Kirchenkreis Essen

Beiträge zum Thema Kirchenkreis Essen

Ratgeber
Die Mitglieder des Betreuungsteams freuen sich über alle, die das Café Palmbüschken besuchen: "Die Gäste sind klasse".

Evangelische Kirche und Diakonie in Essen
Betreuungscafé Palmbüschken für Menschen mit Demenz in Altenessen öffnet wieder

Zur Wiedereröffnung des „Café Palmbüschken“, einem wöchentlichen Betreuungsangebot für Menschen mit Demenz, laden die Diakoniestation Altenessen/Borbeck und das Zentrum 60plus der Evangelischen Kirchengemeinde Altenessen-Karnap am Donnerstag, 7. November, um 14.30 Uhr in das Foyer des Familienzentrums am Palmbuschweg 156 ein. Ab sofort freut sich das „Café Palmbüschken“ auf Anmeldungen von Gästen mit einer Demenzerkrankung, die an jedem Donnerstag von 14.30 bis 17 Uhr in geselliger und...

  • Essen-Nord
  • 01.11.19
Ratgeber
Annette Raatz ist als ehrenamtliche Notfallseelsorgerin in Essen im Einsatz.

EVANGELISCHE KIRCHE IN ESSEN
Die Ökumenische Notfallseelsorge sucht Verstärkung

Die Ökumenische Notfallseelsorge Essen wird im kommenden Jahr erneut eine Ausbildung für ehrenamtliche Notfallseelsorgerinnen und Notfallseelsorger anbieten. Die Kursabende finden vom 8. Januar bis zum September 2020 mittwochs von 18.30 bis 21 Uhr (nicht in den Schulferien) abwechselnd in Essen und Mülheim statt; außerdem wird es voraussichtlich wieder drei Ausbildungswochenenden geben. Interessierte können am Mittwoch, 6. November, einen unverbindlichen Informationsabend in Mülheim-Heißen...

  • Essen
  • 01.11.19
  •  1
Kultur
Die inklusive Tanzkompanie SZENE 2WEI tritt am 31. Oktober im Reformationsgottesdienst in der Essener Kreuzeskirche auf.

EVANGELISCHE KIRCHE IN ESSEN
inklusiv?! Essener Reformationsfeier macht die Inklusion zum Thema

Das Ziel einer inklusiven Gesellschaft, das 2006 in der UN-Behindertenrechtskonvention festgeschrieben wurde, ist das Thema der zentralen Reformationsfeier der Evangelischen Kirche in Essen am 31. Oktober 2019. Die Veranstaltung beginnt um 18.30 Uhr mit einem Gottesdienst in der Kreuzeskirche am Weberplatz. Für die Predigt konnte der Kabarettist, Tischtennis-Paralympics-Sieger und Theologe Rainer Schmidt gewonnen werden: Der evangelische Pfarrer, der ohne Unterarme auf die Welt kam, wird über...

  • Essen-Nord
  • 30.10.19
  •  1
Kultur
Stimmungsvolle Musik - hier in der Marktkirche - stärkt die Menschen in den dunklen Tagen und begleitet sie bis zur Freude der Advents- und Weihnachtszeit.

EVANGELISCHE KIRCHE IN ESSEN
Kirchenmusik begleitet die Menschen von der Dunkelheit zum Licht

Für die Kirchenmusik sind die Monate November und Dezember schon immer besondere Höhepunkte – so auch in diesem Jahr: Über hundert musikalische Veranstaltungen, so viele wie in keiner anderen Ausgabe, stehen im neuen Programmheft „Musik in Essener Kirchen“, das der Kirchenkreis viermal im Jahr herausgibt. Mit Konzerten und musikalischen Gottesdiensten begleiten Kirchenmusiker, Chöre und Instrumentalensembles die Menschen durch die nun anstehenden Tage der Besinnung und des Gedenkens, bis hin...

  • Essen
  • 28.10.19
Kultur
Walther Henßen mit seinem neuen Mini-Buch, dem Vaterunser auf Ruhrdeutsch, in der Essener Marktkirche.

