ehrenamtliches Engagement

Beiträge zum Thema ehrenamtliches Engagement

Natur + Garten
Molch in Menschenhand

Ehrenamtliche für den Amphibienschutz gesucht
Wer rettet den Kammmolch?

Am Fasanenweg in Hünxe-Drevenack ist demnächst Not am Mann, besser gesagt am Molch. Die Straße verläuft mitten durch eine Amphibien-Wanderroute. Weil die Tiere es nicht besser wissen, krabbeln sie ohe Vorbehalte auf den Asphalt, solange kein Zaun sie daran hindert. Wie halsbrecherisch das ist, können Sie sich sicher vorstellen. Gegen den heranrasenden Autoreifen haben die Kleinen keine Chance. Das Problem ist nicht neu. Deshalb wurde im vergangenen Frühjahr schon zur Mithilfe aufgerufen. Dank...

  • Wesel
  • 21.01.22
Vereine + Ehrenamt

Kreis Wesel: Anerkennung fürs Ehrenamt
22.000 Euro Förderung

Frohe Botschaft in der Adventszeit: 22.000 Euro an Fördermitteln fließen im Rahmen des neuen NRW Landesprogramms „2.000 x 1.000 Euro“ an Ehrenamtliche Organisationen und Initiativen im Kreis Wesel. Die zivilgesellschaftlichen Organisationen und Initiativen konnten vom 1. Oktober bis zum 1. November 2021 einen Antrag auf Förderung stellen. Themenschwerpunkt der Förderung war das Thema „Gemeinschaft gestalten – engagierte Nachbarschaft leben“. Hohe BeteiligungInsgesamt hatte das Land NRW zwei...

  • Wesel
  • 03.12.21
Vereine + Ehrenamt
v.l. Anne Marquardt, Koordinatorin des Kinder- und Jugendhospizdienstes und Karl-Heinz Kuhn, Ehrenamtler und Vorstandsmitglied
2 Bilder

Jeder ist Willkommen! Vorbereitungskurs startet im September
Verstärkung für den ambulanten Dienst des Kinder- und Jugendhospizvereins gesucht

“Die Arbeit im Kinder- und Jugendhospiz ist viel mehr als nur die Sterbebegleitung. Wir begleiten die Kinder, Jugendlichen und ihre Familien oft über mehrere Jahre”, so Anne Marquardt, Koordinatorin des ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes der Hospiz Initiative Wesel. Nicht nur die Begleitung der Kinder und Jugendlichen steht im Fokus. Auch die Unterstützung der Eltern und Geschwister ist immens wichtig. Die Betreuung der Kinder und Jugendlichen unterscheidet sich weit zu der Betreuung...

  • Wesel
  • 05.08.21
Vereine + Ehrenamt
Die Kampagne des Kreissportbund Wesel (KSB) wurde 2018 mit jungen, sporttreibenden Kampagnengesichtern entwickelt. Der Slogan „Play together - live together“ zielt jedoch nicht nur auf die Sporttreibenden, sondern auch auf die Personen ab, die sich ehrenamtlich der verschiedenen Aufgaben im Verein widmen.

Kampagne des Kreissportbundes Wesel / In 2021 wird monatlich eine Person im jungen Ehrenamt ausgezeichnet
Ehrenamts-Kampagne und Ehrungen des KSB Wesel

Die Kampagne des Kreissportbund Wesel (KSB) wurde 2018 mit jungen, sporttreibenden Kampagnengesichtern entwickelt. Der Slogan „Play together - live together“ zielt jedoch nicht nur auf die Sporttreibenden, sondern auch auf die Personen ab, die sich ehrenamtlich der verschiedenen Aufgaben im Verein widmen. Eine Erweiterung der Kampagnengesichter in diesem Jahr auf die verschiedenen ehrenamtlichen Mitarbeiter im Sportverein, soll Menschen dazu motivieren, sich auch ehrenamtlich im Verein zu...

  • Wesel
  • 04.02.21
Vereine + Ehrenamt
Reh, Eule, Eisbär und Co. fanden als Leitmotiv auf den Kränzen großen Gefallen.
3 Bilder

Im Ehrenamt für Tiere
Adventskranzverkauf im Tierheim Wesel geht in die dritte Runde

Am vergangenen Wochenende setzten die Freundeskreismitglieder ihre Kränze und Gebinde mit Herzblut und Ideenreichtum erneut einladend in Szene. Neben wunderschönen Adventskränzen verschiedener Stilrichtungen boten die Tierfreunde mit einem Augenzwinkern einen besonderen Männerkranz an, der den Betrachtern ein Schmunzeln ins Gesicht zauberte. Auch Kränze für den Schalke- und BVB- Anhänger ließen die Herzen der Fußballfans höher schlagen.Kein Wunder, dass die Gebinde reißenden Absatz fanden....

