Alles zum Thema Cafe

Beiträge zum Thema Cafe

Ratgeber
Café für Pflegende Angehörige.

Datteln: Café für Pflegende Angehörige im St. Vincenz-Krankenhaus

Das Team zur Unterstützung von pflegenden Angehörigen lädt amDonnerstag, 14. März, von 15 Uhr bis 16.30 Uhr herzlich ins Angehörigen-Café in der sechsten Etage des St. Vincenz-Krankenhauses in Datteln, Rottstraße 11, ein. Das Café steht allen pflegenden Angehörigen aus Datteln, Waltrop und der näheren Umgebung offen. An jedem zweitenDonnerstag im Monat haben Betroffene hier bei Kaffee und Gebäck Gelegenheit für Gespräche und Austausch. Das Unterstützungsangebot richtet sich an alle...

  • Datteln
  • 13.03.19
Blaulicht
Der Tatverdächtige hat sich gestellt. Symbolfoto: Archiv

Tatverdächtiger hat sich der Polizei gestellt
Schießerei in Westerfilde: War es Notwehr?

Die Fahndung nach dem flüchtigen Täter, der letzten  Sonntag in Westerfilde auf einen 40-Jährigen geschossen hat, ist beendet. Er hat sich am heutigen Donnerstag der Polizei gestellt. Zum Tathergang: Nach einem Streit vor einem Café in Dortmund wurde plötzlich geschossen. Nach Zeugenaussagen eines Ersthelfers wurde ein Mann auf offener Straße angeschossen. Der Verwundete rettete sich in ein Café und rief: "Hilfe, ich wurde angeschossen. Ruft den Krankenwagen, ich verblute." Daraufhin hätten...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 10.03.19
Blaulicht
Am Wochenende ereigneten sich mehrfache Einbrüche in Kamen und Bergkamen. Symbolfoto: Archiv

Einbrüche
Täter brechen in Café, Dönerimbiss und Rohbau ein

Vergangenes Wochenende ereigneten sich einige Einbrüche sowohl in Kamen als auch in Bergkamen.  Kamen. In der Nacht zu Montag, 25. Februar, haben unbekannte Täter einen Stein in eine Fensterscheibe eines Cafés an der Bahnhofstraße geworfen. Es gelang den Tätern dadurch, das Fenster zu öffnen und in das Café einzusteigen. Sie entwendeten einen zweistelligen Bargeldbetrag aus der Kasse. In der gleichen Nacht brachen Unbekannte die Eingangstür zu einem Dönerimbiss am Markt auf. Auch hier wurde...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 25.02.19
LK-Gemeinschaft
5 Bilder

Ein Erlebnisbericht +++ACHTUNG WERBUNG+++
„Do What You Love“ oder „Singe Lache Lebe - Der Name ist Programm“

Kennt ihr das? Es gibt diese Menschen, die strahlen von innen heraus, einfach so. Wenn du ihnen begegnest fühlst du sofort diese Aura, die sie umgibt. Du möchtest dich in ihrem Gemüt sonnen und ein wenig von ihrer Lebensfreude, ihrem Idealismus aufsaugen und hoffst, dass du dann ein wenig wirst wie sie und du fühlst dich auf einmal unglaublich wohl. Und dann, völlig unerwartet, begegnen dir auf einmal mindestens eine Handvoll dieser Frohnaturen, die auch noch alle für eine gemeinsame Sache...

  • Wesel
  • 24.02.19
  •  1
  •  1
LK-Gemeinschaft
Kinderprinz Marvin II. fand die richtiugen Worte für die Turmcafé-Besucher. Mit Prinzessin Alina I. und Pagin Annika sorgte er für fröhliche Stimmung.
Fotos: Sabine Krieger
3 Bilder

Kein Turmcafé im März – Im April ist der neue Konfirmanden-Jahrgang Gastgeber
Rekordbesuch in der „jecken und leckeren“ Gnadenkirche

Als die Ev. Kirchengeneinde Neumühl vor vielen Jahren ein Darlehen zur Finanzierung der umfangreichen Sanierung ihres Kirchturms an der Gnadenkirche aufnehmen musste, hatten einige Aktive unter Federführung der damaligen Presbyterin Brigitte Maier die Idee, mit einem monatlichen Turmcafé zusätzliche Gelder zu „erbacken“. Das Darlehen ist längst bezahlt. Aber die Erfolgsgeschichte Neumühler Turmcafé geht weiter. War es früher ein festes Team, das die Verantwortung dafür trug, so haben sich...

