Alles zum Thema Essen

Beiträge zum Thema Essen

Kultur
SO, da bin ich! Ruhrmuseum Essen auf Zollverein!
35 Bilder

FASZINIERENDE Museen im RUHRGEBIET
R U H R M U S E U M ESSEN auf Zollverein!

... Ein faszinierender ORT! RUHRGEBIET Essen... Weltkulturerbe ZOLLVEREIN beeinhält auch das (neue) RUHRMUSEUM!AUGUST 2017 (Idee hierzu entstand im August/September 2017, in 2018 immer wieder aufgeschoben, fertig und NEU verfasst im MAI 2019) … leider habe ich selten die Gelegenheit, mal´ einen ganzen Tag lang NUR das tun zu können, was ich mag! Ein Museum zu besuchen ist leider einer der Dinge, die ich zwar sooo gerne einfach öfter machen würde, aber warum auch immer kaum...

  • Essen-Nord
  • 21.06.19
  •  9
  •  6
Sport
Starke Besetzung: Auch zahlreiche Promis wagten sich in diesem Jahr wieder an den Treppenlauf. TV-Polizist "Toto" ((3.v.r.) legte sogar eine neue Bestzeit hin.
29 Bilder

11. Wohnbau Treppenlauf begeisterte Teilnehmer und Zuschauer
Auch Promis quälen sich die 269 Stufen hinauf bis ganz nach oben

11. Wohnbau Treppenlauf begeisterte Teilnehmer und Zuschauer Der 11. Wohnbau Treppenlauf fand bei perfektem Laufwetter statt. Es war generell weder zu warm noch zu kalt und im Ruhrturm an der Huttropstraße quasi ideal temperiert. Organisator und Wohnbau-Marketingleiter Frank Skrube freut sich über eine große Teilnahme: "Es waren mit 228 Läufern deutlich mehr als im Vorjahr mit dabei", resümiert er. Die insgesamt 269 Stufen bezwangen auch in diesem Jahr wieder jede Menge Promis....

  • Essen-Borbeck
  • 17.06.19
  •  1
Kultur
Die Klasse 7c der Bertha-Krupp-Realschule freut sich auf ihren großen Auftritt. Adeline Nigra und Ben Van Cauwenbergh (vorn im Bild) fiebern mit und hoffen, dass alles klappt bei der Premiere am 26. Juni.
2 Bilder

Education-Projekt des Aalto-Theaters startet mit circa 200 Schülern durch
"Queeny Unplugged" kehrt auf die Bühne zurück

Sie proben eifrig und fiebern ihrem ersten Auftritt zur Premiere am 26. Juni um 19 Uhr im Aalto-Theater entgegen. Bereits zum dritten Mal holt Essens Ballettchef Ben Van Cauwenbergh rund 200 Schüler zwischen 8 und 16 Jahren auf die Bühne. Das Education-Projekt „Queeny Unplugged“ gibt Kindern und Jugendlichen der Bertha-Krupp-Realschule, Carl-Funke-Schule, Friedenschule und des Gymnasiums Essen-Werden die Möglichkeit, sich zu den Hits der legendären Rockband Queen zu bewegen, live vom Orchester...

  • Essen-Süd
  • 17.06.19
  •  2
  •  2
Sport
Besuch am Uhlenkrug: Toni Pointinger an seiner alten Wirkungsstätte.

Ein Bayer wurde in Essen heimisch
Toni Pointinger feiert seinen 80. Geburtstag

Als Leiter der in Kupferdreh stationierten Sportfördergruppe der Bundeswehr hat er einst die Welt kennengelernt, später war er als Manager des ETB Schwarz-Weiß im Essener Fußball eine feste Größe. Am Sonntag, 16. Juni, feiert Toni Pointinger seinen 80. Geburtstag - und man sieht es ihm nicht an.  „Mir geht’s gut. Ich mache Sport und gehe ins Fitnesstudio, auch wenn ich mich nach meinem Schlaganfall vor zehn Jahren etwas schonen muss“, sagt der stets gut gelaunte Wahl-Heisinger, der seine...

  • Essen-Süd
  • 15.06.19
Sport
Die Generalprobe gegen Kickers Offenbach steigt am 20. Juli im Stadion Essen.