  • Wesel
  • 16.11.20
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Projekthelfer Norbert Dahl und Monika Schraa im diesem Sommer. Fotos (3): Stadttaubenprojekt Wesel-Hamm e.V.
3 Bilder

Für das Wohl der Tauben
10. Jubiläum des Stadttaubenprojekts Wesel

Das Stadttaubenprojekt Wesel-Hamm e.V. befindet sich bereits mit inzwischen drei großen Stadttaubenhäusern in Wesel (Parkdeck Kaufhof, Klärwerk, Domviertel: zwischen 70 und 90 Stadttauben pro Standort) und einer Auffangstation für gestrandete Ziertauben und verletzte Tauben im 10. Jahr der ehrenamtlichen Arbeit. Der gemeinnützige Verein betreibt zudem eine telefonische Anlaufstelle zur Beratung. Wesel. Viele Städte, darunter Duisburg, Neuss, Krefeld und aktuell Dinslaken, haben das Projekt...

  • Wesel
  • 16.10.20
Vereine + Ehrenamt
Neun neue ehrenamtliche Mitarbeiter begleiten sterbende Menschen auf ihrem letzten Weg. In der hinteren Reihe, von links: Ulrike Tippelt, Sandra Ringelings, Susanne Normann, Reinhard Nissing, Cornelia Meyer-Rieforth. In der vorderen Reihe, von links: Michaela Siegmund, Marina Schivella, Kerstin Angenendt, Petra Eckers.Foto: Caritasverband

Ambulanter Palliativ- und Hospizdienst feiert Seminarabschluss
Neue Ehrenamtliche

Neun neue ehrenamtliche Mitarbeiter wurden umfänglich auf die Begleitung schwerkranker und sterbender Menschen und ihrer Familien vorbereitet. Dazu gehörte unter Anderem die intensive Auseinandersetzung mit eigenen Abschiedserfahrungen, die Frage des „Sich-Einlassens auf Bedürfnisse der Betroffenen“ oder Themen wie Kommunikation in schwierigen Situationen, Trauer, Informationen zu Erkrankungen wie zum Beispiel Demenz und vieles mehr. Für die Koordinatorinnen des Dienstes, Beate Herdina und...

  • Dinslaken
  • 08.10.20
Vereine + Ehrenamt

Amtszeit beginnt im November 2020 / Bewerbung bis 1. August beim Rechtsservice der Stadt Wesel
Ehrenamt für Schiedsamtsbezik Wesel I zu besetzen

Für den Schiedsamtsbezirk Wesel I ist das Ehrenamt einer Schiedsperson zu besetzen, allerdings kann die amtierende Schiedsperson wiedergewählt werden. Beginn der Amtszeit ist im November 2020. Schiedspersonen arbeiten ehrenamtlich und werden - unter Aufsicht des Amtsgerichtes - in strafrechtlichen Angelegenheiten (zum Beispiel Hausfriedensbruch, Beleidigung, Sachbeschädigung) sowie nachbarschaftlichen Angelegenheiten (zum Beispiel Grenzstreitigkeiten) tätig. Sie entscheiden nicht wie ein...

  • Wesel
  • 23.06.20
Vereine + Ehrenamt
Von links: Reinhard Hoffacker (Niederrheinische Sparkasse RheinLippe), Bürgermeisterin Ulrike Westkamp, Integrationsbeauftragte Janet Plum (Stadt Wesel), Milan Martens (Stadt Wesel) und Halyna Fritz (Vorsitzende des Integrationsrats der Stadt Wesel).
3 Bilder

Vorschläge bis 15. August 2020 einreichen / Preis wird mit 750 Euro honoriert
Weseler Integrationspreis 2020 wird ausgelobt

Seit 2009 lobt der Integrationsrat der Stadt Wesel den Integrationspreis aus. Ziel ist, das Miteinander und die gegenseitige Akzeptanz aller Weseler Bürger zu fördern. Der Integrationspreis, gestiftet von der Niederrheinischen Sparkasse RheinLippe, wird mit 750 Euro honoriert. Trotz der Corona-Pandemie wird er auch 2020 vergeben. Zwar finden die Interkulturellen Tage in diesem Jahr wegen der erlassenen Beschränkungen nicht im August statt, aber die Preisverleihung ist 2020 in einem kleineren...