  • Duisburg
  • 24.02.19
Vereine + Ehrenamt
Bürgermeister Christoph Fleischhauer (l.) und Rita Lasson-Ploß (r.) vom Fachdienst Grünflächen und Umwelt überreichten Werner Windbergs (Eick), Jürgen Kienle (Scherpenberg), Heidi Böckle (Hülsdonk), Uwe Neidling und Frank Liebert (Meerbeck) die Schilder für die Klimaschutzflagge.

Klimabündnis der Kommunen
Klimaschutzflaggen für Moerser Repair-Cafés

Mit der „Klimaschutzflagge“ wurden die vier Moerser Repair-/Reparatur-Cafés ausgezeichnet. Stellvertretend für das Klimabündnis der Kommunen im Kreis Wesel überreichte Bürgermeister Christoph Fleischhauer entsprechende Schilder.  Geehrt werden mit der Auszeichnung Unternehmen, Initiativen oder Privatpersonen, die Beiträge zum Klimaschutz leisten. Ziel der Repair-Cafés ist es, defekte Gegenstände zu reparieren und damit zu einem nachhaltigen und ressourcenschonenden Konsumverhalten...

  • Moers
  • 12.02.19
Kultur
Bildquelle Familie Uebbing privat
6 Bilder

Stimmungsvoller Abend im Café Bartje

Das Café`Bartje in Rheinberg Budberg hat sich schon längst im ganzen Ortsteil und in der weiteren Umgebung rundum Rheinberg bereits im besonderen Maße etabliert. Es ist zwar ein kleines Café`, aber in seiner Vielfalt und Gemütlichkeit sowie mit seinen Angeboten als ein besonderes Juwel anzusehen. Die im Detail liebevolle Einrichtung läd zum Verweilen ein. Das es auch so ist, dafür sorgen die Inhaber Susanne und Holger Uebbing mit ihrer außergewöhnlichen freundlichen Art. Eine richtige schmucke...

  • Rheinberg
  • 09.02.19
Ratgeber

Caritasverbandes heißt Gäste willkommen
Trauercafé geöffnet

Das Team des ambulanten Hospizdienstes des Caritasverbandes heißt Gäste beim Trauercafé am Sonntag, 27. Januar, in der Zeit von 15.15 bis 17.15 Uhr im Untergeschoss des St. Elisabeth Hospitals in Herten willkommen. Dann laden die ehrenamtlichen Trauerbegleiter wieder alle ein, die den Verlust eines geliebten Menschen verarbeiten müssen und dabei Hilfe in der Gemeinschaft suchen. Ansprechpartnerin ist Bärbel Guhe-Hapig, Leiterin des ambulanten Hospizdienstes, Telefon 02366( 15-4444,...

  • Herten
  • 19.01.19
Vereine + Ehrenamt
Ein fröhliches Kennenlernen beim ersten Café Knirps in Methler mit den Leiterinnen im Hintergrund (v.l.): Silke Firzlaff, Andrea Woller und Dipl. Andrea Goede (Leiterin der Ev. Familienbildung). Foto: Ev. Kirchenkreis Unna

Eltern-Kinder-Café
Spielspaß ohne Zwang im Café Knirps

Im neuen Café Knirps in Kamen-Methler, jeweils mittwochs von 9 bis 11.30 Uhr im Ev. KiFaz Methler, Otto-Prein-Straße 17a, können Eltern und ihre Kinder Kontakt mit anderen Eltern gleichaltrigen Kindern schließen. Kamen. Das Café Knirps in Methler ist bereits die siebte Einrichtung dieser Art im Ev. Kirchenkreis Unna. Die Ev. Familienbildung schloss dafür eine Kooperation mit dem Ev. Kinder- und Familienzentrum Methler (KiFaz Methler). Die Idee dafür schmiedeten die Kita-Leiterin Andrea...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 19.01.19
Politik
Der alte Evinger Marktplatz, Ecke Deutsche/Bayrische Straße, von dem der Wochenmarkt zur neuen Evinger Mitte umgezogen ist, soll umgestaltet werden.