Rot-Weiss startet mit der Vorbereitung auf die neue Regionalliga-Saison
Titz bittet am 19. Juni zum Trainingsauftakt

Mit zwei Tagen Leistungsdiagnostik beginnt bei Rot-Weiss Essen am Montag, 17. Juni, die Vorbereitung auf die neue Regionalliga-Saison. Am Mittwoch, 19. Juni, um 15 Uhr bittet der neue Trainer Christian Titz dann zum ersten Aufgalopp an der Seumannstraße. Fünfeinhalb Wochen hat der ehemalige HSV-Coach dann Zeit, aus der neu formierten Truppe eine Einheit zu formen. Sechs Testspiele, ein Blitzturnier sowie das Trainingslager vom 25. bis 30. Juni in Herzlake werden ihm dabei helfen. Eine schöne...

  • Essen-Borbeck
  • 15.06.19
Vereine + Ehrenamt
So sehen Bundessieger aus.
2 Bilder

Bundeswettkampf in Berlin
Zehnter Sieg in Folge für die Essener Johanniter

Beim Bundeswettkampf der Johanniter in Berlin, an dem die Siegermannschaften aus allen Landesverbänden teilnahmen, hat das Team des Regionalverbandes Essen in der Kategorie A (Sanitätshelfer ab 16 Jahre) zum zehnten Mal in Folge den Titel geholt. Am „Tag der Johanniter 2019“ traten Teams in verschiedenen Kategorien (je nach Alter und Ausbildungsstand) gegeneinander an. Der Wettkampf umfasst theoretische und praktische Stationen, etwa einen schriftlichen Test, eine...

  • Essen-Kettwig
  • 14.06.19
  •  1
Sport
Der 1,96 Meter große Nils Conrad kommt von den HC Rhein Vikings

Handball
TUSEM Essen verpflichtet Torwarttalent Nils Conrad

Die Verantwortlichen von TUSEM Essen freuen sich über die Verpflichtung eines weiteren Talentes aus der Region. Ab dem kommenden Sommer wird Torwarttalent Nils Conrad für den TUSEM zwischen den Pfosten stehen. Der 17-Jährige kommt von den HC Rhein Vikings. Für sein Traum vom Profi-Handballer hat Conrad vergangenes Jahr sein Zuhause in Kempen verlassen und sich einem Internat für junge angehende Spitzensportler angeschlossen. Mit seiner Körpergröße von 1,96 Meter steht er aktuell noch hinter...

  • Essen-Süd
  • 12.06.19
Ratgeber
Fußball-Nationalspieler Leon Goretzka vom FC Bayern München weist in der Kampagne des Deutschen Roten Kreuz (DRK) auf die Wichtigkeit vioon Blutspenden hin. Nationale und internationale Sportler, Unternehmen, Künstler, Vereine und Personen des öffentlichen Lebens verzichten repräsentativ für die häufig benötigten Blutgruppen am 14. Juni 2019 auf die Buchstaben A, B und O in ihren Logos, Namen oder Texten.

Weltblutspendertag
Sicheres Blut für alle

Am 14. Juni ist Weltblutspendertag. Unter dem Motto „Sicheres Blut für alle“ lädt das Institut für Transfusionsmedizin des Universitätsklinikums Essen auf der Hufelandstraße 55, in der Zeit von 8 bis 16 Uhr in das Operative Zentrum II ein.  Dort kann sich jeder über die Blutspende informieren, selbst Blut spenden oder sich am kleinen Buffet stärken. Jeder Spender darf am Glücksrad drehen – es warten tolle Gewinne. Auf die Wichtigkeit von Blutspenden aufmerksam machen Hintergrund:...

  • Essen-Süd
  • 12.06.19
Ratgeber
Er ist der neue Mann an der UDE: Molekularbiologe Professor Bánk Beszteri, der die Evolution von Algen erforscht.

Universität Duisburg-Essen
Neu eingestellter Professor untersucht Evolution von Algen

Algen werden massiv unterschätzt: „Sie produzieren fast so viel Sauerstoff wie überirdisch wachsende Pflanzen und nehmen genauso Kohlenstoff auf“, sagt Dr. Bánk Beszteri. Der neue Professor für Phykologie (Algenkunde) untersucht an der Fakultät für Biologie an der Universität Duisburg-Essen (UDE) ihre Evolution. Dazu nutzt er unter anderem die Algensammlung CCAC, die mit über 7.500 lebenden Algenkulturen eine der größten ihrer Art ist. Mit dem Team der UDE-Wasserforschung wird der 43-Jährige...

  • Essen
  • 12.06.19
  •  1
  •  1
Ratgeber

Im Oktober Start für drei duale Bachelor-Studiengänge
Renommierte Hochschule IUBH eröffnet neuen Standort in Essen

Die renommierte, praxisorientierte IUBH Internationale Hochschule eröffnet zumWintersemester einen neuen Standort in Essen. An dem neuen IUBH-Campus in der Hatzper Straße 34 im Büropark Bredeney – unweit vom Baldeneysee und im Grünen des Essener Südens – werden zum Start drei duale Bachelor-Programme angeboten: Marketingmanagement, Soziale Arbeit und Tourismuswirtschaft. Studienbeginn ist der 1. Oktober, einschreiben können sich Studierende aber schon jetzt. Die Frist läuft noch bis...

