Förderverein

Beiträge zum Thema Förderverein

Kultur
Am 17. November gibt es die Jahreshauptversammlung  des Fördervereins Kindergarten St. Willibrord Rindern.

Am 17. November
Jahreshauptversammlung des Fördervereins Kindergarten St. Willibrord Rindern

Rindern. Der Förderverein Kindergarten St. Willibrord Rindern lädt zur ordentlichen jährlichen Mitgliederversammlung am 17. November, 19.30 Uhr, in die Räumlichkeiten des Kindergartens, Hohe Straße 101. Der Förderverein bittet aufgrund der Coronaschutzverordnungen um das Mitbringen einer Mund-Nasen-Bedeckung sowie um vorherige Anmeldung per E-Mail an foerderverein.stwillibrord-kiga-rindern@web.de oder persönlich im Kindergarten.

  • Kleve
  • 15.10.20
Vereine + Ehrenamt
Die Mitgliederversammlung des Fördervereins der Sonsbecker Schulen findet am Dienstag, 30. September, um 20 Uhr im Forum der Johann-Hinrich-Wichern Grundschule (Taubenweg 47 in Sonsbeck) statt.

Am Dienstag, 30. September, um 20 Uhr im Forum der Johann-Hinrich-Wichern Grundschule
Mitgliederversammlung des Fördervereins der Sonsbecker Schulen

Die diesjährige Mitgliederversammlung des Fördervereins der Sonsbecker Schulen findet am Dienstag, 30. September, um 20 Uhr im Forum der Johann-Hinrich-Wichern Grundschule (Taubenweg 47 in Sonsbeck) statt. Hierzu lädt der Förderverein alle Mitglieder ein. Neben den Kassenberichten und der Entlastung des Vorstandes steht u.a. die Neuwahl des Vorstandes und einer/eines Kassenprüferin/Kassenprüfers auf der Tagesordnung. Die Einladung mit Angabe der Tagesordnung ist im Informationsstand der...

  • Sonsbeck
  • 22.09.20
Kultur

Es ist wieder so Weit
Mitgliederversammlung des Fördervereins des St.Hildegardis Gymnasiums in Duisburg

Der Förderverein des St.Hildegardis-Gymnasiums in Duisburg, lädt alle Mitglieder und diejenigen, welche es werden möchten, zur offiziellen jährlichen Mitgliederversammlung herzlichst ein. Am 07.10.2020 um 19:00 Uhr treffen sich die Förderer und Freunde in den Räumlichkeiten der Lehranstalt in der Realschulstraße 11, 47051 Duisburg zur offiziellen jährlichen Mitgliederversammlung ein. Durch die aktuelle gesundheitliche Situation ist es wichtig, sich...

  • Duisburg
  • 22.09.20
Vereine + Ehrenamt
Ehrenamtliche von der AWO Eving II und aus Reihen des Fördervereins der Einrichtung versorgten die Bewohner*innen der AWO-Seniorenwohnstätte Eving am Süggelweg mit leckeren Fleischwurst-Brötchen.
3 Bilder

Bewohner der AWO-Seniorenwohnstätte Eving freuen sich über Wurstbrötchen
Ehrenamtliche Helfer schmieren frische Brötchen mit Fleischwurst

Immer noch ist alles anders: Wegen des Corona-Virus mussten auch in der Seniorenwohnstätte (SWS) Eving der Arbeiterwohlfahrt sämtliche Veranstaltungen abgesagt werden, so auch das alljährliche Herbstfest. Das Fest in der SWS am Süggelweg wird regelmäßig vom AWO-Ortsverein Eving II ausgerichtet und erfreut die Bewohner*innen jedes Jahr neu mit leckerem Essen, Programm und Musik. Die Ehrenamtlichen des Ortsvereins sowie des Fördervereins des Seniorenheims haben sich jedoch nicht unterkriegen...

