Essen

Beiträge zum Thema Essen

Politik

„Jetzt kann es richtig losgehen“.
FDP Essen-Ost mit Erfolgen bei der Listenaufstellung zur Kommunalwahl

Mit insgesamt 124 hochmotivierten Kandidatinnen und Kandidaten gehen die Freien Demokraten Essen in die Kommunalwahl am 13. September. Der Ortsverband Essen-Ost stellt insgesamt elf Kandidatinnen und Kandidaten, sowie Direktkandidaten für die Wahlkreise Steele, Freisenbruch, Horst, Leithe und Kray. Zudem wird ein breites Alters- und Erfahrungsspektrum abgedeckt, um der Vielfalt an Aufgaben in der Kommunalpolitik gerecht werden zu können. Besonders prominent kandidiert der pensionierte...

  • Essen-Steele
  • 02.07.20
Politik

Nils Sotmann hat nachgefragt und es soll etwas passieren
Baumpflege auf der Krayer Straße

In den letzten Wochen kam es immer wieder zu Bürgeranfragen zum Zustand der Bäume auf der Krayer Straße. Anwohner berichteten davon, dass Äste gegen die Fassaden schlagen und immer wieder Totholz auf den Gehweg fällt. Der Krayer CDU-Bezirksvertreter und Ratskandidat Nils Sotmann hat sich nun gekümmert: „Auf meinen Hinweis hin hat Grün und Gruga die Bäume auf der Krayer Straße in den letzten Tagen überprüft und den Eindruck der Anwohner bestätigt. Hier soll es nun zu Baumpflegearbeiten kommen....

  • Essen-Steele
  • 02.07.20
  •  1
Ratgeber

In Essen: 6 Neuinfektionen pro Tag
Statistik: 63 Essener aktuell an Corona erkrankt

Am Nachmittag des 1. Juli sind in Essen aktuell 63 Personen am Coronavirus erkrankt. Seit Beginn der Erkrankungswelle Ende Februar / Anfang März sind es insgesamt 990 betroffene Essenerinnen und Essener. 886 Personen sind nach einer Erkrankung bereits wieder genesen. 41 Essenerinnen und Essener sind seit Beginn der Erkrankungswelle an oder in Verbindung mit einer Corona-Infektion verstorben. 17.646 Personen wurden bisher auf das Coronavirus beprobt. In 15.858 Fällen fiel ein Testergebnis...

  • Essen-West
  • 29.06.20
  •  1
Ratgeber
  Aktion

Stadtspiegel-Aktion im Lokalkompass
Endlich Ferien - Ihre Freizeit-Tipps?

Nun ist es soweit: Die Sommerferien in hiesigen Gefilden haben begonnen. Der Stadtspiegel serviert Ihnen in der aktuellen Print-Ausgabe einige Freizeit-Tipps und würde sich über Ihre Vorschläge hier in unserer Nachrichten-Community freuen. Eine Auswahl der besten Tipps aus der Heimatstadt veröffentlichen wir in den nächsten Ausgaben.

  • Essen-West
  • 27.06.20
  •  1
Ratgeber

6,4 Neuinfektionen pro Tag
Aktuell 57 Essener an Corona erkrankt

Stand heute Nachmittag, 26. Juni, sind in Essen 57 Personen an dem Coronavirus erkrankt. Seit Beginn der Erkrankungswelle Ende Februar / Anfang März sind es insgesamt 965 betroffene Essenerinnen und Essener. 867 Personen sind nach einer Erkrankung bereits wieder genesen. 41 Essenerinnen und Essener sind seit Beginn der Erkrankungswelle an oder in Verbindung mit einer Corona-Infektion verstorben. 16.804 Personen wurden bisher auf das Coronavirus beprobt. In 15.046 Fällen fiel ein Testergebnis...

  • Essen-West
  • 23.06.20
Wirtschaft
Im Einkaufszentrum Limbecker Platz ist Karstadt einer der Ankermieter. Hier befindet sich außerdem eine Karstadt Sports-Filiale. Foto: Marc Keiterling
  2 Bilder

Schwerster denkbarer Schlag für die Einkaufsstadt
Essen verliert seine letzten Kaufhäuser

Symbolträchtig prangt der Schriftzug "Essen - die Einkaufsstadt" am Handelshof gegenüber des Hauptbahnhofs und begrüßt die Menschen. Den Spruch können sie jetzt abmontieren. Die Hammer-Nachricht aus dem Karstadt-Kaufhof-Konzern: Beide noch existenten Filialen am Limbecker Platz (Karstadt im Einkaufszentrum) und am Willy-Brandt-Platz (Kaufhof, vormals Horten) werden geschlossen. Damit verliert Essen seine beiden letzten Kaufhäuser mit Vollsortiment.  Die Schocknachricht erreichte die...