  • Essen-Süd
  • 11.06.19
Kultur
Bei Temperaturen um die 20 Grad schmeckte das Bier besonders gut. Daran konnten auch zwischenzeitliche Regenschauer und einige Windböen nichts ändern.
18 Bilder

Fotostrecke
Die besten Bilder vom 31. RÜ-Fest in der Galerie

Die Düfte von Bratwurst, Pommes und Zuckerwatte zogen sich am Wochenende wieder über die Essener RÜ. Der Grund: Die 31. Auflage des RÜ-Festes stand an. Mehr als 240 Verkaufsstände reihten sich auf dem knapp zwei Kilometer langen Abschnitt zwischen Kahr- und Florastraße dicht an dicht. Auf insgesamt sieben Bühnen lief am Freitag von 18 bis 22 Uhr und Samstag von 11 bis 24 Uhr Live-Musik aus verschiedenen Genres. Neben Schlager und Rock, konnten die Feierwütigen auch zu Hip-Hop, Soul und Salsa...

  • Essen-Süd
  • 11.06.19
  •  1
  •  1
Sport
Rot-weisser Jubel - in der abgelaufenen Regionalliga-Saison ein eher seltenes Bild im Stadion Essen.

RWE-Bilanz einer enttäuschender Regionalliga-Saison
Absturz nach dem Gipfelsturm

Der Aufstieg in die Dritte Liga war 2016 als Ziel der „Zusammen hoch 3“-Kampagne proklamiert worden, und zumindest in den ersten Wochen der finalen Kampagnensaison schien es, als könnten die Rot-Weissen im Aufstiegsrennen tatsächlich ein Wörtchen mitreden. Im Herbst folgte allerdings der Einbruch, am Ende landeten die Essener mit 21 Punkten Rückstand auf Meister Viktoria Köln auf einem enttäuschenden achten Platz. Und so steht der Traditionsclub zum wiederholten Mal vor einem...

  • Essen-Borbeck
  • 08.06.19
Sport
Der 32-jährige Andre Kilian war bereits beim Hamburger SV Co-Trainer unter Christian Titz.

RWE bedient sich erneut beim HSV
André Kilian wird Co-Trainer von Christian Titz

Das Trainerteam von Regionalligist Rot-Weiss Essen erhält Zuwachs. André Kilian wechselt vom Hamburger SV an die Hafenstraße und unterschrieb dort einen Vertrag bis Sommer 2021. Der 32-jährige B-Lizenzinhaber arbeitete bereits bei den Hanseaten mit RWE-Chef-Trainer Christian Titz zusammen. Es hat keinen Tag gedauert, bis Christian Titz Kontakte zum Hamburger SV Früchte tragen. Der gestern vorgestellte Trainer holt seinen ehemaligen Co-Trainer vom HSV an die Hafenstraße. „Wir wollen unsere...

  • Essen
  • 07.06.19
Wirtschaft
Seit wenigen Tagen hängt das neue Image-Motiv  im im Gate A des Düsseldorfer Flughafens.
2 Bilder

Neues Image-Motiv am Flughafen und in Boardmagazinen
Mit Essen abheben

Ob am Düsseldorfer Flughafen, über den Wolken oder in den sozialen Medien – ab sofort wirbt ein neues Leitmotiv für die Stadt Essen: Tänzer des Aalto-Ballett Essen vor der beeindruckenden Kulisse des Unesco-Welterbes Zollverein. Damit setzen Essen Marketing (EMG) und Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft (EWG) die 2018 erfolgreich gestartete Standortkampagne „Essen begeistert“ fort. Weiterhin erklärtes Ziel: Essen touristisch und wirtschaftlich stärken. Seit Anfang Juni hängt das neue...

  • Essen-Süd
  • 07.06.19
  •  1
  •  1
Politik
Dirk Heidenblut (links) gemeinsam mit dem IPS-Stipendiaten Abdallah.  Foto: privat

Premiere für Dirk Heidenblut, SPD-Bundestagsabgeordneter aus Essen:
Bunter Abschluss des Internationalen Parlaments-Stipendiums

Jedes Jahr gibt der Bundestag rund 120 jungen Menschen aus aller Welt die Möglichkeit, daspolitische und akademische Leben in Berlin hautnah kennenzulernen. An dem Internationalen Parlaments-Stipendium (IPS) haben sich 2019 Stipendiaten aus insgesamt 44 Staaten beteiligt. „Es fand ein internationaler Abend zum Abschluss des IPS-Programmes statt. Die teilnehmendenStipendiaten haben hier im Bundestag Speisen und Getränke aus ihren Heimatländern zubereitet. Einbunter Mix vom gesamten Erdball....

