Spende

Beiträge zum Thema Spende

Vereine + Ehrenamt
Animation der rückwärtigen Ansicht des Gebäudes "Kati-Faßbender-Hospiz" am Evangelischen Krankenhaus Wesel.

DB Rheinlandbus unterstützt durch Verkauf von Mund-Nasen-Bedeckung das neue Hospiz am EVK Wesel
Spenden-Übergabe an das neue Kati-Faßbender-Hospiz am Evangelischen Krankenhaus Wesel

Die BVR Busverkehr Rheinland, eine Tochter der Deutschen Bahn (DB), hat in ihrem KundenCenter in Wesel seit Juli vergangenen Jahres eine Aktion durchgeführt, die sowohl den Fahrgästen als auch sozialen Projekten zugutekommt: Gegen eine Spende von drei Euro konnten Kunden eine wiederverwendbare Mund-Nasen-Bedeckung mit der Aufschrift „Ich fahre Bus – sicher!“ und dem Logo DB Rheinlandbus erwerben. Das dadurch eingenommene Geld wurde in einer Spendendose für das stationäre Kati-Faßbender-Hospiz...

  • Wesel
  • 22.01.21
Vereine + Ehrenamt
Der Rotaract-Club Wesel-Bocholt hat für die digitale Ausstattung des Kinderheims Wesel gespendet.

Evangelisches Kinderheim in Wesel
Rotaract-Club spendet PCs und Geld

Aufgrund des Homeschoolings ist der Bedarf an Laptops, Tablets und Druckern für Kinder stark gestiegen. Um den Kindern des Evangelischen Kinderheims Wesel die Teilnahme am digitalen Unterricht zu ermöglichen, hatte die Einrichtung zu Spenden aufgerufen. Nun hat Sebastian Müller, Präsident des Rotaract-Clubs Wesel-Bocholt, dem Einrichtungsleiter des Kinderheimes Wesel, Kai Eckert, zwei PCs, ein Laptop sowie eine Geldspende von 500 Euro übergeben. Weiterer Bedarf an Laptops Dies soll den Kinder...

  • Wesel
  • 18.01.21
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Durch die neuen CO2-Ampeln wird die Ausgabe der Lebensmittel nun noch sicherer: Manfred Lauth, Elke Woerner, Wolf-Dieter Maiß (v.l.n.r.) von der Weseler Tafel freuen sich über die Messgeräte, die Dirk Unsenos von ISIS IC (ganz rechts) nun übergab.

"Conny, die Ampel, die atmet“
Bei Rot lüften - ISIS IC spendet zwei CO2-Messgeräte für die Weseler Tafel

Die Weseler Tafel gibt auch in Zeiten der Pandemie Lebensmittel an bedürftige Menschen aus. Dank der neuen CO2 Ampeln von ISIS IC kann der Infektionsschutz bei der Abgabe nun noch weiter erhöht werden. Die Corona-Pandemie hat die Not vieler bedürftiger Menschen vergrößert. Umso wichtiger ist es, dass Institutionen wie die Weseler Tafel ihre Kunden weiter mit Lebensmitteln versorgen können. Bei der Abgabe der Lebensmittel am Mühlenweg 10 spielen Sicherheit und Infektionsschutz eine große Rolle....

  • Wesel
  • 16.01.21
Vereine + Ehrenamt
Freuede auf allen Seiten.

Abiturienten spendeten für junge Patienten im Marien-Hospital
KDG-Schüler spenden den "Rest vom (Abi)-Fest" für die Kinderklinik

Eine schöne Geste zum Fest: Vier ehemalige Schülerinnen des Konrad-Duden-Gymnasiums in Wesel spendeten jetzt im Namen der diesjährigen Abiturienten 155 Euro für junge Patienten der Kinderklinik im Marien-Hospital. Von dem Geld wurden Kuscheltiere und Spiele gekauft und an die Mädchen und Jungen übergeben, die während der Weihnachtstage in der Klinik bleiben müssen. Die Abiturienten hatten für einen Abiball im Sommer gesammelt, doch wegen der Corona-Pandemie war nur eine Feier im kleineren...