  • Dortmund-Nord
  • 15.09.20
Kultur
Gezeigt wird der von Uli Möller gedrehte Film "Chance - Erinnern - neu denken".
2 Bilder

Im Film zum Denkmaltag über den Lindenhorster Kirchturm
OB Ulli Sierau erzählt

Dem Coronavirus geschuldet ist, dass auch der Förderverein Lindenhorster Kirchturm zum Denkmaltag 2020 am Sonntag, 13. September, kein Programm vor Ort an der Alten Ellinghauser Straße 5-7 anbietet, sondern online auf denkmaltag.dortmund.de den von Uli Möller in Kooperation mit Dr. Ingo Fiedler, dem Geschichtsverein Eving und dem Heimatverein Holthausen gedrehten Film "Chance – Erinnern – Neu Denken für den Lindenhorster Kirchturm" präsentiert. Oberbürgermeister Ullrich Sierau selbst erzählt...

  • Dortmund-Nord
  • 10.09.20
Vereine + Ehrenamt
Der Förderverein Löwenzahn und Pusteblume Wesel hat sich für "seine" Familien - in der Zeit des Lockdowns während der Corona-Pandemie - eine besondere Aktion ausgedacht: Am Ende hatten alle Beteiligten Spaß mit dem "Pusteblumencache".

Mit über 200 Kilometern für eine Tupperdose in Verbindung bleiben
Förderverein Löwenzahn und Pusteblume

Was macht eine Pandemie wie Covid-19 mit dem Förderverein Löwenzahn und Pusteblume (Wesel) oder der Förderverein Löwenzahn und Pusteblume mit Covid-19?!? "Diese Frage war zu Beginn des weltweiten Lockdowns der Pandemie schwer zu beantworten, herrschte doch überwiegend Unsicherheit und Angst ... Auch der Förderverein für Kinderpalliativmedizin Löwenzahn und Pusteblume konnte sich zu Beginn nicht davon freisprechen, jedoch lief im Verein auch mit Begeisterung das kreative Kopfkino.",...

  • Wesel
  • 10.09.20
Kultur
Kabarettist Wolfgang Trepper bleibt „pro doMMo“ treu und verschiebt seinen Auftritt.

Anja Lerch und Wolfgang Trepper halten dem Förderverein „pro doMMo“ die Treue
Veranstaltungen um ein Jahr verschoben

Der Förderverein zur Erhaltung der evangelischen Kirche Mittelmeiderich „pro doMMo“ hatte für Herbst und Winter 2020 zwei große Veranstaltungen geplant. Der Verein bedauert, dass sie wegen der Corona-Pandemie in diesem Jahr nicht durchgeführt werden können; er freut sich aber umso mehr, dass keine der beiden ausfällt: So hat Anja Lerch das schon traditionelle Wintersingen, das sie immer mit viel Publikum macht und dieses begeistert, um ein Jahr auf den 15. Dezember 2021 verschoben. Und auch...

  • Duisburg
  • 09.09.20
Kultur
Das Ruhrgebietstrio "Sackville Street" begeistert mit zwei starken Stimmen und keltischer Harfe: (v.l.) Nina Heinrich, Christian Donovan, Luzinde Hahne.

Sackville Street
Irish Folk im Garten der Gnadenkirche

Am Sonntag, 6. September, um 17 Uhr lädt der Förderverein wieder ein zu einem Gartenkonzert hinter der Gnadenkirche Alt-Wulfen, Im Winkel 1: Das Ruhrgebietstrio „Sackville Street“ zeichnet sich durch starken zweistimmigen Gesang in außergewöhnlicher Harmonie mit keltischer Harfe aus. Luzinde Hahne (Keltische Harfe), Nina Heinrich (Gesang, Tin Whistle) und Christian Donovan (Gesang, Bouzouki, Gitarre, Bodhrán, Mandocello) bieten seit 2006 „Irish Folk“ vom Feinsten und in klaren Arrangements....

  • Dorsten
  • 28.08.20
LK-Gemeinschaft
Leserbrief von Christian Wedeking, dem Schriftführer im Förderverein des Kindergarten St. Elisabeth Birten.