  • Essen-Steele
  • 07.06.19
  •  1
  •  1
Sport
Joey Kelly liebt neue Herausforderungen.

Joey Kelly startet beim Wohnbau Treppenlauf
Ein Mann der Extreme

Ironman, Ultraman, Durchquerer der Atacama-Wüste in Chile ... Joey Kelly ist Musiker und Extremsportler. Aktuell ist er mit seiner Familie auf Tournee und setzt dabei auf Ausdauersport als Ausgleich. Auch der Wohnbau Treppenlauf im Sprint bei schneller Zeit steht seit Jahren regelmäßig auf seiner To-Do-Liste. "Der Treppenlauf ist einfach schön organisiert, da mache ich gerne mit!" Joey Kelly ist zwar sonst eher ein Lang- bzw. Ausdauerläufer, aber die Veranstaltung ihm Ruhrturm gönnt er sich...

  • Essen-Süd
  • 07.06.19
Sport
Christian Titz (l.) soll den Erfolg bei Rot-Weiss Essen zurückbringen.

Ein Kommentar zum neuen RWE-Trainer
Jetzt soll es Titz machen!

Ein Kommentar von Christian Schaffeld Rot-Weiss Essen hat einen neuen Trainer - man könnte schon fast sagen: mal wieder. Der Trainerverschleiß beim Regionalligisten wirft Fragen auf. Zwölf Trainer versuchten sich in den letzten zehn Jahren an der Hafenstraße, langfristigen Erfolg brachte niemand. Jetzt soll es also Christian Titz richten. Dass ein Trainer, der vor einem Jahr noch den Hamburger SV in der Bundesliga trainiert hat, in die Regionalliga geht, ist schon ein Hammer. Kann sowohl...

  • Essen
  • 06.06.19
  •  2
Sport
Mit Christian Titz soll's bei Rot-Weiss Essen wieder nach oben gehen. Er ist seit dem 5. Juni 2019 Trainer an der Hafenstraße. Die Liste seiner Vorgänger ist lang...
10 Bilder

Der nächste bitte...
Wir zeigen die RWE-Trainer der letzten zehn Jahre in der Galerie

Christian Titz heißt der neue Hoffnungsträger bei Rot-Weiss Essen. Der 47-jährige ehemalige Bundesligatrainer ist bereits der zehnte Trainer seit 2009. Außer dem Trainergespann um Ralf Außem und Uwe Erkenbrecher (2010 bis 2014) konnte sich kein Trainer länger als ein Jahr im Amt halten. An der Hafenstraße herrscht Aufbruchstimmung - mal wieder. Unsere Gallerie zeigt die Trainer der letzten Jahre. Neben fast vergessenen Namen landete ein Trainer in der englischen Premier League... Den...

  • Essen
  • 05.06.19
Sport
Auf eine erfolgreiche Zukunft in Rot-Weiss: Sportdirektor Jörn Nowak, Trainer Christian Titz und der Vorstandsvorsitzende Marcus Uhlig (v. l. n. r.).
7 Bilder

Trainer-Hammer in der Regionalliga
Ex-HSV-Trainer Christian Titz übernimmt RWE

Riesen Überraschung an der Hafenstraße. Ex-HSV-Trainer Christian Titz übernimmt zur neuen Saison Fußball-Regionalligist Rot-Weiss Essen und tritt damit die Nachfolge des gestern beurlaubten Karsten Neitzel an. Auf der heutigen Pressekonferenz erklärt Titz, dass er mit RWE in den nächsten zwei Jahren "nach oben" will. Es ist genau 12.04 Uhr, als Christian Titz zum ersten Mal den Medienbereich im Stadion Essen betritt und gut gelaunt die anwesenden Journalisten begrüßt. Der 47-jährige, der...