EVANGELISCHE KIRCHE IN ESSEN
Menschlich, herzlich, lokal: Walther Henßen hat das Vaterunser ins Ruhrdeutsche übertragen

„Unser Vatter im Himmel, auf dein Name darf keiner wat komm‘ lassen…“ – nach den Zehn Geboten hat der Essener Pfarrer i.R. Walther Henßen nun auch das wichtigste Gebet der Christenheit, das Vaterunser, samt der dazugehörigen Erläuterungen ins Ruhrdeutsche, die „Herzenssprache der Menschen hier im Pott“, übertragen. Exklusiv erhältlich ist das Minibüchlein, das von Pfarrer-Kollege und Cartoonist Rainer Holweger pfiffig illustriert wurde, ab sofort zum Preis von 1,50 Euro bei der Essener...

  • Essen
  • 26.10.19
  •  1
  •  1
Kultur
Große Freude herrschte bei allen Beteiligten - und besonders bei Kita-Leiterin Sandra Helmrich (r.) - über die Verleihung des neuen Gütesiegels Buchkindergarten an das Familienzentrum Regenbogen.
7 Bilder

EVANGELISCHE KIRCHE IN ESSEN
Herzlichen Glückwunsch! Borbecker Familienzentrum Regenbogen darf sich Buchkindergarten nennen

Kennen Sie schon Furzipups, den Knatterdrachen? Das lustige Bilderbuch ist zurzeit der Hit im Evangelischen Familienzentrum Regenbogen! Die Kindertagesstätte fördert die frühe kindliche Leseerfahrung in ganz besonderem Maße und wurde deshalb vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels und dem Deutschen Bibliotheksverband als „Buchkindergarten“ ausgezeichnet. Die Verleihung des Signets wurde am Mittwoch (23.10.) in den Räumen der Kindertagesstätte an der Matthäuskirchstraße 33 gefeiert. Über...

  • Essen-Borbeck
  • 24.10.19
Kultur
Freut sich darüber, dass auch ihr zweites Buchprojekt gelungen ist: Claudia Kocabiyik, Leiterin des Evangelischen Bildungswerks Essen.
3 Bilder

EVANGELISCHE KIRCHE IN ESSEN
Unser Buchtipp: Ohne Fassade

„Ohne Fassade – Frauen im Gespräch“ lautet der Titel eines neuen Buches, das das Evangelische Bildungswerk Essen im Rahmen einer Lesung am Dienstag, 8. Oktober, um 18 Uhr im Haus der Evangelischen Kirche, III. Hagen 39, der Öffentlichkeit präsentiert. Die 64-seitige Publikation stellt zehn Essener Frauen in berührenden, autobiographisch geprägten Porträts vor. Sie wurden während einer mehrmonatigen Interview- und Schreibwerkstatt aufgezeichnet. Geschichten über den Verlust des Vertrauten und...

  • Essen
  • 30.09.19
  •  1
  •  1
Kultur

„Wenn sich eine Tür schließt, öffnet sich eine andere; aber wir sehen meist so lange mit Bedauern auf die geschlossene Tür, dass wir die, die sich für uns geöffnet hat, nicht sehen.

„Wenn sich eine Tür schließt, öffnet sich eine andere; aber wir sehen meist so lange mit Bedauern auf die geschlossene Tür, dass wir die, die sich für uns geöffnet hat, nicht sehen.“ Alexander Graham Bel Evangelische Kirche in Kettwig Kirche am Markt Mitten im Herzen Kettwig liegt die Kirche am Markt ( Marktkirche). Ihre bewegte Geschichte können Sie hervorragend beschrieben auf der Webseite der Evangl. Kirche Kettwig erlesen. Detailinformationen Online! Die Kirche am Markt ist neben 3...

  • Essen-Kettwig
  • 26.09.19
Vereine + Ehrenamt
Die 14 neuen Telefonseelsorgerinnen und Telefonseelsorger wurden in der Marktkirche in ihren Dienst eingeführt. Weil die Anonymität der Mitarbeitenden geschützt wird, veröffentlichen wir zu diesem Bericht kein Gruppenbild.