Räumlichkeiten der Schule früher "baufällig und die Bausubstanz marode"
Wieder Leben in bereits „abgeschriebenen“ Gemäuer in Birten

"Herzlich Willkommen, liebe Schülerinnen und Schüler der 5ten Klassen des Städtischen Stiftsgymnasiums Xanten in den Räumlichkeiten der ehemaligen Grundschule Birten.", schreibt Christian Wedeking, der Schriftführer im Förderverein des Kindergarten St. Elisabeth Birten. Er schreibt weiter: "Der Verein der Freunde und Förderer des ortsansässigen St. Elisabeth Kindergarten e. V. Birten freut sich darüber, dass das „alte“ Gebäude wieder genutzt wird und dass sich das Kindergarten- und...

  • Xanten
  • 21.08.20
Natur + Garten
Treffen und Austausch im Bürgerpark Tönisheide: Marlies Ammann (von links), zweite Vorsitzende der Freunde und Förderer, die SPD-Abgeordnete Kerstin Griese, Wilbert Hager, Vorsitzender der Freunde und Förderer, sowie SPD-Bürgermeister-Kandidat Rainer Hübinger.

Kerstin Griese (SPD) ist auf Sommertour durch ihren Wahlkreis
Blick in den Park

Eine Sommertour führt Kerstin Griese, SPD-Bundestagsabgeordnete, auch 2020 zu den unterschiedlichsten Orten in ihrem Wahlkreis. "Nur habe ich wegen der Pandemie und allen damit verbundenen Schutzmaßnahmen darauf geachtet, dass das Meiste unter freiem Himmel stattfinden kann", sagt die Sozialstaatssekretärin. Das Thema Corona-Virus stehe natürlich meist im Fokus bei den Gesprächen. So auch im Bürgerpark in Tönisheide, wo sich die Abgeordnete gemeinsam mit SPD-Bürgermeister-Kandidat Rainer...

  • Velbert-Neviges
  • 11.08.20
Vereine + Ehrenamt
Spendenübergabe an den Förderverein "Löwenzahn und Pusteblume" und den Förderverein der Stadtbücherei Hamminkeln. Von links: Robert Graaf (Lions Club), Jutta Jansen ("Löwenzahn und Pusteblume"), Daniel Hartmann (LC), Theo Büning (LC), Ingrid Keiten und Rose-Marie Oligschläger (beide Stadtbücherei); vorne: Erik und Luisa mit der Spielekonsole „KUTI“.

Spenden für Fördervereine "Löwenzahn und Pusteblume" (1.500 Euro) und "Stadtbücherei Hamminkeln" (1.185 Euro)
Lions Club Hamminkeln unterstützt Förderarbeit

Im Rahmen seiner Förderung von sozialen Projekten unterstützt der Lions Club Hamminkeln die Arbeit des Fördervereines Löwenzahn und Pusteblume mit einer Spende. Der Lions Club Hamminkeln würdigt mit der Spende von 1.500 Euro die großartige Arbeit des Fördervereines "Löwenzahn und Pusteblume". Mit seiner Arbeit hilft der Förderverein schwerkranken Kindern  und ihren Familien; unterstützt sie bei Maßnahmen um die häusliche Pflege zu erleichtern, oder die Eltern bei ...

  • Hamminkeln
  • 29.07.20
  • 1
Ratgeber
Das Foto zeigt (v.l.n.r.) Andreas Driller, Sparkasse Essen, Petra Rohrberg, Mitglied des Stiftungsvorstands, Vorsitzende Förderverein Cosmas und Damian Hospiz e.V., Sandra Lonnemann, Leiterin Hospiz Cosmas und Damian und den Vorsitzenden der Stiftung, Hans-Joachim Hesse.

