Spende

Beiträge zum Thema Spende

Vereine + Ehrenamt
Die Spendenübergabe erfolgte im Fahrradladen Bomm in Dorsten. Der Filialleiter Andree Lehmbruck (rechts) überreichte den symbolischen Scheck an Herbert Rentmeister (links) von der Tafel Dorsten.

Corona Dorsten
Dorstener Tafel bleibt geöffnet

Die Coronaschutzverordnung lässt unter besonderen Hygienebedingungen eine Öffnung der Dorstener Tafel zu. Die Weitergabe der Lebensmittel wird weiterhin im Dorstener Laden im Einbahnstraßensystem erfolgen.Die AHA-Regeln sind von allen Beteiligten einzuhalten. Da das Garagentor geöffnet ist, gibt es eine dauerhafte Belüftung. "Wir freuen uns, unsere Kundinnen und Kunden weiterhin dienstags im Laden und Kin-derkleidermarkt begrüßen zu dürfen. Gerade zu den Festtagen ermöglichen wir durch die...

  • Dorsten
  • 17.12.20
Vereine + Ehrenamt
(v.l.) Antonius von Hebel, Geschäftsführer der Lebenshilfe, Jakob Meyer, stellv. Geschäftsführer der Lebenshilfe Dorsten e.V. , Nadine Beckmann, Leiterin des Frühförderzentrums, Dr. Rainer Obervoßbeck, Rotary-Club Dorsten, und Ludger Cirkel, erster Vorsitzender der Lebenshilfe Dorsten, freuen sich über die neue Motorik-Rolle.

Spende
Rotary Club unterstützt Lebenshilfe Dorsten mit Motorik-Rolle

"Seit vielen Jahren werden wir vom Rotary Club angesprochen und anschließend unterstützt. Das ist schon etwas ganz Besonderes“, erzählt Ludger Cirkel, Vorsitzender der Lebenshilfe Dorsten und freut sich zusammen mit Nadine Beckmann, Leiterin des Frühförderzentrum über die neue Motorik-Rolle, die der Rotary Club Dorsten der Lebenshilfe gespendet hat. „Wir möchten uns herzlich für die großzügige Spende bei den Rotariern bedanken. Die neue Motorik-Rolle kam genau zur richtigen Zeit“, so Nadine...

  • Dorsten
  • 15.11.20
Vereine + Ehrenamt
Der Lions Club Dorsten hat eine ungewöhnlich hohe Summe von insgesamt 12.500 Euro zur Unterstützung der ehrenamtlichen Dorstener Musikszene gespendet.

Musikvereine profitieren
Lions Club Dorsten trifft mit großer Spende den guten Ton

Zu Corona Zeiten werden auch die Chöre, Blasorchester und Spielmannszüge hart getroffen, weil alle Auftritte seit März abgesagt werden mussten. Damit sind auch alle Einnahmen und Aufwandsentschädigungen und sonstigen Zuwendungen ausgeblieben. Das hat zur Folge, dass der Übungsbetrieb und die Beschaffung von Notensätzen kaum noch darstellbar ist. Der Lions Club Dorsten hat sich deshalb überlegt eine ungewöhnlich hohe Summe von insgesamt 12.500€ zur Unterstützung der ehrenamtlichen Dorstener...

  • Dorsten
  • 22.10.20
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Im Rahmen der Aktion „Jetzt Herz zeigen!“ der dm-Sozialinitiative HelferHerzen war der Förderverein Tus Gahlen dieses Jahr Spendenpartner von dm-drogerie markt in Dorsten.

dm Dorsten zeigt Herz
Spende für den Förderverein KickImTuS

Ende September hieß es in den deutschen dm-Märkten: „Jetzt Herz zeigen!“ Mit insgesamt rund 1,4 Millionen Euro spendete dm im Rahmen von HelferHerzen fünf Prozent des Tagesumsatzes an rund 1.750 ehrenamtliche Projekte aus den Bereichen Soziales, Bildung oder Kultur. Hierfür haben die Mitarbeiter aus den dm-Märkten individuell ihre Herzensprojekte vor Ort ausgewählt, die sie durch die Aktion gerne unterstützen möchten. In Dorsten wurde der Förderverein KickImTuS e.V. mit eine Spende bedacht....