Telefonseelsorge
Ihr Dienst ist ein großer Segen!

Die Evangelische Telefonseelsorge in Essen freut sich über 14 neue Ehrenamtliche, die ihre einjährige Ausbildung abgeschlossen haben und am Donnerstag im Rahmen eines festlichen Gottesdienstes in der Marktkirche von Superintendentin Marion Greve in ihren verantwortungsvollen Dienst eingeführt wurden. In der Ansprache drückte Marion Greve ihre hohe Wertschätzung für das Engagement der neuen Mitarbeitenden aus: Schon die Ausbildung sei tiefgehend und umfassend und verlange den Ehrenamtlichen...

  • Essen-Nord
  • 09.09.19
Kultur
Am Tag des offenen Denkmals öffnet auch die Marktkirche ihre Türen; drei kostenlose Führungen mit Dr. Petra Bernicke bringen den Besuchern die Geschichte des ältestesten protestantischen Gotteshauses in der Essener Innenstadt nahe.

TAG DES OFFENEN DENKMALS
Sieben evangelische Kirchen öffnen ihre Türen für Besichtigungen, Themenführungen und Konzerte

„Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur“ lautet in diesem Jahr das Motto für den bundesweiten „Tag des offenen Denkmals“ am 8. September. Diese Umbrüche lassen sich natürlich auch in zahlreichen Kirchbauten beobachten. Sieben evangelische Kirchen in Essen – die Marktkirche, die Auferstehungskirche, die Kreuzeskirche, die Alte Kirche Altenessen und die Alte Kirche Kray, der sogenannte Bergmannsdom in Katernberg und die Evangelische Kirche Werden – laden zu Besichtigungen, Themenführungen...

  • Essen
  • 03.09.19
Kultur
Am 14. September machen die fünf leidenschaftlichen Mitglieder des Ensembles ExtraBlech in Heisingen den Brexit musikalisch zum Thema!

EVANGELISCHE KIRCHE IN ESSEN
Heisingen: Blechbläser machen Brexit zum Thema

Giuli Topuridze, neue Kirchenmusikerin an der Pauluskirche der Evangelischen Kirchengemeinde Heisingen, startet mit einer neuen Konzertreihe. Zum Auftakt steht am Samstag, 14. September, um 17 Uhr eine musikalische Teatime der ganz besonderen Art auf dem Programm: Das Blechbläserquintett ExtraBlech präsentiert seine musikalische Antwort auf den geplanten Brexit; in der Pause gibt es Tea & Cookies made in England. „Bye bye Brexit – Blech goes Britannnia“ heißt das Programm, aus aktuellem...

  • Essen-Ruhr
  • 28.08.19
  •  1
  •  1
Kultur
Fotografien von Agnes Wallek sind ab dem 25. August in der Reformationskirche an der Julienstraße 39 in Rüttenscheid zu sehen.
3 Bilder

EVANGELISCHE KIRCHE IN ESSEN
Reformationskirche in Rüttenscheid zeigt Fotografien von Agnes Wallek

„Räume der Stille“ heißt eine Ausstellung mit Fotografien von Agnes Wallek, die die Evangelische Kirchengemeinde Rüttenscheid vom 25. August bis Ende November in ihrer Reformationskirche an der Julienstraße 39 zeigt. Bis Ende November können die Besucher in der Reformationskirche ausgewählte Fotos von Räumen und Örtlichkeiten betrachten, die als Orte der Ruhe gelten, aufgrund ihrer Unscheinbarkeit aber häufig übersehen werden. Agnes Wallek wurde 1973 in Bottrop-Kirchhellen geboren und lebt...

