Alles zum Thema Essen

Beiträge zum Thema Essen

Ratgeber
2 Bilder

Die Nacht zum Tag machen!

Vom 24. bis 26.08.2018 findet wieder das große Grugapark-Fest statt. Für gute Musik, kulinarische Genüsse und Feuerwerk wird gesorgt. Näheres erfahren Sie auf der Web-Seite der Gruga.

  • Essen-Süd
  • 08.08.18
  •  3
  •  11
Überregionales
In diesem Jahr steht der Flughafen Essen/Mülheim nach dem Absturz in der Schweiz nicht auf der Route der JU 52. Foto: Günter Vogelsang/Lokalkompass

Nach Absturz in der Schweiz: "Tante Ju"-Flüge ab Essen/Mülheim gestrichen

Auch in diesem Jahr wurde das legendäre Flugzeug des Herstellers Junkers wieder auf dem Flugplatz Essen/Mülheim erwartet. Doch der Lizenznachbau der legendären JU 52, liebevoll "Tante Ju" genannt, wird nach dem tragischen Absturz einer "originalen JU" am vergangenen Samstag in den Schweizer Alpen nicht starten. Die fliegende Legende, von der es aktuell noch zwei originale Junkers und vier Lizenznachbauten von Construcciones Aeronáuticas (CASA) im flugfähigen Zustand gibt, gastierte in den...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 08.08.18
Kultur
Im Zentrum der 60-minütigen Veranstaltung steht der heilige Altfrid, Stiftsgründer und erster Bauherr der heutigen Domkirche.

Wer war eigentlich der heilige Altfrid?

Am Samstag, 11. August, öffnet der Domschatz wieder die Türen und lädt die Besucher um 15.30 Uhr zu einer exklusiven Führung ein. Im Zentrum der 60-minütigen Veranstaltung steht der heilige Altfrid, Stiftsgründer und erster Bauherr der heutigen Domkirche. Bei dem Rundgang führt der Weg unter anderem zum Grab in der Ostkrypta des Essener Doms. Kulturelle Vergangenheit der Region Altfrid gründete vor über 1.000 Jahren eine religiöse Frauengemeinschaft, die über Jahrhunderte die...

  • Essen-Werden
  • 07.08.18
  •  2
Ratgeber

Bauarbeiten liegen im Zeitplan: S6 soll ab 13. August wieder fahren

Von Schienenersatzverkehr sind seit Mitte Juli die Fahrgäste der S6 wieder einmal geplagt. Immerhin: "Nach heutigem Sachstand laufen die Bauarbeiten wie geplant, so dass wir davon ausgehen, dass der Betrieb am 13. August um 4.30 Uhr wieder aufgenommen werden kann", sagt Pressesprecher Dirk Pohlmann von der Deutschen Bahn AG auf Nachfrage gegenüber dem Süd Anzeiger. Die DB Netz AG erneuert elf Weichen und 3,2 Kilometer Gleise, 200 Meter Balken auf der Ruhrbrücke in Kettwig den Bahnübergang...

  • Essen-Süd
  • 03.08.18
  •  1
  •  2
Natur + Garten
Hans-Bernhard Mann, Vorsitzender der Kreisjägerschaft Essen, schaut derzeit mehr als genau hin, wenn er durch den Wald geht.
2 Bilder

STADTSPIEGEL auf Waldbrandstreife in Essen

Die langanhaltende Hitze kann im wahrsten Sinne des Wortes akut für brenzlige Situationen sorgen. Vor allem der Wald ist gefährdet, eine achtlos weggeworfene Zigarettenkippe oder auch nur eine herumliegende Glasscherbe können bereits einen Brand auslösen. Grund genug für die Kreisjägerschaft, sogenannte Waldbrandstreifen auf Tour zu schicken. Hans-Bernhard Mann, Vorsitzender der Kreisjägerschaft Essen, nahm den STADTSPIEGEL zu einem seiner Kontrollgänge mit. Gleich an der zweiten Bank entlang...

  • Essen-Süd
  • 02.08.18
  •  1
Sport
Der TUSEM packt zu. Hier stellen sich Michael Kintrup (links) und Dennis Szczesny (rechts) in der letzten Saison dem Eisenacher Marcel Niemeyer in den Weg. Foto: Michael Gohl / FUNKE Foto Services

Spitzen-Handball in Mülheim: TUSEM Essen weicht in die innogy Sporthalle aus

Spitzen-Handball wird vorübergehend in Mülheim zu erleben sein. Der dreifache Deutsche Meister und zweifache Europapokalsieger TUSEM Essen, aktuell in der 2. Bundesliga am Ball, weicht in die innogy Sporthalle aus. Die Sporthalle Am Hallo, die Heimspielstätte des TUSEM, ist zur Zeit wegen Bauarbeiten geschlossen. Nach einem Wasserschaden im Januar diesen Jahres, hatten die städtischen Verantwortlichen Schimmel unter dem Boden festgestellt. Die Halle im Essener Stadtteil Stoppenberg wird...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 27.07.18
  •  1
Natur + Garten
5 Bilder

Nachwuchs bei den Haubentauchern...