  • Dorsten
  • 22.10.20
Vereine + Ehrenamt
Bürgermeister Tobias Stockhoff (2.v.l.) freut sich über die Spende, von der auch die Nachbarstädte Bottrop und Gladbeck profitieren. Mit im Bild: Die beiden Turnierverantwortlichen Lars Naumann (li.) und Mathias Schipper (re.) sowie der Gladbecker Bürgermeister Ulrich Roland (M.) und Klaus Strehl (2.v.r.), ehrenamtlicher Bürgermeister der Stadt Bottrop.

Auch Dorsten profitiert
Ex-Fußballprofis spielen für den guten Zweck Golf

Auch die Stadt Dorsten wird von der stolzen Summe von 32.000 Euro profitieren, die bei der zweiten Auflage der Gofus Team-Challenge beim GC Schwarze Heide Kirchhellen eingespielt worden ist. „Gofus“ steht für golfende Fußballer. Ein Drittel, also rund 10.000 Euro, fließt in die Sanierung des Spielplatzes Friedensplatz im Stadtteil Holsterhausen. Auch in den Nachbarstädten Bottrop und Gladbeck unterstützen die ehemaligen Fußballprofis Spielplatzprojekte. Dorstens Bürgermeister Tobias Stockhoff...

  • Dorsten
  • 19.10.20
Vereine + Ehrenamt
Spendenübergabe Teil 2: Unser Bild zeigt Heidemarie Müller vom Rottmannshof (2.v.l.) und Thomas Witner von Winni Streetwork (3. v. l.). Umrahmt von Susanna Schönrock, Vizepräsidentin des Lionsclubs Dorsten-Wulfen (l.) und der Club-Präsidentin Angela Weiper (r.).
2 Bilder

Vier Schecks á 400 Euro
Löwinnen spenden 1.600 Euro

Gleich vier Dorstener Einrichtungen, die sich sozialen Zwecken verschrieben haben, durften sich jetzt über eine Spende in Höhe von jeweils 400 Euro vom Lionsclub Dorsten-Wulfen freuen. Im Namen des Service-Clubs überreichten die Präsidentin Angela Weiper und die Vizepräsidentin Susanna Schönrock-KlennerThomas Witner von Winni Streetwork Barkenberg, Susanne Warnke von der Mobilen Jugendhilfe Altstadt, Hildegard Hemmer vom Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) Dorsten und Heidemarie Müller vom...

  • Dorsten
  • 19.10.20
Vereine + Ehrenamt
Zahnarzt Dr. Mike Schmidt hat sich geärgert, als Ende August die beiden Trampoline in der Innenstadt durch Vandalen beschädigt wurden. Jetzt hat er neue Netze für die Spielgeräte gespendet. Bürgermeister Stockhoff dankt ihm im Namen der Kinder für das Engagement.

Vandalismus an Spielgeräten
Dr. Mike Schmidt spendet neue Netze für zerstörte Trampoline in der Stadt

Zahnarzt Dr. Mike Schmidt hat sich maßlos geärgert, als Ende August die beiden neuen Trampoline in der Innenstadt am Franziskanerkloster und an der St. Agatha-Kirche durch Vandalen beschädigt wurden. „Es ist unfassbar, dass Spielgeräte so beschädigt werden, dass Kinder sich daran sogar verletzten können.“ Da der Mediziner mit seiner Praxis in der Lippestraße sozusagen „Nachbar“ des Trampolins am Franziskanerkloster ist, bot er Bürgermeister Tobias Stockhoff spontan an, die Anschaffung der neuen...

  • Dorsten
  • 02.10.20
Ratgeber
Max Kaluzna ist an einem unheilbaren Hirntumor erkrankt. Hoffnung auf eine Verbesserung der Lebensqualität und Lebensverlängerung liegt auf dem Medikament ONC201. Da es in Deutschland nicht zugelassenen ist, zahlt die Krankenkasse die Behandlung nicht. Dank der Spendenbereitschaft sind bis heute über 100.000 Euro zusammengekommen. Damit kann die Therapie für drei Jahre finanziert werden.
2 Bilder

Überwältigender Erfolg
Über 100.000 Euro für Max (6) gespendet

Es ist kaum in Worte zu fassen, was in den zurückliegenden Tagen passiert ist. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Caritas Dorsten hatten unentwegt „Gänsehaut“. Seit dem 21. September wurden täglich viele Telefonate geführt, in denen Vereine, Geschäftsleute und Privatleute Ihre Spendenbereitschaft mitteilten. Darüber hinaus wurden und werden noch viele Aktionen geplant, um das Spendenkonto zu füllen. Am Donnerstag, 1. Oktober, wurde die 100.000 Euro-Marke geknackt. Um es genau zu sagen,...

