Essen

Beiträge zum Thema Essen

Sport
Cedric Harenbrock hat seinen Vertrag um ein Jahr verlängert.

Englische Woche beginnt beim 1. FC Köln II
RWE muss enger zusammenrücken

Der Verlust von zwei Punkten im Heimspiel gegen den SC Wiedenbrück (0:0) war für Fußball-Regionalligist Rot-Weiss Essen zu verschmerzen, der verletzungsbedingte Ausfall von zwei Stammkräften tut hingegen richtig weh. Innenverteidiger Daniel Heber fällt nach einem Wadenbeinbruch für den Rest des Jahres aus, für Außenstürmer Kevin Holzweiler dürfte die Saison komplett gelaufen sein, nachdem am Dienstag ein Kreuzbandriss diagnostiziert wurde. "Für uns gilt es nun, noch enger zusammenzurücken. Ich...

  • Essen
  • 22.10.21
Sport
Tragische Figur: RWE-Innenverteidiger Daniel Heber sah kurz vor der Pause Rot. Später wurde ein Wadenbeinbruch diagnostiziert, den sich der 27-Jährige bereits einige Minuten zuvor bei einem Zweikampf zugezogen hatte.

RWE muss sich mit 0:0 gegen Wiedenbrück begnügen
Rotsünder Heber erleidet Wadenbeinbruch

Spitzenreiter Rot-Weiss Essen blieb auch im achten Regionalliga-Spiel in Folge ungeschlagen. Allerdings musste sich die Mannschaft von Trainer Christian Neidhart gegen Angstgegner SC Wiedenbrück wieder einmal mit einem Punkt begnügen. Zudem sah Daniel Heber beim 0:0 die Rote Karte. Kleiner Trost: Wuppertal und Oberhausen trennten sich im Verfolgerduell 1:1. In den vergangenen zehn Jahren war für die Rot-Weissen nur ein einziger Heimsieg gegen den SC Wiedenbrück herausgesprungen. Somit wurde es...

  • Essen
  • 16.10.21
Sport
RWE-Trainer Christian Neidhart brachte im Niederrheinpokal die zweite Garnitur inklusive dreier A-Junioren.

RWE am Samstag gegen den SC Wiedenbrück
Tarnat gibt beim 7:0 im Niederrheinpokal sein Debüt

Regionalliga-Spitzenreiter Rot-Weiss Essen hat im Fußball-Niederrheinpokal erwartungsgemäß die dritte Runde erreicht. Am Mittwochabend siegte die Mannschaft von Trainer Christian Neidhart beim Bezirksligisten Sportfreunde Neuwerk standesgemäß mit 7:0 (3:0). Dabei gab der Ex-Hannoveraner Niklas Tarnat sein Debüt im RWE-Trikot. Der zuletzt vertragslose 23-jährige Mittelfeldspieler, Sohn von Ex-Nationalspieler Michael Tarnat, war erst am Vormittag verpflichtet worden. Erwartungsgemäß tauschte...

  • Essen-Süd
  • 14.10.21
Blaulicht
Oberbürgermeister Thomas Kufen besuchte die Betreuungsstelle in der Weststadthalle.
3 Bilder

Größte Entschärfung, die je in Essen durchgeführt wurde
Blindgänger in Stoppenberg wurde erfolgreich entschärft

Die britische Luftmine in Stoppenberg an der Straße Kapitelacker wurde am Mittwoch, 13. Oktober, erfolgreich entschärft. Bei dem aktuellen Bombenfund mussten über 11.000 Anwohner evakuiert werden. Weitere 27.000 Personen mussten sich während der Entschärfung luftschutzgemäß verhalten. Sowohl von der Sprengkraft her als auch von der daraus resultierenden Größe der Sperrbereiche handelt es sich um die bisher größte Entschärfung, die in Essen durchgeführt wurde. Aufgrund der großen Anzahl...

  • Essen-Werden
  • 14.10.21
Blaulicht
Bei einer Schlägerei auf der Ückendorfer Straße am Freitag wurde ein 14-Jähriger lebensgefährlich verletzt.

