Spende

Beiträge zum Thema Spende

Vereine + Ehrenamt
Auch diesem Mädchen soll ein Leben als Straßenkind erspart werden.
Foto: Ökumenischer Arbeitskreis SERPAF Essen-Werden
3 Bilder

Der ökumenische Arbeitskreis SERPAF Essen-Werden bittet um Spenden für die brasilianische Sozialstation in Sete Lagoas
Helfen in großer Not

Der ökumenische Arbeitskreis SERPAF Essen-Werden bittet um Spenden für die brasilianische Sozialstation in Sete Lagoas, die durch Corona finanziell gebeutelt wird. SERPAF (Serviços de Promoção ao Menor e à Família) ist eine 1968 von Helena Bartolomeu Rodrigues Branco aus christlichen Motiven gegründete Tageseinrichtung. Heranwachsende aus den Armutsvierteln werden aufgefangen und bekommen Zuwendung und Halt. Ihnen soll ein Leben als Straßenkinder erspart bleiben und der Weg in eine bessere...

  • Essen-Werden
  • 28.05.20
Vereine + Ehrenamt
Die Afrikafreunde Wulfen freuen sich über eine Spende von 1.000 Euro.

Afrikafreunde Wulfen
1.000 Euro-Spende durch private Corona-Nähaktion

Das Leben in der Coronakrise stellt uns alle vor großen Herausforderungen. Und doch bringt es auch Positives hervor. „Vor allem in Krisenzeiten müssen wir zusammenhalten und jeder geben, womit er am besten helfen kann“, das dachte sich auch die Wulfenerin Rita Ciemny. Was wird gebraucht? Natürlich Schutzmasken. Spontan setzte sich die Wulfenerin an die Nähmaschine um Masken zu nähen. Geeignete Stoffreste waren vorhanden. Selbstgenähte Behelfsmasken sind zwar kein Ersatz für medizinische...

  • Dorsten
  • 28.05.20
Vereine + Ehrenamt
Der Rotary Club Dorsten hat jetzt wie angekündigt die Fördergelder an verschiedene Jugendgruppen aus Dorsten übergeben.
2 Bilder

Rotary Club Dorsten
Übergabe der Fördergelder in Zeiten von Corona

Der Rotary Club Dorsten hat jetzt wie angekündigt die Fördergelder an verschiedene Jugendgruppen aus Dorsten übergeben. Die heutigen Zeiten erforderten allerdings ein Umplanen. Es war ursprünglich geplant diese Zeremonie mit Darbietungen der Jugendgruppen zu verbinden, doch erforderte das Corona-Virus und die damit einhergehenden Schutzmaßnahmen einen anderen Rahmen. So wurden durch den diesjährigen Präsidenten Klaus Feils die Fördergelder an Vertreter der Jugendgruppen auf Abstand mit...

  • Dorsten
  • 28.05.20
Vereine + Ehrenamt
Das Mehrgenerationenhaus in Ennepetal sucht gut erhaltene Holzstühle.

Stühle für Vielfalt
Neues Projekt des Mehrgenerationenhauses

Das Mehrgenerationenhaus startet ein neues Projekt, um den Blick aktuell etwas in die Zukunft zu lenken. Vielfalt, Toleranz und Zusammenhalt sind wichtige Bestandteile des Leitbildes des Mehrgenerationenhauses. Diesem Leitbild soll mit dem Projekt „Stühle für Vielfalt“ Ausdruck verliehen werden. Das Mehrgenerationenhaus sucht gut erhaltene vielfältige Holzstühle, die einen Platz im Generationencafé verdient haben. Auch Hocker sind willkommen. Jeder gespendete Stuhl bekommt eine Plakette...

  • wap
  • 27.05.20
Vereine + Ehrenamt
(v.l.n.r.) Angie Landes von der Ehrenamt Agentur Essen e. V. nimmt die 30 Laptops von Maike Böcker (ista) entgegen. Foto: Hendrik Rathmann

ista spendet Laptops für Essener Schüler – Coronahilfe der Ehrenamt Agentur Essen

Um Kinder und Jugendliche in Zeiten der Corona-Krise zu unterstützen, spendet der Essener Energie- und Immobiliendienstleister ista 30 Laptops aus seinem Bestand. Die vollausgestatteten Computer sollen Schülerinnen und Schülern einen Zugang zum digitalen Lernen ermöglichen und werden an ausgewählte Schulen und Einrichtungen im Essener Norden verteilt. Die Ehrenamt Agentur Essen e. V. koordiniert die Auswahl und Anlieferung. Mit der Schließung von Schulen und Kitas werden stadtweit Grenzen...