In diesem Jahr hat es mal wieder geklappt, bei den Haubentauchern ist Nachwuchs angekommen. In einem Nest in der Nähe von Haus Scheppen, ganz nah am Ufer, lagen vor einigen Tagen noch drei Eier. Als ich mir heute das Nest vom Ufer aus ansah, war ich erstmal enttäuscht, den es war leer und zerstört. Einer der Haubentaucher schwamm in der Nähe des Ufers umher und plötzlich entdeckte ich drei junge Kücken auf dem Rücken des Vogels.  Sie waren wie man auf den Fotos sieht noch sehr klein,...

  • Essen-Werden
  • 24.07.18
  •  2
  •  3
Politik

Fall Özil: Kritik ja, aber keine Verharmlosung von Rassismus

„Mesut Özil spricht mir aus der Seele“, erklärt der Kreissprecher der Essener LINKEN und bezieht sich dabei auf den Teil der Erklärung, wer in Deutschland eigentlich als deutsch gelte. ‚Gibt es Kriterien, ein vollwertiger Deutscher zu sein, die ich nicht erfülle? Meine Freunde Lukas Podolski und Miroslav Klose werden nie als Deutsch-Polen bezeichnet, also warum bin ich Deutsch-Türke? Ist es so, weil es die Türkei ist? Ist es so, weil ich ein Muslim bin? Ich denke, hier handelt es sich um...

  • Essen-West
  • 23.07.18
  •  4
  •  1
Natur + Garten
Auf tolle Bilder vom Blutmond hofft man in Essen am 27. Juli. Dieses Foto von einem derartigen Schauspiel am Himmel stelle Manuela Müller 2015 in den Lokalkompass.

Totale Mondfinsternis steht am 27. Juli bevor: Nicht nur Astronomen hoffen auf klare Sicht auf den Blutmond

Eine Totale Mondfinsternis steht am Freitag, 27. Juli, bevor. Die Walter-Hohmann-Sternwarte in Schuir bietet dazu ab 19 Uhr einen Vortrag, danach folgt die Beobachtung des Naturschauspiels bei hoffentlich klarem Himmel. Eine solche Mondfinsternis gab es etwa im September 2015, da allerdings erst am frühen Morgen. Sterngucker haben es diesmal bequemer. Die totale Finsternis beginnt um 21.30 Uhr, die maximale Verdunkelung etwa eine Stunde später. Allerdings befindet sich der Mond nicht weit...

  • Essen-Süd
  • 20.07.18
  •  3
  •  11
Überregionales
28 Bilder

Geburtstagstorte für die "Königin der Gourmetmeilen"

Zum 20. Mal findet die Gourmetmeile "Essen verwöhnt" auf der Kettwiger Straße statt. Dem Anlass entsprechend hat die Rüttenscheider Konditorin Susanne Kötter eine riesige Geburtstagstorte gebacken, die am Donnerstag von Oberbürgermeister Thomas Kufen und Organisator Rainer Bierwirth, zugleich Vorsitzender des Vereins Essen Genießen, angeschnitten wurde. Dem Slogan "Königin der Gourmetmeilen" entsprechend zierte die Torte eine goldene Krone. Natürlich durften die Besucher des Schlemmerfestivals...

  • Essen-Nord
  • 20.07.18
  •  3
  •  3
Überregionales
23 Bilder

Geburtstagsfeier von "Essen verwöhnt" bei Traumwetter

Bei Traumwetter wurde am Mittwoch die große Geburtstagsparty in der Essener Innenstadt gestartet. zum 20. Mal findet auf der Kettwiger Straße die Gourmetmeile "Essen verwöhnt" statt. Höhepunkt des Eröffnungstages war die lange Tafel zwischen Lichtburg und Marktkirche. Noch bis Sonntag, 22. Juli, bieten 20 Restaurants mehr als 100 Köstlichkeiten zu Probierpreisen von maximal 10 Euro an. Hier einige Impressionen vom Eröffnungstag.