Sparkasse unterstützt Stiftung bei Kauf von Therapiestühlen
Borbecker Cosmas und Damian-Hospiz sagt Danke

Das Hospiz Cosmas und Damian sagt ganz herzlich Danke für zwei „Siesta-Rollstühle“ und zehn komfortable Kopfkissen. Die Cosmas+Damian Stiftung hat diese, mit tatkräftiger Unterstützung der Sparkasse Essen, die 1.500 Euro aus Zweckertragsmitteln der Sparkassenlotterie „Sparen und Gewinnen“ gespendet hat, finanziert. Durch die Therapiestühle können Bewohner, die bettlägerig oder nicht mehr gut zu Fuß sind, nun leichter auf die Terrasse gebracht werden, dort bequem sitzen und an Angeboten...

  • Essen-Borbeck
  • 08.07.20
Vereine + Ehrenamt
 Die Mitglieder des neuen Vorstandes vom Fördervereins des Evangelischen Gemeindehaus Reusrath: Vorsitzender Dr. Peter Porschewski (vorn), Marion Weber (Schriftführerin) Sabrina Allkämper (Kassenwartin) Beisitzerier: Margrit Krings, Pfarrerin Annegret Duffe, Pia Walkenbach, Dagmar Berndt und (nicht abgebildet) Manfred Willems.

Förderverein vom Gemeindehaus Reusrath informiert
"Jetzt ist die Küche dran"

In der Mitgliederversammlung des Fördervereins Evangelisches Gemeindehaus Reusrath erfuhren die Vereinsmitglieder, wie viel im Berichtsjahr eingenommen und ausgegeben wurde. Der Verein „lebt“ nicht nur von den Mitgliedsbeiträgen, sondern auch von Einnahmen aus Vermietung, Spenden und Zuschüssen. In den letzten Jahren wurde das inzwischen über 50 Jahre alte Gemeindehaus permanent renoviert und saniert: Giebelwandisolierung, neue Heizung, Türanlage Eingangsbereich, Jugendkeller, Bewegungsraum,...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 08.07.20
Kultur
Herzog von Urach (re.) übergab Udo Grote als Geschenk ein graphisches Blatt aus dem 18. Jahrhundert, das einen Kunstsammler zeigt. Von Bürgermeister Görtz (li.) gab es einen Gutschein für einen Ton-Fußabdruck im Xantener Straßenpflaster.
2 Bilder

Sichtbare Spuren bleiben
Dr. Udo Grote wurde als Fördervereins-Geschäftsführer des StiftsMuseums verabschiedet

Seit zehn Jahren gibt das Xantener Stiftsmuseum Einblicke in die Geschichte. Wesentliche Anteile an der Entstehung des Museums hatte Dr. Udo Grote, der 1991 vom Kirchenvorstand St. Viktor Xanten mit der Aufgabe betraut wurde, ein Museum im Schatten des Xantener Doms zu planen. Es stände ihm auch ein „Budget von 250 zur Verfügung“ erinnert sich Grote schmunzelnd. „250.000 war meine hoffnungsfrohe Nachfrage. Nein 250 Mark – das reichte für Bleistifte und Papier!“ Der Vereinsvorsitzende,...

  • Xanten
  • 08.07.20
Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

Spendenaufruf durch Förderverein pro doMMo e.V.
Kirche Auf dem Damm geschlossen wegen Schäden!

Die Kirche Auf dem Damm kann wegen kürzlich verstärkt aufgetretener Schäden bis auf weiteres nicht genutzt werden. Bei den Schäden in der Kirche  handelt es sich um Risse, die im Fußboden, in den Holzsäulen und an den Emporen zu beobachten sind. Ein Expertenteam arbeitet mit Hochdruck daran, die Hintergründe der Schäden aufzuklären, einzuschätzen und weitere Maßnahmen zur Behebung einzuleiten. Bis dahin muss die Kirche geschlossen bleiben. Geplante Aktionen und Gottesdienste werden in die...