Neue Perspektiven für den alten Marktplatz in Eving
Jury kürt drei Wettbewerbs-Preisträger // Sieger-Entwurf will Begegnungsräume schaffen

Neue Perspektiven für den ehemaligen Marktplatz in Eving: Der heutige Parkplatz und alte Markt soll wieder zu einem belebten Ort werden, an dem sich die Generationen begegnen. Ein städtebaulicher Wettbewerb dazu wurde heute (19.12.) abgeschlossen. Das Preisgericht unter Leitung des Juryvorsitzenden Prof. Franz Pesch aus Dortmund hat unter den sieben eingereichten Arbeiten drei Preisträger gekürt. Der frühere Marktplatz liegt an der Kreuzung Bayerische/Deutsche/Waldecker Straße, direkt...

  • Dortmund-Nord
  • 19.12.18
  •  6
Vereine + Ehrenamt

Gemeinsam ist ein Erfolgsmodell
Ehrenamt macht Spaß und stärkt das Gemeinschaftsgefühl

Rund 23 Millionen Menschen in Deutschland sind ehrenamtlich tätig und 45 sind es schon im Ardeyer Dorfcafé. Sie alle sind am 19. Februar 2017 ins kalte Wasser gesprungen, um ein professionelles Ehrenamtcafé und Bürgertreff auf die Beine zu stellen und zu betreiben. Sich einzubringen in eine Gemeinschaft, Menschen kennenzulernen, die nur ein paar Häuser weiter wohnen, anderen eine Freude bereiten durch Aufmerksamkeit und dabei jeden Tag dazulernen, ist den Einsatz wert. Warum übernehmen...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 15.12.18
Ratgeber
Angehörigen-Café im St. Vincenz-Krankenhause in Datteln.

Datteln: Kaffee und Austausch

Das Team zur Unterstützung von pflegenden Angehörigen lädt am Donnerstag, 13. Dezember, von 15 bis 16.30 Uhr ins Angehörigen-Café in der 6. Etage des St. Vincenz-Krankenhauses in Datteln ein. Das Café steht allen pflegenden Angehörigen aus Datteln, Waltrop und der näheren Umgebung offen. An jedem zweiten Donnerstag im Monat haben Betroffene hier bei Kaffee und Gebäck Gelegenheit für Gespräche und Austausch. Das Unterstützungsangebot richtet sich an alle Betroffenen und Angehörige, die sich...

  • Datteln
  • 12.12.18
LK-Gemeinschaft
6 Bilder

Winterblues?
Ich habe da was für Euch

Zugegeben, ich bin kein Leckermmäulchen, aber ich erfreue mich sehr am Anblick dieser Köstlichkeiten, denen viele von Euch sicher nicht widerstehen könnten.  In diesem Café vergisst man das Grau in Grau vor der Türe. Die Aufnahmen entstanden 2016 mit Erlaubnis des Verkaufspersonals.

  • Düsseldorf
  • 29.11.18
  •  11
  •  4
Kultur
3 Bilder

PHONIC und Tyre WISHES im Radhaus Café Kleve
Wenn das Radhaus Café zum Rockhaus Café wird...

„Unser Auftrag für diesen Abend ist ganz klar: Make Rock and Grunge great again - bzw. …wenn das Radhaus zum Rockhaus wird….“, so Andreas, Sänger der Gocher Rock- und Grungecoverband PHONIC, mit einem Augenzwinkern. Dass das tatsächlich nicht ganz so weit hergeholt ist, haben die vergangenen Auftritte der Band gezeigt. PHONIC geben immer alles und rocken bis zum letzten Gitarrenriff. „Das wird auch beim Jahresabschluss-Gig so sein.“, so Andreas weiter. In diesem Jahr bewiesen die Jungs...