Update nach Schlägerei in Katernberg
14-Jähriger lebensgefährlich verletzt, ein Mann und sein Sohn sind Tatverdächtige

Bei einer Schlägerei auf der Ückendorfer Straße am Freitag, 8. Oktober, wurde ein 14-jähriger Deutscher lebensgefährlich verletzt. Zwei Tatverdächtige (14/35 - beide deutsch) flüchteten vom Tatort. Der 14-Jährige konnte kurze Zeit später in Tatortnähe festgenommen werden. Nach bisherigen Erkenntnissen kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem 35-jährigen Tatverdächtigen und einem 16-jährigen Jugendlichen. Im Laufe der Auseinandersetzung kamen weitere Beteiligte und Zeugen...

  • Essen-Nord
  • 11.10.21
Ratgeber
Für viele Personen sind die Coronatests in Testzentren und bei anderen Anbietern jetzt kostenpflichtig.

Corona-Tests nun kostenpflichtig
Änderungen bei den "Bürgertests"

Die bisher nach der Corona-Test- und Quarantäneverordnung kostenlosen "Bürgertestungen" wurden für viele Personen seit heute, 11. Oktober, kostenpflichtig. Ausnahmen gibt es insbesondere für Menschen, die aufgrund einer medizinischen Kontraindikation nicht gegen das Coronavirus geimpft werden können, für Kinder und Jugendliche sowie für Schwangere. Diese Personen können sich weiterhin mindestens einmal pro Woche kostenlos testen lassen. Für alle anderen Personen werden die Corona-Tests in...

  • Essen
  • 11.10.21
Sport
Oguzhan Kefkir (r.) überwand KFC-Torwart Jovan Jovic schon in der 10. Minute. Sein dritter Treffer war das 10:0.

RWE feiert 11:0-Kantersieg gegen Uerdingen
Regionalliga-Spitzenreiter schreibt Geschichte

Rot-Weiss Essen hat Geschichte geschrieben. Beim KFC Uerdingen, der seine Heimspiele wegen des Umbaus des Grotenburg-Stadions in Velbert austrägt, feierte die Mannschaft von Trainer Christian Neidhart am Samstag einen 11:0 (3:0)-Kantersieg. Es war nicht nur der höchste Erfolg in der Historie der Regionalliga West, es war zugleich der höchste Sieg der Rot-Weissen in einem Meisterschaftsspiel. Die Rahmenbedingungen vor dem ersten Gastspiel im Stadion Velbert waren ideal, und auch die Partie hätte...

  • Essen
  • 09.10.21
  • 1
Sport
Innenverteidiger Daniel Heber (r.) hat nach seinem grippalen Infekt noch Trainingsrückstand.

RWE in Velbert gegen KFC Uerdingen
Spitzenreiter beim Schlusslicht klarer Favorit

Das leistungsgerechte 1:1 im Nachbarschaftsderby gegen Rot-Weiß Oberhausen hat bei Rot-Weiss Essen nicht großartig nachgewirkt. Die Truppe von Trainer Christian Neidhart hat aus den vergangenen sieben Spielen 19 von 21 möglichen Punkten geholt, führt weiterhin die Tabelle der Fußball-Regionalliga West an und hat bereits gegen alle Spitzenteams gespielt. Erster Verfolger ist nun der Wuppertaler SV, der aber bereits eine Partie mehr ausgetragen hat als RWE und RWO. Dem Spitzenspiel folgt nun...

  • Essen
  • 08.10.21
Kultur
Das Kettwiger Bach-Ensemble konzertiert in der Evangelischen Kirche Werden.

Konzert mit dem Kettwiger Bach-Ensemble in der Evangelischen Kirche Werden in Essen
"Te Deum Laudamus"

Im Rahmen einer Konzertreise in den Ostharz ist am Samstag, 9. Oktober, um 18.30 Uhr, Einlass ab 17.45 Uhr, das Kettwiger Bach-Ensemble in der Evangelischen Kirche Werden, Heckstraße 54 bis 56 zu Gast. Das diesjährige Herbstprogramm des Ensembles stellt Felix Mendelssohn Bartholdy in den Mittelpunkt. Von ihm erklingt das doppelchörige „Te Deum“, eines der schönsten geistlichen Jugendwerke Mendelssohns. Hinzu tritt Heinrich Schütz mit einem Spätwerk, dem doppelchörigen „Magnificat“, den...

  • Essen-Werden
  • 04.10.21
Sport
RWE jubelt nach dem Führungstor durch Oguzhan Kefkir (r.).