  • Duisburg
  • 01.07.20
  • 1
Wirtschaft
Für das freie WLAN wurden insgesamt 15 Access-Points an den Straßenlaternen angebracht.
2 Bilder

Kostenloser Internet-Zugang steht in Heiligenhauser City zur Verfügung
„WLAN von Kirche zu Kirche“

Die Stadt Heiligenhaus nimmt das Thema "Digitalisierung" in die Hand. In Kooperation mit dem Förderverein "Freifunk im Neanderland" hat die Stadt nun das Projekt „WLAN von Kirche zu Kirche“ umgesetzt. Wer in den vergangenen Tagen in der Innenstadt zwischen der Kirche St. Suitbertus und der Alten Kirche entlang der Hauptstraße unterwegs war, hatte bereits Zugang zu dem freien und offenen WLAN, das ohne Einschränkungen, Anmeldung oder Ähnliches genutzt werden kann. Auch rund um das Rathaus...

  • Heiligenhaus
  • 30.06.20
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Ein Stück Normalität in Zeiten der Krise
Dorfcafé Buntes Sofa nimmt wieder Fahrt auf

Nach Freibädern, Schulen und Gaststätten nimmt nun auch das Ardeyer Dorfcafé Buntes Sofa am Sonntag, den 28. Juni wieder seinen Betrieb auf. Das Caféhausteam um Birgit Fuchs, Peter Riesenberg und Klaus Böning hat ein Hygienekonzept entwickelt, das die aktuellen behördlichen Auflagen erfüllt und die Zustimmung der Ordnungsbehörde fand. Dieses Konzept sieht unter anderem eine Verminderung der Caféplätze und eine Maskenpflicht für die ehrenamtlichen Servicekräfte vor. Das Dorfcafé, das weit über...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 24.06.20
Kultur
 Rayna Valeva (rechts), Dozentin für Musikalische Früherziehung und Kontrabass, sowie Klaus Zimmerhof, Vorsitzender des Fördervereins der Musik- und Kunstschule, mit Nachwuchs-Musikerinnen.

Spende des Fördervereins der Musik- und Kunstschule
Früh übt sich, wer Meister werden will

Der Kontrabass, volkstümlich auch Bassgeige oder einfach Bass genannt, ist das größte und tiefste gebräuchliche Streichinstrument. Kinder und Jugendliche sind entsprechend ihrer Körpergröße auf kleinere Instrumentenausführungen angewiesen, die von den Instrumentenbauern auch gefertigt werden. Nun freut sich Carolin Plümacher, Leiterin des Streicherfachbereichs an der Musik- und Kunstschule Velbert, zusammen mit Rayna Valeva, Dozentin für Musikalische Früherziehung und Kontrabass, sowie mit...

  • Velbert
  • 24.06.20
  • 1
Vereine + Ehrenamt

Nachbarschaftshilfe unter Einhaltung der Hygieneauflagen
Nachbarschaftshilfe Ardey geht wieder an den Start

Nach der coronabedingten Aussetzung der Hilfsangebote sind nun wieder Hilfsleistungen im Rahmen einer organisierten Nachbarschaftshilfe in Ardey möglich. Um das soziale Miteinander in Ardey zu vertiefen, richtete der Förderverein Dorfgemeinschaft Ardey e.V. in Kooperation mit den Seniorenkreisen in der Stadt Fröndenberg/Ruhr e.V. und der UKBS im Jahre 2019 eine ehrenamtlich arbeitende, kostenfreie Vermittlungsstelle ein, die hilfsbereite Mitbürgerinnen und Mitbürger und hilfsbedürftige...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 17.06.20
LK-Gemeinschaft
(v.l.:) Oliver Myland, Ludwig Schenk, Philipp Küper, Gerrit Keil, Sebastian Gabrisch.

Offenes Singen am Samstag mit der Schönebecker Gemeinde St. Antonius Abbas
Lagerfeuerromantik im Wohnzimmer

Gitarrenklänge, rhythmische Schläge am Cajon, leise Basstöne und Heimorgelmelodien. „Nummer 43!“ – ein Liedwunsch aus den Reihen der Schönebecker. Schunkeln zu zweit und wippende Füße. Gemütliches Flackern des Lagerfeuers bis es langsam zu dunkel wird, um die Textzeilen von „Country Roads“ und „Über den Wolken“ zu lesen. Vieles wird am Samstag wie immer sein beim offenen Singen mit Gemeinde St. Antonius Abbas. Anders wird es trotzdem, denn die Schönebecker werden den traditionellen Abend...