  • Essen
  • 25.05.20
Vereine + Ehrenamt

Corona
DRK Oberhausen freut sich über Maskenspende

1000 Atemschutzmasken vom Typ KN95 übergab der Oberhausener Arzt Dr. med. Robert Nagels in der vergangenen Woche an das DRK Oberhausen. „Zurzeit ist es immer noch schwierig an Atemschutzmasken zu kommen. Daher sind wir Herrn Dr. Nagels besonders dankbar dafür, dass er einen Teil seines Vorrats an uns gespendet hat“, sagt Andrea Farnschläder, Geschäftsführender Vorstand des DRK Oberhausen. Eingesetzt werden die gespendeten Masken vor allem bei Corona-Einsätzen, in den Pflegeeinrichtungen, den...

  • Oberhausen
  • 25.05.20
Vereine + Ehrenamt
GEWOGE-Vorstandsvorsitzender Steffen Krippenstapel überreichte die Sachspenden an Petra Homberg.

De-Cent-Laden in Lendringsen öffnet wieder
Spende für die Bieberschlümpfe

Die ehrenamtliche Arbeit der Bieberschlümpfe in Menden-Lendringsen ist gerade in der jetzigen Zeit für hilfebedürftige Menschen in Lendringsen besonders wichtig.  Bei einem Treffen im De-Cent-Laden im Mendener Süden überreichte GEWOGE-Vorstandsvorsitzender Steffen Krippenstapel 150 Stoffbeutel und 450 Einwegmasken, um Petra Homberg und ihr Team zu unterstützen. „Umgangssprachlich wird Petra Homberg auch ,Der Engel von Lendringsen' genannt. Und das zu Recht!“, so Krippenstapel. Mehr...

  • Menden-Lendringsen
  • 22.05.20
Vereine + Ehrenamt
Eine Spende in Höhe von 4.500 Euro wurde durch die Käthe-Kollwitz-Schule an den Essener Verein "chance for growth" überreicht. Hinweis: Das Foto entstand noch vor der Coronakrise.

Spendenlauf der Käthe-Kollwitz-Grundschule für den Verein "chance for growth"
600 km für Kinder in Not

600 Kilometer haben die Kinder und Lehrer der Käthe-Kollwitz-Grundschule in Rüttenscheid bei ihrem letzten Spendenlauf zurückgelegt, um Geld für einen guten Zweck und ihre eigene Schule zu sammeln. Der eingesammelte Spendenbetrag kann sich sehen lassen: 8.844 Euro sind zusammengekommen. Besonders freut sich der Essener Verein "chance for growth", der gemeinsam mit der Käthe-Kollwitz-Schule das Schulprojekt „Kein Kind soll hungrig lernen“ mit der Silingan Grundschule auf der Isla Verde /...

  • Essen-West
  • 19.05.20
Politik
Bürgermeister Rajko Kravanja übergab die gespendeten Masken an Caritas-Vorständin Veronika Borghorst.

"Solidarität ist keinen Einbahnstraße"
Stadt reicht 1.000 gespendete Masken weiter an die Caritas

Die Spende von 10.000 Mund-Nasenschutz-Masken des Castrop-Rauxeler Logistikunternehmens ad-Autoteile-Cargo an die Stadt hilft an vielen Stellen, die Schutzmaßnahmen gegen das Coronavirus umzusetzen. Unter anderem versorgt die Stadtverwaltung damit Schulen, Kindertageseinrichtungen und Tagespflegepersonen. Und auch der Caritasverband für die Stadt Castrop-Rauxel e.V. profitiert von der Spende. Denn wie angekündigt reicht die Stadtverwaltung 1.000 dieser 10.000 Alltags-Masken weiter an die...

  • Castrop-Rauxel
  • 18.05.20
Politik
Freitag konnten Bürgermeister Bodo Klimpel, Heinz Korte, Fachbereichsleiter im Schul- und Sportamt, sowie Jürgen Bially, der sich im Schulamt sich schwerpunktmäßig um die EDV-Ausstattung und -Einrichtung kümmert, eine beachtliche Spende weiterreichen.

Corona Haltern
Verwaltung spendet 26 Laptops

Weil für viele Kinder das derzeitige Homeschooling, das Lernen daheim, auch wegen eines fehlenden Computers oder Laptops schwer fällt oder gar nicht möglich ist, ist auch der Caritasverband bemüht, hier Abhilfe zu schaffen. David Schütz hat sich deshalb an die Stadtverwaltung gewandt, um nach Lösungen zu suchen. Das mit Erfolg. Denn am Freitag konnten Bürgermeister Bodo Klimpel, Heinz Korte, Fachbereichsleiter im Schul- und Sportamt, sowie Jürgen Bially, der sich im Schulamt sich...