RWE und RWO trennen sich im Derby 1:1
Spitzenspiel lebt von der Spannung

Das Spitzenspiel der Fußball-Regionalliga West fand keinen Sieger. Nach spannenden, aber nicht unbedingt hochklassigen 90 Minuten trennten sich Spitzenreiter Rot-Weiss Essen und der Tabellenzweite Rot-Weiß Oberhausen 1:1 (1:0). Es war für beide Teams das siebte ungeschlagene Spiel in Folge.  12.500 Zuschauer waren zum Derby zugelassen, und die sorgten schon vor dem Anpfiff für eine Gänsehaut-Stimmung. Auf dem Rasen ging's dann gleich zur Sache, wobei die Gastgeber den besseren Start erwischten....

  • Essen
  • 02.10.21
  • 1
Wirtschaft
zum 39. Mal geht es um Kurse, Wirtschaftsnachrichten und Börsenindizes: Das Planspiel Börse geht in eine neue Runde

Spielend zum Wirtschaftswissen
Planspiel Börse der Sparkassen startet in die neue Runde

Ab Montag, 4. Oktober, startet die 39. Auflage des Planspiel Börse. Ab sofort können sich Schüler in Deutschland, Frankreich, Italien und Schweden zum diesjährigen Wettbewerb anmelden. Die Sparkasse Essen betreut erneut die teilnehmenden Teams aus dem gesamten Stadtgebiet. Die Teilnehmenden erhalten in kleinen Gruppen ein fiktives Budget von 50.000 Euro, mit welchem sie risikolos in Wertpapiere investieren können. Die Kursverläufe orientieren sich an den tagesaktuellen Kursen der Stuttgarter...

  • Essen
  • 30.09.21
LK-Gemeinschaft
Mit den Rhythmen der Trommeln reisten 236 Kinder nach Afrika.
5 Bilder

Trommelzauber an der Hinsbeckschule
"Komm, wir gehen nach Tamborena..."

In der Woche vom 13. bis 17. September fand an der Hinsbeckschule eine Trommelzauber-Projektwoche statt. Die Kinder erhielten eine Einladung nach Tamborena, dem Trommelzauberdorf in Afrika.  Mit den Rhythmen der Trommeln reisten 236 Kinder als Gazellen, Giraffen, Elefanten und Affen verkleidet, 19 Lehrkräfte 15 Lernbegleiter und 9 Erzieher als Flugbegleiter, nach Afrika. Von Montag bis Donnerstag wurde in den einzelnen Jahrgängen mit großer Begeisterung getrommelt, gesungen und getanzt. Am...

  • Essen
  • 21.09.21
LK-Gemeinschaft
Haythem Ayari und Kai Gehring vor der Grugahalle.

„Wahnsinn, wie grün es hier ist“
Austauschprogramm: Von Tunis nach Essen

Mit dem „Internationalen Parlaments-Stipendium“ (IPS) des Bundestags lernen junge Männer und Frauen aus aller Welt Deutschland und seine Demokratie kennen. Im Rahmen des Programms hat Haythem Ayari aus Tunesien Essen besucht und ist überrascht von der Vielfalt im Ruhrgebiet. „Ich bin mit der deutschen Sprache, der Kultur und deutschem Fernsehen aufgewachsen.“ Nun lernt Haythem Ayari über das Internationale Parlaments-Stipendium (IPS) Deutschland noch intensiver kennen. Den Abschluss als...

  • Essen
  • 21.09.21
  • 1
Sport
RWE-Außenstürmer Isaiah Young (l.) bereitete in Münster zwei Treffer vor und erzielte selbst den 2:2-Ausgleich.

RWE dreht das Spitzenspiel in Münster
3:2-Sieg nach 0:2-Halbzeitrückstand

Rot-Weiss Essen hat das Spitzenspiel der Fußball-Regionalliga West beim bisherigen Tabellenführer Preußen Münster mit 3:2 gewonnen und selbst die Spitzenposition übernommen. Nach einem 0:2-Halbzeitrückstand kam die Mannschaft von Trainer Christian Neidhart am Dienstagabend ganz stark zurück und siegte durch ein Jokertor von Simon Engelmann mit 3:2. Bereits am Freitagabend geht's an der Hafenstraße mit dem Revierderby gegen Schalke 04 II weiter. 7.500 Zuschauer durften dem Traditionsduell im...

  • Essen
  • 14.09.21
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft
Primark und P&C sammeln ab sofort Plastiktüten für das Essen Light Festival. Ralph Noreikat, Assistant Manager bei Primark und Florian Hecker, Leiter der Kommunikation bei der EMG, bei der Übergabe der Sammelbehälter.