  • Essen
  • 19.06.20
  •  11
Wirtschaft
Einmarsch der Gastronomen von "Essen verwöhnt" nebst Oberbürgermeister am 3. Juli 2019. Da war die Gourmetwelt noch in Ordnung.

Gourmetmeilen und Stadtparkfest in Essen abgesagt
Herber Schlag für Gastronomie und Feinschmecker

Die Erfolgsgeschichte "Essen verwöhnt" kann vorerst nicht fortgeschrieben werden. Nachdem die Bundesregierung das Verbot für Großveranstaltungen wegen der Corona-Krise bis Ende Oktober verlängert hat, hat der Verein "Essen geniessen" die für den 15. bis 19. Juli geplante 22. Auflage der Gourmetmeile auf der Kettwiger Straße abgesagt. Auch das Stadtparkfest (14. bis 16. August) sowie die Gourmetmeile Metropole Ruhr (27. bis 30. August) fallen den Beschränkungen zum Opfer. "Das ist ein herber...

  • Essen-Borbeck
  • 19.06.20
  •  1
Sport
Manjou Wilde stand gegen die Frankfurterinnen zwar nicht in der Startelf, aber konnte trotzdem einen Sieg ihrer Mannschaft miterleben.

Endlich!
Frauenfußballbundesligist SGS Essen in der Liga wieder auf der Siegerstraße

Nach den Niederlagen gegen den 1. FC Köln (0:1) und den VfL Wolfsburg (0:3) konnte Frauenfußballbundesligist SGS Essen sein erstes Liga-Spiel nach der coronabedingten Zwangspause gewinnen. Im heimischen Stadion Essen gab es gegen den 1. FFC Frankfurt einen knappen 2:1- Sieg.  Im Vergleich zum letzten Spiel gegen die Wolfsburgerinnen, die am heutigen Mittwoch nach einem Sieg gegen Freiburg übrigens Deutscher Frauenfußball-Meister geworden sind, trat die SGS deutlich offensiver und mutiger auf...

  • Essen-Borbeck
  • 17.06.20
Politik
  2 Bilder

Nicht nur reden, auch handeln!
CDU-Ratskandidaten installieren neue Schilder im Volksgarten

Vor einigen Wochen erregte ein Zwischenfall im Krayer Volksgarten für Aufsehen: Ein Hund hatte eine Ente angefallen und schwer verletzt. Bereits zum damaligen Zeitpunkt hatten die Krayer Christdemokraten an alle Parknutzer appelliert, Rücksicht auf Menschen und Tiere zu nehmen. Gleichzeitig kündigte die CDU auch an, selbst tätig zu werden. Das Ergebnis kann man nun seit letztem Wochenende im Volksgarten sehen: Vier Schilder erinnern Hundebesitzer an die Regeln Hunde anzuleinen und Kot...

  • Essen-Steele
  • 15.06.20
Blaulicht

Essen-Bergmannsfeld
Kind (3) fällt aus 4. Stock

Nach dem Sturz eines dreijährigen Kindesvon einem Balkon aus dem 4. Obergeschoss an der Erasmusstraße im Bergmannsfeld (11. Juni) ermittelt nun die Kriminalpolizei. Keine schweren Verletzungen Kripo ermittelt Anwohner meldeten per Notruf der Feuerwehr den Sturz und leisteten augenblicklich Erste-Hilfe.  Glücklicherweise wies das Kind keine schwereren Verletzungen auf, musste aber zur weiteren Behandlung und Beobachtung in ein Essener Krankenhaus gebracht  werden. Möglicherweise wurde der...

  • Essen-Steele
  • 14.06.20
  •  1
Politik
  2 Bilder

Mats (5) ist für sein Bild ausgezeichnet worden
Erfolgreicher Malwettbewerb der CDU Kray/Leithe

Da der traditionelle Infostand zum Muttertag bei den Krayer Christdemokraten in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie leider ausfallen musste, wurde stattdessen ein Malwettbewerb für Kinder ausgelobt. Aus den zahlreichen Einsendungen hat der Vorstand der Krayer CDU nun das schönste Bild ausgewählt. Hierzu CDU-Chefin Stefanie Kuhs: „Gerade für die kleinsten waren die letzten Wochen und Monate nicht einfach. Weder Schulen noch Kindergärten waren geöffnet, es konnte nicht mit Freunden gespielt...