  • Essen-Süd
  • 20.08.19
  •  2
  •  1
Kultur
Das Objekt "Welle" von molitor & kuzmin greift das Verhältnis von Licht und Bewegung auf. Es ist vom 30. August bis 2. Oktober zusammen mit weiteren Kunstwerken zum Thema "...und Licht" im Kunstraum Notkirche an der Mülheimer Straße 70 in Frohnhausen zu sehen.
9 Bilder

EVANGELISCHE KIRCHE IN ESSEN
"und ... Licht": Wanderausstellung der Evangelischen Kirche im Rheinland macht in Essen Station

„und ... Licht“ lautet der Titel einer Wanderausstellung der Evangelischen Kirche im Rheinland, die vom 30. August bis zum 2. Oktober im Kunstraum Notkirche der Evangelischen Kirchengemeinde Frohnhausen, Mülheimer Straße 70, zu sehen ist. Die gezeigten Werke stammen von sieben international renommierten Künstlern, die sich in ihren Arbeiten mit dem Licht befassen, christliche Botschaften zu diesem Thema aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchten und hinterfragen. Die Vernissage findet am...

  • Essen-West
  • 20.08.19
  •  3
Vereine + Ehrenamt
Nahe der Grabstätte von RWE-Vereinsgründer Georg Melches und seiner Familie entstehen zwei besondere Gemeinschafts-Grabfelder für RWE-Fans. Den Grabstein will die Friedhofsgärtnerei bis zu Einweihung gründlich reinigen.
3 Bilder

EVANGELISCHE KIRCHE IN ESSEN
Auf dem Borbecker Matthäusfriedhof entstehen zwei Grabfelder für treue Fans von Rot-Weiss Essen

Ab sofort können sich Fußballfans, die ihre Verbundenheit mit Rot-Weiss Essen über den eigenen Tod hinaus ausdrücken wollen, neben dem Grab von Vereinsgründer Georg Melches bestatten lassen: Am Mittwoch, 21. August, um 10 Uhr weiht die Evangelische Kirchengemeinde Borbeck-Vogelheim gemeinsam mit dem Essener Traditionsverein auf dem Matthäusfriedhof am Marreweg 1 neben der Familiengrabstätte Melches einen „RWE-Fan-Friedhof“ – zwei besondere Gemeinschaftsfelder für Urnen- und Sargbestattungen –...

  • Essen-Borbeck
  • 09.08.19
  •  1
Kultur
Unser Foto entstand während des Ökumenischen Gottesdienstes zum Ruhr CSD 2018.

RUHR CSD 2019
Ökumenischer Gottesdienst in der Marktkirche zum Christopher Street Day

Vor 50 Jahren, am 28. Juni 1969, entbrannte rund um eine Schwulenbar an der Christopher Street in New York eine Straßenschlacht gegen Polizeiwillkür, die als „Stonewall Riots“ bekannt wurde. Heute erinnert der jährliche Christopher Street Day (CSD) an dieses Ereignis, das den Beginn der gesellschaftlichen Emanzipation queerer Menschen, seien sie schwul, lesbisch, bi oder trans, markiert. Was wurde seitdem erreicht? Was können wir tun, damit die Diskriminierung queerer Menschen endgültig...

  • Essen-Nord
  • 01.08.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Die Essenerinnen und Essener haben 2018 erneut mehr Geld für das evangelische Hilfswerk "Brot für die Welt" gespendet.

Evangelische Kirche in Essen
Superintendentin Marion Greve dankt für Spenden zugunsten von Brot für die Welt

Das evangelische Hilfswerk „Brot für die Welt“ hat im Jahr 2018 aus Essen private Spenden und Kollekten in Höhe von insgesamt 322.691 Euro erhalten – damit ist das Spendenaufkommen gegenüber dem Vorjahr (311.884 Euro) erneut gestiegen. „Wir freuen uns sehr, dass die Spenderinnen und Spender in unserer Stadt Brot für die Welt wieder so zahlreich ihr Vertrauen geschenkt haben“, sagte Marion Greve, Superintendentin des Kirchenkreises Essen. „Mit Ihrer Unterstützung legen Sie das Fundament dafür,...

  • Essen
  • 01.08.19
Kultur
In ihrem aktuellen Programm verbinden (v.li.n.re) Markus Conrads (Kontrabass), Tobias Reisige (Blockflöte) und Djamel Laroussi (Gitarre) Höhenflüge mit Tiefgang und Kraft mit Finesse.