  • Dorsten
  • 02.10.20
Ratgeber
Anfang Juni dieses Jahres erhielt der sechsjährige Max Kaluzna die Diagnose "unheilbarer Hirntumor". Die einzige Hoffnung liegt nun auf dem Medikament ONC201. Da es in Deutschland nicht zugelassenen ist, zahlt die Krankenkasse die Behandlung nicht.
3 Bilder

Unheilbarer Hirntumor
Der 6-jährige Max aus Dorsten braucht Ihre Hilfe

Anfang Juni dieses Jahres erhielt der sechsjährige Max Kaluzna die Diagnose "unheilbarer Hirntumor". Das diffuse Mittelliniengliom sitzt einer Stelle am Hirnstamm, an der eine Operation nicht möglich ist. Max sowie seine Mutter Iwona wurden von jetzt auf gleich aus ihrem Alltag herausgerissen. Der fröhliche, aufgeweckte Junge konnte nicht mehr in den Kindergarten, konnte keine Freunde mehr treffen. Wegen der Infektionsgefahr muss Max seine Zeit zu Hause mit seinen Schwestern und seiner Mutter...

  • Dorsten
  • 18.09.20
  • 2
Vereine + Ehrenamt
Vertriebspartnerin Anja Moya aus Dorsten (links) überreichte aus dieser Aktion eine Spende über 500 Euro für den Verein Fellpfötchen an die Vorsitzende Melanie Zapatka (rechts).

Spende an Fellpfötchen e.V.
500 Euro für Bulgarische Straßenhunde

Zum 25. Firmenjubiläum startete die Firma proWIN eine Charity Aktion, bei der Bundesweit knapp 1 Million Euro zusammengekommen sind. Vertriebspartnerin Anja Moya aus Dorsten (links) überreichte aus dieser Aktion eine Spende über 500 Euro für den Verein Fellpfötchen an die Vorsitzende Melanie Zapatka (rechts). Der Verein vermittelt seit Mai 2019 Straßenhunde aus Bulgarien. Für diese werden Paten, Pflegestellen oder Adoptionsplätze vermittelt. Als privater Verein, der ausschließlich aus...

  • Dorsten
  • 04.08.20
Vereine + Ehrenamt
Eden Fähnrich Abteilungsleiterin Kinder- und Jugendförderung, Jugendschutz.

Ferienfreizeit für bedürftige Kinder aus Dorsten
Kinder- und Jugendferienstiftung mit 1.000 Euro durch die Town & Country Stiftung gefördert

Die Dorstener Kinder- und Jugendstiftung hatte es sich anfänglich zum Ziel gesetzt, zehn bedürftigen Kindern aus Dorsten eine Ferienfreizeit zu ermöglichen. In den letzten 40 Jahren konnten bereits mehrere hundert Kinder von diesem Projekt profitieren. Zur Unterstützung weiterer Freizeiten erhält die Einrichtung eine Förderung in Höhe von 1.000 Euro von der Town & Country Stiftung. Stiftungsbotschafter Christian Schiffmann würdigte das geförderte Projekt: „Ich freue mich sehr darüber, dass wir...

  • Dorsten
  • 13.07.20
Vereine + Ehrenamt

„Dorsten dankt(t) Dir“
Verein hat schon über 115 000 Euro ausgezahlt

„Dorsten dank(t) Dir“ ist der Name des Vereins für bürgerschaftliches Engagement in Dorsten, der seit zwei Jahren regelmäßig Spenden für gemeinnützige Projekte vergibt, die von Bürgerinnen und Bürgern sowie von Firmen zur Verfügung gestellt werden. Das Spendenaufkommen ist beachtlich: In knapp zwei Jahren sind schon 28 Förderungen an Antrag stellende Gruppen erteilt worden – dabei ist eine Fördersumme von 32.443 Euro ausgezahlt worden. Zusätzlich konnten 82.600 Euro aus zahlreichen...