  • Wesel
  • 04.01.21
Vereine + Ehrenamt
Die Pfadfinder des Stammes Herz-Jesu Wesel-Feldmark sammeln am Samstag, 9. Januar, die ausgedienten Tannenbäume in den Stadtteilen Blumenkamp, Feldmark, Hanseviertel, Lackhausen und dem Neubaugebiet Am Schwan ein.

Abgeschmückte Bäume werden Samstag abgeholt in Blumenkamp, Feldmark, Hanseviertel, Lackhausen und Am Schwan
Feldmarker Pfadfinder sammeln Tannenbäume ein

Die Pfadfinder des Stammes Herz-Jesu Wesel-Feldmark sammeln am Samstag, 9. Januar, die ausgedienten Tannenbäume in den Stadtteilen Blumenkamp, Feldmark, Hanseviertel, Lackhausen und dem Neubaugebiet Am Schwan ein. Dazu müssen die Bürger die abgeschmückten Bäume in diesem Jahr spätestens um 8 Uhr gut sichtbar an den Straßenrand oder noch besser mit mehreren Bäumen der Nachbarschaft zusammen auf einen Haufen legen. Diese werden dann straßenzugweise eingesammelt. Später abgelegte Bäume werden...

  • Wesel
  • 04.01.21
Wirtschaft
Andrea Rübenkamp (r.), die kommissarische Schulleiterin, und Martina Sprütten, die Leiterin des Offenen Ganztags an der Grundschule in Bislich, freuen sich über die neuen CO2-Ampeln.

Frische Luft für’s Klassenzimmer
Holemans spendet CO2-Ampeln für Theodor-Heuss-Grundschule Bislich

An den beiden Standorten der Theodor-Heuss-Grundschule - Flüren und Bislich - ist ab sofort frische Luft garantiert. Auf sogenannten CO2-Ampeln kann man ablesen, wie stark die Luft in den Klassenzimmern belastet ist. Grün bedeutet: Luft ist okay, bei Rot muss gelüftet werden. Holemans Niederrhein übernahm die Kosten für zwei dieser Ampeln für die Grundschule in Bislich. Eingesetzt werden sie sowohl während der Unterrichtszeit als auch während der Betreuung im offenen Ganztag. Dicke Luft? Nein...

  • Wesel
  • 22.12.20
Vereine + Ehrenamt
Sven und Katrin Komp, Ingo Bülow, Tim Heymann und Meinolf Nöthe vom Rotary Club Lippe-Issel und Kai Eckert vom Evangelischen Kinderheim Wesel (v. r.) mit den neuen Notebooks.

"Rotary verbindet“
Frischecenter Komp Lackhausen spendet 20 Notebooks an das Kinderheim Wesel

In der aktuellen Zeit der Kontaktbeschränkungen haben sich Katrin und Sven Komp für das Evangelische Kinderheim in Wesel etwas Besonderes ausgedacht. Gemeinsam mit dem Rotary Club Lippe-Issel wurden 20 neuwertige Notebooks beschafft. Möglich wurde dies durch vorweihnachtliche Spenden der Kunden und Mitarbeiter des Frischecenters Komp in Lackhausen, aufgestockt durch Sven und Katrin Komp. „Ich war mir mit meiner Frau und meinen Mitarbeitern schnell einig, dass wir uns in diesem Jahr angesichts...

  • Wesel
  • 21.12.20
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Von links: H. Maiß (Weseler Tafel), S. te Wilde, M. Schoierer, A. Lam-chi (Die PARTEI OV Wesel).

"Die Partei" Wesel beteiligt sich an Weihnachtspäckchen-Aktion
Weseler Tafel freut sich über Kaffee-Großspende

Für die Weihnachtspäckchen-Aktion der Tafel Wesel übergaben vor kurzem Ratsherr Marcel Schoierer, Sophiete Wilde, Armin Wiefels und Anh Lam-chi vom Weseler Ortsverband der Partei "Die Partei" eine Kaffee-Großspende an Horst-Dieter Maiß, den Vorsitzenden der Weseler Tafel. Über 400 Familien sind bei der Weseler Tafel registriert, weil ihre finanziellen Mittel nicht für die Grundversorgung mit Lebensmitteln ausreichen. Ein weihnachtliches Festmahl steht für viele gar nicht erst zur Debatte. Um...