  • Essen
  • 05.06.19
Sport
Im Gespräch (v.l.): Milan Braasch (VKJ-Jugendredaktion), Carsten Stepping (MTG Handball-Pressesprecher), Thomas Humpert (MTG Handball-Jugendwart) und Michael Hebenstreit (MTG Handball-Abteilungsleiter). Foto: Lew

Wolfskuhle bis 2020 dicht - Handballer ohne Heimat
Wie die MTG Horst unter der Hallenschließung leidet - und das Beste draus macht

Das Saisonziel "Aufstieg" wurde zwar klar verpasst, doch das nimmt den Verbandsliga-Handballern der MTG Horst niemand übel. Denn: Das "Wolfsrudel" musste quasi ohne echte Heimspiele auskommen, da die Wolfskuhle-Halle immer mal wieder gesperrt war und aufgrund von Sanierungsarbeiten lange geschlossen bleibt. Von Milan Braasch und Detlef Leweux Vor allem Decke, Bodenbelag und Lüftung müssen in der "Wolfskuhle" saniert werden, voraussichtlich bis August 2020 ist wohl nicht an einen...

  • Essen-Steele
  • 04.06.19
  •  4
  •  3
Sport
Neitzel muss die Hafenstraße nach einem Jahr wieder verlassen.

Hammer an der Hafenstraße
Rot-Weiss-Essen feuert Trainer Karsten Neitzel

Überraschung am Dienstagmittag. Rot-Weiss Essen geht ohne Karsten Neitzel in die anstehende Regionalliga-Saison. Der 51-Jährige ist mit sofortiger Wirkung von seinem Amt als Chef-Trainer freigestellt. Das teilten die Verantwortlichen Neitzel am heutigen Dienstag in einem persönlichen Gespräch mit. Der gebürtige Dresdner war beim Regionalligisten seit April 2018 im Amt. Nach einem furiosen Auftakt, waren die Essener am sechsten Spieltag der abgelaufenen Saison noch Tabellenführer der...

  • Essen
  • 04.06.19
Reisen + Entdecken
Kulinarisches Comeback: "Essen veröhnt"-Organisator Rainer Bierwirth (r.) konnte Heinz Furtmann ("Kölner Hof") und Berthold Bühler ("Résidence") überreden.

Comeback auf der Gourmetmeile "Essen verwöhnt!"
Bühler und Furtmann kochen zusammen

Tolle Nachricht für alle Feinschmecker: Mit Berthold Bühler und Heinz Furtmann feiern zwei Altstars der Essener Spitzengastronomie bei der 21. Auflage der Gourmetmeile "Essen verwöhnt!" vom 3. bis 7. Juli auf der Kettwiger Straße ihr Comeback. 35 Jahre lang war Berthold Bühler Patron des Zwei-Sterne-Restaurants "Résidence" in Kettwig, dass am 31. Dezember 2017 für immer seine Pforten schloss. Zwei Jahre zuvor hatten Heinz und Romy Furtmann den legendären "Kölner Hof" an der Duisburger Straße...

  • Essen-Süd
  • 03.06.19
  •  1
  •  2
Sport
Auf gutes Gelingen: RWE-Vorsitzender Marcus Uhlig (l.) und der neue Sportliche Leiter Jörn Nowak.
2 Bilder

Wechsel des Sportlichen Leiters von Oberhausen nach Essen
Jörn Nowak sieht bei RWE die "größere Perspektive"

Der 19. Mai war der letzte Arbeitstag von Jörn Nowak als Sportlicher Leiter des Fußball-Regionalligisten Rot-Weiß Oberhausen, der knapp den Aufstieg in die Dritte Liga verpasste. Seit Montag, 20. Mai, arbeitet der 33-Jährige in der gleichen Funktion für Rot-Weiss Essen. Am Freitag, 24. Mai, wurde er an der Hafenstraße offiziell vorgestellt. "Als Jürgen Lucas Ende Januar entschieden hatte, das Amt des Sportlichen Leiters aufzugeben, da mussten wir uns neu aufstellen. Wir hatten vier eigene...

  • Essen-Borbeck
  • 24.05.19
Sport
Manfred Burgsmüller (l.) wird 1976 vom damaligen RWE-Präsidenten Will Naunheim verabschiedet.

Fußball: Trauer um einen der besten Bundesliga-Torjäger
Manni Burgsmüller wurde nur 69 Jahre alt

Fußballfans in ganz Deutschland trauern um einen der besten Torjäger der Bundesliga-Geschichte: Manfred Burgsmüller, der in 447 Erstliga-Partien 213 Mal ins Schwarze traf, starb am Samstag, 18. Mai, in seiner Wohnung in Essen-Fischlaken. Er wurde nur 69 Jahre alt. Text von Michael Köster und Marc Keiterling Ältere Fans von Rot-Weiss Essen bekommen feuchte Augen, wenn sie an die Bundesliga-Saison 1975/76 denken. Damals bildete Manni Burgsmüller zusammen mit Horst Hrubesch und Willi Lippens...

  • Essen-Borbeck
  • 20.05.19
  •  2
  •  4