  • Essen-Steele
  • 11.06.20
LK-Gemeinschaft
Die Kruppschen Maschinenfabriken in Essen. M1 befand sich rechts der Bottroper Straße, die Hallen M2 und M3 waren über die Tore 88 und 92 an der Helenenstraße erreichbar. M4, vielen noch als Ort von Trödelmärkten in Erinnerung, befand sich an der Pferdebahnstraße. M5 beherbergte an der Husmannshofstraße später Supermärkte. Die M6 stand an der Altendorfer Straße, nicht weit von der heutigen Kreuzung mit dem Berthold-Beitz-Boulevard entfernt. Quelle: Niklas Richter
  401 Bilder

Abbruch und Aufbruch in Essen: Niklas Richter ist ein "Kruppianer" wie aus dem Bilderbuch - Kontaktaufnahme ist erwünscht
Die Maschinenfabriken des Hauses Krupp

"Kruppianer" zu sein - das wird in manchen Familien offenbar auch dann vererbt, selbst wenn der Nachwuchs beruflich nichts mit dem heutigen stark geschrumpften ThyssenKrupp-Konzern am Hut hat.  Ein stolzer "Kruppianer" war auch Rudolf Richter. Er begann seine Lehre 1959 in der Kruppschen Elektroabteilung. Später arbeitete er im Lokomotivbau, wurde Betriebsrat. Enkel Niklas fand es überaus spannend, wenn der Opa von seinem Leben in der "Krupp-Stadt" berichtete. Mehr noch, die Schilderungen...

  • Essen
  • 10.06.20
LK-Gemeinschaft
Vom Gerüst links im Bild stürzte im Tatort "Ein Schuß zuviel" Tomi Selzer in den Tod. Foto: Mario del Vecchio
  8 Bilder

Abbruch und Aufbruch in Essen: Kommissar und Kohle am See - wer hat weitere Aufnahmen von anderen Plätzen in seinem Archiv?
Wenn eine Stadt ihr Gesicht wandelt

Nächster Teil unserer Serie "Abbruch und Aufbruch in Essen", die jetzt in Ihrem Stadtspiegel sowie im Netz auf lokalkompass.de zu finden ist. Wir sind auf der Suche nach Bildern, die die Veränderungen in dieser Stadt festgehalten haben. Unsere Leser Mario del Vecchio hat auf den Auslöser gedrückt, als 1985 die Zeche Carl Funke fiel. Sechs Jahre zuvor war sie spektakulärer Schauplatz der 100. Tatort-Folge. Dies wiederum ist fast auf den Tag genau 31 Jahre her. An einem Montag, Pfingstmontag...

  • Essen
  • 09.06.20
  •  3
  •  1
Politik
Ratsherr Wilfried Adamy Foto: Archiv

Home-Schooling in Essen
Schul-Server außer Betrieb!

Wie das Essener Bürger Bündnis / Freie Wähler mitteilt, sind die Schul-Server an den Schulen in Essen außer Betrieb. Und das mitten in Corona-Zeiten... Das Bürger-Bündnis erläutert: Da Essen nicht gerade eine Hochburg der Digitalisierung und schon gar nicht der Schuldigitalisierung ist, ist für die meisten Schulen der Weg über die Schulhomepage zur Vermittlung von sich schnell ändernden Stundenplänen und von Lerninhalten unverzichtbar. Ein Großteil der Lehrer in Essen hat nicht einmal eine...

  • Essen-Steele
  • 02.06.20
  •  2
LK-Gemeinschaft
Im August 1976 begann der Abbruch des Kaufhauses DeFaKa. Quelle: Hans Frohnert
  Video   17 Bilder

Abbruch und Aufbruch in Essen: Aus DeFaKa wurde Horten - wer hat weitere Aufnahmen von anderen Plätzen in seinem Archiv?
Wenn eine Stadt ihr Gesicht wandelt

Nächster Teil unserer Serie "Abbruch und Aufbruch in Essen", die jetzt in Ihrem Stadtspiegel sowie im Netz auf lokalkompass.de zu finden ist. Wir sind auf der Suche nach Bildern, die die Veränderungen in dieser Stadt festgehalten haben. Wir sind auf der Suche nach Bildern, die die Veränderungen in dieser Stadt festgehalten haben. 1976 wurde noch spektakulär mit der Abrissbirne ein Gebäude zertrümmert. Vater und Sohn Frohnert hielten so etwas im Film fest. Im August 1976 war der große Bagger...

