu einer effizienteren, patientenzentrierteren und nachhaltigeren medizinischen Versorgung führen. „Die Gründung unseres Instituts für...

  • Essen-Süd
  • 24.02.21
Blaulicht
In Huttrop wurde eine Seniorin Opfer eines Trickbetrügers.

Seniorin wurden in Huttrop ausgeraubt
Angeblicher Wasserwerker macht Beute

Ein angeblicher Wasserwerker machte am Montagmorgen, 22. Februar, in einem Haus in Huttrop Beute. Gegen 10.30 Uhr klingelte ein Mann an den Wohnungstüren einer 88- und einer 95-jährigen Frau. Er gab sich als städtischer Mitarbeiter aus. Bei den Nachbarn gäbe es einen Rohrbruch und der Keller laufe voll mit Wasser, so der Betrüger. Er müsse alle Wasserhähne und die Ventile der Heizungen öffnen, um einen größeren Schaden abzuwenden. In der Wohnung der jüngeren Rentnerin fand der falsche...

  • Essen-Süd
  • 24.02.21
Blaulicht
An der Kreuzung am Limbecker Platz gab es Montag einen Unfall.

Zwei Verletzte nach Unfall in Kreuzung am Limbecker Platz
Rotlicht vermutlich übersehen / Zeugen gesucht

Montagnachmittag, 22. Februar, 14.58 Uhr, kam es an der Kreuzung Limbecker Platz/Ottilienstraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Autofahrerinnen verletzt worden sind, eine von ihnen schwer. Die 19-jährige Fahrerin eines weißen VWs befuhr die Straße Limbecker Platz in Richtung Hindenburgstraße. An der Kreuzung Ottilienstraße übersah sie vermutlich das Rotlicht an der Ampel und stieß deshalb mit der 53-jährigen Fahrerin eines weißen Renaults zusammen, die auf der Ottilienstraße in Richtung...

  • Essen-Süd
  • 24.02.21
Kultur
Julia Kaiser ließ ihrer Fantasie freien Lauf und entwarf "Charaktiere" als positive Lockdown-Produkte, die dem Betrachter ein Lächeln entlocken sollen.
2 Bilder

Essener Café Livres schmückt Schaufenster mit Fabelwesen aus dem Großstadtdschungel
Wenn die Pandemieze auf den Verlotter trifft

Collagen mit Fabeltieren aus dem Großstadtdschungel schmücken derzeit das Schaufenster des Cafés Livres. Pandemieze und Sehpferdchen teilen sich das Schaufenster mit Rocktopus und Zieharmonikater. Der Verlotter symbolisiert auf amüsante Art und Weise die möglichen Folgen des Lockdowns auf dem heimischen Sofa und dem Colthamster sollte man nicht unbedingt ohne Scheibe gegenübertreten. Sicher ist sicher! Julia Kaisers wilde Tierwelt schmückt derzeit das Schaufenster des Cafés Livres am...

  • Essen-Süd
  • 24.02.21
  • 2
  • 1
Ratgeber
In den nächsten Nächsten steht den Fahrern auf der A40 zwischen Bochum-Wattenscheid und Gelsenkirchen-Süd nur ein Fahrstreifen zur Verfügung.

Nächtliche Einschränkung des Verkehrs wegen Reparaturarbeiten
Fahrbahnschäden auf der A40 zwischen Bochum-Wattenscheid und Gelsenkirchen-Süd

Die Autobahn Westfalen repariert Fahrbahnschäden auf der A40 zwischen Bochum-Wattenscheid und Gelsenkirchen-Süd in Fahrtrichtung Essen. Deswegen stehen dem Verkehr in den Nächten von Mittwochabend, 24. Februar, bis Samstagmorgen, 27. Februar, jeweils in der Zeit von 20 bis 5 Uhr nur zwei Fahrstreifen zur Verfügung. Außerdem werden die Aus- und Auffahrten der Anschlussstellen Bochum-Wattenscheid, Bochum-Wattenscheid-West und Gelsenkirchen-Süd zeitweise verkürzt.

  • Essen
  • 24.02.21
Wirtschaft
Prof. Dr. Jochen A. Werner, Ärztlicher Direktor, und Thorsten Kaatze, Kaufmännischer Direktor der Universitätsmedizin Essen.

Seit Anfang des Jahres
Ökostrom für mehr Nachhaltigkeit am Universitätsklinikum Essen

Hervorragende Nachrichten für die Nachhaltigkeitsinitiative der Universitätsmedizin Essen (UME) und damit auch für den Klimaschutz: Das UK Essen bezieht seit Anfang diesen Jahres Ökostrom. Mit über 50.000 Megawattstunden (MWh) verbraucht das Universitätsklinikum jährlich eine gewaltige Menge an Strom. Zum Vergleich: Das entspricht dem Stromverbrauch von mehr als 10.000 Einfamilienhäusern. „Der Bereich Energie und damit auch der Stromverbrauch ist ein bedeutender Ansatzpunkt zum Einsparen. Neben...