  • Kleve
  • 18.11.18
  •  1
Ratgeber
Das Unterstützungsangebot richtet sich an alle Betroffenen und Angehörige, die sich auf die Pflege eines Familienmitglieds vorbereiten möchten.

Datteln: Café für pflegende Angehörige

Das Team zur Unterstützung von pflegenden Angehörigen lädt am Donnerstag, 8. November, von 15 bis 16.30 Uhr herzlich ins Angehörigen-Café in der sechsten Etage des St. Vincenz-Krankenhauses in Datteln ein. Das Café steht allen pflegenden Angehörigen aus Datteln, Waltrop und der näheren Umgebung offen. An jedem zweiten Donnerstag im Monat haben Betroffene hier bei Kaffee und Gebäck Gelegenheit für Gespräche und Austausch. Das Unterstützungsangebot richtet sich an alle Betroffenen und...

  • Datteln
  • 07.11.18
Ratgeber
21 Bilder

Wer ans Meer fährt muss mit Wasser rechen

Es war zwar nur ein Tagesausflug ans Zwischenahner Meer, was eigentlich schön ruhig im Lande liegt, aber das es an diesem Tage so regnen würde hatten wir nicht gedacht. Daher stand fest, sich in eines der vielen kleinen Cafes zu setzen, oder an einem Fischimbiss Platz zu nehmen, war dieses Mal nicht drin. Mit Regenschirm bewaffnet ging es dann aber trotzdem durch den kleinen gemütlichen Ort mit seinen Sehenswürdigkeiten. Hier sollte man dieschöne alte Kirche besonders hervorheben. Auch eine...

  • Kamp-Lintfort
  • 18.10.18
  •  8
  •  2
Politik
38 Sitzplätze wird das Café "CAPuccino" im Bahnhofsgebäude anbieten. Zudem ist auch eine Außengastronomie vorgesehen.
2 Bilder

"Sozialer Bahnhof" mit Café in Rauxel

Das "CAPuccino", das von Mitarbeitern mit Handicap betriebene Café im Hauptbahnhof, soll in der zweiten Märzhälfte eröffnet werden. Zudem entsteht im ehemaligen Empfangsgebäude ein Kiosk. Das kündigte Rochus Wellenbrock, Vorsitzender der Wewole-Stiftung, am Donnerstag (11. Oktober) bei der symbolischen Schlüsselübergabe an. Die Wewole-Stiftung ist seit Anfang des Monats neuer Besitzer des Bahnhofsgebäudes. Betreiber von Café und Kiosk wird die "Wewole Werken GmbH", die im Bahnhof 20...

  • Castrop-Rauxel
  • 15.10.18
Ratgeber
4 Bilder

„Café“ mit Qualität und Herz als „ . . . eine Insel im Herzen der Stadt“

. Seit Jahren kehren wir in dieses „Café“ ein und sind immer des Lobes voll über das Angebot, die freundliche Bedienung, deren schnelles Abräumen verlassener Tische, eine wunderbare Atmosphäre für ein Verweilen, bei dem man die Alltagssorgen wahrlich vergessen kann. Meist sind es Arztbesuche um den Anger herum, vor denen man etwas warten muss, nach denen man noch einen Augenblick verschnaufen möchte, während dessen Einer auf den Anderen wartet, welche den Fuß schier automatisch in dieses...

  • Sprockhövel-Haßlinghausen
  • 01.09.18
Überregionales

Café Cappuccino: Leckere Snacks in der Altstadt

Nach umfangreichen Renovierungsmaßnahmen hat diesem Sommer das Café Cappuccino an der Kirchstraße 9 den Betrieb aufgenommen. An sieben Tagen in der Woche begrüßt Jelena Mirkovic ihre Gäste mit einem schmackhaften Repertoire: Ob Frühstück, selbstgebackenen Kuchen, Mittagstisch oder auch kleinere Feierlichkeiten – auf individuelle Kundenwünsche hat die mit über 20 Jahren Gastronomieerfahrung gerüstete Inhaberin stets eine Antwort. Erstes Feedback hat sie auch bereits erhalten. „Mir haben schon...