Essen Light Festival
Plastiktüten für Lichtinstallation gesucht

Plastiktüten werden seltener, stehen aber immer noch für das Vermüllen der Welt. Die EMG – Essen Marketing GmbH bittet alle Essener, ihre überflüssigen Plastiktüten in der Innenstadt abzugeben. Daraus wird Anfang Oktober nämlich Kunst! Gemeinsam mit Primark und P&C in der Innenstadt werden die Tüten gesammelt. „The plastic we live with“ heißt die Lichtinstallation von Luzinterruptus, die schon bei einem Festival im französischen Bordeaux begeistert hat. Frisch mit dem Remondis Light Award...

  • Essen
  • 13.09.21
  • 2
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
38-Jähriger mit Flasche niedergeschlagen

Sonntagnacht, 12. September, 2.45 Uhr, kam es in Höhe des REWE auf der Rüttenscheider Straße zu einer körperlichen Auseinandersetzung, in dessen Folge ein 38-jähriger Mann verletzt wurde. Rüttenscheid. Zeugen berichteten, dass der Mann mit zwei jungen Frauen sprach, als drei weitere Personen hinzustießen. Ein Mann aus dieser Gruppe soll den 38-Jährigen aufgefordert haben, "die Finger von seiner Freundin zu lassen". Kurz danach schlug er seinem Gegenüber eine Glasfasche ins Gesicht. Die Gruppe...

  • Essen
  • 13.09.21
Kultur
Die "Queen Kings" rocken am 29. Oktober den Dampfe-Festsaal.

Drei Konzerte von Revival-Bands in der Dampfe in Essen-Borbeck
Abba, Beatles und Queen

Die Dampfe in Essen-Borbeck steht bekanntlich nicht nur für Bierkultur. Allerdings hatte Corona in den vergangenen 18 Monaten alle geplanten Veranstaltungen ausgebremst. Nun nimmt das kulturelle Leben im Borbecker Brauhaus langsam wieder Fahrt auf. Nach dem 11. Borbecker Oktoberfest am 25. September treten im Oktober drei Revival-Bands im Festsaal an der Heinrich-Brauns-Straße 9-15 auf. Vor wenigen Tagen sorgte eine Nachricht in der Welt der Rock- und Popmusik für Aufsehen: Fast 40 Jahre nach...

  • Essen
  • 12.09.21
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft
Die Pfarrkirche St. Antonius nimmt wieder am bundesweiten Tag des offenen Denkmals teil.

„Tag des offenen Denkmals“
Pfarrkirche St. Antonius öffnet wieder

Auch in diesem Jahr nimmt die Pfarrkirche St. Antonius in Essen Frohnhausen wieder am bundesweiten Tag des offenen Denkmals teil. Sie wurde bereits 26 Jahre nach ihrer Fertigstellung im Jahre 1959, am 12. Dezember 1985, in die Denkmalliste der Stadt Essen aufgenommen. Zur Begründung heißt es dort: "Die Kirche St. Antonius stellt ein Dokument für die Spätzeit der klassischen Moderne dar und hat deshalb Bedeutung für die Architekturgeschichte.“ Entworfen hat sie der bekannte Kölner Architekt...

  • Essen
  • 06.09.21
  • 1
Kultur
„Der Zauberer von Oz“ nach dem Kinderbuch von Lyman Frank Baum wird im Grillo-Theater gespielt.

Ein Weihnachtsmärchen
„Der Zauberer von Oz“ im Grillo-Theater

Traditionell zeigt das Schauspiel Essen in der Vorweihnachtszeit ein Familienstück im Grillo-Theater. Pandemiebedingt musste das Weihnachtsmärchen im vergangenen Jahr leider abgesagt werden. Umso glücklicher ist Schauspielintendant Christian Tombeil, dass in dieser Spielzeit „Der Zauberer von Oz“ nach dem Kinderbuch von Lyman Frank Baum für Theaterfans ab sechs Jahren wieder im Grillo-Theater gespielt werden kann. Die Premiere ist am 23. Oktober, 17 Uhr.  Damit Lehrer, die gerne eine...

  • Essen
  • 06.09.21
Blaulicht
Ein 30-Jähriger stach heute Morgen auf die Mutter seiner Kinder ein. Diese verletzte sich lebensgefährlich.