  • Wesel
  • 18.12.20
Sport
Ein Weseler Fitnessstudio veranstaltete zum dritten Mal die Spendenaktion „Heben für Leben & Drück für Glück“. Die Spendenübergabe (Scheck über 696 Euro) an Jörg Kons für die Fitkids Wesel fand in den Räumlichkeiten der Drogenberatungsstelle Wesel statt.
2 Bilder

Spenden-Aktion eines Weseler Fitnessstudios erfolgreich - trotz der durch Corona erschwerten Bedingungen
Sportler „Heben & Drücken“ für die Fit Kids Wesel

Ein Weseler Fitnessstudio veranstaltete zum dritten Mal zu Halloween die Spendenaktion „Heben für Leben & Drück für Glück“. Die Spendenübergabe fand nun pünktlich zur Weihnachtszeit in den Räumlichkeiten der Drogenberatungsstelle Wesel statt. Die Aktion war trotz der durch die Corona-Maßnahmen erschwerten Bedingungen wieder ein Riesenerfolg. Am Halloween-Samstag kamen wieder viele Mitglieder und Nichtmitglieder in das Weseler Fitnessstudio am Schepersweg, um ihre Muskeln für den guten Zweck...

  • Wesel
  • 17.12.20
Kultur
V. l.: Kai Eggert und Yannick Pyper mit den gespendeten Adventskalendern.

Überraschung geglückt
170 Adventskalender für das Evangelische Kinderheim Wesel

Yannick Pyper, Mitarbeiter des Edeka-Marktes Komp in Lackhausen, hatte eine ganz besondere Überraschung dabei, als er das Evangelische Kinderheim Wesel besuchte. Die Firma Edeka Komp spendet 170 Adventskalender an das Kinderheim. Einrichtungsleiter Kai Eckert wurde im Vorfeld von der Idee informiert und war direkt begeistert. Er nahm die Kalender im Empfang und organisiert die Verteilung an die Kinder.

  • Wesel
  • 29.11.20
Vereine + Ehrenamt
Erfolgreich lief der Verkauf der ersten weihnachtlichen Produkte zugunsten des Weseler Tierheimes, der in den nächsten zwei Wochen fortgesetzt werden soll.
2 Bilder

Adventskranz-Verkauf unter Corona-Regeln / Weitere Termine: 14. und 15. November sowie 21. und 22. November
Tierheim Wesel verkauft Unikate an staunende Kunden

Erfolgreich lief der Verkauf der ersten weihnachtlichen Produkte zugunsten des Weseler Tierheimes am vergangenen Wochenende, der in den nächsten zwei Wochen fortgesetzt werden soll. Die Kunden seien "vom kreativen Angebot der Tierfreunde sichtlich begeistert" gewesen, heißt es seitens Heike Ventur-Jansen vom Freundeskreis Tierheim Wesel. "Die unabdingbaren Corona-Vorgaben beim Verkauf auf dem Tierheimgelände taten dem Ganzen keinen Abbruch.Das ausgeklügelte Hygienesystem der Tierfreunde mit...

  • Wesel
  • 09.11.20
Vereine + Ehrenamt
Gerhard Wölki (links), Claus Overlöper und Gerd Hüsken

Spendenübergabe an Bürgerstiftung KREAKTIV
Stolze Summe für Kinder und Jugendliche in der Region

Die langjährigen Vorstandsmitglieder der Volksbank Rhein-Lippe eG, Gerd Hüsken und Gerhard Wölki, haben zu Ihrer Verabschiedung in den Ruhestand anstelle von Geschenken um eine Spende für die Bürgerstiftung KREAKTIV gebeten. Insgesamt kam die stolze Summe von 14 500 Euro zusammen, die die beiden Ruheständler dem dankbaren Stiftungsvorstand Claus Overlöper symbolisch mit einem „Geldkoffer“ übergaben. Gerhard Wölki gehört ebenfalls dem Stiftungsvorstand seit der Gründung von KREAKTIV im Jahr 2006...