  • Haltern
  • 18.05.20
Vereine + Ehrenamt

BBZ-Frauen nähen Masken
Alltags-Mundschutz für Realschule Höntrop

„Wir hatten Glück, dass uns gleich zu Anfang das Rote Kreuz mit Masken beliefert hat“, berichtet Ursula Tetzlaff (links im Bild) von der Realschule Höntrop. „Die selbstgenähten Masken vom Bochumer Bildungszentrum ermöglichen uns, auch Schülern eine Maske anzubieten, die Ihre eigene zum Beispiel zuhause vergessen haben“, so die Schulleiterin weiter bei der Übergabe der Masken am Donnerstagvormittag. Insgesamt 48 Masken hatte die Frauengruppe des Bochumer Bildungszentrums e.V. (BBZ) aus...

  • Wattenscheid
  • 18.05.20
Vereine + Ehrenamt
Brigitte Becker (rechts) vom Hospizdienst Sternenweg mit Klaus Plümper (Mitinitiator der Aktion).

Engagement in Sundern
Aktion "Deckel für soziale Projekte": 500 Euro für Hospizdienst "Sternenweg"

Das Aktionsbündnis „Deckel für soziale Projekte“ hatte, wie bereits seit einigen Jahren, in den vergangenen Monaten wieder eine Riesenmenge Kunststoffverschlüsse für den guten Zweck gesammelt und an einen Verwerter übergeben. Ziel ist es, wichtige einheimische und internationale Projekte zu unterstützen. Jetzt wurde der Erlös übergeben. In der zweiten Hälfte 2019 hatten die ehrenamtlichen Mitglieder des Bündnisses, Marion Gottschling, Heinz Lenze, Dirk Mordziol und Klaus Plümper die...

  • Sundern (Sauerland)
  • 17.05.20
Kultur
Die verwaisten Wagen des Circus Traber in Kaarst
16 Bilder

Corona und die Folgen
Circus in Not

Zwischen Meerbusch und Neuss Der Wirtschaftsweg von Meerbusch über Kaarst nach Neuss ist eine ideale Fahrradstrecke. Er führt vorbei an Feldern, Bauernhöfen, Reitställen und der Villa Lauvenburg mit ihrem Pferdegestüt. Hier kann es vorkommen, dass nicht nur Pferde die Straße passieren, sondern auch Kröten. Umso überraschter war ich, als ich unterwegs hinter einem geöffneten Gittertor den bunt bemalten Wagen des Circus Traber entdeckte - ein wahrer Eyecatcher. Als ich mich neugierig...

  • Düsseldorf
  • 15.05.20
  •  19
  •  5
Ratgeber
Über je ein Tablet freuen sich Delia Heinen vom INTEGRA Seniorenpflegezentrum, Roswitha Ferber vom Altenheim St. Vincenz, Michaela Dittrich vom HANSA Seniorenpark und Jörg Rauhut von der Cramer‘schen Fabrik Wohnen im Alter.

Sparkasse Märkisches Sauerland stiftet Tablets
Kontakt zur Außenwelt

An vielen Stellen engagieren sich aktuell Menschen in der Corona-Krise. Nachdem bereits in der letzten Woche die Unterstützungsangebote für gemeinnützige Vereine in Höhe von 25.000 Euro angelaufen sind, möchte die Sparkasse Märkisches Sauerland jetzt auch die Pflege-Einrichtungen in Hemer und Menden mit der Bereitstellung von modernen Tablets unterstützen. Auch wenn die strengen Besuchsverbote nach und nach gelockert werden, können die Seniorinnen und Senioren mit Hilfe von Videotelefonie...

  • Menden (Sauerland)
  • 15.05.20
Vereine + Ehrenamt
Heike Neuhaus (links) übergab im Auftrag der Nachbarschaftshilfe Wetter jede Menge Überraschungstüten an zwei Altenheime.

Lauter süße Sachen
Nachbarschaftshilfe Wetter übergibt über 100 Tüten an zwei Senioreneinrichtungen

Mit einer tollen Aktion hat die Nachbarschaftshilfe Wetter jetzt für eine süße Überraschung in den beiden Altenheimen Johannes-Zauleck (Diakonie Ruhr) und Haus Magdalena (Evangelische Stiftung Volmarstein) gesorgt. Heike Neuhaus überreichte über 100 Tüten mit Süßigkeiten, Waffeln, Schokolade und Bonbons an die beiden Einrichtungen, die die Leckereien direkt an die Bewohner verteilten. Und auch das Personal ging nicht leer aus: Sie erhielten Schalen mit einem leckeren Süßwaren-Potpourri....