  • Dorsten
  • 10.07.20
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Vorstand der Volksbank Schermbeck eG (von links) Norbert Scholtholt und Rainer Schwarz.

„Wir helfen euch zu helfen“
Volksbank Schermbeck stellt 20.000 Euro für Vereine zur Verfügung

Die Volksbank Schermbeck unterstützt seit ihrer Gründung insbesondere das aktive Vereinsleben in der Region. So wurden Vereinen und Institutionen im letzten Jahr mit rund 120.000 Euro bei der Umsetzung ihrer Projekte geholfen. „Für uns eine Selbstverständlichkeit, ohne das engagierte Ehrenamt fehlt etwas“, betont Bankvorstand Rainer Schwarz. Deshalb startet die Volksbank Schermbeck jetzt das Förderprogramm „Wir helfen euch zu helfen.“, um die Auswirkungen der Coronapandemie aufzufangen. Die...

  • Dorsten
  • 08.06.20
Vereine + Ehrenamt
Die Afrikafreunde Wulfen freuen sich über eine Spende von 1.000 Euro.

Afrikafreunde Wulfen
1.000 Euro-Spende durch private Corona-Nähaktion

Das Leben in der Coronakrise stellt uns alle vor großen Herausforderungen. Und doch bringt es auch Positives hervor. „Vor allem in Krisenzeiten müssen wir zusammenhalten und jeder geben, womit er am besten helfen kann“, das dachte sich auch die Wulfenerin Rita Ciemny. Was wird gebraucht? Natürlich Schutzmasken. Spontan setzte sich die Wulfenerin an die Nähmaschine um Masken zu nähen. Geeignete Stoffreste waren vorhanden. Selbstgenähte Behelfsmasken sind zwar kein Ersatz für medizinische Masken...

  • Dorsten
  • 28.05.20
Vereine + Ehrenamt
Der Rotary Club Dorsten hat jetzt wie angekündigt die Fördergelder an verschiedene Jugendgruppen aus Dorsten übergeben.
2 Bilder

Rotary Club Dorsten
Übergabe der Fördergelder in Zeiten von Corona

Der Rotary Club Dorsten hat jetzt wie angekündigt die Fördergelder an verschiedene Jugendgruppen aus Dorsten übergeben. Die heutigen Zeiten erforderten allerdings ein Umplanen. Es war ursprünglich geplant diese Zeremonie mit Darbietungen der Jugendgruppen zu verbinden, doch erforderte das Corona-Virus und die damit einhergehenden Schutzmaßnahmen einen anderen Rahmen. So wurden durch den diesjährigen Präsidenten Klaus Feils die Fördergelder an Vertreter der Jugendgruppen auf Abstand mit...

  • Dorsten
  • 28.05.20
Vereine + Ehrenamt
Der Lembecker Franz-Josef Sondermann ist gelernter Ingenieur und eigentlich auch ganz froh, dass er seinen Ruhestand schon längst erreicht hat. Doch trotz seiner 84 Jahre ist er noch fit genug und immer noch gerne bereit schwierige Fälle zu übernehmen.
2 Bilder

38.000 Euro gespendet
Lembecker Senior Franz-Josef Sondermann repariert Nähmaschinen für den guten Zweck

Der Lembecker Franz-Josef Sondermann ist gelernter Ingenieur und eigentlich auch ganz froh, dass er seinen Ruhestand schon längst erreicht hat. Doch trotz seiner 84 Jahre ist er noch fit genug und immer noch gerne bereit schwierige Fälle zu übernehmen. Und zwar bei seiner Leidenschaft: alte Nähmaschinen. Er repariert, restauriert und besorgt Ersatzteile für alte oder defekte Geräte und dies für einen guten Zweck. „Alles begann in der Eifel, wo ich damals noch wohnte. Ein Nachbar wollteeine alte...