EVANGELISCHE KIRCHENGEMEINDE FREISENBRUCH-HORST-EIBERG
In der Zionskirche präsentiert das Ensemble Wildes Holz sein neues Programm: Höhen und Tiefen

Sein neues Programm „Höhen und Tiefen“ präsentiert das Ensemble „Wildes Holz“ am Samstag, 14. September, um 19 Uhr in der Zionskirche der Evangelischen Kirchengemeinde Freisenbruch-Horst-Eiberg, Dahlhauser Straße 161. Der Vorverkauf hat begonnen: Karten zum Preis von 15 Euro, ermäßigt 10 Euro (Abendkasse 18 Euro, ermäßigt 13 Euro) sind ab sofort im Gemeindebüro an der Bochumer Landstraße 270, dienstags und donnerstags von 9.30 bis 11.30 Uhr, sowie unter Telefon 0176 54414624 erhältlich. In...

  • Essen-Steele
  • 11.07.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
V.li.n.re.: Gemeindereferentin Marlies Hennen-Nöhre, Mitglied im Vorstand der Katholischen Stadtkirche Essen, Superintendentin Marion Greve, Bürgermeister Franz-Josef Britz, neue Skriba Silke Althaus, neuer Assessor Heiner Mausehund, scheidende Assessorin Erika Meier, neuer Synodalältester Dr. Joachim Panek.

EVANGELISCHE KIRCHE IN ESSEN
Einführungen und Verabschiedung in der Marktkirche

In einem festlichen Gottesdienst wurden Assessor Heiner Mausehund, Skriba Silke Althaus und Dr. Joachim Felix Panek, neuer Synodalältester im Kreissynodalvorstand des Kirchenkreises Essen, am Freitag (5. Juli) in ihre Ämter eingeführt, gleichzeitig wurde die bisherige Assessorin Erika Meier verabschiedet. Leitwort für die Ansprache von Superintendentin Marion Greve war Psalm 31,9: „Gott, Du stellst meine Füße auf weiten Raum! Ein schöner Satz, ein mutiger Satz, der Freiheit atmet für den...

  • Essen
  • 05.07.19
  •  1
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Jugendhausleiter Thomas Lange und seine Mitarbeiterin Nora Hock mit Fotos, die bei einer Jugendbegegnung in Dubica entstanden sind.

Evangelische Kirchengemeinde Kray
Ein Jugendhaus für die Völkerverständigung

Vor zehn Jahren haben Jugendliche aus der Evangelischen Kirchengemeinde Kray geholfen, ein marodes Zweifamilienhaus in Dubica, Bosnien, zu renovieren und zu einem Jugendhaus umzubauen – die damals entstandene Partnerschaft ist bis heute lebendig. Im Gottesdienst am 7. Juli wird das einzigartige Projekt gewürdigt und eine Bilanz gezogen; junge Menschen aus Dubica sind per Skype dazugeschaltet und nehmen an der Feier teil. Perspektivlosigkeit ist ein Problem, mit dem viele Jugendliche in...

  • Essen-Nord
  • 05.07.19
  •  1
  •  1
Sport
Das Präses-Cup-Team 2019: (obere Reihe v.li.n.re.) Folly Hlomadon, Christina Zachau, Dennis Corbeck, David Bussfeld, Adam Palus; (untere Reihe v.li.n.re) Christoph Schmalek, Cristián Thorn, Nils Bornträger, Stefan Koppelmann, Michael Druen; es fehlt: Sebastian Kuppe.
7 Bilder

Evangelische Kirche in Essen
Präses-Cup 2019: Fußballteam der Evangelischen Kirche in Essen wird Dritter

Es gibt einen Erfolg zu feiern für das Fußballteam der Evangelischen Kirche in Essen! Bei der 19. Auflage des Präses-Cups reichte es endlich wieder zu einem Pokal, der das Trophäen-Regal im Haus der Evangelischen Kirche schmücken wird. Nach Siegen gegen Jülich (4:0) und Duisburg (10:1) und zwei Unentschieden gegen das Team der KZVK Dortmund und Düsseldorf (beide 0:0) zog das Team ins Halbfinale ein, wo allerdings Gladbach-Neuss an diesem Tag ein zu starker Gegner war (0:2). Im „kleinen...