  • Essen-Nord
  • 19.07.18
Überregionales
Gruppenbild mit Oberbürgermeister im Juli 2017.
2 Bilder

"Essen verwöhnt" feiert 20. Geburtstag

"Essen verwöhnt" feiert einen runden Geburtstag. Am heutigen Mittwoch um 12 Uhr wird die 20. Auflage der Gourmetmeile auf der Kettwiger Straße eröffnet. Zur Feier hat Konditorin Susanne Kötter eine große Geburtstagstorte gebacken, die am Donnerstag von Oberbürgermeister Thomas Kufen angeschnitten wird. Als Wein- und Spirituosenhändler Rainer Bierwirth die Meile im Juni 1999 zusammen mit dem Gastronomen Werner Rzepucha aus der Taufe hob, konnte niemand ahnen, welche Erfolgsgeschichte sich in...

  • Essen-Nord
  • 18.07.18
  •  1
Kultur
Banda Senderos Sorgen für Groove auf dem Kennedyplatz.
4 Bilder

NRW-Tag 2018 mit ESSEN ORIGINAL Von Henning Wehland bis MOGUAI

Wenn Essen Original am 1. und 2. September 2018 zusammen mit dem Bürgerfest des NRW-Tags 2018 in der Essener Innenstadt steigt, können sich die Besucher auf musikalische Top-Acts freuen – und dies natürlich „umsonst & draußen“. So rockt Henning Wehland am Samstag um 20.45 Uhr die Bühne am Kennedyplatz. Dass der 47-jährige Musiker, der mit seinem ersten Solo-Album „Der Letzte an der Bar“ nach Essen kommt, sowohl die leisen als auch die lauten Töne beherrscht, hat er als Sänger der...

  • Essen-Süd
  • 13.07.18
  •  2
  •  1
Natur + Garten
11 Bilder

Kormorane am Baldeneysee...

Kormorane werden von Fischzüchtern und Anglern gehasst. Ich kann sie verstehen, da die Vögel sich an ihrem Fischbestand gütlich tun. Für mich sind sie geeignete Fotomotive. Heute sind mir am Baldeneysee diese Fotos gelungen. Ich habe mich in der Nähe von Haus Scheppen niedergelassen und konnte die Tiere in aller Ruhe fotografieren. Hier einige Bilder meiner heutigen Ausbeute. Bitte Vollbild anklicken (Bessere Qualität)

  • Essen-Werden
  • 11.07.18
  •  2
  •  3
Überregionales
Einbrecher flieht über die Dächer von Kettwig und stürzt ab: Beinbruch und Festnahme

Über den Dächern von Kettwig: Ehepaar bemerkt Einbrecher / Flucht über das Dach scheitert / Langfinger stürzt ab / Beinbruch und Festnahme

Seine abenteuerliche Flucht über die Dächer von Kettwig scheiterte: Der Einbrecher stürzte und brach sich ein Bein. Nach einer missglückten Flucht nahm die Polizei gestern Morgen um 9:30 Uhr einen Einbrecher fest. Nach Angaben der Polizei von gestern Abend war der bislang nicht identifizierte Mann in ein Haus am Lauterweg eingebrochen. "Während seiner Tatausführung kamen die Bewohner nach Hause und bemerkten, dass die Haustür offen stand. Während der Hausbesitzer (72) das Haus betrat,...

  • Essen-Kettwig
  • 11.07.18
  •  1
Kultur
2 Bilder

Essen: Initiativkreis City Steele präsentiert neues Event - Musik Festival RUHR

Der Schwimmverein SV Steele 11 um seine Vorsitzende Hannelore Rottmann (links) lud zum 58. "wir für steele"-Frühstück des Initiativkreis City Steele (ICS) ein. Bei dieser Gelegenheit erläuterte der ICS-Vorsitzende Léon Finger (2.v.l.) das neue Veranstaltungskonzept, das als Nachfolgeevent für die Steeler Gourmetmeile stattfinden soll. Geplant ist das Musik Festival RUHR (31.8.-9.9.) mit einer großen Bühne mitten auf dem Kaiser-Otto-Platz, viel Live-Musik und Gourmet-Standorten rund um die...

  • Essen-Steele
  • 10.07.18
  •  2
  •  6
Überregionales
Der aus der Ruhr gerettete Junge ist gestorben. Foto: Polizei

Unglück an der Brehminsel: Junge ist gestorben

Traurige Nachricht aus dem Krankenhaus: Der kleine Junge, der am Freitag (29. Juni) leblos aus der Ruhr geborgen worden war, ist am Donnerstag gestorben.  Mehrere Spaziergänger hatten am Freitag, 29. Juni, gegen 19.05 Uhr ein regungsloses Kleinkind in der Ruhr, nahe der Brehminsel entdeckt. Sie alarmierten den Notruf und ein auf der Brehminsel befindliches Pärchen. Ein 29-jähriger Bottroper zog den leblosen Jungen aus dem Wasser und leitete mit weiteren hinzugeeilten Männern lebensrettende...