  • Wesel
  • 04.11.20
  • 1
Reisen + Entdecken
Betriebsratsvorsitzende Silke Lodder (links) überreichte den Bewohnerinnen und Bewohnern der Wohngemeinschaft und ihren Eltern die Spendenurkunde.

Westnetz spendet 1.000 Euro aus Restcentkasse
Unterstüzung für Cassiopeia-Stiftung: Mitarbeiter spenden monatliche Centbeträge des Entgelts

Im Namen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Verteilnetzbetreibers Westnetz in Wesel überreichten Silke Lodder und Sonja Dibowski, Betriebsrat der Westnetz, eine Spende über 1.000 Euro an die Cassiopeia Stiftung in Wesel. Die Spende stammt aus der Initiative „Restcentkasse“ der Westnetz am Standort Wesel. Hier sammeln Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter jedes Jahr die Cent-Beträge ihrer Gehaltsabrechnungen, um diese einem guten Zweck zugutekommen zu lassen. Wohin das Geld geht, entscheidet...

  • Wesel
  • 15.10.20
Wirtschaft
Lea Westerbeek, Konrektorin Gemeinschaftsgrundschule Konrad-Duden in Wesel-Obrighoven, freut sich über das neue Laminiergerät, die ihr Dipl.-Ing. Rainer Hegmann (Geschäftsführer Stadtwerke Wesel) für die GGS überreicht.

Stadtwerke Wesel über Schulkooperationen: "werden weiter ausgebaut, denn die Kinder und Jugendlichen sind die Zukunft"
Konrad-Duden Grundschule in Wesel-Obrighoven freut sich über neues Laminiergerät

Eine nicht ganz alltägliche Spendenübergabe fand an der Grundschule Konrad-Duden am Nußbaumweg in Wesel-Obrighoven statt. Die Stadtwerke Wesel spendeten der Grundschule ein Laminiergerät im Wert von 1000 Euro. „Die Schulkooperationen liegen uns sehr am Herzen und werden weiter ausgebaut, denn die Kinder und Jugendlichen sind die Zukunft der Stadt Wesel. Außerdem wollen wir mit unseren Sponsorings und Spenden vor allem soziale und kulturelle Einrichtungen sowie Vereine unterstützen, um einen...

  • Wesel
  • 09.10.20
Vereine + Ehrenamt

Spende vom Rotary Club Lippe-Issel
"Berliner-Aktion" für die KREAKTIV

Zum wiederholten Male spendete der Rotary Club Lippe-Issel den Erlös aus seiner beliebten „Berliner-Spendenaktion“ für das Projekt Schrauber AG der Bürgerstiftung KREAKTIV. Vier versierte - ehrenamtlich tätige - Ruheständler, ein Landmaschinen-Mechanikermeister, ein Elektroingenieur sowie zwei KFZ-Mechanikermeister, sind seit vielen Jahren mit großer Freude bei der Sache und verstehen es, Jugendliche bei ihren wöchentlichen Treffen zu begeistern. Mit großem Engagement und Elan wird hier...

  • Wesel
  • 09.10.20
Vereine + Ehrenamt
Eine starke Familie: Die Müllers geben nicht auf.
13 Bilder

Dinslakener erfährt Schicksalsschlag
Wie Andy sich für seine Familie zurück ins Leben kämpft

Ein normaler Feriennachmittag in Dinslaken. Familie Müller sitzt gemeinsam am Küchentisch, Sohn Philipp (12) hat Kuchen besorgt. Dass die Familie so zusammensitzen kann, ist ein kleines Wunder. Denn im vergangenen Jahr erkrankte Familienvater Andy schwer und kämpfte lange um sein Leben. Familie Müller hat uns ihre Geschichte erzählt. Eine Reportage über eine starke Familie, die sich nicht aufhalten lässt.Von einem auf den anderen Tag war alles anders Durch eine Sepsis im April 2019, ausgelöst...