  • Gelsenkirchen
  • 17.08.18
Ratgeber
20 Bilder

Budberg am Rhein, ein schönes Stück Heimat

Ist doch der Begriff Heimat nicht eine merkwürdige Sache. Ohne, dass man es vorher realisiert, ist sie plötzlich da. Erst wenn man weit weg ist, merkt man, wie wichtig sie doch einem ist. Dann denkt man mit Heimweh an den Ort, an dem man aufgewachsen, zur Schule gegangen und zu Hause ist. Mir persönlich ging es andersherum. Ich habe vor 26 Jahren das Ruhrgebiet, meine alte Heimat und genau den Ort an dem ich geboren wurde, verlassen. Mich hat es an den Niederrhein verschlagen. Von Heimweh keine...

  • Rheinberg
  • 13.07.18
  •  1
  •  1
Ratgeber
Einladend ist die Kaffeerösterei an der Aktienstraße.
4 Bilder

Der Kult um den Kaffee: Der Deutschen Lieblingsgetränk wird immer mehr zum Lifestyle-Symbol – Fairer Handel und spezielle Mischungen gefragt

Man öffnet die Tür an der Aktienstraße 214 in Winkhausen und ein anregender Duft, ein mitnehmendes Aroma von frisch geröstetem Kaffee kommt einem entgegen. Man fühlt sich wie im siebenten Kaffeehimmel und möchte sofort zur Tasse greifen. Ralf Kijewski lacht: „Guter Kaffee ist wie guter Wein.“ In diesem Fall kommt es auf die Auswahl der Bohnen an, insbesondere aber auf die Verarbeitung, die Veredelung. Und da ist der Kaffeeröster und Diplom-Kaffeesommelier ein absoluter und anerkannter...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 21.06.18
Politik
Die gemeinnützige Wewole-Stiftung ist am Kauf des Bahnhofsgebäudes interessiert.

Bahnhofsgebäude: Café-Betrieb und Einkaufsmarkt geplant

"Der Verkauf des Bahnhofsgebäudes ist weitestgehend durch. Die Wewole-Stiftung plant einen Café-Betrieb und denkt über die Errichtung eines Einkaufsmarktes für den täglichen Bedarf nach, in dem Menschen mit Handicap beschäftigt sind." Diesen Sachstand erläuterte jetzt Michael Eckhardt, Erster Beigeordneter der Stadt, auf Anfrage des Stadtanzeigers. Im Frühjahr war bekannt geworden, dass ein gemeinnütziger Investor die Immobilie kaufen wolle. Ein Name wurde damals nicht genannt. Jetzt wurde...

  • Castrop-Rauxel
  • 07.06.18
Ratgeber

Zukunfts-Café für Frauen in Moers

Am Donnerstag, den 14. Juni 2018, können Frauen mit Expertinnen über ihren Wiedereinstieg nach einer Familienphase und die Planung ihrer beruflichen Zukunft sprechen. Zu der kostenlosen Veranstaltung in einem Café in Moers kann man sich ab sofort anmelden. Von 10.00 bis 12.00 Uhr warten im Café „heimeli“, Burgstraße 5, 47441 Moers, Ansprechpartnerinnen der Agentur für Arbeit Wesel, des Jobcenters Kreis Wesel, der Fachstelle Frau und Beruf im Kreis Wesel und des Projekts „Perspektive...

  • Alpen
  • 06.06.18
Vereine + Ehrenamt

Angebot ab 7. Juni: Senioren-Café und Nachbarschaftshilfe durch Projekt "mit Rad und Tat"

Die Nachbarschaftshilfe des CJD Wesel (Christliches Jugenddorf Deutschland e.V.) eröffnet am 7. Juni um 14 Uhr ihr neues Nachbarschafts- und Seniorencafe in der Alten Delogstraße 5. Ab diesem Zeitpunkt wird das Cafe jeden Donnerstag von 14 bis 16 Uhr als Treffpunkt für Jung und Alt zur Verfügung stehen. Bei Kaffee und Kuchen kann in lockerer Atmosphäre gespielt und gesprochen werden und so können die Teilnehmer einige schöne Stunden verbringen. Zusätzlich wird im Rahmen der Bildungsmaßnahme...

  • Wesel
  • 30.05.18
  •  1