  • Hagen
  • 15.05.20
Vereine + Ehrenamt
Der Lembecker Franz-Josef Sondermann ist gelernter Ingenieur und eigentlich auch ganz froh, dass er seinen Ruhestand schon längst erreicht hat. Doch trotz seiner 84 Jahre ist er noch fit genug und immer noch gerne bereit schwierige Fälle zu übernehmen.
2 Bilder

38.000 Euro gespendet
Lembecker Senior Franz-Josef Sondermann repariert Nähmaschinen für den guten Zweck

Der Lembecker Franz-Josef Sondermann ist gelernter Ingenieur und eigentlich auch ganz froh, dass er seinen Ruhestand schon längst erreicht hat. Doch trotz seiner 84 Jahre ist er noch fit genug und immer noch gerne bereit schwierige Fälle zu übernehmen. Und zwar bei seiner Leidenschaft: alte Nähmaschinen. Er repariert, restauriert und besorgt Ersatzteile für alte oder defekte Geräte und dies für einen guten Zweck. „Alles begann in der Eifel, wo ich damals noch wohnte. Ein Nachbar wollteeine...

  • Dorsten
  • 15.05.20
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Spende für den Durchblick

Große Freude am Wohnhaus des Franz Sales Hauses für Jugendliche an der Ahrfeldstraße: Optik Schwalen am Wasserturm spendete gleich ein ganzes Paket mit Gesichtsvisieren, die die Mitarbeiter dort nun bei Bedarf zusätzlich zum Mundschutz nutzen können. Wohnverbundleiterin Andrea Hölper und Bewohner Kai Gilles nahmen die praktischen Visiere von Yvonne Klebba entgegen. Die leichten Modelle sind sogar mit mehreren Folien zum Wechseln ausgestattet. Gerade in bestimmten Situationen, bei denen es...

  • Essen-Steele
  • 14.05.20
Vereine + Ehrenamt
Padiva Blues Gang
12 Bilder

Eine prima Aktion von den Machern des Autokinos Hagen
“PADIVA BLUES GANG” ist Vorreiter

Eine prima Aktion von den Machern des Autokinos Hagen. Zusätzlich zu dem Filmangebot gibt es jetzt Konzerte und Comedy auf dem Höing. Die Hagener Band “PADIVA BLUES GANG” ist der Vorreiter. Sie präsentiert die Hits aus dem Soundtrack von Dirty Dancing aber auch Iggy Pop, Elvis Presley und Marius Müller-Westernhagen. „Louie Louie”, “These Boots Are Made For Walkin”, “Hound Dog”, “Real Wild Child”, “Lets Have A Party”, “Bring It On Home To Me”, “See You Later...

  • Hagen
  • 14.05.20
  •  2
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Übergabe des Kaffee’s an das HELIOS-Klinikum Schwelm. Pflegedirektorin Sonja Schrader, Dr. Ulrich Müschenborn –ärztlicher Direktor, Maximilian Böhm, Bürgermeisterin Imke Heymann

Kaffeespende für Pflegekräfte
Unterwegs am Internationalen Tag der Pflege

Der Ennepetaler Kaffeeunternehmer Maximilian Böhm von maxbean wollte sich bei Menschen bedanken, die sich in den Zeiten der aktuellen Krise besonders einbringen. Am Dienstag, 12. April, dem Internationalen Tag der Pflege, besuchte er gemeinsam mit Bürgermeisterin Imke Heymann das Helios-Klinikum und die Ennepetaler Pflegeeinrichtungen um den Pflegekräften seine Kaffeespezialitäten zu schenken. Erfreut über die SpendeIn allen Einrichtungen wurde die Spende gerne angenommen. „Eine sehr...

  • wap
  • 14.05.20
Vereine + Ehrenamt
Über eine Spende von 1.000 Euro ans Tierheim Strückerberg freut sich Mitarbeiterin Andrea Riesch (links). Das Geld hat Alina Kampmann eingenommen, in dem sie selbstgenähte Masken verkaufte. Ihr Dank auf dem Plakat gilt allen Spendern.