  • Dinslaken
  • 27.08.20
  • 2
Wirtschaft
Inhaber des Biomarktes, Josef Koplin, übergibt den symbolischen Scheck an die Leiterin des Mehrgenerationenhauses Wesel, Jaqueline Dornbusch.

Mehrwertsteuersenkung ermöglicht Spende an Eltern-Kind-Einrichtung / Beim Einkauf Geld sparen und Gutes tun
Biomarkt übergibt über 2370 Euro ans MGH in Wesel

"Beim Einkauf Geld sparen und Gutes tun!" Unter diesem Motto geht der Biomarkt Wesel mit der Weitergabe der Mehrwertsteuersenkung einen etwas anderen Weg. Den Kunden wird beim Einkauf im Biomarkt Wesel ein fünfprozentiger Rabatt bei der Warengruppe Obst & Gemüse und beim Mittagstisch eingeräumt. Vom Differenzbetrag der anderen Warengruppen wird monatlich an lokale und soziale Einrichtungen gespendet. Dank an Kunden So konnte der Inhaber Josef Koplin die stolze Summe von 2371,11 Euro für die...

  • Wesel
  • 24.08.20
Sport
Die Jugend des Weseler Kanu-Clubs überreichte Grußkarten und selbstgenähte Masken: Geschäftsführer des Evangelischen Krankenhauses Wesel, Rainer Rabsahl, freute sich über die Spende für die Patienten.
3 Bilder

Grußkarten und selbstgenähte Masken für ältere Vereinsmitglieder und Krankenhaus-Patienten
Junge Weseler Kanusportler helfen

"Corona hat unser Leben auf den Kopf gestellt und uns vor neue Herausforderungen. Die Jugend des Weseler Kanu-Club trifft sich seit Mitte März bereits zweimal pro Woche zu einem „digitalen Training“. Hier suchen wir die Gemeinschaft und verbringen Zeit mit Gesellschaftsspielen.", schreibt Astrid Wagner, die Jugendwartin des Weseler Kanu-Club 1925 e.V.. "Wir dachten immer mehr an all die Menschen, die mit der Kontaktsperre alleine zu Hause sind, kaum Abwechslung bekommen und auch nicht Besuche...

  • Wesel
  • 14.05.20
Vereine + Ehrenamt
Personen von links: Heidi Scheurenberg, Moritz Hußmann, Horst Maiss und Anja Beekes bei der Spendenübergabe.
3 Bilder

„Wesel hilft“ - caritatives Wirken einer Facebookgruppe
1000 Euro für die Weseler Tafel, 600 Euro fürs Tierheim und 1,2 Tonnen Futter für den Zirkus Renz

Moritz Hußmann, Gründer und Organisator von „Wesel hilft“ hatte wegen der Corona Kriese die Idee ins Leben gerufen, selbst genähte Atemschutzmasken für einen Wohltätigen Zweck anzubieten und den Reinerlös direkt an die „richtigen Stellen“ zu spenden. Sogleich ergriffen Heidi Scheurenberg, Anja Beekes und Waltraut Nietsch die Initiative und nähten privat rund 2.500 Atemschutzmasken. Die Masken, wurden mit hochwertigen Materialen von Quilterbund aus mit knotbaren Schrägbändern gefertigt. Die...

  • Wesel
  • 07.05.20
  • 1
Wirtschaft
Ulrich Kohls hilft gerne!

Initiative beliefert Krankenhäuser der pro homine mit Schutzvisieren
"Wir machen weiter, so lange es Bedarf gibt!"