  • Essen
  • 02.06.20
  •  2
Blaulicht
Bootsunfall an der Schleuse Horster an der Ruhr

Ausflügler behindern die Anfahrt der Rettungskräften
Boot gekentert an der Schleuse Horst an der Ruhr - Zwei verletzte Personen

Am heutigen Nachmittag des Pfingstsonntages. 31. Mai. 2020 nahm eine Kanutour von zweijungen Männer an der Horster Schleuse in Essen Burgaltendorf ein jähes Ende. Beim Befahren der Bootsrutsche an der Horster Schleuse kenterte ihr Boot und beide Männer wurden verletzt. Beim Eintreffen der ersten Kräfte befanden sich alle bereits auf dem Trockenen und konnten vom Rettungsdienst erstversorgt werden. Der Transport zu den am Leinpfad wartenden Rettungswagen gestaltete sich jedoch etwas...

  • Essen-Steele
  • 31.05.20
  •  2
  •  1
LK-Gemeinschaft
Auf diesem Bild von 1964 ist oben links die Einfahrt von der Friedrichstraße zur Sachsenstraße zu sehen. Das sogenannte "Osram-Haus" an der Ecke Friedrichstraße/Kruppstraße (etwa in der Bildmitte) wird gerade renoviert. Eine Stahlbrücke ermöglichte das ampellose Linksabbiegen von der Friedrichstraße in Richtung Mülheim (heute die A40). Der Tunnelbau hat gerade begonnen. Foto: Haus der Essener Stadtgeschichte/Stadtarchiv
  133 Bilder

Abbruch und Aufbruch in Essen: das ehemalige Zeitungsviertel - wer hat weitere Aufnahmen von anderen Plätzen in seinem Archiv?
Wenn eine Stadt ihr Gesicht wandelt

Nächster Teil unserer Serie "Abbruch und Aufbruch in Essen", die jetzt in Ihrem Stadtspiegel sowie im Netz auf lokalkompass.de zu finden ist. Wir sind auf der Suche nach Bildern, die die Veränderungen in dieser Stadt festgehalten haben. Mitarbeiterin Ingrid Schattberg, Volontär Christian Schaffeld und Redakteur Marc Keiterling dokumentierten zwischen Juni 2019 und Februar 2020 das Verschwinden des ehemaligen Zeitungsviertels. Die Funke Mediengruppe ist mittlerweile am Jakob-Funke-Platz zu...

  • Essen
  • 29.05.20
LK-Gemeinschaft
Das Essener Rathaus in einer Aufnahme aus der Zeit vor dem Zweiten Weltkrieg. Der Rathausturm wurde anschließend vereinfacht wiederaufgebaut, die Fenster "versachlicht". Foto: Haus der Essener Geschichte/Stadtarchiv
  Video   23 Bilder

Abbruch und Aufbruch in Essen: Rathaus weicht Kaufhaus für nur 20 Jahre - wer hat weitere Aufnahmen von anderen Plätzen in seinem Archiv?
Wenn eine Stadt ihr Gesicht wandelt

Nächster Teil unserer Serie "Abbruch und Aufbruch in Essen", die jetzt in Ihrem Stadtspiegel sowie im Netz auf lokalkompass.de zu finden ist. Wir sind auf der Suche nach Bildern, die die Veränderungen in dieser Stadt festgehalten haben. Hans Frohnert konnte uns zum folgenden Thema keine Bilder schicken - dafür aber einen Film. Dazu gibt es Bilder von Bernhard Großbröhmer, Mario del Vecchio und aus dem Besitz von Richard Borowski.   Idealerweise stellt ein Abbruch auch einen Aufbruch dar....

  • Essen
  • 25.05.20
  •  1
Politik
  3 Bilder

Tempo 30-Zone könnte zur Verbesserung beitragen
Verkehrssituation auf der Ottostraße

Die Verkehrssituation auf der Krayer Ottostraße ist sowohl Anwohnern als auch Bezirkspolitikern schon länger ein Dorn im Auge. So handelt es sich bei dieser Straße einerseits um einen wichtigen Zubringer zur Autobahnanschlussstelle Gelsenkirchen-Süd. Andererseits führt sie jedoch auch durch ein dicht bebautes Wohngebiet und mitten durch den Volksgarten. Anwohner beklagen immer wieder das hohe Geschwindigkeitsniveau auf der Ottostraße. Insbesondere Fußgänger sind beim Queren der Fahrbahn daher...