  • Dorsten
  • 15.05.20
Vereine + Ehrenamt
Kerstin Ordowski, Elke Jodocy, Andrea Ait Jeddi und Barbara Moschüring freuen sich, mit dem Verkauf von MNS-Masken das Frauenhaus Dorsten unterstützen zu können.
2 Bilder

Corona Dorsten
Mund- und Nasenschutz für einen guten Zweck

In der Podologie- und Massage Praxis von Elke Jodocy an der Freiheitsstraße 26 in Holsterhausen dreht sich alles um Gesundheit und Wohlbefinden. Kein Wunder, dass sich Patienten und Mitarbeiterinnen seit Beginn der Corona-Krise für ihre Mitmenschen einsetzen. So werden seit über sieben Wochen in der Praxis hygienisch verpackte MNS-Masken angeboten, die von den Patientinnen selbst hergestellt wurden. Der Erlös aus dem Verkauf – eine Maske kostet 5 Euro – kommt zu 100 Prozent dem Frauenhaus...

  • Dorsten
  • 11.05.20
Ratgeber
Freuen sich über die gelungene Kooperation: Guido Bunten, Prokurist St. Elisabeth-Krankenhaus; Dr. Ulrich Rauter, Leitender Oberarzt, Klinik für Anästhesie; Melanie Schwarz, Geschäftsführerin Rexin GmbH.

Corona Dorsten
Firma Rexin spendet Schutzgeräte zur Patientenbeatmung an St. Elisabeth-Krankenhaus

Wo sonst Terrassenüberdachungen gebaut werden, arbeiten jetzt kreative Köpfe der Firma Rexin an Schutzgeräten für die Patientenbeatmung. Die Freude über die Spende war sowohl seitens des Dorstener St. Elisabeth-Krankenhauses als auch der Firma groß. Nicht nur Dr. Ulrich Rauter, leitender Oberarzt der Anästhesie am St. Elisabeth-Krankenhaus, freute sich über die innovative Intubationsbox der Kunststoffhandelsfirma Rexin: „Eine großartige Idee, die mich sofort begeistert hat“, berichtet der...

  • Dorsten
  • 22.04.20
Wirtschaft
Die Firma Swing Moden in Schermbeck funktioniert sein Musteratelier um: Wo sonst Modellkleider entstehen, näht die Schneiderei nun wiederverwendbare Schutzmasken, um sie der Gemeinde Schermbeck am Niederrhein zu spenden.

Corona Schermbeck
Swing Moden näht Mundschutz für Schermbecker

Die Firma Swing Moden in Schermbeck funktioniert sein Musteratelier um: Wo sonst Modellkleider entstehen, näht die Schneiderei nun wiederverwendbare Schutzmasken, um sie der Gemeinde Schermbeck am Niederrhein zu spenden. „Wir wissen nicht, wie unsere Welt in den nächsten Wochen aussehen wird. Aber wir wissen eines: Wir brauchen Zusammenhalt, Gemeinschaft, Menschlichkeit. Darum sind wir verpflichtet zu helfen, wo wir können“, schreibt das Unternehmen auf dem Beipackzettel der Masken. Der von...

  • Dorsten
  • 30.03.20
Politik
Bürgermeister Tobias Stockhoff, Ludger Föcker (CDU Parteivorsitzender), Bernd-Josef Schwane (CDU Fraktionsvorsitzender), Sebastian Lorens (1. Geschäftsführer), Manfred Badde (Jugend 1. Geschäftsführer) und Marco Horsting ( Jugend 1. Kassier) sowie drei Jugendfußballer des SC BW Wulfen.

1.500 Euro im Gepäck
CDU überreicht Bürgerspenden für Jugendarbeit des SC Blau-Weiß Wulfen

Vorstands- und Fraktionsmitglieder der CDU Dorsten haben dem SC BW Wulfen einen Scheck über 1.500 Euro für die Jugendarbeit des Vereins überreicht. Die Summe wurde im Rahmen des Neujahresempfangs der Christdemokraten im Wulfener Autohaus Borgmann von Bürgerinnen und Bürgern gespendet, und von Bürgermeister Tobias Stockhoff großzügig aufgerundet. Die Spende ist eine Anerkennung der engagierten Jugendarbeit des Fußballvereins und soll den sportbegeisterten Kindern und Jugendlichen des Ortsteils...