Mordkommission ermittelt
30-Jähriger sticht auf Kindsmutter ein

Gegen kurz nach 8 Uhr heute Morgen erhielt die Einsatzleitstelle der Polizei Essen mehrere Anrufe von Passanten der Röntgenstraße in Essen-Altendorf. Mutmaßlich stach hier ein 30-jähriger Eritreer mehrfach auf eine 30-Jahre alte eritreische Frau ein. Der Tatverdächtige flüchtete mit einem Fahrrad vom Tatort und wurde von anwesenden Zeugen verfolgt. Der Mann konnte dank der Zeugenhinweise bereits um 8.10 Uhr an der Geißelstraße Ecke Siemensstraße festgenommen werden. Weitere Zeugen leisteten der...

  • Essen-Nord
  • 02.09.21
  • 1
Blaulicht
Ein 23-Jähriger stach am Dienstagabend auf die Mutter seiner Ex-Freundin ein. Diese verletzte sich lebensgefährlich.

Mordkommission ermittelt
23-Jähriger sticht auf Mutter seiner Ex-Freundin ein

Am Dienstagabend, 31. August, kam es um 18.15 Uhr in Essen-Schuir zu einem versuchten Tötungsdelikt. Eine Mordkommission hat die Ermittlungen aufgenommen. Nach bisherigen Erkenntnissen hat ein 23-jähriger Deutscher die Wohnanschrift seiner Ex-Freundin am Kamperfeld aufgesucht. Hier soll er auf die 50-jährige Mutter seiner ehemaligen Partnerin eingestochen und diese lebensgefährlich verletzt haben. Sie wurde vor Ort von einem Notarzt versorgt und dann einer Essener Klinik zugeführt. Mann wurde...

  • Essen-Werden
  • 02.09.21
Kultur
Mit dem Henkersknecht unterwegs in Essen .
3 Bilder

Schauriges Vergnügen
Führungen mit Henkersknecht und Nachtwächtern

Im September veranstaltet Kulturvergnügen eine schaurige Führung mit dem Henkersknecht, eine vergnügliche Bierführung durch die alte Braustadt Essen und einen Stadtgang mit dem Nachtwächter in historischer Gewandung. Mit dem Henkersknecht unterwegs in Essen  Die Dunkle Seite der Alten Stadt Astniede - Freitag, 17. September, 19 Uhr Die „grauenhafte“ Führung durch das alte Astnide! Das Mittelalter und die frühe Neuzeit haben in der freien Reichsstadt ihre Spuren hinterlassen. Der Folterplatz lag...

  • Essen
  • 31.08.21
  • 2
LK-Gemeinschaft
Die Essener Superintendentin Marion Greve hat sich bei allen Institutionen und privaten Spendern bedankt, die den Essener Geschädigten der Hochwasserkatastrophe mit einer Zuwendung Kirchenkreis geholfen haben.

70.000 Euro für die Hochwasserhilfe
Superintendentin Marion Greve sagt Danke

Die Essener Superintendentin Marion Greve hat sich bei allen Spendern bedankt, die durch das Hochwasser geschädigte Menschen aus Essen mit einer Zuwendung auf das Spendenkonto des Kirchenkreises unterstützt haben. „Die vergangenen Wochen sind für die Betroffenen schwer gewesen, heißt es in einem Ende August veröffentlichten Dankschreiben. „Sie haben vieles verloren und wissen oft nicht, wie sie das zurückbekommen können, was ihnen lieb war.“ Auf dem Spendenkonto des Kirchenkreises sind bislang...

  • Essen
  • 31.08.21
  • 1
LK-Gemeinschaft
Die Organisatoren, Förderer und Engagierte des RuhrCleanup Essen rufen zum Engagement auf.

„RuhrCleanup“
Gemeinsam für saubere Gewässer in Essen

Die Stadt Essen, die Ehrenamt Agentur Essen e. V. und die Initiatoren des „RuhrCleanup“ laden in der Zeit vom 10. bis 12. September 2021 zur großen Aufräumaktion. Entlang des Essener Ruhrufers werden Essenerinnen und Essener gemeinsam aktiv für mehr Sauberkeit. Angemeldet haben sich bereits 93 Gruppen mit 767 Engagierten, die von Horst bis Kettwig zu Zange und Müllsack greifen. Die Organisatoren möchten die Aktion langfristig etablieren. Dabei sind sie in guter Gesellschaft. Von der Ruhr-Quelle...

  • Essen
  • 30.08.21
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.