1.000 Euro fürs Tierheim
Alina Kampmann (23) nähte Masken für den guten Zweck

Eigentlich wollte Alina Kampmann (23) nur eine Maske für ihren Freund nähen. Daraus wurden mehr als 200 Masken, die sie für den guten Zweck an viele Gevelsberger abgegeben hat. Den Erlös von 1.000 Euro spendete sie jetzt dem Tierheim Strückerberg. Die Gevelsbergerin, die als Industriekauffrau zurzeit Vollzeit im Home-Office arbeitet, strickt in ihrer Freizeit gern. Doch vor einigen Wochen griff sie erstmals zu Nadel und Faden, um für ihren Freund von Hand eine Alltagsmaske zu nähen. Der...

  • wap
  • 14.05.20
Vereine + Ehrenamt
Günter Koretz, SPD-Ratsvertreter, überreicht die ersten Community-Masken für Kinder an Margit Bäcker, erste Vorsitzende von "Mentor Ennepetal". Nun hoffen die Leselernhelfer auf weitere Spenden.

Mentoren besorgen Reserve
Leselernhelfer unterstützen Grundschulen in Ennepetal

Die Corona-Hygieneregeln stellen vor allem die Grundschulen vor große Herausforderungen. Da jedes Kind einen Mundschutz tragen muss, benötigen die Lehrer eine „Sicherheitsreserve“ aus zusätzlichen Exemplaren, wenn ein Kind seine Community-Maske vergessen, zerrissen oder verloren hat. Zur Hilfe meldete sich der Verein "Mentor Ennepetal, die Leselernhelfer", der ehrenamtlich in den Ennepetaler Grundschulen Leseförderung betreibt. Aufmerksam geworden durch den Brandbrief eines Fördervereins...

  • wap
  • 14.05.20
Sport
Die Jugend des Weseler Kanu-Clubs überreichte Grußkarten und selbstgenähte Masken: Geschäftsführer des Evangelischen Krankenhauses Wesel, Rainer Rabsahl, freute sich über die Spende für die Patienten.
3 Bilder

Grußkarten und selbstgenähte Masken für ältere Vereinsmitglieder und Krankenhaus-Patienten
Junge Weseler Kanusportler helfen

"Corona hat unser Leben auf den Kopf gestellt und uns vor neue Herausforderungen. Die Jugend des Weseler Kanu-Club trifft sich seit Mitte März bereits zweimal pro Woche zu einem „digitalen Training“. Hier suchen wir die Gemeinschaft und verbringen Zeit mit Gesellschaftsspielen.", schreibt Astrid Wagner, die Jugendwartin des Weseler Kanu-Club 1925 e.V.. "Wir dachten immer mehr an all die Menschen, die mit der Kontaktsperre alleine zu Hause sind, kaum Abwechslung bekommen und auch nicht...

  • Wesel
  • 14.05.20
Vereine + Ehrenamt
Ratsmitglied Wolfgang Kaiser und Bürgermeisterkandidatin Beate Pliete spendeten sowohl medizinische Mund-Nase-Masken als auch Behelfsmasken für die HelferInnen der Tafel.

Corona Haltern
Halterner Tafel freut sich über die Spende von Schutzmasken

Ratsmitglied Wolfgang Kaiser und Bürgermeisterkandidatin Beate Pliete spendeten sowohl medizinische Mund-Nase-Masken als auch Behelfsmasken für die HelferInnen der Tafel. „Als wir letzte Woche die Lebensmittel spendeten, machte Tafel-Vorstand Andreas Heitfeld auf die fehlenden Masken für den Betrieb aufmerksam. Wir nutzten unsere Kontakte, um hier schnell Abhilfe zu schaffen“, freuen sich Pliete und Kaiser bei der Übergabe.

  • Haltern
  • 13.05.20
Vereine + Ehrenamt
„PADIVA BLUES GANG“ spielt als allererste Band auf dem  Höing

„PADIVA BLUES GANG“ - Rockin`the Blues
Padiva hat ein Herz für den heimischen Sport

Nach dem großen Erfolg der Spielfilme im Autokino auf dem Höing spielt die Hagener Band „PADIVA BLUES GANG“ Rockin`the Blues, als allererste Band auf dem Platz. Patricia, Kay, Jürgen und Thomas, präsentieren Lieder von „Elvis Presley“, „Marius Müller-Westernhagen“ und „Iggy Pop“. Auch ein Lied aus „Dirty Dancing“ ist mit dabei. Das abwechslungsreiche Repertoire wird mit Soul und Rock`n Roll gewürzt und bietet somit eine kurzweilige musikalische Unterhaltung. Alle Vorschriften in Bezug...

  • Hagen
  • 13.05.20
  •  2
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.