  • Wesel
  • 04.06.20
Vereine + Ehrenamt
Auch dieses Jahr setzt die Landesregierung NRW das Programm KOMM-AN NRW fort. Es dient der Förderung der Partizipation und des ehrenamtlichen Engagements in der Integrationsarbeit für Flüchtlinge und Neuzugewanderte.

Landesprogramm KOMM-AN NRW: Anträge stellen bis zum 1. Juni 2020
Jetzt Fördermittel beim Kommunalen Integrationszentrum Kreis Wesel beantragen

Das Kommunale Integrationszentrum (KI) des Kreises Wesel hat im Rahmen des Programms „KOMM-AN NRW“ eine Fördersumme von rund 187.000 Euro akquirieren können. Anträge auf Zuwendungen können bis zum 1. Juni 2020 beim KI Kreis Wesel gestellt werden. Antragsberechtigte Antragsberechtigt sind kreisangehörige Städte und Gemeinden sowie gemeinnützige Akteure, die sich für Ehrenamt, Selbsthilfe und Partizipation in der Integration von Geflüchteten und Neuzugewanderten engagieren. Mit der Fördersumme...

  • Wesel
  • 28.04.20
Vereine + Ehrenamt
Die Ehrenamtskarte der Stadt Wesel.
2 Bilder

Einsendeschluss für die Vorschläge ist Freitag, 31. Juli 2020
Jetzt Ehrenamtler für Preis der Stadt Wesel vorschlagen

Bereits zum achten Mal soll in diesem Jahr der Ehrenamtspreis der Stadt Wesel vergeben werden. "Ehrenamt ist unverzichtbarer Bestandteil für viele Bereiche unserer Gesellschaft und in unserer Stadt, zum Beispiel in Sport, Kultur oder im sozialen und kirchlichen Bereich. Um ehrenamtlich tätigen Menschen in unserer Stadt zu danken und ihnen Wertschätzung entgegenzubringen, beschloss der Rat der Stadt Wesel im Juli 2013, einen städtischen Ehrenamtspreis zu verleihen.", so Bürgermeisterin Ulrike...

  • Wesel
  • 23.04.20
Vereine + Ehrenamt
7 Bilder

Ehrenamtler des Kreissportbundes Wesel wurden ausgezeichnet
Das war spitze!

Feier zur Auszeichnung der Ehrenamtler Vor wenigen Tagen wurden knapp 30 Aktive in Schermbeck für ihr ehrenamtliches Engagement im Sport ausgezeichnet. Schermbecks Bürgermeister Mike Rexforth verlieh gemeinsam mit dem Vertreter der Volksbank, Wolfgang Lensing, und dem Vorsitzenden des Kreissportbundes Wesel, Gustav Hensel, Urkunden und Geschenke. Ehrenamt hat Lob verdient Gustav Hensel lobte in seiner Rede deutlich den unermüdlichen Einsatz der bürgerlichen Ehrenamtler und brachte dafür seine...

  • Schermbeck
  • 05.03.20
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Fördermittel (Symbolfoto):
Die Landesregierung NRW führt auch in diesem Jahr das bewährte Programm KOMM-AN NRW zur Förderung der Partizipation und des ehrenamtlichen Engagements in der Integrationsarbeit für Flüchtlinge und Neuzugewanderte fort.

Rund um das Landesprogramm KOMM-AN NRW: Donnerstag, 30. Januar 2020, 14 Uhr Förderschule am Ring in Wesel
Kommunale Integrationszentrum Kreis Wesel informiert über Fördermöglichkeiten

Die Landesregierung NRW führt auch in diesem Jahr das bewährte Programm KOMM-AN NRW zur Förderung der Partizipation und des ehrenamtlichen Engagements in der Integrationsarbeit für Flüchtlinge und Neuzugewanderte fort. Damit kann der Kreis Wesel auch weiterhin die kreisangehörigen Kommunen und gemeinnützige Träger unterstützen, indem er eine Beteiligung an den landesseitigen Fördermöglichkeiten gewährleistet. Programm-Ziel und Info-Veranstaltung Ziel des Programms ist die Verbesserung der...

  • Wesel
  • 21.01.20
Vereine + Ehrenamt

Großes Dankeschön an die ehrenamtlichen Helfer im Martinistift

Der Martinistift ist ein kleines Altenheim im Herzen von Wesel mit derzeit 48 Bewohnern und 11 Mietern, die im betreuten Wohnen leben. “Viele Veranstaltungen und Angebote sind ohne die ehrenamtlichen Helfer/innen gar nicht möglich”, so Andrea Hochstrat vom Sozialdienst. Es gibt viele verschiedene Angebote, die die ehrenamtlichen Helfer betreuen. Vorlesen, basteln oder auch einfach zuhören. Nicht jede/r Bewohner/in bekommt Besuch und da ist es einfach schön, wenn jemand regelmäßig zu Besuch...