Masken zum Schutz vor dem Coronavirus sind zu einem raren Gut geworden, die Nachfrage übersteigt aktuell das Angebot um ein Vielfaches. In dieser misslichen Lage, die insbesondere das Krankenhaus-Personal bei der Behandlung von Covid-19-Patienten trifft, freut sich die pro homine über die große Unterstützung durch die Initiative „Maker vs. Virus“, die inzwischen deutschlandweit Schutzvisiere für Beschäftigte in Medizin und Pflege herstellt. (Pressetext) Daran beteiligt sind unter anderem Joris...

  • Wesel
  • 16.04.20
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Lions Club Hamminkeln unterstützt die Arbeit der Kati-Faßbender-Stiftung
Spende über 3.000 Euro zu den Kosten für die Errichtung eines stationären Hospizes in Obrighoven

Im Rahmen seiner Förderung von sozialen Projekten hat der LionsClub Hamminkeln bereits mehrfach die Palliativstation des Evangelischen Krankenhauses in Wesel bedacht. Der Club begrüßt es daher besonders, dass nun unter Führung der Kati-Faßbender-Stiftung der Bau eines stationären Hospizes auf dem Gelände des Evangelischen Krankenhauses in Wesel vorangetrieben wird. In parkähnlicher Umgebung soll am "Kiek in denBusch" ein Projekt verwirklicht werden, in dem unheilbar Kranke ihren letzten...

  • Hamminkeln
  • 15.03.20
Vereine + Ehrenamt

Spendenübergabe von Herzen
Volksbank Rhein-Lippe unterstützt Bürgerstiftung, NaBU und die "Aktion Lichtblicke"

Teilhaberinnen und Teilhaber der Volksbank Rhein-Lippe legten auch im vergangen Jahr einen Betrag im VR-WachstumsSparen mit Herz an. Diese besonderen Sparanlage für engagierte Mitglieder ermöglicht, dass je Anlagesumme von 1.000 Euro jeweils zwei Euro an eine von drei zur Auswahl stehenden gemeinnützige Organisation gespendet wird. So begrüßten die Volksbank-Vorstände Ulf Lange und Claus Overlöper drei Repräsentanten der Spendenempfänger. Es freuten sich Josef Hermsen von der KREAKTIV...

  • Wesel
  • 14.03.20
Vereine + Ehrenamt
Von links: Maria van der Vliet (Löwenzahn und Pusteblume), Walter Staedner (Spender) und Ralf Berensmeier (Löwenzahn und Pusteblume).

Spende für die Kinderpalliativmedizin Löwenzahn & Pusteblume in Wesel

Über eine Spende freut sich die Kinderpalliativmedizin Löwenzahn & Pusteblume e. V. in Wesel. "Meinen letzten Arbeitsabschnitt verbrachte ich acht Jahre lang als Leiter des Fertigteilwerks Max Bögl in Hamminkeln. In dieser Zeit lernte ich in der Region Hamminkeln Land und Leute kennen, diese zu schätzen und auch zu genießen.", schreibt Walter Staebner. 2.000 Euro für Herzenswünsche der Kinder "Wie mein endgültiger Abschied aussehen sollte, beschäftigte mich schon längere Zeit. Da mir Kinder...

  • Wesel
  • 27.02.20
Vereine + Ehrenamt
Michaela Müller-Tepass, Tanja Biella, Beatrix Triptrap-Brüggemann und Melissa Voss bei der Spendenübergabe
2 Bilder

Ratskeller-Team übergibt Aktionsspende an Kinderpalliativ-Verein
807,55 Euro für "Löwenzahn & Pusteblume"

Zum ersten Mal lud Karl-Heinz Voss am letzten Heiligen Abend Obdachlose, Bedürftige und einsame Menschen in seinen Ratskeller ein, sich einmal richtig mit Gänsekeule, Rouladen und Schweinefilet nebst Beilagen richtig satt zu essen und gemeinsam mit anderen zur musikalischen Begleitung von Franz Jöhren und Klaus Dick ein bisschen zu feiern. Zu dieser von gut 80 Personen genutzten Weihnachtsaktion spendeten einige Ratskeller-Gäste, das Ratskeller-Personal, das an diesem Tage noch zusätzlich...

  • Wesel
  • 03.02.20
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.