  • Essen-Werden
  • 06.07.18
Kultur
Bei dem Projekt Essenz lernen Jugendliche wie man sich richtig auf der Bühne verhält.
2 Bilder

Letzte Chance für das Casting des Essenz Projektes

Essenz soll Jugendlichen dabei helfen, ihre musikalischen Talente zu finden und zu fördern Zum letzten Mal sucht am kommenden Sonntag, 8. Juli, ab 12 Uhr, das Jugendprojekt Essenz nach Sängern, Tänzern und Rappern für das mehrwöchige kostenlose Förderprogramm während der Sommerferien. Ort des Castings ist die Villa Rü, Girardetstraße 21 in Rüttenscheid. Das Projekt "Essenz" besteht aus Vocalcoaches, Tanzlehrern, Pädagogen und Helfern aus Essen und findet seit neun Jahren statt. Am...

  • Essen-West
  • 04.07.18
Überregionales

Fête Nationale - Schlemmen wie Gott in Frankreich

Der 14. Juli ist der Nationalfeiertag der Franzosen. In Erinnerung an die Erstürmung der Bastille im Jahre 1789 wird im Nachbarland überall gefeiert – mit köstlichen Speisen, kühlen Getränken, Musik, Tanz und Feuerwerk. Helene und Klaus Gummersbach haben diese schöne Tradition vor ein paar Jahren übernommen. Am Vorabend des Nationalfeiertages (Freitag, 13. Juli) laden sie ab 17 Uhr zur Fête Nationale ein. Nach einem Aperitif auf der Sonnenterrasse an der Fürstenbergstraße 2 wird bei lässiger...

  • Essen-Borbeck
  • 03.07.18
  •  2
Überregionales
4 Bilder

SPD Essen: Große Trauer um Urgestein Berthold Soloch

Der SPD-Ortsverein Oststadt trauert um sein langjähriges Mitglied Berthold Soloch. SPD-Bezirksfraktionsvorsitzende Michaela heuser: "Berthold war über 45 Jahre Mitglied der SPD. Er war ein langjähriges Vorstandsmitglied und von 1981-2009 für die SPD in der Bezirksvertretung VII vertreten und dort über viele Jahre Fraktionsvorsitzender. Er war immer für die Menschen vor Ort Ansprechpartner und Kümmerer. Berthold war auch ein streitbarer Mensch, hat sich aber immer hartnäckig für die gute Sache...

  • Essen-Steele
  • 03.07.18
  •  5
  •  5
Vereine + Ehrenamt
(links) Kuratoriumsvorsitzender Thomas Kufen und Niklas Jakob Wilcke, Mitglied des Kuratoriums bastelten gemeinsam mit den engagierten Jugendlichen (Foto: Hendrik Rathmann)
4 Bilder

Stiftung Ehrenamt Essen wirbt um Unterstützer – Große Wirkung für das zivilgesellschaftliche Engagement

Die Stiftung Ehrenamt Essen fördert seit Gründung im Jahr 2010 die Engagierten in unserer Stadt. Im vergangenen Jahr konnten 50.000 Euro aus Spenden und Stiftungserträgen für Engagement-Projekte eingesetzt werden, wie z.B. für das Projekt „Engagement lernen“. Damit zukünftig noch mehr ausgewählte Projekte Unterstützung erhalten können, ist die Stiftung auf Zustiftungen angewiesen und wirbt für die Investition in Essens Zukunft. „Durch die Förderung der Stiftung Ehrenamt Essen können wir...

  • Essen-Süd
  • 02.07.18
Ratgeber
Mit dem neuen Programm in Händen freuen sich Heike Reintanz-Vanselow, Michael Imberg (VHS-Direktor) und Stephan Rinke, allesamt vom Leitungsteam der VHS, auf das kommende Herbstsemester.

Vernetzte Bildungsarbeit bei der VHS - Stichwort "Digitalisierung"

"Digitalisierung" lautet das Zauberwort im neuen Volkshochschul-Programm, das den dazu passenden Titel "vernetzt!" trägt. Durch die Möglichkeiten des World Wide Web ist eine Vernetzung von Menschen kein Problem mehr. "Daher bieten wir im nächsten Semester auch Angebote an, die helfen, vernetzt zu lernen, notwendige Techniken zu beherrschen, die Chancen und Risiken der Digitalisierung zu reflektieren - und dann offline zu gehen, wenn Seele und Körper es brauchen", betont VHS-Direktor Michael...

  • Essen-Nord
  • 02.07.18