  • Wesel
  • 08.01.20
Vereine + Ehrenamt

BRH Rettungshundestaffel Wesel und Umgebung e.V.
Erfolgreiche Herbstprüfung bei der Rettungshundestaffel Wesel und Umgebung e.V.

Wesel Die BRH Rettungshundestaffel Wesel und Umgebung e.V. hat am vergangen Wochenende Ihre Herbstprüfung in Wesel veranstaltet. Auch Mitglieder aus anderen Staffeln aus Deutschland kamen nach Wesel um Ihre Prüfungen vor der Leistungsrichterin des Bundesverbandes für Rettungshunde prüfen zu lassen. Die Prüfungen fanden in den Sparten Trümmer und Fläche statt. Besonders erfreulich ist, dass die Mitglieder Marlis Hesse und ihr Hund Cody und Sandra Schwering mit Ihrer Hündin Pia erfolgreich Ihre...

  • Wesel
  • 29.10.19
Vereine + Ehrenamt

Stadtteilprojekt Schepersfeld lädt zum öffentlichen Stammtisch
Treff ⚫️ Schepersfeld

Zum öffentlichen Stammtisch des Stadtteilprojektes Schepersfeld sind alle Schepersfelder und deren Freunde eingeladen. Die Aktivisten freuen sich über neue Teilnehmer*innen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Einfach kommen, sich informieren und mit eigenen Ideen beteiligen oder nur plaudern. Anregungen zur Quartiersentwicklung werden gerne besprochen und an die Politik und Verwaltung weiter gegeben. Erörterungspunkte könnten z.B. sein: Verkehr auf dem Schepersweg, barrierefreie...

  • Wesel
  • 03.10.19
  • 2
Vereine + Ehrenamt

Rettungshundestaffel Wesel und Umgebung e.V.
Jetzt in noch größerer Mann(Frau)-Stärke 24 Stunden/7Tage für Sie kostenlos einsatzbereit

Seit dem Frühjahr 2019 hat die BRH Rettungshundestaffel Wesel und Umgebung e.V. weitere geprüfte Teams und Einsatzkräfte. In den vergangen Monaten wurden alle Teams zusätzlich einer praktischen und theoretischen Einsatzüberprüfung unterzogen. Diese Prüfung fand unter realen Bedingungen in einem fremden Gelände und bei Nacht statt. Die Teams wurden zusätzlich auf Herz und Nieren in den Bereichen Suchtaktik, Navigation, Funk, Orientierung und Teamwork geprüft. Als neue geprüfte Teams im Einsatz...

  • Wesel
  • 16.08.19
Kultur
5 Bilder

Unterstützer gesucht!
Helfen Sie das Deichdorfmuseum Bislich offen zu halten

Nein, Sie brauchen dafür nicht aus Bislich zu sein,  mehr als drei Stunden im Monat Zeit zu haben oder sich über Jahre zu binden. Wenn Sie also vielleicht nur derzeit zwischen März und Oktober ab und an mal an Samstag Nachmittagen, an Sonntagen zwischen 11 und 17 Uhr oder an einzelnen Feiertagen drei Stunden erübrigen können, sind SIE genau der oder die Richtige für UNS!  Unser Museum ist ein kultureller Ankerpunkt für Jung und Alt. Im letzten Jahr haben wir schon viel erreicht. Unser Ziel ist...

  • Wesel
  • 08.06.19
  • 2
Vereine + Ehrenamt
(v.l.) Ursula Bzodek (Leiterin der Pädagogischen Lernhilfe beim DKSB Wesel), Winfried Gaede und Max Trapp bei der Verabschiedung des Ehrenamtlers.

Ein Ehrenamtler geht
Winfried Gaede vom Deutschen Kinderschutzbund Wesel verabschiedet

In einer kleinen Feierstunde verabschiedete der Deutsche Kinderschutzbund, Ortsverband Wesel e.V. (DKSB Wesel), Winfried Gaede aus seiner ehrenamtlichen Tätigkeit bei der Lernbegleitung des Vereins. Der 82-jährige Weseler hatte seit 2010 in seiner Freizeit Schülerinnen und Schülern Nachhilfe erteilt, auf Klassenarbeiten vorbereitet oder beim Erstellen von Referaten unterstützt. Ursula Bzodek, Leiterin der Pädagogischen Lernhilfe beim DKSB Wesel, lobte den Ehrenamtler: "Herr Gaede hat seine...