  • Essen-Borbeck
  • 05.06.20
Vereine + Ehrenamt

TV Kapellen sammelt mit Teabag-Challenge für einen guten Zweck

In den 2 Monaten der sportfreien Corona-Zeit veranstaltete die Fußballabteilung des TV Kapellen zahlreiche interne Wettbewerbe bzw. eSports-Meisterschaften. Im Rahmen der "Teabag-Challenge" waren die Jugendtrainer*innen und Alteherren aufgerufen, mit dem Fuß einen Teebeutel aus 2m Entfernung in eine Kaffeetasse zu schnippen und sich dabei filmen zu lassen - einen kurzen Zusammenschnitt aller Videos erhaltet ihr hier: Teabag Video Für jedes erfolgreich eingesendete Video spendeten der...

  • Moers
  • 04.06.20
  • 1
Kultur
Das Antonius-Fest hat der Förderverein abgesagt, das offene Singen findet trotzdem statt. In diesem Jahr per Live-Stream.

Schönebecker Gemeinde St. Antonius Abbas beschreitet neue Wege
Offenes Singen am nächsten Samstag läuft in diesem Jahr per Live-Stream

Neue Wege in der Krise. Das alljährliche Antonius-Fest kann aufgrund der bestehenden Beschränkungen nicht stattfinden, doch die Schönebecker Gemeinde St. Antonius möchte auf Musik und Gesang nicht verzichten. Die Technik macht es möglich: Somit wird das offene Singen in diesem Jahr per Live-Stream präsentiert. Von 19 bis 22 Uhr spielt die fünfköpfige Band am Samstag, 6. Juni, gewohnte Klassiker zum Mitsingen. Gestreamt wird das Ganze dann live auf YouTube und per Zoom. „Das alljährliche...

  • Essen-Borbeck
  • 02.06.20
LK-Gemeinschaft
Ein Sektempfang, jede Menge Rede-Häppchen und vieles mehr war geplant für die Feier zum 15. Geburtstag des Vereins zur Förderung der Stadtbibliothek im Glashaus e.V. am 9. Mai. Aufgrund der Corona-Pandemie wird daraus nun leider nichts. Doch ein neuer Termin für eine nachträgliche Geburtstagsparty soll gefunden werden.

Die Party ist nur aufgeschoben, nicht aufgehoben
Förderverein der Bücherei feiert Geburtstag

Ein Sektempfang, jede Menge Rede-Häppchen und vieles mehr war geplant für die Feier zum 15. Geburtstag des Vereins zur Förderung der Stadtbibliothek im Glashaus e.V. am 9. Mai. Aufgrund der Corona-Pandemie wird daraus nun leider nichts. Doch ein neuer Termin für eine nachträgliche Geburtstagsparty soll gefunden werden. Das genaue Gründungsdatum des FÖV Glashaus-Bibliothek ist der 14. April 2005. Die Gründungsmitglieder und alle weiteren Vereinsmitglieder wollten sich insbesondere um die...

  • Herten
  • 21.05.20
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Helfen in Zeiten der Krise
Nachbarschaftshilfe näht für Haus Lore

„Wir sind sehr glücklich über die Hilfsbereitschaft der Menschen in unserer Region. Das macht Mut. Das Gefühl der Solidarität und Gemeinschaft unterstützt unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in unserer Einrichtung, hilft ihnen bei ihrem Dienst in dieser besonderen Zeit“, so Rüdiger Henkler, Geschäftsführer der Senioren – und Betreuungseinrichtung Haus Lore in Strickherdicke. Edith Hellmann sowie Nele und Antje Riesenberg haben in Heimarbeit, 90 Masken für die Mitarbeiter und...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 21.04.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.