  • Dorsten
  • 12.03.20
Vereine + Ehrenamt
Ulrich Keller (2. Vorsitzender des Dorstener Verkehrsvereins), Godehard Schmitz (Schatzmeister), Stefan Breuer (Leiter des Amts für Familie und Jugend), Harald Stucke (1. Vorsitzender) und Eden Fähnrich, die im Jugendamt für die Kinderferienstiftung zuständig ist.

Amtsleiter Stefan Breuer bedankt sich
Dorstener Verkehrsverein unterstützt Ferienstiftung mit 1000-Euro-Spende

Der Dorstener Verkehrsverein unterstützt die Kinder- und Jugendferienstiftung mit einem einmaligen Betrag von 1000 Euro. An der anlässlich des 30-jährigen Jubiläums der Stiftung errichteten Stele, links neben dem Haupteingang des Rathauses, wird künftig eine Plakette mit der Aufschrift des Verkehrsvereins zu sehen sein - als Dankeschön für die Spende. „Miteinander – Zueinander steht bereits am Sockel der Stele geschrieben. Genau das ist auch der Anspruch des Verkehrsvereins. Die Ferienstiftung...

  • Dorsten
  • 19.02.20
Vereine + Ehrenamt
Zur Übergabe der Spenden kamen neben Leiter Stefan Breuer und Eden Fähnrich vom Amt für Familie und Jugend auch Bürgermeister Tobias Stockhoff sowie Vertreterinnen des Frauenhauses Dorsten und des Seniorenbeirates Hervest.

Drei Einrichtungen profitieren
Repair Café Dorsten spendet 2000 Euro an soziale Einrichtungen in der Stadt

Das Team des Repair Café Dorsten hat 2000 Euro an soziale Einrichtungen in Dorsten gespendet. 1000 Euro gehen an die Kinder- und Jugendferienstiftung. Jeweils 500 Euro erhalten das Frauenhaus Dorsten und der Seniorenbeirat Hervest. Zur Übergabe der Spenden kamen auch Stefan Breuer, Leiter des Amts für Jugend und Familie der Stadt Dorsten, sowie Eden Fähnrich, die seitens des Jugendamtes für die Kinder- und Jugendferienstiftung zuständig ist. „Vielen Dank an die vielen fleißigen Helferinnen und...

  • Dorsten
  • 18.02.20
Vereine + Ehrenamt
Im Rahmen eines Projekttages haben einige Schüler der 7. Klassen der Erich-Klausener-Schule Spenden für die Tiere im Tierheim gesammelt.

Erich-Klausener-Schule
Schüler sammeln fürs Tierheim Dorsten

Im Rahmen eines Projekttages haben einige Schüler der 7. Klassen der Erich-Klausener-Schule Spenden für die Tiere im Tierheim gesammelt. Unter der Leitung ihrer Lehrerin, Frau Beermann, konnten die Schüler in der letzten Woche 400,00 € sammeln und für unsere Tiere übergeben.Das Team des Tierheims bedankt sich bei allen Spendern und natürlich bei den Schülerinnen und Schülern für das besondere Engagement.

  • Dorsten
  • 17.02.20
Vereine + Ehrenamt
Wilhelm Hemmert-Pottmann, Egon Stuhldreier und André Rademacher vom CDU Ortsverband Gahlen überreichten den Präsentkorb in der Gaststätte zur Mühle an Vertreter der drei Junggesellenvereine.

Scharfe Geschenke
CDU Gahlen stattet Junggesellen mit Schälmessern fürs Wurstjagen aus

Seit über einhundert Jahren ziehen die Junggesellen in Gahlen kurz vor Karneval durch die Bauernschaft: Dann ist das Wurstjagen angesagt. Eine Gahlener Heimattradition, die sich bis heute gehalten hat. Auf den Höfen sammeln die Junggesellen Wurst für ein gemeinsames Essen. Der Brauch startet am jeweiligen Freitag mit dem Kartoffelschälen der jungen Damen, die vorher persönlich eingeladen werden. Der Samstag endet dann mit einer großen Party. Der CDU Ortsverband Gahlen hat nun die drei Gahlener...

  • Dorsten
  • 04.02.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.