  • Essen
  • 02.07.19
Vereine + Ehrenamt
Hans Leyendecker, Kirchentagspräsident, und Julia Helmke, Generalsekretärin des Deutschen Evangelischen Kirchentages, mit der Kirchentagslosung 2019.

EVANGELISCHE KIRCHE IN ESSEN
Kirchentag in Dortmund: Wir sind dabei!

Wenn vom 19. bis 23. Juni der 37. Kirchentag in Dortmund stattfindet, sind die Evangelische Kirche und Diakonie aus Essen natürlich auch dabei! Für den Abend der Begegnung, das Zentrum Jugend und den Markt der Möglichkeiten sind verschiedene Aktivitäten geplant - ein Überblick. Im Zentrum Jugend lädt die Evangelische Jugend Essen in ein mobiles Jugendhaus ein; es gibt Mitmachaktionen, Walking Acts und eine Schmiedeaktion sowie Tanz, Musik und Spiele auf einer kleinen Bühne. Als kleines...

  • Essen
  • 12.06.19
Politik

TAG DER OFFENEN GESELLSCHAFT
Essener Demokratie-Frühstück am Samstag vor der Marktkirche

Demokratie braucht Begegnungs- und Diskussionsräume, Orte für Anregung und Aufregung. Einen solchen Raum soll das Essener Demokratie-Frühstück am Samstag, 15. Juni, dem Tag der offenen Gesellschaft, bieten, das durch das Evangelische Studierendenzentrum „die BRÜCKE“ auf dem Platz vor der Marktkirche ausgerichtet wird: Alle interessierten Menschen sind eingeladen, zwischen 11 und 14 Uhr an einer gedeckten langen Tafel bei Kaffee und Gebäck miteinander ins Gespräch zu kommen. "Wir suchen den...

  • Essen-Nord
  • 12.06.19
  •  2
  •  1
Reisen + Entdecken
Eine der drei inklusiven Ferienfreizeiten der Aktion Menschenstadt bietet die Möglichkeit, einen Segel- oder Motorbootschein zu erwerben.

EVANGELISCHE KIRCHE IN ESSEN
Aktion Menschenstadt veranstaltet drei inklusive Sommerfreizeiten

Zu drei inklusiven Sommerfreizeiten für Kinder und Jugendliche mit und ohne Handicap lädt die Aktion Menschenstadt, das Behindertenreferat der Evangelischen Kirche in Essen, ein: Der Badeort St. Peter-Ording ist vom 15. bis 18. Juli das Ziel von 16 jungen Menschen ab 12 Jahren, nach Schloss Dankern im Emsland fahren 10 Kinder und Jugendliche ab 7 Jahren vom 19. Juli bis 2. August und eine inklusive Segelfreizeit auf dem Ijsselmeer wird vom 9. bis 24. August für 12 junge Menschen ab 12 Jahren...

  • Essen
  • 07.06.19
  •  1
  •  1
Reisen + Entdecken
Die schönen Häfen am Ijseelmeer laden zu Erkundungstouren ein.

EVANGELISCHE KIRCHENGEMEINDE RÜTTENSCHEID
Kirchengemeinde Rüttenscheid lädt Jugendliche zu einer Segelfreizeit auf dem Ijsselmeer ein

Zu einer fünftägigen Segelfreizeit auf dem Ijsselmeer lädt die Evangelische Kirchengemeinde Rüttenscheid in den Sommerferien ein: Am Montag, 15. Juli, stechen 16 Jugendliche ab 13 Jahren mit dem Schiff „Vriendschap“ vom Hafen Stavoren in Friesland aus in See und fahren von Hafen zu Hafen; die Rückkehr ist für den 19. Juli vorgesehen. „Das Schiff und der Kapitän sind vorhanden, die Mannschaft zum Segeln bilden wir selbst und auch für die Versorgung sind wir verantwortlich“, heißt es dazu. „An...

  • Essen-Süd
  • 07.06.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.