  • Essen-Steele
  • 25.05.20
  •  2
Ratgeber

61 Essener aktuell am Virus erkrankt
Corona: Neue Todesfälle werden bekannt

Stand heute Mittag, 28. Mai, sind in Essen 61 Personen an dem Coronavirus erkrankt. Seit Beginn der Erkrankungswelle sind es 840 Personen. 738 sind nach einer Erkrankung wieder genesen. 41 Personen sind an oder in Verbindung mit einer Corona-Infektion verstorben. Stand heute wurden 11.929 Personen auf eine Corona-Erkrankung beprobt. In 10.450 Fällen fiel ein Testergebnis negativ aus. Aktuell befinden sich 117 Essenerinnen und Essenern in einer angeordneten häuslichen Quarantäne. Seit Beginn...

  • Essen-West
  • 24.05.20
  •  1
  •  1
Ratgeber
Solange in Corona-Zeiten solche Treffen nur mit Abstand und Schutzmaßnahmen möglich sind, bietet Andreas R. Crüsemann kostenlos Atem-Übungsfolgen als Youtube-Videos an.
  2 Bilder

Atemtherapeuten Andreas R. Crüsemann bietet kostenlose Youtube-Videos an
Coronakrise? - "Tief durchatmen!"

Besonders die Risikogruppe der Älteren und Vorerkrankten ist vom grassierenden Corona-Virus stark bedroht. Viele Reha-Angebote liegen derzeit auf Eis, Angebote zur Stärkung der Gesundheit sind nur begrenzt möglich. Da kommt ein Angebot des Atemtherapeuten Andreas R. Crüsemann aus dem Essener Süden gerade recht, der nun Atem-Übungsfolgen als Youtube-Videos kostenlos anbietet. Der Stadtspiegel hat mit ihm gesprochen.   Was macht die derzeitige Pandemie besonders für ältere und vorerkrankte...

  • Essen-West
  • 20.05.20
Ratgeber
Machen "Essen.Hotel.Heimat" möglich (von links): Heinz-Georg Anschott (Vorstandsvorsitzender GENO BANK ESSEN eG), Vivian-Jessica Schiller (Direktorin Schlosshotel Hugenpoet), Patrick Rausch (F&B Manager Schlosshotel Hugenpoet), Richard Röhrhoff (Geschäftsführer EMG – Essen Marketing GmbH).

Essen.Hotel.Heimat startet vom 5. bis zum 15. Juni
Eine Nacht im Traumhotel

Einfach mal im Schlosshotel Hugenpoet, Mintrops Stadt oder Land Hotel, im Sengelmannshof, dem Parkhaus Hügel sowie weiteren Essener Hotels übernachten und es sich gutgehen lassen. Vom 5. bis zum 15. Juni ist dies mit "Essen.Hotel.Heimat" günstiger als sonst möglich. Mit Unterstützung der GENO BANK ESSEN eG stellen 18 Hotels eine begrenze Anzahl Zimmer nur für Essenerinnen und Essener zur Verfügung. Pro Stern und Person werden 10 Euro fällig – im Schlosshotel Hugenpoet, als 5-Sterne Superior...

  • Essen-West
  • 20.05.20
  •  1
Ratgeber
 Die nächste SPIEL wird vom 14. bis 17. Oktober 2021 in der Messe Essen stattfinden.

Publikumsmesse SPIEL fällt in diesem Jahr aus
Eine Runde aussetzen

Vor dem Hintergrund einer unverändert dynamischen Situation und der damit einhergehenden fehlenden Planungssicherheit wird die weltgrößte und besucherstarke Publikumsmesse für Gesellschaftsspiele SPIEL, die im letzten Jahr mehr als 200.000 Besucher und 1.200 Aussteller aus aller Welt begrüßen konnte, in diesem Jahr nicht stattfinden und in das nächste Jahr verschoben. „Wir haben die sehr dynamische nationale und internationale Entwicklung in Bezug auf Covid-19 in den letzten Wochen und...

  • Essen-West
  • 18.05.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.