  • Essen-Süd
  • 23.02.21
Politik
„Wir müssen Wohlbehagen statt Unbehagen schaffen“, so Wilfried Adamys Credo.

„Wohlbehagen statt Unbehagen in der Innenstadt“
ESSENER BÜRGER BÜNDNIS bezweifelt Rückgang der Straftaten im Essener Norden

Das ESSENER BÜRGER BÜNDNIS – FREIE WÄHLER (EBB-FW) bezweifelt den in der Polizeistatistik ausgewiesenen Rückgang der Straftaten im Essener Norden, speziell in Altenessen. „Zum einen gibt es, wie die Polizei selbst einräumt, noch keine eigene Auswertung für den Essener Norden, zum anderen bestätigt die subjektive Wahrnehmung der Altenessener Bevölkerung genau das Gegenteil“ relativiert der ordnungspolitische Sprecher des EBB Wilfried Adamy die veröffentlichten Zahlen. Außerdem sei zu...

  • Essen-Nord
  • 23.02.21
Blaulicht
Die Feuerwehr rückte am Dienstag zu einem Brand in der Universität aus.

Meldeanlage verhindert Schlimmeres
Brand in einer Werkstatt der Universität Duisburg-Essen

Am heutigen Dienstag, 23. Februar,  wurde die Feuerwehr Essen zu einer automatischen Brandmeldeanlage in die Universität alarmiert. Noch vor dem Eintreffen der ersten Kräfte meldete die Verwaltung der Leitstelle ein bestätigtes Feuer in einer Werkstatt. Vor Ort stellte der Einsatzleiter eine Verrauchung fest. Alle Personen hatten die betroffenen Bereiche bereits verlassen. Sofort wurde die Brandbekämpfung mit einem Trupp unter Atemschutz und einem handgeführten Strahlrohr eingeleitet. Der...

  • Essen-Nord
  • 23.02.21
Wirtschaft
Das AES-Schulleiterteam ist wieder komplett und geht die Herausforderungen des 2. Schulhalbjahres gemeinsam an. Schulleiterin Dr. Kerstin Sperling-Ischinsky freut sich schon jetzt über positive Rückmeldungen und gute Wünsche zum Start aus der Elternschaft. Mit im Boot sind ihr Konrektor Michael Dieterichs (r.) und der 2. Konrektor Martin Streibert (l.).

Herzliche Aufnahme in die Schulgemeinschaft
Neues Leitungsteam für die Albert Einstein Realschule

Die Albert Einstein Realschule (AES) ist unter neuer Leitung: Dr. Kerstin Sperling-Ischinsky hat jetzt offiziell ihr Amt als Schulleiterin angetreten. Sie löst damit den 2. Konrektor Martin Streibert ab, der die Schule bisher kommissarisch geleitet hat. Die 52-jährige Duisburgerin ist seit 20 Jahren im Schuldienst und hat davon die überwiegende Zeit an der Realschule Oppum in Krefeld verbracht. Sie unterrichtet die Fächer Biologie, Chemie, Physik und Mathematik. Die letzten anderthalb Jahre war...

  • Essen-Süd
  • 23.02.21
Sport
Alle Interessierten, die an dem Weltrekordversuch teilnehmen möchten, können sich per E-Mail direkt bei tanzschule-lentz@t-online.de anmelden.

Auch Essener Tanzschule ist am Start
Weltrekord-Versuch mit 30 Tanzschulen und jeder kann mitmachen

Am Samstag, 20. März, ab 17.30 Uhr heißt es unter dem Motto "1, 2, Cha Cha Cha – gemeinsam zum Weltrekord" für rund 2.000 Personen: Auf die Plätze, fertig, tanzen! Drei Minuten Cha Cha Cha tanzen, natürlich in Form von digitalem "Home-dancing" per Zoom-Videokonferenz. Auch die Tanzschule Lentz macht mit. Damit am Ende auch alles seine Richtigkeit hat und der Weltrekord offiziell in die Rekordbücher eingetragen werden kann, wird die Aktion vom Rekord-Institut für Deutschland überwacht. Das RID...

  • Essen-Süd
  • 23.02.21

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 2. März 2021 um 18:00
  • Schachhaus
  • Essen

Schach spielen

Moin! "Spielbetrieb des Schachbundes NRW Veröffentlicht: Montag, 25. Januar 2021 23:18Veröffentlicht von Chadt-Rausch Frank Strozewski - Die aktuelle Pandemielage lässt weiterhin keinen Spielbetrieb im Nahschach zu. Bis auf Weiteres werden daher alle Termine abgesagt. Eine neue Terminplanung erfolgt, wenn die Pandemie eine Fortsetzung des Spielbetriebs zulässt."  Wegen Corona in 2021 nur online Schach Hallo und jeden Freitag und Dienstag Von 18 bis 23 Uhr Zur Homepage Liebe Schachfreunde!...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.