  • Wesel
  • 19.11.18
Überregionales
Auf dem Bild zu sehen sind (v.l.) Ulrike Westkamp, Gertrud Liman und Susanne Kuper mit der Auszeichnung sowie der Ehrenamtskarte.

Mehr Würdigung für das Ehrenamt: Erneute Verleihung des Ehrenamtspreises an Weseler Freiwillige

Den Ehrenamtlern einen Dank aussprechen - das ist das Ziel des städtischen Ehrenamtspreises. Bereits zum sechsten mal wird er in diesem Jahr verliehen. Um das ehrenamtliche Engagement in der Stadt Wesel zu würdigen und die Unverzichtbarkeit dieser Menschen zu zeigen, wurde der Preis im Jahr 2013 zum ersten Mal verliehen. Seitdem sind Ansehen und Bekanntheit der Auszeichnung deutlich gestiegen, merkte Bürgermeisterin Ulrike Westkamp an. Sechs Kriterien sind es, die ein potentieller Preisträger...

  • Wesel
  • 13.06.18
Kultur

Ehrenamtspreis in Wesel

Ehrenamt in Wesel Aus Anlass der Verleihung des Ehrenamtspreises 2017, einige Gedanken zur Wertschätzung des Ehrenamtes in Wesel. Wesel rühmt sich mit dem Wahrzeichen Nummer eins, dem Dom als „gute Stube“ der Stadt. Was wäre der Dom, ohne Ehrenamtliche? Aber diese Ehrenamtlichen im Dienste der Ev. Kirchengemeinde, werden nicht geehrt oder wertgeschätzt. Im Gegenteil. Wenn wir unseren dienstlichen Verpflichtungen nachkommen und uns zu verschiedensten Anlässen im Dom oder Haus am Dom treffen,...

  • Wesel
  • 13.12.17
  • 1
Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

Erste-Hilfe-Kurse (auch am Hund) beim ASB Wesel e. V.

Auch im kommenden Jahr bietet der Arbeiter-Samariter-Bund Wesel e.V. wieder Erste-Hilfe-Kurse für Mensch und Hund an. Egal ob im Haushalt, im Straßenverkehr oder in der Freizeit - Sie können jederzeit in eine Situation geraten, wo jemand auf Ihre Hilfe angewiesen ist.  ASB Wesel e.V. - Wir helfen hier und jetzt - Unsere Termine 1. Halbjahr 2018  Erste-Hilfe-Kurse 20.01.2018, 24.02.2018, 17.03.2018, 21.04.2018, 26.05.2018 Erste-Hilfe-Kurse am Hund 17.02.2018 Ort: ASB Wesel e. V., Friedenstr. 66,...

  • Wesel
  • 13.12.17
  • 1
Überregionales
9 hochmotivierte Fußballer
14 Bilder

Ehrenamtliche Trainerarbeit beim PSV-Wesel: Wilfried Boeckhorst übt mit Integrativ-Kickern

Der PSV-Wesel unterstützt die Integration von mental und körperlich eingeschränkten Jugendlichen durch aktive Trainingsarbeit. Wilfried Boeckhorst: „Da wir auch aus eigener Erfahrung wissen, dass diese Kinder oft Probleme in der Gruppe und Gemeinschaften zeigen, wollen wir das Mannschaftsgefühl und den Umgang mit anderen Mannschaftsmitgliedern fördern.“ Er fährt fort: „Unsere Trainingseinheiten sollen unsere Schützlinge so weit stärken, dass wir an Einladungsturnieren mit anderen gleichartigen...

  • Wesel
  • 24.10.16
Politik

Stärkung der Mitbestimmung der Bürger

Bürger wollen nicht nur bei Wahlen von ihrem Stimmrecht Gebrauch machen, sondern auch zwischen den Wahlgängen die Entwicklung ihrer Kommune mitbestimmen. Auch in Wesel haben Politiker wahrgenommen, dass Bürger legitime Bedürfnisse, Interessen, Anliegen und Wünsche haben. Jüngstes Beispiel ist die Diskussion um das BislichBad. Bei der Entwicklung des Tourismuskonzeptes sowie den Planungen zur 775 Jubiläumsfeier wurden die Bürger rechtzeitig einbezogen. Die Bürgerinnen und Bürger wurden nicht nur...

  • Wesel
  • 29.03.16
  • 3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.